Fitness und Yoga

Agni Yoga für Anfänger - Übungen, Tipps, Bücher

Was ist Agni Yoga und welche Arten von Yoga für Anfänger gibt es? Diese religiöse und philosophische Lehre, die auch als Lebendige Ethik bekannt ist und eine Art Synthese aller Religionen und Yogas darstellt, weist den Weg zu einer einzigen spirituell-energetischen Basis des Universums oder dem sogenannten Raumfeuer.

  • Praxis von Agni Yoga, Funktionen
  • Übungen von Agni Yoga
  • Agni Yoga: Empfehlungen für Anfänger
  • Bücher über Agni Yoga für Anfänger

Agni Yoga ist der Weg zur Selbstverbesserung eines Menschen Die Entwicklung seiner psychoenergetischen Fähigkeiten durch die Ausführung einer Reihe von Übungen ist Meditation.

Die Lehren des Agni Yoga - Merkmale von Theorie und Praxis

"Agni - Yoga - ist das Yoga der Handlung" - Yoga hilft, die wahren Ursachen von Krankheiten und schmerzhaften Symptomen zu verstehen und neue Informationen über die Möglichkeiten des Körpers zu erhalten. Die Sphäre des Verständnisses tiefer Empfindungen erweitert sich, die Wechselbeziehung wird klarer, da Bedürfnisse, Wünsche und Gefühle sich in körperlichen Zuständen widerspiegeln.

Beim Yoga werden Sie beginnen, Ihren Körper und Ihr Bewusstsein zu reinigen Dank der Erfüllung von Asanas und Pranayam der Prozess des persönlichen Wachstums beschleunigt wird.

Agni Yoga-Lehren - insbesondere die Theorie und Praxis

"Agni - Yoga - Yoga hat Aktion" - sa>

Yoga hilft, die wahren Ursachen von Krankheiten und Krankheitssymptomen zu verstehen und neue Informationen über die Möglichkeiten des Körpers zu erhalten. Durch die Erweiterung des Umfangs des Verständnisses tiefer Gefühle wird die Beziehung klar, da sich die Bedürfnisse, Wünsche und Gefühle in körperlichen Zuständen widerspiegeln.

Yoga machen, du Sie beginnen, Ihren Körper und Geist zu reinigendurch die Durchführung von Asanas und Pranayama, Beschleunigung des persönlichen Wachstumsprozesses.

Entspannungsübungen

Setzen Sie sich so auf einen Stuhl, dass das Maximum über dem Po liegt

Durch die weitere Entspannung erreicht die Energie den Nacken und die Schultern. Achten Sie auf die Muskeln von Hals, Schultern und Rachen, entspannen Sie sie. Vergessen Sie nicht, die Wirbelsäule aufrecht zu halten. Die Stimmung ist ruhig, klar und kräftig.

Füttere entspannende Energie unter dir. Handmuskeln völlig entspannt. Lebensenergie füllt den Körper. Die Spannung von Brustmuskeln, Bauch, Rücken, Becken, allen inneren Organen raus. Das Atmen wird erleichtert und die Luft wird frischer.

Warme Energie Entspannung senkt den KörperFüllt die Zellen der Unterschenkelmuskulatur, der Hüften, der Fußsohlenentspannung. Der Körper wird frei, leicht, man spürt es fast nicht. Zusammen mit ihm lösten sich Emotionen auf und Gedanken klärten sich. Erinnern Sie sich an das Gefühl völliger Entspannung, an einen Zustand völliger Ruhe (2-3 Minuten). Dann komm zurück in die Realität: Finger bewegen, Augen öffnen, strecken (1min).

In der Praxis trainieren. In der Regel dauert diese Übung nicht länger als 20 Minuten.

Gedanken zum Gemeinwohl senden

Es basiert auf einem Satz aus der Lehre: "Lass die Welt gut sein." Geistigversuche jedem Menschen "Frieden, Licht, Liebe" ans Herz zu senden. Es sollte klar sein, jedes Wort zu visualisieren. Welt - fast physisch fühlen, dass die Welt in jedes Herz eindringt, wie es die ganze Menschheit, die ganze Erde füllt. Licht - um den Inhalt, die Reinigung, die Erleuchtung der ganzen Erde und alles Lebendige darauf zu fühlen. In Gedanken senden

Liebe, brauche mindestens einen Moment, um die Liebe in dir zu spüren. Dann übergebe Wseljubow alle Dinge mit einem klaren Gefühl dafür, wie die Botschaft in jedes Herz der Welt gelangt. Diese Übung führt zu einer Stärkung des Wohlwollens und des Desinfektionsraums.

Übung "Freude"

Freude - eine unbesiegbare Kraft. Einfache Worte, die vor Freude in der Welt seines eigenen Herzens geäußert werden, erreichen die großen Ziele. Versuche mindestens einen Tag in Freude zu leben.Finde ein freudiges Wort für alle, die gekommen sind, um dich zu sehen. Lone - gib die ganze Liebe des Herzens, um zu gehen, erkannte er jetzt, dass er einen Freund hat. Die Schwachen - entdecken Sie einen neuen Sinn für Wissen, den Sie geöffnet haben. Und dein Leben wird ein Segen für die Menschen sein. Jedes deiner Lächeln läutet deinen Sieg ein und steigern Sie Ihre Kraft. Umgekehrt zerstören Ihre Tränen und Ihre Niedergeschlagenheit das, was Sie erreicht haben, und Ihr Sieg ist weit zurückgedrängt. Wie werde ich ein positiverer Mensch?

Agni Yoga: Empfehlungen für Anfänger

Wo fängst du einen Neuling an? Mit dem großen Wunsch glücklich zu sein, sich selbst zu entwickeln und wirklich zu arbeiten.
Beginnen Menschen ihre eigene Praxis Agni-Yoga, gibt es viele Fragen. Zum Beispiel: "Wo soll ich anfangen?", "Zu welcher Tageszeit kann ich am besten Yoga praktizieren?", "Wie oft sollte ich das tun?", "Muss ich meine Lebensweise ändern?" Und andere. Darüber hinaus ist der erste Schritt zu Qualitäten wie Selbstdisziplin, Augenmaß, Arbeitslust und die Fähigkeit, ihre Zeit zu strukturieren, zu entwickelnUnd das allein wird schwer zu erreichen sein.
Zusätzlich kann der Entspannungszustand durch Ausführen einer bestimmten Technik erreicht werden, die vom ersten Mal an nicht erhalten werden kann. Es ist ratsam, zuerst Unterricht in> zu erteilen

Roerich EI "Drei Schlüssel", "Geheimes Wissen. Theorie und Praxis des Agni Yoga."

  • Kluchnikov SY "Einführung in Agni Yoga",
  • Richard Rudzitis "Die Lehre des Feuers. Einführung in die lebendige Ethik",
  • Banykin NP "Sieben Vorträge über die Ethik der Lebenden",
  • Stulginskis SV "Kosmische Legenden des Ostens".
  • Entspannungsübung

    Setzen Sie sich so auf einen Stuhl, dass die maximale Fläche der Unterseite der Oberschenkel auf dem Stuhl liegt. Die Beine sollten fest und bequem am Boden anliegen. Die Beine sollten schulterbreit oder etwas breiter platziert werden. In dieser Position muss der Körper extrem stabil sein. Die Rückenlehne sollte gerade sein, ohne auf der Stuhllehne zu ruhen. Glattes Rückgrat - unveränderlicher Zustand der Entzündung des inneren Feuers (Agni-Yoga-Postulat). In dieser Position sollten Sie sich wohlfühlen. Legen Sie die Hände auf die Knie, schließen Sie die Augen, beruhigen Sie sich. Um die Wirbelsäule aufrecht zu halten, strecken Sie den Hals oder stellen Sie sich vor, Ihr Scheitelpunkt hängt an einem dünnen Faden zum Himmel und zieht Sie ständig hoch. Atme sanft und mental: „Atme ein, atme aus…“. Sprich innerlich zu dir selbst: „Ich bin ruhig.“ Dann stelle dir vor, dass über dir ein riesiger Haufen warmer, weicher, entspannender Energie liegt. Er strömt über dich und füllt jede Zelle deines Körpers mit einer entspannenden Energie. Entspannen Sie alle Muskeln des Kopfes, des Gesichts und vergessen Sie nicht, Ihre Stirn-, Augen-, Lippen-, Kinn- und Wangenmuskulatur zu entspannen. Spüren Sie deutlich, wie sich Ihre Zunge und Kiefermuskulatur entspannen. Fühle, dass alle Gesichtsmuskeln absolut entspannt sind.

    Außerdem erreicht die entspannende Energie den Nacken und die Schultern. Lenken Sie die Aufmerksamkeit auf die Muskeln von Nacken, Schultern und Kehlkopf und entspannen Sie diese. Vergessen Sie nicht, die Wirbelsäule aufrecht zu halten. Die Stimmung ist ruhig, der Geist ist klar und fröhlich.

    Ein Strom entspannender Energie strömt nach unten zu den Händen. Die Muskeln der Arme sind absolut entspannt. Lebensenergie füllt den Oberkörper. Stress mit den Muskeln der Brust, Bauchpresse, Rücken, Beckenregion, alle inneren Organe gehen weg. Das Atmen wird leichter, luftiger und frischer.

    Die warme Energie der Entspannung steigt durch den KörperFüllt die Zellen der Beinmuskeln, Oberschenkel und Füße mit Entspannung. Der Körper wird frei, leicht, man spürt es fast nicht. Gleichzeitig lösen sich auch Emotionen auf, Gedanken werden geklärt. Erinnern Sie sich an dieses Gefühl völliger Entspannung, an den Zustand völliger Ruhe (2-3 Min.) Dann kehre zur Realität zurück: Finger bewegen, Augen öffnen, strecken (1min).

    Übe in der Praxis. Normalerweise dauert diese Übung nicht länger als 20 Minuten.

    Gedanken zum Gemeinwohl senden

    Im Kern steckt der Satz aus der Lehre: "Lass die Welt gut sein." versuche, "Frieden, Licht, Liebe" in jedermanns Herz zu senden. In diesem Fall müssen Sie jedes Wort klar visualisieren. Die Welt - fast physisch fühlen, wie die Welt in jedes Herz eindringt, wie sie die ganze Menschheit, die ganze Erde erfüllt. Licht - um die Füllung, Reinigung, Erleuchtung der ganzen Erde und alles, was darauf lebt, zu spüren. In Gedanken senden

    Liebe, du brauchst mindestens einen Moment, um Liebe in dir zu fühlen. Übertragen Sie dann All-Love auf alles, was existiert, und stellen Sie sich dabei klar vor, wie diese Botschaft in jedes Herz auf der Erde eindringt. Diese Übung führt zur Stärkung des guten Willens und zur Desinfektion des Weltraums.

    Übung „Freude“

    Freude ist eine unschlagbare Kraft. Einfache, mit Freude gesprochene Worte erreichen in der Welt Ihres eigenen Herzens große Ziele. Versuche mindestens einen Tag in Freude zu leben. Finde ein freudiges Wort für alle, die zu dir gekommen sind. Einsam - gib die ganze Liebe des Herzens, damit er, wenn er geht, merkt, dass er jetzt einen Freund hat. Für die Schwachen - entdecken Sie einen neuen Sinn für Wissen, der Ihnen offenbart wurde. Und dein Leben wird ein Segen für die Menschen sein. Jedes Lächeln wird deinen Sieg bringen приблизи näher und erhöhen Sie Ihre Kraft. Umgekehrt zerstören Ihre Tränen und Ihre Mutlosigkeit das, was Sie erreicht haben, und schieben Ihren Sieg weit zurück. Wie werde ich ein positiverer Mensch?