Garten

Anbau von Wassermelonen im Freiland: Technologie, Merkmale und Empfehlungen

Der Anbau von Wassermelonen kann als Zwischenkultur oder als eigenständige Wassermelonenfarm erfolgen. Hier ist der Anfängerleitfaden zum Wassermelonenanbau. Erfahren Sie, wie Sie Wassermelonen, Methoden des Wassermelonenanbaus, Sorten, Jahreszeiten, Schädlinge und Wassermelonenpflanzenkrankheiten usw. anbauen.

Möchten Sie mit dem Landwirtschafts- oder Agrargeschäftsprojekt beginnen?

"Kalte Wassermelone an einem heißen Tag ist einfach ... Glückseligkeit!"

Die obige Aussage ist so wahr wie es nur geht, da die Wassermelone 92% Wasser enthält. Es ist eine süße, essbare Frucht, die außen eine grüne Schale und innen ein essbares rotes Fruchtfleisch mit schwarzen Samen hat. Die Farbe des Fleisches variiert von rosa bis rot. Es gibt einige Sorten von Wassermelonen mit gelbem Fruchtfleisch. Botanikern zufolge hat diese kühle Frucht ihren Ursprung in den afrikanischen Wüsten vor etwa fünftausend Jahren. Einige seiner wilden Sorten wachsen hier noch. Sie fanden ihren Weg nach Norden durch Ägypten und die Menschen begannen, es während der Römerzeit zu kultivieren.

Informationen zur Wassermelonenpflanze

Botanisch wird Wassermelone genannt Citrullus lanatus und es gehört zu Kürbisgewächse Familie. Alle verschiedenen Arten von Kürbissen sind unter klassifiziert Kürbisgewächse Familie. Die Melonen wachsen an einer Rebe, die eine Länge von 3 Metern erreichen kann. Es ist eine einjährige Pflanze, das heißt, sie kann nur in einer Vegetationsperiode überleben. Die Reben sind mit winzigen Haaren bedeckt, sie sind dünn und haben Haine. Die Blüten sind gelb gefärbt. Die Besonderheit dieser Pflanze ist, dass männliche und weibliche Blüten getrennt auf derselben Pflanze erzeugt werden. Die Früchte variieren in der Form von länglich bis kugelförmig. Die fleischigen Früchte sind von einer dicken Schale umgeben, während die Samen im Fruchtfleisch eingeschlossen sind.

Im Süden und im Norden

Natürlich hängt vieles von den klimatischen Bedingungen der Region ab. Wenn sie in der Region Krasnodar ohne Vorbereitung angebaut werden können, müssen sie in Sibirien durch einfaches Aussäen im Freiland erhebliche Bedingungen für die Anordnung der Gewächshäuser schaffen, da der kurze Sommer nicht die Möglichkeit bietet, die empfindlichen Beeren zu halten. Aber nichts Unmögliches. Wir müssen dieses Problem nur richtig angehen.

Wassermelonenanbau | Anbau Wenig über Wassermelonenanbau oder -anbau

| Anbau Wenig über Wassermelonenanbau oder -anbau

Wachsende Wassermelone Als Business Plan ist wirklich eine profitable wenn Wassermelonenanbau wird mit passendem gemacht Wassermelonen-Anbautechniken. Es gibt verschiedene Arten von Wassermelonen, die für den kommerziellen Anbau verwendet werden können.

Landwirtschaft mit beste Wassermelonensorte. Es gibt eine große Nachfrage nach Wassermelonenprodukten wegen seiner vielen Nutzen für die Gesundheit und hoher Nährwert der Wassermelone. Damit, Wassermelone wächst als Geschäft ist wirklich ein Gewinngeschäft, wenn es mit geeigneten Techniken gemacht wird. Also, hier unten ist ein Leitfaden fürWassermelonenanbau. Damit kann jeder Millionen von Geld verdienen Wassermelone erfolgreich in großem Maßstab züchten, in Innenräumen, Töpfen, Polyhäusern, Gewächshäusern oder in Behältern ...

Die Wassermelonenernte ist eine der warmen und langen saisonalen Kulturen, die in den tropischen und subtropischen Regionen auf der ganzen Welt gut wachsen kann. Wassermelone hat große Nachfrage auf dem Markt für seine erfrischende Natur. Wassermelonen werden speziell für die Marktnachfrage nach frischem Saft und süßem Fruchtfleisch angebaut. Der Anbau von Wassermelonen als kommerzieller Geschäftsplan erfolgt in der heißen Sommersaison in größerem Maßstab auf der ganzen Welt.

Das wissenschaftlicher Name der Wassermelone istCitrullus lanatus“. Grundsätzlich stammen Wassermelonenfrüchte aus der Kalahari-Wüste (südliches Afrika), die vor allem in Ägypten angebaut werden.

Eine Wassermelonenpflanze kann sowohl männliche als auch weibliche Blüten hervorbringen. Die Größe der Früchte variiert je nach Art der angebauten Wassermelone zwischen 1,5 kg und mehr als 10 kg. Wachsende kernlose Wassermelonensorten erfordern Bestäuber, um eine gesunde und geschmackvolle Wassermelone zu produzieren.

Heutzutage stellen die Erzeuger mit Hilfe von Fruchtformhaltern Wassermelonen in verschiedenen Formen her, um ihre große und trendige Marktnachfrage zu befriedigen. Wie in der Liebe geformte und quadratische Wassermelonen, die in vielen Ländern nachgefragt werden. In der Welt führt China die Liste der Länder mit der höchsten Wassermelonenproduktion an.

Beschreibung

Die Wassermelone ist eine einjährige, die eine Prostata- oder Klettergewohnheit hat. Stängel sind bis zu 3 m lang und neues Wachstum hat gelbe oder braune Haare. Die Blätter sind 60 bis 200 mm lang und 40 bis 150 mm breit

Diese Pflanze ist im Threatened Species Program des South African National Biodiversity Institute gelistet.

Die Wassermelone ist eine große einjährige Pflanze mit langen, schwachen, nachlaufenden oder kletternden Stielen, die fünfwinklig sind (fünf> Wildpflanzen haben Früchte mit einem Durchmesser von bis zu 20 cm), während die kultivierten Sorten 60 cm (24) überschreiten können in). Die Schale der Frucht ist m>

Ideale Bedingungen für den Wassermelonenanbau

Wassermelonen brauchen ein warmes Klima für ihr Wachstum. Es kann das ganze Jahr über in Orten wie Tamil Nadu, Karnataka, Andhra Pradesh, Orissa, Westbengalen und Rajasthan angebaut werden. Es ist jedoch sehr frostempfindlich. Daher kann es nur nach dem Frost in Orten wie Haryana kultiviert werden. Andernfalls müssen diese in Gewächshäusern mit ausreichendem Frostschutz angebaut werden.

WIE MAN WÄCHST UND PFLEGT WASSERMELONEN

Wassermelonenanlage mit zwei Früchten

Landung vorbereiten

Es gibt zwei Möglichkeiten, die abhängig von den klimatischen Eigenschaften verwendet werden.

  • Saat. Um die Keimung zu verbessern, wird empfohlen, in Salzwasser einzutauchen.
  • Sämlinge. Wenn im Bereich von kurzen Sommern und langen Frühlingsfrösten, ist es am besten, diese Methode anzuwenden. Dann werden die Melonen eher große, süße Beeren wachsen.

Wassermelonen im Freiland anzubauen, ist die einfachste Sache in der schwarzen Erde und in den südlichen Regionen. Hier wird gepflanzt, wenn sich der Boden bis zu einer Tiefe von 10 cm erwärmt und die Nachttemperatur nicht unter +15 Grad fällt. Auf leichten Böden beträgt die Pflanztiefe mindestens 4 - 8 cm. Auf schweren Böden muss eine Tiefe von 4 cm reduziert werden.

In der Sowjetzeit sammelten viele Abzeichen, Embleme, Wimpel. Sie zu bekommen war nicht einfach. Und heute können Sie sie dank der Technologie selbst herstellen. Wissen, wie man Ikonen mit eigenen Händen macht, und Sie können Ihren Freunden originelle Geschenke machen und machen.

Wie gebe ich den Meerrettich aus dem Garten aus? Diese Frage wird von vielen im Gartenbau tätigen Landbesitzern aufgeworfen. Kein Wunder, denn Meerrettich wächst rasant. Es hat riesige Blätter, die eine Höhe von einem Meter erreichen und stra.

Staubsauger heute zum Verkauf in einem breiten Spektrum vorgestellt. Manchmal ist es schwierig, ein solches Gerät auszuwählen. Wenn Sie nach einem solchen Zweck fragen, müssen Sie wissen, worauf Sie achten sollten. Auf diese Weise können Sie das beste Robotervakuum oder auswählen.

Unter Melonen emittieren eine riesige Fläche. Die Tatsache, dass das Kraftwerk auf Kosten zusätzlicher Wurzeln betrieben wird, die sich über die gesamte Länge der Peitsche bilden und die Versorgung mit Fruchtnährstoffen sicherstellen. Es ist einfach, Wassermelonen im Freien in den südlichen Regionen anzubauen. Pflanzen brauchen nur die heiße Sonne und wenig Wasser.

Nutzen für die Gesundheit der Wassermelone

Ist Wassermelone gut für Ihre Gesundheit? Bevor wir uns mit dem Wassermelonenanbau befassen, sollten wir uns zunächst über die gesundheitlichen Vorteile des Verzehrs von Wassermelonen informieren.

  1. Wassermelone enthält ungefähr 90% Wasser des Gesamtgewichts, also ist es die beste Frucht, zum im Sommer zu essen, um das Hydratationsproblem zu vermeiden.
  2. Wassermelonen sind eine ausgezeichnete Quelle für Vitamine wie Vitamin A, C, E, B1, B5, B6 usw.
  3. Wassermelonen sind auch die gute Quelle für Mineralien wie Kalium, Magnesium, Carotinoide ...
  4. Wassermelonen sind auch reich an Ballaststoffen. Ein guter Fasergehalt trägt immer zur Verbesserung der Verdauung bei.
  5. Wassermelone enthält Lycopin und Cucurbitacin E, das für die Vorbeugung von Krebs bekannt ist.
  6. Wassermelone enthält auch Zahlen der Komponente, die die Herzgesundheit verbessert.
  7. Der Konsum von Wassermelone ist auch hilfreich, um Entzündungen im Körper und oxidativen Stress zu lindern.
  8. Das in der Wassermelone enthaltene Lycopin trägt zur Gesunderhaltung der Augen bei und schützt auch vor AMD.
  9. Wassermelonensäfte sind besonders beliebt zur Linderung von Muskelschmerzen.
  10. Wassermelone ist auch gut für die Gesundheit von Haar und Haut.

Was für fantastisch all diese genannten Vorteile sind.

Beginnen wir unsere Reise in die Landwirtschaft mit den Wassermelonensorten

Überprüfen Sie hier auch weitere Artikel:

Taxonomie

Die bittere Wollmelone wurde 1794 von Carl Peter Thunberg formell beschrieben und benannt Momordica Lanata. Es wurde der Gattung zugeordnet Citrullus 1916 von den japanischen Botanikern Jinzō Matsumura und Takenoshin Nakai.

Die süße Wassermelone wurde 1753 von Carl Linnaeus formell beschrieben und benannt Cucurbita citrullus. Es wurde der Gattung zugeordnet Citrullus im Jahr 1836 unter dem Ersatznamen Citrullus vulgaris, vom deutschen Botaniker Heinrich Adolf Schrader. (Der Internationale Code of Nomenclature für Algen, Pilze und Pflanzen erlaubt keine Namen wie "Citrullus citrullus".)

Die bittere Wollmelone ist die Schwesterspezies von Citrullus ecirrhosus Cogn. aus südafrikanischen ar>

Klima für den Wasseranbau

Da die Pflanze in der warmen Jahreszeit geerntet wird, benötigt sie viel Sonnenschein und trockenes Wetter, um Früchte zu produzieren. Wenn sie an Orten angebaut werden, an denen der Winter vorherrscht, müssen sie angemessen vor Kälte und Frost geschützt werden. Sie sind extrem frostempfindlich und müssen daher sorgfältig von der Ernte ferngehalten werden. 24-27⁰C ist ideal für die Samenkeimung und das Wachstum von Wassermelonenpflanzen. Eine kühle Nacht würde eine reichliche Entwicklung des Zuckers in den Früchten sicherstellen.

Eigenschaften der Wassermelone

Wassermelonen (Citrullus vulgaris) gehören zur Familie der Kürbisgewächse (Cucurbitaceae), ebenso wie andere Früchte unserer Ernährung wie Kürbis, Zucchini und Gurken.

Da diese Pflanzenfamilie ihren Nährstoffbedarf teilt, ist es wichtig, sie nicht auf demselben Feld zu kombinieren, auf dem sie miteinander konkurrieren, oder den Boden mit diesen Nährstoffen zu entlasten.

Wassermelonen sind einjährige kriechende Pflanzen bis zu 4m. Mit Haaren bedeckte Stiele, 1 cm Durchmesser, mit Ranken. Blätter bis zu 20 cm breit und 15 cm lang, oben sitzend, mit Haaren an der Unterseite, Pinnato-Läppchen.

Einzelne gelbe Blüten bis 4 cm Durchmesser. Diese befinden sich in derselben Pflanze, es gibt jedoch einige rein männliche oder rein weibliche (einhäusige Blüten), obwohl es selten Fälle von Hermaphroditismus geben kann.

Große essbare Früchte (Wassermelone) bis zu einer Länge von 80 cm, grob kugelförmig oder eiförmig, glatt, grün einheitlich oder mit dunkleren Bändern.

Wassermelonen können bis zu 20 kg wiegen, während ihr durchschnittliches Gewicht etwa 2,5 kg beträgt. Fruchtfleisch rot, gelb oder pink. Schwarzen Samen. Melonen sind Sommerfrüchte.

Merkmale des Wachstums in einem kühlen Klima

In Zentralrussland ist der Sommer zu kurz und oft kühl. Melonen haben also nur Zeit, lange Wimpern aufzubauen, aber die Beeren müssen möglicherweise jung und unreif bleiben. Der Anbau von Wassermelonen in der Mittelspur im Freiland erfordert einen besonderen Ansatz und die Schaffung bestimmter Bedingungen.

Damit die Pflanze vor Beginn der kühlen Nächte, die für die zweite Augusthälfte typisch sind, die Früchte anbauen kann, werden sie nicht in den Boden gesät und die Sämlinge werden im Voraus gepflanzt.

Zunächst müssen die Samen in Salzwasser eingeweicht werden. Die so entstandenen Samen wurden verworfen.

Als Bodennutzung dient die Mischung aus Humus, Torf und Rasen. Die Menge sollte ungefähr gleich sein.

Von der Aussaat bis zum Einpflanzen in den Boden beträgt die Zeit ungefähr 35 Tage, daher muss die Aussaatzeit zur Berechnung der klimatischen Eigenschaften der Region herangezogen werden. In der mittleren Zone Russlands sind die ersten Sommertage.

Andere Namen für Wassermelone

Tarbooj (Hindi), 西瓜 (Chinesisch), Karpuz (Türkisch), Tarbooz (Urdu), Kharbuja (Napoli), す す か (Japanisch), Subag oder 수박 (Koreanisch), بطيط (Arabisch), арбуз (Russisch), Pakwan (Philippinisch), Tarbuz (Punjabi), Kalingad (Marathi), Peni Komadu (Singhalesisch, Sri Lanka) , Dưa hấu (Vietnamesisch), Kharbuj (Hindi, Inder), Тарвас (mongolisch), Hug me (burmesisch), Dtaeng moh (thailändisch), Xīguā, ឪឡឹក (kambodschanisch), Sikoef (taiwanesisch), Qare (somalisch), Tarbuch (gujarati) usw

Geschichte

Die Wassermelone ist eine blühende Pflanze aus Westafrika, wo sie auch in freier Wildbahn wächst. Citrullus colocynthis wurde manchmal als wilder Vorfahre der Wassermelone angesehen, ihr heimisches Verbreitungsgebiet erstreckt sich von Nord- und Westafrika bis nach Westindien.

Wassermelonensamen wurden im Toten Meer in den antiken Siedlungen Bab edh-Dhra und Tel Arad gefunden.

Im 7. Jahrhundert wurden in Indien Wassermelonen angebaut, und im 10. Jahrhundert war China erreicht, das heute der größte Wassermelonenproduzent der Welt ist. Die Mauren führten die Früchte nach Spanien ein und es gibt ev>

Europäische Kolonisten und Sklaven aus Afrika führten die Wassermelone in die Neue Welt ein. Spanische Siedler bauten es in Florida an. In den USA wurde der angeblich unersättliche Appetit der Schwarzen auf Wassermelone, der mit Faulheit einherging, nach dem Bürgerkrieg zu einem rassistischen Stereotyp.

Samenlose Wassermelonen wurden ursprünglich 1939 von japanischen Wissenschaftlern entwickelt, die in der Lage waren, kernlose Dreifach-Wassermelonen herzustellen. Im 21. Jahrhundert wurde der Anteil der kernlosen Wassermelonen am gesamten Umsatz mit Wassermelonen in den Vereinigten Staaten im Jahr 2014 auf fast 85% erhöht.

Wassermelonen-Jahreszeiten in Indien

In Indien sind alle Jahreszeiten für den Anbau von Wassermelonen geeignet, da das Klima überwiegend tropisch ist. Wassermelone ist jedoch empfindlich gegen Kälte und Frost. Daher werden in Teilen des Landes, in denen der Winter sehr streng ist, Wassermelonen angebaut, nachdem der Frost vorüber ist. An Orten wie Tamil Nadu, Maharashtra, Andhra Pradesh usw. ist der Anbau von Wassermelonen fast zu jeder Jahreszeit möglich.

Klima

Ursprung: Wassermelone ist eine Pflanze aus der Kalahari-Wüste (südliches Afrika). Als Wüstenpflanze ist sie an Dürrebedingungen angepasst und zeichnet sich durch ihr flaches und sehr ausgedehntes Wurzelsystem aus, das Oberflächenfeuchtigkeit auffangen kann.

Lebensraum: Es wird in tropischen und gemäßigten Zonen angebaut.

Minimale Temperatur: 12-14 º C

Idealer Platz: sehr sonnig (nicht im Schatten gewachsen). Wassermelonen sind Langtagpflanzen.

- Sehr dürretolerant, sobald es auf dem Feld etabliert ist.

Gewachsene Sämlinge

Vorbereitete Töpfe mit Erde gefüllt und mit Wasser benetzt. Jetzt müssen Sie sie in eingeweichte Samen legen. Die Töpfe müssen einwickeln. Die Temperatur für die Bildung freundlicher Sprosse sollte 25 Grad nicht unterschreiten. Die zulässige Nachtabsenkung auf +18.

Sobald der Spross kommt, müssen die Töpfe an einen kühleren Ort gebracht werden. Es ist wichtig, dass die Pflanzen verhärtet und nicht gedehnt wurden. An 3-4 Tagen wurden die Sämlinge in einen Raum mit einer Temperaturregelung von 17 Grad überführt.

Dann wieder zurück zum Temperaturbereich von 22 - 25 Grad.

Setzlinge regelmäßig gießen. Bald müssen die Pflanzen gefüttert werden. Zu diesem Zweck sind Stickstoff- und Phosphordünger an der Wurzel.

Das Wachsen von Wassermelonen im Freien wird möglich, sobald die Gefahr den Nachtfrost überwindet. Das heißt, gegen Ende Mai. Eine Woche vor dem Pflanzen ist es notwendig, die Sämlinge dem Erhärtungsverfahren auszusetzen. Dazu die Kisten erst eine Stunde am Tag, dann zwei Stunden im Freien stehen lassen und so nach und nach auf einen ganzen Tag aufrüsten. Zu Beginn sollte dies eine Woche vor dem Einpflanzen in den Boden erfolgen.

Wassermelonen-Sorten

Nachfolgend finden Sie eine Liste der zehn leistungsstärksten Wassermelonensorten mit Angabe der Reifezeiten und des Ertragspotenzials.

Wassermelonen-Vielzahl Alter der Reife Ertragspotential
Aptivation 89 TageHohe Ausbeute
Bijou Mittel und frühSehr hohe Ausbeute
Ingman 85 Tage nach Transplantation oder mittlerer ReifeHohe Ausbeute
V0258WA Ca. 83 TageHohe Ausbeute
Itation Ca. 76 TageHervorragende frühe Nachgiebigkeit
ut Oben Ca. 85 TageSehr ertragreich, meist für den kommerziellen Anbau
Ernte Mond Frühe reifeDurchschnittliche Ausbeute
Weet Polly Ungefähr 88 TageExtrem ergiebig
Raveler Mittleres und frühes ReifealterHohe Ausbeute
Riple Treat 70 Tage nach der Transplantation auf dem HauptfeldDurchschnittliche Ausbeute

Alle oben genannten Wassermelonensorten sind kernlos und nur für den kommerziellen Anbau bestimmt. Je nach Klimabedingungen und Verfügbarkeit der Quellen kann jeder von oben heranwachsen.

Boden für die Wassermelonenfarm

Wassermelonen wachsen am besten auf sandigen Lehmböden, die leicht abtropfen lassen. Es wächst auch auf schwarzen Böden und sandigen Böden. Sie müssen jedoch eine gute Menge an organischem Inhalt haben und dürfen kein Wasser zurückhalten. Das Wasser muss leicht aus dem Boden abfließen können, da die Reben sonst Pilzinfektionen entwickeln können.

Bewerten Sie diesen Artikel:

Jeder scheint saftig zu lieben Wassermelone im Sommer. Die in Afrika beheimateten Melonen brauchen warme Temperaturen (tagsüber bis zu 30 ° C) und eine lange Vegetationsperiode.

Gärtner in kälteren Klimazonen können immer noch erfolgreich Wassermelonenreben anbauen, indem sie Samen in Innenräumen einsetzen und Kurzzeitsorten auswählen. Die Restlaufzeiten liegen je nach Sorte zwischen 70 und 90 Tagen.

Boden

Bodenart: locker, leicht, fördert die Wurzelentwicklung. Toniger oder sandiger Lehm, gut durchlässiger, reichhaltiger Kompost mit viel organischer Substanz. Sandböden sind wärmer und günstiger. Der Boden sollte 1-3 Monate vor der Ernte gedüngt worden sein.

- Es verträgt keine nassen oder überfluteten Böden oder Frost.

- Verträgt einen pH-Wert im Bereich von 5,3 bis 8.

Einige Geheimnisse

Wassermelonenanbau in den Vororten im Freien eine Herausforderung. Und die meisten von ihnen ist, dass heißes Wetter erst mit dem Einsetzen des Sommers beginnt. Extreme Temperaturen, kalte Nächte und Regen - all dies verhindert, dass die Pflanze schnell wächst, üppige Wimpern bildet und Beeren bildet. Daher haben die Züchter eine Reihe von Tricks erfunden, um die süßen Beeren zu genießen.

    Spezieller Schutz. Je mehr Zeit für die Wassermelone bleibt, desto größer ist die Chance, dass er Zeit hat, um eine gute Ernte zu befriedigen. Daher ist es am besten, sie im frühen Mai in den Boden zu pflanzen. Gleichzeitig wird in jedes Loch bei den drei Pflanzen ein Deckel gelegt und die Flasche mit geschnittenem Boden abgedeckt. Durch den Hals wird es mit warmem Wasser gewässert, dann die zweite Flasche zudecken, diesmal einen Fünf-Liter. Erst wenn die Pflanzen auf dem dritten Blatt erscheinen, müssen sie dünn sein. Drei ist nur einer, aber der Stärkste. Diese Kappen können bis zu m> belassen werden

Pflanzen

  • Wenn Sie in wärmeren Klimazonen leben, können Sie Samen direkt im Freien säen, aber warten Sie, bis sich die Bodentemperatur auf mindestens 30 ° C erwärmt, um eine schlechte Keimung zu vermeiden.
  • Wassermelonenreben sind sehr zart und sollten erst dann umgepflanzt werden, wenn alle Frostgefahren vorüber sind. (Warten Sie aus Sicherheitsgründen mindestens zwei Wochen nach Ihrem letzten Frostdatum.)
  • Wenn Sie sich in einer kühleren Zone befinden, beginnen Sie die Aussaat etwa einen Monat vor dem Umpflanzen in Innenräumen.
  • Boden vor dem Pflanzen mit gealtertem Mist, Seetang und / oder Kompost nacharbeiten. Wassermelonen sind schwere Futtertröge. Erfahren Sie mehr über Bodenänderungen und die Vorbereitung des Bodens zum Pflanzen.
  • Wassermelonen bevorzugen einen Boden-pH zwischen 6 und 6,8.
  • Der Anbau der Reben in erhöhten Reihen, die als Hügel bezeichnet werden, sorgt für eine gute Drainage und hält die Sonnenwärme länger. Platzieren Sie die Pflanzen etwa 2 Fuß voneinander entfernt auf einem 5 Fuß breiten Hügel.
  • Wenn Sie in Reihen wachsen, sollten Sie einen Abstand von 2 x 2 Metern einhalten.
  • Wassermelonen mögen lehmigen, durchlässigen Boden. Behandeln Sie sie vorsichtig, wenn Sie verpflanzen.
  • Decken Sie die Pflanzen nach dem Umpflanzen mit Reihenabdeckungen ab, um Schädlinge fernzuhalten. Sie werden die Reihenabdeckungen entfernen, wenn Sie sowohl männliche als auch weibliche Blumen am Rebstock sehen.
  • Hier finden Sie noch mehr Tipps zum Pflanzen von Wassermelonen in Ihrem Hausgarten.
  • Das Mulchen mit schwarzem Kunststoff dient mehreren Zwecken: Es erwärmt den Boden, verhindert das Wachstum von Unkraut und hält die Entwicklung von Früchten sauber.
  • Das Gießen ist sehr wichtig - vom Pflanzen bis zur Fruchtbildung. Während Melonenpflanzen wachsen, blühen und Früchte setzen, benötigen sie 1 bis 2 Zoll Wasser pro Woche.
  • Halten Sie den Boden feucht, aber nicht durchnässt. Gießen Sie morgens an der Basis der Rebe und vermeiden Sie es, die Blätter zu benetzen und über Kopf zu gießen. Reduzieren Sie das Gießen, sobald die Früchte wachsen. Trockenes Wetter bringt die süßeste Melone hervor.
  • Wenn Sie sich für die Düngung entscheiden (und viele tun dies), stellen Sie sicher, dass sie mehr Stickstoff liefert als Phosphor und Kalium. Verwenden Sie jedoch nach Beginn der Blüte einen Dünger mit weniger Stickstoff. Wir verwenden gerne flüssige Algen.
  • Das Zurückschneiden ist nicht erforderlich, aber die Produktivität der Rebe kann verbessert werden, wenn Sie nicht zulassen, dass seitliche (Seiten-) Reben wachsen und an der Hauptrebe haften. Wenn die Pflanze jung ist, schneiden Sie einfach die Endknospen ab, während sie sich bilden (bevor die Seitentriebe zu Reben werden). Sie können auch einige Blüten abschneiden, um die Energie auf weniger Melonen zu konzentrieren (obwohl es eine Herausforderung ist, eine potenzielle Frucht abzutöten).
  • Bei Weinstöcken werden männliche und weibliche Blüten getrennt auf derselben Pflanze erzeugt. Sie fangen oft mehrere Wochen vor dem Auftreten der Weibchen an, männliche Blüten zu produzieren. Seien Sie nicht besorgt, wenn die männlichen Blüten abfallen. Die weiblichen Blüten (mit einer geschwollenen Knolle an der Basis) bleiben an der Rebe und tragen Früchte.
  • Blüten brauchen Bestäubung, um Früchte zu setzen. Seien Sie also freundlich zu den Bienen!
  • Vermeiden Sie während der Fruchtreife das Verrotten, indem Sie es vorsichtig anheben und Pappe oder Stroh zwischen die Frucht und den Boden legen.

Sorten von Wassermelonen

Das Feuer. Frühreife, Vegetationsperiode 65-75 Tage. Die Früchte sind kugelförmig, haben eine glatte Oberfläche und sind schwarz-grün gefärbt. Die Rinde ist dünn. Das Fruchtfleisch ist knallrot, körnig, saftig und süß. Der Gehalt an Gesamtzucker 6-8%. Samen sind klein, braun. Transportfähigkeit und Haltbarkeit sind schwach. Ausbeute 2-3 kg mit 1 2 (200-300 kg pro hundert Gewichte).
Nitsa. Frühe Reifung (bis zu 3,5 kg mit 1 лл2). Vegetationsperiode 70-75 Tage. Früchte sind rund-oval, glatt. Hintergrundfarbe ist hellgrün. Figur - schmale grüne Streifen mit verschmierten Rändern. Fleisch purpurrot, körnig, süß, saftig. Die Rinde ist dick. Samen sind klein, dunkelbraun, gesprenkelt. Zuckergehalt bis zu 9%. Transportfähigkeit und Haltbarkeit sind hoch. Die Sorte wird besonders wegen ihrer Resistenz gegen Fusarium welk und Anthracnose geschätzt. Vielversprechend für alle Gebiete des Krasnodar-Territoriums.
Atamansky. Frühreife Vegetationsperiode 70-80 Tage. Ausbeute 2,5-3,5 kg bei 1 m *. Früchte sind rund-elliptisch. Die Oberfläche ist glatt, hellgrün mit grünen fadenförmigen Streifen. Das Fleisch ist rot, zart, saftig und süß. Der Gehalt an Gesamtzucker 8,0-8,5%. Transportfähigkeit und Haltbarkeit sind gut. Anthraknose und Fusariose sind in geringem Maße betroffen.
Shironinsky. Die vegetative Halbreifezeit beträgt 90-95 Tage. Ausbeute 2-3 kg mit 1 m2. Früchte sind rundlich. Die Oberfläche ist glatt, weiß. Das Fleisch ist rosa, körnig und süß. Gesamtzuckergehalt 8,5%. Die Transportfähigkeit ist gut, Anthraknose und Fusariose sind mittelschwer betroffen.
Der frühe Kuban. Mittelreife Vegetationsperiode von 75-90 Tagen. Produktivität 2 kg mit 1 m. Früchte sind kugelförmig und tupoelliptisch. Die Oberfläche ist glatt, leicht segmentiert, hellgrün mit dunkelgrünen Streifen. Das Fleisch ist rosa, weich und süß. Gesamtzuckergehalt 8%. Relativ resistent gegen Anthraknose und Bakteriose.
Astrachan. Zwischensaison, Vegetationsperiode 85 - 95 Tage. Ausbeute 2,5 - 3,5 kg bei 1 m2. Früchte kugelförmig, leicht segmentiert. Die Hintergrundfarbe ist grün mit dunkelgrünen, stacheligen Streifen. Fruchtfleisch gustorozovaya, grobkörnig, saftig, süß. Der Gehalt an Gesamtzucker 7 - 8,5%.
Transportfähigkeit und Haltbarkeit sind durchschnittlich. Fusarienwelke und Anthraknose sind im Durchschnitt betroffen.
Rose des Südostens. Mittlere frühe Wachstumssaison 70 - 80 Tage. Relativ resistent gegen Fusarium. Die Fruchtoberfläche ist glatt oder schwach segmentiert. Der Hintergrund ist hellgrün und zeichnet breite dunkelgrüne Streifen. Die Rinde ist durchschnittlich, flexibel. Fruchtfleisch karminorot, körnig, hohe Süße. Gesamtzucker auf 8 - 9,5%. Samen sind gelbgrau, mit glatter Oberfläche, Lagerung und Ferntransport nützen wenig. Ausbeute 2 - 3 kg bei 1 m2.

Der Favorit von Krasnodar (König der Kuban). Die Mitte der Reife, Vegetationsperiode von 80 Tagen. Resistent gegen Anthraknose. Früchte sind kugelförmig, glatt, der Hintergrund ist hellgrün. Figurbreite, festonierte Streifen von dunkelgrüner Farbe mit verschmierten Rändern. Das Fleisch ist rot mit einer rosa Tönung, wässrig, süß, saftig. Zuckergehalt bis zu 8%. Samen von mittlerer Größe sind oval, braun und hellbraun, glatt. Früchte haben eine gute Lethargie und Transportfähigkeit. Ertrag 2,5-3 kg mit 1 m2.
Melitopolsky-142. Die durchschnittliche Reifezeit, Vegetationsperiode 90-96 Tage. Ertragsstark (3-3,5 kg bei 1 m2), transportables Gewicht, relativ mager, Fruchtoberfläche leicht segmentiert. Rindenmuster - dunkelgrün mit blauen, stacheligen Streifen, grüner Hintergrund. Das Fruchtfleisch ist intensiv rot, körnig, sehr gut im Geschmack. Der Gesamtzuckergehalt beträgt bis zu 8-9,5%. Die Samen sind groß, glatt und rot.

Außergewöhnlich. Die vegetative Halbreifezeit beträgt 80-90 Tage. Die Früchte sind oval, zylindrisch, glatt und haben eine dunkelgrüne Kruste. Die Rinde ist mittelgroß und flexibel. Das Fleisch ist rot mit einem purpurroten Farbton, körnig, süß. Der Gehalt an Gesamtzucker beträgt bis zu 9%. Die Samen sind groß, dunkelbraun und gesprenkelt. Lagerung und Transportfähigkeit sind gut. Fusarienwelke, Anthraknose und Mehltau sind in geringem Maße betroffen. Ausbeute 3 kg mit 1 m2.

Agroklimatische Bedingung für Wassermelone

Wie wir wissen, ist die Wassermelonenernte eine warme Jahreszeit, die in den tropischen, subtropischen und auch heißen trockenen Tropen gut wachsen kann. Wassermelonenpflanzen reagieren sehr empfindlich auf Kühltemperaturen. In der kommerziellen Wassermelonenzucht sind bereits bei mildem Frost mehrere Schäden zu beobachten. Die Haltung in kühleren Regionen erfordert daher viel mehr Pflege und Schutz als der Anbau in den wärmeren Regionen. Für die beste Entwicklung und Produktion von hervorragender Wassermelone benötigt diese kommerzielle Ernte trockenes Wetter mit viel Sonnenschein.

Der Anbau von Wassermelonen auf offener Fläche im heißen Sommer oder in trockenen Tropen ist also immer von Vorteil, um eine höhere Produktion zu erzielen. Ein temp. Ein Bereich zwischen 20 ° C und 35 ° C während der Entwicklungsphase wird als der Leerlauf angesehen, um eine ausgezeichnete Produktion zu erzielen. Die Produktion von qualitativ hochwertiger Wassermelone kann zu mehr Gewinn führen. Warme Tage und kühle Nächte tragen also direkt dazu bei, dass sich in ihnen ein guter Zuckergehalt ansammelt.

Wassermelonensamen keimen ihr Bestes in der Temperatur. 21 ° C und mehr. Beachten Sie, dass eine höhere Luftfeuchtigkeit während des vegetativen Wachstums der Wassermelone eine Reihe von Pilzkrankheiten bei dieser Pflanze auslösen kann. Auch eine temp. mehr als 35 ° C und weniger als 10 ° C können das Wachstum verringern und auch das Reifealter dieser schmackhaften Früchte erhöhen.

PH-Wert für die Wassermelonenkultur

Der pH-Wert des Bodens muss zwischen 6,0 und 7,5 liegen. Saurer Boden würde zum Absterben der Samen führen. Obwohl Böden mit einem neutralen pH-Wert bevorzugt werden, können sie auch dann gut wachsen, wenn sie leicht alkalisch sind.

Melonensorten

Von den in der Provinz bewerteten Melonen werden die folgenden empfohlen:
Golden. Mittelfrüh, ertragreich (2-2,5 kg bei 1 m2). Vom Massentrieb bis zur ersten Ernte von 80-85 Tagen. Früchte sind rundlich, groß und mittel, gelb-orange, in einem Raster. Fleisch weiß, dick, zart, süß, hohe Geschmacksqualitäten. Samen sind cremig, mittel. Die Transportfähigkeit ist gut. Durchschnittliche Haltbarkeit. Es funktioniert gut in geschützten Böden.
Larisovskaya (Hybrid-251). Frühreifend, ergibt (mehr als 2 kg bei 1 m2). Vegetationsperiode 60-70 Tage. Früchte sind gerundet, von guter Präsentation, groß, gelb-zitronig, in einem Raster und ohne. Fleisch weiß, dicht, dick, zart, süß, guter Geschmack. Die Samen sind mittelgroß und weiß. Transportfähigkeit und Haltbarkeit sind schwach. Empfohlen für den lokalen Verbrauch. Es ist vielversprechend für den Nordkaukasus.
Zitronengelb. Frühreifend, durchschnittlicher Ertrag (bis zu 2 kg bei 1 m2). Vegetationsperiode 75-80 Tage. Die Früchte sind mittelgroß, abgeflacht und haben eine segmentierte Oberfläche. Die Rinde ist fest, zitronengelb gefärbt. Das Fleisch ist dicht, weiß und süß. Samen sind mittelgroß und cremefarben. Das Verlassen und die Transportfähigkeit sind zufriedenstellend.
Kollektiver Bauernhof-749/753. Mittlere Reife, geringe Ausbeute (1 - 1,5 kg bei 1 m2). Vegetationsperiode 80-90 Tage. Die Früchte sind kugelförmig, klein und haben eine glatte Oberfläche. Farbe orange-gelb. Die Rinde ist fest. Das Fleisch ist dünn, weiß, dicht, sehr süß. Die Samen sind mittelgroße, blasse Sahne. Transportabel, nicht sehr stark.
Early-133. Frühreifend, ergiebig (bis zu 2 kg bei 1 m2). Vegetationsperiode 60-70 Tage. Früchte von guter Präsentation, rund-oval, groß, gelb, im Gitter und ohne es. Fleisch weiß, dick, krümelig-dicht, zart, süß, guter Geschmack. Samen sind mittelgroß und cremefarben. Transportabel. Empfohlen für die frühe Produktion durch Setzlinge und geschützten Boden.
Dessert-5. In der Zwischensaison geerntet (2 kg mit 1 m2). Die Vegetationsperiode beträgt 80-90 Tage. Die Früchte sind rund-oval mit leicht segmentierter Oberfläche, die Maschen sind flach. Die Hintergrundfarbe ist hellgelb, die Farbe der Bänder ist Salat Das Fruchtfleisch ist weiß, saftig und hat einen hohen Geschmack. Die Samen sind mittelgroß, gelb und sie sind schwach und transportabel.
Das Ili. Frühreifend, ergiebig (bis zu 2 kg bei 1 m2). Vegetationsperiode 71 - 83 Tage. Früchte sind rund abgeflacht mit einer leicht segmentierten Oberfläche. Die Farbe der Rinde ist gelb-orange. Zeichnen - Bänder von orange Farbe, es gibt kein Netz. Fleisch weiß, mittlere Dicke, zart, süß, saftig. Die Samen sind mittelgroß, länglich, cremig und glatt. Transportfähigkeit und Haltbarkeit der Früchte sind schlecht. Zweck - für den lokalen Verbrauch.
Der Samara. Frühreifung, Ernte (2,5-3 kg mit 1 m2). Vegetationsperiode 75-90 Tage. Früchte sind oval, mit einer schwach segmentierten Oberfläche, einem seltenen Netz. Die Hintergrundfarbe ist gelb mit unterschiedlicher Intensität. Die Rinde ist dünn, glatt. Das Fruchtfleisch ist dick, weiß, zart, schmelzend und sehr süß. Enthält bis zu 8 - 9% Zucker. Die Samen sind mittelgroß, glatt und weiß. Transportfähigkeit und Haltbarkeit durchschnittlich. Anthraknose und Mehltau sind im Durchschnitt betroffen, die Bakteriose ist schwach. Zweck - für den lokalen Verbrauch.
Hemd. Frühe Reifung. Ausbeute 1 - 1,5 kg bei 1 m2. Früchte sind rund-oval. Die Oberfläche ist glatt, orange, in einem schwachen Raster. Fleisch weiß, dicht, süß. Gesamtzuckergehalt 7%. Die Transportfähigkeit ist gut. Mehltau ist stark betroffen.
Natal'ina. Mittleren Alters. Vegetationsperiode 65-80 Tage. Ausbeute 1 - 1,5 kg bei 1 m2. Früchte sind kugelförmig. Die Oberfläche ist glatt, gelb in einem Raster. Fleisch weiß, mittlere Dichte, süß. Der Trockensubstanzgehalt beträgt 8%. Die Transportfähigkeit ist gut. Mittelbeständig gegen Mehltau.
Slavia. Die vegetative Halbreifezeit beträgt 90-100 Tage. Ertrag 2,5-3 kg mit 1 m2. Früchte sind oval. Die Oberfläche ist glatt, graugrün mit einem Bronzeton im Raster. Das Fruchtfleisch ist weiß, körnig, schwach knusprig, zart, saftig und süß. Der Gehalt an Gesamtzucker 11-12%. Transportabel und hoch liegend. Beständig gegen extreme Umweltbedingungen. Leicht von Mehltau befallen.

Wachstumsschwierigkeiten in Belarus

Mit dem Aufkommen von August kann sich nur wundern, wie viele zum Verkauf gebrachte Wassermelonen aus verschiedenen Teilen des Landes sowie aus dem Ausland stammen. Der Anbau von Wassermelonen in Belarus im Freiland ist nicht nur möglich, sondern wird regelmäßig praktiziert. Als erstes müssen Sie die richtige auswählen. Am besten zeigten sich frühreifende Sorten. Die Vegetationsperiode sollte 80 Tage nicht überschreiten, sonst hat die Wassermelone einfach keine Zeit zum Reifen.

Bewässerung für den Wassermelonenanbau

Wassermelone ist eine Trockenzeiternte und es muss mit Bewässerung gepflanzt werden. Die Wassermelonenbeete werden zwei Tage vor der Aussaat und 5 Tage nach der Aussaat erneut bewässert. Wenn die Pflanze wächst, erfolgt die Bewässerung wöchentlich. Bei der Bewässerung muss auf Wasserstress geachtet werden, da dies zu Fruchtbrüchen führen kann. Während der Bewässerung muss sich das Wasser auf die Wurzelzone der Pflanze beschränken. Das Benetzen von Weinreben oder anderen vegetativen Teilen ist besonders während der Blüte- oder Fruchtzeit zu vermeiden, da das Benetzen zum Absterben der Blüten, Früchte oder sogar der gesamten Pflanze führen kann. Darüber hinaus kann die Benetzung der vegetativen Teile auch zur Entwicklung von Pilzkrankheiten führen. Die Feuchtigkeit muss in der Nähe der Wurzeln aufrechterhalten werden, damit die Pflanzen ein Pfahlwurzelsystem entwickeln. Wenn die Früchte fast ausgereift sind, verringert sich die Bewässerungsfrequenz und sie wird während der Erntephase vollständig gestoppt. Dies hilft bei der Entwicklung von Geschmack und Süße in der Frucht.

Wachsende Aufgaben der Wassermelone

- Bereiten Sie den Boden einen Monat vor dem Pflanzen vor: tief pflügen und düngen.

- Mulchen Sie die Stelle, um das Wurzelwachstum zu fördern.

- März Aussaat ab 15. März Es wird in Furchen 2cm gemacht. tief. Leicht mit Erde bedecken. Zwischen den Reihen müssen mindestens 2,5 bis 3 Meter sein (es handelt sich um eine Kriechpflanze mit großer Größe).

- Die Keimung erfolgt in den folgenden 5-10 Tagen.

- Machen Sie in ein paar Wochen eine Ausdünnung, wenn sie die ersten echten Blätter bilden (entfernen Sie einige Pflanzen, die nebeneinander wachsen). Sie müssen einen Mindestabstand von 2 - 2,5 Metern zwischen den Pflanzen einhalten.

- Sie können es mit einem Kunststoff oder einer Haube abdecken, um die ersten Tage der Keimung oder bis die Pflanze den Kunststoff berührt, zu schützen.

- Wassermelonen brauchen wenig Pflege, vor allem Jäten: Sie müssen eine regelmäßige Unkrautbekämpfung durchführen. Im Allgemeinen wird die Wassermelone nicht beschnitten, obwohl dies einige Erzeuger tun: Sekundärtriebe von Zweigen werden geschnitten, damit die Fruchtproduktion etwas kleiner, aber von besserer Qualität ist.

- Die Frucht beginnt bei hohen Temperaturen um 21 ° C zu reifen. Je höher die Temperatur während der Reifezeit, desto besser ist die Qualität der Frucht.

- Wassermelone erschöpft den Boden und ist anfällig für Krankheiten, wenn sie einige Jahre am selben Ort angebaut wird. Nach einer Ernte sollte eine Rotation durchgeführt werden. Vermeiden Sie es, andere Kürbisse wie Kürbis oder Zucchini anzubauen.

Ernte / Lagerung

Wassermelonen werden nach der Ernte nicht süß, daher ist die Erntezeit wichtig. Sie reifen in der Regel über zwei Wochen. Behalten Sie sie im Auge.

Dr. Bill Rhodes, Professor für Gartenbau an der Clemson University, bietet die folgenden Empfehlungen an wie man erkennt, ob Wassermelonen reif sind:

  • Schlag es. Wenn die Wassermelone hohl klingt, ist sie reif.
  • Schauen Sie sich die Farbe oben an. Die Wassermelone ist reif, wenn zwischen den Streifen wenig Kontrast besteht.
  • Schauen Sie sich die Farbe unten an. Eine grüne Wassermelone hat einen weißen Boden, eine reife Melone einen cremefarbenen oder gelben Boden.
  • Drücken Sie darauf. Wenn die Wassermelone so klingt, als gäbe sie etwas nach, ist sie reif. (Rhodos mag diese Methode nicht, weil sie die Qualität der Früchte beeinträchtigen kann.)
  • Überprüfen Sie die Ranke. Wenn es grün ist, warte. Wenn es halb tot ist, ist die Wassermelone fast reif oder reif. Wenn die Ranke vollständig tot ist, sie reif oder überreif ist, wird sie keinen Reifen bekommen, also können Sie auch pflücken!
  • Stiele sollten mit einem scharfen Messer in der Nähe der Frucht geschnitten werden.
  • Wassermelonen können ca. 10 Tage ungeschnitten gelagert werden. Wenn sie geschnitten sind, können sie etwa 4 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. In Plastik fest einwickeln.

Kürbisqualitäten

In den Bedingungen. Kuban empfahl die folgenden Kürbissorten:
Esszimmer Winter A-5. Spätreifende Vegetationsperiode von 136 Tagen. Die Früchte sind flach gerundet und haben eine segmentierte Oberfläche. Die Rinde ist hellgrau, das Fleisch ist dicht, orange, süß, die Samen sind groß, glänzend, gelb. Auf der Couch reifen. Transportabel. Ausbeute 2-2,5 kg mit 1 mg.
Marmor. Spätreifend, gedeckt, geerntet (2,5-3 kg mit 1 mj). Vegetationsperiode 136 Tage. Die Früchte sind mittelgroß (5-6 kg) und abgeflacht. Oberfläche faltig segmentiert, tuberkulös. Die Rinde ist grau und dunkelgrau mit Marmorflecken. Das Fruchtfleisch ist intensiv orange, dick, hart, knusprig, sehr süß und lecker. Samen sind groß, gelb-orange. Sehr lecker - die Haltbarkeit beträgt acht bis zehn Monate.
Azurblau. Spätreifende Vegetationsperiode 110-120 Tage. Ausbeute 2,5-3,5 kg mit 1 mg. Früchte sind abgeflacht, mit faltiger und segmentierter Oberfläche, dunkelgrau mit einem braunen Schimmer. Das Fruchtfleisch ist orange, dick, dicht, knusprig und süß. Der Trockenmassegehalt 16-20%, Gesamtzucker 8-12%, Carotin 14-20 mg%. Zwecktabelle. Transportfähigkeit und Haltbarkeit sind hoch.
Winter süß. Spätreif (110-140 Tage). Universeller Einsatz - für Futter- und Tischzwecke. Ausbeute 1,5-2 kg mit 1 mg. Die Früchte sind abgeflacht, segmentiert, tuberkulös. Die Oberfläche ist dunkelgrau. Das Fruchtfleisch ist orange, dick und dicht. Der Gehalt an Gesamtzucker 6%, Carotin 1 mg%. Es ist mittelbeständig gegen Mehltau.
Basal-1. Reifung, universelle Verwendung, Ernte (4-5 kg ​​mit 1 m2) Vegetationsperiode 90-95 Tage. Die Früchte sind flach gerundet, mittelgroß und leicht segmentiert. Die Rinde ist hellgrau und grau. Das Fruchtfleisch ist dick, mitteldicht, gelb-orange. Samen sind groß, weiß. Der Transport ist weiß. Die Früchte werden zwei bis drei Monate gelagert.
Großfruchtig-1. Mittlere Reife, Futter, Ertrag (3,5-4 kg mit m2). Vegetationsperiode 110-115 Tage? Die Früchte sind groß und leicht abgeflacht. Die Oberfläche ist leicht segmentiert. Die Rinde ist grau mit rosa Flecken. Das Fruchtfleisch ist dick, eigelb und von mittlerer Dichte. Lezky, transportabel.

BOS. (110-120 Tage Futtergebrauch) 3,5-4 Ernteertrag mit 1 m2. Die Fasern sind mittelschwarz, segmentiert. Die Oberfläche ist grau mit mittelrosa Flecken. Das Fruchtfleisch ist orange-gelb mit einer durchschnittlichen Dicke (4-6 cm). Der Gehalt an Trockenmasse 7,5-8,5, Carotin 2-3 mg%. Die Transportfähigkeit ist gut, der Mehltau ist im Mittel beeinträchtigt.
Vitamin. Späte Reife, Futterwert, Ertrag (4-5 kg ​​bei 1 m2), Hochkarotin.Vegetationsperiode 130 Tage Früchte groß und mittelgroß, oval und länglich-oval, orange und dunkelorange mit einem grünen Muster in Form eines Gitters und Absatzes Fruchtfleisch rot-orange, zart. Die Samen sind mittelgroß und cremefarben mit einem Saum. Transportabel, pflegend.
Muscat. Spätreife, Futter, Ertrag (3,5-4 kg mit 1 m2). Die Wachstumsperiode beträgt 130-135 Tage. Früchte sind mittelgroß, unregelmäßig eiförmig. Fruchtoberfläche ist leicht segmentiert. Die Kruste ist orange-gelb mit einem undeutlichen Muster in Form eines Gitters. Das Fleisch ist rot-orange.

Prikubanskaya. Spätreifende Vegetationsperiode von 110-130 Tagen. Ausbeute 4,5 kg bei 1 m *. Die Früchte sind zylindrisch mit einer Verdickung zum Blütenende in Form einer Keule, wo sich eine kleine Samenkammer befindet. Oberfläche glatt mit Orangenrinde. Fleisch rot-orange, dicht, zart. Der Trockenmassegehalt 10-12%, Gesamtzucker 6-8%, Carotin 16-18 mg%. Gute Qualität. Universeller Zweck. Beständig gegen extreme Umweltbedingungen.

Entfernen Sie die Melonen, während sie reifen.
Die Reife der Wassermelone wird durch das Austrocknen des Schnurrbartes in der Achsel des Blattes in der Nähe des Stiels, den Verlust der Trübung auf der Oberfläche der Frucht und die Akquisition von Glanz, die Klärung des Musters für einen dumpfen Klang mit einem Klick bestimmt ( Für eine fehlerfreie Verwendung dieser Zeichen sind praktische Kenntnisse erforderlich.
Die Reife von Melonenfrüchten wird durch den Farbumschlag der Rinde von grün nach gelb bestimmt, aromatischer Geruch, leichte Trennung der Früchte vom Stängel.
Die Reife der Kürbisfrüchte wird durch den getrockneten und mit Stacheln besetzten Stiel bestimmt. Entfernen Sie es in der Regel in einem Schritt vor dem Einfrieren.

Erfahrung teilen
Gymnosperm Kürbis - ein sehr seltenes Gemüse, dessen Samen keine Schale haben, sich in einem dünnen Film befinden, keine Reinigung erfordern, leicht zuzubereiten sind Kozinaki, Halva, Kekse. Kultivierter Kürbis auf irgendeinem Boden. Die Geißel erreicht drei Meter. Früchte auf 3 - 5 Stücken und jeweils 200 - 300 Stücken Samen.

Gymnosperm Kürbis bezieht sich auf die Hartrindensorte der Kürbisse, sie hat meist eine sehr starke Rinde mit orangegrünen Streifen, das Fruchtfleisch ist je nach Sorte gelb-orange, süß oder frisch.
Ich baue fünf Sorten an. Das süßeste in mir sind zwei Sorten: Es ist Aschenputtel mit einer flachrunden Form der Frucht, sehr süßem Fruchtfleisch und schwarzen Samen und Golosemyannaya verbessert (hat auch eine flache runde Form, aber die Samen sind hellblau).

Andere Sorten - Golosemyannaya und Golosemyannaya plus - haben eine runde längliche Form mit gelbgrünen Streifen, der erste ist ein ziemlich unangenehmer Geschmack, der zweite ist ein süß-scharfer Geschmack, der dritte ist ein Gymnastikkürbis mit weißen und gelben länglichen Früchten.
Sie schmecken sehr gut in Milchreisbrei, in Torten mit Kalina oder getrockneten Früchten, zu Fladen oder Pfannkuchen mit saurer Sahne. Lecker und Marmelade aus Gymnosperm Kürbis, und sein Saft ist sehr angenehm, therapeutisch und diätetisch.

Es wird gleichzeitig mit dem üblichen Kürbis gesät, aber neben ihnen und mit Zucchini können sie nicht gepflanzt werden. Nicht krank werden, eine chemische Behandlung ist nicht erforderlich und wird nicht benötigt, da Samen für medizinische Zwecke bei Krankheiten wie Adenom, Prostatitis, Diabetes, Nieren-, Urolithikum-, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Leber- und Magenschmerzen verwendet werden. Kürbis stellt den Salzstoffwechsel und das Immunsystem wieder her.
Der besondere Wert von Gymnosperm Kürbis ist, dass seine Samen im Gegensatz zum üblichen Kürbis Mikroelemente von Zink enthalten, das die größte Rolle im Stoffwechsel spielt, insbesondere in der Hypophyse und der Prostata.
Der Mangel an Zink führt zu Störungen in der rhythmischen Arbeit unseres Körpers, verzögert das Wachstum und die geistige Entwicklung bei Kindern, erhöht das Körpergewicht, verringert die Funktionen der Gonaden und führt zu geringer sexueller Potenz, Unfruchtbarkeit, Prostatitis, Adenom und vielen anderen Krankheiten.

Nur wenige Menschen wissen, dass das Auftreten kleiner weißer Flecken auf der Oberfläche der Nägel ein Signal des Körpers für den Zinkmangel ist. Es ist wie ein rotes Licht im Fahrersalon, das anzeigt, dass das Benzin bald vorbei sein wird. Daher muss der Körper dringend mit Zink "betankt" (aufgefüllt) werden.
Früher kannten unsere Vorfahren keine Begriffe wie Blasenentzündung, Prostatitis oder Adenom. Sie nutzten jedoch die medizinischen Eigenschaften von Gymnosperm-Kürbis. Methoden und Geheimnisse seiner Anwendung wurden von Generation zu Generation weitergegeben.
Mit diesem Wissen haben sie sich erfolgreich behandelt. Und Tausende von Rubeln, wie jetzt, für die hell beworbenen Präparate wie den "Bronze Horseman", mit dessen Anwendung es keine Garantie gegen die neue Krankheit gibt, zahlten sich nicht aus.
Gymnosperm Kürbis wird, wie man sieht, von der Natur, von Gott, zu Heilzwecken gegeben. Schließlich hat kein Gemüse außer ihm aus irgendeinem Grund nackte Samen. Die Natur sieht auch hier alles voraus, hat sie nackt geschaffen, so dass ältere Menschen (und Menschen, die an XADH leiden - 50 Jahre alt) unter einem Adenom leiden, indem sie auf die Samen klicken.
Für drei Behandlungszyklen werden 20-25 Kürbisse benötigt. Sie auf dem Markt zu kaufen, ist wegen ihrer Seltenheit fast unmöglich, aber Sie können sich im Garten wachsen lassen, wie es mein Großvater früher getan hat.

Es wird ein persönlicher "Arzt" sein, der von Ihnen gezüchtet wird, ein Heilmittel, das die Entwicklung von Prostatitis, Adenom und anderen Krankheiten mit Sicherheit stoppen wird.

Ich würde Eltern, die männliche Kinder haben, raten, sie jetzt nicht nur mit Marsas und Snickern aus Übersee zu füttern, sondern auch mit Süßigkeiten, die schnell und einfach aus den Samen des Gymnosperm-Kürbises zubereitet werden.
Für eine effektivere und schnellere Behandlung ist es besser, 5 Sorten gymnospermöser Kürbisse gleichzeitig zu verwenden. Sie ergänzen sich in Prozent Zink. Unsere Gesundheit und unsere Krankheit sind in unseren Händen.

Ich schlage Gemüsebauern vor, diese sehr notwendige Kultur zu beginnen. Sie wird Hausärztin und das Produkt der klinischen Ernährung.
Nun ein paar Rezepte für leckere Süßigkeiten aus diesem Heilkürbis.
Apfelkäse "Mosaic".

Auf 5 kg Äpfeln - 1 kg Zucker, 0,5 g Zimt, 170-250 g aus Kürbiskernen.
Nehmen Sie grüne oder unreife Sorten von sauren Äpfeln mit einer weichen Schale, bauen Sie sie ab, entfernen Sie den Kern, schneiden Sie sie in dünne Scheiben, geben Sie sie in emaillierte Schalen und bestreuen Sie sie mit Zucker, mischen Sie sie gut, bedecken Sie sie mit Gaze und lassen Sie sie 12-15 Stunden bei Raumtemperatur stehen. kann für einen Tag sein.
Dann wird der entstehende Saft ins Becken gespült, etwa 15 bis 20 Minuten lang gekocht, um etwas Flüssigkeit zu verdampfen. Darin gießen wir drei Viertel der Äpfel aus und kochen unter Rühren, bis sie dick sind (die Hälfte der Masse bleibt übrig).
Die restlichen Scheiben einfüllen und 2-3 Minuten kochen lassen, damit sie nicht kochen und die grüne Farbe nicht verlieren. Am Ende des Garvorgangs die Samen des Gymnosperm Kürbises und des Zimts hinzufügen.
Jetzt bereiten wir einen länglichen Beutel aus Gaze und den gleichen aus Polyethylen vor, der jedoch etwas breiter und länger ist, damit ein Beutel mit Gaze und Apfelmasse frei passt. Wir befestigen beide Säcke fest und legen sie unter ein leichtes Joch.
Die Flüssigkeit aus dem Mullbeutel fließt in das Zellophan. Nach einem Tag nehme ich den Mullbeutel heraus, reinige ihn mit einem Löffel und hänge ihn für 4-5 Tage auf, damit er gut austrocknet und alles - der Heilkäse ist gebrauchsfertig.
Der fertige Käse sieht so aus: In der braunen Apfelmasse sind grüne Scheiben und weiße Kürbiskerne zu sehen. Sehr leckeres süß-saures Dessert.
Kozinaki.

In eine Aluminiumpfanne 100 g Butter und 200 g Kristallzucker geben.
Die Mischung wird bei schwacher Hitze erhitzt, bis sie eine hellbraune Farbe annimmt. Danach wird sie mit etwa einem Glas gerösteten Kürbiskernen bedeckt, sorgfältig gerührt und in eine Form gebracht, die zuvor zum Abkühlen mit Öl geschmiert wurde.
Süßigkeiten. Ein verstopftes Glas Kondensmilch muss etwa drei Stunden lang in kochendem Wasser gekocht werden. In den Topf die resultierende Masse geben, 150 g Butter hinzufügen und auf einem Wasserbad erhitzen, bis sie vollständig erweicht ist.
Gießen Sie ein Glas geröstete und leicht zerkleinerte Kürbiskerne 1 -1,5 hinein, mischen Sie alles, legen Sie es auf ein Tablett, schmieren Sie es mit Butter, kühlen Sie es und schneiden Sie es in Quadrate. Die Delikatesse ist fertig.
Cookies "Überraschung". Teig gewöhnlich, frisch: 200 g Margarine, 4 Eier, ein Glas Zucker, entsprechend 1/2 Teelöffel Soda und Salz, 3 ein Glas Mehl, dann 1-2 Glas gebratene Kürbiskerne einschenken, den Teig kneten.
In kleine Bällchen schneiden und im Ofen backen. Fertige Kekse mit Puderzucker bestreut, gemischt mit Kakao.

Empfohlene Klasse

Empfohlene Sorten wie Wassermelonen als Geschenk an den Norden Borchanskiy, Garnier. Häufig verwendete Samen von Hybriden F1 Trophy. Die Geheimnisse der Wassermelonenzucht im Freien lassen sich wie folgt zusammenfassen:

  • Wählen Sie einen geeigneten Ort, der vor kaltem Wind und Sonne geschützt ist.
  • Leichter, sandiger Boden.
  • Fruchtfolge, d. H. Nur sieben Jahre lang an einem Ort Wassermelonen anbauen.
  • Vorbereitung der Sämlinge.
  • Selten häufiges Gießen und Auflockern des Bodens.

Wenn Sie diese einfachen Regeln einhalten, erhalten Sie einen hervorragenden Ertrag. Viele Erzeuger sagen jedoch, dass ein solcher Anbau nur wenig komplex ist. Die Pflege von Wassermelonen im Freien kann problematisch sein, es sei denn, sie hatten einen sehr kalten und regnerischen Sommer. In diesem Fall verfällt die Rebe.

Fruchtfolge mit Wassermelone

Aufgrund des Risikos, an verschiedenen Krankheiten zu erkranken, wird die Wassermelone erst nach einem Zeitraum von 3 Jahren auf demselben Boden angebaut. Es wird normalerweise mit Reis oder mit Gemüse wie Tomaten, Paprikas, etc. gedreht.

Wassermelonen gießen

- In den ersten Monaten ab Mai sollte reichlich gegossen werden, um sicherzustellen, dass der Boden gut durchnässt ist, damit sich die Pflanze auf dem Feld ansiedeln kann.

- Wenn die Pflanze wächst, sollten Sie direkt in den Boden gießen und nicht an den Stielen. Auch sollte am helllichten Tag nicht mit der Sonne gegossen werden, sondern vorzugsweise bei Sonnenuntergang.

- Nicht über Wasser gießen, besonders während der Blütezeit, da dies die Bestäubung von Blumen verhindern kann. Bewässerung im All, wenn das Laub sehr kräftig ist.

- Wenn Sie Früchte tragen, sollten Sie nicht übermäßig gießen. Übermäßige Bewässerung führt zu weniger aromatisierten Früchten und zum Knacken der Wassermelonenschale.

Empfohlene Sorten

  • ‘Sugar Baby’: 80 Tage bis zur Fälligkeit. Produziert 10-Pfund-Melonen mit leuchtend rotem Fleisch. Diese Vielzahl von kleineren Früchten kann nur 4 Meter voneinander entfernt gepflanzt werden.
  • Sweet Beauty: 80 Tage bis zur Reife. Eine All-America-Auswahl von 2004. Trägt 6 Pfund schwere, längliche Melonen mit rotem Fleisch.
  • Golden Midget: 70 Tage bis zur Fälligkeit. Bären zierliche, gelbhäutige 3-Pfund-Melonen mit rosa Fruchtfleisch. Gut für nordische Gärtner.

Gärtnern in kalten Regionen

Sibirien ist traditionell kein Ort der Landwirtschaft. Aber die Menschen leben hier jedes Mal, um zu beweisen, dass die Arbeit von fünf erledigt wird. Neben Kartoffeln, Gurken und Tomaten pflanzen sie erfolgreich und thermophilere Kultur. Der Anbau von Wassermelonen in Sibirien im Freiland schien ein Problem zu sein, das völlig ungelöst ist. Aber heute gezüchtete Sorten, die auch in den kältesten Regionen wachsen.

Für die Bedingungen Sibiriens sind Sorten wie Crimson Sweet, Astrakhan, Ultra Early, Siberian besser geeignet. Aber selbst diese Sorten können in der Region mit kurzen Sommern möglicherweise keine gute Ernte bringen. Daher ist es wichtig, die folgenden Bedingungen zu beachten:

  • Achten Sie darauf, Sämlinge vorzubereiten,
  • Im Freiland werden Wassermelonen in warmen Hochbeeten gezüchtet.

Das Hauptgeheimnis des Erfolgs ist warm. Die Wurzeln der gewünschten Temperatur nicht unter 24 Grad. Während der Blüte und Knospung sollte die Temperatur nicht unter 18 Grad fallen. Natürlich ist das Klima nicht in unseren Händen und manchmal in der heißen Sommerhitze kann extreme Senkung der Temperatur sein. Zu diesem Zweck wird empfohlen, ein Abdeckmaterial zur Hand zu haben, das vor übermäßiger Feuchtigkeit schützt und Wärme speichert. Der landwirtschaftliche Anbau von Wassermelonen im Freiland in nördlichen Regionen hat seine eigenen Merkmale, die berücksichtigt werden müssen.

Krankheiten von Melonen und Kürbissen

Mehltau. Pilzkrankheit.

Oberflächenorgane einer Gurke, einer Melone, einer Wassermelone, einer Zucchini und von патиссонов sind erstaunt. Die Krankheit tritt zunächst auf der Blattoberseite in Form weißer mehliger Flecken auf, deren Größe rasch zunimmt. Dann bilden sich die Flecken auf der Unterseite des Blattes, an den Blattstielen und Stielen. Betroffene Blätter sterben ab. Die Entwicklung der Krankheit wird durch starke Temperaturschwankungen, erhöhte Luftfeuchtigkeit und reichlich vorhandenen Tau begünstigt. Während der Vegetationsperiode breitet sich die Infektion über Sporen aus, die durch Wind, Bewässerung, Abgang usw. von erkrankten Pflanzen auf gesunde übertragen werden. Der Erreger der Krankheit verbleibt bei den Rückständen nach der Ernte.

Kontrollmaßnahmen.

Wechsel der Ernten mit der Rückkehr der Gurke zu ihrem ursprünglichen Platz frühestens in 3-4. Tiefes Herbstgraben des Bodens. Entfernung von befallenen Blättern, Pflanzenresten und Unkräutern. Wenn sich die Krankheit weiter ausbreitet, werden die Pflanzen mit 0,3% kolloidalem Schwefel besprüht oder mit pulverisiertem gemahlenem Schwefel in einer Menge von 300 g bei 100 m² bestäubt. Die Wartezeit beträgt 1 Tag. Bei starkem Krankheitsverlauf wiederholt sich die Behandlung nach 7-8 Tagen.
Sie können eine Infusion von Gülle oder Heu verwenden. Zur Herstellung von Aufgüssen wird ein Teil der Aufschlämmung oder Heupfützen in drei Teile Wasser gegossen, darauf drei Tage bestanden, vor Gebrauch filtriert, dreimal mit Wasser verdünnt und mit 10 l 5 g Kupfersulfat versetzt. Pflanzen werden abends oder bei bedecktem Wetter besprüht, wobei beide Seiten der Blätter behandelt werden. Die Verarbeitung von Pflanzen mit Milch (1 l Milch pro 10 l Wasser) begrenzt die Ausbreitung der Krankheit und verringert ihre Schädlichkeit. Aus biologischen Präparaten gegen Mehltau sollten Gurken im geschützten Boden wiederholt im Abstand von 7-8 Tagen mit Trichothecin (2 g bei 10 m2) behandelt werden. Die Wartezeit beträgt 3 Tage.

Anthracnose.

Betroffen sind Pflanzen jeden Alters (Gurke, Melone, Wassermelone). Auf den Blättern und Keimblättern bilden sich große runde oder ovale gelbbraune Flecken, die bei erhöhter Luftfeuchtigkeit mit einer rosa Blüte überzogen sind. Blätter verwelken und sterben. Auf Blattstielen, Stielen und Früchten erscheinen rosa Flecken in Form von Geschwüren, die sich dann verdunkeln. Die betroffenen Früchte werden bitter. Wenn sich die Krankheit auf den radikalen Teil ausbreitet, stirbt die Pflanze ab. Die Niederlage von Pflanzen wird bei Regenwetter und Tau verstärkt. Die Infektion wird mit Samen und Pflanzenresten übertragen.
Kontrollmaßnahmen.

Beobachtung von Fruchtfolgen und Zerstörung von Nachernterückständen. Aussaat mit gesunden Samen. Zur Verbesserung der Samen wird eine dünne Schicht (bis zu 2 cm) in die Sonne (im Freien) gestreut und während des Tages ständig gemischt. Das Erhitzen dauert 2-4 Tage. Sonnenstrahlen desinfizieren die Samen und regen deren Keimung an. Es ist möglich, Samen mit Phytonciden zu desinfizieren. Nehmen Sie auf 100 g Wasser 25 g Knoblauchbrei, mischen Sie alles gründlich, geben Sie die Samen in die vorbereitete Mischung und lassen Sie sie 1 Stunde lang in einem geschlossenen Gefäß. Dann werden die Samen gewaschen und getrocknet. Sie können Samen auch 6 Stunden lang in mit Wasser verdünntem Aloe-Saft im Verhältnis 1: 1 oder in einer Königskerze im Verhältnis 1: 6 heilen.
Behandeln Sie die Samen vor der Aussaat mit Mikroelementen, um einen schonenden Trieb zu gewährleisten und die Widerstandsfähigkeit gegen die Krankheit zu erhöhen. Für die Zubereitung der Lösung können Sie vorgefertigte Tabletten oder Einzeldünger verwenden, die 1 l Wasser für 0,5 g Borsäure, Kaliumpermanganat, Zinksulfat, Ammoniummolybdat, 0,05 g Kupfersulfat und 5 g Borsäure verbrauchen Natriumbicarbonat (Trinknatron). In der Lösung der Samen stehen 24 Stunden, dann getrocknet. Nicht minder effektiv ist die Verwendung der Wasserinfusion von Holzasche, die bis zu 30 der für die Pflanze notwendigen Nährstoffe, einschließlich Spurenelementen, enthält. Um daraus 20 g Holzasche zu machen, wird 1 - 1 Tage pro Tag in 1 Liter Wasser gezogen. Die Samen werden 4 bis 6 Stunden in der Lösung gehalten. Wenn die ersten Anzeichen einer Krankheit auftreten, werden die Pflanzen mit 1% iger Bordeaux-Flüssigkeit, einer Lösung von Rhizoplan (Titer 5 × 10 "q / ml), behandelt. Zur Vorbeugung kann die Blattfütterung von Jungpflanzen (nach Verdünnung) mit folgender Lösung durchgeführt werden: 20 g Superphosphat, 7 g Harnstoff, 2 g Mangansulfat, 4 g Kupfersulfat, gelöst in 10 l warmem Wasser. Während der Wachstumsphase werden drei Blattverbände verabreicht.
Bakteriose oder eckige Flecken.

Entwickelt sich in allen Wachstumsphasen. Auf den Blättern bilden sich ölige hellbraune Flecken. Mit der Zeit trocknen die Flecken aus, werden braun und fallen heraus. Das Blatt wird gelocht. An den Stielen, Blattstielen und Früchten erscheinen zunächst kleine wässrige Flecken, die später austrocknen und wie begrabene Geschwüre aussehen. Die Entwicklung von Bakteriose trägt zu einer Erhöhung der Luftfeuchtigkeit und Lufttemperatur bei. Die Infektion bleibt bei Saatgut und den betroffenen Rückständen nach der Ernte erhalten.
Kontrollmaßnahmen.

Einhaltung der Fruchtfolge. Verbesserung des Saatguts (siehe Maßnahmen zur Bekämpfung der Trakose). Wenn die ersten Anzeichen der Krankheit auftreten, Behandlung der Pflanzen mit 1% Bordeaux-Flüssigkeit. Die Durchflussmenge des Arbeitsmediums beträgt 1 l pro 10 m2. Die Behandlung wird nach 10-12 Tagen wiederholt. Bordeaux-Flüssigkeit wird vor der Ernte 15 Tage lang verwendet. Zerstörung von Nachernterückständen.
Fusarium wird welk. Fusarium welkende Pflanzen sind in jedem Alter betroffen. An den betroffenen Trieben welken die Keimblätter, der untere Teil des Stängels zerfällt und es kommt häufig zu einem Massentod von Sprossen, bei dem die Wurzeln verfault oder verdorrt sind. Bei erwachsenen Pflanzen ist das Gefäßsystem betroffen und sie verdorren oder werden zu Zwergen. Fusarium Welke betrifft alle Kürbiskulturen. Der Pilz überwintern in Pflanzenresten und gelangen über das Wurzelsystem in die Pflanzen. Die Krankheit entwickelt sich besonders bei nassem Wetter mit einem starken Temperaturabfall.
Kontrollmaßnahmen. Um Krankheiten in der Keimlingsphase und während der gesamten Vegetationsperiode vorzubeugen, wird eine wasserschmelzende Bewässerung der Melone auf den Furchen durchgeführt, bei der sich der Wurzelhals, die Peitschen und die Früchte der Kulturpflanzen auf dem trockenen Reihenabstand befinden. In der Phase der Gewebebildung wird ein zweifaches Besprühen mit einer Bordeaux-Flüssigkeit empfohlen (100 g Kupfersulfat + 100 g Kalk pro 10 l Wasser). Entfernen Sie im Herbst Pflanzenreste. Es ist notwendig, eine Fruchtfolge zu beobachten, bei der berücksichtigt wird, dass der Kürbis innerhalb von acht Jahren an seinen ursprünglichen Platz zurückgekehrt ist. Es ist ratsam, Melonen auf eine Schicht mehrjähriger Gräser zu legen.
Falscher Mehltau (Peronosporose). Pilzkrankheit.

Die Krankheit entwickelt sich in geschütztem und offenem Gelände. Es betrifft Gurken, Melonen, Wassermelonen, Kürbisse. Manifestiert sich in Pflanzen jeden Alters, beginnend mit Sämlingen. Die Symptome der Krankheit sind vielfältig. Am häufigsten bilden sich bei den befallenen Pflanzen auf der Blattoberseite gelblich-grüne Flecken von runder oder eckiger Form. Bei eckigen Flecken wird die Krankheit oft mit Bakteriose verwechselt. Manchmal haben jüngere Blätter ein Mosaikmuster, das an die Zerstörung von Pflanzen durch ein Virus erinnert. Bei jeder Form von Blattbeschädigung von der Unterseite bilden sie eine grau-violette Blüte, die aus Pilzsporen besteht. Mit der weiteren Entwicklung der Krankheit nehmen die Flecken zu und bedecken die gesamte Blattplatte.Allmählich werden die Blätter braun, trocknen aus und zerbröckeln. Die Entwicklung der Krankheit nimmt mit hoher Luftfeuchtigkeit, Tau und Nebel sowie beim Anbau von Pflanzen in schlecht belüfteten und schattigen Gebieten zu. Die Infektion bleibt auf Pflanzenresten bestehen.
Kontrollmaßnahmen.

Einhaltung der Fruchtfolge bei Rückgabe der betroffenen Kulturpflanzen über 3 - 4 Jahre. Samen werden nur in gut erwärmten Böden oder Setzlinge in Töpfen ausgesät. Besonderes Augenmerk sollte auf die Anwendung von organischen Düngemitteln und die optimale Dosierung von Mineraldüngern gelegt werden. Überschüssiger Stickstoff, insbesondere bei Mangel an Phosphor und Kalium, vermindert die Widerstandsfähigkeit der Pflanzen gegen Krankheiten. Die erste vorbeugende chemische Behandlung sollte in der Phase 2 - 3 der echten Blätter durchgeführt werden, die zweite - nach 10 - 12 Tagen, die folgende - beim Auftreten der ersten Anzeichen der Erkrankung und je nach 7 - 12 Tagen wiederholen auf die Wetterbedingungen. Es wird mit einer 0,4% igen Lösung von Cuproxad, Cartoid oder Enfil (20 g / 10 l Wasser) gesprüht. Verwenden Sie für 20 Tage vor der Ernte Kupferchlorid oder für 15 Tage Bordeaux-Flüssigkeit.

Für das Beste der Ernte

Schon vor dem Pflanzen wird die Erde schwarzer Vliesstoff. Es macht die Kreuze und Setzlinge gepflanzt. Dies sorgt für zusätzliche Wärme, die in der Pflanze so fehlt. Das Wachstum der Geißel muss in verschiedene Richtungen gehen, damit sie sich nicht gegenseitig stören. Und unter jede Frucht kann man einen Ziegel legen. Es gibt Wärme ab, eine Wassermelone wächst schneller.

Samenauswahl

Für den kommerziellen Wassermelonenanbau spielt die Auswahl der Samen eine entscheidende Rolle, um eine hohe Qualität und eine optimale Fruchtproduktion zu erzielen. Daher ist es ratsam, immer Wassermelonensamen mit hohem Ertrag und hoher Qualität zu wählen und auch in der Natur schnell zu wachsen, da Samen mit hoher Qualität das Keimalter in% erhöhen, um gesunde Sämlinge zu produzieren.

Wählen Sie also immer einen Wassermelonenkern, der zur verbesserten und ertragreichen Sorte gehört. Die Samen sollten gut ausgereift sein und pralle Größe haben. Es sollte beschädigt sein oder keine Spuren aufweisen. Außerdem müssen Samen von Wassermelonen eine hohe Keimkraft haben, um eine optimale Produktion auf minimalem Land mit geringer Sorgfalt und Bewirtschaftung zu erzielen.

Achten Sie darauf, dass diese ausgewählten Wassermelonensamen vor der Aussaat auf dem Hauptfeld gut mit Fungiziden behandelt werden, um Ihre Ernte vor vielen Schädlingen und Krankheiten wie bodenbedingten Pilzkrankheiten zu schützen. Die Behandlung von Saatgut mit Fungiziden trägt auch zur Verbesserung des Keimalters bei, um gesunde Sämlinge zu erhalten.

Sortenverbesserung

Charles Fredrick Andrus, ein Gärtner am USDA Vegetable Breeding Laboratory in Charleston, South Carolina, machte sich daran, eine krankheitsresistente und welkresistente Wassermelone herzustellen. Das Ergebnis war 1954 "diese graue Melone aus Charleston". Seine längliche Form und die harte Schale machten das Stapeln und Versenden einfach. Aufgrund seiner Anpassungsfähigkeit konnte es über einen längeren Zeitraum hinweg angebaut werden

Andere arbeiteten ebenfalls an krankheitsresistenten Sorten, J. M. Crall von der Universität Flor. Ein weiteres Ziel der Pflanzenzüchter war die Beseitigung der Samen, die über das ganze Fleisch verteilt vorkommen. Dies wurde durch den Einsatz von triplo> erreicht

Heute bauen Landwirte in ca. 44 Bundesstaaten der USA Wassermelonen kommerziell an. Georgia, Flor> Diese heutzutage verbreitete Frucht ist oft groß genug, um bei Lebensmitteln häufig eine halbe oder eine viertel Melone zu verkaufen. Einige kleinere, kugelförmige Sorten von Wassermelonen - sowohl rot- als auch gelbfleischige - werden manchmal als "Eisbox-Melonen" bezeichnet. Die größte aufgezeichnete Frucht wurde 2013 in Tennessee angebaut und wog 159 Kilogramm.

Wassermelonenproduktion, 2017
(Millionen Tonnen)
China 79.3
Ich rannte 4.0
Truthahn 3.9
Brasilien 2.3
Welt 118.4
Quelle: FAOSTAT der Vereinten Nationen

Wassermelonenkrankheiten und Pest

Zu den häufigsten gehören:

- Schnecken, Schnecken, Würmer und Nematoden

- Wassermelonenblattlaus: Art der Blattlaus, die Wassermelone und Melone befällt.

- Rote Spinne: Verursacht eine Gelbfärbung der Blätter

Mehr Informationen Über Wassermelone.

Welchen Monat, um Wassermelone zu pflanzen?

Aussaat von Wassermelonensamen im Hauptfeld, ab Ende November bis Anfang Dezember soll das Beste für den kommerziellen Wassermelonenanbau sein. Durch das Einpflanzen in dieser Dauer werden Sie bereit für die Ernte diese geschmackvollen Wassermelonen in der Frühsommer und Spätsommer.

Für eine optimale Produktion sollte Ihr Boden gut vorbereitet sein, damit die Ernte gut wachsen kann. Bringen Sie Ihren Boden in feine Bauform, indem Sie ihm Pflugpaare geben. Gleichen Sie es gut aus und suchen Sie, falls vorhanden, den Unkraut aus der vorherigen Ernte aus.

Zeitpunkt der Reifung mehrerer Wassermelonen an derselben Rebe

Eingereicht von Cindy Black am 2. September 2019 - 19:22 Uhr

Wie reifen mehrere Wassermelonen auf derselben Rebe? Reifen sie alle gleich schnell, oder reift einer, während die anderen nur rumhängen und darauf warten, dass sie an die Reihe kommen?

Ich habe dieses Jahr Mond- und Sternmelonen gezüchtet, und vier Melonen begannen ungefähr zur gleichen Zeit zu wachsen, aber zu unterschiedlichen Zeiten gereift. Nachdem ich die ersten beiden Melonen gepflückt hatte, begann eine weitere Melone zu wachsen. Ich habe gestern (1. September) die letzte große Melone gepflückt, und es war immer noch keine Spitzenreife. Bei der neueren kleinen Melone ist die Ranke jedoch vollständig braun. Die kleine Melone ist erst 3 Wochen alt! Ist es möglich, dass die kleine Melone vor den großen gereift ist? Und ich hätte die kleinere Melone vor den größeren (älteren) pflücken sollen?

Ich danke dir sehr!

Was tun, bevor Samen gesät werden?

Pflanzen Sie diese ausgesuchten hochwertigen Samen nicht direkt auf den Hauptfeldern. Lassen Sie sie etwa 15 Stunden lang in warmem Wasser einweichen. Anschließend abtropfen lassen und über Nacht in feuchten Sackleinen aufbewahren. Diese Behandlung erhöht direkt den Keimungsprozentsatz, um gesunde Sämlinge zu erhalten.

Zeit, Wassermelone zu pflanzen

Eingereicht von gracie am 23. August 2019 - 12:00 Uhr

Wir leben in Louisiana und scheinen nie zu wissen, wann wir mit dem Pflanzen von Wassermelonen beginnen sollen. Zu welcher Jahreszeit pflanzen Sie in Louisiana? Wir haben das, was wir "A Burn Pile" nennen, also haben wir in den letzten 2 Jahren Wassermelonen in unserem Brennhaufen, als wir Äste verbrannt haben. Sie werden dort überhaupt nicht gepflanzt, kommen aber Jahr für Jahr wieder. Wir haben es geschafft, 2 Schönheiten zu ernten. Black Diamond war der Name der Samen, die wir gekauft haben, aber sie wurden nicht in der Nähe unseres Brennhaufens gepflanzt. Ich muss nur wissen, wann ich Samen pflanzen soll. Danke.

Samenrate der Wassermelone

Normalerweise reichen beim kommerziellen Anbau von Wassermelonen etwa 4 kg Wassermelonensamen der guten Sorte aus, um auf einem Hektar Land zu säen. Die Aussaatzeit der Wassermelone auf dem Feld variiert jedoch je nach Sorte und Atmosphäre

Wann man Wassermelonen in Louisiana pflanzt

Eingereicht von The Editors am 23. August 2019 - 15:23 Uhr

Wassermelonenkerne werden in der Regel zwischen Mitte März und Mitte Juli in Louisiana (und den umliegenden Bundesstaaten) gepflanzt, je nachdem, wann Sie die Früchte ernten möchten. Je nach Sorte dauert es unterschiedlich lange, bis die Reife erreicht ist. Beachten Sie daher die auf der Saatgutverpackung angegebenen „Tage bis zur Reife“. Wenn Sie in einer Vegetationsperiode mehrere Ernten erzielen möchten, können Sie den Sommer über mehrere Samenmengen hintereinander pflanzen.

Saatgutbehandlung in der Wassermelonenfarm

Um den Keimungsprozentsatz der ausgewählten Samen zu erhöhen, sollten sie lange vor der Pflanzung behandelt werden, und um die Anzahl der Insekten, Schädlinge und Krankheiten in dieser Kultur zu vermeiden. Hierzu sollten pro kg Wassermelonensamen 4 g Trichoderma Viridi oder 10 g Pseudomonas fluorescence oder 2 g Carbendazim verwendet werden.

Saudi-Arabien - Viele gesunde, blühende Reben, aber keine Früchte

Eingereicht von Earl Tipton am 29. September 2018 - 13:13 Uhr

Vor ungefähr neunzig Tagen habe ich hier in Saudi-Arabien Wassermelonenkerne in ein sandiges Bett gepflanzt. Die Reben haben sich auf eine Fläche von 30 Quadratmetern ausgebreitet und sind mit Blüten bedeckt. Die Pflanzen haben über einen Monat lang Blüten produziert, aber es ist noch kein einziges Stück Frucht erschienen.

Könnte es für Wassermelonenpflanzen zu heiß sein, um Früchte zu tragen? In den letzten zwei Monaten lagen die hohen Temperaturen über 40 ° C und die Nachttemperaturen sanken auf die oberen 80er Jahre. Danke für deinen Beitrag!
Graf

Methode der Plantage

Es gibt drei Methoden der Plantage in der Wassermelone, die beliebt ist und auch von den großen Züchtern am häufigsten verwendet wird.

  1. Furchenmethode: Die Aussaat der Samen sollte an allen Seiten der Furche erfolgen, wo die Furchen 3 Meter voneinander entfernt und auch offen sind. Bei dieser Methode der Plantage werden Weinreben auf dem Feld zugeteilt. Im Abstand von 60 x 90 cm ca. 4 Samen in die Furchen säen.
  2. Grubenmethode: Graben Sie die Grube mit den Maßen von jeweils 60 cm in einem Abstand von 3 mx 1 m aus und bereiten Sie sie für den Ackerbau vor, indem Sie Erde und Gülle im gleichen Verhältnis verteilen. Säe 4 Samen pro Grube und züchte nur drei gesunde Reben nach dem Setzling…
  3. Hill-Methode: Wenn Sie Wassermelonen auf den Flussbetten anbauen, bereiten Sie eine Grube mit einer Größe von jeweils 30 cm und einem Abstand von 1 bis 1,5 Metern vor. Dann setzen Sie Erde und gewöhnlichen Dünger in gleichen Anteilen. Den Boden hügelförmig aufstapeln und pro präpariertem Hügel etwa zwei bis drei Samen pflanzen.

Bestäubung im Wassermelonenanbau

Dies ist ein sehr wichtiger Schritt beim Anbau von Wassermelonen. Im Gegensatz zu den meisten anderen Kulturen können sich Blüten von Wassermelonenpflanzen nicht von selbst zu Früchten entwickeln. Wie bereits erwähnt, wachsen männliche und weibliche Blüten auf derselben Pflanze, jedoch getrennt. Die männlichen Blüten sind kleiner und erscheinen zuerst, während die weiblichen Blüten riesig sind und später erscheinen. Die weiblichen Blüten haben eine kleine Frucht an der Basis. Wenn es schrumpft, bedeutet dies, dass es keine Bestäubung geben würde. In der Natur tragen Bienen den Pollen, während sie von Blume zu Blume hüpfen und Nektar sammeln. Daher ist es eine gute Idee, einen künstlichen Bienenstock im Wassermelonenfeld einzurichten. Ein Bienenstock pro Morgen Wassermelonenfeld ist mehr als genug.

Die manuelle Bestäubung erfolgt am frühen Morgen. Für die manuelle Bestäubung sind folgende Schritte auszuführen:

  • Zupfe die männlichen Blumen
  • Entfernen Sie die Blütenblätter um ihn herum
  • Das Staubblatt der männlichen Blume (die Pollen enthält) wird gegen die Narbe der weiblichen Blume (die in der Mitte ist) gestrichen. Dies hilft dem Pollen, an der weiblichen Blume zu haften

Es wird gesagt, dass die ersten weiblichen Blüten die besten Früchte geben. Einige Landwirte kneifen die Spitze des Zweigs heraus, sobald die Früchte gesetzt sind. Dies hilft ihnen, große Früchte zu erhalten.

Wie man Fruchttropfen beibehält

Eingereicht von Kombo Ali Rashid am 5. Januar 2019 - 4:22 Uhr

Sorgen Sie für ausreichend Wasser und setzen Sie Mulch ein, um den Wasserverlust zu verringern, und halten Sie die Feuchtigkeit für lange Zeit verfügbar. Stellen Sie sicher, dass ausreichend Kali zur Verfügung steht.

Bewässerung in der Wassermelonen-Landwirtschaft

Freunde, Wassermelonen sind wasserliebende Pflanzen und benötigen viel mehr Wasser als andere kommerzielle Pflanzen, da Wassermelonen etwa 90% ihres Gesamtgewichts Wasser enthalten. Daher sollte vor der Aussaat auf dem Hauptfeld Wasser bereitgestellt werden. Danach sollte die erste Bewässerung direkt nach dem Samen erfolgen. Für ein gesundes und gutes vegetatives Wachstum der Früchte sollte mindestens einmal wöchentlich eine häufige Bewässerung durchgeführt werden.

Versuchen Sie, diese Ernte in regelmäßigen Abständen mit Wasser zu versorgen, da das Gießen nach einer großen Trockenperiode zu Rissen in den Früchten führen kann. Wenn Sie jedoch Wassermelonen in einer Region mit Wasserknappheit anbauen, empfiehlt es sich, zum Gießen das Tropfbewässerungssystem zu wählen. Repariere ein gut handhabbares und gut gestaltetes Tropfbewässerungssystem für diese Ernte.

Ausbringung von Dünger und Düngemitteln im Wassermelonenanbau

Wassermelonenpflanzen sprechen sehr gut auf Gülle und Dünger an. Daher ist es wichtig, rechtzeitig geeigneten Dünger und geeignete chemische Düngemittel in der Wassermelonenzucht zu verwenden. Um eine optimale Produktion zu erzielen, enthält Ihr Boden einige wichtige organische Substanzen wie Stickstoff, Kali und Phosphor.

Es ist eine gute Idee, den Ackerboden mit gut verfaultem, gewöhnlichem Dünger zu ergänzen, der zum Zeitpunkt der Bodenvorbereitung mehr als 20 Tonnen beträgt, um nur den Gehalt an organischer Substanz im Boden zu erhöhen. Alle diese essentiellen organischen Substanzen von N: P: K sollten im Verhältnis 2: 1: 1 angewendet werden. Für den Anbau von Wassermelonen auf einem Hektar Land die Anwendung von N, P und K in einer Dosis von 100 kg, 50 kg bzw. 50 kg. Aber seien Sie vorsichtig bei der Anwendung von Stickstoff. Die halbe Dosis davon wird vor der Plantage von Wassermelonen angewendet, während die restliche Dosis nach etwa 30 Tagen nach der Plantage angewendet wird.

Versuchen Sie, diese chemischen Düngemittel in einem Abstand von ca. 8 cm von der Stängelbasis aufzutragen. Die Anwendung all dieser essentiellen organischen Substanzen vor dem Aufbau der Früchte der Pflanze hilft definitiv dabei, gesunde und qualitativ hochwertige Früchte zu produzieren.

Um den Anteil weiblicher Blüten in Ihrem Betrieb zu erhöhen, sprühen Sie NAA (100 ppm) in dem Stadium, in dem zwei Blätter erscheinen, und wiederholen Sie dies nach zehn Tagen.

Wassermelone spalten

Eingereicht von Kombo Ali Rashid am 5. Januar 2019 - 4:29 Uhr

Wassermelonen können aufgrund von hohen Temperaturen und anschließender Abkühlung splittern. Wenn die heiße Glühbirne Regen ausgesetzt ist, splittert sie automatisch.

Unkrautbekämpfung in der Wassermelonenfarm

Das Jäten ist nur in den Anfangsstadien des Wassermelonenwachstums erforderlich. Da es sich um eine Rebe handelt, muss der Einsatz von Herbiziden sehr vorsichtig erfolgen, da sonst die gesunden Pflanzen beeinträchtigt werden können. Die erste Aussaat erfolgt ca. 25 Tage nach der Aussaat. Anschließend wird einmal im Monat gejätet. Sobald sich die Reben zu verbreiten beginnen, ist das Jäten nicht mehr notwendig, da die Reben sich um das Unkraut kümmern.

Viele Blumen, keine Früchte

Eingereicht von Josh Isenberg am 26. Juli 2018 - 11:36 Uhr

Hallo, ich habe viele gesunde Blumen auf meinen Reben (und glücklichen Bienen), aber keine "Fruchtbeulen" auf meinen weiblichen Blumen. Gibt es eine Möglichkeit, die Fruchtbildung zu erzwingen, indem einige der Reben zurückgeschnitten werden?

Fruchtkummer

Eingereicht von The Editors am 27. Juli 2018 - 16:52 Uhr

Da Sie viele Blumen haben, scheint es sich eher um ein Bestäubungsproblem zu handeln. Stellen Sie zunächst sicher, dass die Blumen, die Sie sehen, tatsächlich weiblich sind. Die männlichen Blüten (mit dünnen Stielen hinter der Blüte, ohne Knauf) bilden sich oft etwa eine Woche vor dem Beginn der weiblichen Blüten. Die weiblichen Blüten haben immer einen kleinen Knauf an der Basis der Blütenblätter, noch bevor sie bestäubt werden. Wenn Sie das nicht sehen, haben Sie wahrscheinlich nur männliche Blüten - die Weibchen sollten rechtzeitig vorbeikommen. Wenn Sie jedoch weibliche Blüten mit kleinen Noppen an der Basis haben, sich aber keine Früchte bilden, kann dies möglicherweise auf andere Probleme mit der Bestäubung zurückzuführen sein. In diesem Fall können Sie mit einem kleinen Künstlerpinsel oder ähnlichem von Hand bestäuben und Pollen von der männlichen Blume auf das Stigma der weiblichen Blume übertragen. Manchmal gibt es nicht genug Bienen oder andere Bestäuber, um einen guten Job zu machen (aber es hört sich so an, als hätten Sie genug). In anderen Fällen kann es an Wachstums- / Wetterbedingungen liegen, die Probleme verursachen. Wenn Sie eine kernlose Wassermelonensorte haben, müssen Sie eine gesäte Sorte zur Bestäubung in der Nähe anpflanzen, da sich sonst keine Früchte entwickeln. Der Pollen von männlichen Blüten auf kernlosen Wassermelonen ist nicht zuverlässig lebensfähig - Sie müssen einige von einer ausgesäten Sorte sammeln (vielleicht kann ein anderer Gärtner helfen, wenn Sie noch keine Pflanzen in Ihrem Garten haben). Hoffe das hilft!

Schädlingsbekämpfung

Eingereicht von Songa shaban am 4. August 2018 - 12:17 Uhr

Bin in Tansania Insektenschädling sind eher ablenkend für Melonen, was sind die besten Pestizide, die ich verwenden kann, um zu kontrollieren?
Außerdem mag ich so viel Landwirtschaft, deshalb nehme ich Bachelor of Science in Landwirtschaft allgemein, aber ich weiß nicht, wo ich nach meinem Studium anfangen soll
Kein Kapital also bitte deinen Rat!

Insektenschutzmittel

Eingereicht von Kombo Ali Rashid am 5. Januar 2019 - 4:57 Uhr

Vor Ort verwenden Frische Ziege fallen lassen, mit Knoblauch (0,25 kg Knoblauch + 1 kg Ziege fallen lassen in Pulverform) mischen in 20ltr leeren Speiseöl Gallone / dumu'.mix mit frischem Wasser, dicht verschließen und 5 Tage lang leben und dann auf deine Ernte sprühen. Nein, diese Mischung kann auch Rinder und Ziegen kontrollieren, die Ihre Ernte fressen. Vielen Dank.

PFLANZZEIT

Eingereicht von Udochukwu Maxwell am 24. Juni 2018 - 10:33 Uhr

Bitte ich habe einen Teil des Landes, auf dem ich Wassermelone pflanzen möchte, aber ich kenne nicht die richtige Pflanzzeit. Ich lebe im östlichen Teil von Nigeria, Westafrika. Vielen Dank.

Bitte ich habe einen Teil des Landes, auf dem ich Wassermelone pflanzen möchte

Eingereicht von Emancipate Agro. am 14. September 2018 - 16:01 Uhr

Bitte ich habe einen Teil des Landes, auf dem ich Wassermelone pflanzen möchte, aber ich kenne nicht die richtige Pflanzzeit. Ich lebe im östlichen Teil von Nigeria,

WASSERMELONEN WACHSEN

Eingereicht von Hannah mwikali am 7. Juni 2018 - 8:07 Uhr

Ich habe ein 5-Morgen-Land in der Kiambu-Ebene und plane, mit der Landwirtschaft zu beginnen. Wann ist der beste Monat zum Pflanzen und der für das Klima geeignete Wassermelonentyp?

Beste Pflanzzeit für Wassermelone

Eingereicht von Kombo Ali Rashid am 5. Januar 2019 - 04:42 Uhr

Es ist wichtig zu verstehen, dass Wassermelone eine dürreresistente Pflanze ist und heißes Wetter bevorzugt, sodass Sie immer an das günstige Wetter denken müssen, da die Frucht leicht durch Schnee beeinträchtigt werden kann

Art des Schadens

Diese Krankheit tritt auf, wenn es häufig regnet und daher eine hohe relative Luftfeuchtigkeit herrscht. Es tritt auch auf, wenn der Feuchtigkeitsgehalt im Boden hoch ist. Die betroffenen Pflanzen haben ein verkümmertes Wachstum. Die von solchen Pflanzen erzeugten Früchte reifen nicht und haben daher einen schlechten Geschmack.

Symptome

  • Auf der Oberseite der Blätter erscheinen gelb gefärbte Flecken, die sich bis zu den Adern ausbreiten. Es wird an den Adern eingeschränkt. Dies verleiht dem Blatt ein mosaikartiges Aussehen.
  • Die entsprechende Unterseite der befallenen Blätter weist aufgrund der Feuchtigkeit ein purpurfarbenes Wachstum auf.
  • Die Blätter werden nekrotisch, gelb und fallen schließlich ab.

Wassermelonen ernten

Innerhalb kürzester Zeit können Sie diese gesund gewachsenen Wassermelonenfrüchte ernten. Wie lange dauert der Anbau einer Wassermelone? Ist völlig abhängig von der Sorte, die für den Anbau verwendet wird und auch von den klimatischen Bedingungen. Das Reifealter von Wassermelonenfrüchten liegt normalerweise bei 75 bis 100 Tagen. Heutzutage ist es mit Hilfe fortgeschrittener Techniken möglich, frühreifende Wassermelonen zu züchten.

Die Ernte im reifen Alter wirkt sich definitiv auf die Gesamtproduktion aus. Ihre Reife kann durch Absterben der Ranke, Veränderung der Bauchfarbe oder durch Schlagtest festgestellt werden.

Das manuelle Ernten von Wassermelonen kann mit Hilfe eines scharfen Messers erfolgen. Schneiden Sie einfach die Früchte von den Pflanzen und sammeln Sie sie an einem kühlen und sicheren Ort.

Wassermelonenschale weich

Eingereicht von Lauren Moranski am 6. Juni 2018 - 13:48 Uhr

Ich habe zum ersten Mal Black Diamond Wassermelonen gepflanzt. Melonen haben sich gesetzt und wachsen, aber ich habe bemerkt, dass sie sich gestern ein bisschen weich anfühlen. Ist das normal? Sie sind alles andere als ausgereift, daher halte ich sie nicht für überreif.

Behandlung, Therapie, Kur

  • Beim Umpflanzen sorgen Wassermelonen dafür, dass die Pflanzen frei von der Krankheit sind.
  • Tragen Sie Fungizid vor und nach der Installation der Reihenabdeckung auf.
  • Es muss eine ausreichende Luftzirkulation im Erntegut vorhanden sein und die Luftfeuchtigkeit muss kontrolliert werden.
  • Überschüssige Bewässerung muss vermieden werden - Tropfbewässerung würde gerade genug Wasser im Boden sicherstellen.
  • Das Feld muss ständig überwacht werden.

Ausbeute

Der Ertrag dieser Nutzpflanze variiert von Sorte zu Sorte der Wassermelonen, zusammen mit der Art des Bodens, den klimatischen Bedingungen, der Pflege und dem Management der Pflanze usw.

Durch den Anbau einer durchschnittlich ertragreichen Wassermelonensorte und eine gute landwirtschaftliche Bewirtschaftung können jedoch problemlos mehr als 40 Tonnen Früchte als Produktion oder Ertrag gewonnen werden.

Antwort auf 'WATERMELON RIND SOFT'

Eingereicht von Chibuzor Mbazu am 8. Juni 2018 - 18:00 Uhr

Ich weiß, wie schlecht Sie sich über die neue Entwicklung auf Ihrer Wassermelonenfarm fühlen. Nach Ihrer Meinung sind die Früchte noch nicht reif, aber die Rinden werden weich.

Nun, weiche Schwarte kann aus vielen Gründen auftreten, aber lassen Sie mich einige davon hier teilen

1. Ihre Wassermelone ist möglicherweise mit einer Krankheit infiziert. Dies ist eine Pilzkrankheit, die Erweichung und kreisförmige Läsionen an der Wassermelone verursacht. Das Versprühen von Fungiziden hilft dabei, die Ausbreitung der Krankheit einzudämmen

2. Kalziummangel im Boden kann dazu führen, dass das Blütenende verfault. Diese Fäule hinterlässt einen schwarzen Fleck auf der Frucht. Sie können jedoch den Kalziumgehalt der Seele verbessern, indem Sie in Ihrem Betrieb Kalk aufsprühen und ausreichend gießen, damit die Pflanzen die Nährstoffe aufnehmen können.

3. Ein weiterer Grund für Fäulnis liegt in Abschürfungen und Stecklingen an den Früchten während des Unkrauts mit Wie- oder anderen mechanischen Geräten. In diesem Fall muss mit ausreichender Sorgfalt vorgegangen werden, um die Früchte nicht zu verletzen.

Hier ist ein verwandter Artikel zu dem, was wir hier haben. Einfach kopieren, einfügen und im Browser bearbeiten.

http: // www. agro4africa.com / Anleitung zum Anbau von Wassermelonen /

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg auf Ihrem Bauernhof.
Zusammen ernähren wir die Welt !!

Wassermelonen weich

Eingereicht von Victor G am 22. Juli 2018 - 18:31 Uhr

Für mich sind die gleichen. Ich baue dieses Jahr OrangeGlo-Wassermelonen an. Ich habe bemerkt, dass die Früchte weich sind, wenn ich die Haut berühre. Ist das Problem für Sie gelöst? Vielen Dank

Ich bin in Indonesien. Jeden Monat

Eingereicht von Herrn ius am 1. August 2018 - 10:03 Uhr

Ich bin in Indonesien. Jeder Monat kann ich Wassermelone planen und die guten Früchte bekommen.

Ich bin in Indonesien. Jeden Monat

Eingereicht von Herrn ius am 1. August 2018 - 10:04 Uhr

Ich bin in Indonesien. Jeden Monat kann ich Wassermelone pflanzen und die guten Früchte bekommen.

Verbreitung

Die Krankheitserreger breiten sich hauptsächlich über Boden und Unkraut aus. Sie breiten sich auch durch Regenwasserspritzer aus.

Behandlung, Therapie, Kur

  • Beim Umpflanzen sorgen Wassermelonen dafür, dass die Pflanzen frei von der Krankheit sind.
  • Tragen Sie Fungizid vor und nach der Installation der Reihenabdeckung auf.
  • Es muss eine ausreichende Luftzirkulation im Erntegut vorhanden sein und die Luftfeuchtigkeit muss kontrolliert werden.
  • Überschüssige Bewässerung muss vermieden werden - Tropfbewässerung würde gerade genug Wasser im Boden sicherstellen.
  • Das Feld muss ständig überwacht werden.

Mehltau

Erreger

Art des Schadens

Der Erreger befällt hauptsächlich das obere Laub und die wachsenden jüngeren Teile. Die erkrankten Pflanzen entlauben vorzeitig und sterben ab. Wenn Früchte reifen, sind sie deformiert.

Symptome

  • Pulverförmiges, weißliches, oberflächliches Wachstum an den wachsenden Teilen, Stielen und Blättern. Das Wachstum bedeckt oberflächlich die gesamte Fläche.
  • Kranke Stellen werden braun und trocken.
  • Früchte bleiben unterentwickelt.

Verbreitung

Der Pilz kommt in ruhenden Knospen und Pflanzenteilen vor. Es breitet sich durch die befallenen Pflanzenreste und auch durch Konidien mittels Wind aus.

Behandlung, Therapie, Kur

  • Sorgen Sie für eine gute Luftzirkulation
  • Boden vor der Aussaat belüften
  • Überwachen Sie die Blätter ständig auf das Auftreten eines oberflächlichen pulverförmigen Weißwachstums.
  • Wenden Sie regelmäßig Fungizid an.

Anthracnose

Erreger

Art des Schadens

Der Pilz benötigt eine optimale Temperatur von 30 ° C bei hoher Luftfeuchtigkeit für 24 Stunden. Es bildet sich ein dünner Wasserfilm auf den Blättern.

Symptome

  • Beginnt mit einem dünnen Wasserfilm auf den Blättern
  • Die Läsionen verwandeln sich allmählich in gelbe, dunkelbraune und schwarze unregelmäßige Flecken.
  • Stammverletzung umgürtet den Stamm.
  • Weinstöcke verwelken.
  • Früchte produzieren kreisförmige, versunkene Krebsarten, die etwa 6 mm tief sind. Dies ist das diagnostischste Symptom der Krankheit.
  • Das Zentrum der Läsion, das schwarz ist, ist mit einer Masse von Sporen (lachsfarben) bedeckt, die von Natur aus gallertartig sind. Dies geschieht in Gegenwart von Feuchtigkeit.

Verbreitung

Der Pilz breitet sich typischerweise aus den Rückständen der vorherigen Ernte aus.

Behandlung, Therapie, Kur

Es ist schwer, die Krankheit zu kontrollieren. Eine Möglichkeit, damit umzugehen, besteht darin, die betroffenen Pflanzen mit Neemöl und Fruchtfolge zu behandeln.

Alternaria Leaf Spot

Erreger

Art des Schadens

Durch Pilzbefall wird die Krankheit bevorzugt, wenn das Wetter über einen längeren Zeitraum hinweg nass ist.

Symptome

  • Zuerst erscheinen Flecken auf dem obersten Teil der Pflanze.
  • Die älteren Blätter haben breite Flecken, deren Form von rund bis unregelmäßig variiert.

Verbreitung

Der Pilz verbreitete sich hauptsächlich durch Boden- und Pflanzenreste. Es kann sich aber auch im Regen ausbreiten.

Behandlung, Therapie, Kur

Fruchtfolge und Verbrennung der Trümmer nach der Ernte sind einige der Möglichkeiten, um die Krankheit in den Griff zu bekommen. Wenn dies während der Kultivierung festgestellt wird, können Sprühchemikalien wie Mancozeb (0,2%) oder Kupferhydroxid helfen, die Krankheit in Schach zu halten.

Fusarium verwelken

Erreger

Art des Schadens

Die Krankheit befällt den Stamm und die Wurzel der Pflanzen, was zu Ernteausfällen führt. Es braucht einen Feuchtigkeitsgehalt zusammen mit einer hohen Temperatur in Böden.

Symptome

  • Chlorose der Blätter ist das erste Symptom der Krankheit.
  • Die Blätter verwelken nach und nach von unten nach oben.
  • Der befallene Stängel zeigt eine braune Verfärbung

Verbreitung

Es verbreitet sich im Boden in Form von Chlamydosporen.

Behandlung, Therapie, Kur

Samen und Pflanzen, die zur Transplantation bereit sind, müssen frei von Infektionen sein. Der Boden muss vor der Aussaat begast werden. Die Verwendung resistenter Sorten der Samen würde helfen, mit Infektionen umzugehen.

Knospennekrose

Erreger

Wassermelonen-Knospen-Nekrose-Virus

Art des Schadens

Durch Viren verursachte Thrips spielen den Virus aus. Die Anzahl der Thripse nimmt während des heißen und trockenen Klimas zu.

Symptome

  • Blätter entwickeln chlorotische Ringe und Flecken
  • Pflanzen sind im Wachstum gehemmt
  • Die Ringflecken färben sich bräunlich schwarz und die Blätter werden braun und verzerrt.
  • Fruchtoberfläche haben Ringflecken ta tan, werden nekrotisch und entwickeln Läsionen.

Verbreitung

Die Thripspopulation nimmt schnell zu, wenn das Klima heiß und trocken ist, wodurch die Ausbreitung der Krankheit unterstützt wird.

Krankheiten kontrollieren

Eine der besten Möglichkeiten zur Kontrolle der Ausbreitung von Krankheiten ist die wöchentliche Kontrolle von Pflanzen, Blättern, Erde, Wetter usw. Erforderlichenfalls müssen Maßnahmen ergriffen werden, z. B. Entfernen der infizierten Pflanzen, Sammeln der Eimassen usw.

Schau das Video: MELONEN erfolgreich anbauen Drei Anbaumethoden und TIPPS für MELONEN (November 2019).