Tourismus

Wie man es übt, sich in unangenehmen Situationen wohl zu fühlen

Mit dieser Situation ist sicherlich jeder vertraut, als Sie während der Reise sahen, wie Ihre Begleiter unter der Krankheit litten. Stimme einem sehr bedauernswerten Auftreten zu - Schweiß auf der Stirn, eine Ohnmacht, offensichtliche Beschwerden.

Und es ist erwähnenswert, dass viele von uns mit solchen Krankheiten vertraut sind, wie - Meer oder Luft oder einfach - Bewegungskrankheit.

Dies kann nicht nur bei uns normalen Passagieren verschiedener Fahrzeuge passieren, sondern auch bei deren Servicepersonal, also bei Kapitänen und sogar bei Piloten. Aus diesem Grund geben wir in diesem Material einige praktische Ratschläge, die Sie auf Reisen oder im Urlaub zumindest geringfügig vor Reisekrankheit schützen.

Laut Statistik fliegen ungefähr 4 Prozent der Passagiere während des Fluges umher, und dies kann häufig eine latente Manifestation einer Luftkrankheit sein, die sich als allgemeines Unwohlsein und Unbehagen manifestiert.

Ein perfektes Mittel, um einen solchen unangenehmen Zustand zu verhindern, sind speziell entwickelte Medikamente, zum Beispiel Aeron oder Aerial. Bevor Sie mit der Einnahme von Medikamenten beginnen, sollten Sie die Anweisungen zur Anwendung dieser Medikamente sorgfältig lesen.

Es sollte beachtet werden, dass Kinder solche Medikamente nicht einnehmen dürfen, da für solche Probleme ein spezieller Kaugummi für Babys erhältlich ist, der an jedem Apothekenkiosk gekauft werden kann.

Ein recht wirksames Mittel gegen die Symptome der Reisekrankheit sind Vitamine, oder besser gesagt Vitamin B6, für die Sie vor dem Flug eine Menge Priyat benötigen - 20-100 mg.

Darüber hinaus können Sie als vorbeugende Maßnahme gegen Luftkrankheiten auch Adaptogene einnehmen - chinesische Magnolienrebe, Ginseng. Um während des Fluges Beschwerden zu vermeiden, wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Ohren geschwollen sind, können Sie schlucken oder gähnen. Wenn jedoch ein Kind mit Ihnen reist, vergessen Sie nicht, eine Wasserblase zum Flug mitzunehmen und die Nase des Kindes während des Starts und der Landung damit zu vergraben.

Fast alle der oben genannten Methoden können bei Seekrankheit angewendet werden. Der einzige Unterschied zwischen diesem eher unangenehmen Zustand besteht darin, dass beim Gießen auf dem Wasser in der Regel nur Anfänger leiden. Es ist jedoch zu bedenken, dass das Flugzeug in der Luft nur wenige Stunden sein kann, das Pitching auf dem Schiff kann viel länger dauern.

Es ist durchaus möglich, auf einer langen Reise frisch, kräftig und ohne Unbehagen eingesammelt zu werden. Nur dafür müssen Sie erst am Vortag, bevor Sie das Haus verlassen, recht einfache, aber wirksame und notwendige Regeln einhalten.

Versuchen Sie natürlich zunächst, vor einer langen Reise gut zu schlafen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie bald nicht mehr vor Aufregung einschlafen können, dann trinken Sie in diesem Fall eine beruhigende Möwen- oder Mutterkrautinfusion.

Die zweite nicht weniger wichtige Regel für eine erfolgreiche Reise ist, dass Sie mit leerem Magen unterwegs sind. Iss nicht zu viel, es ist einfach genug, ein paar Stunden vor dem Start zu essen.

Verwenden Sie keine geruchsintensiven Kosmetika, da diese unterwegs Kopfschmerzen oder Übelkeit auslösen können.

Und am wichtigsten ist, dass Sie daran denken müssen, dass Ihre Reise sicher verlaufen kann, wenn Sie eine positive Stimmung haben, die Ihnen hilft, alle unangenehmen Erscheinungen zu überwinden, die während der Reise auftreten können.

Freiwillige Beschwerden

Ein berühmter Stoiker war Lucius Annaeus Seneca, der der Tutor und Berater von Kaiser Nero war. Seneca glaubte fest daran, dass man sich mehrmals im Monat absichtlich unter unbequemen Bedingungen aufhält. Es war nicht genug, sich nur Unbehagen vorzustellen, sondern man musste es buchstäblich tun durchleben.

Er wollte mit weniger Essen gehen, weniger als die ideale Kleidung tragen, an einem anderen Ort schlafen als in seinem bequemen und warmen Bett. Du musstest Teil eines geringeren Lebensstils werden, um wirklich zu lernen, wie erstaunlich es ist, wenn du dich wohl fühlst, und das ist etwas, was ich ziemlich oft tun werde.

Während sich alle um mich herum darüber beschweren, wie kalt es ist oder wie hungrig sie sind, bin ich zufrieden und fühle mich wohl mit weniger Schichten von Kleidung und weniger Nahrung. Ich bin einfach froh, am Leben zu sein, da ich freiwillig viel härtere Situationen erlebt habe.

Diese Praxis des freiwilligen Unbehagens, dass Stoizismus mehr als nur Trost schätzt, lehrt Sie, eine zu haben hohe Toleranz gegenüber dem, was unangenehm ist und Sie werden immer zufrieden sein, es ist etwas, das Sie mindestens ein paar Mal im Monat üben sollten, weil Sie zuversichtlich werden, dass Sie auch größere Beschwerden überleben können, wenn Sie diese kleinen Unwohlseinsphasen überstehen.

1. Unvorbereitet sein

Bevor Sie ins Ausland aufbrechen, müssen Sie überprüfen, welche Stöße erforderlich sind. In den meisten Ländern Europas und Nordamerikas wird es Ihnen gut gehen, in Asien, Afrika sowie Süd- und Mittelamerika sollten Sie zuerst mit Ihrem Hausarzt sprechen. Einige Reisestöße wie Hepatitis A und Typhus sind im NHS kostenlos, während andere kostenpflichtig sind. In jedem Fall ist es besser, ein wenig Zeit im Voraus mit Nachforschungen zu verbringen, als sich während Ihres Aufenthalts eine japanische Enzephalitis zuzuziehen, oder?

- Werfen Sie einen kurzen Blick auf die NHS Fit for Travel-Website. Dort erfahren Sie, welche Impfstoffe für die Länder, die Sie besuchen möchten, empfohlen werden.
- Vereinbaren Sie mindestens 6-8 Wochen vor Reiseantritt einen Termin und vergewissern Sie sich, dass alle Ihre aktuellen Impfstoffe auf dem neuesten Stand sind.
- Stellen Sie sicher, dass Sie die volle Dosis aller Reiseimpfstoffe oder Medikamente einnehmen. Einige erfordern einen Booster einige Wochen oder Monate später.

2. Jetlag

Jetlag ist sehr real, wie jeder, der acht Stunden in einem Flugzeug verbracht hat, um drei Stunden vorwärts zu fliegen, Ihnen sagen wird (dies ist ein typischer Flug von London nach NYC, zu Ihrer Information). Es ist im Wesentlichen eine Zeitreise und obwohl es sich wie Magie anfühlt, wirkt es sich verheerend auf Ihre Schlaf- und Essgewohnheiten aus. Jetlag tritt immer dann auf, wenn Sie auf einer einzigen Reise durch zwei verschiedene Zeitzonen (oder mehr) reisen. Zu den Symptomen gehören häufig Müdigkeit, Hunger (oder Hunger) und Konzentrationsschwierigkeiten.

- Bevor Sie Ihren Langstreckenflug antreten, stellen Sie sicher, dass Sie so ausgeruht wie möglich sind.
- Bereiten Sie sich auf die neue Zeitzone vor, indem Sie Ihre Uhr nach der Hälfte der Flugreise auf die Uhrzeit Ihres Ziels umstellen.
- Versuchen Sie nach der Landung, sich so schnell wie möglich auf die neue Zeitzone einzustellen: Schlafen Sie zu einer angemessenen Zeit ein und essen Sie auch zur richtigen Zeit. Als Faustregel gilt, dass die Anpassung normalerweise einen Tag pro Stunde Zeitzone dauert.
- Wenn Sie nur für kurze Zeit (zwei bis drei Tage) abwesend sind, bleiben Sie in Ihrer Heimatzeitzone. Behalten Sie einfach GMT im Auge, um sich zu erinnern.
- Wenn möglich, ist es am besten, von Ost nach West um die Welt zu reisen, da wir es leichter finden, lange wach zu bleiben, als uns zum Schlafen zu zwingen.
- Jetlag entsteht häufig durch einen unangenehmen Langstreckenflug. Lesen Sie unseren Leitfaden zum Überleben dieser langen Reise.

Medizinischer Sachverständiger des Artikels

Die Schwangerschaft ist für jede einzelne Frau unterschiedlich. Daher sollte beachtet werden, dass einige der in diesem Artikel beschriebenen Erkrankungen möglicherweise nie bei Ihnen auftreten. Die beste Lösung ist, sich mit Ihrem Geburtshelfer / Gynäkologen bezüglich jeglicher Art von Schmerzen oder Beschwerden zu beraten, die Sie während der Schwangerschaft verspüren.

Was passiert mit der Brust?

Die meisten schwangeren Frauen werden spüren, dass sich ihre Brüste verändern: Je größer die Milchdrüsen und das Fettgewebe werden, desto größer wird sie. In den ersten Monaten der Schwangerschaft ist die Brust leicht geschwollen und empfindlich. Bei erhöhter Durchblutung der Brust können sich blaue Venen bilden. Brustwarzen schwellen an und verdunkeln sich, Kolostrum kann aus ihnen freigesetzt werden. All diese Änderungen sind absolut normal.

  • Tragen Sie stützende Unterwäsche
  • Wählen Sie BHs aus Baumwolle und anderen natürlichen Stoffen
  • Kaufen Sie größere BHs mit Brustvergrößerung. Leinen sollte gut auf die Größe abgestimmt sein, keine Reizung der Brustwarzen verursachen. Kaufen Sie spezielle Unterwäsche für Schwangere: Sie stützen die Brust besser, sie können nach der Geburt getragen werden.
  • Ziehen Sie sich für die Nacht nicht aus, da dies die Beschwerden verringert und die Brust stützt.
  • Legen Sie ein Baumwolltaschentuch oder -kissen in Ihren BH, das das Kolostrum absorbiert. Spezielle Pads können in der Apotheke gekauft werden. Tauschen Sie die Pads regelmäßig aus, um Hautirritationen zu vermeiden. Meine Brust nur warmes Wasser, keine Seife und andere ähnliche Produkte verwenden - sie können trockene Haut verursachen.

3. Reisekrankheit

Die Reisekrankheit ist schlau, sie kann plötzlich auftreten und es kann lange dauern, bis sie verblasst. Es tritt auf, wenn Ihr Innenohr Signale an Ihr Gehirn sendet, die nicht mit dem übereinstimmen, was Sie sehen. Sie könnten sich auf allen Verkehrsmitteln krank fühlen: Autos, Flugzeugen, Zügen, Bussen und Booten (Seekrankheit ist besonders häufig). Manche Menschen erleben es vielleicht nur mit einem Verkehrsmittel, andere denken nur an Reisen, um grün zu werden. Es gibt einige Möglichkeiten, um die Symptome zu lindern und das Reisen angenehmer zu gestalten.

- Ihr erster Tipp ist, die Bewegung so gering wie möglich zu halten - setzen Sie sich vor das Auto, in die Mitte eines Bootes oder über die Tragflächen eines Flugzeugs.
- Versuchen Sie, einen festen Punkt wie den Horizont zu betrachten.
- Wenn möglich frische Luft einatmen: ein Autofenster öffnen oder auf dem Deck eines Schiffes stehen. Versuchen Sie einfach nicht, das Fenster in einem Flugzeug zu öffnen, es ist besser für Sie, wenn Sie krank werden. Schalten Sie stattdessen den Luftauslass über Ihrem Sitz ein, da das Gefühl kühler Luft in Ihrem Gesicht ebenfalls hilfreich sein kann.
- Reisekrankheitstabletten können hilfreich sein, wenn sie vor Reiseantritt eingenommen werden, normalerweise mindestens 30 Minuten vor Reiseantritt. Andere schwören auf Hausmittel wie Ingwer oder Anti-Krankheitsbänder am Handgelenk.

Die Schwäche

Ein wachsendes Kind braucht viel Energie, was oft zu einem Kraftverlust der Mutter führt. Eine Schwäche kann auch ein Anzeichen für eine Anämie sein (ein niedriger Eisengehalt im Blut), die bei vielen schwangeren Frauen auftritt.

  • Geben Sie viel Zeit zum Ausruhen, gehen Sie früh ins Bett und versuchen Sie, tagsüber einzuschlafen.
  • Behalten Sie eine gewohnheitsmäßige Lebensweise bei, versuchen Sie jedoch, das Aktivitätsniveau ein wenig zu verringern, Ruhezeiten und Aktivitätsperioden auszugleichen.
  • Tägliche Übung.
  • Wenn Sie befürchten, an Anämie zu leiden, konsultieren Sie einen Arzt. Er wird eine Blutuntersuchung verschreiben.

4. Insektenstiche

Sie könnten sich in einem tropischen Regenwald oder im schottischen Hochland befinden und trotzdem einen lästigen Insektenstich (oder zehn) erleben. Die meisten Bisse sind zwar lästig und juckend, aber harmlos und bessern sich von selbst. Es ist jedoch möglich, dass eine allergische Reaktion auftritt oder eine Krankheit auftritt. Krankheiten wie Malaria durch Mücken oder Lyme-Borreliose durch Zecken sind selten, aber Sie sollten das Risiko mit der richtigen Prävention dennoch vermeiden.

- Vermeiden Sie das Tragen von Produkten mit starken Parfums wie Seifen, Shampoos und Deodorants, da diese Insekten anziehen können.
- Tragen Sie Insektenschutzmittel auf die exponierte Haut auf. Am wirksamsten sind Repellentien mit 50% DEET (Diethyltoluamid).
- Bedecken Sie Ihre Haut mit langen Ärmeln und Hosen (besonders am frühen Abend, wenn sie am aktivsten sind) und tragen Sie Schuhe, wenn Sie draußen sind.
- Wenn Sie gestochen sind - entfernen Sie den Stich oder das Häkchen, wenn es sich noch in der Haut befindet, und waschen Sie die betroffene Stelle. Versuchen Sie, Kratzer zu vermeiden.
- Wenn Sie ein Malariagebiet besuchen, müssen Sie von Ihrem Allgemeinmediziner Tabletten gegen Malaria besorgen und sicherstellen, dass Sie den Kurs vollständig abgeschlossen haben.

Übelkeit und Erbrechen

Übelkeit ist das Ergebnis hormoneller Veränderungen und bereitet einer Frau in einem frühen Stadium der Schwangerschaft Sorgen, wenn sich der Körper an eine erhöhte Hormonproduktion gewöhnt. Übelkeit manifestiert sich in den ersten Monaten der Schwangerschaft, aber im vierten Monat vergeht in der Regel. Meistens macht sie sich morgens Sorgen, wenn der Magen noch leer ist (morgendliche Übelkeit) oder wenn die Frau nicht genug isst. Übelkeit kann zu jeder Tageszeit auftreten.

  • Wenn Sie sich morgens vor dem Aufstehen Sorgen über Übelkeit machen, essen Sie Trockenfutter - Müsli, Toast oder Cracker. Oder probieren Sie nachts einen Bissen mit einem Produkt, das viel Eiweiß enthält - fettarmes Fleisch oder Käse (Eiweiß wird lange verdaut).
  • Essen Sie alle 2-3 Stunden kleine Mahlzeiten, teilen Sie die Nahrungsaufnahme nicht in drei große Portionen auf. Iss langsam, kau dein Essen gut.
  • Trinken Sie den ganzen Tag über Flüssigkeiten, trinken Sie jedoch nicht viel Flüssigkeit auf einmal. Wir empfehlen kühle, geklärte Fruchtsäfte - Apfel oder Traube.
  • Von scharfen, gebratenen, fettigen Lebensmitteln fernhalten.
  • Wenn Übelkeit durch Gerüche verursacht wird, verwenden Sie Produkte mit niedriger oder Raumtemperatur, um die Auswirkungen von Gerüchen zu vermeiden.
  • Fragen Sie Ihren Arzt nach Vitamin B6 und anderen Medikamenten.
  • Bei starkem oder anhaltendem Erbrechen einen Arzt aufsuchen - dies kann zu einer Dehydration führen, die sofort behandelt werden muss.

5. Sonnenbrand

Sobald wir aus Großbritannien in die wärmeren Gefilde flüchten, haben wir Briten einen schrecklichen Ruf, Sonnenbrand zu bekommen. Also sei nicht der Dummkopf, der am Pool hummerrot ist. Befolgen Sie stattdessen unseren (und den Rat Ihrer Mutter): Füllen Sie Sonnenschutzmittel nach und versuchen Sie, zwischen 11:00 und 15:00 Uhr im Schatten zu bleiben, wenn die Strahlen am stärksten sind. Während der meiste Sonnenbrand leicht ist und innerhalb weniger Tage verblasst, kann ein schwerer Sonnenbrand zu Blasenbildung und in einigen Fällen zu einem Hitzschlag führen.

- Sobald Sie eine Rötung Ihrer Haut bemerken, vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung: Gehen Sie hinein oder setzen Sie sich in den Schatten.
- Wunde Haut mit kaltem Wasser abwaschen und anschließend Aftersun Cream oder Aloe Vera auftragen.
- Vermeiden Sie eng anliegende Kleidung über Ihrem Sonnenbrand und halten Sie sich von der Sonne fern, bis die Rötung abgeklungen ist.

- Tragen Sie Sonnencreme SPF30 zum Schutz vor UVB-Strahlen und stellen Sie sicher, dass Ihre Sonnenschutzmarke eine UVA-Einstufung von mindestens vier Sternen aufweist. Überprüfen Sie, ob Ihre Sonnencreme auf dem neuesten Stand ist, da veraltete Cremes ihre Wirksamkeit verlieren.
- Auch wenn es sich um eine wasserfeste Formel handelt, tragen Sie die Sonnencreme alle zwei Stunden und nach dem Schwimmen, dem Trocknen der Handtücher oder nach dem Schwitzen erneut auf.
- Tragen Sie nach Möglichkeit längere Ärmel und Hosen, einen Hut mit breiter Krempe und eine Sonnenbrille.

Häufiges Wasserlassen

Im ersten Trimester steigt der Uterus- und Fetusdruck auf die Blase, was zu häufigem Wasserlassen führt. Dies wird im dritten Trimester erneut der Fall sein, wenn der Kopf des Fetus vor der Entbindung in den Beckenbereich abfällt.

  • Tragen Sie keine enge Unterwäsche, enge Hosen oder Strumpfhosen.
  • Wenn Sie beim Wasserlassen ein Brennen oder Kribbeln verspüren, rufen Sie Ihren Arzt an. Diese Symptome können auf eine Infektion der Harnwege hinweisen, die behandelt werden muss.

6. Hitzeerschöpfung und Hitzschlag

Manchmal können sogar die engagierten Sonnenanbeter unter uns zu heiß werden. Hitzeerschöpfungssymptome können mit einem durstigen und heißen Gefühl beginnen, während extremere Fälle Kopfschmerzen, Schwindel, Appetitverlust und eine hohe Temperatur umfassen. Kinder können auch schlaff und schläfrig werden. Wenn Sie nicht innerhalb von 30 Minuten abkühlen können, kann dies ein Anzeichen für einen Hitzschlag sein, der viel schwerwiegender ist und ärztliche Hilfe erfordert.

- Vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung und stellen Sie das Gerät an einen kühlen Ort.
- Trinken Sie viel Wasser, um die Flüssigkeitszufuhr zu verbessern.
- Wenn Sie sich feucht oder schwindelig fühlen, legen Sie sich mit leicht erhöhten Füßen hin.
- Kühlen Sie Ihre Haut ab, indem Sie sich mit kaltem Wasser absprühen oder abwischen (die effektivsten Stellen sind Hals und Achseln). Stellen Sie sich in der Nähe eines Lüfters oder einer Brise auf.

Kopfschmerzen

Kopfschmerzen können durch Stress, Hitzewallungen, Verstopfung und in einigen Fällen durch späte Toxizität bei schwangeren Frauen verursacht werden.

  • Tragen Sie Eis auf die Stirn und den Nacken auf.
  • Ausruhen - sich hinsetzen oder hinlegen, das Licht dämpfen. Schließen Sie die Augen und versuchen Sie, Rücken, Nacken und Schultern zu entspannen.
  • Der Arzt sollte mit Übelkeit, die von Kopfschmerzen begleitet wird, mit akuten und anhaltenden Kopfschmerzen konsultiert werden, wenn Sie eine verschwommene Sicht haben, die Augen verdoppeln oder weiße Flecken aufweisen.

7. Höhenkrankheit

Es ist nicht jedermanns Sache, im Urlaub einen Berg zu besteigen, aber für diejenigen, die sich in luftige Höhen wagen, lohnt es sich, etwas über die Höhenkrankheit zu wissen. Sie müssen 3.000 Meter über dem Meeresspiegel sein, um an Höhenkrankheit zu erkranken. Sie werden nicht überrascht sein, dass dies in Großbritannien nicht möglich ist (unser höchster Berg, Ben Nevis, ist mit 1.345 m ein Baby). Nicht jeder erleidet Höhenkrankheit, aber diejenigen, die dies tun, leiden unter Atemnot (aufgrund der dünneren Luft), Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit und Müdigkeit. Da diese Art von Krankheit auftritt, wenn Sie zu schnell und zu hoch reisen, gibt es einige vorbeugende Maßnahmen, die Sie ergreifen können.

- Vermeiden Sie es, in direkte Höhenlagen zu fliegen.
- Nehmen Sie sich 2-3 Tage Zeit, um sich an die Höhenlage zu gewöhnen, bevor Sie über 3.000 m gehen. Versuchen Sie dann, mehr als 300-500 m pro Tag zu vermeiden.
- Trinken Sie viel Wasser und ernähren Sie sich leicht, aber kalorienreich.
- Es gibt Medikamente gegen Höhenkrankheit (Acetazolamid), aber es lohnt sich auch, Medikamente gegen Krankheiten und Paracetamol gegen Kopfschmerzen einzupacken.
- Wenn Sie Schwierigkeiten haben, gehen Sie zurück in die Tiefe, bevor Sie versuchen, höher zu klettern.

Blutungen und Schwellungen des Zahnfleisches

Eine erhöhte Produktion bestimmter Hormone kann zu Empfindungen, Schwellungen und Zahnfleischbluten führen.

  • Passen Sie auf Ihre Zähne auf: putzen Sie Ihre Zähne, kleben Sie sie ein und fädeln Sie sie regelmäßig ein.
  • Besuchen Sie in einem frühen Stadium der Schwangerschaft den Zahnarzt, um den Zustand der Zähne zu überprüfen. Wenn es ein Problem gibt, gehen Sie erneut zum Zahnarzt.

, , , ,

8. Lebensmittelvergiftung

Es ist nicht angenehm und wird das Fotoalbum bestimmt nicht in Kürze machen, aber die meisten von uns werden eine Urlaubserinnerung haben, die eine Lebensmittelvergiftung beinhaltet. Lebensmittelvergiftungen können durch die Einnahme lästiger Bakterien (normalerweise Campylobacter, Salmonellen oder E. coli) verursacht werden. Sie können aus verschiedenen Gründen in Ihrem Essen landen: Das Essen wird nicht richtig gekocht oder aufgewärmt, es ist nicht richtig gelagert oder es wird zu lange weggelassen. Wir müssen Ihnen wahrscheinlich nicht die genauen Symptome einer Lebensmittelvergiftung beschreiben, aber sagen wir einfach, Sie haben Probleme mitHm- Beide Enden. Sobald Sie eine Lebensmittelvergiftung haben, müssen Sie nur noch abwarten, aber es gibt Möglichkeiten, dies zu verhindern.

- Waschen Sie Ihre Hände gründlich mit Wasser und Seife, bevor Sie mit Lebensmitteln umgehen (und nachdem Sie Tiere berührt haben oder auf die Toilette gehen).
- Essen Sie heißes Essen und vermeiden Sie warmes Essen.
- Achten Sie auf gute Hygienebewertungen, wenn Sie auswärts essen oder Streetfood kaufen.
- Seien Sie vorsichtig mit Fisch und Schalentieren - ungekochter Fisch kann Sie sehr krank machen.

Verstopfung

Hormone, Vitamine und Eisen können Verstopfung verursachen (verzögerte, schwierige oder systematisch unzureichende Stuhlentleerung). Der Druck der Gebärmutter auf den Mastdarm kann auch Verstopfung verursachen.

, , , , ,

9. Reisedurchfall

Während die Ursache von Reisedurchfall einer Lebensmittelvergiftung ähnelt (wir sehen Sie, E. coli und Salmonellen), kann dieser auch durch Parasiten wie Giardia und Viren wie Norovirus auftreten. Sie haben es erraten, Symptome sind Durchfall - insbesondere das Passieren von drei oder mehr Stuhlgängen in einem Zeitraum von 24 Stunden. Im Durchschnitt hält es drei bis fünf Tage an und klärt sich von selbst auf, obwohl rezeptfreie Medikamente bei den Symptomen helfen können.

- Es hängt hauptsächlich von der Hygiene ab - waschen Sie Ihre Hände gründlich mit Wasser und Seife, bevor Sie essen oder mit Lebensmitteln umgehen und immer, nachdem Sie im Badezimmer waren. Antibakterielle und desinfizierende Alkohol-Handgels sind eine gute Alternative, wenn es keine Waschgelegenheit in der Nähe gibt.
- Die allgemeine Hygiene hängt jedoch auch von der örtlichen Lebensmittelhygiene und den Hygienemaßnahmen ab.
- Vermeiden Sie ungekochte Lebensmittel, es sei denn, Sie können sie schälen oder selbst schälen. Vermeiden Sie auch Salate, da diese möglicherweise in kontaminiertem Wasser gewaschen wurden.
- Die beste Behandlung ist es, sich so viel wie möglich zu rehydrieren und die Symptome von selbst klären zu lassen.

Rat:

  • Ihre Ernährung sollte eine ausreichende Menge an Ballaststoffen (unverarbeitetes Getreide, frisches Obst und Gemüse) enthalten.
  • Trinken Sie viel Flüssigkeit (mindestens 6-8 Gläser Wasser und 1-2 Gläser Saft / Kompott), morgens trinken Sie ein warmes Leben.
  • Tägliche Übung.
  • Wählen Sie die gleiche Zeit für die Defäkation, belasten Sie nicht mit der Defäkation.
  • Fragen Sie Ihren Arzt nach Abführmitteln auf pflanzlicher oder anderer Basis.

,

Negative Überzeugungen / Denkweise

Wenn Sie emotional an einem schlechten Ort sind, müssen Sie sich zuerst in die richtige Denkweise versetzen, bevor Sie etwas erfolgreich manifestieren können. Sie können sich nicht auf Negativität konzentrieren und erwarten, gute Dinge in Ihr Leben zu locken. Nehmen Sie sich also etwas Zeit, um sich selbst zu pflegen. Probieren Sie Meditation und verschiedene Techniken zum Stressabbau aus.

10. Quallenstiche

Während ein weißer Sandstrand und ein klares blaues Meer an der Oberfläche wie ein Paradies aussehen können, lauern möglicherweise einige Meerestiere darunter. Quallenstiche können sehr schmerzhaft und juckend sein. Es gibt zwar viele Gerüchte, aber es ist am besten, den Essig in der Flasche zu lassen und den Stachel stattdessen in Meerwasser zu legen. Einige Orte bieten Stinger-Anzüge an, um die Wahrscheinlichkeit von Stichen zu verringern, aber es geht auch darum, vernünftig zu sein: Lesen Sie die Warnschilder am Strand, halten Sie Ausschau nach Quallen und tragen Sie Wasserschuhe, damit Sie nicht auf irgendetwas stehen, wenn Sie sind ins Meer gehen.

- Lassen Sie sich von einem Rettungsschwimmer oder Ersthelfer, falls vorhanden, ärztlich behandeln.
- Spülen Sie die betroffene Stelle mit Meerwasser (kein Süßwasser, Essig oder Puderzucker).
- Entfernen Sie alle Stacheln mit einer Pinzette (oder ähnlichem), aber nicht mit bloßen Händen.
- Dann den Stachel 30 Minuten lang in sehr warmem Wasser einweichen - wenn Sie ihn nicht einweichen können, verwenden Sie heiße Waschlappen oder Handtücher.
- Wenden Sie kein Eis oder eine Kältepackung an und versuchen Sie nicht, die Wunde zu bedecken oder zu schließen.
- Bei Atembeschwerden, Erbrechen, starken Blutungen oder Bewusstlosigkeit infolge des Stichs einen Arzt aufsuchen.

Jetzt, wo Sie wissen, wie Sie diese häufigen Reiseprobleme am besten vermeiden können, können Sie Ihre Flüge für einen glücklichen, gesunden Urlaub buchen:

Lesen Sie weiter

Mehr von diesem Autor

Vincent Nguyen

Gründer von Growth Ninja

In der Produktivität im Trend

Mehr von diesem Autor

Vincent Nguyen

Gründer von Growth Ninja

In der Produktivität im Trend

Lesen Sie weiter

Schwindel (Schwäche)

Schwindel kann sich sowohl im Frühstadium als auch in jedem anderen Stadium der Schwangerschaft bemerkbar machen. Das Hormon Progesteron fördert die Erweiterung der Blutgefäße, was zum Zufluss von Blut zu den Beinen führt. Darüber hinaus gelangt das Blut aktiver in den wachsenden Uterus. All dies kann zu einer Senkung des Blutdrucks führen, insbesondere wenn sich die Körperhaltung ändert, was zu Schwindel führt.

Schwäche und Benommenheit können durch unzureichende Ernährung verursacht werden, zum Beispiel durch niedrigen Blutzucker.

  • Wenn Sie lange stehen müssen, versuchen Sie zu gehen und zu gehen.
  • Ruh dich aus, leg dich auf die linke Seite.
  • Vermeiden Sie plötzliche Bewegungen beim Aufstehen: Steigen Sie langsam und vorsichtig auf.
  • Essen Sie regelmäßig, um die Blutzuckersenkung zu vermeiden.

, , , , , , ,

Giftige Menschen

Wenn Sie daran arbeiten, Ihren Traum zu verwirklichen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie niemand zurückhält. Menschen, die nicht an Sie glauben, Sie immer kritisieren und / oder sich über alles beschweren, sind Blockaden, die Sie davon abhalten, Ihr Bestes zu geben.

Schlafstörungen

In den späten Stadien der Schwangerschaft kann es aufgrund von Beschwerden schwierig sein, einzuschlafen.

  • Nehmen Sie keine Schlaftabletten.
  • Trinken Sie vor dem Zubettgehen warme Milch.
  • Nehmen Sie vor dem Zubettgehen ein warmes Bad oder eine Dusche.
  • Verwenden Sie Kissen: Legen Sie ein Kissen auf die Seite, unter den Kopf, den Bauch, hinter den Rücken und zwischen die Knie, um die Muskeln nicht zu strapazieren. Wahrscheinlich ist die Position auf der linken Seite bequemer als auf der rechten: Mit ihr verbessert sich die Durchblutung.

Sodbrennen und Verdauungsstörungen

Sodbrennen (eine Verdauungsstörung) ist ein brennendes Gefühl, das sich im Magen manifestiert und allmählich bis zum Hals ansteigt. Es tritt während der Schwangerschaft auf, weil das Verdauungssystem aufgrund des hormonellen Ungleichgewichts langsamer ist. Die wachsende Gebärmutter kann auch auf den Magen drücken und dabei helfen, die Säure zu erhöhen.

  • Essen Sie alle 2-3 Stunden kleine Mahlzeiten, teilen Sie die Nahrungsaufnahme nicht in drei große Portionen auf.
  • Langsam essen.
  • Trinken Sie eine warme Flüssigkeit, zum Beispiel Kräutertee.
  • Verweigern Sie frittierte, würzige und fetthaltige Lebensmittel sowie alle anderen, die Verdauungsstörungen verursachen.
  • Gehen Sie nicht sofort nach dem Essen ins Bett.
  • Der Kopf des Bettes sollte höher als die Unterkante sein. Sie können auch Kissen unter Ihre Schultern legen, damit die Magensäure nicht in Ihre Brust steigt.
  • Essen Sie nicht gleichzeitig fetthaltige und süße Speisen. Flüssige und feste Lebensmittel sollten auch getrennt verzehrt werden.
  • Nehmen Sie nach Rücksprache mit Ihrem Arzt Medikamente gegen Sodbrennen ein.

Hämorrhoiden

Hämorrhoiden - eine Zunahme und Schmerzen von Hämorrhoiden (Schleimhautfalten des Analkanals) können aufgrund einer erhöhten Durchblutung und des Drucks des wachsenden Fötus auf den Analkanal und die Vagina auftreten.

  • Versuchen Sie, Verstopfung zu verhindern, die Hämorrhoiden verschlimmern und zu mehr Schmerzen führen kann.
  • Nicht sitzen und nicht lange stehen, oft die Position wechseln.
  • Während des Stuhlgangs nicht belasten.
  • Tragen Sie Eis auf die betroffene Stelle auf und nehmen Sie mehrmals täglich ein warmes Bad, um die Schmerzen zu lindern.
  • Tragen Sie keine engen und engen Kleidungsstücke, Hosen und Strumpfhosen.
  • Fragen Sie Ihren Arzt nach der Anwendung von Anti-Hämorrhoiden.

So erstellen Sie eine richtige tägliche To-Do-Liste

Eine tägliche Aufgabenliste sollte aus kleinen Aufgaben bestehen, die nicht länger als ein paar Stunden dauern. Ansonsten haben sie hier keinen Platz.

Hier machen viele Leute Fehler. Sie verwenden tägliche Aufgabenlisten als Erinnerung an die Dinge, an denen sie arbeiten müssen, aber ihre Verwendung von Listen endet dort. Sie können die großen Projekte auf ihren Listen niemals von den kleinen Aufgaben trennen, die sie an erster Stelle erledigen müssen.

Das Ergebnis ist oft ein wichtiger kurzfristiger Fokus und ein großer Grund, warum viele Menschen auf dieser Welt nicht proaktiv denken. Sie denken Tag für Tag und sind niemals einen Schritt voraus.

Wenn Sie Ihre langfristigen Ziele und Projekte nicht auf andere Formen der Produktivitätsdokumentation aufteilen, ist die einzige Liste, die Sie jemals haben werden, Ihre tägliche Liste, die an dieser Stelle nur eine Erinnerung an die Dinge ist, an denen Sie arbeiten müssen. Es wird nicht produktiv eingesetzt, um Ihre Ziele zu erreichen.

Geben Sie Ihre langfristigen Produktivitätslisten ein

Vielen ist nicht klar, dass es mehr Arten von Listen gibt als nur eine tägliche Liste, mit der Sie Ihre Produktivität steigern können. Und sie steigern nicht nur Ihre Produktivität, indem Sie Ihre Aufgabenliste übersichtlicher halten, sondern ermöglichen Ihnen auch, ein viel längerfristiger Denker zu sein und die Kontrolle über Ihren Tag zu behalten anstatt dich von deinem Tag kontrollieren zu lassen.

Betrachten Sie diese Listenstruktur, um Ihre Produktivität zu ordnen, und nicht den typischen Ansatz "nur tägliche Listen", den die meisten Menschen verwenden:

  • Die Hauptzielliste - Verwenden Sie eine Master-Zielliste als langfristige Liste von 90 bis 180 Tagen, um zu planen, was Sie in diesem Zeitraum erreichen möchten. Was möchten Sie in den nächsten 3 - 6 Monaten erledigen? Was sind die Dinge, die einen großen Einfluss auf Ihren Job oder Ihr Leben haben werden? Dies sind die Elemente, die in Ihre Hauptzielliste aufgenommen werden sollten. Dies ist das „Was“ und das „Wann“ dessen, was Sie erreichen möchten.
  • Die wöchentliche Projektliste - Verwenden Sie eine Liste mit wöchentlichen Projekten als Aufschlüsselung der Elemente in Ihrer Hauptzielliste. Diese Elemente haben ebenfalls einen Projektfokus, sind jedoch in kleinere Untergruppen der großen Elemente in Ihrer Hauptzielliste unterteilt. Auf diese Weise können Sie sehen, woran Sie von Woche zu Woche arbeiten müssen, um Ihre Ziele zu erreichen. Außerdem können Sie sehen, wie Ihr Tagesablauf gestaltet werden kann.
  • Ihre tägliche To-Do-Liste - Verwenden Sie anschließend Ihre tägliche Aufgabenliste, um Ihre wöchentliche Projektliste in kleine Aufgaben aufzuteilen, die Sie ausführen kann in nur ein paar Stunden erreichen. Diese Aufgaben werden aus Ihren beiden anderen Listen herausgefiltert, damit Sie letztendlich jedes Projekt abschließen können, das Sie ausführen möchten. Stellen Sie sich diese Liste als das „Wie“ dessen vor, was Sie erledigen möchten.

Das Ergebnis?

Es mag etwas seltsam erscheinen, drei Listen zu führen, aber schauen Sie sich an, was als Ergebnis passiert.

Plötzlich, mit der Erstellung Ihrer Langzeitlisten, beginnt Ihre tägliche Liste etwas zu bedeuten. Es ist frei von langfristigen Projekten und Sie müssen nur die kleinen Aufgaben erledigen, die Sie jeden Tag erledigen müssen, damit Sie Ihre Projekte abschließen können. Sie werden jeden Tag alles auf Ihrer Tagesliste streichen. Dann beziehen Sie diese auf die Fertigstellung Ihrer Projekte und schließlich auf Ihre langfristigen Ziele.

Das Ergebnis ist, dass Ihre tägliche To-Do-Liste nicht nur ein Dumping-Ground für alles ist, was Sie tun müssen, sondern auch ein Schlüsselfaktor für Ihre Produktivität und Ihren Erfolg.

Und das ist das ultimative Ziel von "Lifehacking" - damit Sie Dinge erledigen können!