Diät und Ernährung

5 einfache Methoden zum Speichern von Radieschen (und 5 Rezepte, die Sie ausprobieren sollten)

Geben Sie Ihren Salaten einen pfeffrigen Punsch

  • Facebook
  • Pinterest
  • Twitter
  • Google+
  • Email

1. Lagern Sie sie in einem Einmachglas

Du hast deine Radieschen geerntet und siehst sie jetzt an, weil du denkst, dass es unmöglich ist, sie alle schnell genug zu essen.

Sie überlegen sich also, wie Sie sie an Familienmitglieder, Freunde und vielleicht sogar Ihre Hühner verteilen können, damit sie nicht verschwendet werden.

Dann stellen Sie fest, dass Sie möglicherweise ihre Lagerzeit verlängern könnten, aber wie? Wenn Sie sie in den nächsten Wochen essen möchten, aber Probleme haben, sie knusprig zu halten, wird Ihnen diese Methode gefallen.

Zuerst möchten Sie die Wurzeln, Blätter und Stängel der Radieschen abschneiden. Wenn Sie diese Gegenstände nicht entfernen, werden Sie feststellen, dass der Rettich in ein paar Tagen dehydriert und verwelkt sein wird.

Sie möchten diese Elemente also unbedingt zurückschneiden. Dann möchten Sie sie waschen und in ein Einmachglas geben.

Zum Schluss bedecken Sie sie mit kaltem Wasser und setzen den Deckel auf das Glas. Auf diese Weise bleiben die Radieschen eine Woche lang oder vielleicht ein bisschen länger knusprig. Was großartig wäre, wenn Sie etwas für die Verwendung mit Salaten frisch halten möchten.

Personalisierung

Das Sammeln und Verarbeiten von Informationen über Ihre Nutzung dieses Dienstes zur nachträglichen Personalisierung von Werbung und / oder Inhalten für Sie in anderen Kontexten, z. B. auf anderen Websites oder Apps, im Laufe der Zeit. In der Regel wird der Inhalt der Website oder App verwendet, um Rückschlüsse auf Ihre Interessen zu ziehen, die die zukünftige Auswahl von Werbung und / oder Inhalten beeinflussen.

Zutaten

  • Einstellen
  • UNS
  • Metrisch
  • 1/2 Tasse destillierter weißer Essig
  • 1/4 Tasse weißer Zucker
  • 1 kleine Karotte, geschält und in Streichhölzer geschnitten
  • 1 Daikon-Rettich, geschält und in Streichhölzer geschnitten
  • 2 Esslöffel gehackter frischer Koriander
  • 1 Thai Chilipfeffer, entkernt und gehackt
  • Fügen Sie alle Zutaten zur Liste hinzu
  • Fügen Sie alle Zutaten zur Liste hinzu

Anzeigenauswahl, Lieferung, Berichterstellung

Das Sammeln von Informationen und die Kombination mit zuvor gesammelten Informationen, um Werbung für Sie auszuwählen und zu liefern und um die Lieferung und Wirksamkeit solcher Werbung zu messen. Dazu gehört die Verwendung zuvor gesammelter Informationen zu Ihren Interessen zur Auswahl von Anzeigen, die Verarbeitung von Daten darüber, welche Anzeigen gezeigt wurden, wie oft sie gezeigt wurden, wann und wo sie gezeigt wurden und ob Sie im Zusammenhang mit der Anzeige Maßnahmen ergriffen haben, beispielsweise durch Klicken auf eine Anzeige oder einen Kauf tätigen. Dies schließt keine Personalisierung ein, dh das Sammeln und Verarbeiten von Informationen über Ihre Nutzung dieses Dienstes, um später Werbung und / oder Inhalte für Sie in anderen Kontexten wie Websites oder Apps im Laufe der Zeit zu personalisieren.

Richtungen

5 h 20 m

  1. Essig und Zucker in einem Topf bei schwacher Hitze erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Vom Herd nehmen und kühl stellen. Daikon und Karotte mit Koriander und Chilischoten in ein Glas geben. Gießen Sie die abgekühlte Essigmischung darüber und tauchen Sie das Gemüse unter. Abdecken und mindestens 4 Stunden oder über Nacht kühlen.

Inhaltsauswahl, Lieferung, Berichterstellung

Das Sammeln von Informationen und die Kombination mit zuvor gesammelten Informationen, um Inhalte für Sie auszuwählen und bereitzustellen und um die Bereitstellung und Wirksamkeit solcher Inhalte zu messen. Dies umfasst die Verwendung zuvor gesammelter Informationen zu Ihren Interessen zur Auswahl von Inhalten, die Verarbeitung von Daten darüber, welche Inhalte angezeigt wurden, wie oft oder wie lange sie angezeigt wurden, wann und wo sie angezeigt wurden und ob Sie im Zusammenhang mit den Inhalten Maßnahmen ergriffen haben, einschließlich Klicken Sie zum Beispiel auf Inhalt. Dies schließt keine Personalisierung ein, dh das Sammeln und Verarbeiten von Informationen über Ihre Nutzung dieses Dienstes, um Inhalte und / oder Werbung für Sie im Laufe der Zeit in anderen Kontexten wie Websites oder Apps zu personalisieren.

Informationsspeicherung und Zugang

Das Speichern von Informationen oder der Zugriff auf Informationen, die bereits auf Ihrem Gerät gespeichert sind, z. B. Werbekennungen, Gerätekennungen, Cookies und ähnliche Technologien.

Personalisierung

Das Sammeln und Verarbeiten von Informationen über Ihre Nutzung dieses Dienstes zur nachträglichen Personalisierung von Werbung und / oder Inhalten für Sie in anderen Kontexten, z. B. auf anderen Websites oder Apps, im Laufe der Zeit. In der Regel wird der Inhalt der Website oder App verwendet, um Rückschlüsse auf Ihre Interessen zu ziehen, die die zukünftige Auswahl von Werbung und / oder Inhalten beeinflussen.

Anzeigenauswahl, Lieferung, Berichterstellung

Das Sammeln von Informationen und die Kombination mit zuvor gesammelten Informationen, um Werbung für Sie auszuwählen und zu liefern und um die Lieferung und Wirksamkeit solcher Werbung zu messen. Dazu gehört die Verwendung zuvor gesammelter Informationen zu Ihren Interessen zur Auswahl von Anzeigen, die Verarbeitung von Daten darüber, welche Anzeigen gezeigt wurden, wie oft sie gezeigt wurden, wann und wo sie gezeigt wurden und ob Sie im Zusammenhang mit der Anzeige Maßnahmen ergriffen haben, beispielsweise durch Klicken auf eine Anzeige oder einen Kauf tätigen. Dies schließt keine Personalisierung ein, dh das Sammeln und Verarbeiten von Informationen über Ihre Nutzung dieses Dienstes, um später Werbung und / oder Inhalte für Sie in anderen Kontexten wie Websites oder Apps im Laufe der Zeit zu personalisieren.

Inhaltsauswahl, Lieferung, Berichterstellung

Das Sammeln von Informationen und die Kombination mit zuvor gesammelten Informationen, um Inhalte für Sie auszuwählen und bereitzustellen und um die Bereitstellung und Wirksamkeit solcher Inhalte zu messen. Dies umfasst die Verwendung zuvor gesammelter Informationen zu Ihren Interessen zur Auswahl von Inhalten, die Verarbeitung von Daten darüber, welche Inhalte angezeigt wurden, wie oft oder wie lange sie angezeigt wurden, wann und wo sie angezeigt wurden und ob Sie im Zusammenhang mit den Inhalten Maßnahmen ergriffen haben, einschließlich Klicken Sie zum Beispiel auf Inhalt. Dies schließt keine Personalisierung ein, dh das Sammeln und Verarbeiten von Informationen über Ihre Nutzung dieses Dienstes, um Inhalte und / oder Werbung für Sie im Laufe der Zeit in anderen Kontexten wie Websites oder Apps zu personalisieren.

Drittanbieter

Informationsspeicherung und Zugang

Das Speichern von Informationen oder der Zugriff auf Informationen, die bereits auf Ihrem Gerät gespeichert sind, z. B. Werbekennungen, Gerätekennungen, Cookies und ähnliche Technologien.

Unternehmen

  • Lotame Solutions, Inc.
  • OpenX Software Ltd. und seine verbundenen Unternehmen
  • Das Rubicon-Projekt, Limited
  • Index Exchange, Inc.
  • comScore, Inc.
  • DoubleVerify Inc.
  • LiveRamp, Inc.
  • Taboola Europe Limited
  • PubMatic, Inc.
  • Outbrain UK Ltd
  • EMX Digital LLC
  • Nielsen Marketing Cloud
  • Google (DFP / AdX)

2. Trocknen Sie sie aus

Haben Sie jemals darüber nachgedacht, Rettichchips herzustellen? Wenn nicht, sollten Sie sie wirklich in Betracht ziehen, denn so können Sie Ihre Rettichernte auf köstliche Weise verwerten.

Außerdem können Sie mit diesen Radieschen den ungesunden Kartoffelchipsnack durch eine gesündere Variante ersetzen. Oder wenn Sie einfach nur gerne Radieschen essen, können Sie diese trocknen und ganz einfach essen, wenn Sie möchten.

In jedem Fall waschen Sie einfach die Radieschen und schneiden den Stamm, die Wurzel und die Blätter ab.

Dann schneiden Sie den Rettich dünn in Scheiben und legen ihn in Ihren Dörrapparat. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Dehydrator, um zu erfahren, wie lange der Vorgang mit Ihrem speziellen Dehydrator dauern sollte.

Zum Schluss ziehen Sie die Radieschen heraus und lagern sie für die spätere Verwendung in einem luftdichten Behälter oder Sie können sie ab und zu würzen und genießen.

Fähigkeiten & Know How

Wir helfen Ihnen nicht nur bei der Entscheidung, was Sie kochen möchten, sondern auch beim Kochen. Von Tipps zu Kochtechniken bis hin zu Fakten und Informationen zu Gesundheit und Ernährung - wir haben eine Fülle von Feinschmecker-Know-how, das Sie erkunden können.

Über BBC Gutes Essen

Wir sind die Lebensmittelmarke Nummer eins in Großbritannien. Egal, ob Sie nach gesunden Rezepten und Reiseführern, Familienprojekten und Speiseplänen, den neuesten Gadget-Rezensionen, Reiseinspirationen für Feinschmecker oder dem perfekten Rezept für das heutige Abendessen suchen, wir sind hier, um Ihnen zu helfen.

Unsere Rezepte

Alle unsere Rezepte werden von uns gründlich getestet, um sicherzustellen, dass sie für Ihre Küche zu Hause geeignet sind. Wir wissen, dass viele von Ihnen sich Sorgen um eine gesunde Ernährung machen, und senden sie daher auch zur gründlichen Analyse an einen qualifizierten Ernährungsberater.

3. Legen Sie sie in eine Box

Nehmen wir an, Sie würden Ihre Radieschen lieber so aufbewahren, wie sie sind, damit Sie sie später verwenden können, wann immer Sie möchten.

Nun, wir haben Sie auch dort behandelt. Wenn Sie einen Wurzelkeller haben, sind Sie schon auf halber Strecke. Wenn Sie keinen Wurzelkeller haben, können Sie einen ganz einfachen machen, indem Sie die Kisten einfach an einem kühlen, trockenen Ort stapeln.

Das kann bedeuten, dass Sie die Kartons in einem nicht benutzten Schrank, in einer Ecke in einem Keller, unter Ihrem Haus oder in einem unterirdischen Mülleimer aufbewahren.

Dann nimmt man einfach den Rettich als Ganzes und legt ihn in eine Holzkiste. Ich empfehle Holz, weil es etwas besser hält als Pappe.

Auch Pappe neigt dazu, Käfer zu zeichnen. Du willst das nicht, also ist eine Holzkiste die bessere Wahl.

Anschließend legen Sie eine Schicht Radieschen ein, fügen eine Schicht Stroh hinzu oder wickeln die Radieschen einzeln in eine Zeitung und fügen weitere Schichten davon hinzu, bis die Holzkiste voll ist.

Jetzt können Sie Ihre Radieschen direkt von der Ernte an aufbewahren. Es ist auch zeitlich sehr effizient.

4. Werfen Sie sie in den Kühlschrank

Wenn Sie nicht tonnenweise Radieschen anpflanzen, möchten Sie diese vielleicht nur für eine Weile in Ihrem Kühlschrank aufbewahren. Wenn Sie sie jedoch nicht richtig aufbewahren, verfaulen sie in wenigen Minuten Tage.

Beginnen Sie diesen Vorgang, indem Sie einfach die Radieschen abspülen, um Schmutzreste von der Ernte zu entfernen.

Dann möchten Sie die Radieschen in ein feuchtes Papiertuch einwickeln. Dieses Papiertuch spendet etwas Feuchtigkeit, damit sie während der Lagerung nicht austrocknen.

Als nächstes möchten Sie sie in ein Sandwich oder einen Gefrierschrank legen, aber Sie müssen darauf achten, dass der Baggy leicht geöffnet bleibt. Sie tun dies, um zu verhindern, dass Ihre Radieschen verfaulen, wenn sich Feuchtigkeit im Beutel ansammelt (wie dies häufig im Kühlschrank der Fall ist).

Wenn Sie Ihre Radieschen auf diese Weise aufbewahren, sollten sie eine Woche oder länger halten. Auf diese Weise können Sie sie für Salate oder sogar als Snack genießen.

5. Machen Sie sie frostig

Ich bin mir sicher, dass viele Leute denken: "Nun, ich nehme einfach meine große Rettichernte und werfe sie in eine Tüte, um sie einzufrieren."

Nicht genau. Radieschen frieren eigentlich nicht gut ein. Es ruiniert ihre Textur und sie werden zu kleinen Steinen, die nicht sehr angenehm oder lecker sind.

Also, was können Sie dann mit ihnen im Gefrierschrank machen?

Wenn Sie einige dieser anderen Methoden anwenden, um Ihren tatsächlichen Rettich zu konservieren, müssen Sie den Stamm, die Wurzel und die Blätter wegwerfen.

Nun, Sie müssen die Blätter nicht wegwerfen. Setzen Sie sie stattdessen sinnvoll ein. Sie bereiten sie wie jede andere Art von Grün vor. Normalerweise koche ich sie an, also wenn die Möglichkeit besteht, dass sie bitter sind, entferne ich sie, bevor ich einfriere.

Dann lege ich sie in Gefrierbeutel zur Aufbewahrung. Wenn ich bereit bin, Grünzeug zu genießen, ziehe ich es heraus, taue es auf und bereite es für eine Mahlzeit wie jede andere Art von Grünzeug vor. So einfach ist das.

Rezepte für Radieschen

Ich bin ehrlich, ich war kein großer Fan von Radieschen, als wir anfingen, sie anzubauen. Mein Mann liebt sie absolut!

Aber ich fand sie immer ziemlich langweilig und schmeckte seltsam. Außerdem interessierte mich die Textur nicht wirklich.

Mein Mann überzeugte mich jedoch, sie anzubauen, weil ich realisierte, wie schnell wir eine Ernte haben könnten. 45 Tage haben mich wirklich überzeugt.

Wenn Sie also Schwierigkeiten haben, sich selbst dazu zu bringen, Radieschen aufzuziehen, möchte ich Ihnen einige Rezepte vorstellen, um Ihnen zu zeigen, dass Radieschen auf verschiedene Arten genossen werden können.

1. Eingelegte Radieschen

Mögen Sie den säuerlichen Geschmack von etwas Eingelegtem? Wenn ja, sollten Sie in Betracht ziehen, einige Ihrer Radieschen einzulegen. Sie eignen sich hervorragend als Ergänzung zu einer Mahlzeit oder als Snack.

Wenn Sie also glauben, Sie möchten sogar einen eingelegten Rettich probieren, sollten Sie sich dieses Rezept unbedingt ansehen. Möglicherweise haben Sie Ihren neuen Lieblingssnack gefunden.

2. Rettich Hash Browns

Lieben Sie Rösti zum Frühstück? Wenn Sie das nächste Mal an Rösti denken, sich aber Sorgen um die Kohlenhydrate machen, wenden Sie sich diesem Rezept zu.

Sie folgen also im Grunde der gleichen Idee wie Kartoffel-Rösti, nur dass sie diesmal mit Radieschen hergestellt werden. Es könnte eine leckere Art sein, Ihre Ernte zu verwerten.

3. Gurken-Rettich-Salsa

Wenn Sie an Salsa denken, denken Sie, dass es nur Tomaten enthalten kann? Wenn ja, dann wird dieses Rezept fertig, um Ihren Verstand zu sprengen.

Also nehmen sie Gurken und Radieschen und kreieren eine köstliche Salsa. Es könnte sich gut als Snack mit Pommes frites eignen, oder Sie könnten es verwenden, um einige Ihrer Lieblingsgerichte zu toppen. Probieren Sie es aus und sehen Sie, was Sie denken.

4. Cremige Rettichsuppe

Haben Sie jemals darüber nachgedacht, Ihre Radieschen an einem kalten Tag in einer köstlichen und cremigen Suppe zu verwenden? Nun, jetzt möchten Sie vielleicht.

Im Grunde genommen bringt dieses Rezept Radieschen auf eine völlig neue Ebene und außerhalb ihrer normalen Möglichkeiten. Verwenden Sie einige Ihrer Ernten, um zu sehen, ob dies Ihre neue Lieblingssuppe sein könnte.

5. Daikon Radieschen Pommes

Wenn Sie schon sehr lange mit Pinterest zusammen sind, haben Sie wahrscheinlich bemerkt, dass es den Menschen gelungen ist, einige unserer Lieblings-Junk-Foods mit einer gesunden Alternative nachzubilden.

Nun, wenn Sie Pommes lieben, dann haben Sie vielleicht gerade das Rezept für die gesunde Alternative gefunden. Wenn Sie das nächste Mal einen Burger haben, probieren Sie diese Version von Radieschen und sehen Sie, was Sie denken.

Nun, Sie wissen jetzt, wie Sie Ihre Rettichernte richtig lagern können, um das längste Leben daraus zu machen, aber wir haben hier nicht aufgehört. Sie haben auch 5 Rezepte, die Ihnen helfen, diese Ernte rechtzeitig zu nutzen.

Schau das Video: Salate zum Grillen 5 verschieden Salat Ideen als Grillbeilage (Januar 2020).