Schönheit

17 Schnelle und einfache tägliche Übungen zur Brustvergrößerung

Brustvergrößerung zu Hause ist der Traum vieler Frauen. Fast alle Frauen möchten schöne Brüste haben.

Allerdings möchte nicht jeder auf eine Operation zurückgreifen.

Es ist in diesen Situationen und Anwendung von Hausmitteln Korrektur der Büste.

Mythen und Realität

Um zu verstehen, ob Sie die Brust wirklich selbst vergrößern wollen, müssen Sie ihre Struktur verstehen.

Der Hauptteil der Büste sind Eiseneinheiten, die unter dem Einfluss von Hormonen jeden Monat gewisse Veränderungen erfahren.

Während der Menstruation reagiert der Körper auf den Anstieg des Östrogens im Blut. Dies ist, was die natürliche Brustvergrößerung provoziert. Ähnliche Prozesse treten während der Schwangerschaft auf.

Dank Östrogen erhöht sich die Durchblutung der Brust, verbessert Stoffwechselprozesse.

Aus diesem Grund kann durch die Verwendung von Phytoöstrogenen Lebensmitteln die Brust vergrößert werden.

Ein ähnlicher Effekt wird mit Hilfe von Volksheilmitteln erzielt, die die Durchblutung anregen und den Stoffwechsel verbessern.

Um greifbare Ergebnisse zu erzielen, sollten Sie die folgenden wichtigen Regeln beachten:

  1. Alle während der Körperformung der Frau empfohlenen Veränderungen - bis zu 21 Jahren. Wenn Sie dies in einem späteren Alter tun, können die gewünschten Ergebnisse nicht erzielt werden.
  2. Es ist wichtig, sich an die Moderation zu erinnern. Einige Volksheilmittel können den weiblichen Körper ernsthaft schädigen.

Wenn Sie Ihre Brüste mindestens um die Größe vergrößern möchten, wird Folgendes empfohlen:

  • nach rechts essen,
  • ein wenig an Gewicht zunehmen, während Sie Bauchübungen machen,
  • Push-UPS durchführen.

Nachdem eine Frau an Gewicht zugenommen hat, wird sie gleichmäßig besser. Brüste, Hüften und Bauch.

Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt trainieren, können Sie das Gewicht in die gewünschte Richtung verteilen und eine Brustvergrößerung erzielen.

Es ist auch sehr wichtig, die Brustmuskeln zu pumpen, um gute Ergebnisse zu erzielen.

Die Gefahr der Selbstexposition an den Brustdrüsen

Heutzutage gibt es viele gefährliche Praktiken, die die Gesundheit von Frauen ernsthaft beeinträchtigen können.

Dazu gehören die folgenden:

  1. Senf. Das Anwenden dieses Werkzeugs auf die Brust kann schwere Verbrennungen auslösen. Dies gilt insbesondere für Besitzer von empfindlicher und empfindlicher Haut. Es ist strengstens verboten, diese Methode bei Frauen mit Mastopathie anzuwenden.
  2. Jod. Um die Brüste zu vergrößern, empfehlen viele, mit einem Wattestäbchen das Jodnetz aufzutragen. Diese Methode gilt nur für Frauen mit dunkler Haut. Besitzer helles Epithel nicht in der Lage zu brennen und das Auftreten von Pigmenten.
  3. Intensivmassage. Wenn Sie diesen Vorgang falsch ausführen, besteht die Gefahr einer Entzündung. Es besteht auch die Gefahr einer Verletzung der gelappten Struktur der Brust.
  4. Heiße Kompressen. Frauen, die an einer fibrösen Brustkrankheit leiden, ist es strengstens untersagt, diese Methode anzuwenden. Bei zusätzlicher Anregung der Durchblutung besteht die Gefahr einer beschleunigten Entwicklung gutartiger Tumoren.

1. Die Hantelfliege: Eine einfache Krafttrainingsroutine für Anfänger

Diese Kraftübung konzentriert sich auf die Brustmuskulatur und ist die perfekte Wahl für Anfänger. Für diese Übung benötigen Sie eine flache Bank oder einen Gymnastikball und eine Kurzhantel. Um die Übung durchzuführen, sollten Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Lehnen Sie sich auf der Bank oder dem Ball zurück.
  • Halten Sie diese Hanteln mit den Handflächen einander zugewandt.
  • Strecken Sie diese Arme leicht aus, achten Sie jedoch darauf, dass sich die Hanteln nicht berühren.
  • Beugen Sie Ihre Arme in einer Halbkreisbewegung leicht.
  • Sobald die Hanteln in Brusthöhe sind, drücken Sie Ihre Muskeln.
  • Strecken Sie die Arme wieder aus und nehmen Sie die Startposition ein.

Diese Übung konzentriert sich auf die Kontraktion der Muskeln und ist darauf ausgelegt, langsam und kontrolliert zu sein. Stellen Sie immer sicher, dass beide Füße auf dem Boden stehen. Sie können so viele Wiederholungen ausführen, wie Sie möchten.

2. Chest Dips: Eine Aufziehübung für größere Brustmuskeln

Für diejenigen, die mit ihrer Armstärke sicher sind, sind Brustdips eine großartige Option. Für diese Übung benötigen Sie eine DIP-Leiste. Die Schritte sind ziemlich einfach.

Grundsätzlich müssen Sie Ihren gesamten Körper ziehen, während Sie an der Stange festhalten. Um sicherzustellen, dass Sie Ihre Brustmuskeln anvisieren, stellen Sie sicher, dass Ihr Körper nach außen geneigt ist.

Am besten führen Sie diese Übung täglich mit jeweils 20 bis 30 Wiederholungen durch. Wenn Sie ein Anfänger sind, kann dies eine herausfordernde Übung sein, und Sie möchten möglicherweise einen Stuhl zur Unterstützung verwenden. Sie haben jedoch auch die Möglichkeit, vor dem Eintauchen in die Brust zunächst die Routinen hochzuschieben.

3. Liegestütze: Eine Übung zur Armstraffung für Frauen mit kleineren Brüsten

Wenn Sie zu Hause nach einer Brustvergrößerungsübung suchen, Regelmäßige Liegestütze stehen ganz oben auf der Liste. Diese Übung ist sehr beliebt bei Frauen, die die Größe ihrer Brüste verbessern möchten, da sie auf die Brustmuskulatur abzielt. Angesichts der Popularität dieser Routine weiß fast jeder, wie man die Übung durchführt.

Ziehen Sie Ihren Körper langsam nach unten, indem Sie die Ellbogen beugen und beide Hände fest auf den Boden legen. Diese Bewegung wird Ihr Gewicht auf Ihre Arme lenken und macht dies zu einer guten Wahl, wenn Sie schlankere und straffere Arme wünschen.

Strecken Sie nach dem Bücken die Arme aus, um sich wieder hochzuziehen. Der Ganzkörper-Liegestütz ist eine beliebte Routine, aber für diejenigen, die auch nur eine Wiederholung als schwierig empfinden, sind Knie-Liegestützen die beste Alternative. Die Schritte bei einem Push-up des Knies sind die gleichen, aber Sie werden Ihre Knie und nicht Ihre Füße als Unterstützung verwenden. Dies wird einen geringeren Druck auf Ihre Arme ausüben und dies ist eine einfachere Variation der Übung.

Visuell

Dies ist vielleicht die einfachste Methode, die für alle Mädchen geeignet ist. Wenn Sie die Oberweite nicht schnell vergrößern können, ist es ausreichend, die richtige Kleidung und Wäsche auszuwählen.

So kann der Gewinner der kleinen Brust die folgenden Techniken anwenden:

  1. BH. In diesem Fall ist das am besten passende Modell Push-up, das eine dreidimensionale Einsätze hat. Dank dieser Unterwäsche können Sie die Brüste um mindestens eine Größe vergrößern.

Mit Hilfe einer speziellen Form kann die Büste angehoben werden. Der einzige Nachteil dieser BHs ist, dass sie nicht sehr oft getragen werden. Die Ärzte raten, solche BHs in der Regel zweimal im Monat zu tragen.

  1. Sweatshirts und T-Shirts. Stylisten empfehlen, Kleidung mit V-Ausschnitt vorzuziehen. Auch perfektes Polo-Modell. Es ist wünschenswert, dass das Produkt eine eng anliegende Figur ist und der Ausschnitt ziemlich tief war.
  2. Blusen. Mit Hilfe von Rüschen lassen sich kleine Brüste leicht verstecken. Modelle mit diesem Zusatz passen perfekt zu Business-Anzügen, Röcken und Hosen. Was die Farbe anbelangt, so kann man sich eine klassische weiße Lösung oder ein Modell leisten, das mit einem Streifendruck verziert ist.
  3. Kleider. Für festliche Anlässe können Sie das Modell im Empire-Stil wählen. Für diese Outfits charakteristisch hohe Taille und offener Nacken. Wenn Sie einen breiten Gürtel verwenden, um Ihre Taille zu betonen, sehen Ihre Brüste viel attraktiver aus.
  4. Pullover. Wenn Sie mit Freunden ausgehen möchten, können Sie einen weichen Kaschmirpullover in einem kastenförmigen Schnitt kaufen. Diese Modelle passen sich unauffällig einer Form an und betonen sogar eine bescheidene Form. Dies ermöglicht es Ihnen, größere Brüste zu machen. Was die Farben anbelangt, wäre die Pastellauswahl die perfekte Wahl.
  5. Westen. Wenn Sie perfekt aussehen möchten, sollten Sie einen Push-up-BH tragen und das Oberteil ist eine Leder- oder Jeansweste. Diese Lösung ist ideal für Partys. Um einen lässigen Look zu erhalten, kombinieren Sie Westen mit Blusen, Hemden, Röcken, Hosen und anderen Dingen.

Massage

Brustvergrößerung zu Hause ist eine Massage eine sehr effektive Methode. Gerade jetzt, wo es viele Varianten solcher Verfahren gibt.

Um eine Wassermassage durchzuführen, sollten Sie Folgendes tun:

  1. Um das Wasser in der Dusche auf eine angenehme Temperatur einzustellen, sollte es etwas kühl sein.
  2. Intensiver Druck, um eine kreisförmige Bewegung in einer Brust auszuführen und dann zur zweiten weiterzugehen. In diesem Bereich sollten die Brustwarzen vermieden werden.
  3. Der Eingriff sollte für jede Brust in 2-3 Minuten durchgeführt werden.
  4. Abschließend müssen Sie eine Kontrastdusche arrangieren. Zunächst steigt die Temperatur bis zur Erwärmung und wird dann zur Abkühlung reduziert. Dies sollte mehrmals wiederholt werden. Vervollständigen Sie die Dusche kaltes Wasser wird empfohlen.

Dieser Vorgang kann morgens oder abends durchgeführt werden. Die Implementierung dauert maximal 5 Minuten.

Es ist wichtig zu beachten, dass zu viel Wasser die Brust beschädigen kann.

Verwenden Sie auch kein zu heißes Wasser. Die Tatsache, dass es das Bindegewebe schwächt und die Büste verursacht, kann SAG verursachen.

Eine weitere hilfreiche Lösung zur Vergrößerung der Brust ist eine Korrekturmassage.

Für seine Implementierung müssen Sie Folgendes tun:

  1. Auf die hautpflegende Creme oder ein spezielles Produkt auftragen.
  2. Um eine Kreisbewegung im Uhrzeigersinn auszuführen, verwenden Sie den Zeige-, den Mittel- und den Ringfinger. Solche Bewegungen müssen 2 Minuten dauern. Der Nippelbereich sollte vermieden werden.
  3. Mit den Enden der Finger müssen Sie eine Sägebewegung ausführen, die sich vom Nippel zum äußeren Bereich der Brust bewegt. Dies sollte in 2 Minuten erledigt sein.
  4. Sie fassen dann eine meiner Brüste mit seiner Handfläche und klopfen sie sanft mit den Fingerspitzen. Ähnliche Aktivitäten werden für die zweite Brust durchgeführt.
  5. Um leichte Bewegungen mit den Fingerspitzen auszuführen, bewegen Sie sich von der Brustwarze zum äußeren Teil.

Diese Prozedur macht die Haut der Brust nicht weicher, trotzt Dehnungsstreifen, macht die Brust straffer und straffer.

Es ist wichtig zu bedenken, dass alle Bewegungen so vorsichtig sein sollten, um die Bildung von Dehnungsstreifen und Blutergüssen zu verhindern.

4. Brustpass: Eine Übung zur Brustvergrößerung mit einem Medizinball

Diese Übungsroutine erfordert die Verwendung eines Medizinballs. Wenn Sie dieses Trainingsgerät nicht zu Hause haben, ist es in Ordnung, etwas anderes als Gewichte zu verwenden. Dies ist eine Bodenübung und Sie müssen sich auf den Rücken legen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Füße flach und Ihre Knie gebeugt sind.

Um diese Übung durchzuführen, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Halten Sie den Medizinball auf Brusthöhe.
  • Aktivieren Sie Ihre Bauchmuskeln und halten Sie Ihren Rücken flach auf dem Boden.
  • Wirf den Ball von dieser Ausgangsposition aus so hoch wie möglich.
  • Fange den Ball mit beiden Händen.
  • Senken Sie Ihre Arme und nehmen Sie die Ausgangsposition ein.

Dies ist eine lustige und unterhaltsame Routine und Sie können 20 Wiederholungen mit jeweils vier Sätzen machen. Um die Übung effektiver zu gestalten, achten Sie während der gesamten Routine auf die richtige Haltung.

Übungen

Um die Brüste selbst zu vergrößern, können Sie spezielle Übungen durchführen. Ihr dürft zu Hause machen - es reicht eine kleine Hantel auf Lager zu haben.

Für die Brustvergrößerung sind folgende Bewegungen durchzuführen:

  1. Zusammenpressende Handflächen. Um sich direkt zu erheben, Füße schulterbreit, Handflächen dicht vor sich, Daumen hoch. Die Ellbogen sollten auf Höhe der Brust platziert werden. Drücken Sie dann fest auf die Unterseite der Handflächen, um die Finger zu sich selbst zu dehnen, strecken Sie Ihre Handfläche, senken Sie Ihre Hände nach unten und legen Sie die Hände vor ihn. Diese Bewegung sollte 5-8 mal wiederholt werden.
  2. Der Fingergriff. Stehen Sie aufrecht, heben Sie die Hände auf Gesichtshöhe und verbinden Sie die Finger fest. Dann eine schnelle Bewegung, um zu versuchen, die Hände in den Parteien aufzulösen. Mache 10-12 Wiederholungen.
  3. Das Anheben der Hände. Stehen Sie aufrecht, die Füße zusammen. Heben Sie Ihre rechte Hand an und nehmen Sie sie über den Kopf, dann versuchen Sie, sie noch weiter zu bewegen, lassen Sie sich nach vorne und unten fallen. Eine ähnliche Bewegung für die linke Hand zu tun. 4-6 Wiederholungen.

Hier sind die Übungen zur Brustvergrößerung in kürzester Zeit:

Trainiere deine Brustmuskeln

  • Wenn Sie Druck auf Ihre Brustregion ausüben, können Sie die Muskeln stärken, damit Ihre Brüste nicht hängen.
  • Um diese Übung zu machen, müssen Sie sich nur einer Wand stellen und mit geradem Rücken stehen.
  • Strecken Sie nun Ihre Hände aus und drücken Sie sie so fest wie möglich gegen die Wand.
  • Halten Sie diese Position zehn Sekunden lang und entspannen Sie sich dann. Wiederholen Sie diese Übung erneut, bis Sie zehn Wiederholungen durchgeführt haben.

  • Die nächste Übung ist einfach und Sie können sie sogar machen, während Sie bei der Arbeit an Ihrem Schreibtisch sitzen.
  • Nehmen Sie Ihre Hände und legen Sie sie vor die Brust.
  • Drücken Sie nun Ihre Handflächen bis zu 5 Sekunden gegeneinander.
  • Tun Sie dies bis zu zehn Mal am Tag und wiederholen Sie dies täglich.

Verwenden Sie Brustschwimmen (kein Schwimmen erforderlich!)

  • Stehen Sie dazu auf und lehnen Sie sich mit dem Rücken an die Wand.
  • Drücken Sie nun die Brustmuskeln zusammen und bewegen Sie die Hände so, als ob Sie im Wasser brüsten würden (dies ist eine Auf- und Abwärtsbewegung).
  • Machen Sie bis zu 100 langsame Treffer pro Tag und Sie werden in kürzester Zeit festere Brüste haben.

Überprüfen Sie Ihre Körperhaltung

Eine der einfachsten Möglichkeiten, um das Erscheinungsbild der Brüste zu verbessern, ist eine gute Körperhaltung! Überprüfen Sie, wie Sie in einem Spiegel stehen, und befestigen Sie ihn so, dass Ihre Schultern zurückgehalten werden und der Rücken gerade ist.

Um Ihre Haltung wirklich zu üben, können Sie nach alter Schule ein Buch auf den Kopf legen und dann durch das Haus gehen.

Die Brust strecken

    Nach einer guten Reihe von Brustvergrößerungsübungen ist es eine gute>

Wenn Sie Liegestütze machen möchten, sind diese auch eine großartige Möglichkeit, Ihre Brust und andere Muskeln in der Nähe zu trainieren, um zu verhindern, dass Ihre Brust fällt fest

Investieren Sie in einen hochwertigen BH und suchen Sie sich eine passende BH-Passform, damit Sie wissen, dass Ihre Damen jeden Tag gut unterstützt werden.

Zusammen mit diesen Übungen zur Brustvergrößerung sollten Sie sich mit der Einnahme hochwertiger Kräuterzusätze befassen, die das Wachstum des Brustgewebes beschleunigen.

Hohe Qualität bedeutet nicht, dass sie teuer sein muss. In der Tat sind die besten sehr günstig. Lesen Sie mehr über verschiedene Arten natürlicher Brust.

5. Erhöhte Liegestütze: Trainieren Sie Ihre Brustmuskeln für eine größere Brust

Liegestütze können eine gute Übung für diejenigen sein, die Brustimplantaten ausweichen möchten. Wenn Sie an einer Übung mit größerer Wirkung interessiert sind, ist dies die perfekte Wahl. Der Vorgang ist dem normalen Hochschieben sehr ähnlich, aber Sie legen Ihre Füße auf einen Gymnastikball oder auf die Kante eines Stuhls.

Dies ist eine dieser wirkungsvollen Brustvergrößerungsübungen, die anfangs anstrengend und hart sein können. Obwohl die Schritte ähnlich wie beim normalen Liegen sind, üben Sie mehr Druck auf Ihre Arme aus, da sie das einzige sind, was Ihr Gewicht stützt. Dies ist ein perfekter Weg, um Ihre Brustgröße zu verbessern, da er auf die Brustmuskeln abzielt, die Ihre Brüste unterstützen.

Masken

Zur Vergrößerung der Brust kann die Haut mit speziellen Masken versehen werden, die sie mit Nährstoffen versorgen und die Durchblutung anregen.

Zu den wirksamsten Mitteln gehören:

  1. Apple-Maske. Für die Herstellung müssen die Äpfel mit der Reibe gemahlen werden. Dazu ein paar Esslöffel weiche Butter und das Gleiche wie Honig geben. Alles zu einer glatten Konsistenz mischen und sanft in die Haut der Brust einmassieren. Eine halbe Stunde später kann mit warmem Wasser abgewaschen werden.

Dank der Verwendung dieser Zusammensetzung kann die Haut elastischer werden, um mit dem Absacken fertig zu werden und die Brustgröße zu erhöhen.

  1. Maske mit Joghurt. Für die Zubereitung muss ein Ei geschlagen, ein Löffel Naturjoghurt und etwas Öllösung Vitamin E hinzugefügt werden. Alle Komponenten werden gründlich gemischt. Auf die Haut auftragen und mit einer kleinen Massage einwirken lassen. Eine halbe Stunde später können Sie die Brust mit einem feuchten Schwamm abwischen.

Dank der Verwendung dieser Zusammensetzung gelingt es, lose Haut zu straffen, sie mit Vitaminen und Kollagen zu sättigen.

Die einzigartige Zusammensetzung der Inhaltsstoffe ermöglicht es Ihnen, die Brust bereits nach der ersten Anwendung fester und strahlender zu machen.

  1. Maske aus Kartoffeln. Für die Zubereitung muss 1 kleine Kartoffel gekocht und zerdrückt, 50 ml Sonnenblumenöl und ein Löffel Sahne hinzugefügt werden. Alle Zutaten gut mischen und dann etwas Honig dazugeben. Nach 20 Minuten auf die Brüste aufgetragen, abwaschen und mit einer Feuchtigkeitscreme einreiben.

Dank der Anwendung von Kartoffeln könnte die Haut weicher und glatter werden, wodurch sie weicher und seidiger wird.

Empfohlenes Produkt:

Noogleberry Breast Enhancer Massager ist ein großartiges Werkzeug, das die Expansion des Brustgewebes anregt und die Brustmuskeln an der Brust trainiert, damit die Brüste munter und straff bleiben.

7. Side Swerve: Eine Stuhlübung, die Sie überall machen können

In dieser Übung benötigen Sie lediglich einen Stuhl. Daher können Sie diese Art von Übung auch dann ausführen, wenn Sie im Büro sitzen. Sie müssen nur gerade mit den Händen in den Hüften sitzen. Dies wird als Ihre Ausgangsposition dienen. Denken Sie daran, während der gesamten Übung die richtige Haltung beizubehalten.

Drehen Sie Ihren Körper von Ihrer Ausgangsposition aus nach rechts. Gehen Sie so weit wie möglich, ohne sich zu verletzen. Halte deine Position von 10 bis 15 Sekunden und kehre zu deiner ursprünglichen Position zurück. Sie sollten dasselbe mit Ihrer linken Seite tun.

Es wäre ideal, diese Routine 10 Mal auf jeder Seite durchzuführen. Da es einfach ist, wäre es nicht zu peinlich oder störend, an Ihrem Schreibtisch zu tun. Diese Drehungen funktionieren, da sie dazu beitragen können, die Muskeln zu definieren, die Ihre Brust umgeben. Dies könnte Ihre Brüste munterer aussehen lassen. Das gesamte Set sollte nur ca. 10 Minuten einplanen.

Effektive Rezepte

Um einen guten Effekt zu erzielen, können Sie die beliebten Rezepte der Brustvergrößerung verwenden.

Zu diesem Zweck können Sie Kräuter auswählen, die viele Phytoöstrogene enthalten. Auch nützliche Pflanzen, die die Durchblutung fördern.

Für die Brustvergrößerung können Sie die Rezepte auswählen:

  1. Ein Getränk aus Getreide. Zu seiner Zubereitung sollte man Hirse, Hafer, Gerste und Mais - 1 Esslöffel nehmen. 500 ml Wasser hinzufügen und bei mittlerer Hitze kochen, bis die Körner weich sind. Belasten Sie die Brühe, um jeden Tag ein paar Schlucke zu trinken, bevor Sie essen.
  2. Tinktur aus Hopfen. Um eine brauchbare Zusammensetzung zu erhalten, sollte 1 Esslöffel Rohmaterial 250 ml Wasser eingießen. Eine Viertelstunde kochen, dann abkühlen lassen. Trinken Sie 3 Esslöffel vor dem Essen.
  3. Infusion von Oregano. Nehmen Sie 5 Esslöffel Rohstoffe, geben Sie 500 ml kochendes Wasser hinzu und warten Sie eine Stunde. Eine halbe Tasse trinken bedeutet 2 mal täglich vor den Mahlzeiten.

Welcher Arzt zu konsultieren

Um das richtige Rezept für eine Brustvergrößerung zu Hause zu finden, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren. Notwendige Ratschläge können von einem Mammologen, Gynäkologen oder Therapeuten eingeholt werden.

Die Mehrheit der Experten befürwortet nicht, dass viele Methoden zu Hause die Brust vergrößern, da sie Ihrer Gesundheit schaden können.

Der sicherste Weg, um das gewünschte Ziel zu erreichen, besteht darin, spezielle Übungen für die Brust durchzuführen. Volksheilmittel gelten nur, wenn Sie keine Gegenanzeigen haben.

Nebenwirkung

Es ist wichtig zu berücksichtigen, dass viele Volksheilmittel zur Brustvergrößerung unerwünschte Nebenwirkungen haben können. Vor allem pflanzliche Produkte können allergische Reaktionen hervorrufen.

Es ist wichtig zu beachten, dass Produkte, die Phytoöstrogene enthalten, den hormonellen Hintergrund von Frauen ernsthaft verändern können.

Es kann Menstruationsstörungen, Uterusvergrößerungen und Probleme mit dem Eisprung verursachen.

In einigen Fällen wird eine hormonelle Störung eine Ursache für die Tumorbildung.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass das endokrine System nach der Einstellung der Verwendung von Pflanzenhormonen nicht in der Lage ist, sie auf das gewünschte Volumen aufzufüllen, da es in einem depressiven Zustand bleibt.

Die Brust beginnt sich zu verkleinern, und dieser Prozess kann von zystischer oder knotenförmiger Mastopathie begleitet sein.

Hausmittel zur Erhöhung der Brust haben eine hohe Effizienz. Viele von ihnen können jedoch gesundheitsschädliche Wirkungen haben.

Um dies zu vermeiden, konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie eine Methode anwenden.

8. Hantelkreuzstanzen: Verbessern Sie die Größe Ihrer Brüste, während Sie einige Stöße ausführen

Wenn Sie gerne Schläge während des Trainings werfen, ist diese Übung möglicherweise die richtige für Sie. Sie benötigen zwei Hanteln für diese eine, also stellen Sie sicher, dass Sie für jede Hand eine Hantel greifen. Gehen Sie folgendermaßen vor um diese Routine zu tun:

  • Machen Sie einen Schritt zurück, so dass ein Fuß hinter Ihnen ist.
  • Ihre Zehen sollten nach vorne zeigen und Ihre Knie leicht angewinkelt sein.
  • Öffnen Sie mit leicht gebeugten Ellbogen Ihre Arme und heben Sie sie zu beiden Seiten an.
  • Lassen Sie Ihre Arme offen, wenn Sie direkt über Ihre Schultern greifen.
  • Schwingen Sie Ihren rechten Arm nach links und richten Sie ihn dabei genau auf Ihre Brust aus.
  • Ihre Handfläche sollte bei jedem Schlag nach unten zeigen.
  • Bringen Sie den Arm zurück in die ursprüngliche Position.
  • Nehmen Sie Ihren linken Arm, schwingen Sie ihn nach rechts und halten Sie in der Mitte Ihrer Brust an.
  • Bringen Sie Ihren Arm zurück in die ursprüngliche Position.

In dieser Routine macht ein Schwung nach links und einer nach rechts einen Satz. Diese Übung kann helfen, Ihre Brust zu vergrößern und gleichzeitig Ihre Brüste aufrecht zu halten.

9. Armschwingen: Drei Übungsvarianten für größere Brüste

Wenn die Brustvergrößerung Ihr vorrangiges Ziel bei der Durchführung einer Übung ist, kann der Armschwung Ihre erste Bewegung sein. Als Name der Übung müssen Sie Ihre Arme schwingen. Hier sind die drei Varianten, die Sie bei dieser Übung ausprobieren können.

  • Rückwärts Arm schwingen: Hier müssen Sie Ihre Arme nach oben und hinten heben. Mache so viele Wiederholungen wie du willst.
  • Rückwärtsschwingen auf gebeugten Knien: Die Ausgangsposition dafür ist mit ausgestreckten Armen auf Brusthöhe. Sie müssen diese Arme nach hinten und zurück in die ursprüngliche Position schwingen. Gehen Sie beim zweiten Schwung genauso vor, aber beugen Sie diesmal die Knie, während Sie die Arme nach hinten ziehen.
  • Armschwingen mit Gewichten: Diese Routine ist perfekt für diejenigen, die eine Übung mit hoher Wirkung suchen. Stellen Sie sich mit hüftbreit auseinander stehenden Füßen auf, beugen Sie die Knie und halten Sie die Gewichte auf dem Boden parallel zu Ihrer Schulter. Schwinge die Gewichte nach außen und wenn du die Brusthöhe erreichst, schwinge sie nach unten und ziehe die Gewichte zwischen deinen Beinen.

Da bei der letzten Variation des Armschwenkens Gewichte verwendet werden, sollten Sie diese Routine sorgfältig ausführen. Sie könnten sich verletzen, wenn Sie sorglos mit den Armen schwingen oder wenn Ihre Knie nicht genug gebeugt sind.

10. Schulterrunden: Eine matte Übung, um Ihre Kernmuskeln herauszufordern

Sie müssen Ihre Trainingsmatte für diese Routine herausbringen. Wenn Sie für größere Brüste trainieren, können Sie gleichzeitig auch Ihre Kernmuskulatur verbessern. Dies ist eine der Übungsroutinen, die dies ermöglichen können.

Legen Sie sich mit ausgestreckten Armen auf den Bauch. Ihre Handfläche sollte mit ausgestreckten Fingern nach unten zeigen. Sie müssen Ihre Schultern abrunden, während Sie Ihre Ellbogen hinter sich zusammenziehen. Dabei sollte Ihre Brust vom Boden abgehoben sein.

11. Renegade Row: Beplankung und Kurzhanteln kombiniert

Für diejenigen, die das Planken lieben, aber eine Variation mit größerer Wirkung machen möchten, könnte das Hinzufügen von Kurzhanteln zur Routine den Trick machen. Bei dieser Brustvergrößerungsübung müssen Sie die Position des geraden Arms einnehmen, wobei Ihr Gewicht von Hanteln gestützt wird. Um Ihnen eine klarere Vorstellung davon zu geben, was Sie erwartet, können Sie nach Bildern für Brustvergrößerungsübungen suchen, um die abtrünnige Reihe auszuführen.

Sie müssen die Hanteln fest auf dem Boden halten, während Sie die Dielenposition einnehmen. Achten Sie auf Ihre Körperhaltung. Anstatt auf der Plankenposition zu bleiben, gehen Sie wie folgt vor:

  • Heben Sie Ihren rechten Arm an Ihre Brust, indem Sie Ihre Ellbogen beugen.
  • Halten Sie Ihren Ellbogen dabei dicht am Körper.
  • Setzen Sie das Gewicht langsam und kontrolliert wieder ab.
  • Mach dasselbe mit deinem linken Arm

In der abtrünnigen Reihe ist das Heben beider Arme eine Wiederholung. Diese Routine wird am besten täglich mit acht Wiederholungen für jeden Satz und insgesamt vier Sätzen durchgeführt.

12. Plank Walk: Die bewegliche Planke für die Brustmuskulatur

Das Brett ist eine der besten Übungsroutinen, um den Kern in Eingriff zu bringen und Ihre Brüste größer aussehen zu lassen. Wenn Ihnen die alten Übungen zur Brustvergrößerung langweilig werden, ist dies eine erfrischende Variante. Ihre Ausgangsposition ist das Brett. Stellen Sie sicher, dass Ihre Arme ausgestreckt sind und Ihr Körper eine gerade Linie von Kopf bis Ferse bildet.

Die Routine besteht nur aus zwei Schritten in jede Richtung. Um dies zu erreichen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Heben Sie Ihren linken Fuß und Ihre rechte Hand an.
  • Bewegen Sie sie einen Fuß nach rechts.
  • Heben Sie den rechten Fuß und die linke Hand an.
  • Machen Sie einen weiteren Schritt nach rechts.
  • Kehren Sie die Richtung um, indem Sie die linke Hand und den rechten Fuß nach links heben.

Obwohl diese Übung zunächst verwirrend zu sein scheint, wird es einfacher, wenn Sie sie ausführen.

13. The Y Raise: Eine Hantelübungsroutine für straffere Brustmuskeln

Leichte Kurzhanteln sind ein Muss bei dieser Brustvergrößerungsübung. Dies ist eine Stehübung, bei der Sie mit leicht angewinkelten Füßen aufrecht stehen müssen. Ihre Füße sollten hüftbreit auseinander sein und Sie müssen die Hanteln auf Oberschenkelhöhe halten.

Für diese Routine müssen Sie Ihre Bauchmuskeln zusammenziehen, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Gehen Sie von dieser Ausgangsposition aus wie folgt vor:

  • Hebe deine Arme langsam zu beiden Seiten.
  • Halten Sie an, wenn sich Ihre Arme über Ihrem Kopf befinden und Ihr Körper der Y-Position folgt.
  • Kehren Sie zu Ihrer ursprünglichen Position zurück.

Diese Übung funktioniert am besten in einem kontrollierten Tempo. Sie müssen sie also langsam ausführen. Für diese Routine ist es ideal, 20 Wiederholungen mit vier Sätzen durchzuführen.

15. Schmetterlinge: Die Schweizer Ball- und Hantelroutine

Wenn Sie einen Schweizer Ball zu Hause haben und damit Ihre Brustmuskulatur vergrößern möchten, ist dies eine gute Möglichkeit. Halten Sie eine Hantel an beiden Händen und setzen Sie sich mit dem Ball auf den Boden, um den Rücken zu stützen. Beuge deine Knie und platziere deine Füße schulterbreit auseinander.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Routine auszuführen:

  • Legen Sie Ihre Hände mit ausgestreckten Armen vor der Brust zusammen.
  • Öffnen Sie Ihre Arme mit leicht gebeugten Ellbogen

Wenn Sie Brust-Dips nicht mögen, haben Sie eine andere Option - Stuhl-Dips. Sie müssen auf dem Stuhl sitzen und die Hände am Rand des Sitzes halten. Ihre Finger sollten nach unten zeigen, während Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Legen Sie Ihr Gewicht auf Ihre Hände, während Sie Ihren Hintern vom Stuhl heben.
  • Strecken Sie Ihre Beine aus.
  • Bewegen Sie sich vorwärts, bis Ihr Hintern von der Sitzkante abweicht.
  • Senken Sie Ihren Hintern, bis Ihre Schultern mit Ihrem Ellbogen übereinstimmen.
  • Kehren Sie zu Ihrer ursprünglichen Position zurück.

Bewegen Sie sich weiter auf und ab, bis Sie die für Ihre Routine erforderlichen Wiederholungen ausgeführt haben.

17. The Plank Reach: Eine coole Variante zur Gewichtsverlagerung

Bei dieser Dielenvariante geht es nicht um Bewegung, sondern darum, unterschiedliche Arme zu belasten. Sie müssen die Plankenposition einnehmen und sicherstellen, dass sich Ihr Körper in einer geraden Linie befindet.

Anstatt einige Sekunden in der Plankenposition zu bleiben, heben Sie zuerst Ihren rechten Arm und strecken Sie ihn aus. Nehmen Sie von dieser Position aus die ursprüngliche Dielenposition ein. Sie sollten dasselbe mit Ihrer linken Hand tun. Sie können auch Ihre Beine trainieren und jedes Bein nach oben und unten heben.

Eine Vergrößerung Ihrer Brust durch eine Selbstvergrößerungsmassage mit Verbesserungscremes ist weiterhin möglich. Diese Produkte könnten jedoch besser funktionieren, wenn Sie sie mit Bewegung kombinieren. Sie können versuchen, eine oder zwei Brustvergrößerungsübungen durchzuführen, um die gewünschte Brustgröße zu erreichen.

Jetzt bist du dran

Jetzt ist es Zeit für Sie, diese Übungen zur Brustvergrößerung in die Praxis umzusetzen.

Um Ihnen den Vorgang zu erleichtern, habe ich eine Checkliste für Brustvergrößerungsübungen Das beschreibt die genauen Schritte für jede Übung in diesem Beitrag.

Die Checkliste enthält auch 5 Bonusübungen dass ich nicht in diesen Beitrag aufgenommen habe.

Du kannst Laden Sie die KOSTENLOSE Checkliste herunter im PDF-Format unten:

1. Machen Sie sich mit Wall Push-Ups fertig

Dies ist die erste und einfachste Übung zur Brustvergrößerung, die Sie ausprobieren können. Wenn Sie nach Bildern von Brustvergrößerungsübungen suchen, werden Sie feststellen, dass dies eine der am besten identifizierbaren Übungen ist. Dies ist ein guter Ausgangspunkt für alle, die keine regelmäßigen Übungen für den Oberkörper durchgeführt haben.

Hier erfahren Sie, wie Sie einen Wand-Push-up richtig ausführen.

  • Stellen Sie sich vor eine Wand und treten Sie einen Schritt zurück.
  • Platziere deine Handflächen an der Wand.
  • Halten Sie Ihren Körper gerade und bewegen Sie sich zur Wand, indem Sie Ellbogen und Schultern beugen.
  • Wiederholen Sie die Schritte für die erforderlichen Anzahl Wiederholungen pro Satz.
  • Hören Sie auf, wenn Ihre Stirn die Wand berührt. Halte die Position für einen Moment.
  • Bewegen Sie sich von der Wand weg, indem Sie Ellbogen und Schultern strecken.
  • Stoppen Sie, wenn Ihre Ellbogen fast gerade sind.
  • Denken Sie daran, einzuatmen, wenn Sie sich der Wand nähern, und auszuatmen, wenn Sie sich entfernen.
  • Halten Sie immer einen gleichmäßigen Rhythmus und die richtige Form ein.

2. Steigern Sie den Schwung mithilfe von Liegestützen

Wenn Wand-Liegestütze Sie nicht genug herausfordern, können Sie zu Neigungs-Liegestützen wechseln. Um Liegestütze zu verwenden, benötigen Sie einen stabilen Gegenstand, der mindestens so hoch ist wie Ihre Taille, wie einen Tisch oder einen Stuhl. Wenn Sie das richtige Objekt gefunden haben, gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Stellen Sie sich auf das Objekt und treten Sie einen Schritt zurück.
  • Halten Sie Ihre Füße zusammen und Ihren Körper gerade, beugen Sie sich zum Gegenstand und fassen Sie ihn fest an.
  • Stellen Sie sicher, ob Ihre Handflächen schulterbreit voneinander entfernt sind. Wenn Ihre Arme perfekt gestreckt sind, beugen Sie Ihre Ellbogen leicht.
  • Senken Sie Ihren Körper, indem Sie Ellbogen und Schulter beugen. Behalten Sie dabei die richtige Haltung bei.
  • Halten Sie an, wenn Ihr Oberkörper kaum mit dem Objekt in Berührung kommt. Halte diese Position für einen Moment.
  • Heben Sie Ihren Körper an, indem Sie Ellbogen und Schulter beugen. Behalten Sie dabei die richtige Haltung bei.
  • Stoppen Sie, wenn Ihre Ellbogen fast gerade sind.
  • Wiederholen Sie die Schritte für die erforderliche Anzahl von Wiederholungen pro Satz.
  • Atmen Sie ein, während Sie Ihren Körper senken, und atmen Sie aus, während Sie ihn heben.

Grundsätzlich helfen Wand- und Neigungsstütze dabei, die an der Bewegung beteiligten Sehnen, Bänder und Nervenverbindungen zu stärken. Dies hilft, die Kraft und Flexibilität aufzubauen, die für schwierigere Übungen erforderlich sind. Wenn Sie dies mühelos tun können, werden Sie die Vorteile dieser Übungen nutzen.

3. Stärken Sie sich durch kniende Liegestütze

Nachdem Sie sich mit Liegestützen für Steigungen wohl gefühlt haben, können Sie mit knienden Liegestützen fortfahren. Dies ist ein Zwischenschritt zwischen stehenden Liegestützen und liegenden Liegestützen. Befolgen Sie die folgenden Anweisungen, um diese Übung in der richtigen Form durchzuführen:

  • Stelle dich mit den Beinen zusammen und knie dich auf den Boden.
  • Lehnen Sie sich vor, um Ihre Handflächen auf den Boden zu legen.
  • Überprüfen Sie, ob Ihre Oberschenkel, Ihre Wirbelsäule, Ihr Nacken und Ihr Kopf in einer Linie liegen.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Arme schulterbreit auseinander liegen. Wenn Ihre Ellbogen gesperrt sind, biegen Sie sie leicht.
  • Während Sie die richtige Haltung beibehalten, senken Sie Ihren Körper, indem Sie Ellbogen und Schultern beugen.
  • Stoppen Sie, wenn Ihr Körper zwei bis drei Zoll über dem Boden ist. Halte die Position für einen Moment.
  • Während Sie die richtige Haltung beibehalten, heben Sie Ihren Körper an, indem Sie Ellbogen und Schultern strecken.
  • Stoppen Sie, wenn Ihre Ellbogen fast gerade sind.
  • Wiederholen Sie die Schritte für die erforderliche Anzahl von Wiederholungen pro Satz.
  • Atmen Sie ein, während Sie Ihren Körper senken, und atmen Sie aus, während Sie ihn heben.
  • Folgen Sie einem gleichmäßigen Rhythmus und halten Sie die richtige Form.

4. Meistern Sie alle Liegestütze

Endlich ist es an der Zeit, sich zu Liegestützen zu entwickeln. Wenn Sie völlig außer Form waren, kann es zwei bis drei Monate dauern, bis Sie mit den vorherigen Übungen fertig sind und an diesem Punkt angelangt sind. Wenn Sie diese Stufe erreicht haben, können Sie einen vollständigen Push-up durchführen, indem Sie diese Anweisungen befolgen.

  • Beginnen Sie die Übung, als ob Sie einen knienden Liegestütz machen würden.
  • Anstatt zu knien, strecken Sie Ihre Beine nach hinten.
  • Halten Sie Ihren gesamten Körper in der richtigen Ausrichtung.
  • Während Sie die richtige Form beibehalten, senken Sie Ihren Körper, indem Sie Ellbogen und Schultern beugen.
  • Stoppen Sie, wenn Ihre Brust zwei bis drei Zoll über dem Boden reicht. Halte die Position für einen Moment.
  • Während Sie die richtige Form beibehalten, heben Sie Ihren Körper an, indem Sie Ellbogen und Schultern strecken.
  • Stoppen Sie, wenn Ihre Ellbogen fast gerade sind.
  • Wiederholen Sie die Schritte für die erforderliche Anzahl von Wiederholungen pro Satz.
  • Atme ein, während du hinuntergehst, und atme aus, während du hinaufgehst.
  • Verliere nicht die Form. Halten Sie immer ein gleichmäßiges Tempo ein.

Hier ist ein Bonus-Tipp: Wenn Sie nach dem Training duschen, können Sie eine selbst verabreichte Brustvergrößerungsmassage anwenden. Eine Brustmassage kann die Größe Ihrer Brüste erhöhen, sie straffer machen, das Absacken verringern, Freude bereiten und Stress reduzieren. Ist das nicht großartig? Das Erlernen der richtigen Art, sich eine Brustmassage zu gönnen, ist eine praktische Fähigkeit.

5. Starten Sie das nächste Level mit Bent-Knee Bench Chest Dips

Der Dip ist eine härtere Bruststraffung als der Push-up. Wenn Sie bereits vollständige Liegestütze ausführen können, können Sie hier beginnen. Warten Sie andernfalls, bis Sie den vollen Push-up beherrschen, bevor Sie Dips versuchen. Otherwise, you may lack the strength and flexibility to do dips without risking injury. If you are confident of your ability, here’s how you can do this exercise.

  • Sit on a stable bench and place your palms on the bench. Plant your feet firmly on the floor and make sure your knees are at a 90-degree
  • Your palms must point to the sides. This way, the focus goes is mostly on your chest rather than triceps.
  • Keeping your spine straight, face forward and slightly lift yourself off the bench.
  • Once your body hangs directly above the floor, lower your body by bending your elbows and pivoting your shoulder.
  • Stop when your upper arms are parallel to the floor. As you get stronger, you can go down as much as your shoulder joints permit.
  • Hold the position for a moment. Then raise your body by straightening your elbows.
  • Stop when your elbows are almost straight.
  • Repeat the steps for the required number of repetitions per set.
  • Breathe in when you lower yourself and breathe out when you raise yourself.
  • Always maintain a steady pace and focus on maintaining the proper form.

6. Turn It Up a Notch Using Straight Leg Bench Chest Dips

When you have developed enough strength and flexibility to the point where bent-knee bench chest dips have become effortless for you, attempt to do some straight leg bench chest dips. The setup and steps involved in both exercises are nearly the same.

The only difference is, for straight leg bench chest dips, your knees must always be straight. At the same time, make sure you don’t lock your knees, keep them slightly bent.

7. Build Strength Through Raised-Leg Bench Chest Dips

For the last two exercises, you transferred some of your body weight to your legs. For this reason, your legs assisted your chest muscles, but after you can easily do the previous exercise, you can remove the leg support. You can do this by modifying the above exercise by resting your feet on a chair.

Always make sure of two things:

  • Firstly, make sure the chair and the bench are of the same height.
  • Secondly, be certain that only your feet are on the chair.

Thereafter, you can proceed with the exercise by following the steps mentioned before.

8. Master Chest Dips

When you reach a point where the raised-leg bench chest dip is a piece of cake, you can try full chest dips. You can do the chest dips on parallel bars, or you can do them at home using two chairs. Since the instructions and precautions for this exercise are lengthy, you can check the video links to see how it’s done. But, if you find full chest dips difficult, you can use a little help from your legs and do leg-assisted chest dips.

Here’s another bonus tip. You can increase your motivation to exercise by enhancing your libido using supplements like Provestra. What’s more, when you exercise more, it compounds the libido boost. As a result, the benefits become cyclical.

9. Get an Easy Start With Flat Chest Presses

If you own a set of dumbbells, you can do this breast enlargement exercise at home. If you don’t, you may have to enroll in a gym. Once you get your dumbbells, follow these steps.

  • Lie down on a bench and hold a dumbbell in each arm. Select a weight with which you’re comfortable.
  • With your palms facing away from you, straighten your arms until your elbows are slightly bent.
  • Lower the dumbbells by bending your elbows. Stop when the dumbbells reach your chest level.
  • Hold the position for a moment. Then raise the dumbbells by straightening your elbows.
  • Stop when your elbows are nearly straight.
  • Inhale when you’re lowering the weight and exhale when you’re lifting the weight.
  • Repeat the exercise for the required number of repetitions per set.
  • Always maintain proper form and a steady pace.

10. Use Incline Chest Presses to Add Variety

To do this exercise, you will need an incline bench. You can think of an incline bench working like a recliner. The shorter part of the bench is where you sit. The longer part is where you rest your back. You can adjust the angle between the seat and the backrest.

To do an incline chest press, follow the steps for a flat chest press, but instead of lying down flat on the bench, you’re lying at an angle. Doing an incline chest press works the upper chest muscles. Flat chest press works the lower chest muscle. Try and include both while you’re exercising to target more muscles.

11. Chest Flys: The Perfect Complement for Chest Presses

This is another great exercise to enlarge your boobs. To do a chest fly, you will need access to a dumbbell set. Once you have that, you can follow these steps.

  • Lie down on a bench and hold a dumbbell in each arm. Make sure you use weights that you are comfortable with using.
  • Straighten your arms until your elbows are almost straight. Turn your arms such that the palms face each other.
  • Lower the weights by dropping your arms sidewise. Do not bend your elbows.
  • Stop when the weights reach your chest level. Hold the position for a moment.
  • Lift the dumbbells up without bending your elbows.
  • Stop when your arms are perpendicular to the ground.
  • Breathe in when you are lowering the weights and breathe out when you are lifting the weights.
  • Repeat the steps for the required number of repetitions per set.
  • Be sure to keep your form and maintain your tempo.

12. Put a Fresh Twist to Chest Flys with Incline Chest Flys

If you have an incline bench, you can do incline chest flys along with flat chest flys. To do this exercise, you must follow the same steps as you did for flat chest flys. With this exercise, instead of lying flat on the bench, you will lie down at an incline. Use this exercise to selectively develop the upper chest muscle.

13. Try Stability Ball Chest Presses

In this variation of chest press, you will perform the exercise as if you were on a flat bench. The only difference is that you must lie down on a stability ball instead of lying down on a bench. This will make you use more of the stabilizer muscles. Therefore, many more muscles will get secondary benefits.

Suggestions on Getting the Best Out of Your Workouts

Once you choose an exercise, you must select the number of repetitions and sets. To do this, follow these guidelines:

  • Do one set of 10 repetitions.
  • Add another set of 10 repetitions.
  • Again, add another set of 10 repetitions.
  • Thereafter, increase the number of repetitions in each set by just five repetitions.
  • Keep increasing the repetitions until you can do 20 to 30 repetitions per set.

Other things to consider are the weights you use. If you find you are able to complete the last set in perfect form without any difficulty, increase the weight. At the same time, if you are struggling to do the last set in proper form, decrease the weight until you can build up.

Ideally, your breast enhancement workout should stress you enough to induce growth. But not so much that you don’t recover in time for your next session. This brings us to the frequency. You can exercise for utmost an hour for three to five days a week. Doing more may be counterproductive. Also, make sure you eat a proper diet and get enough rest.

The Best Time to Start Is Today

Vincent Van Gogh said, “Great things are not done by impulse, but by a series of small things brought together.” Within a few months of following an exercise regimen, you will discover how right Van Gogh was. Right now, all you need to do is pick one exercise. Pick the exercise you feel is the simplest. Then, get moving.

Once you master that, come back to the list and pick another one. Gradually, you will see an appreciable result in your bust line. So, begin your breast enlargement exercise routine today.