Schönheit

Überlebens-Guide für Herbstmode

Auf dem Laufsteg für den Herbst Winter 2015-2016 sind einige Make-up-Trends zu sehen, die mir aufgefallen sind. Einige davon waren das, was wir bereits in den letzten ein oder zwei Saisons gesehen haben, einige waren Variationen und einige waren erfrischend neu. Einige waren zu kühn und andere waren sehr tragbar. Es gab auch einige gemeinsame Themen, wie gut definierte Brauen und ausgeprägte Wimpern. Von den Beerenlippen von Dolce und Gabbana bis zu den schmutzigen Grunge-Augen von Roberto Cavalli haben wir alles gesehen. Und jetzt meine ehrliche Meinung zu allen und wie ich sie tragen würde.

Neueste Make-up-Trends # 1: Berry Lips

Das ist mein neuer Lieblingstrend. Es ist sehr erfrischend elegant und weiblich. Es wurde bei Celine, MSGM, Marchesa und Dolce & Gabbana gesehen. Die Lippenfarben reichten von feuerwehrrot über klar abgegrenzte Kirschen und Himbeeren bis hin zu verschmierten Erdbeeren und sogar violetten Beeren. Wie trage ich diesen Trend? Dieser Trend eignet sich hervorragend, wenn Sie poliert und damenhaft aussehen möchten, kann aber sowohl tagsüber als auch abends getragen werden. Tagsüber würde ich es mit ungeschminkten Augen kombinieren, vielleicht mit einem Hauch von Wimperntusche. Und abends würde ich Beerenlippen mit einem subtil definierten Auge mit dünnem Eyeliner und Mascara tragen, mit einem natürlichen Rouge über einigen Konturen. Eine weitere großartige Option ist das Tragen eines bronzefarbenen rauchigen Lidschattens.

Neueste Makeup Trends # 2: Smudgy Grunge Eyes

Nach dem übertönten schwarzen Smokey-Look des letzten Winters werden wir in diesem Winter einige tragbarere und leichter zu tragende Smokey-Augen sehen. Oder nennen wir es schmutzig. Ich bin ein bisschen über diesen Trend hinweg, es hat einfach zu viel Fleck / Rauch / Schwarz gegeben und es sieht im Winter deprimierend aus. Ganz zu schweigen davon, dass es schon schmutzig ist, sodass es am Ende des Abends noch abgenutzter aussieht. Wie auch immer, wenn Sie diesen Look mögen, wäre es gut für einen Abend. Kombiniere es mit einem Hauch von Rouge und einem Hauch von klarem Lipgloss. Wenn ich es tun würde, würde ich etwas Silber oder Schimmer damit verwenden, um es rauchiger und weniger schmutzig zu machen.

Neueste Make-up-Trends # 3: Kein Make-up Make-up

Der kaum vorhandene Make-up-Trend lässt nicht nach. Aber ich mag es, weil es makellos und doch natürlich aussieht. Und in dieser Saison sind die Brauen gut ausgeprägt, die Haut strahlt und die Lippen sind klar glänzend. Ich denke, wir können sagen, dass es insgesamt ein fröhlicher, strahlender Look ist. Ideal für den Tag und zum Kombinieren mit lässigen Outfits. Auch für Abende, an denen Sie einen leichten, kaum sichtbaren Look wünschen.

Neueste Make-up-Trends # 4: Graphic Eyeliner

Nehmen Sie sich in diesem Winter einen Liner und spielen Sie einfach mit Ihren Augen, denn die Landebahn zeigt alles, vom Doppelflügel über den Außenliner bis hin zu falschen Wimpern, die mit Eyelinern gezogen wurden. Runway-Maskenbildner haben alles daran gesetzt, auf Wimpern gezeichnete und dicke, gerade Außenliner zu kreieren, von denen ich einige nicht persönlich mag. Außerdem würde es viel Geduld und Zeit kosten, es gut zu machen. Aber wenn ich es tragen würde, wäre es ein Doppelflügel oder ein geometrischer Winged Liner.

Neueste Makeup Trends # 5: Flush Blush

Wenn Sie Ihrem Winterlook mehr Farbe verleihen möchten, probieren Sie Fuchsia oder Rose Blush. Dieser Trend wurde bei Michael Kors, Ralph Lauren und Tibi als rosarotes Erröten wahrgenommen, das natürlich durch die winterkalten Winterwetter hervorgerufen wird. Bei Armani war dies eine Stufe höher, mit fuchsia rot gepaart mit fuchsia Lippen und sehr leicht rauchigen Augen. Ich mag. Scheint eine großartige Möglichkeit zu sein, in den trostlosen Wintermonaten hell und fröhlich auszusehen! So wie ich es tragen würde, würde ich das Rouge mit meinen Lippen abgleichen und es auffallend hell erscheinen lassen, aber nicht übertrieben oder cartoonartig.

Einführung

Der Herbst ist da und es ist endlich an der Zeit, einige der wichtigsten Mode- und Beauty-Trends der Saison in Ihre Kleiderschränke bzw. Ihr Beauty-Programm zu integrieren. Bleiben Sie in dieser Saison mit Hilfe unseres Herbstmode-Survival-Leitfadens fabelhaft und im Trend.

Lesen Sie auch unseren Einkaufslisten-Leitfaden für Schüler!

Wenn Sie diesen Leitfaden lieben, teilen Sie ihn auf Twitter, indem Sie hier klicken!

Ihre Herbsttrends für 2015

Hot Beauty Health bringt Ihnen die größten und heißesten Trends, die Sie kennen müssen, direkt von den Start-und Landebahnen. Nutzen Sie diesen Leitfaden, um über die neuesten Trends in Sachen Herbstmode und Schönheit auf dem Laufenden zu bleiben!

1. Besorgen Sie sich schickes Zubehör

Es gibt nicht genug Möglichkeiten zu definieren, wie stark Ihre Herbstgarderobe 2015 sein kann, und alles hängt von den kleinen Dingen ab. Individuelle Lederhandtaschen, gemusterte Schals und übergroße Mützen sind nur einige der modischen Artikel, aus denen Sie auswählen können. Der Schlüssel, um Ihr Zubehör mit Ihrer Persönlichkeit in Einklang zu bringen, ist Einfachheit und Liebe zum Detail. Viele Designer sind der Meinung, dass weniger mehr ist und Sie sich nie von Ihrer fantastischen Garderobe ablenken lassen möchten.

2. Farbe hinzufügen

Mehrere Farben sind von besonderer Bedeutung, aber die wichtige Idee, die Sie bei der Farbauswahl berücksichtigen sollten, ist die Vielseitigkeit und das Experimentieren. Einige der Lieblingsfarben des Herbstes 2015 sind getrocknete Kräuter, Kaschmir, Marsala, Wüstensalbei und alle lustigen Farbkombinationen mit kontrastierenden natürlichen und hellen Farbtönen. Diese Farben stehen für kräftige und lebendige Farbtöne, die die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Suchen Sie nach diesen Farben in Mänteln, Schuhen und anderen Formen der Oberbekleidung, um ein aufsehenerregendes Erlebnis zu erzielen.

3. Texturen mischen

Sorgen Sie dafür, dass Ihre Outfits im Herbst 2015 effektiv funktionieren. Viel Spaß beim Mischen von Baumwolle mit Spitzen- oder Seidenstücken oder Leder mit Pelzstücken. Der Schlüssel zum effektiven Mischen von Texturen besteht darin, sich an ein Statement-Teil zu halten und dann kleine Teile anderer Texturen zu haben. Eine übliche Texturmischung, die auf vielen Laufstegen der Fashion Week zu sehen ist, ist die Mischung aus Leder und Wolle. Herbstmäntel und andere Formen von Oberbekleidung kombinieren diese beiden Texturen für ein leichtes Erlebnis.

4. Bauen Sie Ihren eigenen Stil

Sie müssen nicht modisch sein, um stilvoll zu sein. In diesem Herbst können Sie aus einer Vielzahl von tollen Stilen auswählen. Das Wichtigste ist jedoch, Ihre eigenen zu entwickeln. Wählen Sie einige der beliebten Farbmuster aus und erweitern Sie den gesamten Kleiderschrank. Achten Sie darauf, dass Sie den für Ihr gewünschtes Bild angemessenen Geschmack einhalten. Gehen Sie Risiken ein, aber fühlen Sie sich vor allem bei der Verbesserung Ihres Stils wohl.

5. Layer wie Crazy

Schichtung ist für den Herbst unerlässlich, also nutzen Sie Ihren Kleiderschrank mit schmeichelhaften Stücken. Verwenden Sie diese Checkliste mit den wichtigsten Informationen zu Ihrem Kleiderschrank, um eine solide Grundlage zu schaffen. Die meisten davon sind wahrscheinlich bereits sicher in Ihrem Schrank verstaut:

  • Jacken: Freuen Sie sich auf Lederjacken, Jeans, Pastellfarben, Hahnentrittmuster und übergroße Mäntel. Ihre Jacke wird auf der Vorderseite vollständig ausgestellt sein. Machen Sie sie daher zu einem der zentralen Elemente, wenn Sie Ihr Herbstoutfit gestalten.
  • Denim: Es ist nichts Falsches daran, an gepflegten Boot-Cut-Jeans festzuhalten, aber keine AngstSweatshirt: Cremefarbene oder burgunderfarbene Strickpullover gehören zum Alltag. Überziehen Sie diese Farben mit Button-Down-Shirts und Sol>Leder: Leder ist in dieser Saison ein absolutes Muss, aber wählen Sie einen anderen Ansatz und verwenden Sie es in der unteren Hälfte Ihrer Outfits. Lederröcke waren im Sommer vielleicht sehr beliebt, aber sie sind zurückgekehrt und werden im Herbst ein neuer Anblick in der Stadt sein. Wundern Sie sich also nicht, wenn sich der Trend durchsetzt. Ich würde vorschlagen, diesen Look mit einem dicken Pullover und Booties zu probieren.
  • Wohnungen: Auf den Laufstegen im Herbst 2015 habe ich überall Wohnungen gesehen. Wohnungen mit lustigen Drucken oder Farben können Ihrem Herbstoutfit einen Kontrast verleihen. Flache Stiefel sind auch überall zu finden, da sie eine großartige Möglichkeit sind, Ihren Look aufzuwerten.
  • Absätze: Lederstiefel und Absätze sind ein Muss. In diesem Herbst haben Sandalenstiefel, hochgeschnürte Absätze, hübsche Drucke und Leoparden-Sneakers die trendigsten Schuhdesigner des Herbstes übernommen. Erlauben Sie Ihrem neuen Paar, die Grundlage für eine brillante Auswahl an Outfits zu werden.
  • Schmuck: Wir lieben ein Stück, das eine Aussage wie eine Halskette abgibt! Kombiniere es mit einem dicken Pullover oder hohen Oberteilen!
  • Handtasche : Wählen Sie je nach Tagesverlauf zwischen Tiermotiven, dunklem Leder oder Sonderanfertigungen.
  • Schal: Sol>Kleid: Kleider sind eines der wichtigsten Mittelstücke für den Herbst und es stehen so viele kombinierte Stile und Mustermischungen zur Auswahl. Achten Sie darauf, ein Kleid zu wählen, das Ihre Essenz verkörpert.

Willst du noch mehr Hot Beauty Health? Erhalten Sie die neuesten Trends, Tipps und unwiderstehlichen Nachrichten direkt per E-Mail. Like uns auf Facebook, folge uns auf Twitter oder Fan uns auf Instagram - wir hoffen, dich dort zu sehen!