Schönheit

Die besten chemischen Peelings für zu Hause - der ultimative Leitfaden

5/5

Das Aufziehen Ihres eigenen chemischen Peelings zu Hause mag wie eine Menge Arbeit erscheinen, aber es ist eine relativ einfache und kostengünstige Möglichkeit, Ihrer Haut einen wichtigen Schub zu verleihen.

Genau wie die teureren Sorten, die von Hautpflegeprofis angeboten werden, bieten auch chemische Peelings zum Selbermachen (DIY) eine Reihe von verschönernden Vorteilen.

Obwohl es viele chemische Peelings zur Auswahl gibt, teilen wir Ihnen hier das Rezept für einige der besten chemischen Peelings für Heimwerker, die Sie zuhause ausprobieren können.

Wie funktionieren chemische Peelings?

Chemische Peelings lösen abgestorbene Hautzellen und bewirken schließlich ein Ablösen der obersten Hautschichten, wodurch eine neue Haut entsteht, die strahlend aussieht und sich weich und geschmeidig anfühlt. Durch gleichzeitiges Reinigen der Poren und Befeuchten der Haut sind chemische Peelings eine schnelle und relativ sanfte Methode, um Ihrer Haut einen nährenden Auftrieb zu verleihen.

Obwohl die Formulierung „chemisches Peeling“ hart klingt, verwenden diese hausgemachten Gesichtsbehandlungen im Allgemeinen nur natürliche Chemikalien - natürlich gewonnene Säuren, Antioxidantien und Feuchtigkeitscremes -, um die Haut zu verjüngen.

Sie tragen dazu bei, das Auftreten von feinen Linien, Falten, Hautunreinheiten, Aknenarben und vergrößerten Poren zu reduzieren und gleichzeitig die Haut auszugleichen und dunkle Flecken zu behandeln.

Dieser Artikel soll Ihnen helfen, das perfekte chemische Peeling für das Gesicht zum Selbermachen für Ihre eigenen Hautprobleme zu finden, sei es ein sanftes chemisches Peeling zum Selbermachen, um die Fluktuationsrate Ihrer Haut wieder zu beleben, oder einfach nur etwas, um frustrierende Falten und unebene Haut zu korrigieren .

»Für ein tieferes, professionelles chemisches PeelingVerwenden Sie unser Arztverzeichnis, um sich mit einem nahe gelegenen kosmetischen Arzt in Verbindung zu setzen.

Anpassen Ihres chemischen Peelings an Ihren Hauttyp

Abhängig von der Art des chemischen Peelings und den Zutaten, die Sie zugeben, können Sie das Peeling an Ihre individuellen Hautpflegeprobleme anpassen. Die meisten chemischen Peelings für Heimwerker eignen sich für Aknenarben, da die Wirkstoffe die obersten Hautschichten auffrischen und dadurch ihr Aussehen verringern.

Sie können auch ein hausgemachtes chemisches Peeling herstellen, um dunklen Flecken entgegenzuwirken, indem Sie bestimmte Hauptbestandteile wie Glykolsäure zugeben, die die Haut glätten und aufhellen. Andere Rezepte eignen sich besser zum Entfernen abgestorbener Haut an Füßen, Ellbogen und Beinen.

Um einen chemischen Cocktail zuzubereiten, der Ihren persönlichen Bedürfnissen entspricht, werfen wir einen Blick auf einige der Zutaten, die hausgemachten Peelings üblicherweise zugesetzt werden.

    Glycolic ac> DIY-Chemie-Peeling gegen Falten: das Eiweiß-Peeling

Zutaten

  • 1 Eiweiß
  • ½ Tasse entkerntes Gurkenpulpe
  • 1 Teelöffel Zitronensaft

Anleitung

Dieses DIY-Rezept für ein chemisches Peeling ist sehr einfach. Alles, was Sie tun müssen, ist ein Eiweiß zu schlagen und es mit Gurkenpulpe zu mischen. Fügen Sie einen Teelöffel Zitronensaft hinzu und mischen Sie alles gut, um eine streichfähige Paste zu erhalten.

Tragen Sie das fertige Produkt auf Ihr Gesicht auf und lassen Sie es 20 Minuten ruhen, bevor Sie es mit Wasser abspülen. Die Kombination aus Eiweiß - das Falten auf natürliche Weise glättet - und Gurken hilft dabei, die Haut sofort zu entfalten und mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Die Vorteile des chemischen Peelings:

  • Hilft bei der Reduzierung der Porengröße
  • Verbessern Sie mittelschwere Aknenarben
  • Verbessern Sie den ungleichmäßigen Hautton
  • Reduziert Hautverfärbungen wie Sonnenflecken, Melasma und Akne / entzündungshemmende Hyperpigmentierung (dunkle Flecken)
  • Verbessern Sie trockene, matte und schlaffe Haut
  • Reduzieren Sie feine Linien und Krähenfüße
  • Verbessern Sie sonnengeschädigte Haut oder Fotoalterung
  • Helfen Sie dabei, komedonale Akne oder Mitesser zu beseitigen
  • Helfen Sie, entzündete Akne zu beseitigen
  • Produzieren Sie feuchte, strahlende und strahlende Haut
  • Und mehr

Abgesehen von tiefen Peelings ist ein regelmäßiges chemisches Peeling kein einmaliges Verfahren. Es muss in einer Reihe von 6-10 wöchentlichen Behandlungen durchgeführt werden, um vollständige Ergebnisse zu erzielen.

Wenn sie regelmäßig in einer Klinik durchgeführt werden, kostet dies zwischen 150 und 400 US-Dollar pro Sitzung. Das sind mindestens 900 USD und höchstens 4000 USD für eine Reihe von Behandlungen.

Auf jeden Fall eine Beeinträchtigung Ihres Bankkontos!

Die gute Nachricht ist, dass Sie dies auf jeden Fall alleine und bequem von zu Hause aus mit den besten rezeptfreien chemischen Peelings tun können.

Aber zuerst müssen Sie lernen, welche Arten von chemischen Peelings es gibt und welche Art von Peelingmittel für Sie geeignet ist, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Mittel zur Durchführung

Um ein chemisches Peeling zu Hause durchzuführen, können Sie Folgendes verwenden:

  • Naturprodukte, die in ihrer Zusammensetzung schälende Wirkstoffe enthalten,
  • professionelle kosmetische Produkte, die für das Peeling in der Kabine verwendet werden,
  • Pharmazeutika und Medikamente aus der Liste der Geschäfte für die Herstellung von Seifen und hausgemachten Kosmetika, die Wirkstoffe enthalten, die in den Peeling-Produkten enthalten sind.

Die Hauptkomponenten, die ein Peeling auf die Haut haben:

  • Enzyme (Enzyme),
  • Acid.

So finden Sie das richtige chemische Peeling für Ihre Haut und erzielen optimale Ergebnisse.

Haben Sie von einem Freund gehört, der ein Peeling verwendet hat, um Hautprobleme, Falten und mehr loszuwerden? Du hast Glück!
Chemische Peelings sind eines der effektivsten Werkzeuge zur Behandlung von Tonnen verschiedener Hautprobleme. Von Akne oder Narben bis hin zu Anti-Aging (für Jugendliche), Pigmentierung, Melasma und Faltenreduzierung können Hautpeelings helfen.

Deshalb habe ich diesen Beitrag erstellt.

Ich wollte Ihnen eine Ressource geben, damit Sie die Rätselraten beenden und endlich wissen, was zu tun ist (und wie Sie Ergebnisse erzielen). Vertrauen Sie mir, Peelings sind es wert. Die Oberflächenerneuerung Ihrer Haut kann Ihnen dabei helfen, Falten zu minimieren, Zellablagerungen zu entfernen, die Hautregeneration zu stimulieren, feine Linien zu reduzieren, die Hyperpigmentierung zu verbessern, Hautunreinheiten oder Aknenarben zu beseitigen und sogar hartnäckige Akne loszuwerden und Ton! Wenn Sie Hautprobleme haben und Hilfe benötigen, sind Peelings ein guter Anfang.

DIY-Chemie-Peeling für trockene Haut: das AHA-Chemie-Peeling

Zutaten

  • ¼ Tasse weißer Rohrzucker
  • ¼ Tasse Joghurt

Anleitung

Dieses hausgemachte Glykolsäure-Peeling ist eine großartige Option für Menschen mit trockener, juckender und gereizter Haut. Der Rohrzucker sorgt für ein natürliches Peeling, während der Joghurt dabei hilft, die Flüssigkeitszufuhr wiederherzustellen. Probieren Sie diese pflegende Option als DIY-Peeling für dunkle Flecken, da die natürliche Glykolsäure dabei hilft, die Haut auszugleichen.

Um die AHA-Schale (Alpha-Hydroxysäure) zu erhalten, mischen Sie Rohrzucker und Joghurt, bis Sie eine leicht granulierte Paste erhalten. Tragen Sie die Maske mit den Fingern auf Ihr Gesicht auf und vermeiden Sie dabei die Augenpartie. Lassen Sie die Schale zehn bis 15 Minuten auf Ihrem Gesicht ruhen, bevor Sie sie mit einem Handtuch und kaltem Wasser abwischen.

Enzyme

In der Kosmetik verwendete Enzyme sind ein proteolytisches Enzym (ein Proteinwirkstoff, der die Bindungen zwischen den Molekülen zerstört) pflanzlichen (Papain, Bromelain) und tierischen Ursprungs (Trypsin). Sie zerstören die Verklebung von Hornhautschuppen und beschleunigen die Hauterneuerung.

Leichte / oberflächliche Peelings

Auch als Mittagspeelings bezeichnet, handelt es sich um oberflächliche Peelings, die nur die obere Hautschicht durchdringen. Dies sind milde Säuren (AHAs & BHAs).

  • Hautprobleme:Leichte Akne, Mitesser, Whiteheads, feine Linien, trockene und stumpfe Haut, minimale Sonnenschäden.
  • Schmerzen:Diese tun überhaupt nicht weh, nur ein leichtes Kribbeln beim Kontakt.
  • Ausfallzeit:Praktisch keine Erholungszeit, obwohl Sie danach mit etwas schuppiger Haut ein wenig rosa sein könnten. Es wird als Mittagessen-Peeling bezeichnet, da Sie sofort zur Arbeit gehen können.
  • Schälmittel:Niedrige Konzentrationen (10-25%) von Glykolsäuren, Milchsäuren, Fruchtsäuren und Jessners Lösung.
  • Anzahl der empfohlenen Behandlungen:6-10 Behandlungen in einwöchigen Abständen.

Erste und schnelle: Chemische Peelings verstehen

Wenn Sie noch keine Erfahrung mit Peelings haben, kann es ein bisschen entmutigend sein, herauszufinden, was Sie brauchen. Oft stecken wir bei einfachen Fragen wie:

  • Wie schnell werde ich Ergebnisse erhalten?
  • Oder ist das die stärkste Säure, die du hast? Vertrau mir. Ach nein Wenn Sie das erste Mal ein Peeling durchführen oder nachdem Sie eine Weile geschält haben, möchten Sie die stärkste verfügbare Säure auftragen. Zu stark zu schnell ist ein Rezept für Ärger.

Hinter Peelings steckt viel Wissenschaft und Logik. Stärker ist nicht immer besser, und was bei manchen funktioniert, funktioniert bei anderen möglicherweise nicht. Es geht darum, die richtige Lösung zu finden, die zu Ihrer Haut passt. Und wenn man versteht, dass ein Peeling zwar stärker ist als ein rezeptfreies Produkt, aber dennoch einige Zeit in Anspruch nimmt.

Es gibt KEINE Lösung für alle Größen. Wir müssen uns wirklich darauf konzentrieren, Ihre Situation zu identifizieren und Informationen darüber zu erhalten, welche Säuren und Techniken am wahrscheinlichsten für Sie wirken werden. Das ist das eigentliche Ziel. Lassen Sie uns diesen Artikel dennoch so gestalten, dass Sie mit einer Inhaltsübersicht beginnen, um Ihren Platz zu finden und alle diese Daten in die richtige Reihenfolge zu bringen.

DIY-Chemie-Peeling für fettige Haut: das BHA-Chemie-Peeling

Zutaten

  • 1 Esslöffel Backpulver
  • 1 Tasse Wasser
  • 12 unbeschichtete Aspirintabletten
  • Zitronensaft

Anleitung

Mit diesem hausgemachten chemischen Peeling liefert Aspirin Salicylsäure, um überschüssiges Öl wegzuspülen und die natürliche Flüssigkeitszufuhr zu fördern. Das Backpulver wirkt als hausgemachter chemischer Peeling-Neutralisator, der gegen die Säure des Zitronensafts wirkt.

Um die BHA (Beta-Hydroxysäure) zu schälen, kombinieren Sie das Backpulver mit dem Wasser in einer Schüssel und stellen Sie die Mischung beiseite. Legen Sie das Aspirin in eine flache Schale und streuen Sie den Zitronensaft über das Aspirin. Verwenden Sie die Rückseite eines Löffels, um das Aspirin in den Zitronensaft zu zerdrücken und eine dicke Paste zu erzeugen.

Verwenden Sie Ihre Finger, um die Schale über Ihr Gesicht zu verteilen und vermeiden Sie dabei die Augen. Lassen Sie es ungefähr zehn Minuten lang trocknen und wischen Sie es dann mit einem Wattebausch ab, der mit der Backpulvermischung getränkt wurde.

TUN: Lies die Zutaten.

"Wenn das Lesen des Etiketts für die tägliche Hautpflege wichtig ist, ist es bei der Auswahl eines Peelings äußerst wichtig", sagt Shamban Haut."

"Ich würde mir die Art der Säuren genau ansehen. Zitronensäuren fallen normalerweise in die gleiche Kategorie von AHAs", sagt Wesley. "Sie beschleunigen nicht nur den Hautzellenumsatz, um bei dunklen Flecken und Poren zu helfen, sondern können auch Akne-Pickel fördern geh schneller weg. "

Shamban ist auch ein Fan von AHAs, von denen sie sagt, dass sie "für die Behandlung von Zuständen von Akne bis zu Pigmentstörungen äußerst nützlich sein können". Enzym-Peelings (hergestellt aus Fruchtzutaten wie Papaya oder Ananas) bieten eine schonendere Alternative.

Wer ist ein Enzym-Peeling

  • Jugendliche mit Problemhaut,
  • für diejenigen, die Sommersprossen und leichte Pigmentflecken entfernen möchten,
  • Menschen mit Keratose,
  • die Haut für Uhodom-Verfahren vorzubereiten.

Das einfachste Mittel ist ein kosmetisches Medikament, «Enzym-Salicylsäure-Peeling Stopproblem». Es wurde speziell für die häusliche Hautpflege entwickelt, da es keine besonderen Kenntnisse und Fähigkeiten erfordert und das Risiko von Nebenwirkungen auf null reduziert wird.

Durch die Kombination der Peeling-Effekte von Papain und Protivogribkova-Wirkung von Salicylsäure bewirkt das «Enzym-Salicyl-Peeling Stopproblem» eine deutliche Wirkung auf die Haut, reinigt die Oberfläche und bereitet die Anwendung von Schutzmasken und Cremes vor. Die Anzahl der professionellen Fonds kann die Fonds der Firma Kosmoteros, Dermagenetic, You, Janssen verwenden.

Peelings Sie sind gut geeignet für empfindliche Couperose-Haut. Dermagenetic kann man in vielen Salons problemlos kaufen, da Kosmetikerinnen es meinen Kunden oft zur häuslichen Pflege empfehlen.

Wenn Sie das Bedürfnis haben, sich zu Hause eine Gesichtscreme zu machen, können Sie Papain im Online-Shop für die Seifenherstellung kaufen. Dort finden Sie weitere Komponenten, mit denen Sie arbeiten müssen.

Das Rezept mag für diejenigen kompliziert erscheinen, die zu Hause noch nie Kosmetik hergestellt haben. Der offensichtliche Vorteil ist jedoch, dass Sie die Komponenten für ein Rezept auswählen können, das auf den Bedürfnissen der Haut basiert.

Du musst nehmen:

  • Haferflocken 50 gr. (kann bei Bedarf durch Maltodextrin ersetzt werden)
  • grüner ton 20 gr.,
  • Papain 4 gr.,
  • Niacinamid 1,5 g
  • L-Arginin 1,5 g. (an Einzelhändler verkauft),
  • Ascorbinsäure 1,5 g,
  • Trypsin 2 Fläschchen 10 mg (pharmazeutische Zubereitung),
  • perle 1,5 g,
  • Kieselgur (Diatomeenerde) 10 gr.

Alle Komponenten werden gemischt und in einem Mixer oder einer Kaffeemühle zu feinem Pulver vermahlen. Pulver fällt ziemlich viel aus, kann aber aufgrund der langen Abwesenheit von Wasser ohne Verlust nützlicher Eigenschaften gelagert werden.

Für chemische Haushaltsschalen sollte eine kleine Menge Pulver in den Behälter gegossen und mit Wasser, Öl und Mischwasser (Blütenwasser) oder einem professionellen Aktivator für die Züchtung von Schalen und Alginaten gemischt werden.

Die Konsistenz sollte so sein, dass sich die Mischung problemlos auf das Gesicht auftragen lässt, ohne stark zu verteilen. Halten Sie die Maske auf Ihrem Gesicht, Sie brauchen 7-10 Minuten, dann rollen Sie die Mischung und Abschuppung des Epithels der Hände, Reste mit warmem Wasser abspülen. Dieses Rezept ist gut für trockene und chuvstvitelny Haut. Wenn Sie Rosacea haben, sollte Niacinamid ausgeschlossen werden.

  • der Saft einer Limette,
  • 3 Tabletten «Papaya-Enzym» (BAD, innen eingenommen, aber außen zu aktiv).
  • Mango 25 Unzen,
  • Püree Kürbis 25 g,
  • 1 Teelöffel Glycerin,
  • Aloe Vera Saft ist 1 Teelöffel.

Diese Art von Peeling wird erst unmittelbar vor dem Auftragen hergestellt und darf nicht gelagert werden. Tragen Sie die resultierende Maske 10 Minuten lang auf das Gesicht auf und waschen Sie sie mit Wasser ab.

Verschiedene Säuren haben unterschiedliche Auswirkungen auf die Haut und werden zur Korrektur verschiedener kosmetischer Defekte eingesetzt.

Wer zeigte Säure-Peelings:

  • Personen mit Hautproblemen wie fettig und anfällig für Trockenheit,
  • diejenigen, die die ersten Anzeichen der Hautalterung beobachtet haben: Verlust der Festigkeit, Elastizität, schlaffe Haut, das Auftreten der ersten flachen Falten,
  • diejenigen, die Sommersprossen, Pigmentierung, ungleichmäßige Hautfarbe haben,
  • für diejenigen, die dicke, holprige Haut haben,
  • für diejenigen, die Akne, Pickel, Akne und Postakne haben.

Alle Säuren eignen sich hervorragend zum Peeling der Haut. Nur eine Arbeit aus der Hornschicht der Epidermis (oberflächliches Peeling), während andere tief in die Haut eindringen (mittleres und tiefes Peeling).

Salicylsäure ist die bekannteste und am häufigsten in Kosmetika verwendete Komponente mit stark entzündungshemmender und protivoraketischer Wirkung.

Azelainsäure eignet sich für empfindliche Haut mit Rosacea, perfekt weiß.

Retinsäure und Glykolsäure reinigen die Hautoberfläche perfekt von abgestorbenem Epithel und beschleunigen die Gesichtserneuerung.

Milchsäure, die aufgrund ihrer feuchtigkeitsspendenden Wirkung in der Zusammensetzung des Oberflächenfeuchtigkeitskomplexes der Haut enthalten ist, kann verwendet werden, um den Feuchtigkeitsgrad der trockenen Haut zu erhöhen. Aus Hausmitteln können Sie hervorragende Mandel-, Glykol-, Zitronen- und Milchschalen zubereiten.

Selbstgemachtes chemisches Peeling für Füße: das Aspirin-Fußpeeling

Zutaten

  • 12 unbeschichtete Aspirintabletten
  • Zitronensaft
  • Eine dicke Feuchtigkeitscreme

Anleitung

Ähnlich wie beim chemischen BHA-Peeling wird bei dieser Zubereitung Aspirin als Salicylsäurequelle verwendet. Um die Mischung zuzubereiten, legen Sie die nicht beschichteten Aspirin-Tabletten in eine Schüssel, während Sie Ihre Füße etwa 20 Minuten lang in heißem Wasser einweichen. Bevor Sie das Aspirin vollständig auflösen lassen, gießen Sie den Saft einer Zitrone über das Aspirin und mischen Sie es zu einer dicken Paste.

Trocknen Sie Ihre Füße ab, bevor Sie die Paste darauf auftragen. Wickeln Sie dann Ihre Füße in Plastiktüten mit Plastikfolie. Lassen Sie die Mischung zwei Stunden oder länger einwirken. Wenn die Zeit abgelaufen ist, spülen Sie Ihre Füße und trocknen Sie sie gut ab. Beenden Sie die Behandlung mit einer Schicht einer dicken, feuchtigkeitsspendenden Lotion. Wir empfehlen dieses hausgemachte chemische Peeling für Beine, Knöchel und Füße.

Was ist mit einem Peeling los?

Als ultimative Lösung peelen sie tiefer als Gesichtspeelings und bringen gleichzeitig alle Ihre Hautpflegeprobleme sicher und einfach zu Hause auf den Punkt. Sie sind oft sogar schonender als herkömmliche Peelings, die sehr abrasiv sein können, insbesondere wenn Sie unter Empfindlichkeit leiden. Mit verbesserten Formulierungen verbessern sich diese neuen Produktgenerationen ständig, was die Verbrennungsgefahr verringert und es auch den empfindlicheren Personen ermöglicht, einen Versuch zu unternehmen.

Regelmäßiges Peeling (Befreien Sie Ihr Gesicht von der Anhäufung von Scheiße) ist für ein jugendliches und strahlendes Aussehen von entscheidender Bedeutung. Peelings gehen einen Schritt weiter als ein Peeling, eine Reinigung oder ein Toner auf Säurebasis. Sie erhalten eine gesunde Haut, indem sie die Zellerneuerung fördern und gleichzeitig die Vorteile Ihrer anderen Hautpflegeprodukte maximieren. Laut Fiona Brackenbury, Bildungsdirektorin für die Hautpflegemarke Carita, „werden leichte chemische Peelings häufig zur Behandlung von Akne bei Teenagern verwendet. Als Auffrischungsbehandlung zur Behandlung der Zeichen des Alterns empfehle ich jedoch, Anfang 20 anzufangen mit einem chemischen Peeling ”.

Die Kenntnis Ihrer Säuren (ein weiteres unheimliches Wort, oder?) Ist entscheidend für die Auswahl des richtigen Produkts für Ihren Hauttyp. Victoria Schofield, Education Executive bei Dermalogica, erklärt:

"Der Unterschied zwischen AHA (Alpha-Hydroxysäuren) und BHA (Beta-Hydroxysäuren) ist der Grad des Peelings. Sie haben unterschiedliche chemische Zusammensetzungen und wirken daher unterschiedlich auf Ihre Haut. AHAs (Milchsäure oder Glykolsäure) erhöhen den Zellumsatz und die Zellerneuerung BHAs (wie Salicylsäure) sind ein größeres Molekül und entfernen abgestorbene Hautzellen. BHAs lieben Öl (AHAs sind wasserliebend) und eignen sich daher hervorragend für fettige, zu Akne neigende Haut und zum Entfernen von Poren. " .

Chemische Peelings 101 - So funktioniert ein chemisches Peeling:

Chemische Peelings sind saure Lösungen, die einen deutlich niedrigeren pH-Wert aufweisen als der natürliche pH-Wert * Ihrer Haut, der normalerweise bei 5,0 pH (4,5 - 5,5) liegt. Bei der Anwendung auf Ihrer Haut kann ein chemisches Peeling die "Desmosomenverbindungen" (Klebesubstanz) auflösen, die die Schichten abgestorbener Haut auf Ihrem Gesicht festhalten. Innerhalb von 3-5 Tagen nach der Verwendung eines Peelings trocknet die abgestorbene Haut und beginnt, sich vom Gesicht abzuziehen. Deshalb wird es "Peeling" genannt.

Raus mit dem Alten und rein mit dem Neuen. Dieser schmerzlose Prozess lässt neue Haut regenerieren und hilft Ihrer Haut, glatter auszusehen und sich glatter anzufühlen, Falten zu verringern, tief zu hydrieren und sogar beim Hautton zu helfen. Deshalb sind säurebasierte Peelings so beliebt.

NICHT: Lassen Sie sich zu sehr von den Prozentsätzen einfangen.

Möglicherweise wird in der Formel ein Produkt auf Glykolsäurebasis mit einem prozentualen Säureanteil angezeigt. "Der pH-Wert der Lösung ist wichtiger als der Prozentsatz der Säure, da Säuren durch andere Inhaltsstoffe gepuffert werden können", erklärt Wesley. "Zwei bis 10 Prozent sind für die meisten rezeptfreien Optionen ausreichend." Shamban behauptet, dass der Prozentsatz an Glykolsäure bei reiferer und sonnengeschädigter Haut höher sein sollte. Alternde Haut kann mit bis zu 20 Prozent behandelt werden. Sie fügt jedoch hinzu: "Bei wiederholten Peelings werden die Ergebnisse fast unabhängig von der Konzentration sichtbar."

Peelings mittlerer Tiefe

Die Säure dringt in die mittlere Hautschicht ein, um geschädigte Hautzellen zu entfernen.

  • Hautprobleme:Akne, Mitesser, Whiteheads, feine Linien und Falten, leichte Aknenarben, Lichtalterung oder mittlerer Sonnenschaden, Altersflecken, mäßige Hautverfärbung oder Hyperpigmentierung, vorkanzeröse Hautwucherungen, d. H. aktinische Keratose
  • Schmerzen:Es wird mehr stechen als die leichte Schale, wird aber nicht übermäßig schmerzhaft sein. Das Gefühl wird mit der Zeit nachlassen, sobald sich Ihre Haut an die Säure gewöhnt hat.
  • Ausfallzeit:7-14 tage. Die Haut wird in den ersten 48 Stunden rot. Die Haut verkrustet und löst sich während der Ausfallzeit ab. Die Haut sollte mit antibakteriellen Lösungen gefolgt von Salben getränkt werden, um eine vollständige Heilung zu gewährleisten.
  • Schälmittel:Eine Kombination von höher konzentrierten Säuren - 50% TCA, Glykolsäure oder Jessner-Lösung bis zu 70% mit TCA bis zu 35%
  • Anzahl der empfohlenen Behandlungen:6-10 Behandlungen in einwöchigen Abständen

DIY chemische Peeling für Akne-Narben: Apfelessig-Peeling

Zutaten

  • 1 Teelöffel biologischer, ungefilterter Apfelessig
  • 1 Esslöffel Apfelmus

Anleitung

Apfelessig wird seit langem als natürliches Mittel zur Verringerung des Auftretens von Aknenarben angepriesen, da es abgestorbene Hautzellen entfernt und zur Regeneration der oberen Hautschichten beiträgt. Um diese korrigierende Gesichtsmaske zu erhalten, mischen Sie einfach den Apfelessig mit dem Apfelmus und rühren Sie alles gut um, bis es vollständig vermengt ist.

Tragen Sie die Mischung auf Ihr Gesicht auf und lassen Sie sie zehn bis 15 Minuten einwirken, bevor Sie sie gründlich mit einem weichen Tuch und Wasser entfernen.

Werbung

Was ist mit einem Peeling los?

Als ultimative Lösung peelen sie tiefer als Gesichtspeelings und bringen gleichzeitig alle Ihre Hautpflegeprobleme sicher und einfach zu Hause auf den Punkt. Sie sind oft sogar schonender als herkömmliche Peelings, die sehr abrasiv sein können, insbesondere wenn Sie unter Empfindlichkeit leiden. Mit verbesserten Formulierungen verbessern sich diese neuen Produktgenerationen ständig, was die Verbrennungsgefahr verringert und es auch den empfindlicheren Personen ermöglicht, einen Versuch zu unternehmen.

Regelmäßiges Peeling (Befreien Sie Ihr Gesicht von der Anhäufung von Scheiße) ist für ein jugendliches und strahlendes Aussehen von entscheidender Bedeutung. Peelings gehen einen Schritt weiter als ein Peeling, eine Reinigung oder ein Toner auf Säurebasis. Sie erhalten eine gesunde Haut, indem sie die Zellerneuerung fördern und gleichzeitig die Vorteile Ihrer anderen Hautpflegeprodukte maximieren. Laut Fiona Brackenbury, Bildungsdirektorin für die Hautpflegemarke Carita, „werden leichte chemische Peelings häufig zur Behandlung von Akne bei Teenagern verwendet. Als Auffrischungsbehandlung zur Behandlung der Zeichen des Alterns empfehle ich jedoch, Anfang 20 anzufangen mit einem chemischen Peeling ”.

Die Kenntnis Ihrer Säuren (ein weiteres unheimliches Wort, oder?) Ist entscheidend für die Auswahl des richtigen Produkts für Ihren Hauttyp. Victoria Schofield, Education Executive bei Dermalogica, erklärt:

"Der Unterschied zwischen AHA (Alpha-Hydroxysäuren) und BHA (Beta-Hydroxysäuren) ist der Grad des Peelings. Sie haben unterschiedliche chemische Zusammensetzungen und wirken daher unterschiedlich auf Ihre Haut. AHAs (Milchsäure oder Glykolsäure) erhöhen den Zellumsatz und die Zellerneuerung BHAs (wie Salicylsäure) sind ein größeres Molekül und entfernen abgestorbene Hautzellen. BHAs lieben Öl (AHAs sind wasserliebend) und eignen sich daher hervorragend für fettige, zu Akne neigende Haut und zum Entfernen von Poren. " .

Werbung

Die beliebtesten Anwendungen

# 1 - Anti-Aging Ich bin schon lange in der Hautpflege tätig und kann Ihnen sagen, dass Peelings einer Ihrer besten Freunde sind, wenn Sie das Auftreten von Falten und feinen Linien reduzieren möchten. Es ist einfach: Die Säure zersetzt die Haut auf der Oberfläche und hilft Ihrer Haut, die Dicke und Festigkeit, die Menschen in ihrer Jugend haben, wiederzugewinnen (natürlich aus gutem Grund). Über die unmittelbaren Auswirkungen hinaus hilft es auch langfristig. Peelings stimulieren so genannte Fibroblasten. Im Wesentlichen werden das Kollagen und die Elastizität verjüngt und erhalten, damit Ihre Haut länger jünger aussieht und sich jünger anfühlt. Aber Peelings hören nicht nur bei Falten und Fältchen auf. Ein weiterer Grund, warum sie so beliebt sind, ist, dass Säuren bei der Bekämpfung von Akne und der Behandlung von Aknenarben helfen können.

# 2 - Akne Als jemand, der nach der Geburt von Kindern mit Akne zu kämpfen hat, kann ich Ihnen aus Erfahrung sagen, dass Peelings für mich der SCHLÜSSEL waren.
Es sollte Sinn machen, wenn Sie die Zutatenetiketten auf Aknewasch- und Lotionsflaschen lesen. Die meisten haben Säuren (wie Peelings), um die Bildung abgestorbener Hautpartien zu reduzieren oder zu entfernen und die Poren frei von Verstopfungen zu halten. Das Reinhalten der Poren ist der ultimative Schlüssel zur Bekämpfung von Akne, über den Sie hier mehr erfahren können. Peelings verstärken diesen Aspekt, indem sie abgestorbene Hautschichten entfernen, die die Ursache für Akne sind. Es ist wichtig, die Haut loszuwerden, die tote Haut verstopft, und den Zyklus so schnell wie möglich anzuhalten. Welches ein Peeling helfen kann!

# 3 - Narben Auf der Narbenseite der Gleichung gibt es Dinge wie das TCA- oder Jessners-Peeling, die dazu beitragen können, Narben im Laufe der Zeit zu reduzieren und zu entfernen. Durch langsames, aber sicheres Entfernen der Schichten abgestorbenen Narbengewebes kann Ihre Haut wieder glatt aussehen. Wenn Sie jemals an Akne gelitten haben, wissen Sie, wie peinlich Narben sein können. Peelings können das Werkzeug sein, mit dem Sie endlich wieder ein bisschen mehr Vertrauen in Ihre Haut gewinnen.

# 4 - Pigmentierung Aus der Sicht des Hauttonus helfen Peelings dabei, Schichten auf Schichten geschädigter Haut zu entfernen, und helfen Ihnen dabei, die "normale" und gesunde Haut darunter zu finden und freizulegen. Aber es ist nicht ohne Risiken. In manchen Fällen kann die darunter liegende Haut pigmentiert werden und nach einem chemischen Peeling an die Oberfläche gelangen. Das ist das Letzte, was jemand sehen möchte, nachdem er ein chemisches Peeling durchgeführt hat. In den meisten Fällen werden durch wiederholtes chemisches Peeling auch die tieferen Hautschichten entfernt, und dies kann zwar verhindert werden, ist aber nicht perfekt. Um Ihre Bedenken auszuräumen, werde ich weiter unten im Abschnitt "Wer sollte ein Peeling machen?" Näher darauf eingehen.

Tiefe Peelings

Das Peeling-Mittel dringt tief in die Haut ein, um beschädigte Hautzellen zu korrigieren. Sie werden eine dramatische Verbesserung der Haut bemerken, aber wir empfehlen, dies NICHT ZU HAUSE zu tun, insbesondere nicht für Anfänger, da Komplikationen oder mögliche Nebenwirkungen bleibende Narben verursachen können. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Hautprobleme diese Art von Peeling erfordern, suchen Sie bitte Ihren Hautarzt auf und lassen Sie ihn Ihren Zustand beurteilen. Die für dieses Verfahren verwendeten Schälmittel sollten nur von geschulten Ärzten angewendet werden.

  • Hautprobleme: mäßige Linien und Falten, mäßige Aknenarben und Hyperpigmentierung
  • Schmerzen:Dies fühlt sich wie ein schwerer Sonnenbrand an
  • Ausfallzeit:14-21 Tage. Es kommt zu Rötungen, Schwellungen und Reizungen. Der Bereich wird bandagiert und muss 4-6 mal täglich eingeweicht werden, gefolgt von einer Salbenanwendung. Der Dermatologe kann auch antibakterielle und antivirale Medikamente verschreiben. Es wird auch mehrere Folgetermine geben, um den Heilungsfortschritt zu überwachen.
  • Schälmittel:TCA, Baker's Phenol

HealthyBeautiful wird von unseren Lesern unterstützt. Als Amazon Associate verdienen wir an qualifizierten Einkäufen. Wenn Sie den Artikel zurücksenden, weil Sie unzufrieden sind, erhalten wir nichts. Es gibt überhaupt keinen Anreiz für uns, minderwertige Produkte zu wählen oder von einem Hersteller beeinflusst zu werden. Das Gegenteil ist der Fall, und das verpflichtet uns zu höchsten Standards. Erfahren Sie mehr.

Mandelschalen

Du wirst brauchen:

  • hafer blättert 2 esslöffel ab,
  • zerkleinerte Mandeln 2 EL,
  • gebrühter grüner tee 50 ml,
  • schwere Sahne 1 Esslöffel.

Alle Bestandteile der Maske mischen und 20 Minuten ruhen lassen. Das Medikament wird 10 Minuten lang auf Gesicht, Hals und Dekolleté getragen und dann mit warmem Wasser abgewaschen.

  • 2 Esslöffel Hüttenkäse,
  • 3 Esslöffel Kefir, Joghurt oder Molke.

Je stärker Pericolo-Milch oder Molke ist, desto mehr Milchsäure wird gebildet und desto wirksamer ist das Verfahren.

Die Inhaltsstoffe der Maske werden gemischt und 10-15 Minuten lang auf das Gesicht aufgetragen und dann mit warmem Wasser abgewaschen.

Wie man

Hier sind weder Handschuhe noch eine Schutzbrille oder ein Notfall-Feuerlöscher erforderlich: Die meisten Säurelösungen werden einfach auf Ihr Gesicht (und Ihren Hals, wenn das Etikett es empfiehlt) aufgetragen, um die Haut frisch zu reinigen. Dies stellt sicher, dass es keine Barriere für andere Cremes oder Verschmutzungen gibt, durch die es hindurchkämpft, und verhindert auch, dass Schmutz angesaugt wird. Probieren Sie es jedoch nach der Reinigung aus, da Wasser häufig die Wirkung der Chemikalien in der Schale neutralisiert .

Nach dem Auftragen ist es wichtig, die Anweisungen auf dem Etikett zu befolgen. Einige kräftigere Peelings müssen in 10 Minuten abgezogen werden und einige müssen eingeschlafen werden. Einige möchten eine gute Einseifung der pflegenden Feuchtigkeitscreme nach dem Auftragen (um sicherzustellen, dass die äußeren Hautschichten perfekt geschützt und ausgeglichen sind und sich nicht zurückbleiben) eng oder unangenehm) und einige möchten in Ruhe gelassen werden, vielen Dank.

Die beste Zeit, um ein Peeling zu verwenden, ist nachts, wenn sich die Haut im Regenerationsmodus befindet, während Sie schlafen. Unsere Haut ist nachts dreimal empfänglicher und muss sich nicht vor Verschmutzung, Schmutz und Verunreinigungen schützen. Sie kann sich auf die Erholung und Erneuerung konzentrieren.

DIY-Chemie-Peeling für empfindliche Haut: Gurken- und Tee-Peeling

Zutaten

  • 1 Tasse grüner Tee
  • 1 Tasse Kamillentee
  • 1 kleine Gurke
  • 1 Teelöffel aromatisierte Gelatine
  • 4 Unzen Wasser

Anleitung

Gereizte, juckende und trockene Haut liebt dieses einzigartige Gesichtspeeling. Der grüne Tee beruhigt gereizte Haut, während die Gurke Ascorbinsäure (Vitamin C) liefert, die Hautirritationen lindern und Schwellungen lindern kann.

Um diese Maske zu erhalten, tränken Sie die Kamille und die grünen Tees in ca. 100 ml Wasser und geben Sie die nicht aromatisierte Gelatine hinzu. Mischen Sie eine Gurke, bis sie die Konsistenz einer Paste hat, und geben Sie den Gurkensaft in die Tee-Gelatine-Mischung.

Lassen Sie die Mischung vor dem Auftragen auf Ihr Gesicht etwa eine halbe Stunde lang im Kühlschrank abkühlen, damit sie sich eindicken kann. Tragen Sie es zwischen 15 und 20 Minuten oder bis es vollständig getrocknet ist auf Ihr Gesicht auf und schälen Sie die Maske dann mit warmem Wasser ab.

NICHT: Gehen Sie mit der Hautvorbereitung über Bord.

Die Verwendung eines Peelings erfordert eigentlich keine Vorbereitung - "nur eine sanfte Reinigung oder ein Vorbereitungskissen der Lösung, die mit dem Peeling geliefert wird", schlägt Wesley vor. Stellen Sie sicher, dass Ihre Haut frei von Make-up und Fett ist - kein starkes Peeling oder Toning erforderlich. Wenn Sie sich ehrgeizig fühlen, können Sie vorher sogar einen Gesichtsdämpfer verwenden, um die Zutaten noch tiefer eindringen zu lassen.

Wie viele Anwendungen werden benötigt?

"One and Done" schält den Mythos. Lassen Sie uns diesen Punkt im Keim ersticken, bevor Sie Ihr erstes Peeling kaufen. Die Wahrheit ist, dass im Laufe von Wochen, Monaten (oder sogar Jahren) mehrere Anwendungen erforderlich sein werden, um Hautschäden zu behandeln.

Die Verwendung eines chemischen Peelings, um Akne loszuwerden, Aknenarben zu behandeln oder eine zeitlose Haut zu erzielen, erfordert die wiederholte Anwendung. Ich wünschte, es wäre anders und Sie könnten es nur einmal tun, um Ergebnisse zu erzielen. Aber wie alles im Leben sind Anstrengungen und Beständigkeit erforderlich, um Ergebnisse zu erzielen. Es gibt keine magischen Ergebnisse!

Eine "Behandlungsserie" besteht aus 6-8 Schälbehandlungen, die im Abstand von 1-2 Wochen durchgeführt werden. 6-8 Behandlungen werden empfohlen, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Oft ist mehr als eine Behandlungsserie erforderlich, um tiefere Hautprobleme zu beseitigen. Nach Ihrer Peel-Serie können Sie in einen Wartungsmodus wechseln. Viele Menschen gehen zu einem monatlichen oder vierteljährlichen Peeling über, um ihr Gesicht im Laufe der Zeit jung aussehen zu lassen. Deshalb ist es uns ein besonderes Anliegen, die besten Peelings für zu Hause zu erschwinglichen Preisen zu erhalten. Um sie optimal nutzen zu können, müssen Sie sie regelmäßig ausführen. Wenn Sie sie zu Hause ausführen, haben Sie Zugriff auf diese Fähigkeit!

Glykolisch

Die am leichtesten verfügbaren Quellen für Glykolsäure sind Trauben. Besonders glücklich diejenigen, die die Fähigkeit haben, unreife Trauben zu verwenden, wie es in den grünen Trauben ist, Glykolsäure ist sehr viel, aber mit der Reifung der Menge sinkt.

Nehmen Sie die Behandlungen nach Hause Peelings eine Handvoll von unreifen Beeren von Trauben, pürieren Sie sie in einem Mixer und gelten für 10-15 Minuten auf Gesicht und Hals, mit warmem Wasser abwaschen.

Chemische Peelings und Alternativen für zu Hause: Top-Produkte

Wenn Sie nach einer effizienteren Alternative zu hausgemachten Peelings suchen, können Sie eines der vielen gebrauchsfertigen chemischen Peelings für den Heimgebrauch wählen.

Einige der Top-Peel-Produkte sind nur für lizenzierte Mediziner erhältlich und sollten niemals zu Hause verwendet werden. Viele der Hersteller dieser beliebten Peelings bieten jedoch auch Lösungen für Ihre Hautpflegebedürfnisse zu Hause an.

Hier finden Sie eine Liste der besten chemischen Peelings für zu Hause für 2019 sowie einige Alternativen.

QRxLabs Glycolic Ac> Preis überprüfen

Unter Verwendung von Glykolsäure (einer Alpha-Hydroxysäure) bietet diese Lösung zu Hause ein oberflächliches bis mittelschweres chemisches Peeling. Diese Lösung verwendet auch grünen Tee und Kamillenextrakt für einen zusätzlichen Antioxidansschub. Wie andere chemische Peelings kann diese Behandlung feine Linien, Falten und Hyperpigmentierungen bekämpfen. Jede Flasche QRxLabs Glycolic Acid 50% Gel Peel fasst bis zu 20 Peel-Behandlungen.

Perfect Image Glycolic Ac> Preis überprüfen

Dieses Peeling kombiniert Glykolsäure, Grünteeextrakt, Retinol und Gurkenextrakt und ist ideal für Personen, die mit Alterserscheinungen zu kämpfen haben. Jede Flasche enthält 15 bis 20 oberflächliche Peelings. Das Perfect Image-Peeling wurde nicht an Tieren getestet und verwendet nachhaltige Rohstoffe.

Chemical Peel-Ziele - Welche Probleme können mit Chemical Peels gelöst werden?

Wie ich oben erwähnt habe, sind Peelings keine Zauberei. Sie können das Erscheinungsbild von Blutgefäßen nicht reduzieren, den Porendurchmesser nicht ändern, kein Ersatz für ein Facelifting sein oder einem 65-Jährigen nicht helfen, wieder auszusehen. Sie werden jedoch verwendet, um bei den folgenden Bedingungen zu helfen. Peelings können helfen bei:

  • Antialterung
  • Akne
  • Narben
  • Falten
  • Dünne Linien
  • Balance Hautton
  • Verfärbung verringern
  • Hyperpigmentierung behandeln
  • Verringern Sie die Bekanntheit von Sonnenflecken und anderen UV-bedingten Problemen
  • Melasma
  • Glatte Texturprobleme

NICHT: Alles tun, was die Haut weiter reizen könnte.

"Peelings, Lasern und Wachsen sollten 24 bis 48 Stunden lang vermieden werden. Vermeiden Sie Sonneneinstrahlung vorher und nachher. Ich würde auch andere AHAs und Peelings mindestens 48 bis 72 Stunden vorher vermeiden", sagt Wesley. Versuchen Sie außerdem, das Make-up für einen Tag nach dem Peeling zu überspringen, "um ein Verstopfen der Poren zu vermeiden".

Zitrone

Du wirst brauchen:

  • Saft von 1 Zitrone,
  • der Saft einer Orange,
  • 2 Esslöffel Milch.

Beim Mischen von Milch und Saft sollte die Milch gerinnen. Daran ist nichts auszusetzen. Und die Vorteile von Milchproteinen für die Haut sind von unschätzbarem Wert. Die Maske ist ausreichend flüssig, da sie in mehreren Schichten aufgetragen werden kann: Eine Schicht auftragen, einige Minuten warten, bis sie trocknet, die nächste auftragen.

Die gesamte Zeit, die die Maske auf der Haut verbracht hat, 15 Minuten, dann sollte sie mit warmem Wasser abgewaschen werden.

Chemische Schälkräfte - Wie viel ist genug?

Lassen Sie uns den Rekord klarstellen: Die meisten Peelings werden von Fachleuten wie Dermatologen und Kosmetikerinnen verwendet. Darüber werden wir uns nicht streiten. Wir betreiben auch ein professionelles medizinisches Spa, daher sind wir mit Peelings bestens vertraut. Das heißt aber nicht, dass jemand sie zu Hause nicht mit ausreichender Hilfe und Anleitung benutzen kann. Der Schlüssel liegt darin, herauszufinden, welches für Ihre Haut geeignet ist und wie man es richtig anwendet. Auf Kosten und Komfort kommt es an. Sobald Sie wissen, wie Sie sie selbst verwenden können, wird es einfacher und kostengünstiger, sie zu Hause durchzuführen.

Was wir vermeiden müssen, ist die Wahl der falschen Schale. Abgesehen von den Informationen auf dieser Seite bieten wir unseren Lesern auch kostenlose Beratungsgespräche an, damit sie von einem erfahrenen Fachmann bei der Auswahl des richtigen Peelings und der richtigen Stärke für ihre Haut angeleitet werden können. Und in Bezug auf die Kosten: Ein Peeling mit einem Beruf kann über 200 US-Dollar kosten. Oder Sie können jedes Peeling für weniger als 2 USD pro Anwendung mit unseren Peelings erhalten.

Ascorbinsäure

Sie benötigen 1 Beutel Ascorbinsäure (1 Gramm) und ein paar Tropfen Wasser. Ascorbinsäure sollte in Pulverform ohne Zusätze eingenommen werden. Gießen Sie den Inhalt des Beutels in den Behälter.

Einige Tropfen Wasser hinzufügen, umrühren und 15 Minuten lang gleichmäßig auf das Gesicht auftragen. Mit warmem Wasser abwaschen. Nach dem Spülen kann das Peeling auf die Hautlösung von Vitamin E (Tocopherolacetat) aufgetragen und die ganze Nacht einwirken gelassen werden.

Aus der Apotheke können Sie für die Durchführung eines chemischen Peelings zu Hause Cremes mit Azelainsäure (Skinoren, Finevin) und Retinsäure (Retinsäure-Salbe, Creme Radevit, Differin) verwenden.

Diese Mittel sollten im Gegensatz zu Salon-Peelings für eine bestimmte Anzahl von Wochen oder Monaten täglich verwendet werden. Sie sind aber weicher, aber genauso effektiv.

Auf diese Weise wird die Haut durch eine chemische Verbrennung verletzt, erhält jedoch eine ständige Anregung für Aktualisierungen, wodurch das Peeling, die Verjüngung und die Beseitigung von Mitessern, Akne und Postakne beschleunigt werden. Wenn Sie möchten, können Sie das «Hollywood Peeling» von Kalziumchlorid ausgeben. Um ein Salicylsäure-Peeling durchzuführen, können Sie Salicylsäure oder Salicylalkohol verwenden.

Kaufen Sie reine Salicylsäure auf dem freien Markt ist äußerst schwierig. Aber die 2% ige Alkohollösung von Salicylsäure (es ist Salicylalkohol) kann in jeder Apotheke gefunden werden. Um diesen Vorgang durchzuführen, ist es am besten, die einzelnen Elemente des Ausschlags oder der dunklen Flecken, die an der Stelle der geheilten Akne gebildet werden, zu zeigen.

Diese Salicylsäure wird in Problemzonen mit einem Wattestäbchen auf die Haut aufgetragen. Einige Bereiche können zweimal behandelt werden, aber nur, wenn Bedarf besteht, ansonsten müssen wir die lokale Verbrennung behandeln.

Die kontinuierliche Anwendung zur Entfernung von Entzündungszellen in der Haut verringert allmählich die Menge an Akne und nach Akne, indem die Anzahl der pathogenen Bakterien verringert wird, die Entzündungen im Mund der Talgdrüsen verursachen, und dieser Mechanismus der Verbreitung von pathogenen Bakterien als selbstquetschende Pickel beseitigt wird .

NICHT VERWENDEN: Verwenden Sie sofort nach dem Peeling ein physikalisches Peeling.

Machen Sie eine Pause vom Clarisonic. "Sie führen ein chemisches Peeling durch, seien Sie also vorsichtig mit jedem Gerät, das ein physikalisches Peeling durchführt, da Sie die oberen Hautschichten abreiben", sagt Shamban.

Chemische Schälkräfte - Was Sie wissen müssen

Es kann verwirrend sein, verschiedene Säuren und deren Prozentsätze zu vergleichen, weil ein niedriger Prozentsatz in einer Säure tatsächlich viel stärker sein kann als ein höherer Prozentsatz in einer anderen Säure.

30% in Glycolsäure>

Glykol 30% ist einer der mildeste Säuren, die wir im Einzelhandel anbieten, und 30% TCA sind die am stärksten Säure, die wir erschaffen.

Dies sind die Säurestärken in ungefährer Reihenfolge, einschließlich Säuren, die in Stärke oder Reizung ähnlich sind.

  • 3% Salicylsäure
  • 50% Milchsäure | 22% Mandelic Azelaic | 30% Glycolic | 40% Mandelic | 7% TCA
  • 50% Glycolic | 15% Salicylic | 13% TCA (1 layer)
  • 25% Salicylic
  • 70% Glycolic | 13% TCA (3-5 layers) | Jessners (multiple layers)
  • 20% TCA (1-2 layers) | Progressive Peel
  • 30% TCA

This is what makes it confusing. All these different acids are hard to tell apart and keep in order. That's why we made the chart above, which shows the approximate increase in strength between each peel level. Even though these different types of chemical peel acids are compared, remember that everyone's skin is different and reacts differently. This chart can be used as a tool to help you decide what the best chemical peels for your skin are.

But if you are confused or need more information please don't be afraid to ask of help. Peels are an acid, and can cause severe irritation if done incorrectly. Always make sure you are 100% certain you have the right product and technique before you apply it.

Salon drugs

From the cabin of the funds for the home chemical peel, you can use the drugs firms GiGi, Mediderma, Arcadia and many others.

Feature of the salon peels at home is that the preparation and post-peel care required to obtain the desired result. For your peeling composition, each manufacturer has detailed instructions for use. Therefore advisable to to to drugs you will get you found and instructions, or Protocol, the procedures developed by the manufacturer. Usually such instructions and protocols to share with each other cosmetologists in specialized forums.

Much of the protocols are freely available on our website with relevant articles. You can prepare a homemade chemical peel on the basis of lactic acid, buying the right components in online stores for soapmakers. Usually the store is 80% lactic acid solution. For the home peels, dilute it by up to 30-40% solution.

To apply a more concentrated solution is not necessary, as to remove it from the skin you will need a Converter.

To prepare the catalyst in the home from ordinary baking soda, but it is difficult to calculate the desired concentration of alkali in solution. Prepare the skin for the action of acids it is possible to use creams with retinoic or azelaic acid for 2-3 weeks.

You can make the simple cream and toner with lactic acid in the composition and boil the soap with the addition of lactic acid. For the first time, of course, have to Tinker, if you are going to prepare cosmetics for the first time, but then everything goes like clockwork.

Can be found in thematic communities of masters and order their homemade cosmetics and soap with the addition of lactic acid to completely repeat all the stages of salon care.

Doctor Only VS At-Home Peels - Is There a Difference?

Before I dive into which peel types are best for your skin type, I feel it's important to talk about the different peel strengths available. The peels that you can buy and use at home are slightly different than the peels you would get at a Doctor's office. Which makes sense.

When you're at a doctor's office there are professionals who are constantly monitoring your skin for any unusual rash, swelling, erythema, frosting and any other telltale signs that the acid may need to be neutralized, or the chemical peel could progress too deeply. When you are in the privacy of your own home, you do not have a professional standing by making sure that you do not damage your skin. Chemical peels are acids and they can harm you if you are not careful.

At home chemical peels are mainly buffered with slightly higher pH levels to give you the extra time (SAFETY) you need! But that doesn't mean that at home peels aren't as effective. Many doctors don't use the most acidic peels available, and many use our products in their offices. Even though at home peels are considered "buffered peels" with slightly higher PH levels, they are still powerful enough to get results.

What's the Real Difference?

The real difference comes down to PH levels. A lower pH equates to strengthen the acid. By definition: the lower the pH of an acid, the more it wants to release its hydrogen ion (H+). It is the hydrogen that interacts with the desmosomes holding the skin cells together.

Therefore, the lower the pH level, the deeper and more quickly a peel will penetrate into your skin. The following chart is a comparison of the pH levels of our glycolic acid home peels with those of an unbuffered type. *Not all of our peels are buffered. Only the hydroxy acids are.

Doctor's officePlatinum Home peels
30% pH 1.830% pH 2.1*
50% pH 1.450% pH 2.1*
70% pH 0.670% pH 0.6

At first glance it may not seem that there is much of a difference. But a pH of 1.0 is actually 10 times stronger that a pH of 2.0. Das ist ein großer Unterschied! The reason we offer buffered at-home peels? SAFETY. SAFETY. SAFETY! Of course there are those of you who have been having chemical peels done, or doing them at home for years, and you feel quite comfortable with a lower pH level, we have those too.

But, for most beginners, the adjusted pH levels (or buffered peels) are the safest option. You will find the buffered peels will be all of our hydroxy acids. Lactic, glycolic, mandelic and salicylic.

  • You can leave it on a few minutes longer.
  • You need that extra time to be safe.
  • Lower pH levels and fast peeling times aren't always worth the risk.
  • This is your face! We care about it and do not want it damaged!

If you feel you need a deeper chemical peel than ours - - PLEASE have a physician/esthetician perform it for you!

How deep can the acid penetrate into my skin?

This is a big concern when trying to fix certain issues. Pigmentation for example can run very, very deep in the skin. Down into the dermis. Acne will run quite deep as well. Different acids, and layers of acids, will penetrate different depths into the skin. So it is best to understand where your issues are when choosing an acid. Here is an example of your skin's layers and how deep the acids can penetrate.

According to the chart below, if you have just mild pigmentation, you can use pretty much any of the hydroxy acids. But, if you have dermal melasma that has been very problematic and unyielding, you will need to use a multi-layered peel and most likely combine it with other modalities such as melanin inhibitors and laser treatments to reach the depths where it lies. This will also help to explain Warum that topical lightening cream may not be working for you!

Which Chemical Peel Is Best For Me?

Which Chemical Peel Is Best For Me? Before we got to this question I wanted to make sure I covered a few things:

  • I wanted you to understand that all acids AREN'T right for everyone.
  • Peels can be dangerous when used incorrectly
  • What conditions peels can be used for
  • How peels work
  • And that there are many different peel strengths available

At this point it's time to start taking a deeper dive into which peels are the best fit for your situation. Thanks to different acids having similar benefits, many acids can tackle more than one issue and vice versa. That's why we ask you so many questions when we consult over the phone. We want to find which peel is going to work best for your particular combination of problems and tolerance levels. The steps below will help you determine which peels actually make sense for your skin type, condition, and experience. Lass uns anfangen!

DO: Use gentle skincare products after a peel.

Seek products that add moisture and nourishment back into the treated skin. Shamban suggests following with a "general non-comedogenic moisturizer" while Wesley stands by a "soothing botanically-based formula."

Forever Flawless Diamond Infused Exfoliator

If you’re looking for a more gentle approach to skin rejuvenation, exfoliation is a great alternative to chemical peels. Forever Flawless’ Diamond Infused Exfoliator is a popular exfoliator that uses extra-fine diamond powder to remove dead skin. The exfoliator cleans out pores to provide a smooth and acne free face

The Peels - Choosing Your Peel

Now that you have an idea of each of the classifications we use, now it's time to look through the peels and find the one that makes the most sense for your situation. Merken: All acids have the same main function. They dissolve the bonds that hold the dead layers of skin to your face/body. There are differences in how they work though. Some penetrate just the uppermost layers, and some can dig deep into the skin. Some are attracted to oil and some are attracted to water. The one that is best for you is the one that can solve all your needs the most efficiently.

Chemical peel at home lactic acid

Step 1. Cleansed skin on the face to wipe rubbing alcohol for degreasing. On areas of thin and sensitive skin around the eyes, transition of the skin of the nose mucosa and red border of lips and around the mouth is better to apply a greasy cream or vaseline.

Step 2. Lactic acid solution should be applied with a cotton pad in the following sequence: forehead, temples, cheeks, nose, chin. Leave the first time the acid solution on the skin for no more than 2-3 minutes. Solution you can wash off sooner if burning sensation becomes unbearable.

Step 3. Rinse the solution in the reverse deposition sequence from chin to forehead.

Step 4. After washing off the acid on the skin you can apply a hydrating mask or concentrate ampoule before modeling mask. After the procedure the skin is closed with a cream selected for your skin type. Such procedures can be performed 1 time per 7-10 days. On the course up to 10 procedures.