Diät und Ernährung

Rezeptpflichtige Knödel für Suppe: verschiedene Optionen

Tangyuan ist eine traditionelle chinesische Süßigkeit, die normalerweise zu Festen, zum chinesischen Neujahr oder zu anderen Anlässen mit der Familie gereicht wird. Es sind kleine klebrige Reisbällchen, die ungefüllt oder mit süßen oder herzhaften Füllungen gefüllt und in Sirup oder Brühe serviert werden können. Die kleinen Knödel in der Schüssel stehen für Zusammengehörigkeit!

Wir werden süßen Tangyuan mit Erdnuss, Sesam und Kokosnuss in Ingwersirup machen.

Meine Mutter und ich lieben diese beiden, und da sie gut gefrieren, können Sie sie das ganze Jahr über haben.

BONUS: Dieses Dessert ist glutenfrei! Das Gluten in Klebreis unterscheidet sich von Weizen. Machen Sie dies und beeindrucken Sie Ihre Zöliakie-Freunde!

Schritt 1: Zutaten

Füllung:
3 EL Erdnussbutter (glatt oder knusprig, ich bevorzuge knusprig)
3 EL Zucker
1½ EL Sesamsamen, geröstet
1½ EL ungesüßte Kokosraspeln, geröstet

Teig:
2 Tassen Klebreismehl
1 EL Öl
etwa 1 Tasse Wasser

Sirup:
3 Tassen Wasser
1 Stück brauner Zucker (oder eine halbe Tasse brauner Zucker)
geschnittener Ingwer nach Geschmack
Sternanis (optional)

Schritt 2: Füllen

Toasten Sie zuerst die Sesamsamen und die Kokosnuss. Sie können dies in einer trockenen Pfanne bei mittlerer Hitze tun und kontinuierlich umrühren, bis sie ein einheitliches Goldbraun haben. Ich bevorzuge es, die Zutaten getrennt zu rösten, da Kokosnuss von perfekt geröstet bis sehr schnell gebrannt werden kann.

Wenn ich das mache, toaste ich normalerweise viel mehr von jedem und habe dann Sesamsamen und geröstete Kokosnuss zur Hand. Gerösteter Sesam passt sehr gut zu Ramen oder zu jeder Art von Nudelgericht und Pommes. Geröstete Kokosnuss eignet sich hervorragend für Haferflocken, Müsli, Joghurt, Kuchen und Kekse, und beide werden in Müsli eingelegt.

Alle Füllungsbestandteile zusammen rühren und bis zum Gebrauch in den Kühlschrank stellen.

Schritt 3: Teig

Mehl abmessen. Machen Sie einen Brunnen in der Mitte und fügen Sie das Öl und die Hälfte des Wassers hinzu. Rühren, bis der Teig steif und klumpig wird. Fügen Sie dann das Wasser nacheinander hinzu und rühren Sie es ein, bis alles in einem weichen Teig zusammenkommt und es nicht mehr an den Seiten Ihrer Schüssel klebt. Möglicherweise müssen Sie nicht das gesamte Wasser dafür verwenden. Decken Sie die Schüssel mit einer Plastikfolie ab, während wir den Sirup herstellen.

Schritt 4: Sirup

Wenn Sie Zugang zu einem chinesischen Lebensmittelgeschäft haben, können Sie braunen Zucker in ordentlichen Bars kaufen. Wenn Sie dies nicht tun, messen Sie eine halbe Tasse normalen braunen Zucker und geben Sie ihn mit dem Wasser und dem in Scheiben geschnittenen Ingwer in den Topf. Normalerweise schneide ich etwa 1½ "-2" Ingwer, was ausreicht, es sei denn, Sie mögen es würziger. Ich habe einen Sternanis in meinen für ein wenig exotischen Geschmack. Den Sirup zum Kochen bringen und umrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Dann zudecken und bei schwacher Hitze aufbewahren, bis die Knödel fertig sind.

Schritt 5: Knödel!

Etwa ein Viertel des Teigs herausnehmen. Lassen Sie den Rest in der Schüssel, damit es nicht austrocknet. Rollen Sie den Teig auf einem leicht bemehlten Brett zu einem ca. 1 cm dicken Seil aus und kneifen Sie es in 1 "große Stücke.

Bestäuben Sie Ihre Hände mit etwas Klebreismehl. Flache eines der Teigstücke zu einem Oval und lege einen erbsengroßen Klumpen Füllung darauf. Falten Sie den Teig in zwei Hälften und rollen Sie ihn zwischen Ihren Händen, um eine Kugel zu machen. Legen Sie den Tangyuan auf einen bemehlten Teller.

Wiederholen, bis der Teig ausgeht. Wenn Ihnen die Füllung ausgeht, können Sie einfach ungefüllten Tangyuan herstellen.

Zu diesem Zeitpunkt kann der Tangyuan für später leicht eingefroren werden. Legen Sie einfach den Teller in den Gefrierschrank und geben Sie den Tangyuan in einen Gefrierbeutel, sobald er gefroren ist.

Hinweis: Es ist äußerst verlockend, immer mehr Füllung in die Knödel zu geben, wenn Sie sie herstellen! Versuche dem zu widerstehen! Sie werden mit Tangyuan enden, der all seine köstlichen Füllungen in die Brühe leckt, wenn Sie sie kochen.

Schritt 6: Kochen

Den köchelnden Sirup zum Kochen bringen. Halten Sie einen Löffel oder eine Kelle unter die Oberfläche der Flüssigkeit und lassen Sie den Tangyuan vorsichtig auf den Löffel fallen. Lassen Sie ihn dann in den Sirup fallen. Dies verhindert, dass der Tangyuan am Boden haftet. Dränge nicht zu viele von ihnen in den Topf. Wenn die Tangyuan schwimmen, sind sie fertig!

Wenn Sie sie aus dem Gefrierfach kochen, lassen Sie den gefrorenen Tangyuan einfach direkt in den kochenden Sirup fallen, bringen Sie ihn zum Kochen und kochen Sie wie oben beschrieben.

Schritt 7: Viel Spaß!

Den Tangyuan mit etwas Sirup in kleine Schälchen schöpfen und sofort servieren. Iss sie, solange sie noch heiß sind! Wenn die Tangyuan eine Weile in der Schüssel gesessen haben, fangen sie an, zusammenzukleben.

Fühlen Sie sich frei, mit verschiedenen Füllungen zu experimentieren. Traditionelle Füllungen sind rote Bohnen und schwarze Sesampaste, aber vielleicht könnten Sie versuchen, sie mit Schokolade zuzubereiten? Obst? Mohn? Vanillesoße?

Was sind Knödel?

Dies sind Teigprodukte, die auf Arten von Vareniki gekocht werden. Dieses Gericht gehört zur osteuropäischen Küche. Meistens werden sie ohne Füllung hergestellt, obwohl das Rezept für Suppenknödel in einigen Fällen auch Hackfleisch oder Fleischstücke enthält.

Was wird für ihre Vorbereitung benötigt?

Die erste Option, die für Suppenknödel der Großmutter geeignet ist. Sie werden aus Kartoffelpüree hergestellt. Darüber hinaus enthält dieses Rezept Knödel für Suppe 1 Ei, Mehl und Salz. In das abgekühlte Püree die restlichen Zutaten geben und gut mischen. Der Teig wird weich, deshalb muss man ihn 15-20 Minuten ruhen lassen. Rollen Sie es danach in Würstchen, schneiden Sie es in Würfel und werfen Sie die entstandenen Knödel in eine kochende Brühe. Sie müssen nicht lange kochen - warten Sie nur, bis sie an die Oberfläche kommen und löschen Sie das Feuer.

Ein noch einfacheres Rezept für Knödel für Suppe - nach tschetschenischer Art. Sie benötigen eine Mindestmenge an Produkten: 1 Ei, 120 Milliliter Wasser, Salz und Mehl - so viel, wie sie benötigen. Aus ihnen kneten wir einen ziemlich steilen Teig und formen Knödel. Jedes kleine Stück wird gedehnt und in die Schale gedreht. Sie sollten etwas länger als im vorherigen Rezept gekocht werden. Zusätzlich zu dieser Suppe machen wir eine Dressingpresse Knoblauch, fügen Salz und ein paar Löffel Brühe hinzu.

Aber die Knödel in Poltawa haben in ihrer Heimatstadt sogar ein Denkmal geöffnet. Zur Zubereitung nehmen wir 1 Glas Mehl, 1/3 Tasse Kefir, 1 Ei, 0,5 Teelöffel Soda, Salz und Zucker. Wir kneten den Teig mit dem gesiebten Mehl, formen daraus ein Brötchen und lassen es eine halbe Stunde ruhen. Die entstehende Kugel auf der Arbeitsfläche wird aus jeder Bratwurst in Teile geteilt und in Stücke geschnitten. Solche Knödel sollten zu zweit gekocht und dann in eine portionierte Schüssel gegeben und mit Brühe übergossen werden. Wir warnen: Sie fallen sanft und prächtig aus und nehmen beim Kochen wesentlich an Volumen zu. Das Rezept für Knödel für Suppe in Poltawa kann auch als zweiter Gang verwendet und mit Sauerrahm oder Pilzsauce serviert werden.

Ein kleines Fazit

Wie Sie sehen, ist das Gericht sehr schnell und einfach zuzubereiten. Es erfordert keine besonderen kulinarischen Fähigkeiten und einen langen Prozess der Zubereitung von Produkten. Kochen Sie eine köstliche Suppe mit Knödeln unter der Kraft selbst der ersten Hostess mit der geringsten Menge an Zutaten.

Jiaozi

I.S.S Fotografie / Getty Images

Jiaozi (ausgesprochen "jow-zee") sind vielleicht die häufigste Art von chinesischem Knödel. Halbmondförmig und mit einer undurchsichtigen Hülle aus Weizenteig geformt, werden Jiaozi normalerweise mit gemahlenem Schweinefleisch, Kohl und Frühlingszwiebeln gefüllt und mit einer Dip-Sauce aus Sojasauce, Essig und Sesamöl serviert.

Der Name Jiaozi bezieht sich generisch auf diese Art von Knödel, obwohl Jiaozi als bezeichnet werden könnte shui jiao, wenn gekocht, Zheng Jiaowenn gedämpft, und Guo Krawatte oder Jian Jiao, wenn in der Pfanne gebraten. Dies sind die sogenannten Potstickers.

Siu Mai

Siriwachara / Getty Images

Siu mai (ausgesprochen "shoo-my") ist ein runder, korbförmiger Knödel mit offener Spitze, der aus einer dünnen Hülle Weizenteig hergestellt wird. Wie bei den meisten Arten von chinesischen Knödeln gibt es in ganz China und in anderen Regionen Asiens zahlreiche Variationen von Siu Mai. Aber die traditionellen kantonesischen Siu Mai werden mit einer Füllung aus gemahlenem Schweinefleisch und Garnelen zusammen mit anderen Zutaten wie Pilzen, Ingwer und Frühlingszwiebeln hergestellt.

Siu Mai werden typischerweise mit einem orangefarbenen Punkt aus Fischrogen oder Karotten (oder manchmal einem grünen Punkt aus einer einzigen Erbse) gekrönt und in einem Bambus-Dampfkorb gedämpft.

Käse bearbeiten

Einige beliebte Käsesorten aus dem Kaukasus sind:

  • Ashvlagwan(Ашвлагуан) - Abchasischer Räucherkäse, ähnlich wie Sulguni
  • Chechil(Չեչիլ) - String (oft geräucherter) Käse, hergestellt in Armenien
  • Chechili(ჩეჩილი) - Käse in Form von Seilen, hergestellt in Südgeorgien
  • Adyga Kwae(Адыгэ Къуае) - Milder Käse, hergestellt in Circassia
  • Chkinti '(ჭყინტი) - Salzig und saftig Käse ursprünglich in Imeretien hergestellt
  • Dambalkhacho(დამბალხაჭო)Verfault Käse aus Pshavi und Mtiuleti. Es ist NachteileZitat benötigt
  • Guda(გუდა) - Käse aus Schafsmilch in Tuschetien. Die Vorbereitung dauert 20 Tage.

Har Gao

Vichie81 / Getty Images

Har Gao (ausgesprochen "ha-gow") ist ein ovaler oder sichelförmiger Knödel, der mit einer durchscheinenden Hülle aus Weizen- und Tapiokastärke hergestellt, mit Garnelen, Schweinefett und Bambussprossen gefüllt und gedämpft serviert wird. Har Gao-Umhüllungen sind charakteristisch geformt und weisen außen sieben bis zehn Falten auf. Die Stärkemischung in der Umhüllung selbst ist so formuliert, dass eine glatte und zarte, aber dennoch dehnbare Konsistenz entsteht. Beim Dämpfen verflüssigt sich das Schweinefett und gibt einem Knödel einen festen (die Garnelen sollten durchgegart werden, ohne hart oder gummiartig zu sein), aber einen saftigen Biss.

Suppe mit Grießknödel

Butter in einer Schüssel schaumig schlagen. Mit Salz und einer kleinen, feinen Prise Muskatnuss würzen.

Das Ei unter kräftigem Rühren dazugeben. Streuen Sie den Grieß über die Mischung und sir gut, bis die Oberfläche glatt ist. Mit Saranwickel abdecken und 15 - 20 Minuten ruhen lassen.

Verwenden Sie zwei Esslöffel, die regelmäßig in heißes Wasser getaucht werden, um Knödel zu pressen und zu formen. Legen Sie die Knödel auf ein leicht geöltes Brett oder einen Teller und lassen Sie ihn erneut kurz ruhen (dadurch können die Knödel noch weiter aufgehen).

In einem großen Topf reichlich Salzwasser erhitzen. Legen Sie die Knödel in das Wasser und bringen Sie sie wieder zum Kochen, bevor Sie die Hitze herunterdrehen, damit sie 10 - 15 Minuten lang sanft köcheln kann (stellen Sie sicher, dass das Wasser nicht kocht!). Die Knödel im Wasser vorsichtig wenden.

Die Grießknödel vorsichtig entfernen und in die vorbereitete und erhitzte Suppe geben. Sofort servieren, mit einer Prise Petersilie oder Schnittlauch garnieren.

Xiao Long Bao

Eda Ho / Getty Images

Manchmal auch "Suppenknödel" genannt Xiao Long Bao sind runde, taschenförmige Knödel aus einer relativ dicken (dicken und teigigeren als beispielsweise Jiaozi) Weizenhülle, die oben gekräuselt wird. Obwohl es ein Suppenknödel genannt wird, sind Xiao Long Bao nicht wirklich mit Suppe gefüllt. Sie sind vielmehr mit gehacktem, gekochtem Schweinefleisch (und manchmal Krabben) sowie reichlich kollagenreichem Schweinefleisch gefüllt. Beim Dämpfen schmilzt das Kollagen und verwandelt sich in flüssige Gelatine, was im Wesentlichen eine extrem reiche und herzhafte Brühe bildet. Wie Har Gao und Si Mai wird auch Xiao Long Bao regelmäßig zum traditionellen chinesischen Dim-Sum-Brunch gereicht.

Sheng Jian Bao

Sean Go / Getty Images

Sheng Jian Bao sind eng mit Xian Long Bao verwandt. Der Teig wird in der Regel mit der gleichen Füllung aus Schweinefleisch und Meeresfrüchten zusammen mit gelierter Brühe hergestellt, die sich beim Erhitzen verflüssigt. Er ist etwas dicker als Xiao Long Bao und wird mit Sesamöl und gehackten Schalotten garniert. Im Gegensatz zu Xiao Long Bao werden Sheng Jian Bao jedoch in einer Pfanne gekocht, die teilweise mit Wasser gefüllt ist. Das Wasser dampft die Knödel, und während es verdunstet, verleiht die trockene Pfanne dem Boden der Knödel eine goldbraune, knusprige Textur. Neben dem traditionellen Schweinefleisch können einige Versionen Hühnchen, Garnelen oder Krabben enthalten.

Bao Zi

Kool99 / Getty Images

Bao zi ist die allgemeine Kategorie für Knödel, die aus einem dicken Weizenteig hergestellt werden, der einem Brötchen ähnelt. Eine verbreitete Version von bao zi sind die mit Schweinefleisch gefüllten gegrillten Brötchen, die als char siu bao bekannt sind. Weitere Variationen sind der Tangbaozi, der wie der Sheng Jiang Bao und der Xian Long Bao mit Brühe gefüllt ist, die tatsächlich durch einen Strohhalm getrunken wird, Doushabao, der mit süßer roter Bohnenpaste gefüllt ist, und Naihuangbao, gefüllt mit süßer gelber Vanillepudding . Zu den nicht-traditionellen Variationen zählen Ananas, glasierter Pilz, Tofu, Curry-Hähnchen und Bulgogi-Rindfleisch.

Wontons

Shilh / Getty Images

Wontons sind eine weitere generische Kategorie chinesischer Knödel, die je nach Füllung und Zubereitung durch Kochen, Dämpfen oder Braten auf verschiedene Arten zubereitet werden können. Ein typischer Wonton wird jedoch mit einem quadratischen Teigblatt aus Weizenmehl, Ei und Wasser zubereitet (ähnlich wie italienische Ravioli, jedoch etwas dünner). Eine Kugel Füllung wird auf die Mitte des Quadrats gelegt und der Teig anschließend versiegelt in gewisser Weise entweder durch Falten oder Kräuseln oder sogar durch Binden des Bündels mit einem Schnittlauchspross. Gemahlenes Schweinefleisch und Garnelen sind typische Füllungen, obwohl wie bei allen chinesischen Knödeln je nach Region traditionelle und nicht traditionelle Variationen vorkommen. Gekochte Wontons sind beliebt und werden in einer reichhaltigen Brühe oder Suppe serviert. Japanische Hackfleischwontons werden gebraten.