Garten

Empfehlungen für Wildreisdünger

Ammoniak (NH3)farbloses, stechendes Gas aus Stickstoff und Wasserstoff. Es ist die einfachste stabile Verbindung dieser Elemente und dient als Ausgangsmaterial für die Herstellung vieler kommerziell wichtiger Stickstoffverbindungen.

Wann ist Stickstoff anzuwenden?

Basal N wird häufig im Herbst angewendet. Um die Übertragung von N auf das folgende Frühjahr zu maximieren, sollten Sie die basalen N-Anwendungen in zwei bis drei Tagen überfluten. Die Fallflutung verhindert die Oxidation der Ammoniumformen von N zu Nitrat und die nachfolgenden Verluste durch Denitrifikation beim Fluten. Wenn Sie im Herbst anwenden möchten, aber nicht überfluten können, sollten Sie sicherstellen, dass die Bodentemperaturen weit unter 50 ° F liegen und möglichst nahe am Gefrierpunkt liegen.

Sie können Basal N auch im Frühjahr unmittelbar vor dem Hochwasser auftragen. Beziehen Sie sowohl im Frühjahr als auch im Herbst N ein, um Verluste durch den Nitrifizierungs- / Denitrifizierungsprozess im Oberflächenboden zu minimieren, die zu N-Verlusten führen können. Siehe Tabelle 1 für N-Sätze.

Ammonium

Bezeichner Eigenschaften NH +
4 Molmasse 18.039 g · mol −1 Säure (pKein)9.25 Basis konjugieren Ammoniak Struktur Tetraeder

Das Ammonium Kation ist ein positiv geladenes mehratomiges Ion mit der chemischen Formel NH +
4 . Es entsteht durch Protonierung von Ammoniak (NH3). Ammonium ist auch eine allgemeine Bezeichnung für positiv geladene oder protonierte substituierte Amine und quaternäre Ammoniumkationen (NR +
4 ), wobei ein oder mehrere Wasserstoffatome durch organische Gruppen (angegeben durch R) ersetzt sind.

22 Antworten

WOW, jedenfalls, vorausgesetzt du redest über das Radfahren in einem Aquarium. Sie hätten Ihre Frage wahrscheinlich in eine Kategorie eingrenzen sollen, anstatt sie nur als allgemeine Frage zu betrachten. Jedenfalls ist Radfahren der Prozess, bei dem Bakterien in einem Aquarium wachsen, wodurch schädliche Toxine wie Ammoniak und Nitrate in sicherere Verbindungen zerlegt werden können. Dieser Prozess dauert in der Regel etwa einen Monat und es gibt mehrere Möglichkeiten, dies zu tun. Es gibt Fischradfahren und fischloses Radfahren. Obwohl fischloses Radfahren sicherer ist, da es keine Chance gibt, Ihren Fisch zu töten, müssen Sie zuerst den Zyklus selbst verstehen, um dies zu tun, damit ich ihn Anfängern nicht empfehlen kann.

Um einen Panzer mit Fischen zu befahren, müssen Sie zunächst Ihren Panzer einrichten. Füllen Sie Wasser, Kies, Filterdekorationen usw. ein. Überprüfen Sie den Tank, um sicherzustellen, dass keine Probleme mit Ihrer Ausrüstung vorliegen. Lassen Sie es normalerweise etwa einen Tag laufen und fügen Sie während dieser Zeit eine Wasseraufbereitung hinzu, um jegliches Chlor oder Chlaramin, das in Ihrem Wasser enthalten ist, zu entfernen. Sie müssen dann sicherstellen, dass Sie Teststreifen für Ammoniak, Nitrat und Nitrit haben, da dies die Dinge sind, die Sie am genauesten überwachen werden. Dann macht das Hinzufügen von Fisch Spaß, aber fügen Sie nicht zu viele oder zu große Fische hinzu. Nehmen wir an, Sie verwenden einen 50-Gallonen-Tank. Fügen Sie nicht mehr als etwa 20% der Tankkapazität hinzu. Also etwa 10 Zoll Fisch.

In den ersten ein oder zwei Tagen muss man im Allgemeinen nicht viel tun. Am dritten Tag überprüfen Sie in der Regel den Ammoniakspiegel. Befindet es sich in der Gefahrenzone (Flasche mit Teststreifen sollte eine Grundkarte enthalten, aus der hervorgeht, was gut oder schlecht ist), können Sie mehrere Schritte ausführen. Einer von ihnen ist eine Wasseränderung. Nur ca. 20% des Wassers wechseln. Wenn der Pegel immer noch hoch ist, kaufen Sie ein Produkt, das den Ammoniakpegel senkt. Es gibt viele und ich werde nicht darauf eingehen. Überprüfen Sie diesen Wert alle 3-5 Tage. In der zweiten Woche, normalerweise zu der Zeit, in der der Ammoniakspiegel abfällt, müssen Sie mit den Tests für die anderen Werte beginnen. Wie bei Nitrat ist das Verfahren im Wesentlichen dasselbe. Überprüfen Sie die Füllstände, wechseln Sie das Wasser bei Bedarf und kaufen Sie das Produkt bei Bedarf. Nach ca. 3-5 Wochen sollte Ihr Tank mit dem Fahrrad gefahren werden. Sie werden wissen, wann es daran liegt, dass der Ammoniak- und Nitratspiegel auf ca. 0 abfällt. Nach dem Durchlaufen des Tanks sollte ein wöchentlicher Wasserwechsel den Zugang zu den Nitritspiegeln sicherstellen.

Häufige Fehler. Durch Überfütterung steigt der Ammoniakspiegel schneller an. Ich empfehle, den Fisch fast zu unterfüttern. Entfernen Sie auch alle Lebensmittel, die nicht innerhalb von 2-3 Minuten verzehrt werden. Zu frühes Hinzufügen von zu viel Fisch kann Probleme verursachen. Lesen Sie die Teststreifen falsch und befolgen Sie die Anweisungen. Nach dem Radfahren werden zu viele Fische auf einmal hinzugefügt. Sie sollten nur ungefähr 15% bis 20% der Tankkapazität auf einmal hinzufügen, da Sie sonst das Risiko haben, den Tank erneut zu recyceln. Fügen Sie auch KEINE Algenfresser hinzu, bis der Tank gefahren ist, da diese sehr empfindlich auf Ammoniak reagieren.

Mehr oder weniger: Hinter den Statistiken

More or Less wird von BBC Radio 4 und dem World Service ausgestrahlt

"Es ist ein Buchhaltungsansatz für Ressourcen", sagt GFN-Direktor und Mitbegründer Mathis Wackernagel.

Die Schlüsselfragen für GFN lauten: "Wenn es einen Planeten gibt - wie viel Planet ist pro Person verfügbar und wie viel Planet verwenden wir pro Person."

Die Antworten werden in einer ungewöhnlichen Einheit ausgedrückt - dem globalen Hektar, definiert als biologisch produktiver Hektar mit einer weltweiten durchschnittlichen Bioproduktivität.

Der durchschnittliche Amerikaner, sagt GFN, nutzt sieben Hektar weltweit, verglichen mit einem globalen Durchschnitt von 2,7, gemäß den neuesten GFN-Zahlen (basierend auf Daten von 2011). Diese Zahl von sieben globalen Hektar erlaubt es Wackernagel und seinen Kollegen zu berechnen, dass vier Erden - oder genauer gesagt 3,9 Erden - nötig wären, um eine Bevölkerung von sieben Milliarden bei amerikanischem Konsum zu ernähren.

Die USA konsumieren bei dieser Maßnahme jedoch nicht am meisten. Es ist in der Tat der fünfte Platz unter Ländern mit einer Bevölkerung von einer Million oder mehr. Kuwait liegt mit 8,9 Hektar weltweit (5,1 Erden) an der Spitze, gefolgt von Australien (4,8 Erden), den Vereinigten Arabischen Emiraten (4,7 Erden) und Katar (4,0 Erden). Die anderen Top 10 sind Kanada, Schweden, Bahrain, Trinidad und Tobago und Singapur. Großbritannien liegt auf der Liste an 32. Stelle (2.4 Erden).

Ökologischer Fußabdruck (Länder mit einer Million Menschen oder mehr)
LandStellfläche pro PersonWie viele erden
Kuwait8,9 Hektar weltweit5.1
Australien8.34.8
Vereinigte Arabische Emirate8.14.7
Katar7.04.0
vereinigte Staaten von Amerika6.83.9
Kanada6.63.8
Schweden6.53.8
Bahrain6.23.6
Trinidad und Tobago6.03.5
Singapur5.93.4
Quelle: GFN (Daten von 2011)

Wie nützlich sind diese Zahlen?

Merkwürdigerweise nutzt die Weltbevölkerung laut Global Footprint Network derzeit nicht eine, sondern eineinhalb Erden.

Das liegt daran, dass die Kohlenstoffemissionen berücksichtigt werden. Die Wälder und Ozeane der Welt absorbieren viel Kohlendioxid, aber wir emittieren derzeit mehr, als der Planet bewältigen kann - und das Team von Wackernagel hat berechnet, wie viel zusätzliches Land und Meer wir benötigen würden, um es zu absorbieren. Sie schätzen, dass wir einen zusätzlichen halben Planeten brauchen.

Diese Zahlen sagen nichts über die Nachhaltigkeit von Ackerland aus, wie zum Beispiel die Bodenerosion. Linus Blomqvist, Breakthrough Institute

Betrachten wir noch einmal den durchschnittlichen amerikanischen Fußabdruck - zwei Drittel davon sind CO2-Emissionen.

Dies bedeutet, dass für die vier Erden, die wir brauchen würden, wenn jeder wie ein Amerikaner konsumiert würde, mehr als zweieinhalb davon benötigt würden, nur um Kohlendioxid zu absorbieren.

Diese Rechnung hat ihre Kritiker.

"Es scheint etwas seltsam, das, was in der Atmosphäre passiert, in eine Ersatzgröße umzuwandeln und so zu tun, als würde man Land vermessen, wenn dies nicht der Fall ist", sagt Fred Pearce, Umweltkorrespondent der Zeitschrift New Scientist.

Für Mathis Wackernagel ist es jedoch wichtig, die CO2-Emissionen in die Berechnung einzubeziehen, um das "Gesamtpaket" unserer Aktivitäten zu erfassen.

Eine weitere Kritik - zum Beispiel von Linus Blomqvist, Direktor für Naturschutz am Breakthrough Institute in Kalifornien - besteht darin, dass aus vielen Teilen der Welt nicht genügend Daten vorliegen, um aussagekräftige Schätzungen des ökologischen Fußabdrucks zu erstellen. Die Forscher wissen einfach nicht, wie nachhaltig einige landwirtschaftliche Praktiken sind und inwieweit Ressourcen überbeansprucht werden.

"Unsere Kritik ist, dass diese Zahlen nichts über die Nachhaltigkeit von Ackerland aussagen, wie zum Beispiel die Bodenerosion", sagt Blomqvist.

Wackernagel akzeptiert diese Kritik in gewissem Maße.

"Ich wäre vollkommen klar - unsere Zahlen sind sicherlich falsch. Ich bin überzeugt, dass unsere Zahlen unterschätzt werden.

"Es gibt Aspekte, zu denen es keine guten Daten gibt, die wir nicht einbeziehen. Daher ist unser Anspruch an die Natur größer."

Obwohl diese Zahlen möglicherweise nicht perfekt sind, sind sie laut Wackernagel für die Regierungen nützlich, um über umweltpolitische Maßnahmen nachzudenken.

Beispielsweise veröffentlicht die Schweiz Schätzungen zum ökologischen Fußabdruck auf der Website des Statistischen Bundesamtes. Das Vereinigte Königreich hat inzwischen ein Naturkapitalkomitee gebildet, um zu untersuchen, wie das Land seine natürlichen Ressourcen verbraucht und wie lange sie bei den derzeitigen Raten anhalten werden.

Abonnieren Sie die E-Mail-Newsletter des BBC News Magazine um Artikel in Ihren Posteingang zu bekommen.

28 Antworten 28

Wenn Sie über die griechischen Wurzeln des Begriffs nachdenken, sollte dies offensichtlich werden.

  • Poly = many: polygon = many-s> (a), polyglot = many languages ​​und so weiter.
  • Morph = Veränderung oder Form: Morphologie = Studium der biologischen Form, Morpheus = der griechische Gott der Träume, der jede Form annehmen kann.

Polymorphismus ist also die Fähigkeit (in der Programmierung), dieselbe Schnittstelle für unterschiedliche zugrunde liegende Formen (Datentypen) darzustellen.

In vielen Sprachen sind beispielsweise Ganzzahlen und Gleitkommazahlen implizit polymorph, da Sie unabhängig von den unterschiedlichen Typen addieren, subtrahieren, multiplizieren usw. können. Sie werden im üblichen Sinne selten als Objekte angesehen.

Auf die gleiche Weise kann eine Klasse wie BigDecimal oder Rational oder Imaginary diese Operationen auch bereitstellen, obwohl sie mit unterschiedlichen Datentypen arbeiten.

Das klassische Beispiel ist die Shape-Klasse und alle Klassen, die von ihr erben können (Quadrat, Kreis, Dodekaeder, unregelmäßiges Polygon, Splat usw.).

Beim Polymorphismus hat jede dieser Klassen unterschiedliche zugrunde liegende Daten. Eine Punktform benötigt nur zwei Koordinaten (vorausgesetzt, sie befindet sich natürlich in einem zweidimensionalen Raum). Ein Kreis braucht einen Mittelpunkt und einen Radius. Ein Quadrat oder Rechteck benötigt zwei Koordinaten für die obere linke und untere rechte Ecke und (möglicherweise) eine Drehung. Ein unregelmäßiges Polygon benötigt eine Reihe von Linien.

Indem Sie die Klasse sowohl für ihren Code als auch für ihre Daten verantwortlich machen, können Sie einen Polymorphismus erzielen. In diesem Beispiel hätte jede Klasse ihre eigene Draw () - Funktion und der Client-Code könnte einfach Folgendes tun:

um das richtige Verhalten für jede Form zu erhalten.

Dies steht im Gegensatz zu der alten Vorgehensweise, bei der der Code von den Daten getrennt war und Funktionen wie drawSquare () und drawCircle () zur Verfügung standen.

Objektorientierung, Polymorphismus und Vererbung sind eng miteinander verwandte Konzepte und wichtig zu wissen. Während meiner langen Karriere gab es viele "Silberkugeln", die im Grunde nur ausgeblasen sind, aber das OO-Paradigma hat sich als gut herausgestellt. Lerne es, verstehe es, liebe es - du wirst es nicht bereuen :-)

(a) Ich schrieb das ursprünglich als Witz, aber es stellte sich als richtig heraus und daher nicht so lustig. Das Monomer Styrol wird zufällig aus Kohlenstoff und Wasserstoff hergestellt8H8 und Polystyrol wird aus Gruppen davon hergestellt, (C8H8)n .

Vielleicht hätte ich sagen sollen, dass ein Polyp viele Vorkommen des Buchstabens p waren, obwohl ich jetzt, da ich den Witz erklären musste, auch das nicht lustig erscheint.

Manchmal solltest du einfach aufhören, während du hinten bist :-)

Polymorphismus ist, wenn Sie ein Objekt als eine generische Version von etwas behandeln können, aber wenn Sie darauf zugreifen, bestimmt der Code, um welchen Typ es sich handelt, und ruft den zugehörigen Code auf.

Hier ist ein Beispiel in C #. Erstellen Sie vier Klassen in einer Konsolenanwendung:

Erstellen Sie nun im Main () des Moduls für die Konsolenanwendung Folgendes:

In diesem Beispiel erstellen wir eine Liste der Basisklasse Fahrzeug, die nicht weiß, wie viele Räder jede ihrer Unterklassen hat, aber weiß, dass jede Unterklasse dafür verantwortlich ist, zu wissen, wie viele Räder sie hat.

Anschließend fügen wir der Liste ein Fahrrad, ein Auto und einen LKW hinzu.

Als nächstes können wir jedes Fahrzeug in der Liste durchlaufen und alle gleich behandeln. Wenn wir jedoch auf die Eigenschaft "Wheels" jedes Fahrzeugs zugreifen, delegiert die Fahrzeugklasse die Ausführung dieses Codes an die entsprechende Unterklasse.

Dieser Code wird als polymorph bezeichnet, da der genaue Code, der ausgeführt wird, durch die Unterklasse bestimmt wird, auf die zur Laufzeit verwiesen wird.

Ich hoffe das hilft dir.

Polymorphismus ist ein langes Wort für ein sehr einfaches Konzept.

Polymorphismus beschreibt ein Muster in der objektorientierten Programmierung, bei dem Klassen unterschiedliche Funktionen haben, während sie eine gemeinsame Schnittstelle verwenden.

Das Schöne am Polymorphismus ist, dass der Code, der mit den verschiedenen Klassen arbeitet, nicht wissen muss, welche Klasse er verwendet, da sie alle auf die gleiche Weise verwendet werden. Eine reale Analogie für Polymorphismus ist eine Schaltfläche. Jeder weiß, wie man einen Knopf benutzt: Man übt einfach Druck darauf aus. Was eine Schaltfläche „tut“, hängt jedoch davon ab, mit was sie verbunden ist und in welchem ​​Kontext sie verwendet wird - das Ergebnis hat jedoch keinen Einfluss darauf, wie sie verwendet wird. Wenn Ihr Chef Sie auffordert, eine Taste zu drücken, verfügen Sie bereits über alle Informationen, die Sie zur Ausführung der Aufgabe benötigen.

In der Programmierwelt wird Polymorphismus verwendet, um Anwendungen modularer und erweiterbarer zu machen. Anstatt unsaubere bedingte Anweisungen zu erstellen, die unterschiedliche Vorgehensweisen beschreiben, erstellen Sie austauschbare Objekte, die Sie je nach Ihren Anforderungen auswählen. Das ist das grundlegende Ziel des Polymorphismus.

Wenn jemand CUT zu diesen Leuten sagt

  1. Der Chirurg
  2. Der Friseur
  3. Der Schauspieler

Was wird passieren?

  • Der Chirurg würde anfangen, einen Schnitt zu machen.
  • Der Friseur fing an, jemandem die Haare zu schneiden.
  • Der Schauspieler hörte abrupt auf, aus der aktuellen Szene heraus zu handeln, und wartete auf die Regieanleitung.

Die obige Darstellung zeigt also, was Polymorphismus (gleicher Name, unterschiedliches Verhalten) in OOP ist.

Wenn Sie zu einem Interview gehen und der Interviewer Sie bittet, in demselben Raum, in dem wir sitzen, ein Live-Beispiel für Polymorphismus zu erzählen / zu zeigen, sagen wir:

Antwort - Tür / Fenster

Durch Tür / Fenster - eine Person kann kommen, Luft kann kommen, Licht kann kommen, Regen kann kommen, usw.

Um es besser und auf einfache Weise zu verstehen, habe ich das obige Beispiel verwendet. Wenn Sie eine Referenz für den Code benötigen, folgen Sie den obigen Antworten.

Wie man Stickstoff anwendet

Für hohe Ausbeuten ist mindestens eine Topdress-Applikation von 30 - 40 lb / ac N als Harnstoff erforderlich, die von Flugzeugen appliziert wird. Ein zweites Topdress wird normalerweise benötigt, um die Erträge zu maximieren. Möglicherweise benötigen Sie eine dritte Anwendung, wenn Sie Basal N nicht angewendet haben oder es durch Nitrifikation und anschließende Denitrifikation verloren gegangen ist. Das Abfließen von Paddy-Wasser sollte nach der N-Applikation etwa 5 Tage lang nicht erfolgen. Sie können Mitte Juni einen Feldtest für Bodenammonium N durchführen, um sich bei der Entscheidung über das Topdress zu orientieren. Das SPAD-Chlorophyll-Messgerät oder eine Farbkarte sind auch eine nützliche Hilfe bei der Bestimmung des Zeitpunkts und der Anzahl

Verwendung von Ammoniak

Ammoniak wird hauptsächlich als Düngemittel verwendet. In den Vereinigten Staaten wird es normalerweise direkt aus Tanks, die das Flüssiggas enthalten, auf den Boden aufgebracht. Das Ammoniak kann auch in Form von Ammoniumsalzen wie Ammoniumnitrat, NH vorliegen4NEIN3Ammoniumsulfat (NH4)2DAMIT4und verschiedene Ammoniumphosphate. Harnstoff, (H2N)2C = O ist die am häufigsten verwendete Stickstoffquelle für Düngemittel-Sprengstoffe (z. B. Trinitrotoluol-TNT, Nitroglycerin und Nitrocellulose).

In der Textilindustrie wird Ammoniak zur Herstellung synthetischer Fasern wie Nylon und Rayon verwendet. Darüber hinaus wird es beim Färben und Waschen von Baumwolle, Wolle und Seide eingesetzt. Ammoniak dient als Katalysator bei der Herstellung einiger Kunstharze. Wichtiger ist, dass es saure Nebenprodukte der Erdölraffination neutralisiert und in der Gummiindustrie die Koagulation von Rohlatex während des Transports von der Plantage zur Fabrik verhindert. Ammoniak findet auch Anwendung sowohl im Ammoniak-Soda-Verfahren (auch Solvay-Verfahren genannt), einem weit verbreiteten Verfahren zur Herstellung von Soda, als auch im Ostwald-Verfahren, einem Verfahren zur Umwandlung von Ammoniak in Salpetersäure.

Ammoniak wird in verschiedenen metallurgischen Prozessen verwendet, einschließlich des Nitrierens von Legierungsblechen zum Härten ihrer Oberflächen. Da Ammoniak leicht zu Wasserstoff zersetzt werden kann, ist es eine bequeme tragbare Quelle für atomaren Wasserstoff zum Schweißen. Zusätzlich kann Ammoniak erhebliche Mengen an Wärme aus seiner Umgebung absorbieren (d. H. Ein Gramm Ammoniak absorbiert 327 Kalorien Wärme), was es als Kühlmittel in Kühl- und Klimaanlagen nützlich macht. Schließlich gehört zu seinen geringfügigen Verwendungen die Einbeziehung in bestimmte Haushaltsreinigungsmittel.

Säure-Base-Eigenschaften

Das Ammoniumion entsteht, wenn Ammoniak, eine schwache Base, mit Brønsted-Säuren (Protonendonoren) reagiert:

Das Ammoniumion ist schwach sauer und reagiert mit Brønsted-Basen, um zum ungeladenen Ammoniakmolekül zurückzukehren:

So ergibt die Behandlung konzentrierter Lösungen von Ammoniumsalzen mit starker Base Ammoniak. Wenn Ammoniak in Wasser gelöst wird, wandelt sich eine kleine Menge davon in Ammoniumionen um:

In welchem ​​Maße Ammoniak das Ammoniumion bildet, hängt vom pH-Wert der Lösung ab. Bei niedrigem pH-Wert verschiebt sich das Gleichgewicht nach rechts: Mehr Ammoniakmoleküle werden in Ammoniumionen umgewandelt. Wenn der pH-Wert hoch ist (die Konzentration an Wasserstoffionen ist niedrig), verschiebt sich das Gleichgewicht nach links: Das Hydroxidion entzieht dem Ammoniumion ein Proton und erzeugt Ammoniak.

Die Bildung von Ammoniumverbindungen kann auch in der Dampfphase auftreten, beispielsweise wenn Ammoniakdampf mit Chlorwasserstoffdampf in Kontakt kommt, bildet sich eine weiße Ammoniumchloridwolke, die sich schließlich als Feststoff in einer dünnen weißen Schicht auf Oberflächen absetzt.

Herstellung von Ammoniak

Reines Ammoniak wurde erstmals 1774 vom englischen Physiker Joseph Priestley hergestellt, und seine genaue Zusammensetzung wurde 1785 vom französischen Chemiker Claude-Louis Berthollet bestimmt. Ammoniak gehört durchweg zu den fünf wichtigsten in den USA hergestellten Chemikalien. Die hauptsächliche kommerzielle Methode zur Herstellung von Ammoniak ist das Haber-Bosch-Verfahren, bei dem elementarer Wasserstoff und elementarer Stickstoff direkt miteinander umgesetzt werden. N2 + 3H2 → 2NH3

Diese Reaktion erfordert die Verwendung eines Katalysators bei hohem Druck (100–1.000 Atmosphären) und erhöhter Temperatur (400–550 ° C, 750–1020 ° F). Tatsächlich begünstigt das Gleichgewicht zwischen den Elementen und Ammoniak die Bildung von Ammoniak bei niedriger Temperatur, es ist jedoch eine hohe Temperatur erforderlich, um eine zufriedenstellende Ammoniakbildungsrate zu erreichen. Es können mehrere verschiedene Katalysatoren verwendet werden. Normalerweise ist der Katalysator Eisen, das Eisenox> Mg enthält3N2 + 6H2O → 2NH3 + 3 mg (OH)2

Wie wird es tatsächlich implementiert - über eine Basisklasse oder eine gemeinsame Schnittstelle

Das ist in der Tat Polymorphismus, kurz gesagt. Wie genau geht das? Durch "Implementierung einer gemeinsamen Schnittstelle" oder durch Verwendung einer Basisklasse (Vererbung) - siehe die obigen Antworten, die dies genauer beschreiben. (Um dieses Konzept klarer zu verstehen, müssen Sie wissen, was eine Schnittstelle ist, und Sie müssen verstehen, was Vererbung ist. Ohne sie könnten Sie Schwierigkeiten haben.)

Mit anderen Worten, Petraeus, Condi und HealthOfficials wären Klassen, die "eine Schnittstelle implementieren" - nennen wir es die IAdvisor-Schnittstelle, die nur eine Methode enthält: Advise (). Aber jetzt kommen wir zu den Einzelheiten.

Das wäre ideal

Physikalische Eigenschaften von Ammoniak

Ammoniak ist ein farbloses Gas mit einem scharfen, durchdringenden Geruch. Sein Siedepunkt liegt bei -33,35 ° C (-28,03 ° F) und sein Gefrierpunkt bei -77,7 ° C (-107,8 ° F). Es hat eine hohe Verdampfungswärme (23,3 Kilojoule pro Mol an seinem Siedepunkt) und kann als selbstionisierende flüssige Pyramide gehandhabt werden, obwohl dies weniger der Fall ist als Wasser. 2NH3 ⇌ NH4 + + NH2

Zusammenfassung

Alles, was Sie wirklich wissen müssen, ist Folgendes:

  • Der Präsident muss die Einzelheiten nicht kennen - diese werden anderen überlassen.
  • Alles, was der Präsident wissen muss, ist zu fragen, wer jemals zur Tür hereinkommt, um ihn zu beraten - und wir wissen, dass er absolut weiß, was zu tun ist, wenn er um Rat gebeten wird (weil alle tatsächlich Berater sind (oder IAdvisors :)).

Ich hoffe wirklich, es hilft dir. Wenn du nichts verstehst, schreibe einen Kommentar und ich werde es erneut versuchen.

Struktur und Bindung

Das einzige Elektronenpaar am Stickstoffatom (N) in Ammoniak, dargestellt als Linie über dem N, bildet die Bindung mit einem Proton (H +). Danach sind alle vier NH-Bindungen als polare kovalente Bindungen äquivalent. Das Ion hat eine tetraedrische Struktur und ist mit Methan und Borhydr> isoelektronisch

Chemische Reaktivität von Ammoniak

Die Verbrennung von Ammoniak verläuft schwierig, liefert jedoch Stickstoffgas und Wasser. 4NH3 + 3O2 + Wärme → 2N2 + 6H2O Bei Verwendung eines Katalysators und unter den richtigen Temperaturbedingungen reagiert Ammoniak jedoch mit Sauerstoff unter Bildung von Salpetersäure.

Ammoniak löst sich unter Wärmefreisetzung leicht in Wasser. NH3 + H2O ⇌ NH4 + + OH - Diese wässrigen Ammoniaklösungen sind basisch und werden manchmal als Ammoniumhydroxidlösungen (NH4OH). Das Gleichgewicht ist jedoch so, dass eine 1,0-molare Lösung von NH vorliegt3 liefert nur 4,2 mmol Hydroxidionen. Die Hydrate NH3 · H2O, 2NH3 · H2O und NH3 · 2H2Es wurde gezeigt, dass O aus Ammoniak- und Wassermolekülen besteht, die durch intermolekulare Wasserstoffbrücken verbunden sind.

Flüssige Alkalimetalle sowie die schwereren Erdalkalimetalle und sogar einige innere Übergangsmetalle lösen sich in flüssigem (dispergiertem) Metall (NH3)X ⇌ M + (NH3)X + e - (NH3)y Diese Lösungen sind ausgezeichnete Elektronenquellen zur Reduktion anderer chemischer Spezies. Mit zunehmender Konzentration des gelösten Metalls färbt sich die Lösung tiefer blau und verwandelt sich schließlich in eine kupferfarbene Lösung mit metallischem Glanz. Die elektrische Leitfähigkeit nimmt ab und es liegt ev> 2 vore - (NH3)ye2(NH3)y Die meisten Ammoniumsalze lösen sich auch leicht in flüssigem Ammoniak.

Organische Ammoniumionen

Die Wasserstoffatome im Ammoniumion können mit einer Alkylgruppe oder einer anderen organischen Gruppe substituiert sein, um a zu bilden substituiertes Ammoniumion (IUPAC-Nomenklatur: Aminiumion). In Abhängigkeit von der Anzahl der organischen Gruppen wird das Ammoniumkation a genannt primär, sekundär, Tertiär-, oder Quartär. Mit Ausnahme der quartären Ammoniumkationen handelt es sich bei den organischen Ammoniumkationen um schwache Säuren.

Ein Beispiel für eine Reaktion unter Bildung eines Ammoniumions ist die zwischen Dimethylamin (CH3)2NH und ein ac> +
2 :

Quaternäre Ammoniumkationen haben vier organische Gruppen, die an das Stickstoffatom gebunden sind, ihnen fehlt ein an das Stickstoffatom gebundenes Wasserstoffatom. Diese Kationen, wie die Tetra-n-Butylammoniumkationen werden manchmal verwendet, um Natrium- oder Kaliumionen zu ersetzen, um die Löslichkeit des assoziierten Anions in organischen Lösungsmitteln zu erhöhen. Primäre, sekundäre und tertiäre Ammoniumsalze erfüllen dieselbe Funktion, sind jedoch weniger lipophil. Sie werden auch als Phasentransferkatalysatoren und Tenside eingesetzt.

Eine ungewöhnliche Klasse organischer Ammoniumsalze sind Derivate von Aminradikalkationen, R3N + • wie Tris (4-bromphenyl) ammoniumhexachlorantimonat.

Biologie

Ammoniumionen sind ein Abfallprodukt des Stoffwechsels von Tieren. Bei Fischen und wirbellosen Wassertieren wird es direkt ins Wasser abgegeben. Bei Säugetieren, Haien und Amphibien wird es im Harnstoffkreislauf in Harnstoff umgewandelt, da Harnstoff weniger toxisch ist und effizienter gelagert werden kann. In Vögeln, Reptilien und Landschnecken wird metabolisches Ammonium in Harnsäure umgewandelt

Ammonium ist für viele Pflanzenarten eine wichtige Stickstoffquelle, insbesondere für Pflanzen, die auf hypoxischen Böden wachsen. Es ist jedoch auch für die meisten Kulturpflanzenarten toxisch und wird selten als einzige Stickstoffquelle verwendet.