Diät und Ernährung

Radieschen-Salat

Dies ist ein sehr einfacher Salat mit Radieschen und Gurken, der auf Ihrem Schreibtisch großartig aussehen würde. Um sein Testament mit Hilfe von Kochringen in dieser Form vorzubereiten, wird es sehr präsentabel aussehen. Wenn Sie zu Hause zum Abendessen kochen möchten, können Sie einfach alle Zutaten hacken, in eine Salatschüssel geben, ein Dressing aus Mayonnaise und Sahne hinzufügen und gut mischen.

Für die Zubereitung von Salat nehmen Sie:

  • 100 Gramm Rettich,
  • Eine Gurke mittlerer Größe,
  • Ein paar hartgekochte Eier,
  • 2 Esslöffel saure Sahne,
  • 2 Esslöffel Mayonnaise,
  • Dill,
  • Salz nach Geschmack.

Beginnen Sie mit der Zubereitung des Salats und bereiten Sie das Dressing vor. Sahne mit Mayonnaise in einer beliebigen Schüssel vermengen. Das Dressing ist fertig.

Da sich dieser Salat zur leichteren Schmierung auf einer flachen Schüssel mit Ringen zusammensetzt, können Sie das Dressing in einen kleinen Lebensmittelbeutel legen. Dann schneiden Sie ihm eine kleine Fläche zu und holen Sie sich einen hausgemachten Kochbeutel.

Auf den flachen Kochplattenring montiert. Beginnen Sie mit der Zubereitung von Salat mit Radieschen und Gurken.

Meine Radieschen, auf zwei Seiten geschnitten, entfernen die Wurzeln. Schneiden Sie die Radieschen in kleine Julienne und legen Sie ihre erste Schicht. Verteilt über die Ringebene die Hälfte der geschnittenen Radieschen. Ein bisschen Salz. Auf den Rettich legen Sie das Netz von den Nachfüllungen.

Die nächste Schicht bestrichen gehackte kleine Würfel die Eier. Wieder bedeckt mit einer Mischung aus Sahne mit Mayonnaise.

Gurken gut waschen, den "Hintern" abschneiden und in dünne Streifen schneiden. Dann legen Sie es in einen Kochring, um die nächste Schicht Salat. Mit Salz bestreuen und aus den Nachfüllungen ein Netz machen.

Anschließend die restlichen Radieschen verteilen. Das Dressing abdecken und das Salatgrün dekorieren.

Den Kochring und einen Salat mit Radieschen und Gurke vorsichtig herausnehmen und auf dem Tisch servieren.

Ein leichter Salat aus Jungkohl mit Rettich und Gurke

Ein einfacher, erfrischender Salat ist die perfekte Lösung für ein köstliches hausgemachtes Mittag- oder Abendessen.

Zur Vorbereitung nehmen Sie:

  • Halber Stecker ein kleiner junger Kohl,
  • Zwei kleine Gurken,
  • 100 Gramm Rettich,
  • Ein kleines Bündel Dillgrün.

Zum Befüllen nehmen Sie:

  • 2 Esslöffel Sesamöl,
  • 1 Esslöffel Sojasauce,
  • 1 Esslöffel Zitronensaft,
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer,
  • Ein Teelöffel Zucker,
  • Ein Sesam.

Kohl fein shinkuem und legte es in eine Salatschüssel. Zucker hinzufügen und mit den Händen etwas Kohl zerdrücken, damit sie den Saft ziehen lässt.

Gurken waschen, die Enden abschneiden und in Stäbchen schneiden. In die Schüssel geben.

Radieschen in dünne Streifen schneiden, die in die Salatschüssel geschickt werden.

Den Dill fein mahlen, zu den anderen Zutaten geben.

Im nächsten Schritt bereiten Sie das Salatdressing vor. In einem geeigneten Behälter Sesamöl, Sojasauce, Zitronensaft, etwas Sesam einfüllen und alles mischen.
Dressed Salatsoße, Pfeffer abschmecken, umrühren. Salz im Salat wird nicht hinzugefügt, da es Sojasauce enthält. Aber wer denkt, dass ein Salat mit Kohl, Radieschen und Gurken nicht salzig genug ist, kann Salz hinzufügen. Der Salat ist fertig. Guten Appetit!

Frühlingssalat mit Radieschen, Gurken und Wachteleiern

Probieren Sie diesen köstlichen Salat für Sie und Ihre Familie.

Für Salat nehmen Sie:

  • 2 kleine Gurken,
  • 6-7 Radieschen,
  • 10 gekochte Wachteleier,
  • 70 g saure Sahne 10% Fett,
  • 1 Teelöffel Senf,
  • Pfeffer und Salz nach Geschmack,
  • Ein kleines Bündel Frühlingszwiebeln.

Die Zubereitung dieses Salats ist sehr einfach. Meine Gurken und Radieschen. Dann in dünne Scheiben schneiden, so dünn wie möglich schneiden. In eine Schüssel oder in die rechte Schüssel geben.

Wachteleier in zwei Hälften schneiden, die an das Gemüse geschickt werden.

In einer separaten Schüssel das Salatdressing zubereiten. Saure Sahne, Senf und gehackte Frühlingszwiebeln mischen. Salz, Pfeffer nach Geschmack.

Dressing zum Salat geben, umrühren und fertig. Es ist sehr einfach und vor allem lecker und nahrhaft.

Salat mit Radieschen, frischen Gurken und Kartoffeln

Zur Vorbereitung nehmen Sie:

  • 3 mittelgroße Kartoffeln,
  • 2 frische Gurken,
  • 8-10 Radieschen,
  • 70 Gramm Salatblätter,
  • Frühlingszwiebeln - 3-4 Federn,
  • Frischer Dill,
  • Salz und Pfeffer abschmecken,
  • 3 Esslöffel Olivenöl,
  • 1 Esslöffel Senf in Französisch,
  • 3 Esslöffel Zitronensaft,
  • Ein Esslöffel Honig.

Kartoffel in "Uniform" kochen, kühl und sauber. Schneiden Sie die Kartoffeln in kleine, dünne Scheiben. Gib sie in eine Salatschüssel.

Radieschen in dünne Scheiben schneiden, man kann sie sogar halbieren. Schicken Sie es zu den Kartoffeln.

Gurken waschen, die Haut schälen und in halbe Ringe schneiden. Fügen Sie sie einem Salat hinzu.

Frühlingszwiebeln und frischen Dill fein hacken. Geben Sie das Gemüse in eine Salatschüssel und geben Sie es zu den restlichen Zutaten.

Salat fein nazyvaemom Hände, zum Salat hinzufügen und alles gut mischen.

Bereiten Sie das Dressing für den Frühlingssalat vor. In eine separate Schüssel das Olivenöl geben. Zitronensaft, Senf in Französisch und Honig hinzufügen. Alles gut mischen. Das Dressing ist fertig.

Etwas Pfeffer salatieren, eine Prise Salz dazugeben. Dressed füllen, alles gründlich mischen. Den Salat 10-15 Minuten ziehen lassen. Frühlingssalat mit Rettich und Gurke ist fertig, Sie können versuchen, Ihre Familie zu erfreuen.

Salat mit Radieschen, Gurke und Sellerie

Das Highlight dieses Gerichts ist der Sellerie, erfrischender Salat, wenig Kalorien und viel Nützliches.

Für Salat nehmen Sie:

  • Frische Gurken 2-3 Stück,
  • Radieschen - 300 Gramm,
  • Sellerie - 2 Stiele,
  • Frühlingszwiebel - nach Geschmack,
  • Dill - nach Geschmack,
  • Salz nach Geschmack
  • Mayonnaise.

Alle Gemüse und Kräuter spülen unter fließendem Wasser ab und trocknen sich ab.

Gurken schälen und in Form von Halbringen in kleine Stücke schneiden. Schneiden Sie auch Radieschen.

Sellerie, Frühlingszwiebeln und Dill fein mahlen. Alle Zutaten in eine Salatschüssel geben, umrühren, Salz und Mayonnaise hinzufügen. Einfach leicht Salat ist fertig.

Salat mit Gurken, Radieschen und Karotten

Einfach wunderbar lecker, erfrischender Salat mit saurer Sahne.

Zur Vorbereitung nehmen Sie:

  • Eine frische Gurke,
  • Eine kleine Karotte,
  • 100 Gramm Rettich,
  • 3 federfrühlingszwiebeln,
  • Esslöffel frische Minze,
  • Ein halbes kleines Bündel Dill,
  • Ein paar Esslöffel saure Sahne,
  • Salz und Pfeffer abschmecken.

Gemüse und Kräuter gut unter fließendem Wasser waschen.

Karotten putzen und auf einer Reibe RUB für koreanische Karotten. Ist dies nicht der Fall, können Sie eine normale große Reibe verwenden.

Rettich und Gurke in kleine Streifen schneiden.

Minzblätter, Dill und Frühlingszwiebeln fein hacken.

Alle Zutaten in eine Salatschüssel oder eine tiefe Schüssel geben. Nach Belieben Salz und Pfeffer hinzufügen. Salat mit saurer Sahne, umrühren.

Das Gericht ist fertig und kann zum Tisch gebracht werden.

BESCHREIBUNG DES GERICHTS

Rettich ist eine Quelle der Vitamine B, C, PP, Kalium, Kalzium, Natrium, Phosphor und Eisen. Es stärkt Ihr Immunsystem und lässt Ihren Hämoglobinspiegel in einen normalen Bereich fallen. Das bedeutet, dass Rettichgerichte auf jeden Fall in Ihrem Kochbuch stehen sollten, wenn Sie gesunde und gesunde Lebensmittel zubereiten möchten!

Radieschen-, Gurken- und Eiersalat ist ein klassisches Rezept. Kombiniert mit geschmackvollen Dressings ist diese einfache und schnelle Mischung eine gute Wahl im Sommer, wenn frisches Gemüse leichter verfügbar und gesünder ist. Radieschensalat wird Ihr Mittag- oder Abendessen perfekt ergänzen und mit Nährstoffen versorgen.

Die Kombination von Radieschen, Gurken und Eiern passt gut zu verschiedenen Saucen, Kräutern, gemischtem grünem Salat und Rucola. Probieren Sie es aus, kreieren Sie viele interessante Variationen dieses Gerichts und entscheiden Sie sich für Ihre Lieblingskombination!

Zutaten

Gurke - Verwenden Sie die beste Qualität der Gurke, entweder aus eigenem Anbau oder aus biologischem Anbau, da dieser Salat viel Geschmack verleiht.

Grüne Zwiebeln - oder Schnittlauch, biologisch oder selbst angebaut für die besten Testergebnisse.

Radieschen - Ich bevorzuge einheimische Radieschen oder Bio-Radieschen, wenn nicht in der Saison.

Griechischer Joghurt oder saure Sahne - Entweder funktioniert, aber griechischer Joghurt ist nahrhafter.

Anleitung

Das gesamte Gemüse abspülen und schneiden: Englische Gurke (oder 5 Essiggurken), Frühlingszwiebeln, Radieschen und Dill. Alle gehackten Gemüse in eine große Schüssel geben.

Als nächstes fügen Sie griechischen Joghurt (oder saure Sahne), Salz und Pfeffer hinzu, um zu schmecken. Zum Schluss den Salat gut mischen (vorsichtig sein, das Gemüse nicht zerdrücken).

HINWEIS: Fügen Sie Dressing (griechischer Joghurt oder saure Sahne) hinzu und würzen Sie es kurz vor dem Servieren, da es sonst wässert und der Salat feucht wird. Sie können das gesamte Gemüse sogar in der Nacht zuvor im Voraus schneiden, wenn es benötigt wird. Einfach mit Plastikfolie oder Deckel abdecken und bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.

Wenn du das machst Schnittlauch, Radieschen und Gurkensalat Rezept, bitte teile ein Bild mit mir auf Facebook, Instagram oder Pinterest. Tag mit #valyastasteofhome. Ich würde gerne Ihre Kreationen sehen! ?

Welche Zutaten brauche ich, um Gurkenrettichsalat zuzubereiten?

  • Gurken
  • Radieschen
  • Olivenöl
  • Apfelessig
  • Salz-
  • honig (optional)
  • Dill
  • grüne Zwiebel (optional)

Welche Gurken für diesen Rettichgurkensalat verwenden?

Jede Gurke passt zu diesem Salat.

Sie können englische, persische oder sogar eingelegte Gurken verwenden.

Müssen Sie für diesen Salat Gurken schälen? Es liegt an dir. Ich schäle sie normalerweise nicht.

Ich mag kleine persische Gurken für meine Salate, wenn ich sie im Kühlschrank habe. Ihre Größe ist einfach perfekt für diesen Salat.

Wie man Gurkenrettichsalat macht

  1. Radieschen waschen und schrubben. Gurken waschen.
  2. Gurken und Radieschen in dünne Scheiben schneiden.
  3. In eine Schüssel geben.
  4. In einer kleinen Schüssel alle Zutaten für das Dressing vermengen.
  5. Das Gemüse darüber gießen und mit dem Dressing überziehen.
  6. Top mit Dill und Frühlingszwiebeln.
  7. Bis zu einem Tag servieren oder kühlen.

Radieschen sind ein Superfood!

Wussten Sie, dass Radieschen als SUPERFUTTER gelten? Ja, sie sind so gut für dich, reich an Vitamin C, Folsäure und Kalium, oh und sie helfen auch bei der Verdauung und der Herzgesundheit! Weitere Informationen zu den Vorteilen und der Ernährung von Rettich finden Sie auf der Website von Dr. Axe.

Dressing für Gurkenrettichsalat

Beim Dressing für diesen Gurkenrettichsalat gibt es verschiedene Möglichkeiten. Diese Art von Dressing ist in der russischen Küche sehr beliebt.

Sie können ein cremiges griechisches Joghurt-, Sauerrahm- oder Mayo-Dressing zubereiten, das einen cremigeren, fülligeren Salat ergibt. Dies ist das Dressing, das typisch für russischen Gurkenrettichsalat ist.

Die zweite Möglichkeit ist, dieses sehr leichte Dressing auf Essig- und Ölbasis zuzubereiten, das ist ein Nicht-Joghurt-Dressing, das ich normalerweise bevorzuge. Der Salat ist extra leicht mit ein wenig Eifer aus dem Essig.

Dieser Gurkenrettichsalat hat auch einen kühlenden Effekt von den Radieschen, die sehr gut zu Gurken passen.

Können Sie diesen Gurkenrettichsalat im Voraus zubereiten?

Machen Sie es nicht mehr als 3 Stunden im Voraus und bewahren Sie es im Kühlschrank auf.

Sowohl Radieschen als auch Gurken erweichen und absorbieren das Dressing und der Salat schmeckt köstlich.

Wenn Sie das Gemüse zu lange mit dem Dressing belassen, wird es zu weich und kann fermentieren. Auch die Säure aus dem Essig wird subtiler, so dass Sie möglicherweise mehr hinzufügen müssen.

Wie man Rettichsalat macht:


Beobachten Sie, wie Natasha diesen cremigen Gurken-Rettich-Salat zubereitet. Ich habe nicht übertrieben, als ich sagte, es sei EINFACH! Es ist ein Klassiker und wir werden nie aufhören, dieses Rezept zu lieben! Wenn Sie es noch nicht getan haben, klicken Sie auf, um unseren Youtube-Kochkanal zu abonnieren, und klicken Sie auf das Glockensymbol, um zu erfahren, wann wir ein neues Video veröffentlichen.

Radieschen haben auch eine sehr befriedigende Crunch, Mmm! Ich finde es toll, dass dieses einfache Sauerrahm-Dressing den leicht scharfen Geschmack der Radieschen neutralisiert und ihre Süße verstärkt. Ich war beeindruckt, als mein 4-Jähriger aß und diesen Radieschen-Gurken-Salat genoss.

Was geht in Radieschen Gurkensalat?

Was du brauchen wirst:

  • 1 Gurke (ca. 2 Tassen)
  • 1 Bund Radieschen (ca. 2 Tassen)
  • 1/8 rote Zwiebel (ungefähr 1/4 Tasse)
  • 3 Esslöffel frischer Dill
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 1 - 2 Esslöffel Olivenöl
  • 4 Esslöffel s Apfel c> 1/2 Teelöffel Mineral Salz-oder nach Geschmack
  • frisch geknackt Pfeffer, schmecken

Tipps für den besten Gurken-Rettich-Salat

Verwenden Sie möglichst frische Zutaten. Versuchen Sie, mit nur wenigen Zutaten in diesem Rettichgurkensalat das Beste und Frischeste zu finden. Verwenden Sie Ihre Lieblingsrettiche und -gurken. Für die Kichererbsen aus der Dose empfehle ich die Verwendung von GOYA, sie sind die prallesten und herrlichsten Kichererbsen aus der Dose, die es je gab!

Vorbereitungstipps: Wenn Ihre Gurken und Radieschen die w> sindVerwenden Sie so viel Dill, wie Sie möchten. Für mich gilt: Je mehr desto besser - es ist so ein erfrischendes Kraut!

Saison gut: Verwenden Sie viel Salz und so viel Pfeffer, wie Sie möchten. Die Radieschen sind pfeffrig, aber sobald der Salat vollständig vermischt ist, sind sie nicht so auffällig, daher ist ein wenig mehr Pfeffer gut.

Haben Sie vor, Ihren Radieschen-Gurken-Salat zuzubereiten? Ich würde vorschlagen, dass Sie das Cidre-Dressing bis zum Servieren vom Salat trennen. Die Zucchini und Radieschen saugen das Dressing auf und fangen an, weich zu werden und einzulegen. Es ist keine schlechte Sache, aber wenn Sie eine knusprige Präsentation bevorzugen, mischen Sie den Salat mit dem Dressing, bevor Sie ihn auf den Tisch stellen. Es wird nicht schaden, bis zu 15 Minuten vor der Zeit zu mischen.

Wie man Rettich und Gurkensalat macht

  1. Gurke und Radieschen gut waschen und bei Bedarf schrubben.
  2. Die Gurken- und Radieschenenden abschneiden und mit einem Messer oder einer Mandoline in dünne Scheiben schneiden.
  3. Die Kichererbsen abgießen und ausspülen.
  4. Die Gurke, den Rettich, die Kichererbsen, den Dill, den Apfelessig, das Öl, das Salz und den Pfeffer in eine große Rührschüssel geben und gut umrühren.

Und alles, was übrig bleibt, ist zu genießen, wie es ist, oder sich vor dem Essen zu entspannen. Genießen!

Können Sie Gurken-Rettich-Salat einfrieren?

Nein, ich empfehle nicht, diesen Salat einzufrieren, da die Gurken nach dem Auftauen matschig werden können.

Letzte Gedanken zum Gurken-Rettich-Salat! Es ist:

  • Einfache Zutaten
  • Zugänglich und budgetfreundlich
  • Schnell und einfach zu machen
  • Ein Schüsselrezept
  • & So köstlich

Dieser leichte und leichte Radieschen- und Gurkensalat eignet sich perfekt für Potlucks, Picknicks oder fast jede Art von Zusammenkunft mit Freunden und der Familie (befolgen Sie unbedingt die obigen Vorschläge zum Vorankommen).

Es ist auch ideal, wenn Sie etwas Einfaches, Leichtes und Schnelles möchten. Für mich selbst kann ich diesen ganzen Salat auf einmal essen oder den ganzen Tag darauf grasen.

Weitere schnelle und einfache vegane Salate

Wenn Sie dieses einfache Salatrezept probieren, lassen Sie es mich bitte wissen! Hinterlasse einen Kommentar und bewerte ihn unten. Ich höre gerne, was Sie denken oder was Sie ändern.

RETTICH-GURKEN-SALAT

Rettich Gurkensalat ist leicht, frisch und so lecker, mit minimalen Zutaten und fertig in 10 Minuten!

  • Autor:Julie | Der einfache Veganista
  • Vorbereitungszeit: 10 Minuten
  • Gesamtzeit: 10 Minuten
  • Ausbeute: Bedient 2 - 3 1 x
  • Kategorie: Salat, Seite
  • Küche: Vegan

Schau das Video: Radieschen Salat selber machen - Omas Rezept (Februar 2020).