Haus und Freizeit

Die besten Mülleimer in der Küche - wie wählt man den bequemsten Mülleimer aus?

Der Mülleimer scheint ein völlig unauffälliger Teil des Kücheninventars zu sein, aber gleichzeitig kann kein Haus darauf verzichten. Trotz der Einfachheit dieses Entwurfs gibt es gegenwärtig verschiedene Arten. In diesem Artikel werden wir uns die häufigsten Arten von Behältern ansehen, die unter der Spüle installiert sind, und die Besonderheiten ihrer Wahl.

Arten

Bevor Sie mit der Auswahl eines Abfallbehälters beginnen, sollten Sie sich zunächst mit allen vorhandenen Typen vertraut machen.

Im Angebot finden Sie folgende Arten dieser Produkte:

Jeder dieser Produkttypen hat seine eigenen Eigenschaften, Vor- und Nachteile. Deshalb schauen wir uns diese unten genauer an.

Bei der Auswahl eines Behälters ist Folgendes zu beachten:

  • Größe
    Dies hängt davon ab, wie oft Sie einen Eimer entsorgen möchten, wie viele Familienmitglieder Sie haben und wie viel Müll Sie produzieren können. So isst zum Beispiel eine Familie Halbzeuge. Und für einen Tag haben sie nur ein paar Kartons in der Urne. Und die andere Familie konsumiert nur natürliche Produkte, und deshalb werden ein paar Päckchen, Schachteln, ein halbes Kilo Kartoffelschalen, Zwiebelschalen usw. an einem Tag zu ihren Eimern hinzugefügt. Dieser muss den Müll also einmal am Tag und das erste Mal nach drei oder vier Tagen entsorgen.
  • Material der Herstellung
    Heute ist der Markt voller Plastikeimer. Eisen ist auch seltener anzutreffen - es ist langlebiger und widersteht der Nachlässigkeit von Kindern und Jugendlichen.
  • Schönheit und Ästhetik
    Küche ist heute nicht nur ein Kochraum, sondern eine separate Welt, eine Atmosphäre, die Komfort und Gemütlichkeit schafft. Und der Mülleimer wird immer mehr zum Element des Innenraums.
  • Die Form des Eimers bestimmt seine Platzierung
    Weil quadratisch, dreieckig und rechteckig weniger Platz beanspruchen und in einer Ecke platziert werden können.
  • Benutzerfreundlichkeit
    Natürlich kann man auch einfach verzinkt verwenden. Aber es ist viel bequemer, mit einer Berührung, einem Pedal oder einem Drücken des Hausmülls umzugehen. Arten von Mülleimern - welche Art von Mülleimer können Sie in der Küche wählen?
  1. Papierkorb - die einfachste Art von Mülleimer
    Wird für trockene Ablagerungen wie Papier verwendet. Aber es kann ein zusätzlicher Küchenbenutzer sein.

    Vorteile : Niedriger Preis, Verfügbarkeit, Benutzerfreundlichkeit.
    Nachteile: ist nicht für Speisereste geeignet.
    Kosten von 50 Rubel.
  2. Ein ausziehbarer Eimer ist an der Autobahn unter der Spüle angebracht
    Wenn die Tür geöffnet wird, schiebt der Autobahnmechanismus den Löffel nach vorne.

    Vorteile: Benutzerfreundlichkeit, einfache Konstruktion und einfache Reparatur.
    Nachteile: Nicht für alle Arten von Küchen geeignet.
    Die Kosten Dieser Eimer ist etwa 1500 Rubel.
  3. Der einfachste Eimer mit Deckel - die ewigen Klassiker der Mülleimer
    Dies ist eine kostengünstige Option, die sehr praktisch und einfach zu handhaben ist.

    Vorteile: Niedriger Preis, Benutzerfreundlichkeit, Verfügbarkeit.
    Nachteile: Geringer Komfort, fehlende Zusatzfunktionen.
    Preis von diesem Produkt - etwa 200 Rubel.
  4. Eimer mit Pedal
    Der Mechanismus zum Öffnen des Deckels ermöglicht es Ihnen, die Urne nicht mit den Händen zu berühren. Dies ist sehr praktisch, wenn die Hände mit Lebensmitteln oder Schaum verschmutzt sind. Die Urne mit Deckel blockiert Gerüche und verhindert, dass Schmutz aus dem Eimer fällt. Es kann in allen Materialien hergestellt werden. Meistens bestehen diese Eimer jedoch aus Metall.

    Vorteile: Einfachheit in Design, Festigkeit, Haltbarkeit und Verfügbarkeit. Solche Eimer gibt es in keinem Baumarkt.
    Nachteile: Mit der Zeit kann der Mechanismus schief gestellt werden, dann sinkt der Deckel zur Seite.
    Die Kosten von einem Mülleimer mit einem Pedal von ca. 2000 - 6000 reiben. je nach komplexität und design.
  5. Das neue Wort der Mülltechnologie - ein sensorischer Eimer
    Es öffnet sich der Deckel selbst, es ist nur noch Müll zu bringen. Und einzelne Modelle berechnen unabhängig voneinander die Abmessungen der Trümmer und öffnen den Deckel genau so weit, wie es erforderlich ist.
    Wissenschaftler gingen weiter und erfanden einen Eimer mit einem Deckel, der sich wie eine Supermarkttür öffnete. Jetzt können Sie einen Apfelstumpf in den Mülleimer werfen, die Urne wird "ins Auge fallen", die Tür öffnen und zuschlagen, sobald der Müll drin ist.

    Vorteile : Komfortgebrauch, schönes und stilvolles Design. Dieser Eimer kann sogar ein Geschenk sein. Solch eine Urne schämt sich nicht, sich zu rühmen.
    Nachteile: Schwierigkeit der Pflege - Batteriewechsel, Sensor und Tür sauber halten.
    Ungefähren Kosten ab 1900 reiben.
  6. Ein Eimer mit einem Farbindikator
    Ein solcher Mülleimer zeigt anhand der Farbe an, wie vollständig er ist. Also, das grüne Licht - leer, orange - halb voll, rot - voll.

    Vorteile: komfortables und kreatives Detail des Kücheninterieurs.
    Nachteile: sind die gleichen wie die vorherigen Arten. Darüber hinaus ist dieses Gadget selbst im Internet eine eher seltene Sache.
    Die Kosten von einer solchen Urne - von 3000 Rubel.
  7. Drücken Eimer - für diejenigen, die nicht Müll werfen möchten
    Es besteht in der Regel aus Stahl und ist mit einer Pedalbetätigung sowie mechanischer oder elektrischer Traktion ausgestattet.

    Vorteile: Damit Sie Ihren Müll nicht länger wegwerfen müssen, formen Sie ihn zu praktischen Briketts, die mit Polyethylen umwickelt sind.
    Nachteile: ist nicht für Speisereste geeignet.
    Die Kosten von diesem Eimer mit 3500 Rubel.
  8. Eimer mit Fächern für verschiedene Arten von Müll
    Eimer für verschiedene Arten von Abfällen: trocken, z. B. Papier, Glasbehälter, Speisereste und Kunststoff. Heute, in einer Zeit der Sorge um die Außenwelt, werden sogar Mülleimer auf den Straßen durch die Herkunft des Mülls getrennt. Dies erleichtert die Verarbeitung und erhöht die Umweltfreundlichkeit ganzer Städte und einzelner Unternehmen. Besonders für die Bequemlichkeit der Arbeit mit dieser Technologie und erfunden Urnen mit Divisionen.

    Vorteile: Bequemlichkeit der Müllsortierung, niedriger Preis, einfach zu bedienen.
    Nachteile: abwesend.
    Die Kosten von solche Eimer sind minimal - ab 100 Rubel.
  9. Eimer - großer Kompost
    Geeignet für Privathäuser und Sommerküchen. Eine solche Urne ist nur für Lebensmittelabfälle. Im Gegensatz zu einem gewöhnlichen Komposter arbeiten hier keine Würmer, sondern Mikroorganismen, die Abfall zu Düngemitteln machen. Nach 7 Tagen können Sie der Zwischenreihe bereits Müll hinzufügen.

    Vorteile: Unbestreitbare Bequemlichkeit für die Sommerbewohner - ihre Düngung, der verschwendungsfreie Verzehr von Produkten, die Einsparung des Familienbudgets.
    Nachteile: kann nicht in einer Stadtwohnung verwendet werden.
    Die Kosten von diesem Eimer mit 700 Rubel.

Der Mülleimer ist nicht nur ein Abfallrecycling-Tool. Eine Vielzahl von Funktionen kombiniert dieses einfache Thema - Küchendekoration, Umweltschutz, Geld sparen und Hightech-Unterhaltung. Und - wer weiß - vielleicht wird es bald möglich sein, mit Mülleimern zu fliegen.

Und welche Art von Mülltonne für die Küche haben Sie gewählt? Teilen Sie Ihre Meisterschaftserfahrung in den Kommentaren unten!

Separate Mülleimer für die selektive Abfallsammlung

Wenn Sie Änderungen an Ihren Küchenabfalleimern vornehmen möchten, können Sie diese Gelegenheit auch nutzen, um umweltfreundlicher zu werden. Das Recycling ist einfach, wenn Sie nur ein wenig Aufwand betreiben. Betrachten Sie getrennte Behälter für Plastik, Papier, Metall und den üblichen Küchenabfall.

Wenn Sie sich für eine ausziehbare Schublade entscheiden, haben Sie höchstwahrscheinlich Platz für mindestens zwei Mülleimer. Wenn Sie die Idee mögen, können Sie die Schublade sogar etwas breiter gestalten lassen, um noch mehr Platz im Inneren zu haben.

Bei der Auswahl eines Behälters ist Folgendes zu beachten:

  • Die Größe
    Es hängt davon ab, wie oft Sie beabsichtigen, einen Eimer mit der Anzahl der Familienmitglieder und Ihrer Fähigkeit, Müll zu produzieren, zu werfen. Zum Beispiel füttert eine Familie halb. Und an dem Tag, an dem sie ein paar Pappkartons unter den Schnitzeln hervorschütten. Und eine andere Familie verwendet nur Naturprodukte und fügt deshalb für den Tag in ihrem Eimer mehrere Päckchen, Schachteln, ein halbes Kilo Kartoffelschalen, Zwiebelschalen und mehr hinzu. Dieser muss den Müll also einmal am Tag und das erste Mal nach drei oder vier Tagen entsorgen.
  • Materialherstellung
    Heute ist der Markt voller Plastikeimer. Seltener kann man sich treffen und bügeln - sie zeichnen sich durch hohe Festigkeit aus, halten Vernachlässigung von Kindern und Jugendlichen stand.
  • Die Schönheit und Ästhetik
    Küche heute - es ist nicht nur ein Kochraum, eine separate Welt, die Atmosphäre, die Komfort und Gemütlichkeit schafft. Und der Müll wird immer mehr Teil des Innenraums.
  • Formschaufel bestimmt seine Platzierung
    Weil das Quadrat, das Dreieck und das Rechteck weniger Platz einnehmen und in eine Ecke gestellt werden können.
  • Benutzerfreundlichkeit
    Natürlich kann man das einfach und verzinkt benutzen. Aber es ist viel bequemer, mit Berührung, Pedal oder einem drückenden Haushaltsmülleimer umzugehen.

Neu bei Chowhound?

Melden Sie sich an, um Ihr nächstes Lieblingsrestaurant, -rezept oder -kochbuch in der größten Community sachkundiger Food-Enthusiasten zu entdecken.

Ich habe darüber nachgedacht, wo der ideale Platz für einen Küchenmülleimer ist und wo die meisten Leute ihren platzieren. Ich spreche von der Mülltonne, mit der Sie Lebensmittelabfälle und leere Lebensmittelkartons und dergleichen entsorgen. Ich halte meine unter der Spüle, außer Sicht und Geruch. Ich habe darüber nachgedacht, eine Step-Open-Dose zu bekommen, aber mir fällt kein guter Ort ein, um sie in meiner Küche unterzubringen, wenn ich das hätte. Wo legst du deins hin?

Korb

Der Korb ist der einfachste und kostengünstigste Mülleimertyp. Es wird zwar normalerweise für Papiere verwendet, kann aber auch als zusätzlicher Abfallverwerter für die Küche verwendet werden. Darin können Sie alle Arten von Verpackungen von Produkten und anderen Abfällen wegwerfen.

Zu den Nachteilen dieses Produkts gehört die Unfähigkeit, Lebensmittelabfälle zu entsorgen, bzw. es wird ein zusätzlicher Eimer benötigt.

Mülleimer, die in einen Schrank passen

Mülleimer werden normalerweise in der Küche aufbewahrt, da sie dort am nützlichsten sind. Aber was ist, wenn Sie beispielsweise auch einen Abfalleimer in den Speisesaal stellen möchten? Das könnte praktisch sein, abgesehen von der Tatsache, dass es fehl am Platz und nicht gerade ansprechend aussehen würde. Dies kann jedoch gelöst werden, indem der Behälter in einem kleinen Schrank versteckt wird, wie er auf bydawnnicole abgebildet ist.

Können Sie keinen festen Platz für Ihren Küchenmülleimer finden? Das ist in Ordnung. Sie können sich stattdessen für einen mobilen Papierkorb entscheiden. Es kann Räder / Rollen haben und Sie können es von Ort zu Ort bewegen, während Sie kochen, putzen oder andere Aktivitäten ausführen. Sie können so etwas sogar selbst herstellen. Es ist alles auf unserem friedlichen Planeten beschrieben.

Wenn Recycling ein Teil Ihrer täglichen Routine ist, wäre ein organisiertes System hilfreich. Sie können beispielsweise getrennte Abfalleimer mit Aufklebern haben und alle Abfalleimer in einer Ihrer Küchenecken aufbewahren. Eigentlich liegt die Platzierung bei Ihnen. Was die Etiketten angeht, schau bei liagriffith nach ein paar coolen Ideen.

Viele Leute bewahren ihren Mülleimer im Schrank unter dem Spülbecken auf. Diese Platzierung ist so häufig, weil sie praktisch ist. Es ist jedoch nicht so praktisch, sich jedes Mal bücken zu müssen, wenn Sie etwas in den Papierkorb werfen möchten. Es ist viel einfacher, den Abfalleimer herauszuziehen, und dieser Auszugsmechanismus von abeautifulmess zeigt Ihnen, wie das funktioniert.

Arten von Behältern - ein Mülleimer in der Küche, die Sie wählen?

  1. Einkaufen - die einfachste Art von Müll
    Wird für trockenen Abfall wie Papier verwendet. Es könnte aber auch eine zusätzliche Küchenabwärme sein.

Leistungen: Niedrige Kosten, Verfügbarkeit, Benutzerfreundlichkeit.
Nachteile:Nicht für Speisereste geeignet.
der Preis von - von 50 Rubel. Auszieheimer montiert auf einer Autobahn unter der Spüle
Wenn Sie den Türmechanismus öffnen, schiebt die Autobahn den Löffel nach vorne.

Leistungen: Benutzerfreundlichkeit, einfache Konstruktion und einfache Wartung.
Nachteile:Nicht für alle Küchen geeignet.
der Preis von Dieser Eimer rund 1.500 Rubel. Der einfachste Eimer mit Deckel - ein zeitloser Klassiker
Dies ist - Economy-Option ist sehr bequem und einfach zu bedienen.

Leistungen: Niedrige Kosten, Benutzerfreundlichkeit, Zugänglichkeit.
Nachteile:Geringes Maß an Komfort, das Fehlen fortschrittlicher Funktionen.
Preissolche Produkte - etwa 200 Rubel. Ein Eimer mit einem Pedal
Der Mechanismus ermöglicht das Öffnen der l>

Leistungen:Einfachheit der Struktur, Festigkeit, Haltbarkeit und Verfügbarkeit. Diese Eimer gibt es in keinem Baumarkt.
Nachteile:Mit der Zeit kann sich der Mechanismus verziehen, dann füllt sich der Deckel auf der Seite.
der Preis vonAbfalleimer mit Pedal um 2000 - 6000 Rubel. abhängig von der Komplexität von Design und Ausführung. Neue Wortschrottkunst - sensorischer Stauraum
Es ist sehr offen, man muss nur den Müll dazu bringen. Einige Modelle werden unabhängig von der Größe der Trümmer berechnet und öffnen die Abdeckung nur so weit, wie dies erforderlich ist.
Die Forscher gingen weiter und erfanden einen Eimer mit einem l>

Leistungen: die Verwendung von Komfort, schönes und stilvolles Design. Dieser Eimer kann sogar ein Geschenk sein. Diese Urne schämt sich nicht zu prahlen.
Nachteile: Schwierigkeiten bei der Pflege - Ersatzbatterien, Einhaltung der Sauberkeit und Türsensor.
ungefähren Kosten - ab 1900 Rubel. Ein Eimer mit einem Farbindikator
Solcher Müll zeigt mit Hilfe von Farbe, wie er vollständig ist. Also grünes Licht - leer, orange - halb voll, rot - komplett.

Leistungen: komfortabler und kreativer teil des kücheninterieurs.
Nachteile:Es ist das gleiche wie im vorherigen Formular. Darüber hinaus ist dieses Gadget - eine seltene Sache, auch im Internet.
der Preis voneine solche Urne - von 3000 Rubel. Drücken Sie den Eimer - für diejenigen, die den Müll nicht wegwerfen möchten
Es besteht in der Regel aus Stahl und ist mit einer Pedalbetätigung, einer manuellen oder einer elektrischen Traktion ausgestattet.

Leistungen:ermöglicht für längere nicht werfen Müll, formt es in bequeme Briketts, mit Polyethylen umwickelt.
Nachteile: Nicht für Speisereste geeignet.
der Preis von dieser Eimer von 3500 Rubel. Eimer mit Fächern für verschiedene Abfälle
Eimer für verschiedene Arten von Abfällen: trocken, zum Beispiel - Papier, Glas, Kunststoff und Speisereste. Heute, in einer Zeit der Sorge um die Welt, sind sogar die Mülleimer auf den Straßen abgenutzt

Leistungen:die Bequemlichkeit der Müllsortierung, niedriger Preis, einfache Bedienung.
Nachteile:Nein.
der Preis vonDiese Eimer sind minimal - ab 100 Rubel. Eimer - Kompost riesig
Geeignet eher für Privathäuser und Sommerküchen. Diese Urne ist nur für Speisereste bestimmt. Im Gegensatz zu gewöhnlichen Punsch arbeiten keine Würmer und Mikroorganismen, die Abfall in Dünger umwandeln. Nach 7 Tagen kann der ehemalige Müll schon in den Gängen machen.

Leistungen:unbestreitbarer Komfort für Sommerbewohner - ihr udobrneniya, abfallfreier Produktverbrauch, spart das Familienbudget.
Nachteile: Sie können nicht in einer Stadtwohnung verwenden.
der Preis vonsolche Eimer von 700 Rubel.

Müll - ist nicht nur ein Mittel zur Abfallentsorgung. Eine Vielzahl von Funktionen kombiniert diese einfache Sache - Küchendekoration, Umweltschutz, Kostenersparnis und Hightech-Unterhaltung. Und - wer weiß - vielleicht bald in die Mülleimer fliegen können.

Und was für einen Abfalleimer für die Küche hast du gewählt? Teilen Sie die Erfahrungen Ihres Meisters in den Kommentaren unten!

Einziehbar

Versenkbare Mülleimer für die Küche unter der Spüle sind auf einem speziellen Chassis montiert. Wenn Sie die Schranktür unter dem Spülbecken öffnen, drückt der Fahrgestellmechanismus den Behälter heraus, wodurch er sich vorwärts bewegt.

Zu den Vorteilen dieses Designs gehören:

  • Bedienungskomfort.
  • Einfachheit eines Designs, als seine Haltbarkeit verursacht wird.
  • Im Fehlerfall kann die Struktur mit Ihren eigenen Händen repariert werden.

Zu den Nachteilen gehört die Tatsache, dass die versenkbare Mülltonne unter dem Spülbecken nicht für alle Arten von Küchen geeignet ist. Außerdem ist es ziemlich teuer.

Mehr INSPIRATION

Oft ist es sogar besser, den Mülleimer in die Kücheninsel zu integrieren, als ihn unter der Spüle aufzubewahren. Die Insel muss nicht einmal groß sein. Tatsächlich kann es sich um einen umfunktionierten Schrank handeln, wie er auf Sägemehlsätzen abgebildet ist. Es ist klein genug, um die Küche nicht überladen erscheinen zu lassen, und groß genug, um zwei Mülleimer und einige Regale aufzunehmen.

Anstatt nur aus wenigen Bereichen auswählen zu müssen, in denen Sie Ihren Küchenabfalleimer aufbewahren können, wählen Sie einfach den Ort aus, der am bequemsten und praktischsten ist, ohne sich Gedanken darüber zu machen, wie er aussieht. Sie können den Behälter einfach mit einem Deckel verkleiden und ihn wie einen Schrank oder eine niedliche Aufbewahrungsbox aussehen lassen. .

Herausklappbare Mülleimer sind praktisch und einfach zu bedienen, und vor allem ist das Konzept nicht kompliziert genug, sodass Sie dieses Ding nicht selbst zusammenstellen können. In justagirlandherblog finden Sie eine Liste der benötigten Verbrauchsmaterialien sowie einige Tipps und Anweisungen.

Top 10 der besten Küchenabfalleimer

Was sind die besten Recyclingbehälter für Ihre Küche? Dies hängt davon ab, wie viele Abfallströme Sie mit Ihrem Mülleimer sortieren und sammeln möchten. Für die meisten Haushalte empfehlen wir einen Mehrkammer-Papierkorb, z. B. einen Doppelmülleimer oder einen Dreifachmülleimer. Mit diesen platzsparenden Behältern können Sie mehrere Abfallströme in Ihrer Küche sortieren. Sie können aber auch einen herausziehbaren oder herausziehbaren Mülleimer verwenden, um Ihren Mülleimer zu verstecken und außer Sichtweite zu bringen.

Unsere Top 10 enthält eine Liste mit den beliebtesten Arten von Küchenabfalleimern. Wie z. B. Edelstahl-Mülleimer, Recyclingbehälter mit zwei Fächern und berührungslose Abfalleimer. Weitere Informationen finden Sie in unserem Leitfaden.

  1. Bestes Doppelfach - SONGMICS Dual Step Mülleimer
  2. Bestes 3 Fach - Organisieren Sie alles Triple Step Mülleimer
  3. Bestes Einzelfach - GLAD GLD-74507 Großer Mülleimer
  4. Best Touchless Bin mit Sensor - iTouchless DZT13 Automatischer Mülleimer
  5. Bester Auszugsbehälter - Rev-A-Shelf RV-18KD-18C S Abfalleimer herausziehen
  6. Bester Kippbehälter - Pine Tilt Out Mülleimer
  7. Bester Plastikbehälter - Simplehuman 13 Gallonen-Schritt-Abfalleimer
  8. Best Simplehuman Step Can - Simplehuman Recycler mit Liner Pocket
  9. Bester Kompostbehälter für Küchentheke - OXO gute Griffe
  10. Beste 13 Gallonen mit Geruchskontrolle - iTouchless SoftStep AbsorbX

Mit Deckel

Dieser Entwurf ist ein Klassiker. Die Kosten für ein solches Produkt sind am niedrigsten. Zu den Nachteilen gehört ein geringer Komfort, denn bevor Sie den Müll entsorgen, müssen Sie den Deckel anheben.

In der Regel variieren diese Behälter in der Form, können quadratisch und sogar dreieckig sein, wodurch Sie einen Mülleimer in den Schrank unter dem Waschbecken in der Ecke stellen und damit Platz sparen können.

Spitze! Um es einfacher zu machen, Abfälle aus einem solchen Tank zu werfen und nicht jedes Mal zu waschen, sollten Sie spezielle Plastiktüten-Modelle verwenden.

Moderne Designs und Konzepte

Es gibt nicht viel, wofür Sie den Platz unter dem Spülbecken nutzen können, außer für eine Art Lagerung. Da Sie einen Platz für die Mülleimer benötigen, ist die Wahl oft bereits getroffen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie Ihre Mülleimer unter der Spüle nicht anpassen können. Die Variera-Mülleimer von IKEA verfügen über einen Schiebemechanismus und können in ausziehbare Schubladen integriert werden.

Viele der modernen Abfalleimer sind so konzipiert, dass sie in Schränke oder Schubladen integriert werden können, und ihre Designs sind klar und einfach. Diese von Leicht passen zum Beispiel perfekt in diese ausziehbare Schublade und sie sind klein, aber zusammen ergeben sie einen großen Behälter.

Ein weiteres cooles Beispiel ist die Blanco Bottom-Serie, die aus vier Abfallsystemmodellen besteht, die manuell oder automatisch bedient werden können. Sie sind in den Schrank integriert und in verschiedenen Größen erhältlich. Kombinieren Sie sie nach Belieben, basierend auf Ihrem Küchenmöbel.

Dieses einfach zu installierende und praktische Mülleimersystem ist perfekt, um die Dinge zu organisieren, auch wenn Sie sie wegwerfen. Die Hailo Euro Cargo-Behälter können an der Innenseite eines Schranks montiert werden und werden mit eigenen Kufen geliefert.

Hier ist ein weiteres Beispiel für ein modernes Küchenabfalleimersystem. Dieser ist in die Arbeitsplatte integriert, sodass Sie den Papierkorb beim Zubereiten von Speisen einfach hineinschieben können. Es gibt einen Deckel, der den Behälter abdeckt und den Sie einfach beiseite legen können, um den eingebauten Behälter freizulegen. Das Design des Bench Top Bin ist clever und praktisch.

Das sieht aus wie ein schöner Arbeitsplatz für die Küche, oder? Es hat sogar einen eingebauten Kräuterpflanzer. Eigentlich ist es praktischer, als man sieht. Die obere Folie zeigt einen eingebauten Abfalleimer. Streichen Sie die Reste nach dem Schneiden und Schälen mit einer einzigen Bewegung direkt in den Papierkorb. .

Abfalleimer, die direkt in die Arbeitsplatte integriert sind, sind auf jeden Fall praktisch und die Investition wert, insbesondere wenn Sie der Typ sind, der täglich kocht. Die Blanco Solo-Abfalleimer sind die High-End-Version davon.

Wenn Sie wirklich Wert auf Recycling und Umweltfreundlichkeit legen, interessieren Sie sich vielleicht für ein System, mit dem organische Abfälle aus der Küche in nur 24 Stunden in Düngemittel umgewandelt werden können. Es heißt Zero Food Recycler. Probieren Sie es aus und sehen Sie, ob es zu Ihnen passt.

Mit dem Pedal

Dieses Design ist sehr praktisch, da Sie es nicht berühren müssen, um den Deckel zu öffnen. Sie müssen nur das Pedal mit dem Fuß betätigen. Gleichzeitig blockiert der Deckel im Normalzustand Gerüche und verhindert, dass Schmutz aus dem Tank fällt. Ich muss sagen, dass diese Produkte aus verschiedenen Materialien bestehen, die am häufigsten vorkommen - aus Metall.

Je nach Material und Konstruktionsleistung können die Kapazitätskosten unterschiedlich sein. Zu den Nachteilen gehört die Tatsache, dass sich der Deckel mit der Zeit möglicherweise verdreht und nicht richtig sitzt.

Sensorisch

Dieses Produkt kann als neue Technologie für die Abfallentsorgung bezeichnet werden. Seine Besonderheit ist, dass es den Deckel selbst öffnet - Sie müssen nur Müll dazu bringen. In der Regel funktioniert der Deckel nach dem Prinzip von Türen in einem Supermarkt, sodass er sich schnell öffnen und schließen lässt.

Zu den Vorteilen des Produkts zählen die einfache Handhabung und das ansprechende Erscheinungsbild. Der Preis solcher Produkte ist jedoch sehr hoch, und darüber hinaus erfordern sie in regelmäßigen Abständen den Austausch von Batterien, was mit zusätzlichem Aufwand verbunden ist.

# 1 Bestseller

  • Sortieren Sie Müll und Wertstoffe ordentlich mit den herausnehmbaren Innenfächern von je 8 Gallonen.
  • Öffnen Sie jedes Fach separat mit dem robusten Fußpedal. Der Papierkorb ist fingerabdrucksicher.
  • Der weiche Verschluss sorgt dafür, dass die Deckel sanft und sanft schließen.
  • Kapazität: 16 Gallonen
  • Material: Rostfreier Stahl
  • Maße: 23 x 12,6 x 25,6 Zoll

Eingebettet

Die eingebaute Mülltonne zum Waschen ist eine weitere interessante Lösung. In diesem Fall wird das Produkt an der Tür des Spülbeckens montiert. Der Deckel ist seitlich am Schrank befestigt. Wenn die Tür geöffnet wird, wird der Deckel entfernt, wodurch Sie den Abfall ungehindert in den Behälter werfen können, was sehr praktisch ist.

Das gleiche Design ist extrem einfach, also langlebig. Darüber hinaus ist das Produkt kostengünstig. Den Mülleimer unter dem Waschbecken an der Tür kann jeder Haushaltshandwerker anbringen.

Drücken Sie

Für diejenigen, die nicht oft Müll werfen möchten, können wir einen Behälter mit einer Presse empfehlen, die das Verdichten von Müll ermöglicht. Aus diesem Grund muss der Tank seltener geleert werden. Zusätzlich wird der Abfall zu Briketts geformt, die jeweils in Polyethylen eingewickelt sind, und es ist zweckmäßig, sie wegzuwerfen.

Solche Modelle bestehen in der Regel aus Stahl. Natürlich sind die Kosten für das Gerät ziemlich hoch, aber im Gebrauch ist es sehr bequem.

Hier sind vielleicht alle bisher gebräuchlichsten Eimertypen für Müll. Welche von ihnen zu wählen ist - jeder sollte für sich selbst entscheiden, nachdem er auf der Grundlage der oben genannten Informationen eine Auswahl getroffen hat.

Auswahlfunktionen

Bei der Auswahl eines Behälters, der unter der Spüle installiert wird, müssen Sie nicht nur auf das Design achten, sondern auch auf einige andere wichtige Punkte, wie z.

  • Größen - Die Auswahl hängt davon ab, wie oft Sie den Müll entsorgen, wie viele Personen in der Familie und wie viel Platz unter dem Waschbecken zur Verfügung steht. Es kann sein, dass zu viel Kapazität nicht in den Schrank passt, insbesondere wenn dieser mit zusätzlichen Regalen ausgestattet ist.
  • Material - Die am häufigsten betrachteten Produkte bestehen aus Kunststoff.. Solche Modelle können sehr lange funktionieren, tolerieren aber keine Nachlässigkeit. Metalleimer sind teurer, aber auch langlebiger. Daher ist es bei Kindern im Haus zweckmäßiger, einen Metallbehälter zu kaufen.
  • Design - Äußerlich muss der Behälter zum Design des Kücheninterieurs passen, um die Harmonie mit dem Erscheinungsbild nicht zu stören. Denn schon kleine Kleinigkeiten beeinflussen die Gesamtwahrnehmung der Raumgestaltung.

Spitze! Die Verwendung mehrerer Behälter ermöglicht eine einfache Entsorgung.

Hier sind in der Tat die gesamten grundlegenden Anweisungen für die Auswahl eines Mülleimers.

Fazit

Derzeit gibt es eine große Auswahl an Mülleimern, die unter die Spüle gestellt werden können. Nachdem Sie alle gelesen haben, können Sie das am besten geeignete Produkt für den Preis und die Benutzerfreundlichkeit auswählen. Das einzige, was ist, um im Voraus die grundlegenden Anforderungen dafür zu bestimmen.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie im Video in diesem Artikel.

Wonach schauen?

Ein Küchenabfalleimer wird mehrmals täglich verwendet, sodass er robust und groß genug sein muss, um den gesamten Abfall in Ihrer Küche aufzufangen. Die richtige Größe des Abfalleimers hängt natürlich von der Menge des Abfalls ab, den Sie täglich erzeugen, und von der Größe Ihres Haushalts.

Die Kapazität des Abfalleimers ist jedoch nicht das einzige, was zählt. Ein Behälter muss auch bequem für Sie und Ihre Familie zu verwenden sein, damit das Recycling mehr Spaß macht. Hast du Kinder? Dann möchten Sie einen Mülleimer, der auch für sie einfach zu bedienen ist, damit Sie Ihren Kindern die Notwendigkeit und Wichtigkeit des Sortierens von Wertstoffen für einen umweltfreundlicheren Lebensstil beibringen können.

Wenn Sie einen Hund oder eine Katze haben, möchten Sie einen Behälter mit einem Deckel suchen, der geschlossen bleibt, wenn Ihr Haustier seine oder ihre neugierige Nase in den Mülleimer steckt. Es stehen hundefeste und katzensichere Mülleimer zur Verfügung. Diese Behälter sind mit einem abschließbaren Deckel ausgestattet, damit sich Ihr neugieriger Hund keinen Snack gönnen kann.

Was ist die beste Größe für einen Küchenabfalleimer?

Die meisten Menschen verwenden in ihrer Küche einen Standard-Mülleimer oder einen Papierkorb mit einem Fassungsvermögen von ca. 50 Litern. Diese Kapazität ist ideal für durchschnittlich große Haushalte mit etwa vier bis fünf Personen. In einem 13-Gallonen-Küchenabfalleimer können Sie Küchenmüllsäcke in Standardgröße verstauen. Bitte beachten Sie, dass dies nicht für 13-Gallonen-Mülleimer gilt, die zwei oder mehr Fächer für Müll und Recycling enthalten.

Welche Kapazität passt zu Ihrer Familie? Wie viele Müllsäcke oder Recycling-Säcke werfen Sie jede Woche oder jeden Monat weg? Wenn Sie eine volle 13 Gallonen Liner pro Woche haben, dann ist eine 10 bis 14 Gallonen Küche Mülleimer perfekt.

Doppel-Mülleimer: Eine Papierkorb-Kombination für das Recycling

Um Platz zu sparen, empfehlen wir die Verwendung eines Mülleimers mit mehreren Fächern, z. B. eines doppelten Mülleimers, da diese Mülleimer im Vergleich zu separaten Mülleimern mit einem Fach weniger Platz benötigen. Wenn Sie also eine entsprechend kleine Küche haben, in der nicht viel Platz für einen großen Müll ist, empfehlen wir Ihnen, sich diese Mülleimer anzusehen.

Wenn Sie Müll und Recycling in Ihrer Küche trennen möchten, ist ein Mehrkammer-Papierkorb eine großartige Lösung. Diese zwei Mülleimer enthalten zwei Fächer und können Ihre Wertstoffe (Papier, Plastik, Metall oder Obstabfälle) und andere Küchenabfälle aufnehmen. Sie können auch nach einem Papierkorb mit drei Fächern suchen, obwohl diese weniger verbreitet sind.

Diese Abfalleimer kombinieren also Recycling und Abfall in einem einzigen praktischen Behälter. Ein doppelter Küchenrecyclingbehälter benötigt weniger Platz als zwei separate Einzelbehälter. Dies kann nützlich sein, wenn in Ihrer Küche nicht viel Platz vorhanden ist.

Mülleimer aus Edelstahl oder Kunststoff?

Grundsätzlich können Sie zwischen einem Edelstahl- oder einem Kunststoff-Mülleimer wählen. Welches ist das Beste für dich?

EIN Plastikmülleimer ist leicht, relativ billig und leicht zu reinigen. Der Nachteil des geringen Gewichts besteht darin, dass der Abfallbehälter beim Öffnen des Deckels um den Küchenboden rutschen kann, insbesondere wenn Sie einen Abfallbehälter mit einem Fußpedal erhalten. Beachten Sie auch, dass Kunststoff weniger haltbar als Metall ist und das Material im Laufe der Zeit Gerüche absorbieren kann.

EIN Metall- oder Edelstahlküche Mülleimer wiegt mehr als ein Plastikbehälter. Ein Metall-Mülleimer steht fester auf dem Boden, so dass der Mülleimer beim Öffnen des Deckels nicht auf dem Boden rutschen kann. Ein weiterer Vorteil ist, dass Edelstahl gut aussieht und das Design Ihrer Küche ergänzt. Es ist auch hygienisch und leicht zu reinigen. Ein Nachteil ist, dass Edelstahlbehälter teurer und anfällig für Dellen und Fingerflecken sind.

Welche Art von Deckelmechanismus?

Die meisten Leute bekommen eine Mülleimer zum Aufsteigen für ihre Küche. Der Grund ist, dass es hygienisch und bequem in der Anwendung ist. Stellen Sie sich vor, Sie haben alle Hände voll mit Müll, den Sie entsorgen möchten. Ein Fußpedal ist in diesen Situationen sehr praktisch. Sie haben die Hände frei und halten Ihren Mülleimer in diesen Situationen sauber.

Neben Stepp-Mülleimern gibt es auch Behälter mit einem Bewegungssensordeckel, manueller Deckel, ein Schwingdeckel oder gar kein Deckel. Den Schwingdeckel und keinen Deckel empfehlen wir nicht für Ihre Küche. Der Schwenkdeckel wird unordentlich, wenn Sie von Ihrem Schneidebrett kratzen. Und ein Mülleimer ohne Deckel enthält keine Gerüche, sodass Sie Ihren Mülleimer nach einer Weile riechen. Wenn Sie wirklich einen Küchenabfalleimer ohne Deckel wollen, empfehlen wir, einen herausklappbaren, herausziehbaren oder herausziehbaren Abfalleimer zum Einbau in einen Küchenschrank zu suchen.

Ein Bewegungssensor-Mülleimer ist eine großartige Alternative für einen Aufsatz-Mülleimer. Mit diesen Mülleimern bewegen Sie einfach Ihre Hände über den Sensor und der Deckel öffnet sich automatisch. Es hängt von der Marke und der Art des automatischen Abfalleimers ab, wie schnell und leise sich der Deckel öffnet. Beachten Sie auch, dass der Motor meist über Batterien mit Strom versorgt wird. Sie müssen sie also von Zeit zu Zeit ändern. Und beachten Sie, dass der Mülleimer praktisch unbrauchbar wird, wenn der Motor kaputt geht.

Sehen Sie einen Bewegungssensor-Papierkorb in Aktion:

EIN manuelle Deckel Mülleimer eignet sich auch hervorragend für Ihre Küche. Der Nachteil ist jedoch, dass Sie Ihre Hände, Ellbogen oder Hüfte verwenden müssen, um den Mülleimer zu öffnen. Dies ist möglicherweise für die Verwendung in der Küche weniger hygienisch. Ein manueller Abfalleimer ist jedoch immer noch eine gute Option. Wir empfehlen auch einen Mülleimer mit einem sanft schließenden Deckel. Dies reduziert das Geräusch, das der Mülleimer beim Öffnen und Schließen des Deckels verursacht. Als letztes müssen Sie nach einem Mülleimer suchen, in dem der Deckel geöffnet bleiben kann, ohne dass Sie ihn festhalten.