Gesundheit

Wie motiviere ich mich zum Abnehmen?

Das Trainieren und Abnehmen kann aufgrund des Alltagsstresses eine ziemliche Herausforderung sein. Aber wenn Sie wirklich motiviert werden möchten, denken Sie einfach darüber nach, warum Sie trainieren und wie Sie sich dabei fühlen.

Es ist auch gut, sich kurzfristige Ziele zu setzen. Sagen Sie, Ihr Ziel ist es, 15 Pfund durch Ihre Hochzeit zu verlieren, die zu weit weg klingt, so dass Sie möglicherweise nicht hart arbeiten. Aber wenn Sie es von Ihrer Verlobungsfeier auf £ 5, von der Junggesellenparty auf £ 5 und dann auf die letzten £ 5 bis zum Hochzeitstag umstellen. Was unmöglich schien, wurde schrittweise getan.

Ein weiterer Tipp, den ich motivieren muss, ist, sich mit einem Non-Food-Artikel zu belohnen. Sie haben hart gearbeitet und müssen stolz sein. Gönnen Sie sich eine Massage oder kaufen Sie sich neue Trainingskleidung, damit Sie sich besser fühlen. Wenn du anfängst, dich mit Essen zu belohnen, wirst du zu sehr mit Lebensmitteln verbunden und sabotierst deine Gewichtsverlustziele.

Letzter Tipp, den ich für Sie habe, ist, etwas zu tun, das Ihnen Spaß macht. Es gibt so viele Übungen und Workouts, die durchgeführt werden können. Sie müssen nicht jeden Tag ins Fitnessstudio gehen. Sie können wandern, schwimmen, tanzen, Kajak fahren, spazieren gehen. Wenn Sie im Fitnessstudio trainieren möchten, erkundigen Sie sich nach den Stundenplänen für Gruppenfitnesskurse. In Ihrer Mitgliedschaft sind viele Kurse enthalten, die Ihnen dabei helfen, etwas Neues zu tun. Versuchen Sie es mit einem Spin-Kurs oder Zumba. Es wird Spaß machen und Sie aus Ihrem langweiligen Alltag herausholen.

Antwort Wiki

So sehe ich jetzt aus:

Und so sah ich 2013 aus:

Jetzt, zwischen diesen beiden Zeitleisten, war eine Zeitperiode, in der sich eine Menge Dinge änderten. Und wenn ich "Veränderung" sage, ist dies die Art von Veränderung, die wir als "Metamorphose" bezeichnen.

So wie eine Raupe große Schmerzen durchmacht, um sich in einen Schmetterling zu verwandeln, habe ich eine Reihe harter Strapazen durchgemacht, um das zu sein, was ich heute bin.

Abgesehen von den Metaphern und Analogien wollte ich nur sagen, dass es keine Motivation gibt, die Sie zum Abnehmen bringt, sondern Sie tatsächlich in den Arsch heben und ins Fitnessstudio gehen oder.

Motivation und Inspiration zum Abnehmen

Es gibt verschiedene Gründe, um abnehmen zu wollen. Der einzige gemeinsame Faktor: Jeder braucht Motivation.

Ein Ratschlag:

Die Motivation wird etwas einfacher, wenn Sie den Grund für das Abnehmen herausfinden.

Was ist / sind Ihre Motivation zum Abnehmen? Es ist wichtig, Ihr „Warum“ zu verstehen, egal wie klein es ist.

Abnehmen, auch nur 5% Ihres Gewichts können helfen:

  • Blutzucker verbessern
  • Reduzieren Sie das Risiko für Herzerkrankungen
  • Cholesterin senken
  • Gelenkschmerzen reduzieren
  • Reduzieren Sie das Risiko für bestimmte Krebsarten

Als jemand, der diese Reise durchgemacht hat, kann ich Ihnen sagen, dass es einer ständigen Auffrischung der Motivation bedarf.

Ich tat es auf die altmodische Art, Diät und übung. Es dauerte fast 3 Jahre, bis ich 85 Pfund abgenommen hatte. Das scheint eine sehr lange Zeit zu sein, aber denken Sie daran, dass ein gesunder Gewichtsverlust durchschnittlich 1 bis 2 Pfund pro Woche beträgt.

Die Motivation ist am Anfang sehr stark. Die Motivation beginnt sich zu verschieben, wenn die Ergebnisse nicht sofort sichtbar sind. Die Ergebnisse brauchen Zeit, Ihre Motivation ist der Schlüssel, um Sie dorthin zu bringen.

Motivation ist der Einstieg. Gewohnheit ist das, was dich am Laufen hält.

Nicht unterstützendes soziales Umfeld

Ihre soziale Umgebung ist Ihre physische und soziale Umgebung (Zuhause, Familie, Freunde usw.).

Viele erkennen die Bedeutung und den Einfluss eines sozialen Umfelds nicht. Wenn Sie versuchen, auf die richtige Spur zu kommen und etwas wie "Oh, das brauchen Sie nicht, gehen wir raus und holen Eis" zu hören, wird Ihre Motivation, das Richtige zu tun, wahrscheinlich beeinträchtigt.

Viel harte Arbeit für langsame Ergebnisse

Wenn Sie 5-mal pro Woche trainieren und Ihre Kalorien sorgfältig zählen, möchten Sie natürlich mehr als 2 Pfund weg sehen. Bitte denken Sie daran, dass ein normaler und gesunder Gewichtsverlust durchschnittlich 2 Pfund pro Woche beträgt. Etwa 3500 verbrannte Kalorien bedeuten, dass ein Pfund verloren geht.

Verletzungen

Viele leiden an Verletzungen, die ihre Trainingsfähigkeit einschränken. Es sollte jedoch darauf geachtet werden, dass das Training nur geringe Auswirkungen hat und dass das Training modifiziert wird.

Darüber hinaus ist es hilfreich, genehmigte Trainingseinheiten mit Ihrem Arzt zu besprechen. Bei einer Verletzung kann es dennoch zu sportlichen Aktivitäten kommen. Verlieren Sie nicht die Motivation!

Heißhunger

Sie werden sich sehnen, und es ist in Ordnung! Sogar die gesündesten Menschen haben Heißhunger. Wenn das Verlangen zuschlägt, achten Sie auf das Verlangen und die Portion.

Lust auf Kekse? Backen Sie sie zu Hause, damit Sie das Rezept für Ihr Ziel ändern und steuern können!

Gesundes Essen ist teuer

Hier ist ein bisschen Wahrheit und ein bisschen Lüge. Gesundes Essen kann ein bisschen teuer sein. Wenn Sie sich jedoch eher pflanzlich ernähren (Obst, Gemüse, Getreide usw.), werden die Kosten nicht in die Höhe schnellen.

Zeitmangel zum Trainieren

Wenn Abnehmen wirklich das ist, was Sie erreichen wollen, muss Zeit gefunden werden. Sie müssen Ihren Tagesablauf planen und koordinieren, um ein Workout einzuschließen.

Treffen Sie an Tagen, die Sie einfach nicht können, Entscheidungen, die etwas mehr Bewegung erfordern:

Parken Sie auf der Rückseite des Parkplatzes und machen Sie einen längeren Spaziergang in den Laden, gehen Sie die Treppe anstelle des Aufzugs hinauf, hocken Sie beim Kochen und / oder machen Sie in den Werbepausen Sit-ups.

Die Bedeutung von Achtsamkeit für Motivation und Gewichtsverlust

Seien Sie ehrlich zu sich selbst. Wie oft haben Sie etwas gegessen, ohne darüber nachzudenken, was Sie selbst gefüttert haben?

Achtsamkeit spielt eine wichtige Rolle bei unseren alltäglichen Entscheidungen, insbesondere bei Entscheidungen in Bezug auf unsere Gesundheit. Hier sind Achtsamkeit Nachteile> Werbung

In der Vergangenheit wurde uns beigebracht, was zu essen und was nicht zu essen ist. Es gab jedoch keine Anleitung zur Auswahl und zum Verzehr, was letztendlich zu Gewichtsproblemen führt.

Im Allgemeinen haben die Menschen ein starkes Missverständnis über Lebensmittel und ihren Zweck in unserem Leben und in unserer Gesundheit. Dies führt zu ungesunden Gewohnheiten, die zur Gewichtszunahme beitragen.

Die Bedeutung der Achtsamkeit auf dieser Reise ist entscheidend für Ihren Erfolg beim Abnehmen.

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über bewusstes Essen:

1. Liebe und Wertschätzung

Liebe inspiriert Motivation und Motivation fördert Wertschätzung.

Sich selbst zu lieben motiviert dich, unseren Körper und all die Dinge zu schätzen, die er tun kann. Wertschätzung für den Körper verbessert das Körperbild und die Wertschätzung für das Körperbild führt zu einer Gewichtsreduktion.

2. Achtsamkeit

Wie bereits erwähnt, ist Achtsamkeit der Schlüssel zum Erfolg. Achtsamkeit stellt sicher, dass Sie sich des „Warum“ bewusst sind, dem Grund für den Beginn Ihrer Gewichtsabnahme, und gute Entscheidungen treffen, die Ihr Endziel unterstützen.

Achtsamkeit hält Sie auch während des gesamten Prozesses auf dem Laufenden: Nahrungsmittelauswahl, soziale Einstellungen und Prozess / Fortschritt.

6. Zielsetzung

Sie kennen Ihr "Warum" und können sofort loslegen. Was sind deine Ziele? Sind sie realistisch?

Wie oben erläutert, ist ein Durchschnitt von 2 Pfund pro Woche normal und ein gesunder Gewichtsverlust. Das Setzen von Zielen wie „Ich plane, 15 Pfund pro Woche zu verlieren“ führt am Ende der Woche zu mangelnder Motivation.

9. Richten Sie Ihre Augen nicht auf das Ende, sondern auf jeden Tag

Ich meine, konzentrieren Sie sich auf die Reise, nicht auf das Endziel.

Wenn Sie versuchen, 50 Pfund abzunehmen, motiviert es Sie zunächst, sich auf diese Zahl zu konzentrieren. Dies führt jedoch später zu mangelnder Motivation, da Sie überfordert sind.

Konzentrieren Sie sich stattdessen auf Ihre täglichen Ziele.

10. Integrieren Sie einen Plan, der zu Ihrem täglichen Leben passt

Jeder hat unterschiedliche Verantwortlichkeiten und unterschiedliche Gründe für das Abnehmen. Ein Plan funktioniert nicht bei allen.

Erstellen Sie Ihren eigenen Plan, den Sie in Ihren Alltag integrieren können.

Achtsamkeit ist hier der Schlüssel und hilft Ihnen, motiviert zu bleiben. Es ist wichtig, dass Sie sich jeden Tag um Ihren Gewichtsverlust kümmern und einen Gewichtsverlustplan einbeziehen.

Ein paar Vorschläge:

  • Reduzieren Sie die Anzahl der Kalorien, die Sie essen. Führen Sie ein Lebensmittelprotokoll und verfolgen Sie alles.
  • Stellen Sie kleinere Teller mit kleineren Portionen her. Portionskontrolle ist wichtig.
  • Reduzieren Sie Ihre ungesunde Snack- und Zuckeraufnahme. Zucker kann eine Katastrophe hervorrufen.
  • Halten Sie sich von frittierten Lebensmitteln fern.
  • Iss viel Obst und Gemüse.

11. Wiegen Sie sich nicht jeden Tag

Das ist ein riesiges NEIN. Einmal in der Woche zu wiegen und den Fortschritt zu verfolgen, ist das, was Sie brauchen. Sich einmal am Tag zu wiegen ist eine der schnellsten Möglichkeiten, die Motivation zu verlieren.

Denken Sie daran, gesunde Gewichtsabnahme durchschnittlich 2 Pfund pro Woche.

12. Konzentrieren Sie sich nicht zu 100% auf die Skala

Die Skala ist nur ein Weg, um den Fortschritt zu verfolgen, und auch dabei muss besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden.

Sie sind vielleicht vor 2 Wochen auf die Waage gekommen und haben 15 Pfund abgenommen. Diese Woche sehen Sie vielleicht 5 Pfund zugenommen.

Wenn Sie Fett in Muskeln verwandelt haben, wird dies passieren, verlieren Sie nicht die Motivation! Das ist eine gute Sache! Es bedeutet, dass Sie Fett verbrennen und Muskeln aufbauen. Muskelaufbau bedeutet Muskelaufbau.

15. Verwenden Sie Musik

Musik ist mit Sicherheit ein Motivationsschub! Musik wird dir dabei helfen, dich zu bewegen und zu grooven, den Fokus von der Handlung zu nehmen und es dir zu ermöglichen, dich einzuschalten und zu motivieren!

Untersuchungen der nordamerikanischen Vereinigung für die Untersuchung von Fettleibigkeit ergaben, dass diejenigen, die während des Trainings Musik hörten, eher daran festhalten als diejenigen, die dies nicht taten.

So erhalten Sie die Motivation zum Abnehmen zurück, wenn Sie verloren haben

Möglicherweise sind Sie am Anfang zu 100% motiviert und nach ein paar Wochen weniger motiviert.

Denken Sie daran, dass Gewohnheiten in der Regel 21 Tage dauern, um zu brechen. Wenn Sie keine Motivation haben, nachdem Sie zuvor zu 100% motiviert waren, versuchen Sie Folgendes:

  • Geh zurück zu deinem Warum. Warum hast du angefangen? Was war der Zweck?
  • Versuchen Sie, Ihr Ziel zurückzusetzen. Vielleicht war Ihr ursprüngliches Ziel etwas zu aggressiv. Es ist in Ordnung, sich anzupassen und das zu tun, was für Sie funktioniert.
  • Sprechen Sie mit einem Trainer. Es ist eine gute Idee, mit Fachleuten über Kämpfe zu diskutieren. Viele bieten kostenlose Einsichten und Ratschläge für den Einstieg und die Einhaltung der Vorgaben.
  • Betrachten Sie einen Verantwortungspartner und / oder eine Gruppe erneut. Mit Gleichgesinnten unterwegs zu sein, kann so viel zur Motivation beitragen.
  • Finden Sie heraus, ob das Problem das Ausarbeiten ist. Alleine trainieren kann etwas langweilig sein. Haben Sie an einen Gruppen-Fitnesskurs gedacht? Dies geht darauf zurück, mit Gleichgesinnten zusammen zu sein, die Ihre Reise teilen.
  • Erhalten Sie mehr Motivationsbotschaften. Worte und Sätze der Bestätigung sind so wichtig. Sich selbst zu lieben und geduldig mit sich selbst zu sein, ist der Kern des Erfolgs dieser Reise. Wie wäre es, jeden Tag mit einer motivierenden Botschaft aufzuwachen, die Sie für sich selbst geschrieben haben?
  • Hör auf dich mit anderen zu vergleichen. Gewichtsverlust Gründe, Gewichtsverlust Motivation und Gewichtsverlust Reisen sind für jeden anders. Wenn Sie sich auf die Reise anderer konzentrieren, entfernen Sie sich von Ihren Zielen und Errungenschaften. Vergleichen Sie Ihre Fortschritte nicht mit denen anderer. Dies ist deine Reise und du wirst es großartig machen!

Die Quintessenz

Es dauerte fast 3 Jahre, bis ich 85 Pfund abgenommen hatte. Ich habe mein aktuelles Gewicht über 5 Jahre gehalten und gezählt. Achtsamkeit und Veränderungen im Lebensstil sind wirklich der Schlüssel, um dies zu verhindern.

Ihre Reise wird Sie stark machen, Sie erziehen und Sie verwandeln.

Deine Motivation ist in dir, finde dein Warum, halte daran fest, sei geduldig, liebe dich selbst und du wirst am Ende der Reise Erfolg haben.

Schau das Video: Raus aus dem MOTIVATIONSLOCH! (Februar 2020).