Fitness und Yoga

Yoga für die Wirbelsäule (Doctor`s Ask - Diseases November 2019)

Die Bedeutung der Wirbelsäule für den menschlichen Körper ist nicht zu unterschätzen. Die Wirbelsäule ist eine Reihe von Wirbeln, die sich vom Schädel bis zum Kreuzbein erstrecken, das Rückenmark einschließen und den Brustkorb und den Bauch, das Rückgrat, stützen.

Die Wirbelsäule besteht aus 33 Wirbel, in einem sanften übereinander gestapelt S-förmige Kurve. Der vordere Teil jedes Wirbels ist oben und unten rund und flach. Diese flachen Teile passen übereinander und sind durch ein Schwammpad oder eine Scheibe voneinander getrennt. Dies wirkt als Stoßdämpfer zwischen den Wirbeln und hält sie leicht voneinander getrennt. Der hintere Teil der Wirbelsäule ist hohl und enthält alle Nerven, die vom Gehirn zu den verschiedenen Organen im Körper geleitet werden. Diese Nerven verzweigen sich dann durch die Zwischenräume zwischen den einzelnen Wirbeln zu ihren jeweiligen Organen. Die gesamte Struktur wird durch eine komplexe Anordnung von Muskeln, Sehnen und Bändern am Platz gehalten.

Die Wirbelsäule ist wie ein Baumstamm und stützt die gesamte Körperstruktur. Jeder Wirbel trägt nach und nach das Gewicht der Säule. Somit ist jeder untere Wirbel etwas größer als der obere, um die zunehmende Belastung zu tragen. Die Wirbelsäule hat eine komplizierte Struktur und kann eine Vielzahl von Bewegungen ausführen. Es kann sich vorwärts, rückwärts, seitwärts biegen und drehen. Dies gibt dem Körper viel Bewegungsfreiheit bei der Erfüllung seiner verschiedenen Aufgaben.

Unzureichende Wirbelsäulenmuskulatur, Fettleibigkeit und eine schlechte Körperhaltung, die durch ständige Vorbeugung während der Arbeit oder durch Sitzen auf Stühlen verursacht werden, sind für die Mehrzahl der Wirbelsäulenerkrankungen verantwortlich. Yoga-Posen oder Asanas können bei regelmäßiger Anwendung Wirbelsäulenerkrankungen vorbeugen. Yoga-Übungen können auch dazu beitragen, viele Rückenprobleme zu überwinden und sie zu heilen.

Vorbereitung für Yoga-Übungen für die Wirbelsäule

Alle Yoga-Posen und Asanas tragen in gewisser Weise zur Beweglichkeit und Stärkung der Wirbelsäule bei. Es gibt jedoch einige spezifische Posen für die Wirbelsäule, die hilfreich sein können, um sie in Ihre Yoga-Praxis einzubeziehen:

  • Yoga-Posen werden am besten auf nüchternen Magen ausgeführt. Dazu gehört, dass Sie vor dem Üben nicht zu viel Wasser trinken.
  • Sich warm laufen: Beginnen Sie immer mit einer Aufwärmsitzung.
  • Benutze einen Matte auf dem die Yoga-Posen zu tun.
  • Generell, Atme ein, wenn sich dein Körper ausdehnt (hebt sich) und Atmen Sie aus, wenn sich Ihr Körper zusammenzieht (bewegt sich nach unten, biegt sich oder dreht sich).
  • Entspanne dich in jeder Pose. Komm aus der Pose und ruhe dich eine Minute aus.
  • Dehnen oder beugen Sie sich nicht bis zum Schmerzpunkt. Wenn Ihre Muskeln zittern, bedeutet dies, dass Sie sie überanstrengen. Mach weniger.
  • Ruhen Sie sich zwischen den Posen mit der Corpse Pose oder Savasana aus.
  • Sei sanft mit dir.

Wann Yoga beginnen soll>

Es wird empfohlen, eine Yogapraxis seit der Kindheit zu beginnen, wenn das Kind bereits in der Lage ist, die dem Lehrer folgenden Bewegungen zu wiederholen, um häufige Störungen von Schülern und Studenten zu vermeiden.

Das traditionelle Asana-Hatha-Yoga eliminiert scharfe Bewegungen, die es ermöglichen, dass sie auch von Menschen mit bereits bestehender initialer Pathologie der Wirbelsäule ausgeführt werden können.

Die Wirkung kann sofort erzielt werden, daher sollte der Unterricht regelmäßig unter Anleitung eines erfahrenen qualifizierten Lehrers durchgeführt werden, der von Anfang an über Problembereiche Bescheid weiß und Diagnosen stellt. Es ist bemerkenswert, dass Yoga für die Wirbelsäule zu jeder Tageszeit durchgeführt werden kann.

Yoga für die Mobilität der Wirbelsäule: So verbessern Sie Ihre Bewegungsfreiheit

Eine der besten Übungskombinationen zur Unterstützung der Leichtgängigkeit im Oberkörper ist das Üben von Seitenbiegungen sowie das Verschieben des Beckens und das Spiralisieren des Thorax in einem langsamen Rhythmus. Dies verlängert und stärkt alle Ihre Bauchmuskeln sowie Ihre Wirbelsäulenstrecker und Rotatoren.

Zu den Hauptbewegungsmitteln gehören Ihre inneren und äußeren Schrägmuskeln (diagonal verlaufende Bauchmuskeln, die sich um Ihren Oberkörper fächern), Ihre Erektor-Spinae-Muskeln (die Iliocostalis-, Longissimus- und Spinalis-Muskeln, die wie lange, elastische Kabel an Ihrem Rücken entlang verlaufen) und der Quadratus lumborum (Ein tiefer, quadratischer Muskel zwischen Ihrer untersten Rippe und dem Rand Ihres Beckens, der oft eng ist).

Die dynamische Stabilisierung Ihres Beckens und der Wirbelsäule wird durch Ihren Beckenboden und die Bauchmuskulatur (der tiefe Bauchmuskel mit seiner Faszie, die sich wie ein Korsett um Ihre Taille legt) und Ihre Multifidi (tiefe Rumpfmuskulatur, die entlang jeder Seite von verläuft) unterstützt Ihre Wirbelsäule und sind in Ihrer Lendenwirbelsäule (oder im unteren Rücken) und Ihren Rotatoren (sogar tiefere Muskeln, die entlang Ihrer Wirbelsäule verlaufen und in Ihrer Brustwirbelsäule (oder im mittleren Rücken) am stärksten hervorgehoben sind) hervorgehoben. In dieser Sequenz wird der quadratus lumborum aktiv verlängert, gestärkt, erweicht und mobilisiert - genau das, was er benötigt, um Anpassungsfähigkeit und Bewegungsfreiheit im unteren Rücken, Anpassungsfähigkeit im Brustkorb, Atemtiefe und Verbundenheit der Beine und zu ermöglichen Rücken.

Da die Übungskombination Hüftstreckung und Hüftbeugung sowie eine seitliche Beugung der Wirbelsäule in beide Richtungen umfasst, werden Sie Ihre Hüftbeugemuskulatur und deren Faszien aktiv verlängern und erweichen. Die Hüftbeuger erstrecken sich von der Innenseite Ihrer Oberschenkel bis zur Außenseite Ihrer Hüften (einschließlich Gracilis, Adductor Longus, Adductor Brevis, Pectineus, Psoas Major, Iliakus, Rectus Femoris, Sartorius, Tensor Fasciae Latae und Gluteus Medius anterior) ). Von besonderer Bedeutung ist der Psoas major, ein Hüftbeuger mit enger Beziehung zu Ihrem Zwerchfell und Ihren Nieren. Der Psoas und das Zwerchfell sind durch Faszien verbunden. Auf diese Weise verbindet Ihr Psoas Hüftgelenksbewegung und Atem, was für eine optimale Bewegungsfunktionalität auf und neben Ihrer Yogamatte unerlässlich ist.

Wenn Sie Ihren Körper nach oben bewegen, werden die Muskeln rund um Ihre Schultern verlängert und gestärkt, wenn Sie sich seitlich beugen und spiralförmig bewegen. Diese Bewegungen stärken Ihre Deltamuskeln, die Ihre Schulter oberflächlich bewegen, Ihre Rotatorenmanschettenmuskeln (supraspinatus, infraspinatus, teres minor, subscapularis), die den Kopf Ihres Humerus (Oberarmknochen) dynamisch stabilisieren, und Ihre Schulterblattstabilisatoren (Trapezius und Serratus anterior).

Und sie verlängern Ihre Brustmuskeln (Pectoralis major und minor), Ihren breitesten Rückenmuskel (Latissimus dorsi) und seinen kleinen Bruder (Teres major). Wenn Sie während einer Seitendehnungs- und Spiralübung nach vorne und unten greifen, fördern Sie ein gesundes Fasziengleiten zwischen Ihrer Subscapularis (dem Rotatorenmanschettenmuskel an der Unterseite des Schulterblatts) und dem Serratus anterior (einem breiten Schulterblattstabilisator, der von der Unterseite fächert) vom Schulterblatt bis zu den Rippen) und zwischen Ihren äußeren und inneren Interkostalen (Muskeln zwischen Ihren Rippen).

Lindern Sie Schmerzen in der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule mit Yoga

Yoga hilft bei der Aktivierung und Entspannung schmerzender Muskeln und führt zu schmerzfreiem Rücken. Yoga ist eine der besten Medikamente, die wie Magie wirkt und Linderung bei verschiedenen Wirbelsäulenproblemen bietet. Es ist ein Medikament, das sich jeder ohne Kosten leisten kann und das Linderung von Wirbelsäulenproblemen wie Schmerzen in der Halswirbelsäule (Nackenschmerzen), der Brustwirbelsäule (Schmerzen im oberen Rückenbereich) und der Lendenwirbelsäule (Schmerzen im unteren Rückenbereich) bietet. Obwohl Yoga-Posen verschiedene Vorteile für die Gesundheit der Wirbelsäule haben, muss man bedenken, dass das Drehen oder Verdrehen des Körpers oder der Wirbelsäule in keiner Weise Yoga bedeutet. Diese Posen müssen unter Anleitung eines Experten erlernt und ausgeführt werden, um dies zu erreichen Komplette Vorteile für Ihre Wirbelsäulenprobleme. Regelmäßige Yogaübungen tragen wesentlich dazu bei, Ihre Wirbelsäule beweglicher und stärker zu machen.

Einfache Yoga-Übungen für die Wirbelsäule

Es ist eine gute Idee, einen Arzt zu konsultieren, bevor Sie mit dem Yoga für die Wirbelsäule beginnen. Es wäre gut, einen Yogalehrer zu finden, wenn Sie Rückenprobleme haben. Jemand, der Erfahrung im Umgang mit Rücken- oder Wirbelsäulenproblemen hat, ist die beste Option. Einige der einfachen Posen, die man zu Hause machen kann, sind:

Fasziengesundheit in Spiralbewegungen

In dieser Sequenz werden mehrere Faszienqualitäten verbessert: Zugfestigkeit, Anpassungsfähigkeit, Gleitfähigkeit, Kinästhesie (Ihr Bewegungssinn), Fließfähigkeit und Elastizitätsvoraussetzungen. Wenn Sie einen Muskel aktiv dehnen, spannen Sie auch die zugehörige Faszie wie ein Gummiband. Wenn Sie das Gummiband dehnen, erhöhen Sie seine Zugfestigkeit und machen das Gewebe widerstandsfähiger und stabiler. Sehen Sie sich dann die aktive Verlängerung in einer Seitenbiegung an, um Ihre Faszie zu stärken und gleichzeitig Ihre Muskelflexibilität zu verbessern. Betrachten Sie es als myofasziale Stärke in der Länge.

Faszienschichten gleiten auch gegeneinander oder können aufgrund mangelnder Bewegung oder Verletzung anhaften. Bei spiralförmigen oder anderen mehrdimensionalen Bewegungen wird das Fasziengleiten gefördert, um das Gewebe allmählich freizugeben und die allgemeine Bewegungsfreiheit zu verbessern.

Denken Sie daran, dass die funktionelle Anatomie komplex ist. Je mehr Dimensionen die Übungen haben, desto komplexer und variabler ist das Zusammenspiel von Muskeln und Faszien. Einige der Vorteile ergeben sich auch aus der Kombination von Bewegungen und nicht aus einer einzelnen Übung. Diese Sequenz mobilisiert insgesamt mehr als 100 Gelenke in Ihrem Oberkörper. Dies ist nicht nur wichtig für Ihre Beweglichkeit, sondern ermöglicht es Ihnen auch, tiefer zu atmen und sich beim Greifen, Drehen und Biegen leichter anzupassen.

Welchen Yoga-Stil Sie auch praktizieren oder unterrichten, achten Sie darauf, dass die Wirbelsäule und die Rippen mehrdimensional bewegt werden. Ich empfehle Ihnen, die Übungen auf Seite 76 selbst auszuprobieren oder sie in Ihre Asana-Praxis zu integrieren (sie sind eine großartige Ergänzung zu den Sonnengrüßen), um ein geschickterer und anpassungsfähigerer Beweger zu werden.

Katzenhaltung - Marjaryasana und Kuhhaltung - Bitilasana

Diese beiden knienden Yoga-Übungen bieten eine sanfte Massage der Wirbelsäule und der Bauchorgane und können zu jeder Tageszeit durchgeführt werden. Sie eignen sich auch gut zum Aufwärmen. Sie erhöhen die Geschmeidigkeit der Wirbelsäule und machen sie flexibel und stark. Wenn Sie sie durch Abwechseln der beiden Posen kombinieren, werden die Muskeln entlang des Rückens, des Nackens und der Arme gedehnt.

Der allgemeine Nutzen von Yoga

Yoga sollte als ein Weg komplexer Beeinflussung wahrgenommen werden. Regelmäßiger Unterricht trägt zur allgemeinen Stärkung des Körpers bei. Dank Yoga-Kursen:

  • Verbessert die Blutversorgung,
  • Gasaustausch im Gewebe verbessert,
  • Atemfrequenz und Herzfrequenz sind normalisiert,
  • Das Nervensystem stärkt,
  • Verbessert die körperliche Verfassung,
  • Erhöhte Arbeitskapazität.

Wirkung von Yoga auf die Wirbelsäule

In jeder Yoga-Asana wird die Wirbelsäule verwendet. Alte Praxis hilft bei:

  • Bildung der richtigen Haltung,
  • Rückzug der Wirbelsäule,
  • Erhöhen Sie die Elastizität und Flexibilität,
  • Stärkung der periorbulären Muskulatur
  • Reduktion des Schmerzsyndroms.

Wie gut jede Bewegung ausgeführt wird, muss sorgfältig überwacht werden. Sie müssen nicht die Asanas betreten, um den Schmerz zu gewinnen. Die Vermeidung gefährlicher Verletzungen wird dazu beitragen, dass sich die gemeisterten Praktiken allmählich komplizieren.

Man sollte nicht vergessen, dass Yoga-Kurse keine Alternative zur medizinischen Behandlung sind, sondern eine harmonische Ergänzung, die dazu beiträgt, die Erholungsprozesse und die allgemeine Kräftigung des Körpers zu beschleunigen.

Sonnengruß - Suryanamaskara

Eine der besten Routinen für die Wirbelsäule ist der Sonnengruß oder Suryanamaskara, eine fortlaufende Serie von 8 verwandten Posen. Es wird am besten als vorbeugende Maßnahme eingesetzt, da es die Zwischenwirbelgelenke mobilisiert, die Muskulatur der Wirbelsäule entwickelt, die Bänder stärkt und die Nerven und Blutgefäße massiert. Dies ist besonders im mittleren und späteren Leben von Vorteil, wenn die Muskeln schwächer und die Wirbelsäule steifer werden.

Kobra-Haltung - Bhujangasana

Diese anfällige Yoga-Haltung strafft den Rücken, die Nieren und das Gesäß, da sie Brustkorb, Brustkorb und Bauch erweitert und Hals und Rachen strafft. Es füllt auch den unteren Rücken und das Becken mit frischem Blut und fördert die Durchblutung.

Brückenhaltung - Setu Bandhasana

Diese Yoga-Haltung in Rückenlage erhöht die Beweglichkeit des Rückens, da sie den Nacken und die Schultern dehnt und Verspannungen lindert. Es stärkt auch die Bein- und Gesäßmuskulatur (Gesäß) und öffnet die Brust.

Kinderhaltung - Garbhasana

Diese kniende Haltung entspannt Rücken und Nacken vollständig und streckt die Wirbelsäule. Es massiert die Bauchorgane und fördert ein Gefühl der Sicherheit und Pflege. Es ist ein guter Gegenpol zu Backbends.

Alle Yoga-Übungen für die Hüften wirken sich auch positiv auf die Wirbelsäule aus.

  • Tänzerpose oder Natarajasana
  • Sphinx-Pose
  • Abwärts Hundehaltung - Adho Mukhasana
  • Gebundene Winkelhaltung - Baddha Konasana
  • Heuschreckenhaltung (voll und halb) - Salabhasana

Die obigen und andere fortgeschrittene Posen für die Wirbelsäule und die Erstellung einer eigenen Sequenz finden Sie auf der Webseite Yoga Journal - Spine. Sie können Ihren eigenen Zeitplan erstellen, je nachdem, was Sie erreichen möchten.

Viele der Probleme mit der Wirbelsäule und der Rückenmuskulatur entstehen durch Belastung und Stress. Das beste Mittel zur Entspannung ist die Corpse Pose oder Savasana. Es kann sehr hilfreich sein, es als Teil Ihrer Yoga-Praxis und auch dann zu integrieren, wenn Sie sich entspannen müssen.

Ressourcen für eine flexible Wirbelsäule

  • Wie man die Yoga-Gebirgspose durchführt
    Haben Sie bemerkt, dass Sie eine Körperseite mehr als die andere benutzen? Die Gebirgspose im Yoga hilft bei der Korrektur der Ausrichtung und lindert viele Beschwerden, wenn sie mit anderen stehenden Posen ausgeführt wird.
  • Yoga-stehende Haltungen
    Stehende Yoga-Posen können zur Verbesserung der Körperhaltung, Konzentration und des Gleichgewichts beitragen. Sie dehnen, straffen und stärken die Muskeln im ganzen Körper durch Vorwärtsbeugung, Seitwärtsbeugung, Rückwärtsbeugung und Ausfallschritte.
  • Yoga-Posen für die Beine
    Unsere Beine sind die wichtigsten Körperteile. Sie unterstützen unser Körpergewicht, helfen uns zu gehen, zu laufen, zu schwimmen, zu stehen und in unserem Leben aktiv zu sein. Yoga ist eine großartige Möglichkeit, den Muskeltonus der Beine aufrechtzuerhalten.
  • Yoga-Posen für die Hüften
    Die Hüften und das Gesäß tragen das Gewicht oder den menschlichen Körper und bestimmen dessen Gleichgewicht. Es ist wichtig, einen guten Muskeltonus zu stärken und sicherzustellen, damit Sie sich im täglichen Leben leicht bewegen und flexibel sind. Erfahren Sie mehr über einige der Yoga-Übungen, die der Hüfte zugute kommen können
  • Bequemes Sitzen mit gekreuzten Beinen im Yoga
    Viele von uns halten es für selbstverständlich, mit gekreuzten Beinen auf dem Boden zu sitzen. Sind wir jedoch in perfekter Balance und Ausrichtung, wenn wir auf dem Boden sitzen? Finden Sie heraus, wie Sie richtig und lange sitzen, um Yoga, Pranayama oder Meditation zu praktizieren.
  • So verbessern Sie die Flexibilität enger Oberschenkel mit.
    Wussten Sie, dass enge Kniesehnen viele Verletzungen, eine schlechte Körperhaltung, Bewegungseinschränkungen und Rückenschmerzen verursachen können? Erfahren Sie, wie Sie Ihre Kniesehnen mit Yoga lockern und die Leistung im Sport und im täglichen Leben verbessern können.

Katzenhaltung oder Marjariasana Für Dorn

Cat Pose oder Marjariasana ist eine der besten Yoga-Posen für die Gesundheit der Wirbelsäule, da sie nicht nur die Wirbelsäule streckt, sondern sie auch flexibler macht.

In der folgenden Animation wird erklärt, wie Cat Stretch Pose oder Marjariasana ausgeführt werden. Hier finden Sie jedoch eine kurze Einführung in diese Übung, mit der die Halswirbelsäule, die Brustwirbelsäule sowie die Lendenwirbelsäule gedehnt und gestärkt werden können.

  • Knien Sie nieder und legen Sie Ihre Handfläche auf den Boden, wie in der Animation unten gezeigt.
  • Heben Sie Ihr Kinn an und neigen Sie Ihren Kopf zur Decke, drücken Sie Ihren Bauch oder den Nabel nach unten, so dass Ihr Steißbein angehoben wird. Dies ist die Katzenhaltung.
  • Halten Sie diese Position für ein paar Sekunden oder so lange Sie können, während Sie normal weiteratmen.

Beugen Sie als Nächstes langsam Ihren Kopf nach unten und bringen Sie Ihr Kinn so nah wie möglich an die Brust, und heben Sie gleichzeitig den Bauch oder den Nabelbereich vom Boden weg nach oben, so dass sich Ihr oberer Rücken wie in der Abbildung unten gezeigt nach oben krümmt.

Katzenhaltung hat mehrere Vorteile für Wirbelsäulenprobleme. Katzenhaltung hilft bei der Lockerung der Wirbelsäulengewebe und beseitigt Wirbelsäulenschmerzen. Wirbelsäulenschmerzen oder Rückenschmerzen öffnen die Wirbelräume, erhöhen die Flexibilität der Muskeln und unterstützen die Wirbelsäule.

Gebirgshaltung oder Tadasana Für eine perfekte Wirbelsäulenhaltung

Tadasana ist eine der einfachsten Asanas. Da es am einfachsten ist, ist es auch die vorteilhafteste Yoga-Pose. Yoga-Haltungen sind an sich sehr hart und erfordern viel Übung, um die richtige Haltung zu erreichen. Tadasana ist zwar einfach, erfordert aber viel Übung, um die richtige Haltung zu erreichen. Hier steht Tad für "Berg" und Asana für "Pose". Dies ist also eine Bergpose, die gemacht wird, um mentale Ruhe und Fitness zu erlangen. Tadasana hilft, das Selbstvertrauen zu verbessern, den Geist zu stärken, das Glück zu fördern und auch die Körperform zu verbessern. Es gibt mehrere andere Asanas, die von Tadasana ausgehen. Hier werden einige Schritte erwähnt, um diese Yoga-

  • Stellen Sie sich zuerst gerade hin, indem Sie Ihre Füße und Beine zusammenfügen, und legen Sie beide Hände nach vorne über die Oberschenkel.
  • Heben Sie nun langsam Ihre Hände zur Decke, atmen Sie tief ein und legen Sie Ihr gesamtes Körpergewicht mit erhobenen Fersen auf die Zehen. Behalten Sie diese Position für einige Sekunden bei und senken Sie dann langsam Ihre Arme, während Sie ausatmen und Ihren Körper wieder auf Ihren gesamten Füßen ruhen lassen.
  • Es ist wichtig, während dieser Asana aufrecht zu stehen.

Regelmäßiges Üben von Tadasana kann Rückenschmerzen lindern. Es macht Ihre Wirbelsäule flexibler, verbessert die Körperhaltung, verbessert das Gleichgewicht und beseitigt Rückenprobleme.

Bemerkungen

Ich liebe dich wirklich Adriene! hahahha

Ich schätze dich aufrichtig. Danke für die tolle Routine.

Ihre E-Mails sagen auf magische Weise immer genau das, was ich gerade hören muss. Vielen Dank für all Ihre Freundlichkeit und all Ihre wundervollen Bemühungen!

Mit herzlicher Dankbarkeit

Ich fühle auch so.

Cheryl Sherman sagt

Ich bin völlig einverstanden! Die Magie von Adriene und FWFG

Sie tun es wirklich! Sie ist eine wundervolle Person und eine erstaunliche Inspiration.

Jane Edgley sagt

Das habe ich mir auch nur gedacht. Ich habe gestern die E-Mail aufgeschlagen, da mein Rücken schmerzte und da war es .. Der Rücken ..

Vielen Dank für ein weiteres tolles Video Adriene! Ich fühle mich jetzt sooo viel entspannter (und ich liebe es, wenn Benji auftaucht!)

Der Rücken meines Freundes wird ständig von seinem Trainingsprogramm abgehalten, aber es fehlt an Dehnung! Es hätte zu keinem besseren Zeitpunkt kommen können. Ich verbreite heute die Liebe zum Yoga. Danke!

Yoga mit Adriene YouTube-Videos hat mir geholfen, meinen unteren Rücken zu stärken und mich von einer Fußverletzung zu erholen. Allerdings wurde ich diese Woche wegen einer Netzhautentfernung operiert und bin mir nicht sicher, was ich in Bezug auf Yoga sicher tun kann. Hast du irgendwelche Erfahrungen damit?

Tracy Gwillim sagt

Aufgeregt darüber, weil ich Probleme mit der Wirbelsäule habe. Mache jetzt seit zwei Monaten dein Yoga mit dir auf der U-Bahn und liebe es so sehr! Vielen Dank, dass Sie es uns zur Verfügung stellen!

Der sanfteste Regen begann während des Trainings zu fallen. Ich fühle mich nicht entspannt und ruhig. Ich brauchte es wirklich! Ich danke dir sehr!

Dankeschön. So viel Gewicht hat dieses Wort, "Danke". Es fällt mir fast immer schwer, mit dem umzugehen, was mir dient. Ich habe das Gefühl, als ob ich zwei Menschen in mir habe, die jedem dienen wollen und von all dieser runden Energie das Selbst vergessen - das in meinem Prana (wie du mir gesagt hast), das ich seit zwei Jahren mit dir praktiziere und fließend mit dir an meiner Seite fallen. Als ich heute Ihre E-Mail las, hatte ich Schmetterlinge im Magen - ich hörte 30 Minuten lang auf zu lernen, um mich wieder zu verbinden, und stellte mich auf den liebevollen Raum ein, von dem ich ehrlich sagen kann, dass ich vergessen habe, dass er mir zur Verfügung stand. also vielen Dank. Für den Grund meines Prana, um mich gehen zu lassen, hoffe du kannst verstehen, welchen großen Einfluss es auf mich hatte und wie sehr ich es schätze.

Ich wünsche dir eine wundervolle Woche Adrian,
liebe grüße aus zagreb kroatien
Inbar Almon

Liebe Adriene, seit Januar mache ich Yoga mit deiner Revolution und seitdem mache ich täglich Yoga mit deinen Videos. Ich bin so dankbar für dein Video, das mein Leben verändert. Jetzt, wo ich tiefer und tiefer gehe, bin ich wirklich neugierig auf Ihre Lehrerausbildung. Wo hast du gelernt, Yogalehrer zu werden? Warst du auf einem Kurs in Indien? Ich würde mich sehr freuen, mehr zu erfahren :-).

Du bist ein erleuchteter Geist. Vielen Dank für Ihre Arbeit!

Sylvie Fox sagt

Die richtige Übung zur richtigen Zeit. Karma, Kismet, Schicksal.

Vielen Dank dafür, Adriene. Genau das brauche ich!

Liebe es! Großartig für den Morgen oder zu jeder Zeit!

Fantastisches Video! Danke

Ich liebe dich einfach! Ihre Menschlichkeit beeindruckt immer danke!

Danke Adriene, das ist großartig! Wenn Sie über Frühling und schönes warmes Wetter sprechen, mache ich das heute im eiskalten Christchurch, Neuseeland. Fühle mich jetzt wärmer, nachdem das Boot boat xx gestellt hat

Hallo Adriene,
Vielen Dank für Ihre Videos und Energie!
Ich wollte Ihren Kanal abonnieren und habe gefragt, ob die Zahlungsmethode "paypal" akzeptiert wird. Leider nicht
Ich habe eine Kreditkarte, würde aber gerne Zugang zu mehr ywa-Videos haben.

Danke und Liebe aus München

Hallo Adriene! Vielen Dank für all die wunderbaren Übungen, die Sie teilen. Ich komme immer erfrischt, ausgeruht und zentriert weg.

Bieten Sie vorgeburtliche Videos an? Ich bin 7mos schwanger und fühle mich ziemlich unruhig und nervös.

Vielen Dank Adriene!
Ich habe die 31 Yogarevoluntion vor ungefähr einer Woche beendet. Ich habe heute Morgen das 30-tägige Yoga-Camp begonnen 🙂

Heute Nacht habe ich dein Yoga für die Wirbelsäule ausprobiert.
Ich bin so inspiriert für mehr.

Hallo. Das ist wirklich tolles Zeug! Obwohl dies mein erster Beitrag in diesem Blog ist, fühle ich mich über deinen YouTube-Kanal verbunden. Deine Videos haben mich in einer Weise wieder mit Yoga vertraut gemacht, die meine Herangehensweise an viele Dinge drastisch verändert. Danke! Ich freue mich darauf, was die Zukunft auf Lager hat !!
Beste,
Nathan

Vielen Dank Adriene für dieses Video. Ich habe gerade mein YTT-Programm abgeschlossen! Ich arbeite mit dem, was mir dient. Atmung und Verlangsamung sind ein großer Teil davon. Ich habe dieses Video geliebt.

Das hat mir heute Spaß gemacht. Fast hätte ich Krähenpose gemacht! Ich bin einfach nach vorne gefallen und dachte, Holly Buckets. Es ist Arbeit, mich manchmal zu lieben. Es ist auch schwierig zu finden, was mir dient. Das nach außen auszudrücken kann verwirrend sein und verzerrt werden.

Ich hoffe, dass dieser Kommentar Sie gut gelaunt findet, Frau Adriene

Originelle und nette Übung. Vielen Dank Adriene!

Vielen Dank Adrienne. Ihre sanfte, aber wirkungsvolle Yoga-Anleitung hat mir wirklich geholfen, auf eine Weise, die ich vergessen hatte, in einen Raum der Verbindung mit meinem Körper, meinem Geist und meinem Herzen zu gelangen. Vielen Dank für das Geschenk Ihres Yoga mit Adrienne Videos. Es hat mir geholfen, mich wieder in die Hatha-Yoga-Praxis zu verlieben.

Tolle. Vielen Dank, ich liebe deine Videos und diese heute hat mich dazu gebracht, mich wieder mit der Atmung zu verbinden, zu einer Zeit, in der ich sie so sehr brauche. Perfektes Timing 🙂 Danke.

Ich schätze Sie! Das war eines der schönsten Komplimente, die ich als Lehrer erhalten habe, und ich gebe es Ihnen weiter. Ich vergesse oft meine eigene Praxis, also lege ich zumindest leise entspannende Musik auf und schaue mir dein Video an.
Es inspiriert mich, ich nehme einen Block heraus, beginne, persönlich zu schreiben, beginne eine Klasse für meine Woche zu schaffen, in meinem Herzen und in meinem Verstand fließt viel auf dem Papier heraus. Also nehme ich diese Art von Yoga, obwohl ich zu Hause nicht immer auf der Matte bin.
Ich schätze Ihr Geschenk und gebe es dann meinen Schülern zurück. Danke!

Zunächst möchte ich sagen, wie sehr ich Ihre Videos genieße. Ich habe versucht, REVOLUTION zu starten, als du es veröffentlicht hast ... aber ich hatte gerade einen Kaiserschnitt im November und mein Körper war noch nicht ganz da. Wie auch immer - ich komme jetzt darauf zurück und habe gerade Tag 9 hinter mir. Ich liebe es. Stark sein und sich großartig fühlen.
Ich möchte jedoch wissen, ob es möglich ist, innerhalb von 9 Tagen an Gewicht zuzunehmen, wenn Muskeln aufgebaut werden. Ich bin von Natur aus schwer gebaut - ich bin von Natur aus stark. Ich beobachte meine Nahrungsaufnahme (Weight Watchers / Ich habe dieses Wochenende auch eine Kitchery-Reinigung durchgeführt), also dachte ich, dass die Hinzufügung von Yoga zu meiner Routine mir helfen würde, Gewicht zu verlieren. Wenn Muskeln aufgebaut werden, bin ich zu 100% damit einverstanden. Ich war mir nur nicht sicher, wie schnell es losging. Jeder Rat (wenn Sie Zeit haben) wäre dankbar. Außerdem - Ihre Yoga-Videos helfen mir wirklich bei meiner nach der Geburt einsetzenden, hoch funktionierenden Angst… also danke auch dafür!

Ich liebe dich und deinen Geist!

Ich habe mich durch die heutige Praxis geweint. Das habe ich noch nie gemacht, also muss in meinem Körper eine Menge Energie stecken oder so. Vielen Dank für die Sitzung, sie hat mich verlangsamt.

Fühle mich so gut!
Und danke für das Lachen um 00:22:00 Uhr

Danke, sanfte Adriene! Ich hatte seit meinem 30. Lebensjahr (vor 29 Jahren!) Eine Augenkrankheit und wurde kürzlich erneut operiert. Während ich in meinen Posen eingeschränkt bin, genieße ich den Atem mit Leichtigkeit und Frieden. Ich bin Ihnen dankbar und freue mich, mit einer neuen Vision zu SEHEN! ☺️

Ich schaue mir jetzt seit einigen Monaten deine Videos an und habe endlich den Mut gefunden, dir eine Nachricht zu schicken. Ich bin sehr beeindruckt von der Qualität und Integrität Ihrer Videos. Sie haben eine treue Gemeinschaft der Freundlichkeit aufgebaut.

Ich starte einen eigenen Youtube-Kanal für Yoga-Videos auf Spanisch und habe mich gefragt, ob ich Ihnen ein paar Fragen per E-Mail oder Telefon stellen könnte. Ich würde gerne von dir lernen und vielleicht lernst du dabei ein paar spanische Wörter, haha.

Wenn Sie eine Minute Zeit haben, um sich von Ihrem vollen Terminkalender zu lösen, schreiben Sie mir eine E-Mail unter E-Mail-Schutz. Danke und namaste!

Liebte es. Tolles morgendliches Training.

Hallo Adriene! Ich bin so dankbar, dass Sie diesen Service kostenlos und online anbieten. Ich bin über eine Google-Suche auf Ihre Videos gestoßen und habe ein paar speziell auf Stress bezogene Tests durchgeführt und dann Revolution abgeschlossen. Ich übe jetzt seit einigen Monaten fast täglich mit Ihnen und diese Praxis hat mich physisch, mental und emotional so positiv beeinflusst (besonders als Mutter, die kleine Kinder zu Hause hat!). Finanzielle und logistische Einschränkungen verhindern mich Ich schätze es sehr, dass Sie Ihre Zeit und Ihre Talente teilen. Ich finde es toll, dass es so viele verschiedene Praktiken gibt, aus denen ich auswählen kann, um meine spezifischen Bedürfnisse an diesem Tag zu erfüllen und um sich wiederholende Langeweile zu vermeiden. Außerdem gefällt mir Ihr Unterrichtsstil und Ihre Persönlichkeit sehr gut. Wenn meine Kinder während meiner Übungszeit kein Nickerchen machen, beobachten sie dich auch sehr gerne und machen manchmal mit. 🙂 Sie haben alle möglichen Fragen zu dir und fragen, ob wir dich treffen oder in dein Heimstudio gehen können, lol. Wenn Sie also jemals eine Tour in der Nähe des Stadtzentrums von Iowa unternehmen, sollten Sie unbedingt daran teilnehmen! 🙂 Nochmals vielen Dank - eine weitere großartige Übung heute!

Das war genau das, was ich heute Morgen brauchte! Vielen Dank Adrienne!

Ich finde ein großes Dankeschön längst überfällig. Ich habe letzten Herbst (im Herbst) angefangen, Yoga zusammen mit deinen Tutorials zu machen, nachdem ich auf YouTube nach "Anfänger-Yoga" gesucht habe. Du warst der erste Link, der auftauchte, und ich bin so froh, dass du es getan hast. Ich liebe deinen Humor und die Leichtigkeit, die du in die Praxis bringst. Ich hatte über eineinhalb Jahre meditiert, aber ich hatte das Gefühl, damit gegen eine Wand gestoßen zu sein. Ihre Yogapraxis hat mir wirklich geholfen, die Dinge aufzurütteln, und ich versuche jetzt, Meditation und Yoga in meiner täglichen Praxis ins Gleichgewicht zu bringen. Du hast geholfen und hilfst mir immer noch so sehr. Ich habe vor zwei Jahren eine Beziehung aufgelöst, die mich hart getroffen hat. Ich fing an zu viel zu trinken und bekam schreckliche Angst. Ich habe vielleicht einen Monat vor dem Auffinden deiner Videos aufgehört zu trinken, aber ich glaube, dass ich durch das tägliche Befolgen deines Trainings wirklich die Kraft habe, trocken zu bleiben (Tag für Tag) und andere schädliche Verhaltensweisen auf der Strecke zu lassen. Ich habe das Gefühl, dass ich mich jetzt viel ehrlicher und effizienter mit meinen Emotionen verbinden und sie verarbeiten kann als zuvor. Es ist eine langsame, harte Reise, aber ich habe das Gefühl, dass ich bereits einen so langen Weg zurückgelegt habe. Ich bin dir so dankbar und ich habe so viel Liebe für dich, mein Freund. Namaste.

Ich stimme überein. Dies ist perfekt. Ich habe eine interessante Beschäftigung und viele Männer in meinem Alter sind wertend, obwohl sie sehr scheinheilig sein können. Trotzdem - nach mehr als fünf Jahren als Single habe ich endlich angefangen, einen erstaunlichen Mann zu sehen, der viel jünger ist. Es ist besser als jede Beziehung, in der ich bisher war, und ich hoffe, dass es anhält. Hätte es nicht ohne dich geschafft! Ich bin jetzt körperlich in einer besseren Verfassung als in meinen Zwanzigern und dank meines langjährigen Zen-Trainings auch mental.
Respekt und Gleichheit sind so wichtig. Nichts ist besser als Liebe und Dienst. . .
Du bist der beste!

Dianne Scott sagt

Schöne Adriene, vielen Dank für deine tollen Yoga-Stunden. Ich habe Yoga immer gemocht, aber ich habe es nie richtig verstanden, bis ich angefangen habe, Sitzungen mit dir zu machen. Jetzt kann ich es kaum erwarten, auf die Matte zu springen, zu kichern und herauszufinden, was sich gut anfühlt, auch an den Tagen, an denen ich mich nicht gut fühle. Von Lehrer zu Lehrer wissen Sie unglaublich intuitiv, was Ihre Schüler brauchen. Heute hast du mir einen einfacheren Weg gelehrt, in Krähenhaltung zu kommen und ich habe es geschafft, mit dir Schritt zu halten (und meine Grenzen zu überschreiten !!). Die Welt braucht mehr schöne und inspirierende Menschen, genau wie Sie. Danke, danke, danke und segne dich

Adriene, du hast die Art und Weise, wie ich Yoga praktiziere, geändert. Früher habe ich einen Wochenkurs besucht, aber zu Hause nie richtig geübt. Ich bin im Januar auf die Revolution gestoßen, und ich würde sagen, dass ich 5 von 7 Tagen in ein Training eingepasst habe. Ich stelle fest, dass ich mich jetzt nach meinem Training sehne. Danke Adriene, deine Videos waren transformativ!

Du rockst Adrienne! Danke danke danke! Namaste

Katy Johnson sagt

Ich habe die von Ihnen geposteten Backvideos durchgesehen. Ich habe versucht zu finden, was funktioniert. Ich habe Skoliose und hatte zwei Rückenoperationen, also habe ich zwei Titanstangen im Rücken. Ich habe jeden Tag chronische Rückenschmerzen. Normalerweise hilft Yoga und Training viel, aber manche Tage sind besser als die meisten. Bitte weiterhin Videos für die Rückseite posten! Wenn Sie mehr therapeutische für den Rücken tun könnten, wäre das wirklich hilfreich. Vielleicht einige Videos für Menschen mit Skoliose? Vielen Dank Adriene!

Ich schätze diese Videos wirklich sehr. Ich kann immer genau das finden, was ich brauche. Und als vielbeschäftigte Mutter mit zwei kleinen Kindern habe ich die Möglichkeit, mich selbst dann freundlich zu behandeln, wenn es schwierig ist, für eine Yogapraxis aus dem Haus zu kommen. Ich habe das Gefühl, dass ich damit so viel mehr anfangen kann als mit früheren Yoga-Übungen. Danke Danke!

Ich liebe all das Yoga Mit Adriene-Videos (obwohl ich Anpassungen vornehmen muss, um einige davon zu überstehen) muss dieses Yoga + Pranayama für die Wirbelsäulentraining in meinen Top 5 oben sein, es ist perfekt, wenn ich nur 30 Minuten Zeit habe zum Üben oder wenn ich müde bin, runtergekommen bin oder etwas TLC brauche. Diese sanfte Übung stärkt mein System und beruhigt meinen Geist und ich bin bereit zu gehen - und sie zeigt den hinreißenden Benji - danke Adriene wie immer für Ihre Großzügigkeit und Ihre liebevolle Güte, Namaste

Diese Yogapraxis war das perfekte Aufwachen für einen trostlosen Montagnachmittag! Jetzt ist die Sonne aufgegangen und ich bin bereit, den Unterricht zu planen.

Kobra-Haltung oder Bhujangasana für Dorn

Eine richtig ausgeführte Cobra-Haltung kann für Menschen mit sitzender oder schreibender Tätigkeit von großem Vorteil sein, da sie die Haltung Ihres Rückens und Nackens beeinflusst und Probleme mit der Wirbelsäule hervorruft.

  • Legen Sie eine Matte auf den Boden und legen Sie sich ruhig gerade auf Ihren Bauch (Bauchlage).
  • Legen Sie Ihre Handfläche neben Ihre Achselhöhle oder unter Ihre Schultern. Atmen Sie nun langsam ein und heben Sie gleichzeitig Ihren Kopf und den oberen Rücken mit Ihrer Handfläche auf den Boden. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie Hüfte und Beine nicht vom Boden abheben. Stellen Sie sicher, dass Ihr Kopf zum Himmel zeigt.
  • Hold this position as long as you can and slowly exhale and come back to the same position.

Spine pain can be efficiently decreased by practicing cobra pose or bhujangasana. It keeps your whole body active and reduces stiffness back and neck muscles. Cobra pose or Bhujangasana makes spine tissues stronger.

Downward Facing Dog Pose or Adho Mukha Svanasana For Spine

Adho Mukha Svanasana is an excellent yoga pose to stretch the spine and eliminating problems related to cervical and lumbar spine.

How To Do Downward Facing Dog Pose or Adho Mukha Svanasana?

To practice Adho Mukha Svanasana or Downward Facing Dog Pose stand on floor or on the yoga mat. Kneel on the yoga mat or floor in such a way that the whole body is supported with hands and knees on the floor. Make sure your knees are in straight line with the hips in this position. While exhaling, lift your knees far from the floor in such a way that the knees come in line with the thighs and they are not bent. Do not lift the heel. Keep your head between your arms and make sure you are looking downwards and your head does not drop in this position. Adho Mukha Svanasana or Downward Facing Dog Pose is also a part of Surya Namaskar and it is a very helpful asana to stretch all the muscles of your body. Stay in this position for a few breaths or for a few seconds. Get back on your knees to release the asana and move your head to look upwards.

Yoga Side-Angle Pose or Utthita Parsvakonasana For Stretching and Strengthening The Spine

Common symptoms of spine pain includes joint stiffness, stiff back, stiff neck, pain in the upper back region. Performing Side-Angle Pose or Utthita Parsvakonasana pose stretches the cervical spine, thoracic spine as well as lumbar spine and helps eliminating back problems.

How To Do Side-Angle Pose or Utthita Parshvakonasana?

To do this pose, stand with the feet about three feet apart. Raise the arms alongside yourself at shoulder level. Turn the right foot out to point away from body. Bend right knee when lunging towards right and rest the right elbow on right knee. Lean the left arm overhead. Turn the head so as to look upwards and lower down the right hand to touch ground on outside of the right foot. Now, do this for left side.

Yoga Triangle Pose or Trikonasana For Eliminating Spine Pain

Trikonasana improves the flexibility of the lumbar and thoracic spine which in turn helps relieve backache. It is also helpful for people with cervical spine problems like neck sprains by improving stiff neck..

How To Do Triangle Pose Or Trikona Asana For Spine Health?

To do this pose, go from Side-Angle Pose looking towards extended left arm. Return right elbow to rest on the right knee for support as you stretch the right leg back to a straight position. Drop the right hand back down to ground. You can feel the hips open up, the back stretch, and the legs stretching out.

Shishu-Asana or Child Pose for Stretching and Making Your Spine Flexible:

This is a stretch which provides extreme relaxation to the upper back.

The animation below explains how Child Pose or Shishuasana is done, but here is short note on how to go about doing this exercise stretches your spine.

  • Sit on your heels as shown in the image below with your hips resting on the heels. Slowly bend forward and try touching the forehead to the floor with your hands stretched forward.
  • Slowly move your hands in the direction of your feet and let it rest beside the feet.

Zusammenfassung:

Reducing spine pain like cervical pain or lumbar pain or thoracic pain is not easy but yoga is a powerful and most dependable way to eliminate spinal problems like neck pain or back pain. Spine pain causing discomfort in back and neck can last for longer time and a simple acute pain can become a chronic pain if not treated well. Yoga needs training and special focus should be given on the postures. Yoga leads to muscles stretches at the slow pace which makes spine muscles and other body muscles flexible. Regular practice of yoga keeps your spine tissues flexible. Yoga does not only cures back pain, its also has several other benefits too.

Patients required to perform the side plank on weaker side of spine

In their study, Dr. Fishman and colleagues set out to determine the effectiveness of one basic yoga pose - known as the side plank - on 25 participants aged 14-85 with idiopathic scoliosis.

The side plank involves lying on one side of the body with straight knees, and propping up the upper body with the elbow and forearm.

After undergoing an initial examination, an X-ray and an evaluation by a radiologist, patients were shown how to carry out the yoga pose.

In the first week, they were instructed to do the pose on the side their spine was curved toward for 10-20 seconds each day. They were then asked to do the pose once daily for as long as possible, still on the side of their spine curvature.

Explaining the reasons behind asking the patients to do the pose on the side of their curvature, Dr. Fishman says:

" Since scoliosis is an asymmetrical condition, I have treated it asymmetrically, asking patients to do the pose on the weaker side only. That strengthens the specific spinal muscles on the convex side that are needed to help with curve reduction."

He adds that the National Scoliosis Foundation recommend that individuals with scoliosis perform 25 yoga poses to help with their spine curvature. However, he points out that no clinical results support the effectiveness of this, and patients are not advised to perform these poses asymmetrically.

Patients' spine curvatures were measured at the beginning and end of the study using the standard Cobb angle technique, and X-rays were taken again once the study ceased.

Yoga pose improved spine curvature by around 32% among all patients

On average, participants did the side plank pose for 1.5 minutes a day, 6.1 days a week for 6.8 months.

The researchers found that spine curvature improved by around 32% over all patients. Among 19 patients who did the yoga pose for at least 3 days a week, spine curvature improved by 40.9%. Of these patients, adolescents saw a 49.6% improvement in curvature, while adults saw a 38.4% improvement.

Commenting on the findings, the researchers say:

" Asymmetrically strengthening the convex side of the primary curve with daily practice of the side plank pose held for as long as possible for an average of 6.8 months significantly reduced the angle of primary scoliotic curves. These results warrant further testing."

Numerous studies have hailed the benefits of yoga for other health problems. Früher in diesem Jahr, Medizinische Nachrichten heute reported on a study that suggested yoga could reduce the risk of anxiety and depression in expectant mothers, while a 2013 study claimed yoga could help lower blood pressure.