Gesundheit

Neues Jahr in Russland - nie genug

Der Neujahrstag ist ein nationaler Feiertag, der am 1. Januar, dem ersten Tag des neuen Jahres, nach dem Gregorianischen und dem Julianischen Kalender gefeiert wird. Diese Neujahrsfeiertage sind oft von Feuerwerkskörpern, Paraden und Reflexionen über das vergangene Jahr geprägt, während auf die Möglichkeiten der Zukunft geachtet wird. Viele Menschen feiern Silvester in Gesellschaft ihrer Lieben. Dabei geht es um Traditionen, die im kommenden Jahr Glück und Erfolg bringen sollen. Viele Kulturen feiern diesen glücklichen Tag auf ihre ganz eigene Art und Weise. Typischerweise gehören zu den Bräuchen und Traditionen eines guten Rutsch ins Neue Jahr das Feiern mit Champagner und einer Vielzahl verschiedener Speisen. Neujahr markiert ein Datum des neu gefundenen Glücks und eine saubere Tafel. Für viele, die Silvester feiern, ist dies die Gelegenheit, aus dem Vorjahr zu lernen und ihr Leben positiv zu verändern.

Vorbereitungen, Dekorationen, Feiern

Die Vorbereitungen für den großen Tag beginnen lange im Voraus. Im Dezember „schmücken“ sich die Straßen der Stadt mit bunten Farben und Ornamenten, Weihnachten Märkte und Neujahrsmessen werden organisiert, und auf den Hauptplätzen finden zahlreiche öffentliche Aktivitäten statt: Konzerte, Lasershows, öffentliche Spiele usw. Es ist auch an der Zeit, Geschenke einzukaufen! Viele Geschäfte und Märkte bieten spezielle Angebote von New Yew an, was das Einkaufen noch angenehmer macht. Die Leute kaufen Essen für den festlichen Tisch und beginnen, ihre Häuser zu dekorieren.

Neujahrsfeiertagsgeschichte

Neujahr ist einer der ältesten noch gefeierten Feiertage, aber das genaue Datum und die Art der Feierlichkeiten haben sich im Laufe der Zeit geändert. Es entstand vor Tausenden von Jahren im alten Babylon und wurde am ersten Frühlingstag als elftägiges Fest gefeiert. In dieser Zeit nutzten viele Kulturen den Sonnen- und Mondzyklus, um den „ersten“ Tag des Jahres zu bestimmen. Erst als Julius Caesar den Julianischen Kalender einführte, wurde der 1. Januar der gemeinsame Tag für die Feier. Auch der Inhalt der Feierlichkeiten hat sich verändert. Während frühe Feste eher heidnischer Natur waren und die Zyklen der Erde feierten, feiert die christliche Tradition am Neujahrstag das Fest der Beschneidung Christi. Katholiken feiern auch oft das Hochfest Mariens, der Mutter Gottes, ein Fest zu Ehren Mariens. Im zwanzigsten Jahrhundert entwickelte sich der Feiertag jedoch zu einer eigenen Feier, die größtenteils von der allgemeinen Assoziation mit der Religion getrennt war. Es ist ein Feiertag geworden, der eher mit Nationalität, Beziehungen und Selbstbeobachtung verbunden ist als mit einer religiösen Feier, obwohl viele Menschen immer noch älteren Traditionen folgen.

Italien

Weihnachten in Italien ist eine ganz besondere Zeit. Ein Großteil Italiens ist katholisch und der Vatikan ist in Rom. Die Gelegenheit, uralte Traditionen kennenzulernen, wird Ihre Italienreise im Dezember bereichern.

La Festa di San Silvestro, Silvester, wird in ganz Italien mit einem besonderen traditionellen Abendessen, Feuerwerk, Musik und Tanz gefeiert Prosecco, Italienischer Sekt.

Die Fat Ox Fair findet am Silvesterabend in Bologna statt. Die jahrhundertealten Traditionen des Neujahrs, wie zum Beispiel, Ihre alten Sachen aus dem Fenster zu werfen, um Ihre Bereitschaft zu symbolisieren, das neue Jahr anzunehmen, und rote Unterwäsche zu tragen, um das neue Jahr für viel Glück einzuläuten, werden immer noch durchgeführt, besonders im Süden.

Rom und Neapel mit ihren beeindruckenden Feuerwerken sind gute Orte zum Feiern in Italien.

Russische Neujahrstraditionen: Wer ist Väterchen Frost?

Die Hauptdekoration eines jeden Hauses ist ein festlicher Baum. Es ist wunderschön mit Lichtern, Lametta, Girlanden und Spielzeug dekoriert. In der Nacht zum 1. Januar kommt ein freundlicher weißbärtiger Mann in einem roten Kleid vorbei. Er hat einen großen Sack hinter seinem Rücken. Er ist Väterchen Frost (nicht mit dem Weihnachtsmann verwechseln!) Und bringt Geschenke für Kinder. Er legt sie unter den festlichen Baum und verschwindet unbemerkt, während alle schlafen.

Düfte von Mandarinen für Neujahr

Am 31. Dezember fangen die Leute an, für den festlichen Tisch zu kochen. Unabhängig davon, welche Lebensmittelbeschränkungen Sie haben oder welche Diät Sie einhalten, müssen Sie eine Reihe von Dingen beachten. Zunächst eine große Schüssel Oliviersalat. Zweitens eine Flasche Champagner. Drittens Mandarinen für Neujahr. Die Mandarinen sind als ein Symbol des neuen Jahres bekannt - in der Sowjetzeit, als es schwierig war, Früchte zu bekommen, außer Mandarinen, versuchten die Menschen, so viele wie möglich davon zu bekommen. Mit der Zeit wurde es eines der Russische Neujahrstraditionen Mandarinen für Neujahr zu kaufen.

Gesunde Neujahrstraditionstabelle - gesundes Essen im neuen Jahr

Selbstverständlich treten die Gastgeberinnen zur Weihnachtszeit gegeneinander an und decken die reichlich vorhandenen Tische mit einer Vielzahl köstlicher Gerichte ab.

Natürlich sind diese Gerichte oft keine sehr gesunden Zutaten - zum Beispiel Mayonnaise und Fett -, sondern der allgemeine Blick auf den festlichen Tisch sowie Aromen von kulinarischen Köstlichkeiten, die für die Feiertage zubereitet werden

Was traditionelles gesundes Essen Sie können sich auf den Neujahrs- und Weihnachtstisch vorbereiten?

Neujahrsvorsätze und Traditionen

Während das Feiern auf der ganzen Welt variiert, gehören zu den gemeinsamen Traditionen:

    • Vorsätze oder Ziele treffen, um das eigene Leben zu verbessern.

    • Gemeinsame Vorsätze betreffen Ernährung, Bewegung, schlechte Gewohnheiten und andere Probleme im Zusammenhang mit persönlichem Wohlbefinden. Eine verbreitete Ansicht ist, den ersten Tag des Jahres als sauberen Schiefer zu nutzen, um sein Leben zu verbessern.

    • Ein Treffen der Lieben: Hier finden Sie in der Regel Champagner, Festmahlzeiten, Konfetti, Lärmemacher und andere Arten der Belustigung. Feuerwerk, Paraden, Konzerte.

    • Berühmte Paraden sind die Londoner Neujahrsparade und die Rosenparade in Pasadena, Kalifornien. Aberglauben über Essen oder Besucher bringen Glück.

Hierzu zählen insbesondere kreisförmige Lebensmittel, die Zyklen symbolisieren. Der Grund für den Aberglauben ist, dass der erste Tag des Jahres den Präzedenzfall für die folgenden Tage darstellt. Ein gewöhnlicher Aberglaube, der für den Neujahrstag typisch ist, betrifft den ersten Besucher eines Haushalts des Jahres - nach der Überlieferung ist es gut, wenn ein großer, dunkelhaariger Fremder als erster durch die Tür kommt, der als Erster Fuß oder Glücksvogel bezeichnet wird Glück das ganze Jahr. Wenn Sie Aberglauben abonnieren möchten, lassen Sie zu Neujahr nichts außer Menschen aus dem Haus. Die Tradition besagt: Nehmen Sie den Müll nicht mit und lassen Sie alles, was Sie mitnehmen möchten, zu Neujahr außerhalb der Nacht zuvor aus dem Haus. Wenn Sie etwas entfernen müssen, stellen Sie sicher, dass Sie es ersetzen, indem Sie einen Gegenstand ins Haus bringen. Diese Richtlinien des Gleichgewichts gelten auch in anderen Bereichen: Vermeiden Sie es, Rechnungen zu bezahlen, etwas zu zerbrechen oder Tränen zu vergießen.

Toasts betreffen in der Regel die Dankbarkeit für die Segnungen, die Hoffnung und das Glück des vergangenen Jahres oder die Zukunft und den Dank an die Gäste für ihre Neujahrsgesellschaft. In Küstenregionen in ein Gewässer laufen oder sich gegenseitig mit Wasser bespritzen, was das mit dem Urlaub verbundene Thema der Säuberung und „Wiedergeburt“ symbolisiert.

Viele Nationen und Kulturen in ihnen haben jedoch ihre eigene charakteristische Art zu feiern:

Was ist zu tun?

Wenn der 31. Dezember zu Ende geht, setzen sich alle an den festlichen Tisch: Die Leute stoßen an, um sich vom vergangenen Jahr zu verabschieden. Um 23.55 Uhr Der Präsident erscheint auf Fernsehbildschirmen, um eine Rede zu halten und den Menschen ein frohes neues Jahr zu wünschen. Sobald er fertig ist, beginnt die Uhr des Moskauer Kremls zu läuten und die Menschen machen ihre Wünsche beim Läuten. Dann bricht in der Luft ein Feuerwerk aus, mit dem das neue Jahr offiziell begonnen hat. Nach Mitternacht beginnt der wahre Spaß: Nach ein paar Stunden Feier zu Hause gehen die Leute aus, um ihre Freunde und Verwandten zu besuchen, Geschenke auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben. Die Feier dauert die ganze Nacht: Kein Wunder, dass die ersten 10 Tage des neuen Jahres arbeitsfrei sind - die Menschen müssen sich erholen!

Silvester Essen

Amerikanische Staatsbürger feiern oft bis spät in die Nacht vor dem Neujahr mit einem Fest mit Toasten, Trinken und Feuerwerk, bei dem die letzten Sekunden bis zum 1. Januar gezählt werden. Einige könnten sogar um Mitternacht einen Kuss bekommen. Viele englischsprachige Länder spielen "Auld Lang Syne", ein Lied, das die glücklichen Momente des Jahres feiert. Amerikaner treffen häufig Vorsätze und sehen zu, wie der Time Square Ball in New York City fällt. Obwohl ein Großteil dieser Feier in der Nacht zuvor stattfindet, geht die Feier normalerweise bis zum Neujahrstag weiter. Am Neujahrstag in Amerika, normalerweise am Tag des Rose Bowl, ist Fußball ein fester Bestandteil. Einige Lebensmittel, die während der Feierlichkeiten als „glücklich“ gelten, sind:

Kreisförmige Lebensmittel
Black Eyed Peas
Kohl
Schweinefleisch

Silvester Frankreich
Die Franzosen feiern das Neujahr in der Regel mit einem Festmahl und einem Champagner-Toast, wobei die ersten Momente des Neujahrs mit Küssen unter der Mistel markiert werden, die die meisten anderen Kulturen mit Weihnachtsfeiern in Verbindung bringen. Die Franzosen betrachten das Wetter des Tages auch als Prognose für die Ernte des kommenden Jahres und berücksichtigen dabei Aspekte wie die Windrichtung, um die Fruchtbarkeit von Feldfrüchten und Fischfang vorherzusagen.

Silvester Phillipinen
Auf den Philippinen wird sehr laut gefeiert, weil man glaubt, dass der Lärm böse Wesen verscheuchen wird. Es gibt oft ein Mitternachtsfest mit zwölf verschiedenen runden Früchten, um das Glück für die zwölf Monate des Jahres zu symbolisieren. Andere traditionelle Nahrungsmittel sind Klebreis und Nudeln, aber kein Huhn oder Fisch, da diese Tiere Nahrungssucher sind, was als Pech für die Nahrungsversorgung des nächsten Jahres angesehen werden kann.

Griechenland
Griechen feiern Neujahr mit Kartenspielen und Schlemmen. Um Mitternacht werden die Lichter ausgeschaltet, gefolgt von der Basilikum-Torte, die eine Münze enthält. Wer das Stück Kuchen mit der Münze bekommt, gewinnt das Glück für das nächste Jahr.

Silvester Sowjetunion

Die Neujahrsfeier der Sowjetunion war stark von der Geschichte der Union geprägt. Da die Religion unterdrückt und Weihnachtsfeiern verboten wurden, beinhalten Neujahrs- oder Novi-Gottesfeiern oft Weihnachtstraditionen wie geschmückte Bäume, die als Neujahrstannenbäume neu überdacht wurden. Als die Unterdrückung nachließ, blieben diese Traditionen Teil der Neujahrsfeier. Der Feiertag wird auch mit Festen, Champagner und Wünschen gefeiert.

Silvester Spanien
Die Spanier feiern den Neujahrstag mit dem Brauch, zwölf Weintrauben zu essen, die jeweils um Mitternacht im Uhrzeigersinn verzehrt werden.

In kälteren wassernahen Ländern wie Kanada, Teilen der Vereinigten Staaten, dem Vereinigten Königreich und den Niederlanden ist es üblich, Kaltwassertauchgänge zu organisieren. Diese Stürze und Rassen, die manchmal als Eisbärentauchen bezeichnet werden, bringen oft Geld für wohltätige Zwecke oder Bewusstsein für eine Sache ein.

Seit Tausenden von Jahren ist das Neujahrsfest ein Fest der Wiedergeburt und Besinnung, an dem Menschen auf der ganzen Welt ein weiteres großartiges Jahr feiern können.

Das Lied "Auld Lang Syne" wird um Mitternacht in fast jedem englischsprachigen Land der Welt gesungen, um das neue Jahr einzuläuten. Zumindest teilweise von Robert Burns in den 1700er Jahren geschrieben, wurde es erstmals 1796 nach dem Tod von Burns veröffentlicht. Frühe Variationen des Liedes wurden vor 1700 gesungen und inspirierten Burns, die moderne Wiedergabe zu produzieren. Ein altes schottisches Stück, "Auld Lang Syne", bedeutet wörtlich "alt vor langer Zeit" oder einfach "die guten alten Zeiten". Die Texte finden Sie hier.

10 Tage voller Spaß

Neues Jahr in Russland ist ein offizieller Feiertag und viele Geschäfte und Büros sind am 1. Januar und an den nächsten 10 Tagen - den Neujahrsfeiertagen - geschlossen. Es ist eine großartige Gelegenheit für viele Russen, ihre Verwandten und Freunde zu treffen, einige in den Urlaub zu fahren oder lustige Winteraktivitäten zu unternehmen, St. Petersburg und Moskau zu besuchen oder einfach zu Hause zu bleiben, um sich zu entspannen.

Die Wirkung der traditionellen Farben und Outfits des neuen Jahres auf Stimmung und Gesundheit

Traditionell wurden für Innenausstattung und Kleidung helle, tiefe Farben, Glitzer, Pailletten, Strasssteine, glänzende Stoffe und Oberflächen verwendet. In Weihnachtsschmuck Interieur Es verbessert die Stimmung und lindert Angstgefühle.

Brillante, strahlende, festliche Outfits wirken sich auch positiv auf Stimmung und Nervensystem aus - deshalb empfehlen wir dem Neujahrstreffen, auch zu Hause zu kochen hol> Kerzen wirken sich immer positiv auf die Stimmung und die Atmosphäre im Raum aus. Diese positive Aura ist mächtig Therapie, Stress, depressive Verstimmung, Ängste und Angstzustände. Brennende Kerzen beruhigen, sie schaffen eine magische Atmosphäre, bereiten sich auf einen schönen Abend, eine warme Gemeinschaft und eine vertrauensvolle romantische Umgebung vor.

Wenn Sie das neue Jahr Wachskerzen pripasete, wird diese therapeutische Wirkung um ein Vielfaches zunehmen. Brennkerzenwachs fähig krankheitserregende Mikroben in der Luft, Kokken, Bakterien abzutöten. Der Geruch von Kerzenwachs - es ist großartig AromatherapieDas verbessert die Stimmung und das menschliche Immunsystem.

Separat möchte über den Funken der Moderne hinzufügen - Duftkerzen oder Ölbrenner. Zu Silvester können Sie köstliche Aromen zubereiten - ätherisches Zedernöl, Orange, Zitrone, Kakao, Vanille, Zimt usw. Ölbrenner oder Duftkerzen in der Silvesternacht schaffen eine festliche unvergessliche Atmosphäre und gleichzeitig - stärkt die Gesundheit und das Immunsystem.

Tradition leben - Weihnachtsgeschenke geben

Der Auswahlprozess und dann die Gabe zu geben ist viel verbessert den Stimmungsspender und macht Freude, dem Menschen etwas zu schenken. Diese positiven Emotionen können Stress aushalten, um r> zu bekommen

Schau das Video: Der Don - Lebensader der Kosaken. Russland. Doku. Länder,Menschen,Abenteuer. NDR (Dezember 2019).