Diät und Ernährung

Einfache gebackene Fleischbällchen mit Reis & Soße

  • 2 TL Olivenöl
  • 1 Zwiebel, geschält und gehackt
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 800 g Packung Basics gehackte Tomaten
  • 350 g gefrorener gehackter Spinat
  • schwarzer pfeffer zum würzen
  • 400 g leicht zu kochender Reis
  • 1 EL frische Petersilie, gewaschen und gehackt (optional)

Methode

In einer großen Bratpfanne mit Deckel einen Teelöffel Olivenöl erhitzen und die Zwiebel hinzufügen. 5 Minuten einweichen und aus der Pfanne nehmen.

In einer großen Schüssel das Rinderhackfleisch mit der Hälfte der gekochten Zwiebel vermengen und gut mischen. Die Hackfleischmischung in ungefähr 20 Fleischbällchen formen. Mit der gleichen Pfanne das restliche Öl erhitzen und die Fleischbällchen in Portionen anbraten, bis sie braun sind. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Wischen Sie die Pfanne vorsichtig mit einem Küchentuch ab, um überschüssige Flüssigkeit zu entfernen, und fügen Sie dann die restliche Zwiebel zusammen mit den gehackten Tomaten und dem Spinat hinzu. Gut würzen, zudecken und 5 Minuten köcheln lassen, bis der Spinat aufgetaut ist. Nehmen Sie den Deckel von der Pfanne, fügen Sie die Fleischbällchen hinzu und kochen Sie sie weitere 10 Minuten lang, bis sie durchgehend heiß sind und die Fleischbällchen keine rosa Farbe mehr haben.

In der Zwischenzeit den Reis nach Packungsanweisung kochen. Die Frikadellen auf einem Reisbett servieren. Mit Petersilie garnieren.

Nährwertangaben

  • Energie 2198kj 525kcal 26%
  • Fett 25,2 g 36%
  • Gesättigte Fettsäuren 9,2 g 46%
  • Zucker 8,5 g 9%
  • Salz 0,8 g 13%

% der Referenzeinnahmen

Typische Werte pro 100 g: Energie 465 kj / 111 kcal

Jede Portion liefert

8,3 g Kohlenhydrate 1,1 g Ballaststoffe 6,9 ​​g Protein

Schritt 1

Ofen auf 375 ° F vorheizen. Sprühen Sie ein 9 x 13 "Auflaufform mit Kochspray und beiseite.

Rühre in einer großen Schüssel Hackfleisch, Sojasauce, Worcestershire-Sauce, Chilipulver, Zwiebelpulver und Knoblauchpulver zusammen.

In einer anderen Schüssel Champignoncremesuppe und Hühnerbrühe verquirlen. Reis hinzufügen und umrühren. Gießen Sie die Reismischung in die vorbereitete Auflaufform.

Messen Sie die Fleischbällchen mit einem mittleren Löffel oder einem Esslöffel gleichmäßig und lassen Sie sie in die Reismischung fallen. Ordne sie in geraden Linien an, um sicherzustellen, dass sie alle passen.

Die Pfanne mit Folie abdecken und 40 Minuten backen. Folie entfernen und weitere 15 bis 20 Minuten backen, bis die Fleischbällchen durchgegart sind und der größte Teil der Flüssigkeit absorbiert ist.

Richtungen

  1. Heizen Sie den Ofen auf 400 Grad F vor.
  2. Paprika längs halbieren und entkernen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit EVOO beträufeln. Legen Sie die Paprikaschoten mit der Schnittseite nach unten in eine große Auflaufform. Schneiden Sie ein X in die Schale jedes Pfeffers und braten Sie ihn 20 Minuten lang. Leicht abkühlen lassen.
  3. In einer Rührschüssel die Tomaten in den großen Löchern einer Kistenreibe raspeln und die Häute wegwerfen. (Sie sollten ungefähr 2 Tassen haben.) Reiben Sie den Knoblauch, den Paprika und die Zwiebel in die Schüssel und würzen Sie mit Salz und Pfeffer. Mit EVOO und Thymian beträufeln.
  4. Butter und 1 Esslöffel EVOO bei mittlerer Hitze in einem mittelgroßen Topf erhitzen. Fügen Sie den Orzo und den Toast hinzu, bis er golden und duftend ist. Die Hälfte der Tomatensauce und den Reis dazugeben und 1 bis 2 Minuten rühren. Die Brühe hinzufügen und zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf ein köcheln, decken Sie und kochen Sie, bis der Reis, 17 bis 18 Minuten zart ist.
  5. Reismischung, Fleischbällchen und 3/4 Tasse Parmigiano-Reggiano mischen. Die Füllung in die Paprikaschoten geben und mit der restlichen Tomatensauce, dem restlichen Käse und einem Schuss EVOO bestreuen. Backen Sie, bis Sie durch erhitzt sind und die Spitzen, ungefähr 45 Minuten gebräunt werden.