Diät und Ernährung

Struktur und chemische Zusammensetzung des sich entwickelnden Buchweizensamens *

"Schnappen Sie sich einen Kranz für die sanfte Hand frischer Dillzweige" - diese romantischen Linien gehören dem antiken griechischen Dichter Sappho. Bereits wurde deutlich, wie unsere Vorfahren die nützlichen Eigenschaften des Dills schätzten.

In der Tat kann dieses aromatische Kraut, ohne das sich viele von uns keinen Salat, keine Suppe oder auch keine Gurke vorstellen können, als ausgezeichnetes natürliches, harmloses und billiges Medikament dienen und teure importierte Medikamente erfolgreich ersetzen.

Dill - nützliche Eigenschaften für Männer

Es ist erwähnenswert, dass die Ärzte des alten China besonders Dill verehrt. Seine nützlichen Eigenschaften werden verwendet, um milde Potenz bei Männern und vorzeitige Ejakulation bei sich selbst zu behandeln. Heutzutage kann dieses Merkmal duftender Kräuter von "heißen Kaukasiern" im Menü geschätzt werden, dass Grün einen sehr wichtigen Platz einnimmt.

Dill - nützliche Eigenschaften

Neben Potenzproblemen mit Dill können jedoch auch die anderen, sehr zahlreichen Beschwerden beseitigt werden. Dill ist ein hervorragendes Mittel zur Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Arteriosklerose und Kopfschmerzen, die durch zerebrale Gefäßsklerose verursacht werden. Er ist in der Lage, den Druck zu senken, die Blutgefäße zu erweitern, die Herzfunktion zu verbessern, sich wohl zu fühlen und tief zu schlafen.

Dill hilft bei Erkrankungen der Atemwege, verdünnt Schleim beim Husten und trägt zu seiner Entfernung aus dem Körper bei. Dieses grüne Gewürz wird als Abführmittel verwendet, es normalisiert den Stoffwechsel, erhöht den Appetit. Dill hat choleretische und harntreibende Eigenschaften und wird daher bei allen Arten von Gallensteinen und Nierenläsionen verwendet.

Rezept fürs Sehen

Wer viel am Computer arbeitet, kann auch nützlicher Dill sein. Nützliche Eigenschaften des Saftes der Gemüsegartenkräuter, gemischt mit Karottensaft, manifestierten sich in der Fähigkeit, die Sicht zu verbessern. Das Rezept ist einfach: 2 Esslöffel Fenchelsaft mit 150 Gramm Karottensaft mischen und morgens auf nüchternen Magen trinken.

Augencreme

Wenn Ihre Augen müde sind und anschwellen, ist es eine nützliche Creme, die die nützlichen Eigenschaften von Petersilie und Dill vereint. Dazu 1 Teelöffel geriebene Heilkräuter und 2 Esslöffel saure Sahne sorgfältig mischen, eine halbe Stunde lang auf die Augenlider auftragen und dann mit kaltem Wasser ausspülen. Diese Creme kann auch als Maske zum Aufhellen und Verjüngen der Haut verwendet werden. Bekannte bakterizide und antiseptische Eigenschaften des beliebten Gewürzes.

Das Abkochen unterdrückt Fäulnisprozesse im Darm. Sie behandeln Pusteln am Körper, waschen schlecht heilende Wunden. Experten empfehlen die Verwendung von grünem Dill. Nützliche Eigenschaften der Pflanze, die gerade aus dem Garten gepflückt wurde, sind unermesslich höher als die, die es bereits geschafft hat, sich hinzulegen und zu verdorren. Wenn dies nicht möglich ist, wird fein und tiefgefroren gewürzt.

Nützliche Eigenschaften von Dillsamen

Es gibt jedoch Vorteile und Fenchelsamen. Ihre nützlichen Eigenschaften werden in der Pädiatrie als Dill etwas Wasser verwendet, um Koliken bei Babys zu lindern, die durch chemische Medikamente völlig kontraindiziert sind. Mütter als Babys Tee aus Fenchelsamen helfen, die Laktation zu erhöhen. Inkontinenz bei Erwachsenen ist sehr gute Tinktur 1 Esslöffel Fenchelsamen 1 Tasse kochendes Wasser. Die Mischung wurde 2 Stunden lang in eine Thermoskanne gegossen, abseihen und nachts trinken. Für Kinder ist die Dosis dreimal reduziert.

Ralph L. Obendorf, Marcin Horbowicz und Douglas P. Taylor

  1. REPRODUKTIVE BIOLOGIE
  2. Zucker und organische Säuren
  3. CHEMISCHE ZUSAMMENSETZUNG
    1. Freie Aminosäuren
    2. Sterole und Fettsäuren
  4. VERWEISE
  5. 1
  6. 2
  7. Abb. 3
  8. Abb. 4
  9. 5
  10. Abb. 6
  11. 7
  12. Abb. 8
Buchweizen (Fagopyrum esculentum Moench) Getreide ist ein Grundnahrungsmittel für Brei, Suppen und die Zubereitung von "Kasha" in Mittel- und Osteuropa. In Japan wird Buchweizen hauptsächlich zur Herstellung einer Nudel, Soba, verwendet, die aus einer Mischung von Buchweizen- und Weizenmehl hergestellt wird (Udesky 1988). Japans Gesamtverbrauch an Buchweizen, der als gesundes Lebensmittel gilt, liegt bei etwa 100.000 Tonnen pro Jahr (Komeichi et al. 1992). Etwa 80% des japanischen Verbrauchs wird hauptsächlich aus den USA und Kanada importiert. Buchweizen liefert aufgrund des geringen Vorkommens von Saatgut einen geringen Kornertrag. Obwohl die Pflanzen normalerweise eine große Anzahl von Blüten produzieren, entwickeln sich nur 10 bis 20% der Blüten zu reifem Getreide (Ruszkowski 1986). Die Erträge variieren je nach Boden, Klima und anderen Faktoren zwischen 150 und 1.200 kg / ha. Die Nachfrage auf den Exportmärkten hat die Notwendigkeit einer Stabilisierung der Erträge erhöht und die Grundlagenforschung zu Faktoren veranlasst, die die Saatgutsammlung und die Einstellung des Samenwachstums bei Buchweizen regulieren.

Die Struktur und Zusammensetzung von reifen Buchweizenfrüchten wurde von Pomeranz (1983) überprüft, es sind jedoch nur wenige Informationen über Änderungen des Frisch- und Trockengewichts und der Zusammensetzung von Teilen der sich entwickelnden Samen verfügbar. In diesem Artikel fassen wir unsere Forschungen zur Reproduktionsbiologie der Entwicklung von Buchweizensamen und den Veränderungen des Gehalts an Zuckern, organischen Säuren, Aminosäuren, Sterolen und Fettsäuren in der Entwicklung von Samen zusammen.

Nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen von Buchweizenhonig

Enthält dieses Produkt eine breite Palette von Vitaminen, Mineralien und anderen Nährstoffen. Anhänger der Volksmedizin Honig zum Kochen Tinkturen, Brühen, Kompressen und für andere Zwecke. Was ist der Nutzen von Buchweizenhonig für den Körper:

  1. Im Gegensatz zu leichten Sorten enthält viel Eisen und Eiweiß.
  2. Es hat eine ausgezeichnete entzündungshemmende und tonisierende Wirkung. Bei regelmäßiger Anwendung reduziert sich das Risiko von Erkältungen.
  3. Es gilt als ausgezeichnetes Antiseptikum und behält diese Eigenschaften auch nach längerer Lagerung bei. Es wird zur schnellen Wundheilung eingesetzt.
  4. Es wird interessant sein zu wissen, was nützlicher Buchweizenhonig für Frauen ist. Erstens enthält es, wie bereits erwähnt, viel Eisen, was für schwangere Frauen wichtig ist, um eine Anämie zu verhindern. Zweitens wird es in verschiedenen Kosmetika verwendet.
  5. Zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Arteriosklerose.
  6. Die positive Wirkung des Produktes auf die Entgiftung der Leber ist nachgewiesen.
  7. In der Volksmedizin zur Behandlung von Erkrankungen der oberen Atemwege. Dies ist auf einen hervorragenden Sweatshop-Effekt zurückzuführen.
  8. Wissenschaftler aus China haben die Eigenschaft entwickelt, Radionuklide aus dem Körper zu entfernen und Zellen wiederherzustellen.
  9. Beeinflusst positiv die Aktivität des Nervensystems.

  • Es wird empfohlen, regelmäßig mit Bluthochdruck zu verwenden.
  • Die Fähigkeit, die Schleimhaut des Magens wiederherzustellen, ist erwiesen, so dass es als Prophylaxe sowie bei der Behandlung von Geschwüren nützlich ist.
  • Wie bei anderen Buchweizenprodukten ist es wichtig zu beachten, dass Honig nicht nur gut, sondern auch schädlich für den Körper ist. Die Hauptgefahr besteht darin, dass Honig ein allergisches Produkt ist. Personen mit Diabetes ist Vorsicht geboten. Honig hat einen hohen Kaloriengehalt, was bedeutet, dass er in großen Mengen während des Gewichtsverlusts schädlich ist. Es gibt Menschen mit einer individuellen Unverträglichkeit gegenüber dem Produkt, die bei Honig grundsätzlich kontraindiziert ist.

    REPRODUKTIVE BIOLOGIE

    Der reife Buchweizensamen ist eine Achäne. Die reifen Eier oder Grütze, die geschälte Achäne (mit Perikarp entfernt), wird für Lebensmittel verwendet. Als Saatgut wird die Erzeugung eines Saatguts definiert, das der Müller verwenden kann. Samen werden normalerweise gesetzt, wenn sie nicht 10 Tage nach der Bestäubung abgebrochen werden (DAP). Öl-, Stärke- und Protein-Speicherreserven im Embryo- und Endospermgewebe reichern sich nach 10 DAP, dem Zeitraum der Samenfüllung, schnell an. Die Beendigung des Samenwachstums bei voller Entwicklung wird als physiologische Reife bezeichnet und entspricht der Zeit des maximalen Trockengewichts. Der Wasserverlust aus dem Saatgut ist Austrocknung und führt zu Erntereife und sicherer Lagerung bei ausreichender Trockenheit. Eine Reihe von Bedingungen muss erfüllt sein, damit das Seed-Set auftritt.

    Die weiblichen Teile der Buchweizenblume, ein Eierstock mit Stilen und Narben, die für Pollen empfänglich sind, sind in Abb. 1 dargestellt. Innerhalb des Eierstocks (oder der sich entwickelnden Achäne) muss eine vollständige und funktionsfähige Eizelle (sich entwickelnde Grütze) vorhanden sein. Die äußeren und inneren Integumente (jeweils zwei Zellen dick) bilden bei Reife die Samenschale der geschälten Grütze. Am oberen Ende der Eizelle bilden die Integumente eine Öffnung, die Mikropyle, durch die der Pollenschlauch eintritt. Der Nucellus befindet sich innerhalb der Integumente. Eine Zelle des Nucellus wird zur Megasporen - Mutterzelle, die sich durch Meiose teilt (2n bis 1n) unter Bildung von vier Haploiden (1n) Megasporen. Eine der vier Teilungen bildet nacheinander einen Eibeutel mit acht Kernen (Mahony 1935). Eine bildet die Eizelle (zukünftiger Embryo), die von zwei Synergiden begrenzt wird, zwei fusionieren, um den Kern der zentralen Zelle (zukünftiges Endosperm) zu bilden, und drei wandern in unmittelbarer Nähe zur Hypostase nach unten, eine Struktur analog zur Nukellenprojektion in Weizen (Frazier und Appalanaidu 1965) und Gerste (Cochrane und Duffus 1980).

    Lebensfähiger Pollen muss durch legitime Fremdbestäubung an das Stigma abgegeben werden, um die Samenmenge zu erreichen. Der Pollen muss schnell keimen und ein kräftiges Wachstum des Pollenschlauchs durch die Art und in die Mikropyle aufweisen. Der Pollenschlauch muss den Nucellus und den Eibeutel durchdringen und zwei Spermienkerne (jeweils 1) abgebenn) zum Eierbeutel. Man verbindet sich mit dem Ei (1n), um die Zygote (2n), der sich zum Embryo entwickelt, verbindet sich der andere mit dem verwachsenen (2n) Zellkern der Zentralzelle bildet 3n Kerne, die sich zu Endospermzellen entwickeln. Diese doppelte Befruchtung des Eies und der zentralen Zellen ist für das Saatgutset wesentlich.

    Der Nucellus und der Embryosack in der Eizelle sowie das Tapetum und die sporogenen Zellen der Antheren unterscheiden sich deutlich von anderen Geweben im Eierstock und im Staubblatt. Ein monoklonaler Antikörper, der spezifisch ein L-Arabinose enthaltendes Arabinogalactan-Protein im Plasmalemma von Zellen erkennt, reagiert während der frühen Embryogenese mit allen Pflanzenzellen außer denen des Nucellus, Eiersacks und Embryos (Pennell und Roberts 1990). Das Muster ist das gleiche bei Erbsen, Mais und Arabidopsisund vermutlich auch in Buchweizen. Pennell und Roberts (1990) schlagen vor, dass das Fehlen des Arabinogalactan-Proteins ein wesentlicher Grund für die Expression von Determinanten, die an der Befruchtung beteiligt sind, in den Gameten selbst sein könnte. Ein anderes Epitop eines Plasmamembran-Arabinogalactan-Proteins tritt in Verbindung mit den Spermien von Pollenkörnern auf, die sich zu einem späten Zeitpunkt in der Anthere-Entwicklung in Rapsblüten befinden (Pennell et al. 1991). In Eigeweben tritt dieses Epitop zuerst in der Nucellarepidermis nahe dem mikropylaren Ende der Eizelle und anschließend in der Eizelle und beiden Synergiden auf. Da dieses Epitop nicht in der zentralen Zelle gefunden wird, haben Pennell et al. (1991) schlugen vor, dass dies mit der Erkennung von Gameten zusammenhängt. Beim Eintritt in den Pollenschlauch werden die Samenzellen in einem Synergid freigesetzt, bevor die Eizellen und die zentralen Zellkerne befruchtet werden (Knox et al. 1986).

    Nach doppelter Befruchtung entwickelt sich der Embryo am ersten Tag schnell (Stevens 1912, Mahony, 1935), das Ovar ist 1 bis 2 mm lang (Abb. 2) und die Eizelle ist 0,5 bis 1 mm lang . Das Volumen des Endosperms nimmt schnell zu, bleibt klar und flüssig und enthält mehrere Kerne. Nach 3 DAP bildet der Embryo Keimblätter, das obere Endosperm Zellen und das basale Endosperm bleibt als dünne Schicht aus Zytoplasma zurück, die mehrere Kerne und eine sehr große Vakuole enthält (Stevens 1912). Bei 6 DAP beginnt sich das Endosperm entlang der Ränder zu verfestigen (Stevens 1912) und das flüssige Endosperm wird milchig.

    Gefäßgewebe (zum Transport von Nährstoffen und Wasser) verzweigen sich vom Stamm in die Rachis der Traube (Blütenstand), verzweigen sich in den Stiel und dann in die Kelchblätter und Staubblätter (Abb. 1). Gefäßgewebe dringen in den Funikulus ein und bilden ein untertassenförmiges "Y" am Boden der Eizelle (Abb. 1). Gefäßgewebe dringen nicht in die Integumente, den Nucellus oder den Eibeutel ein. Daher müssen Nährstoffe, die in den sich entwickelnden Eiersack, Embryo und Endosperm gelangen, das Symplast (Zellzytoplasma) verlassen, in den Apoplasten ("Freiraum" in den Zellwänden und zwischen den Zellen) eintreten und in das Symplast (Zytoplasma) von nachgeladen werden die sich entwickelnden Zellen des Eiersacks, des Embryos und des Endosperms. An der basalen Grenzfläche zwischen den Integumenten und dem Nucellus und über den scheinbaren Pfad des Nährstoffflusses zum Eiersack und zur Entwicklung von Embryo und Endosperm reichert eine Gruppe von Zellen eine osmiophile Substanz an, die Polyphenole oder Flavonoide enthalten kann. Diese Ablagerung kann den Transport durch diese Zellen einschränken. Die Charakterisierung des Grundgewebes der Eizelle fehlt in frühen Berichten (Mahony 1935, Stevens 1912).

    Die Eierstöcke der beiden Blütentypen Pin und Thrum sind bei der Anthese etwa 1 mm lang, und die sich entwickelnde Achene nimmt bei 5 oder 6 DAP rasch auf die maximale Länge zu (Abb. 2). Die Breite der sich entwickelnden Achänen nimmt während der Samenfüllperiode bis zu 12 bis 14 DAP zu. Die Eizelle erfährt während der Entwicklung charakteristische Veränderungen in der Morphologie (Abb. 3). Die Eizellen sind bei der Anthese etwa 0,5 mm lang, und nach 2 DAP sind sie etwa 2 mm lang und haben eine geschwollene Basis mit expandierendem Endosperm entwickelt. Der Gefäßansatz befindet sich an der Basis der Knollenstruktur, während sich der Embryo in der Nähe der Mikropyle an der Spitze der Eizelle entwickelt und nach unten in das Endosperm hineinwächst. Expandierende Perikarp-Gewebe akkumulieren schnell ein Frischgewicht zwischen 2 und 6 DAP (Fig. 4). Eigewebe, einschließlich des Endosperms und des Embryos, nehmen in Länge und Breite zwischen 6 und 10 DAP mit einer schnellen Zunahme des Frischgewichts nach 6 DAP und einer schnellen Zunahme des Trockengewichts nach 8 DAP rasch zu. Der Embryo erreicht ein maximales Frischgewicht bei 12 DAP, aber das Endosperm nimmt weiterhin an Frisch- und Trockengewicht bis 16 DAP zu (Fig. 4A, B). Das Aufhören der Akkumulation von Achene-Trockenmasse erfolgt um 20 DAP. Die Wasserkonzentration im Endosperm sinkt von 850 g / kg Frischgewicht bei 6 DAP auf 220 g / kg Frischgewicht bei 16 DAP (4D). Die Wasserkonzentration im Embryo-Gewebe nimmt langsamer ab. Die Anhäufung von Speicherreserven im Endosperm und Embryo trägt dazu bei, dass sich die Eiform an die Form des Perikarps anpasst (Abb. 3). Wenn sich das Endosperm hingegen nicht entwickelt, kann die Perikarp zu einer normalen Länge der reifen Achäne wachsen, aber die Perikarpewände sind nach innen gefaltet, was den Mangel an Endosperm- und Embryoentwicklung widerspiegelt.

    Zucker und organische Säuren

    Saccharose ist der Hauptzucker, der in Buchweizen-Achänen anfällt. Zunahmen der Saccharoseakkumulation spiegeln Perioden mit zunehmendem Trockengewicht wider, wobei die Embryogewebe die größte Menge an Saccharose akkumulieren (Fig. 5A). Saccharose ist im Samenschalen- und Nucellusgewebe von Anthese bis 6 bis 8 DAP reichlich vorhanden und reichert sich dann im sich entwickelnden Embryo an. Die hohe Konzentration an Saccharose in Embryo-Geweben ist typisch für Ölsaaten-Gewebe (Duffus und Binnie 1990, Kuo et al. 1988). Das stärkehaltige Endosperm reichert nur geringe vorübergehende Mengen an Saccharose an. Die ovulären maternalen Gewebe (Integumente und Nucellus) reichern Saccharose an, bevor sich im Endosperm und Embryo große Mengen an Trockenmasse ansammeln, und dann sinkt der Saccharosespiegel im Einklang mit einer offensichtlichen Transportrolle zum sich entwickelnden Endosperm und Embryo.

    Die Monosaccharide Glucose und Fructose befinden sich hauptsächlich in der Fruchtwand und im Samenmantel (Fig. 5B). Die Werte für Glukose und Fruktose sind ähnlich (Daten nicht angegeben). Mit Ausnahme von Embryogeweben gehen steigende Glucose- und Fructosespiegel der Saccharose- und Stärkeakkumulation voraus (Fig. 5B), ein Muster, das im stärkehaltigen Endosperm von Mais beobachtet wird (Shannon 1968, 1972). Inosit-Spiegel sind in allen Geweben niedrig. Inosit wird nacheinander in Perikarp, Samenschale und Nucellus, Endosperm und Embryo während der späteren Entwicklungsstadien von jedem nachgewiesen (Fig. 5C). Schneller wachsende Achänen haben nach dem Setzen des Samens höhere Stärkegehalte und niedrigere Zuckergehalte, während langsamer wachsende Achänen niedrigere Stärkegehalte und höhere Zuckergehalte haben (Dua et al. 1991), was darauf hindeutet, dass die Verwendung von Zucker bei langsamer wachsenden Achänen einschränkend sein kann .

    Zitronensäure reichert sich nur in grünen Perikarpgeweben mit Spitzenwerten bei 6 bis 8 DAP an (M. Horbowicz, R. L. Obendorf und W. J. Cox, unpubl.). Apfelsäure wird nacheinander in Perikarp- und maternalen Ovula-Geweben und dann in Endosperm- und Embryo-Geweben (5D) mit Spitzenkonzentrationen zu Beginn der Entwicklung (4 DAP in Endosperm) nachgewiesen. Der Apfelsäuregehalt ist in Zellen und Amyloplasten des stärkehaltigen Endosperms viel höher als in Zitronensäure (Liu und Shannon 1981).

    Symptome und Ursachen dieser Krankheit

    Die Symptomatik hängt vom Stadium und der Schwere der Erkrankung ab. Das gleiche wird nur Schmerzen in der Lendengegend sein. Die Art des Schmerzes hängt von der Intensität des Prozesses ab. Im Laufe der Zeit hat sich das Gesäß, die Oberschenkel und der Unterschenkel vergrößert und verbreitet. Gekennzeichnet durch schmerzhaften Beinschuss. Anfänglich kann sich ein einseitiger Prozess eventuell auf die andere Körperhälfte ausbreiten. Wenn der Ischiasnerv schmerzt, können Symptome auch solche sein:

    1. Muskelschwäche,
    2. Unwohlsein, Brennen in der Lendengegend,
    3. Taubheit und Kribbeln der unteren Extremitäten.

    Ohne die richtige Behandlung schreitet die Krankheit voran, die Schmerzen werden unerträglich und das Leiden liefert sogar einen tiefen Atemzug. In jeder Position des Körpers werden die Schmerzen nicht beseitigt.

    Verursacht anormale Dehnung oder Einklemmung des Nervs. Dies kann auf eine degenerative Bandscheibenerkrankung nach dem Heben von Gewichten, Verletzungen durch Stürze und Unebenheiten mit altersbedingten Veränderungen der Tumoren des Wirbelkanals zurückzuführen sein. Darüber hinaus kann es zu einem Leistenbruch zwischen den Wirbeln kommen. Auslöser - Unterkühlung, Abszesse und Blutgerinnsel, Infektionen der Beckenorgane.

    Freie Aminosäuren

    Der Proteingehalt von ausgereiftem Vollkorn beträgt 13,8%, geschälte Grütze 16,4%, Perikarp 4%, Endosperm 10,1% und Embryo 55,9% (Pomeranz und Robbins 1972). Der Aminosäuregehalt des Proteins im Embryo und im Endosperm ist ziemlich ähnlich. Embryo-Proteine ​​sind leicht an Arginin, Serin und Glutamin / Glutaminsäure angereichert, während Endosperm-Proteine ​​leicht an Lysin, Prolin, Alanin, Methionin und Leucin angereichert sind. Über die Aminosäureanalyse von Proteinen in reifen Achänen wurde berichtet (Pomeranz und Robbins 1972, Pomeranz et al. 1975, Pecavar et al. 1990). Während die Proteinkonzentration in der Hülle während der Samenentwicklung abnimmt, ist die Proteinkonzentration in der Grütze konstanter und die Aminosäurezusammensetzung der Grützenproteine ​​ist bei 7, 14, 21 und 28 DAP sehr ähnlich (Pomeranz et al. 1975). Buchweizenproteine ​​bestehen aus etwa 18% Albuminen, 43% Globulinen, 1% Prolaminen, 23% Glutelinen und 15% unlöslichen Rückständen (Javornik et al. 1981). Etwa 30% des gesamten N sind Nicht-Protein-N und N in Molekülen von 14 CO2-Behandlung intakter Pflanzen. Plant Physiol. 43: 1215-1220.

    Shannon, J. C. 1972. Bewegung von 14 C-markierten Assimilaten in Kerne von Zea Mai L. I. Muster und Geschwindigkeit der Zuckerbewegung. Plant Physiol. 49: 198 & ndash; 202.

    Stevens, N.E. 1912. Die Morphologie des Buchweizensamens. Bot. Gaz. 53: 59 & ndash; 66.

    Taira, H., I. Akimoto und T. Miyahara. 1986. Auswirkungen der Aussaatzeit auf den Lipidgehalt und die Fettsäurezusammensetzung von Buchweizenkörnern. J. Agr. Food Chem. 34: 14 & ndash; 17.

    Tauzuki, W., Y. Ogata, K. Akasaka, S. Shibata und T. Suzuki. 1991. Fettsäurezusammensetzung ausgewählter Buchweizenarten durch fluorometrische Hochleistungschromatographie. Cereal Chem. 68: 365 & ndash; 369.

    Wie man eine Erkältung auf den Lippen zu Hause heilt

    Nichts Gefährliches an sich Herpes oder Erkältung an der Lippe, wie es oft genannt wird, verbirgt sich jedoch nicht, bringt viel Unbehagen, körperliche Beschwerden mit sich und beeinträchtigt sogar das Aussehen - die Lippen können erheblich an Größe zunehmen, bedeckt mit gefüllten Blasen Mit Flüssigkeit abziehen.

    Ist es möglich, die Erkältung auf den Lippen zu Hause zu heilen? Dies ist keine große Sache, aber denken Sie daran, dass hier wie bei jeder anderen Behandlung ein systematischer Ansatz erforderlich ist - die gewählte Methode sollte angewendet werden, solange der Herpes vorüber ist.

    Das beliebteste Werkzeug - diese antivirale Salbe. Apotheken haben eine ziemlich große Auswahl, wählen oft Aciclovir - es ist sehr preiswert und doch hochwirksam. Täglich mehrmals erforderlich, um den Herpes der betroffenen Haut zu schmieren. Fahren Sie 5-6 Tage lang fort, bis Sie sicher sind, dass sich das Virus zurückgezogen hat.

    Sehr effektiv bei der Bekämpfung der Erkältung auf den Lippen ist Kamille Infusion - es wird in Form von Kompressen und im Inneren verwendet. Tasse mit kochendem Wasser einen Teelöffel Kamille brauen für 30 Minuten unter der Haube bestehen, können Sie auch einen Teelöffel Tinktur aus Propolis (10%) hinzufügen. Kompressen sollten so oft wie möglich gemacht werden, auf die mit dem Aufguss getränkte Wattelippe und auf die Innenseite - dreimal täglich einen Esslöffel.

    Darüber hinaus loben Knoblauch - oder vielmehr Knoblauchpulpe, die durch das Durchlaufen des Zahnstampfers gewonnen werden kann. Dieser Brei und sollte mit einer kranken Lippe geschmiert werden. Wenn Sie jedoch kein Krankenhaus haben und zur Arbeit gezwungen sind, um mit Menschen zu kommunizieren, ist es besser, auf diese Methode zu verzichten und eine andere zu wählen - nicht weniger effektiv, aber nicht so geschmackvoll.

    Honig - es ist ein leckerer und gesunder Genuss, der zusätzlich zu all seinen medizinischen Eigenschaften mehr und herpetischen Ausbrüchen hilft. Einige Tage vergehen Hautausschläge, Wunden, wenn sie mit Honig oder einer Mischung aus Honig und Apfelessig im Verhältnis 1: 1 geschmiert werden.

    Praktisch jede Hausapotheke ist mit Valokordin oder Corvalol erhältlich. Überraschenderweise können diese Tinkturen auch bei Erkältungen helfen. Befeuchten Sie ein Wattestäbchen mit einer kleinen Tinktur und drücken Sie die Wunden - um den Heilungsprozess zu beschleunigen.

    Ätherische Öle können auch helfen - das beliebte Tannenöl, das die betroffene Stelle schmieren muss, aber nur, wenn Sie Blasen mit Flüssigkeit haben. Bis zu diesem Punkt können Sie Zitronenmelisseöl verwenden.

    Jetzt wissen Sie, wie Sie Erkältungen an den Lippen zu Hause loswerden können. Das Wichtigste: Jedes dieser Produkte kann für Sie ein Allergen sein. Versuchen Sie daher, nur Werkzeuge zu verwenden, die Ihnen garantiert keinen Schaden zufügen. Achten Sie bei der Behandlung auf die Stärkung der Immunität - Vitamine, Sport und richtige Ernährung beschleunigen die Genesung, und der Kampf gegen Herpes ist über Ihren bedingungslosen Sieg hinaus.

    Die Website berichtet weiterhin über die vorteilhaften Eigenschaften von ätherischen Ölen und deren Verwendung in der Aromatherapie. Wir haben Ihnen bereits das Patchouliöl und das Thema dieses Artikels vorgestellt -Ätherisches Teebaumöl.

    Im Gegensatz zum Namen hat der Teebaum keine Beziehung zum Tee.Baum Teebaum (Ein wissenschaftlicher Name ist nämlich Teebaum) wächst in Australien. Seine unmittelbare Familie - kein Teestrauch und Eukalyptus, Myrte, Guave, Feijoa und Piment.

    Teebaum ist eine Pflanze namens Captain James Cook, denn wenn Teebaum Blätter brüht, entsteht ein Getränk wie Tee, mit einem angenehmen Geschmack und einem erfrischenden würzigen Aroma. Australische Ureinwohner haben Teebaum benutztBehandlung von Hautkrankheiten, Erkältungen und Husten.

    Teebaumextrakt aus den Blättern des ätherischen Teebaumöls. Es riecht ein bisschen nach Kampfer und Eukalyptus, ist aber schärfer. Für ein paar Tropfen ätherisches Öl benötigt man ein paar Kilogramm Blätter. Das Öl wird durch Verdampfung gewonnen. Eine strenge Qualitätskontrolle ermöglicht die Herstellung von 100% ätherischem Öl.Die Farbe des fertigen Ölkonzentrats kann von klar bis hellgelb variieren.

    Teebaumöl ist bekannt für seine antiseptische und entzündungshemmende Wirkung. Es wird zur Behandlung von Akne, Schnitten, Verbrennungen, Lungen- und Mandelentzündungen, Infektionen der Mundhöhle und der Atemwege, Ekzemen und Schuppenflechte angewendet. Teebaumöl desinfiziert, tötet Keime, lindert Entzündungen und Schmerzen. Es stimuliert das Wachstum und die Zellerneuerung, beschleunigt die Heilung und entzieht Wunden und Abszessen Eiter.

    Ätherisches Teebaumöl, wie andere ätherische Öle,kann nicht in reiner Form verwendet werden. Wenn Sie es topisch anwenden, um Akne, Wunden, Schnitte, Insektenstiche und Hautkrankheiten zu behandeln, muss es mit einer fetthaltigen Ölbasis gemischt werden. Als Basis kann beispielsweise Olivenöl, Sojaöl oder Maisöl verwendet werden.

    Teebaumöl kann verwendet werdenBehandlung von Erkrankungen der Mundhöhle: Zahnfleischerkrankungen, Abszesse und Geschwüre usw. Auch hier nicht in reiner Form: Die betroffene Stelle wird mit einer Mischung aus Fettölbasis und Teebaumöl bestrichen. In diesem Fall kann das Öl in Form einer Mischung mit dem Spülwasser verwendet werden.Schlucken kann diese Mischung nicht! Wenn Sie versehentlich geschluckt haben, lohnt es sich nicht, Erbrechen auszulösen - trinken Sie besser ein Glas sauberes Wasser.

    Bad mit Teebaumöl helfen gegen pilzkrankheiten beine. Effektiv ist das Öl in der Behandlung von Ringwurm und Tinea im Gemisch mit Fettölbasis.

    Das ätherische Öl des Teebaums stärkt das Immunsystem und stärkt die Abwehrkräfte des KörpersSo kann es zur Vorbeugung von Erkältungen eingesetzt werden. Und wenn Sie sich nicht vor Kälte schützen, lassen Sie ein paar Tropfen Öl auf das Kissen oder Taschentuch tropfen, verwenden Sie es, um Inhalation oder Aromalampe zu dämpfen - sollte helfen.

    Der Ölbrenner mit Teebaumöl wirkt übrigens beruhigend und beruhigend.Teebaumöl kann mit einigen anderen ätherischen Ölen kombiniert werden: Orangenöl, Gewürznelke, Ingwer, Zypresse, Zimt, Lavendel, Zitrone, Mandarine, Rosmarin, Thymian, Eukalyptus.

    Und das Teebaumöl -starkes Insektizid. Es kann verwendet werden, um Zecken, Mücken, Läuse und Motten abzuwehren.

    Aber es gibt dieses ätherische Öl und seine Gegenanzeigen.Es wird davon abgeraten, schwangere Frauen, Kinder unter sechs Jahren, Personen mit sehr empfindlicher Haut und individueller Unverträglichkeit von Teebaumöl zu behandeln. Diese Ölunverträglichkeit ist jedoch in den meisten Fällen selten und verursacht keine Reizungen.

    Das Öl kann nicht im Inneren verwendet werden und ist unerwünscht unverdünnt zu verwenden. Kontakt mit Teebaumöl im Auge vermeiden. Überdosiertes Öl ist gesundheitsschädlich. Bewahren Sie das Öl an einem kühlen Ort in einem dicht verschlossenen Behälter aufIn der Luft oxidiert es und verliert seine bakteriziden Eigenschaften.

    Schau das Video: Haare, woraus sind sie aufgebaut?! (April 2020).