Haus und Freizeit

Was ist deine Traumgitarre?

Gitarre im Traum ist ein Symbol, das den emotionalen Zustand des Menschen und seiner Umgebung ausdrückt. Abhängig von der Atmosphäre, in der dieses Instrument im Traum vorkommt, sollten Sie auf die verschiedenen Aspekte Ihres Lebens achten.

Zum Beispiel ist ein Traum, in dem Sie eine Gitarre in den Händen halten, ein gutes Zeichen. Noch besser ist es, wenn Sie im Traum Gitarre spielen. In beiden Fällen berichten wir über den plötzlichen Kontakt mit einem interessanten Unternehmen. Und sie könnten völlig fremd sein, versehentlich in einem Club oder beim morgendlichen Joggen begegnet sein. Am wichtigsten ist, dass Sie in dieser Firma mit Sicherheit die richtige Person finden, die ein erstaunliches Gefühl hervorruft, Liebe.

Es ist offensichtlich, warum Sie eine Gitarre mit einer gebrochenen Saite sehen. Dies ist ein Hinweis darauf, dass die Freude an der Liebe für einige Zeit traurigen Erfahrungen weichen kann. Es ist möglich, dass es den Grund für Tränen geben wird. Besonders wichtig sind solche Träume für junge Menschen, die noch keine eigene Familie haben.

Die Klänge der Gitarrenmusik, die von einem Mädchen gehört werden, deuten darauf hin, dass es aufrichtige Schmeichler treffen wird. Diese Person wird versuchen, irgendwie weh zu tun, aber sie kann erfolgreich widerstehen.

Wenn ein Mann eine Gitarre sieht, bedeutet dies, dass er den eigenen Interessen besondere Aufmerksamkeit schenken muss. Vielleicht kann ihn seine Benommenheit in eine schwierige Position bringen. Ignorieren Sie einen solchen Traum nicht und nehmen Sie ihn als freundlichen Rat an.

Gitarre ist nach Z. Freud ein Symbol für das Weibliche. In menschlichen Träumen gibt es ständig auffällige und manchmal vage Ereignisse. Vom Standpunkt Freuds aus sind Träume ein Spiegelbild der Realität auf einer tiefen unbewussten Ebene.

Es gibt viele Fälle, in denen Träume nicht nur dazu beigetragen haben, Probleme zu lösen, sondern auch dazu beigetragen haben, großartige Entdeckungen zu machen und berühmte Kunstwerke zu schaffen. In dieser Hinsicht reicht es aus, über Mendelejew, Mozart, Puschkin oder Beethoven zu sprechen.

Indem wir Freuds Traumbuch anwenden und die persönliche Interpretation von Träumen untersuchen, können wir seine eigene Natur besser verstehen und viele Probleme vermeiden.

Beim Studium der Träume hat Freud den Komplex der freien Assoziation mit bestimmten Charakteren besonders herausgestellt. Er identifizierte die im Unterbewusstsein maskierten Schlüsselelemente, die den Wunsch der meisten Menschen eng einbeziehen. Diese Elemente werden in Form des menschlichen Körpers dargestellt, männlich und weiblich.

Das Design des Gitarrenrumpfs ist den weichen und anmutigen Linien des weiblichen Körpers sehr ähnlich.

Ein Mann, der einen solchen Traum gesehen hat, hat eine harmonische Beziehung zu seinem Ehepartner.

Für eine Frau, die von der Gitarre träumt, heißt es, dass sie sich auf die weibliche Attraktivität ihres eigenen Geschlechts sowie auf die Gesundheit der Fortpflanzungsorgane und die Machbarkeit der Vereinigung mit ihrer Geliebten verlassen kann.

7 Antworten

Ich habe im Laufe der Jahre viele Gitarren gespielt. Ich habe im Jahr 57 angefangen. Ich habe einige Strats besessen. Ich hatte eine 63 Gibson ES-335. Diese alten Gibson-Tonabnehmer, die durch die Röhren meines 66er Bandmasters liefen, waren so cremig weich. Was für ein Geräusch. Ich hatte einen 63 Rickenbacker 360-12. Das hatte einen markanten Ton. Ich habe einige dieser funky 60s billigen japanischen Gitarren gespielt. Heutzutage werden die DeArmond-Goldfolien-Tonabnehmer für über 100 US-Dollar verkauft, wenn Sie einen finden. Das ist mehr als ich für die ganze Gitarre und den Amp bezahlt habe. Ich habe es mit Ibanez versucht. Mochte die RG-Serie. Ich denke immer noch, dass die Charvel (Pre-Fender-Übernahme) ziemlich gute Gitarren waren. Dann habe ich wirklich angefangen, meine eigenen Projektgitarren zu bauen, um diese wahre Traumgitarre festzunageln. Ich habe ungefähr 30 Projektgitarren in verschiedenen Stadien der Fertigstellung herumgesessen. Einige wurden für eine Weile zusammengebaut und gespielt und dann wieder zerlegt. DiMarizo Pickups. Seymour Duncan Pickups. Floy Rose und Kahler Brücken. Ich habe viel Erfahrung damit gesammelt, die schwer fassbare, perfekte Gitarre meiner Träume zu finden. Nach all den Jahren denke ich nicht, dass ich jemals eine Gitarre schaffen werde, die mir besser gefällt als die alte, die ich vor vielen Jahren hatte. Ich habe mich nicht daran festgehalten, weil ich nach dieser Traumgitarre gesucht habe.

Wenn ich irgendeine Gitarre haben könnte, würde ich mir wieder einen Planbestand von 1963 Fender Stratocaster in Surfgrün wünschen. Ja. Ziemlich langweilig, gebe ich zu. Aber mir fällt keine Gitarre ein, die ich lieber hätte. Ich weiß, dass Sie das schon einmal gehört haben, aber ich habe das Gefühl, dass sie sie einfach nicht mehr so ​​machen, wie sie es früher getan haben.

Schecter Hellraiser C-1

1959 Les Paul Standard

Ich besitze mehrere erstklassige Gitarren, aber die "Traumgitarre", die ich mir schon immer gewünscht habe, ist ein Les Paul-Brauch mit Kirschsonnendurchbruch aus dem Jahr 58.

Die Gitarre, von der ich in der letzten Nacht geträumt habe, war von Blitzen übersät. Und als ich ein großartiges Solo spielte, gab es Säure an die Zuhörer ab und schmolz dort weg

STANDARD-ABSTIMMUNG

Standardeinstellung definiert die Saitenabstände als E, A, D, G, B, und E (Ausgehend vom niedrigen E zum hohen E). Wenn Sie noch nicht bereit sind, "fremde" Stimmungen zu verwenden, funktioniert die Standardstimmung immer noch perfekt, um einige verträumte Akkorde zu spielen.

Aber was lässt einen Akkord erst einmal träumerisch klingen?

Zu Beginn versuche ich, meinen Dur-Akkorden 7tel hinzuzufügen und damit herumzuspielen. EIN Haupt 7. ist im Grunde ein Akkord, der eine Dur-Terz und eine Dur-Septime verwendet (als Referenz ist eine Dur-Terz die Beziehung zwischen dem Grundton und der zweiten Note des Akkords und die Dur-Septime die Beziehung zwischen dem Grundton und der vierten Note des Akkords) ). Dies hilft wirklich dabei, den Akkord zu öffnen, damit er sich nicht so anfühlt KomplettStattdessen fühlt es sich wie die neblige Erinnerung an einen Traum an, an den Sie sich nicht mehr genau erinnern können, wie er geendet hat.

Hier sind ein paar Hauptakkorde mit zusätzlichen 7tel. Ähnliches passiert mit Dur 9 und 13 Akkorden

Wenn Sie diese Akkorde nacheinander spielen, ist dies ein ziemlich einfaches Beispiel für ein verträumtes Dur-Akkordmuster für den 7. Akkord, das Sie überall auf Ihrem Gitarrenhals verwenden können, und Sie müssen nicht zu viel Fingersatz wechseln. Wir nennen es "Form A" weil es eine Mischung aus einem Power- und einem Amaj7-Akkordmuster ist. Die ersten beiden Finger (der Zeiger und der Ringfinger) bilden einen Kraftakkord ab der A-Saite. Stellen Sie sicher, dass Sie die niedrige E-Saite immer stumm schalten und die hohe E-Saite offen lassen. Sie können dieses Muster in 6 verschiedenen Bundpositionen verwenden, und in all diesen Positionen klingt "Form A" voll, harmonisch und verträumt.

Hier ist eine ähnliche Entwicklung. Verwendung eines Emaj7 als Basis und ohne große Veränderung der Griffpositionen. Wir nennen es "Für mich". Wenn Sie den Unterschied testen möchten, spielen Sie einen einfachen Emaj-Akkord und ändern Sie dann Ihre Position auf der D-Saite zum ersten Bund (einen Halbton tiefer) zu einem Emaj7. Ta-da! Nun, das ist traumhaft!

Wenn Sie nun das Griffbrett nach oben bewegen, legen Sie Ihren Zeigefinger auf die E-Saite, einen Bund hinter den D- und G-Saiten. Ihr kleiner Finger geht auf die A-Saite, wobei Ihre Mittel- und Ringfinger auf die D- und G-Saiten fallen. Lassen Sie die letzten beiden Saiten (B, E) in jeder Bundposition offen, um Ihrem Gitarrensound mehr Glanz zu verleihen.

Wenn Sie jetzt durch die Akkordpositionen von „Form E“ gehen, klingt es, als würde jeder Akkord nahtlos in den anderen fließen

Dies sind nur zwei einfache Beispiele. Versuchen Sie, mehr herauszufinden und kreativ zu werden! Das macht Spaß!

OPEN D DREAM-CHORD-TUNING

Zuletzt möchte ich eine meiner offenen Lieblingsstimmungen zusammen mit einem anderen einfachen Akkordmuster präsentieren, das sich auch über den gesamten Hals anpassen lässt. Ich habe im Internet oder anderswo keinen Namen für dieses Stimm- und Fingermuster gefunden, also habe ich ihn selbst benannt! Nennen wir es "Offene Traumakkorde" denn es ist ein bisschen wie ein Open-D-Stimmung kombiniert mit einem emotionalen Fingermuster, das sehr, sehr schön klingt. Jeder sollte das versuchen.

Die Fingersätze der einzelnen Akkorde finden Sie weiter unten. Legen Sie beim Hochfahren des Griffbretts den Zeiger auf die beiden oberen Saiten. Fügen Sie nun den Ring und die kleinen Finger zwei Bundpositionen weiter auf den D- und G-Saiten hinzu und klimpern Sie alle 6 Saiten zusammen. Wählen Sie eine beliebige Bundposition und experimentieren Sie mit dem, was sich zusammen cool anhört. Sie können Akkorde hören, die sich von denen der Standardstimmung unterscheiden. Diese Akkorde klingen voller, romantischer und fast traumhaft.

Diese Beispiele sind nur ein Bruchteil der Möglichkeiten, die eine Gitarre hat, um eine verträumte Atmosphäre zu schaffen, wie z. B. die Pioniere My Bloody Valentine oder Slowdive. Du hast jetzt die Werkzeuge, Glückwunsch! Ich hoffe wirklich, dass Sie mit ihnen experimentieren, sie verfeinern und eigene, wunderschön klingende Shoegaze-Gitarrenmusik kreieren werden!

Träume weiter.

Neu bei Soundfly?

Alle unsere betreuten Online-Kurse beinhalten sechs Wochen Einzelcoaching und Feedback zu Ihrer Arbeit. Es ist wie mit einem persönlichen Trainer, aber für Musik! Teilen Sie uns Ihre Ziele mit, und wir finden einen Kurs für Sie oder erstellen eine individuelle Mentorensitzung mit einem professionellen Musiker, Ingenieur, Pädagogen oder Veteranen der Musikbranche, um Ihnen dabei zu helfen, diese Ziele zu erreichen.

Schau das Video: Test Ibanez Tom Quayle Signatur - Traumgitarre! (Dezember 2019).