Diät und Ernährung

Shrimp On The GrillEinfach, schnell und lecker

Dieser Artikel wurde von unserem geschulten Team von Redakteuren und Forschern mitverfasst und auf Richtigkeit und Vollständigkeit überprüft. Zusammen zitierten sie Informationen aus 18 Referenzen. Das Content Management Team von wikiHow überwacht sorgfältig die Arbeit unserer Redaktion, um sicherzustellen, dass jeder Artikel unseren hohen Standards entspricht.

wikiHow markiert einen Artikel als vom Leser genehmigt, sobald er genügend positives Feedback erhält. Dieser Artikel hat mehr als 165.552 Aufrufe und 90% der Leser, die abgestimmt haben, fanden ihn hilfreich. Damit haben wir unseren Leserstatus bestätigt. Erfahren Sie mehr.

Garnelen sind köstlich, wenn sie richtig auf dem Grill gekocht werden. Bevor Sie Garnelen kochen, sollten Sie sie gründlich reinigen. Sobald sie sauber sind, können Sie sie mit Gewürzen würzen oder eine Marinade zubereiten, um zusätzlichen Geschmack zu verleihen. Schließlich können Sie die Garnelen am Spieß kochen oder mit Alufolie die Garnelen auf Ihrem Grill zubereiten.

Sechs Schritte zu gegrillten Garnelen

Riesengarnelen für den Grill vorbereitet

1. Für die bestmöglichen Ergebnisse kaufen Sie frische Garnelen an dem Tag, an dem Sie sie grillen möchten. Garnelen tauen schnell auf und können noch schneller schlecht werden. Stellen Sie sicher, dass Sie entweder riesige oder kolossale Garnelen zum leichteren Grillen kaufen.

2. Garnelen können mit oder ohne Schale gegrillt werden. Ich mag es, die Garnelen vor dem Grillen zu schälen. Entfernen Sie die gesamte Schale mit Ausnahme des Teils, der sich um den Schwanz der Garnele befindet. Durch Entfernen der Schale dringt die Marinade in das Fleisch ein und verleiht den Garnelen mehr Geschmack.

3. Entbeinen Sie die Garnelen mit einem kleinen, scharfen Messer, um den Rücken jeder geschälten Garnele abzuschneiden. Ziehen Sie die Rückenvene heraus, während Sie die Garnelen unter kaltem Wasser waschen. Die Vene ist bei Jumbo- oder Kolossalgarnelen erkennbar.

Gegrillte Riesengarnelen

4. Geben Sie das Garnelenaroma in die Marinade Ihrer Wahl. Mein Favorit ist nur ein einfacher Pinsel Olivenöl auf der Garnele mit etwas Salz, Pfeffer und Zitronenpresse.

5. Fädeln Sie Ihre Garnelen zum einfachen Grillen auf einen Spieß. Sie können einen Holzspieß oder einen Metallspieß verwenden. Beide Optionen eignen sich gut.

6. Nun ist es Zeit, die Garnelen zu grillen. Heizen Sie Ihren Grill auf 350-450 ° F vor und richten Sie ihn für das direkte Garen ein. Grillen Sie die Garnelen 5-7 Minuten lang bei mittlerer Hitze und drehen Sie sie dann zur Hälfte. Die Außenseite der Garnelen sollte beim Garen eine schöne rosa Farbe annehmen, während das Fleisch innen weiß und undurchsichtig sein sollte. Achten Sie darauf, die Garnelen nicht zu lange zu kochen, sonst wird es hart.

Zutaten

  • Einstellen
  • UNS
  • Metrisch
  • 1 große Knoblauchzehe
  • 1 Teelöffel grobes Salz
  • 1/2 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1 Teelöffel Paprika
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Teelöffel Zitronensaft
  • 2 Pfund große Garnelen, geschält und entdarmt
  • 8 Zitronenscheiben zum Garnieren
  • Alle Zutaten zur Liste hinzufügen
  • Alle Zutaten zur Liste hinzufügen

Die Zutaten, die Sie benötigen

Sie benötigen nur sechs Zutaten, um diese leckeren Garnelen zuzubereiten (genaue Maße finden Sie in der Rezeptkarte unten):

  1. Olivenöl
  2. Zitronensaft
  3. Koscheres Salz
  4. Chilipulver
  5. Cayenne Pfeffer
  6. Rohe Garnelen

Wie grillen Sie Garnelen?

Die beste Art, Garnelen zu grillen, besteht darin, sie in Olivenöl, Kräutern, Knoblauch und Zitrone zu marinieren, dann zu spießen und zu kochen. Garnelen werden am besten am Spieß gegrillt. Wenn Sie versuchen, sie ohne Spieß zu grillen, laufen Sie Gefahr, dass diese kleinen Kerle durch die Roste des Grills fallen, wenn Sie sie wenden.

Diese Garnelenmarinade beginnt mit Olivenöl und Zitronensaft. Ich füge eine zusätzliche Schicht Aroma mit viel getrockneten Kräutern (ich verwende eine italienische Gewürzmischung) zusammen mit frischem gehacktem Knoblauch hinzu. Ich mag die Einfachheit hier, aber wenn Sie Ihre Marinade noch mehr aufpeppen möchten, können Sie Zitronenschale, einen Spritzer Weißweiß, Sojasauce oder einen Spritzer Honig hinzufügen.

Richtungen

21 m

  1. Grill bei mittlerer Hitze vorheizen.
  2. In einer kleinen Schüssel den Knoblauch mit dem Salz zerdrücken. Cayennepfeffer und Paprika untermischen und Olivenöl und Zitronensaft zu einer Paste verrühren. In einer großen Schüssel Garnelen mit Knoblauchpaste gleichmäßig überziehen.
  3. Grillrost leicht einölen. Garnelen 2 bis 3 Minuten pro Seite oder bis sie undurchsichtig sind kochen. In eine Schüssel geben, mit Zitronenschnitzen garnieren und servieren.

Die Geheimnisse für perfekt gegrillte Garnelen

Gegrillte Garnelen sind eine großartige Möglichkeit, um Ihrem Cookout Meeresfrüchte hinzuzufügen. Während es leicht genug zu sein scheint, ein paar Garnelen auf den Grill zu werfen, gibt es einige Tipps und Tricks zum Grillen, mit denen Sie sie noch besser machen können.

Das Geheimnis für perfekt gegrillte Garnelen beginnt bei den Zubereitungen, von der Auswahl der Garnelen bis zum Aufspießen und Würzen. Das eigentliche Grillen ist sehr einfach und extrem schnell, Überkochen ist der größte Fehler, den Küchenchefs machen. Wir begleiten Sie bei jedem Schritt und geben Ihnen jedes Mal die Schlüssel für großartige gegrillte Garnelen.

Wie lange grillen Sie Garnelen am Spieß?

Garnelen kochen sehr schnell, daher ist es wichtig, dass Sie Ihre Garnelen beobachten, um sicherzustellen, dass sie nicht verkochen. Garnelen nehmen normalerweise ungefähr 2-3 Minuten pro Seite auf dem Grill. Sie können feststellen, wann die Garnelen fertig sind, da sie rosa und undurchsichtig werden.

Sie können einen Außengrill, eine Grillpfanne oder einen Grill verwenden, um diese Garnelenspieße herzustellen. Normalerweise benutze ich meinen Außengrill, aber wenn das Wetter nicht schön ist oder ich keine Lust habe, den Grill anzuzünden, koche ich die Garnelen auf dem Herd in meiner Lieblingsgrillpfanne.

Ich verwende die größte Garnele, die ich für dieses Rezept finden kann. Garnelen werden anhand ihrer Größe oder der Anzahl der Garnelen, die Sie pro Pfund erhalten, gekennzeichnet. Diese Garnelen sind die Jumbo-Größe Garnelen, die 16-20 pro Pfund sind. Sie können bei Bedarf kleiner werden und das Rezept wird immer noch köstlich sein.

Wann immer ich Garnelenrezepte poste, werde ich immer gefragt, ob die Garnelenschwänze auf oder entfernt werden sollen. Normalerweise halte ich den Schwanz an, wenn ich nach einer schöneren Präsentation suche. Es ist wirklich eine Frage der persönlichen Präferenz, ob Sie die Schwänze anlassen oder entfernen, bevor Sie grillen.

Normalerweise serviere ich meine gegrillten Garnelenspieße über Reis mit einem bunten Gemüse oder Salat für eine komplette Mahlzeit, die meine ganze Familie verschlingt!

Auswahl der besten Garnelen

Im Laden finden Sie eine Vielzahl von Garnelen in den Größen von extra klein bis extra kolossal. Große und riesige Garnelen sind am gebräuchlichsten und sparsamsten. Sie haben auch eine gute Größe für den Grill.

Beachten Sie bei der Bestimmung der benötigten Garnelenmenge die Anzahl pro Pfund. Normalerweise erhalten Sie 30 oder so große Garnelen pro Pfund und ungefähr 20 oder so große Garnelen pro Pfund. Wenn Garnelen Ihr Hauptgericht sein sollen, rechnen Sie mit 1 / 3- bis 1/2-Pfund pro Person. Wenn Sie die Muscheln eingeschaltet lassen, machen Sie es 3/4-Pfund pro Person.

Aufgetaute Garnelen aus Sicherheits- und Geschmacksgründen nicht wieder einfrieren. Dies schließt diejenigen ein, die im Fall des Lebensmittelhändlers auf Eis gezeigt wurden und die höchstwahrscheinlich zuvor eingefroren waren. Die meisten Menschen, die keinen Vorrat an lebenden Garnelen zur Verfügung haben, sind mit einzeln gefrorenen (IQF) Garnelen besser dran.

Sie können entweder rohe oder vorgekochte Garnelen grillen. Beide werden schnell grillen, aber die zuvor gekochten werden noch schneller und Sie müssen sie im Wesentlichen nur durchwärmen.

Wie man gegrillte Garnelen macht

Es ist so einfach! Scrollen Sie zur Rezeptkarte mit den detaillierten Anweisungen. Hier sind die grundlegenden Schritte:

  1. Zuerst Olivenöl, Zitronensaft, koscheres Salz, Chilipulver und Cayennepfeffer verquirlen.
  2. Fügen Sie die Garnelen hinzu und werfen Sie sie zu.
  3. Garnelen auf Spieße stecken.
  4. Bei mittlerer bis hoher Hitze 2-3 pro Seite blickdicht grillen.

Überprüfung der Frische von Garnelen

Es ist wichtig, dass Ihre Garnelen frisch sind, auch wenn sie eingefroren wurden. Laut der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) ist es sicher, aufgetaute Garnelen zu essen, wenn sie durchscheinendes und glänzendes Fleisch haben. Der Geruch kann jedoch oft ein besserer Indikator sein.

Garnelen, die man essen kann, riechen leicht nach Salzwasser. Starke, ranzige Gerüche, insbesondere der Geruch von Ammoniak (faulen Eiern), weisen darauf hin, dass sie weggeworfen werden müssen. Außerdem sollten Sie keine Garnelen essen, die nach Chlor oder Benzin riechen und die sie beim Fangen oder beim Einfrieren hätten aufnehmen können.

Manchmal können Garnelen ein bisschen nach Jod riechen und dies stellt kein Gesundheitsrisiko dar. Es ist wahrscheinlich darauf zurückzuführen, dass alle Planktongarnelen fressen, also ist es vollkommen natürlich. Es ist zwar nicht erforderlich, aber es gibt eine einfache Möglichkeit, den Jodgeruch und -geschmack zu ermitteln:

  1. Kombinieren Sie in einer großen Schüssel 2 Esslöffel Backpulver mit 1 Liter Wasser.
  2. Fügen Sie die Garnelen hinzu und lassen Sie sie 10 Minuten einweichen.
  3. Mit kaltem Wasser abspülen.

Wie viele Kalorien enthält ein Stück gegrillte Garnele?

Die tatsächlichen Kalorien richten sich nach der Größe Ihrer Garnelen, aber ein Stück gegrillte Jumbo-Garnelen enthält ungefähr 8 bis 10 Kalorien.

Wie lange dauert das Grillen von Garnelen?

Nicht lange! Sie müssen sie nur 2-3 Minuten auf jeder Seite grillen.

Sie können sie auf einem Außengrill, einem George Foreman-Innengrill oder in einer Grillpfanne zubereiten. Was auch immer für dich funktioniert.

Wann immer ich dieses Rezept mache, werde ich daran erinnert, dass "Fast Food" nicht gleich "Junk Food" sein muss. Shrimp ist gesundes Fast Food. Ich habe immer ein paar Taschen mit gefrorenen Garnelen in meinem Gefrierschrank.

Auch wenn ich in der Nacht zuvor vergessen habe, sie aufzutauen, kann ich sie schnell auftauen, indem ich sie in eine große Schüssel lege, sie mit kaltem Wasser fülle und das Wasser einige Male auswechsle.

Da Garnelen so klein und zart sind, besteht Ihre oberste Priorität als Koch darin, ein Überkochen zu vermeiden. Offensichtlich möchten Sie, dass sie vollständig gekocht sind. Nehmen Sie sie jedoch vom Grill, sobald sie nicht mehr durchscheinend sind.

Scharfer Garnelengrill

Sie möchten das Sonntagsmenü morediverse machen? Dann beachten Sie unser Rezept. Dieses würzige Gericht kann zusammen mit einem kalten Bier oder anderen alkoholfreien Getränken auf den Tisch serviert werden. Saftige Garnelen können in der Datscha oder in einem Stadtapartment serviert werden.

Zur Vorbereitung benötigen wir:

  • große gefrorene Garnelen - 350 Gramm,
  • Tomatenketchup - zwei Esslöffel,
  • Knoblauch - fünf Gebisse,
  • Chilischote - halbe Schote,
  • frischer Rosmarin - ein Zweig,
  • fertige Gewürze für Fisch - zwei Teelöffel,
  • Salz - nach Geschmack,
  • Zucker - ein halber Teelöffel.

Also, wie heißen Garnelen auf dem Grill kochen? Das Rezept für Snacks wird im Folgenden detailliert beschrieben:

  • Meeresfrüchte auftauen und in laufendem Wasser waschen. Knoblauch putzen, mit einem Messer zerdrücken und fein schneiden. Pfeffer kernfrei und in dünne Ringe schneiden. Kombinieren Sie alle zubereiteten Lebensmittel in einer Schüssel und fügen Sie Rosmarin hinzu.
  • In einer separaten Schüssel Ketchup, Gewürze, Olivenöl, Salz und Zucker mischen. Mit der entstandenen Soße die Garnelen gießen und eine Stunde im Kühlschrank marinieren lassen.

Wenn es Zeit zum Kochen ist, die Meeresfrüchte in eine Grillpfanne geben und die Kohlen etwa fünf Minuten lang braten. Anschließend den Inhalt auf einen Teller geben und servieren.

Garnelen für den Grill vorbereiten

Es gibt zwei große Debatten beim Kochen von Garnelen: Schale oder keine Schale und Ader oder keine Ader. Jeder hat seine Vorteile und es gibt keine richtige oder falsche Antwort.

Während die meisten Amerikaner geschälte Garnelen ohne die Ader bevorzugen, werden in weiten Teilen der Welt ganze Garnelen bevorzugt. Der Hauptvorteil ist, dass Sie den ganzen Geschmack der Krustentiere genießen können. Die Schale schützt die Garnelen auch vor dem Austrocknen auf dem Grill.

Sie müssen die Schale entfernen, um eine Garnele zu entdünnen. Wenn Sie die Venen nicht mögen, kann sich das von Anfang an für Sie entscheiden. Abhängig von der Art der Garnelen, die Sie kaufen, können sie bereits entdarmt und geschält sein, wobei nur der Schwanz übrig bleibt.

Wenn Sie die Garnelen in der Schale belassen, können Sie sie schnell zubereiten. Ihre Gäste müssen die Muscheln während des Essens entfernen, aber wenn Sie sowieso draußen sind, ist das Chaos kein großes Problem.

Auf der anderen Seite lassen sich Garnelen ohne Schale und Ader leichter aufspießen. Dies ist auch die bessere Wahl, wenn Sie sie mit einer Marinade würzen möchten, da das zusätzliche Aroma in die Garnelen gelangt, wo es mehr Wirkung entfaltet.

Wenn Sie Garnelen entkernen möchten, verwenden Sie einfach ein kleines Paarungsmesser oder einen Entkerner. Schneiden Sie einen Schlitz entlang des Rückens und entfernen Sie die schwarze, fadenförmige Ader.

Gegrillte Garnelen: ein Rezept mit einem Foto

Origineller Snack mit zartem Blauschimmelkäse wird Ihre Gäste begeistern. Die Zubereitung der Produkte und der Garvorgang nehmen nur wenig Zeit in Anspruch, und die Einfachheit des Rezepts wird den Kochanfänger angenehm überraschen.

  • Tigergarnelen - neun Stück,
  • Zitronensaft - ein Esslöffel,
  • Gewürze für Fisch - ein Drittel Teelöffel,
  • Blauschimmelkäse - 100 Gramm,
  • Creme - 100 ml,
  • Zitronenschale - ein halber Teelöffel.

Das Rezept für Garnelen auf dem Grill ist einfach:

  • Die Meeresfrüchte im Kühlschrank auftauen lassen, dann reinigen und die Darmvene entfernen (die Schwänze können übrig bleiben). Garnelen in eine Schüssel geben, mit Gewürzen bestreuen und Zitronensaft einschenken.
  • Als nächstes die Sauce kochen. Dazu den Käse mit einer Gabel zerdrücken und dann mit Sahne und Zitronenschale mischen.
  • Legen Sie die Werkstücke nach einer Stunde auf Bambusspieße (sie sollten vorher in Wasser eingeweicht werden). Die Garnelen auf jeder Seite zwei bis drei Minuten grillen.

Mit Weißwein oder Champagner servieren.

Garnelen würzen

Wenn Ihre Garnelen zubereitet sind, ist es Zeit für den unterhaltsamen Teil. Das Würzen von Garnelen kann so einfach oder so komplex sein, wie Sie möchten, und es stehen viele leckere Rezepte mit gegrillten Garnelen zur Auswahl.

Wenn Sie nach etwas Einfachem suchen, geben Sie Olivenöl, aromatisierte Butter oder Barbecue-Sauce hinein. Diese können aufgeputzt werden, während sich die Garnelen auf dem Grill befinden, aber Sie müssen schnell arbeiten.

Sie können auch eine Vielzahl von Kräutern und Gewürzen hinzufügen, um eine benutzerdefinierte Marinade zu erstellen. Knoblauch, Paprika oder Cayennepfeffer ergeben eine würzigere Garnele und passen hervorragend zu zerlassener Butter. Eine Marinade Zitronensaft mit Koriander, Basilikum, Knoblauch und Koriander verleiht ihm einen würzigen Kräutergeschmack. In der Regel dauert das Marinieren von Garnelen nur 30 Minuten.

Gegrillte Garnelen. Rezept im indischen Stil

Ungewöhnliche Produktkombinationen werden auch von den strengsten Kritikern geschätzt. Fakt ist, dass wir für dieses Gericht das Würzen von Chutney aus frischen Früchten verwenden. Das traditionelle Rezept der indischen Küche ist ungewöhnlich, garantiert aber ein hervorragendes Ergebnis.

  • große Garnelen,
  • Pfirsiche oder Äpfel - vier Stück,
  • die Wurzel des Ingwers - ein kleines Stück,
  • Orange,
  • Zucker,
  • Balsamico Essig.

Das Rezept für Shrimps auf dem Grill lautet hier:

  • Pfirsiche ohne Knochen und dann das Fruchtfleisch in Stücke schneiden.
  • Zwei Esslöffel Zucker in den Topf geben und erhitzen. Wenn es schmilzt, fügen Sie die Frucht, den geriebenen Ingwer und ein wenig Balsamico-Essig hinzu. Löschen Sie die Gewürze, bis die Pfirsichstücke weich sind.
  • Orangenschale, Samen und Partitionen. Dann in Würfel schneiden.
  • Verteilen Sie das Chutney mit einem Löffel auf dem Teller und geben Sie dem Gewürz eine Bootsform.
  • Garnelen in einer Pfanne auf jeder Seite eine Minute lang garnieren. Fügen Sie eine Orange hinzu und erhitzen Sie die Schüssel für eine Weile. Legen Sie die Meeresfrüchte beiseite und kochen Sie die Sauce dick.

Garnelen auf das Chutney legen und mit Orangensauce dekorieren.

Ist Grillen gesund?

Das hängt davon ab. Mein Hauptanliegen bei der Zubereitung von Grillrezepten ist, dass verkohltes Essen als ungesund eingestuft wird. Es ist unklar, wie groß das Risiko außerhalb des Labors ist, aber ich denke immer noch nicht, dass wir es ignorieren sollten.

Meine Lösung besteht darin, zu versuchen, mein Essen zu grillen, ohne es zu verkohlen, oder zumindest zu versuchen, das Verkohlen zu minimieren. Wie Sie auf den Fotos sehen können, sind die Garnelen schön gegrillt, aber sie sind nicht verbrannt.

Behalten Sie sie im Auge, damit sie nicht verkohlen. Sie können sie auch bei mittlerer Hitze anstatt bei mittlerer Hitze grillen und bei Bedarf etwas länger grillen.

Garnelen aufspießen

Während Sie einfach einzelne Garnelen auf den Rost werfen können, erleichtern Spieße die Arbeit. Sie verhindern, dass Garnelen unter den Rost fallen, und Sie können einen Spieß schneller als einzelne Garnelen herausnehmen und umdrehen.

Holzspieße sollten eingeweicht werden, um ein Verbrennen des Holzes zu verhindern und das Risiko des Verzehrs von Splittern zu verringern. Wenn Sie Metallspieße verwenden, erleichtert eine kleine Menge Kochspray das An- und Ausziehen der Garnelen.

Es gibt drei Möglichkeiten, die Garnelen auf Ihre vorbereiteten Spieße zu spießen:

  1. Mittendrin: Dies wird häufiger für Garnelen verwendet, da diese einen geraden Körper haben. Sie können Garnelen aber auch in Längsrichtung aufspießen. Dies kann einfacher sein, wenn Sie die Schale weiter verwenden und eine fertige, gegrillte Garnele herstellen, die schön und gerade ist.
  2. Obere und untere Kurve: Die gebräuchlichste Methode für Garnelen besteht darin, sie an zwei Stellen aufzuspießen und ihre enge Krümmung zu betonen. Stecken Sie einfach jede Garnele einmal durch die Spitze und wieder in die Nähe des Schwanzes.
  3. Doppelspieß: Verwenden Sie zwei Spieße, um Ihre Garnelenspieße zu verstärken und sicherzustellen, dass keine Garnelen herausfallen. Stecke jede Garnele in Kopf und Schwanz, aber mache es ein zweites Mal mit einem anderen Spieß. Diese Methode erleichtert auch das Umdrehen der Spieße.

Wie auch immer Sie sie aufspießen, überfüllen Sie Ihre Garnelen nicht. Lassen Sie zwischen den beiden ein wenig Platz, damit sie gleichmäßig kochen. Da sie schneller kochen als Gemüse, ist es am besten, Garnelen auf getrennten Spießen aufzubewahren, anstatt sie wie bei einem traditionellen Kebab zu mischen.

Garnelen mariniert auf dem Grill

Das Geheimnis dieses einfachen Gerichts ist die Verwendung spezieller Gewürze. Bereiten Sie köstliche, knusprige Garnelen für ein romantisches Abendessen oder eine Junggesellenparty zu.

  • Garnelen - 500 Gramm,
  • Sojasauce - 50 Gramm,
  • Butter - 50 Gramm,
  • Limette,
  • Knoblauch - drei Gebisse,
  • Tomatenmark - ein Esslöffel,
  • Ingwer - ein Esslöffel,
  • Salz und gemahlener Pfeffer - nach Geschmack.

Das Rezept für Garnelen auf dem Grill bereitet Ihnen keine Schwierigkeiten:

  • Führen Sie zwei geschälte Knoblauchzehen durch die Presse. Mit Ingwer, Salz und Pfeffer mischen. In Sojasauce gießen, Tomatenmark und Limettensaft hinzufügen.
  • Tauchen Sie die entstandene Garnelenmarinade ein und legen Sie sie über Nacht in den Kühlschrank.
  • Bereiten Sie die Sauce aus der zerlassenen Butter, dem Saft der zweiten Limettenhälfte und dem restlichen Knoblauch zu.

Setzen Sie am nächsten Tag die Rohlinge auf Holzstangen und braten Sie sie dann auf dem Grill (der gesamte Vorgang dauert etwa zehn Minuten). Servieren Sie das Essen heiß auf dem Tisch, ohne zu vergessen, es mit einer duftenden Sauce hinzuzufügen.

Was isst du mit Garnelen?

Shrimps können als Vorspeise oder als Hauptgericht serviert werden. Garnelen passen gut zu anderen Meeresfrüchten sowie zu Fleisch, Pasta und Salaten. Es ist eine sehr vielseitige Option und es gibt mehr Optionen, als wir jemals auflisten könnten. Hier sind einige unserer Faoriten:

Garnelen grillen

Das letzte Geheimnis für große gegrillte Garnelen ist, hohe Hitze zu vermeiden. Es kocht sie zu schnell und Sie laufen Gefahr, dass die Garnelen verkocht und gummiartig werden. Warten Sie stattdessen, bis der Grill eine mittlere Temperatur erreicht hat. Sie sollten in der Lage sein, Ihre Hand vier Sekunden lang über das Gitter zu halten.

Sobald Sie die ideale Temperatur erreicht haben, legen Sie Ihre Garnelenspieße auf den Rost, damit sie nicht überfüllt sind. Rohe Garnelen werden hergestellt, wenn der gesamte Körper eine andere Farbe hat - normalerweise von grau zu rosa - und ein perlmuttartiges, undurchsichtiges Aussehen hat. Dies sollte ungefähr 5 Minuten dauern und Sie werden sie zur Hälfte durchblättern wollen.

Wenn Sie vorgekochte Garnelen grillen, ist es Ihr Ziel, diese einfach aufzuheizen und ein wenig Grillgeschmack zu verleihen. Dies sollte auf jeder Seite nur 30 Sekunden bis 1 Minute dauern. Da Sie es nicht an der Farbe erkennen können (sie sind bereits rosa), müssen Sie nach bestem Wissen und Gewissen vorgehen. Insgesamt sollte die Garnele nicht länger als 2 Minuten auf dem Grill sein.

Garnele im Speck auf einem Grill

Das originell dekorierte Gericht wird nicht unbeachtet bleiben. Überraschen Sie die Gäste mit saftigen Garnelen, die in gebratenen Speckscheiben gewickelt sind. Und sie können mit Sauce aus Schmelzkäse und leicht gebratenen Zwiebeln ergänzt werden.

  • Tigergarnelen - 400 Gramm,
  • Speck - 70 Gramm,
  • Sojasauce - 100 Gramm,
  • Ahornsirup - ein Teelöffel,
  • Zitronensaft - ein Esslöffel,
  • Knoblauch - ein Zahn,
  • Salz und Pfeffer - nach Geschmack.

Das Rezept für Garnelen auf dem Grill ist einfach:

  • Bereiten Sie zuerst die Marinade vor. In einem tiefen Behälter Sojasauce, Zitronensaft, gehackten Knoblauch, Pfeffer, Ingwer, Ahornsirup mischen.
  • Kochen Sie die Garnelen und säubern Sie sie. Tauchen Sie sie dann für 40 Minuten in die Marinade.
  • Wenn die angegebene Zeit verstrichen ist, nehmen Sie die Meeresfrüchte aus der Sauce. Wickeln Sie jede Garnele mit einem Streifen Fleisch ein und binden Sie die Werkstücke auf Spieße.
  • Legen Sie die Schaschliks in eine Grillpfanne (kein Öl hinzufügen) und grillen Sie die Köstlichkeiten auf jeder Seite zwei Minuten lang.

Garnelen mit einem Glas Wein oder gekühltem Bier auf dem Tisch servieren.

Was ist mit Resten?

Sie können gegrillte Garnelenreste bis zu 3 Tage in einem verschlossenen Behälter im Kühlschrank aufbewahren. Ich mag es, sie kalt in einem Garnelensalat für mein Mittagessen am nächsten Tag zu verwenden. Sie können sie aber auch sanft in der Mikrowelle auf 50% Leistung erwärmen.

Fazit

Wir hoffen, dass Sie saftige Garnelen probieren werden. Grillrezepte unterscheiden sich nicht in der Komplexität und das Ergebnis übertrifft alle Erwartungen. Wunderbare aromatische Gerichte können den Gästen auf einer Party, einem Picknick oder auf einem festlichen Tisch serviert werden.

Weitere Garnelenrezepte, die Ihnen gefallen könnten

Magst du Garnelen? Dann sollten Sie sich unbedingt meine Garnelenrezepte ansehen!

Wenn Sie Garnelen lieber in Ihrem Ofen kochen möchten, probieren Sie dieses einfache Rezept für köstliche gebackene Garnelen. Und hier ist ein großartiges Rezept für Shrimps-Scampi - es ist so lecker und es ist super schnell fertig.

Bemerkungen

Charlie Kessler sagt


Ich hatte meine Zweifel an diesem Rezept. Wir hatten es über Pasta und Alfredo und es war unglaublich! Wirklich gut und ich werde es mit Sicherheit wieder tun. Das Rezept ist vielseitig und kann auf verschiedene Arten angewendet werden. Liebte es!


Ich habe gerade das erste Mal gegrillte Garnelen gemacht und es war unglaublich.

Einige Ananas am Spieß hinzugefügt, um die Hitze des Cayennepfeffers auszugleichen. Es war toll. Wird wieder grillen


Super 👍🏻


Das war so lecker. Habe es jetzt zweimal gemacht: einmal auf dem Grill und das zweite Mal auf dem Herd. Beide waren großartig, aber natürlich war Grillen das Beste ... Das war so einfach zu mischen und absolut keine Notwendigkeit zu marinieren. Es wird definitiv unser Lieblingsrezept für Shrimps sein. Es ist so, so gut. Danke!

Sehr gute Marinade für Garnelen. Ich habe Ancho-Chili-Pulver anstelle von Cayennepfeffer verwendet. Wäre perfekt für Garnelen-Tacos.

Versuchte dies heute Abend, was für eine Freude! Schreiben Sie das Rezept für die Marinade für die spätere Verwendung auf eine Rezeptkarte. Ich denke, es passt auch gut zu Schweinefleisch. Ich danke Ihnen für das Teilen..


Wunderbare Gewürzmischung. Serviert Garnelen mit frischen Limettenschnitzen ausgezeichnet!


Omg so gut, ich habe es gerade gut gemacht Rezept

Thai Jason sagt

Ist es möglich, die Garnelen vorzusaisonieren ... einen Tag bevor Sie sie kochen möchten?

Schau das Video: Muscheln vom Grill mit Parmesan überbacken --- Rummel Grill TV #rummelgrilltv UT: Deu , Eng (Dezember 2019).