Fitness und Yoga

Wenn Kinder Eiskunstlauf lernen sollten

Eiskunstlauf ist eine großartige Freizeitsportart für Fitness, Spaß und sogar Wettkampf, wenn Sie dies möchten. Auch wenn Sie in jungen Jahren die Chance verpasst haben, diesen Sport zu betreiben, oder als Kind nicht genug Geld hatten, machen Sie sich keine Sorgen - es ist in Ordnung, ihn als Erwachsener zu lernen. Dieses wunderbare Hobby wird Ihren Körper fit und aktiv halten und Sie werden viele Menschen mit der gleichen Leidenschaft für das Eis treffen. In diesem Artikel wird erklärt, wie Sie als Erwachsener mit dem Schlittschuhlaufen beginnen können.

Sport & Leichtathletik

Einige Eltern bringen ihre Kinder auf Schlittschuhe und Eis, sobald sie laufen können, aber das ideale Alter, um mit dem Eislaufunterricht zu beginnen, liegt bei drei oder vier Jahren. Einige Eisstadien akzeptieren keine Kinder unter drei Jahren in ihren Eislaufklassen.

Diese Geschichte erfordert unsere BI Prime-Mitgliedschaft. Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie einfach hier, um Ihr Geschäft in Anspruch zu nehmen und Zugriff auf alle exklusiven Business Ins zu erhalten

Aber es gibt bestimmte Zeiten, in denen es in Ordnung ist - auch wenn es klug ist -, sich wie ein Kind zu verhalten. Kinder wissen oft besser als Erwachsene, wie man schnell lernt und sinnvolle Beziehungen aufbaut.

Um zu lernen, wie wir unser inneres Kind umarmen können, haben wir den Quora-Thread "Was können Erwachsene von Kindern lernen?" und hob die aufschlussreichsten Antworten hervor. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was Ihr vergangenes Ich Ihrem jetzigen beibringen kann.

1. Es ist in Ordnung, um Hilfe zu bitten.

"Wenn Sie ein Kind sind, hängt Ihr gesamtes Leben von der Unterstützung und Hilfe Ihrer Eltern ab. Ohne sie wären wir nichts", sagt Quora-Benutzer Yann Girard. "Leider verlieren wir auf dem Weg des Erwachsenwerdens irgendwie die Fähigkeit, jede Art von Hilfe annehmen zu können."

Das ist bedauerlich, denn Untersuchungen haben ergeben, dass Sie den Eindruck erwecken können, wenn Sie um Rat fragen Mehr kompetent und kann der Person schmeicheln, deren Rat Sie suchen.

2. Wenn Sie sich verwundbar machen, können Sie Freunde finden.

Eva Glasrud ​​zitiert einen Blogbeitrag, den sie darüber schrieb, warum Kinder leichter Freunde finden als Erwachsene.

Wissenschaftler sagen, dass eines der Dinge, die die Bildung von Freundschaften erleichtern, ein Umfeld ist, das die Menschen dazu ermutigt, sich gegenseitig zu öffnen. Da Kinder in der Regel eher zur Selbstoffenbarung bereit sind als Erwachsene (in jeder Umgebung), bilden sie schnell enge Beziehungen.

3. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Gefühle anerkennen.

"Wir füllen unsere Gefühle mit einer Flasche, weil wir nicht wollen, dass andere schlecht von uns denken", sagt Simranjeett Singh. "Kinder verhalten sich jedoch nicht so. Sie erkennen und lassen ihre Gefühle aus. Kinder werden Sie wissen lassen, wenn sie verletzt, verwirrt, wütend, traurig oder glücklich sind."

Es ist nicht immer einfach, sich mit dem, was Sie fühlen, abzufinden - oder gar zu identifizieren -, besonders wenn es intensiv oder schmerzhaft ist. Das Akzeptieren Ihrer Gefühle ist jedoch genauso wichtig wie das Akzeptieren der Gefühle anderer Menschen, schreibt die Psychologin Karyn Hall, Ph.D., über Psychology Today.

Im Alter von 5 oder 6 Jahren kann viel erreicht werden

Die Eltern von drei- und vierjährigen Eisläufern können einige Marsch- und Gleitbewegungen auf dem Eis beobachten, aber komplexe Eiskunstlauftechniken können erst mit fünf oder sechs Jahren beherrscht werden. Es gibt einige Ausnahmen. Viele Eisstadien bieten Eislaufkurse oder "Parent and Me" -Eislaufkurse an.

Spitze: Machen Sie sehr kleine Kinder mit dem Eislaufen auf einer Rollschuhbahn vertraut, auf der Kleinkinder und Kinder im Vorschulalter auf blockierten Rollschuhrädern laufen können. Kinder werden in Rollschuhbahnen nicht nass oder kalt und weinen normalerweise nicht, selbst wenn sie beim Rollschuhfahren fallen. Sobald ein Kind auf Rollschuhen herumrollen kann, kommt der Übergang zu Schlittschuhen leicht.

4. Du weißt nicht alles.

Preeti Pillai befürwortet, neugierig zu sein und einfache Fragen zu stellen, genau wie es Kinder tun.

"Mit der Anhäufung von Bildungsabschlüssen und mehr Zeit bekommen wir oft das Gefühl, auf alles die Antwort zu haben", sagt Pillai. "Wir liegen so falsch!"

Neugier wirkt nicht nur bescheiden, sondern hat auch unzählige Vorteile. Zum Beispiel stärkt es Ihre persönlichen Beziehungen, weil Sie viel Zeit mit Zuhören verbringen, und steigert Ihre Leistung bei der Arbeit, weil Sie immer lernen und sich verbessern möchten.

5. Sie können neue Erfahrungen machen, bevor Sie vollständig vorbereitet sind.

Kinder warten nicht, bis die Wissenschaft vorschlägt, dass sie bereit sind, die Stützräder von ihrem Fahrrad zu entfernen - sie steigen einfach ein und sehen, was passiert.

Trotz der Tatsache, dass sie für das meiste, was die Welt zu bieten hat, kognitiv, entwicklungsbedingt und sogar physisch unvorbereitet sind, sind Kinder die Meister darin, mit den Füßen voran in unbekannte Gewässer zu springen. Sie sorgen sich nicht darum, die Voraussetzungen für neue Aktivitäten zu erfüllen. Sie sagen zuerst "Ja" und finden dann den Rest heraus, während sie gehen. Es ist eine Strategie, von der wir sicherheitsbesessenen Erwachsenen etwas lernen können. Kinder sind ein lebender Beweis dafür, dass wir nicht immer gut vorbereitet sein müssen, um vorwärts zu kommen.

Bereiten Sie den Körper für den Ausgang zum Eis vor

Hauptaufgaben:

  • Lernen Sie, das Gleichgewicht und die Stabilität zu halten (auf dem linken Fuß hocken, den rechten nach vorne stellen und umgekehrt, auf dem linken Fuß stehen, mit der rechten Hand zur Seite und umgekehrt). Ziehe die Schlittschuhe an (rechts in der Decke) und gehe durch die Wohnung, bis du die Stabilität spürst.
  • Erlernen Sie die Grundlagen des richtigen Rutschens und Bremsens.
  • Stärken Sie die Bänder des Fußes beim Gehen auf Zehen / Fersen und auch auf den Fußwölbungen.
  • Die Oberschenkelmuskulatur trainieren (Kniebeugen, halb sitzend vom linken zum rechten Bein) und bereiten Sie den Bewegungsapparat auf das Eis vor.

.

  • Anforderungen an die Kleidung: Wasserbeständigkeit, Leichtigkeit, Praktikabilität. Es ist besser, wenn es sich um einen eng anliegenden warmen Anzug handelt, um den Luftwiderstand beim Skaten zu verringern.
  • Beeinträchtigt die thermische Unterwäsche nicht (hinweis - hält die wärme ideal und nimmt schweiß auf).
  • Ein Trainingsanzug reicht für eine geschlossene Eisbahn aus. Bei einer offenen Eisbahn ist die Kleidung einfacher als beim Gehen. Anstelle einer Jacke wählen wir ein Sweatshirt. Wenn es komplett kalt ist, können Sie eine ärmellose Weste darüber ziehen.
  • Kaufen Sie keine Ellbogen- und Knieschützer! Sie werden sie nicht vor Verletzungen und blauen Flecken bewahren, aber sie werden Bewegung und korrektes Fallen verhindern.
  • Für die Hände ist Pflicht - Fäustlinge (Handschuhe), auf dem Kopf - eine Kappe.
  • Skates: Kaufen oder leihen wir? Es hängt alles von der Intensität Ihres zukünftigen Trainings ab. Wenn Sie 2-4 Mal im Monat auf Eis gehen möchten, können Sie es mieten. Wenn Sie sich auf ein sorgfältiges Dauertraining vorbereiten, ist es natürlich besser, sich sofort einen geeigneten Skate zu kaufen.
  • Wie wähle ich Schlittschuhe aus? Grundvoraussetzungen: etwas größer (nicht zu viel, sonst können Sie den Knöchel nicht befestigen) auf 0,5-1,5 Größe, das Material ist echtes Leder (kein Kunststoff!), Die Klingen sind Stahl (für ideales Gleiten), klassische Schnürung anstelle von Schnallen-Clips (letztere brechen oft).
  • Schlittschuhe mit Zahnfleisch - für Skater-Profis (für harte Kurven - härter, aber wärmer als Hockey), Hockey (an bestimmten Stellen verstärkt, leichter, mit Puck-Schutz) oder für Free-Skating? Newcomer - die letzte Option! Sie sind bequem, weich und warm.
  • Lerne, wie man richtig schnürt!

    • Eng bedeckter Knöchel.
    • Schnürung für Socken und obere Haken leicht lösen.
    • Stop sollte nicht hängen! Aber die Bequemlichkeit muss erhalten bleiben.

    Was ist vorauszusehen?

    Eislaufen ist eine der traumatischsten Arten von Erholung / Sport. Die häufigsten „Eis“ -Verletzungen sind Wunden und Schürfwunden durch Stürze, Schlittschuhklingen, Dehnung der Muskeln / Sehnen und sogar Brüche.

    Deshalb konzentrieren wir uns auf Sicherheitsregeln! Vor dem Ausgehen auf dem Eis - Aufwärmen. Sie bereiten damit die Muskeln auf die Arbeit vor und beugen raschen Ermüdungserscheinungen und Verletzungen vor. Das beste Training ist mit einem Seil oder einem Fahrrad.

  • Kleider richtig auswählen. Das heißt, wir wählen eine, die Bewegungen nicht einschränkt, vor Hand-Fuß-Abrieb schützt, den Sturz mildert und keine Erfrierungen zulässt.
  • Fühlen Sie sich wie eine "Kuh auf Eis"? Stelle einen Lehrer ein Zumindest zum ersten Mal. Die Grundlagen der Technologie sind Ihre Grundlage für die Erhaltung der Gesundheit.
  • Scherz beiseite. Natürlich möchte ich herumalbern und Spaß haben, aber für einen Anfänger können Witze auf dem Eis schlecht enden.
  • Erst die Grundlagen, dann Pirouetten. Versuchen Sie nicht, mit Ihren Turns, Jumps und Tänzen sofort alles zu erobern. Lernen Sie jedes Element einzeln, erzielen Sie eine klare Darstellung der Leistung und kombinieren Sie dann alle Elemente zu einer einzigen Komposition.
  • Halte Abstand und sei vorsichtig. Ein seltenes Phänomen - eine leere Eisbahn nur für Sie. Eine Kollision ist die häufigste Verletzungsursache. Sie können sie vermeiden, indem Sie gegen den Uhrzeigersinn rollen.
  • Lerne nach rechts zu fallen. Dies ist eine der wichtigsten Sicherheitsregeln auf der Eisbahn.
  • Wenn die Eisbahn voller Skater ist (besonders Anfänger), seien Sie doppelt vorsichtig: Bremsen Sie nicht scharf, jagen Sie nicht mit hoher Geschwindigkeit, lehnen Sie komplexe Elemente ab.
  • Es wird nicht empfohlen, auf Eis zu sitzen oder zu liegen. Es ist auch gefährlich, vor dem Reiten Beruhigungsmittel einzunehmen oder „beschwipst“ ins Eis zu gehen.
  • Erfrierungen sind nicht nur bei heftigem, sondern auch bei leichtem Frost möglich. Die ersten "Schwalben" von Erfrierungen sind die Blässe der Haut und ein Gefühl von Taubheit und Kribbeln. Es ist strengstens verboten, die Froststelle mit Schnee zu schleifen - nur mit einem Fausthandschuh, einem Schal, im Notfall von Hand. Das Skaten sollte natürlich sofort beendet und auf die Gesundheit geachtet werden.
  • Produzieren Sie den Artikel Die ersten Anzeichen von Unterkühlung und Erste Hilfe - das ist auch nützlich beim Skaten!

    Die Hypothese der kritischen Periode und der Volksglaube

    Das Kritische Periodenhypothese ist der akademische Name für das, woran die meisten von uns über Erwachsene und das Erlernen von Sprachen glauben. Grundsätzlich gibt es einen festen Zeitraum, in dem Sie eine Sprache wirklich lernen und gut lernen können. Danach ... viel Glück. Vielleicht möchten Sie so sein wie Luigi Risotto, der italienische Koch von "The Simpsons", der gebrochenes, aber verständliches Englisch spricht, aber keine Hoffnung darauf hat, dass er wie ein Muttersprachler klingt.

    Diese kritische Zeitspanne soll von Ihrer Geburt bis zu einem Zeitpunkt in der Pubertät reichen, an dem Sie etwa 15 Jahre alt sind. Mit anderen Worten, dies ist die wissenschaftliche Grundlage unserer schlechten Meinung zu erwachsenen Sprachlernern.

    Aber die Frage, die jeder wissen möchte, ist: "Ist es wahr?" Die Antwort: Vielleicht. Über das Thema wird viel diskutiert, und es ist schwer zu sagen, dass alles geklärt ist. Aber viele Forscher haben sich gegen die Theorie ausgesprochen, einige bestreiten, dass es überhaupt eine kritische Phase gibt.

    Nehmen wir zum Beispiel David Singleton, Professor für Linguistik am Trinity College Dublin. In seinen Beiträgen kritisiert er regelmäßig diejenigen, die sich für die Hypothese der kritischen Periode einsetzen, und in einem von ihnen prüft er die relevante Literatur zur Biologie des Gehirns, um daraus zu schließen An der Wissenschaft einer kritischen Zeit ist nichts Bestimmtes. Stimmt. Niemand hat einen tödlichen Beweis dafür erbracht, dass diese Periode überhaupt in unserem Gehirn existiert.

    Atmen Sie also ein und lassen Sie all Ihre altersbedingten Ängste los.

    "Aber Erwachsene und Kinder sind doch nicht dasselbe", könnte man sagen. Naja natürlich nicht

    11 Antworten

    Höchstwahrscheinlich fällt Ihr Stundenplan darunter (wenn Sie in den USA sind):

    USFSA Basic Skills 1, in denen Sie lernen werden:

    Setz dich auf Eis und steh auf

    März vorwärts über das Eis

    2-Fuß-Vorwärtsgleiten

    2-Fuß-Sprung an Ort und Stelle

    ISI Pre-Alpha, in dem Sie lernen werden:

    Zwei Fußgleiter

    Rechts und Links einen Fuß Gleiten

    Und wenn die Eisbahn einen eigenen "Anfangs" -Lehrplan hat, sind die Schritte ähnlich wie oben.

    Jeder lernt in einem anderen Tempo, daher ist es schwer zu sagen, wie lange jeder etwas "meistern" würde. Einige lernen schnell, andere nicht. Aber diese Bewegungen sind ziemlich einfach - und wie bereits erwähnt, können die meisten Leute alle diese Bewegungen bis zum Ende der Unterrichtsstunde ausführen - wenn nicht früher!

    Ich kenne einige Leute, die mit dem Schlittschuhlaufen begonnen haben, ohne jemals Inlineskaten oder Inlineskaten zu müssen - also keine Sorge! Wer Erfahrung hat, lernt nicht unbedingt schneller.

    Wenn Sie sich die Liste oben ansehen, wissen Sie, dass Sie keine Sprünge oder Drehungen von der Stange lernen werden. Die großen "Tricks" kommen, wenn Sie weiter machen, nachdem Sie sich mit den Grundlagen befasst haben.

    Was das Fallen betrifft, na ja. . . Fallen ist unvermeidlich. . . Es passiert ALLEN Skatern, egal in welchem ​​Level sie sich befinden. Das Beste, was wir alle tun können, ist zu lernen, wie man am besten fällt, um Verletzungen (und Schmerzen) vorzubeugen. . . Auch das braucht Übung. Wir lernen nicht wirklich, wie man nicht fällt. . . Wir lernen tatsächlich, wie man fällt.

    Wenn Sie nur wenig Zeit zum Üben haben, nutzen Sie die verfügbare Übungszeit optimal aus. Schreiben Sie auf, was Sie direkt nach dem Unterricht gelernt haben, wenn Sie eine Chance haben. Nutzen Sie die öffentliche Sitzung, die normalerweise nach Ihrem Unterricht stattfindet. . . Sehen Sie sich an, was Sie im Unterricht gemacht haben. Die Übungszeit wird für manche Menschen zur gesellschaftlichen Zeit - und die Zeit vergeht wie im Flug - also lassen Sie sich nicht zu sehr darauf ein - konzentrieren Sie sich auf das Skaten mit Ihrer kostbaren Eiszeit! Stellen Sie sich an den Tagen, an denen Sie nicht skaten können, die Skating-Bewegungen vor, die Sie gelernt haben - und achten Sie auf eine gute Körperhaltung!

    Sie können das Gefühl des Eislaufens nach Ihrer allerersten Klasse sehr gut genießen !! Mit Sicherheit werden Sie in den letzten 8 Wochen mehr Skate-Moves in Ihrem Reportoire haben als jetzt. . . und du willst vielleicht mehr Unterricht nehmen (das ist mir passiert!).

    Schritt für Schritt Anleitung, wie man lernt, schnell und korrekt zu skaten - Video-Tutorials

    Zuerst müssen Sie sich entscheiden - und ob Sie es wirklich brauchen?

    Es ist klar, dass, nachdem Sie zu Hause auf Schlittschuhen stehen, dies nicht versteht. Nachdem wir uns vorbereitet haben, probieren wir das Eis nach Belieben - wir kommen einfach zur Eisbahn, leihen Schlittschuhe und probieren es aus.

    Es klappt nicht? Und zwei Schritte können Sie nicht passieren?

    Moskau wurde, wie man sagt, nicht sofort gebaut. Lass es nur dein erster Pfannkuchen sein, der immer klumpig ist.

    Und nun zur Technik des Skatens mehr…

    Was ist überhaupt der Unterschied zwischen Kindern und Erwachsenen?

    Ich denke, wir alle können einiges über die allgemeinen Unterschiede zwischen Erwachsenen und Kindern beim Lernen sagen. Ich habe sehr wenige Kleinkinder gesehen, die stundenlang fleißig an einem Schreibtisch saßen und ein Grammatiklehrbuch lasen, obwohl ich mir sicher bin, dass es wahrscheinlich irgendwo eines gibt.

    Abgesehen von den offensichtlichen Unterschieden, wie z. B. der Bereitschaft und Fähigkeit von Erwachsenen, in einem formalen Lernumfeld zu lernen, dort sind einige Wenn Kinder etwas über Sprache lernen, verwenden sie denselben Teil ihres Gehirns, den sie für die Motorik verwenden. Erwachsene hingegen nutzen den Teil ihres Gehirns, der für höhere kognitive Funktionen zuständig ist - den Teil des Gehirns, der sich später entwickelt.

    "Ah hah!", Sagst du. "Es gibt also Unterschiede zwischen ihren Gehirnen!" WieWir nutzen unsere Gehirnveränderungen, wenn wir älter werden. Das heißt nicht wie gut wir können Dinge lernen, die sich auch ändern.

    Wie unterscheiden sich Erwachsene sonst noch? Nun, sie haben bereits eine Menge Wissen. Und das kann sowohl eine schlechte als auch eine gute Sache sein. Manchmal erschweren die Geräusche und Wörter, die wir als Kind gelernt haben, das Heraussuchen von Wörtern aus anderen Sprachen, weil wir versuchen, sie in die Form unserer Muttersprache zu bringen.

    Aber manchmal ist es genau umgekehrt. Wenn Sie ein guter Leser in Ihrer Muttersprache sind, werden diese Fähigkeiten normalerweise in gute Lesefähigkeiten in einer Fremdsprache übersetzt. Manchmal können sogar die Töne in Ihrer Muttersprache Ihnen einen Vorsprung in der Aussprache von Fremdsprachen verschaffen, wie diese Studie über Koreanisch sprechende, die Englisch lernen, gezeigt hat.

    ABC-Stabilität

    • Wie oben erwähnt, der erste Zug nach Hause. Das heißt, nachdem wir Abdeckungen an den Klingen befestigt haben, schneiden wir Schlittschuhe auf einheimischen Teppichen (Laminat).
    • Es stellte sich heraus? Beeilen Sie sich nicht, Hausschuhe anzuziehen - machen Sie schwierigere Übungen: machen Sie Sit-ups und dann Poluprisyady, indem Sie das Bein nach vorne ziehen. Für 1 Stunde - nicht mehr als 10 Minuten / Tag.
    • Lernen Sie auch, Ihr Gewicht vom 1. Bein auf das andere zu übertragen und sie beim Bewegen zu beugen.

    6. Es gibt eine ganze Welt zu erkunden.

    Kinder sind scharfe Beobachter von allem, was sie umgibt, schreibt Sharmistha Das:

    "Gehen Sie mit einem Kind spazieren und machen Sie dasselbe mit einem Erwachsenen. Gehen Sie den gleichen Weg. Sie werden überrascht sein, welche unterschiedlichen Dinge Sie bemerken und erklären, wenn Sie mit einem Kind zusammen sind. Das Alter lässt uns dies meistens vergessen." Natur."

    Beobachten ist laut den Autoren von "The Innovator's DNA" eine Schlüsselkompetenz der Innovatoren. Das Beobachten des Alltagsverhaltens der Menschen kann Ihnen dabei helfen, Lösungen für Probleme zu finden, mit denen Sie oder Ihr Unternehmen konfrontiert sind.

    7. Unbekannte und> Amigo Oak stellen fest, dass Kinder oft unbeschadet ihre Akzeptanz demonstrieren:

    Während wir wachsen, lassen wir unsere Erfahrungen unser innerstes Verlangen trüben, Dinge zu erforschen und neugierig zu sein, die unserem Geist völlig fremd sind. Wir haben Angst vor Veränderungen und unser Verstand ist misstrauisch gegenüber allem, was neu ist oder gegen das, was wir glauben. Überzeugungen zu haben ist ein Teil des Erwachsenwerdens und es ist eine gute Sache, jedoch die Fähigkeit, eine neue Idee oder etwas, das wir nicht wissen, mutig anzunehmen, vollständig zu verlieren, ohne Vorurteile zu haben, ist ein enormer Preis.

    Die erste Ausfahrt auf dem Eis - die Grundregeln

    • Für Stabilität sollten Socken auf Skate achten.
    • Der erste Rutschversuch - erst nach einem stabilen Schritt und nur auf den „parallelen“ Beinen.
    • Als nächstes versuchen Sie, auf ein Bein zu rutschen.
    • Versuchen Sie nicht zu rennen - überspringen! Und das ruckfrei - sanft und gleichmäßig.

    Aussprache

    Als Erwachsene oder junge Erwachsene ist die Aussprache unser Schwachpunkt. Die meisten Quellen sind sich einig, dass es in seltenen Fällen für Erwachsene möglich ist, einen vollständig muttersprachlichen Akzent in einer neuen Fremdsprache zu erlangen, dies kommt jedoch nur selten vor. Kinder sind geschickter darin, die Geräusche einer Sprache zu lernen und zu benutzen.

    Für die meisten Erwachsenen spielt dies jedoch keine Rolle. Es ist wichtiger zu verstehen, als wie ein perfekter Eingeborener zu klingen. Warum lernst du nicht in erster Linie eine Fremdsprache - um mit anderen zu kommunizieren?

    In dieser Hinsicht gibt es eine lange Erfolgsgeschichte von Menschen, die sich in einer zweiten Sprache, die sie später im Leben gelernt haben, recht gut verständigen können. Plus, wenn Sie wirklich wie ein Muttersprachler sprechen möchten, gehen Sie für es! Es ist immer noch möglich, dass Sie einer der wenigen Erwachsenen sind, die die Aussprache in ihrer zweiten Sprache wirklich verstehen.

    Stundenplan 2019-20 - Bellevue

    28. Oktober - 15. Dezember 2019

    (Woche 7, Hässliche Pullover-Party, 15. Dezember 2019)

    * Keine Klassen 26.-30. November 2019

    Läuft bis: 7. Oktober 2019

    Code eingeben: TÜRKEI2019

    6. Januar 2020 - 29. Februar 2020

    * Keine Klassen 28. Januar - 1. Februar 2020

    15.-21. Dezember 2019

    Code eingeben: WINTER2020

    2. März 2020 - 18. April 2020

    23.-29. Februar 2020

    Code eingeben: SPRING2020

    27. April 2020 - 20. Juni 2020

    * Keine Klassen 9.-13. Juni 2020

    12.-19. April 2020

    Code eingeben: SUMMER2020

    * Einige siebenwöchige Sessions enthalten integrierte Tschüss-Wochen aufgrund anderer vorab geplanter Ereignisse im Ford Ice Center. Diese sind oben angegeben und werden während des Unterrichts in der Woche vor der Tschüss-Woche per Bestätigungs-E-Mail, Newsletter, Social Media und auf dem Fernsehbildschirm mitgeteilt.

    Bremsen - die Betonung im Eis oder das Bremsen des „Pfluges“?

    • Mit geringer Geschwindigkeit bremsen wir einen Grat. Wir stellen den Fuß nach vorne, entfalten den Fuß (ca. - senkrecht zur Bewegung). Der Schwerpunkt liegt auf der Innenseite / Kante des Bremskamms. Entfalten Sie gleichzeitig den Körper leicht in Richtung Ihres Stützbeins.
    • Bei hoher Geschwindigkeit und der Notwendigkeit eines plötzlichen BremsensUnterwegs führen wir eine plötzliche Drehung des Körpers um 90 Grad durch. Gleichzeitig setzen wir die Skates senkrecht zu der Richtung, die von den Socken in die Richtung der Wende gesetzt wurde. Der Körper ist bis zu dem Punkt geneigt, an dem Sie das Gleichgewicht halten können. Wenn wir uns nach rechts drehen, setzen wir das linke Hobby auf die innere Kante, das rechte - auf die äußere. Und umgekehrt.

    Grammatik und Vokabeln

    In Grammatik und Wortschatz übertreffen Erwachsene und Jugendliche sehr kleine Kinder kurzfristig erheblich. Langfristig werden Kleinkinder die älteren Altersgruppen überholen, aber nur, wenn sie der Fremdsprache ausreichend ausgesetzt sind.

    Wenn ein kleines Kind in einem formellen Umfeld unterrichtet wird, kann es sein, dass es den Erwachsenen überhaupt nicht einholt. Sie haben das richtig gehört. Manchmal können Erwachsene Kinder wirklich übertreffen, wenn es um Fremdsprachen geht.

    Vorwärts gehen

    1. Wir nehmen die Hände hinter dem Rücken ab, beugen die Beine im Schoß und lehnen uns leicht nach vorne.
    2. Wir beugen das linke Bein und übertragen unser Gewicht darauf.
    3. Schieben Sie den rechten Fuß und schieben Sie den linken Skate.
    4. Ohne auf das Ende des Absprungs zu warten, setzen wir den rechten Ritter jenseits des linken frei und beenden den Absprung mit dem linken Grat, sobald er das Eis berührt. Dann legen wir es auf die Kante und führen erneut einen Push aus.
    5. Wir tragen unser Gewicht schon auf dem rechten Fuß usw.

    Lesen und komplexes Denken

    Ich habe es bereits gesagt, aber ich sage es noch einmal: Wenn Sie ein guter Leser in Ihrer Muttersprache sind, sind Sie wahrscheinlich ein guter Leser in einer Fremdsprache. Das liegt daran, dass Erwachsene bereits vorhandenes Wissen gut aufnehmen und auf sehr ähnliche neue Kenntnisse anwenden können, die sie erwerben möchten. Warum das Rad neu erfinden, wenn Sie nur ein paar Einstellungen vornehmen können?

    Lesen und alles, was mit komplexen Gedanken zu tun hat, ist der Ort, an dem Erwachsene wirklich glänzen. Die kritische Periode trifft hier in keiner Weise zu, und tatsächlich könnte man das Gegenteil sagen: Je älter desto besser.

    Sicher auf Schlittschuhen stehen? Zeit - lernen, sich zu drehen

    • Biegen Sie rechts ab. Biegen Sie leicht nach rechts und ohne das Gleichgewicht zu verlieren, verlagern wir das Gewicht auf den rechten Fuß.
    • Wir setzen die Außenkante des rechten Pferdes auf, das linke Bein wird leicht nach rechts vorwärts bewegt und kreuzen Ihre Füße so, dass das linke Pferd auf seiner Innenkante aufliegt.
    • Schieben Sie den rechten Fuß und entfernen Sie ihn von diesem "Kreuz", dann setzen Sie ihn neben den linken Fuß leicht nach vorne und rechts. Die Bewegung wird bis zum Ende des Zuges wiederholt.

    Zurück Reiten

    • Beuge die Beine leicht, wir tragen unser Gewicht auf das linke Bein und lege das rechte Pferd auf die Innenseite / Rippe.
    • Legen Sie die Ferse des rechten Fußes glatt beiseite und schieben Sie sie.
    • Wir rutschen auf dem linken Skate, danach tragen wir unser Gewicht auf dem rechten Fuß.
    • Vergessen Sie nicht, sich umzusehen, um eine Kollision zu vermeiden.

    1. Alter ist nur ein Faktor.

    Wir sorgen uns gern um das Alter, weil es anscheinend eine offensichtlich bessere Position gibt: ein Kind zu sein. Da dies jedoch außerhalb unserer Kontrolle liegt, sollten wir uns stattdessen auf die Vielzahl anderer Faktoren konzentrieren, die unser Lernen beeinflussen.

    Zum Beispiel sind Faktoren wie Motivation, Persönlichkeit, Lernumgebung und Lernstrategien alles Dinge, die wir kontrollieren können und die einen großen Einfluss auf Ihren Erfolg als Sprachschüler haben.

    Lerne zu fallen

    1. Zuerst nicht auf dem Eis liegen - wir stehen sofort auf. Um sich nicht zu erkälten und den Weg zu anderen Skatern freizumachen.
    2. Finger beim Sturz verstecken sich sofort in Fäusten, damit sie von den Schlittschuhen anderer Leute gefahren werden.
    3. Fallen, Knie beugen und zur Seite fallen (so viel wie möglich gruppiert) - an der Außenseite des Oberschenkels.
    4. Legen Sie die Ellbogen und Knie beim Fallen nicht nach vorne frei - Der Eisschlag sollte auf der Hüfte liegen! Auf die "harten" Hände zu fallen ist gefährlich - wir beugen sie in den Ellbogen.
    5. Strecken Sie den Hals und senken Sie das Kinn, um nicht auf den Kopf zu schlagen.
    6. Wir steigen zuerst auf die Knie. Danach ruht der Schlittschuh mit den Zähnen im Eis und streckt das Bein sanft.

    Welchen Wintersport für ein Kind wählen - im Voraus festgelegt!

    2. Kinder sind nicht so stark, wie sie scheinen.

    Jeder liebt es, Kinder zu preisen. Egal, ob es sich um eine Mutter oder einen Vater handelt, die sich auf ihr eigenes Kind verlieben, oder um ein Kind, das von Fremden willkürlich Zuneigung bekommt, nur weil es süß ist.

    Gleiches gilt für die Sprache. Kinder klingen vielleicht wie großartige Lautsprecher, aber normalerweise haben wir geringe Erwartungen an sie. Kinder neigen dazu, in einfachen Sätzen mit nur sehr einfachen Vokabeln zu sprechen. Dies ist perfekt für ein Kind, das noch keine komplexe Sprache benötigt, dies bedeutet aber auch, dass Kinder sind nicht wirklich die Superstars der Sprache, für die wir sie halten.

    3. Auch erwachsene Erwachsene können nahezu einheimisches Niveau erreichen.

    Dies wurde früher erwähnt, aber einige Erwachsene machen eine zweite Sprache lernen und wie ein Muttersprachler klingen. Wenn Sie nach Mexiko ziehen möchten, kaufen Sie eine Farm in einem Backwater Village und schließen Sie sich den Einheimischen an. Lassen Sie sich von niemandem abbringen.

    Wenn Sie genug Übung und Können mitbringen, können Sie sich mit der Zeit mit Ihrer perfekten Maya-Grammatik rühmen.

    Es gibt nicht viele Möglichkeiten:

    1. Eisbahn im Freien in der Stadt. Praktisch, kostenlos, unterhaltsam und unheimlich (Sie können sich in der Menge verirren, und niemand wird Ihre ersten unbeholfenen Bewegungen bemerken). Nachteile - immer viele Menschen, für die Sicherheit des Fahrens antwortet niemand, für die Sicherheit ihrer Sachen - umso mehr gibt es niemanden, der Erste Hilfe leistet.
    2. Geschlossene Eisbahnen in Unterhaltungskomplexen. Bezahlt sind die Leute nicht viel weniger, das Kunsteis. Vorteile: Sie müssen nicht zu warm werden und Schlittschuhe mit sich führen (diese können zum Ausleihen mitgenommen werden). Die Sachen können im Schließfach aufbewahrt werden.
    3. Profil Eiskunstlaufschule. Zahlen Sie denyuzhku und verbessern Sie Ihre Fähigkeiten, bis Sie sich langweilen. Sie können die Option für Einzelstunden wählen, einfach für die „Meisterklasse“ bezahlen oder Gruppentraining absolvieren. Das Abonnement ist natürlich günstiger.

    In großen (und kleinen) Städten gibt es genügend Abschnitte, Schulen und Clubs, in denen Sie die Grundlagen des Skifahrens erlernen.

    Aber wenn es in Ihrer Nähe war, dass die Behörden sich nicht darum kümmerten, Eisbahnen zu bauen, ärgern Sie sich nicht - improvisierte Eisflächen passen auch.

    4. Sprachenlernen hat gesundheitliche Vorteile.

    Vergessen Sie Ihren unausrottbaren ausländischen Akzent. Die ganze Arbeit, die Sie mit dem Erlernen einer neuen Sprache verbringen, wird Ihr Gehirn für die kommenden Jahre gesund halten. Was macht eine kleine Unvollkommenheit in der Sprache aus, wenn Ihre gesamte Klarheit des Denkens bis ins hohe Alter garantiert scharf bleibt?

    5. Beim Sprachenlernen geht es um das Verbinden.

    Wofür ist Sprache? Natürlich mit anderen Menschen kommunizieren. Perfektion muss nicht unser Endpunkt sein. In der Tat können wir genauso einfach ein ganz anderes Ziel wählen, wie Freunde in einer Fremdsprache zu finden.

    Ein Sprachaustausch oder einzelne Sprachpartner sind eine hervorragende Möglichkeit, Ihren sozialen Kreis zu erweitern. Die meisten Menschen werden sehr glücklich sein, wenn Sie gerade gut genug sprechen können, um das Gespräch zu beenden.

    Dies sind nur einige der offensichtlichen Gründe, warum das Alter nicht beachtet werden sollte. Warum sollten Sie sich von einem sozialen Mythos über Alter und Sprachenlernen abhalten lassen, da es so viele großartige Möglichkeiten gibt, eine Fremdsprache zu lernen?

    Es gibt viele Dinge, die die Leute vermissen, wenn sie ein Kind sind, aber eine neue Sprache lernen zu können, muss nicht unbedingt eine von ihnen sein.

    Und noch etwas…

    Wenn Sie als Erwachsener eine Sprache lernen möchten, werden Sie FluentU lieben. FluentU ermöglicht das Erlernen von Sprachen aus Musikvideos, Werbespots, Nachrichten und inspirierenden Gesprächen.

    Mit FluentU lernen Sie echte Sprachen - so wie Muttersprachler sie sprechen. FluentU bietet eine Vielzahl von Videos wie Filmtrailer, witzige Werbespots und Web-Serien, wie Sie hier sehen können:

    FluentU bietet interaktive Untertitel, mit denen Sie auf ein beliebiges Wort tippen können, um ein Bild, eine Definition, Audio und nützliche Beispiele anzuzeigen. Jetzt sind muttersprachliche Inhalte mit interaktiven Transkripten in Reichweite.

    Haben Sie nichts gefangen? Geh zurück und hör nochmal zu. Hast du ein Wort verpasst? Bewegen Sie die Maus über die Untertitel, um Definitionen sofort anzuzeigen.

    Mit dem „Lernmodus“ von FluentU können Sie das gesamte Vokabular in jedem Video lernen. Streichen Sie nach links oder rechts, um weitere Beispiele für das Wort anzuzeigen, das Sie lernen.

    Und FluentU verfolgt immer den Wortschatz, den Sie gerade lernen. Es verwendet dieses Vokabular, um Ihnen eine 100% personalisierte Erfahrung zu bieten, indem es Videos und Beispiele empfiehlt.

    Starten Sie die Nutzung von FluentU auf der Website mit Ihrem Computer oder Tablet oder laden Sie, noch besser, die FluentU-App aus dem iTunes- oder Google Play Store herunter.

    Wenn du gefallen Dieser Beitrag sagt mir etwas, dass Sie Liebe FluentU, der beste Weg, um Sprachen mit realen Videos zu lernen.

    Üben - wir verbessern die Technik

    Natürlich ist es nicht genug, die Technik „hundertprozentig“ zu beherrschen, wenn man am Wochenende Spaß hat. Nach 6-7 Lektionen kannst du sehr gut skaten, allerdings ohne dreifache Schaffellmäntel.

    Aber hier zur Verbesserung der Technik kann man nicht ohne ständiges Training auskommen:

    • Wir machen weiterhin die notwendigen Übungen.
    • Wir üben regelmäßig auf der Eisbahn (mit dem Trainer entweder unabhängig, aber regelmäßig).
    • Im Winter laufen wir Schlittschuh, im Sommer (ohne Eisbahnen) gehen wir auf die Walzen. Letztere werden für das Gleichgewicht benötigt. Die Technik des Skifahrens unterscheidet sich grundlegend vom Eis.

    Und wie hast du Skaten gelernt? Teilen Sie Ihre Erfahrungen und Rezepte in den Kommentaren unten!

    Schau das Video: Eiskunstlauf Kür Leni Freizeitpokal Dresden 2017 EKLG AK7 (Dezember 2019).

    SitzungenSkaten lernen - BellevueEarly Bird Gelegenheit
    Session 1