Gesundheit

Wie kann ich meinen Mann dazu bringen, Frauenkleider zu tragen?

Ich denke, es wäre wirklich heiß, meinen Mann dazu zu bringen, sexy Dessous für mich zu tragen. Ich denke, er würde es tun, wenn ich es richtig anstellen würde, aber ich möchte ihn nicht von der Idee abhalten. Vorschläge?

29 Antworten

Meine Frau war wirklich hinterhältig. Sie teilte es mir später mit und ich war erstaunt, wie viel Planung in sie geflossen ist. Sie blätterte zunächst in Katalogen und Zeitschriften und fragte mich nach meiner Meinung zu den Kleidern, die die Models trugen. Anfangs war mein Feedback ziemlich halbherzig und ich hatte wirklich kein Interesse. Sie neckte mich mit meiner Ignoranz und fing an, mir Stile, Farben und Stoffe zu erklären, und nach jedem Gespräch hatten wir Sex (was kein Zufall war, wie ich herausfand).

Nach einer Weile fing ich an, mich jedes Mal anzuziehen, wenn wir über Kleidung sprachen, und dann änderten sich ihre Fragen und Kommentare auf subtile Weise zu Dingen wie "Sehen Sie, wenn Sie einen schwarzen Bleistiftrock trugen, würde diese Bluse perfekt dazu passen". Ich wies auf Dinge hin, die ich besonders mochte, und sie hörte zu und lernte meinen neu gefundenen Geschmack. Eines Tages, nachdem sie ein sehr hübsches Cocktailkleid besprochen hatte, fragte sie, ob ich es bestellen wollte. Ich stotterte und stammelte, aber sie war sehr ermutigend und bot mir sogar an, Accessoires zu finden, wie sie das Model trug. Ich stimmte schließlich zu, da es alles nur Spaß machen würde.

Ein paar Wochen später brachte sie mich dazu, ein paar zusätzliche Gläser Wein zu trinken, und als ich richtig weich war, flüsterte sie mir ins Ohr: "Rate mal, was heute gekommen ist?" Sie holte das Kleid heraus (schwarz schimmerndes Halfter mit Rüschen an den Seiten), etwas Spanx (um ein paar Kurven zu schaffen), Schuhe und sogar Ohrclips. Ich konnte nicht protestieren, und sie war als Kind am Weihnachtsmorgen aufgeregt, half mir bei allem und schminkte mich sogar ein wenig.

Hier ist der wirklich clevere Teil (ihrerseits) - wir hatten danach keinen Sex mehr. Sie ließ mich ganz angezogen einschlafen, und als ich am nächsten Morgen aufwachte, tat sie so, als wäre es das Normalste auf der Welt. Ich fühlte mich komisch, aber ihre natürliche Haltung und Ermutigung ließen mich langsam entspannen. Wir haben gefrühstückt, die Zeitung gelesen und dann gesagt: "Weißt du, das ist wirklich eher ein Abendoutfit. Du brauchst ein bisschen Capri und ein schönes Trägershirt." Und wir haben wieder angefangen, Kataloge durchzublättern - da war ich wirklich begeistert.

So, jetzt, ein Jahr später, habe ich immer noch ein paar Männerkleider, wenn ich ausgehen muss, aber der größte Teil meiner Garderobe besteht aus Frauenkleidern, die ich selbst ausgesucht habe, und meine Frau hat mir zugegeben, wie sehr sie es geliebt hat, mich langsam süchtig zu machen es und wie sehr sie es genießt, mich in Frauenkleidern zu sehen. Natürlich liebe ich es auch und ich kann mir nicht vorstellen, es aufzugeben!

Schau das Video: Barbara 50 mein Ex Man steht exrem auf Frauenkleider. (Februar 2020).