Psychologie

Wie man die Scheidung einreicht

Um eine Scheidung zu beantragen, benötigen Sie:

  • den vollständigen Namen und die vollständige Adresse Ihres Mannes oder Ihrer Frau
  • Ihre Heiratsurkunde oder eine beglaubigte Kopie (und eine beglaubigte Übersetzung, wenn diese nicht auf Englisch ist)
  • Nachweis über Ihre Namensänderung, wenn Sie diese seit Ihrer Heirat geändert haben - zum Beispiel Ihre Heiratsurkunde oder eine Urkundenumfrage

Sie müssen versuchen, die aktuelle Adresse Ihres Mannes oder Ihrer Frau zu finden, wenn Sie sie nicht kennen. Das Gericht wird es benötigen, um ihnen eine Kopie des Scheidungsantrags zuzusenden.

Wenn Sie die Person nennen, mit der Ihr Mann oder Ihre Frau Ehebruch begangen hat, erhalten sie Kopien der Unterlagen.

Sie müssen eine Gebühr von £ 550 bezahlen, um eine Scheidung zu beantragen. Wie Sie bezahlen, hängt davon ab, wie Sie sich bewerben.

Möglicherweise können Sie Hilfe bei Gebühren in Anspruch nehmen, wenn Sie Leistungen erhalten oder ein niedriges Einkommen haben.

Per Post oder auf Walisisch bewerben

Füllen Sie das Scheidungsantragsformular D8 („Scheidungsantrag“) aus, um eine Scheidung zu beginnen.

Hilfe beim Ausfüllen des Formulars erhalten Sie bei einer Bürgerberatungsstelle.

Senden Sie 3 Kopien des Formulars an das nächstgelegene Scheidungszentrum. Sie senden Ihrem Mann oder Ihrer Frau eine Kopie.

Sie müssen 4 Kopien senden, wenn Sie jemanden benannt haben, mit dem Ihr Mann oder Ihre Frau Ehebruch begangen hat.

Behalten Sie Ihre eigene Kopie der Formulare.

Schritt 6: Schließen Sie Ihre Scheidung ab

Sie müssen ein 'Dekret absolut' beantragen, um Ihre Scheidung abzuschließen. Sie müssen 6 Wochen und 1 Tag ab dem Datum Ihres Dekrets nisi warten.

Sobald das Gericht Ihr Dekret absolut genehmigt hat, wird es Ihnen eine Kopie zusenden, und Ihre Scheidung ist abgeschlossen.

Schritte

Spitze: Zusätzlich zu den staatlichen Regeln für die Scheidung kann der Landkreis, in dem Sie die Scheidung einreichen, seine eigenen lokalen Regeln und Anforderungen haben. Ein Anwalt vor Ort kann Ihnen darüber berichten.

Spitze: Der Gerichtsschreiber kann Ihnen mitteilen, welche Formulare Sie erhalten müssen, und Anweisungen zum Ausfüllen der Formulare erteilen. Er kann Sie jedoch nicht rechtlich zu Ihrem speziellen Fall beraten. Wenn Sie Beratung benötigen, wenden Sie sich an einen Anwalt. Einige Gerichte verfügen auch über familienrechtliche Berater, die Sie kostenlos beraten.

Spitze: Wenn Sie einen vorübergehenden Auftrag beantragen, gehen Sie in das Büro des Angestellten in ordentlicher, professioneller Kleidung. Bringen Sie alle Dokumente mit, die diese Bestellungen unterstützen könnten, z. B. Gehaltsabrechnungen, Steuererklärungen, Kontoauszüge oder Polizeiberichte. Der Richter möchte Ihnen möglicherweise Fragen stellen, bevor er über Ihre vorübergehende Bestellung entscheidet.

Wie bekomme ich eine schnelle Scheidung

Wenn Sie sich für eine Scheidung entschieden haben, sind Sie möglicherweise besorgt über die Rechtskosten, den Zeitaufwand und darüber, ob Sie den richtigen Schritt tun. Schließlich bleiben manche Menschen trotz Eheproblemen viele Jahre zusammen. Doch nicht alle Scheidungen sind teuer, stressig oder dauern Jahre. Einige sind ziemlich einvernehmlich.

Eine freundschaftliche Beziehung zu Ihrem Ehepartner kann, auch nachdem Sie sich entschieden haben, getrennte Wege zu gehen, zu einer Beziehung führen einfache Scheidung weil es nicht um einen Versuch geht. Eine gütliche oder sogar einigermaßen gütliche Scheidung führt oft zu einer schnellen Scheidung.

Es ist möglich, eine schnelle Scheidung zu bekommen

Das Scheidungsprozess muss nicht Jahre oder gar Monate dauern. Wenn Sie in der Lage sind, mit Ihrem Ehepartner eine Einigung über Sorgerecht, Besuch, Ehegattenunterstützung und Aufteilung des Eigentums zu erzielen, können Sie sich scheiden lassen Scheidungsgericht eher schnell.

Die einfachste Art der Scheidung, die am wenigsten Zeit in Anspruch nimmt, nennt man unbestrittene Scheidung. Dies relativ schnelle Scheidung geschieht, weil Sie und Ihr Ehepartner sich auf alle wichtigen Punkte geeinigt haben.

Unbestrittene Scheidungen brauchen weniger Zeit als umstrittene Scheidungen

Eine angefochtene Scheidung ist eine Scheidung, bei der sich die Parteien nicht auf einige oder alle Punkte einigen können. Es kann sich um eine Gerichtsverhandlung handeln, und es kann sich um langwierige Vergleichsversammlungen handeln. Dies kann auch bedeuten, dass Sie sich mit den Finanzen Ihres Ehepartners auseinandersetzen müssen, was viel Zeit und Energie kostet.

Eine unbestrittene Scheidung nimmt jedoch viel weniger Zeit in Anspruch, da Sie sich mit Ihrem Ehepartner in folgenden Punkten einig sind:

  • Gewahrsam
  • Heimsuchung
  • Kindergeld
  • Eheliche Unterstützung
  • Aufteilung des Eigentums
  • Aufteilung der Schulden
  • Andere Themen wie Bildung und Religion
  • Lebens- und Krankenversicherung

Wenn du möchtest Scheidung schnellhilft Ihnen eine unbestrittene Scheidung dabei. Eine unbestrittene Scheidung spart auch Geld bei den Anwaltskosten, reduziert Stress und bringt Sie schneller durch das Gerichtssystem als eine umstrittene Scheidung.

Scheidungen ohne Fehler sind schneller als schadensbedingte Scheidungen

Alle Staaten haben irgendeine Form von Scheidung ohne FehlerIn einigen Bundesstaaten wie Louisiana müssen Sie jedoch für ein Jahr oder länger gesetzlich getrennt sein, bevor Sie sich ohne Fehler scheiden lassen können.

Eine unverschuldete Scheidung, die keine rechtliche Trennung erfordert, kann Ihre Scheidung auch beschleunigen, da keine Scheidungsgründe wie Ehebruch, grausame und unmenschliche Behandlung oder Aufgabe mehr nachgewiesen werden müssen. Eine unverschuldete Scheidung hindert die Parteien daran, sich gegenseitig die Schuld am Ende einer Ehe zu geben.

In den meisten Staaten wird eine unverschuldete Scheidung erreicht, indem Sie vor Gericht oder in einem Schriftstück eidesstattlich erklären, dass Sie und Ihr Ehepartner unvereinbare Differenzen haben oder unvereinbar sind. Wenn Ihre Scheidung eine unverschuldete Scheidung ist, können Sie behaupten, dass Sie eine unverschuldete Scheidung in Ihrem wünschen Scheidungspapiere.

Was Sie für eine einwandfreie, unbestrittene Scheidung brauchen

Eine Scheidung kann sowohl unverschuldet als auch unbestritten sein. In einigen Staaten müssen Sie, wenn Sie eine unverschuldete, unbestrittene Scheidung haben, möglicherweise nie vor Gericht gehen, und Ihre Scheidung kann nur auf der Grundlage von sogenannten „Papieren“ erfolgen.

Um eine einwandfreie, unbestrittene Scheidung einzureichen, benötigen Sie:

  • Um die Wohnsitzerfordernisse zu erfüllen
  • So kaufen Sie eine Indexnummer
  • Ihrem Ehepartner eine Ladung und Beschwerde oder Petition zukommen zu lassen
  • Damit Ihr Ehepartner eine Antwort auf Ihre Beschwerde oder Petition einreicht
  • Formulare ausfüllen, die den Fall auf den Gerichtskalender setzen
  • Eine eidesstattliche Erklärung für die zugestellten Papiere
  • Arbeitsblätter zu Einkommen, Ehegattenunterstützung und Kindergeld
  • Ein Erziehungsplan in einigen Staaten
  • Ein Ehevertrag, ein Trennungsvertrag oder eine Vereinbarung über einen Vergleich - je nach Bundesstaat gibt es unterschiedliche Arten, dasselbe auszudrücken
  • Tatsachenfeststellungen und Gesetzesschlussfolgerungen oder ähnliche Veröffentlichungen
  • Urteil der Scheidung
  • Zusätzliche Scheidungspapiere, z. B. Aussagen jedes Ehepartners
  • Alle anderen Papiere, die Ihr Staat benötigt

Das Scheidungsrecht In Ihrem Bundesstaat wird festgelegt, was eingereicht werden muss und wie lange Sie ansässig sein müssen, bevor Sie einreichen können.

Benötigen Sie einen Anwalt für eine schnelle Scheidung?

Wenn Sie eine unbestrittene Scheidung einreichen, ist es für einen Anwalt eine gute Idee, Ihre Ehevereinbarung zu überprüfen, um sicherzustellen, dass sie für Sie fair und nicht einseitig ist.

Ebenso sollte Ihr Ehepartner einen Anwalt beauftragen, die Vereinbarung zu überprüfen. Ein Anwalt kann Sie nicht beide vertreten, daher benötigen Sie separate Anwälte. Wenn Sie wissen, dass ein bestimmter Anwalt länger als andere Zeit für die Prüfung von Unterlagen benötigt, ist es besser, einen anderen Anwalt zu finden Scheidungsanwalt.

Andere Möglichkeiten, um Ihre Scheidung zu beschleunigen

Um ein “zu bekommenQuickie Scheidung," Erwägen:

  • Einreichung in einem anderen Staat mit einer kürzeren Wartezeit oder Wartezeit als in Ihrem Heimatstaat
  • Einreichung in einem anderen Staat mit einer kürzeren Aufenthaltsdauer als in Ihrem Heimatstaat
  • Einreichung in einem anderen Staat, wenn Ihr Staat eine Trennung von einem Jahr oder mehr verlangt
  • Ein Anwalt bereitet die endgültigen Scheidungspapiere für Sie vor
  • Gehen Sie zur Mediation, wo Sie und Ihr Ehepartner Ihre eigene Vereinbarung treffen
  • Eine kollaborative Scheidung, bei der Sie Probleme mit einem kollaborativen Team von Anwälten lösen, ohne vor Gericht zu gehen

Viele Menschen gehen nach Nevada, um sich scheiden zu lassen, da es eine kurze Aufenthaltsdauer gibt, die eher in Wochen als in Jahren gemessen wird. Andere Bundesstaaten, wie New York, haben Wohnsitzerfordernisse von ein bis zwei Jahren.

Scheidung einreichen Früher bedeutete dies hohe Anwaltskosten und lange Verzögerungen, damit Ihr Fall vor Gericht verhandelt wird. Wenn Sie eine unverschuldete, unbestrittene Scheidung mit einer von einem Anwalt überprüften Einigung einreichen, können Sie sich schnell scheiden lassen, insbesondere in einem Staat mit einer kurzen Aufenthaltsdauer. Die Vorteile einer schnellen Scheidung sind, dass Sie Geld für Anwaltskosten sparen und viel Stress sparen.

Die Einreichung einer Scheidung ist nie einfach, aber LegalZoom kann helfen. Der Prozess beginnt mit der Beantwortung einiger einfacher Fragen. LegalZoom erstellt Ihre Scheidungsdokumente und gibt Ihnen leicht verständliche Anweisungen für die Einreichung der erforderlichen Dokumente beim Gericht. Sie überprüfen, unterschreiben und archivieren Ihre Dokumente und nehmen gegebenenfalls an einer Gerichtsverhandlung teil.

1. Gründe für die Scheidung finden

Gründe für die Scheidung werden manchmal als „Gründe für die Scheidung“ oder als „Tatsachen“ bezeichnet. Es gibt nur einen Scheidungsgrund, der den unwiederbringlichen Zusammenbruch Ihrer Ehe darstellt. Dies muss jedoch anhand eines der fünf verfügbaren Gründe nachgewiesen werden.

Ein grundlegender Überblick über die Scheidungsgründe in England und Wales

  • Desertion
  • Ehebruch
  • Unangemessenes Verhalten
  • 2 Jahre Trennung mit Zustimmung
  • 5 Jahre Trennung, keine Zustimmung erforderlich

Für jeden Boden gelten unterschiedliche Anforderungen und Prozesse. Daher ist es wichtig, dass Sie den für Ihre Situation am besten geeigneten auswählen.

Wir haben alle fünf Scheidungsgründe ausführlicher beschrieben, damit Sie eine fundiertere Entscheidung treffen können, mit der Sie Zeit, Stress und Geld sparen können!

2. Einreichung eines Scheidungsantrags (D8)

Wenn Sie selbst einen Scheidungsantrag stellen möchten, beachten Sie, dass Sie das richtige Formular für den von Ihnen gewählten Scheidungsgrund ausgefüllt haben, da 5 verschiedene Antragsformulare zur Verfügung stehen.

Wenn Sie zufrieden sind, dass alle Details Ihres Scheidungsantrags korrekt sind, müssen Sie ihn dem Gericht vorlegen, was in der Regel per Post erfolgt.

Besuchen Sie die Website der Regierung und geben Sie Ihre Postleitzahl ein, um Ihr lokales Scheidungszentrum zu finden, in dem Sie Ihren Scheidungsantrag einreichen können.

Wie oben erwähnt, müssen Sie die Gerichtsgebühr (in der Regel über einen Scheck an HMCTS) anhängen und Ihre Heiratsurkunde vorlegen.

3. Servicebestätigung

Dies ist die zweite Phase des Scheidungsverfahrens, in der der Befragte (die geschiedene Person) ein Formular vom Gericht unterschreibt, in dem er bestätigt, dass er damit einverstanden ist, dass das Scheidungsverfahren fortgesetzt wird.

Das Gericht wird Ihrem Ehepartner eine Kopie des Scheidungsantrags zusammen mit einem Bestätigungsformular zusenden.

Dieses Formular muss unterschrieben und innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt an das Gericht zurückgesandt werden.

Wir empfehlen, nach Möglichkeit mit Ihrem Ehepartner zu sprechen und zu erklären, wann Sie die Scheidung eingereicht haben, damit dieser ein Auge auf das Bestätigungsformular für die Zustellung haben kann.

Verzögerungen bei der Rücksendung dieses Formulars oder die Ablehnung der Rücksendung können zu erheblichen Verzögerungen und manchmal sogar zu zusätzlichem Geld führen.

Wenn Ihre Scheidung einvernehmlich ist, sollte Ihr Ehepartner dieses Formular innerhalb von 7 Tagen zurücksenden und Sie werden mit der nächsten Phase des Verfahrens fortfahren.

4. Dekret Nisi Verlautbarung

In dieser Phase des Scheidungsverfahrens erreichen Sie die Zwischen-Scheidungsurkunde, die als Decree Nisi bezeichnet wird.

Diese Bescheinigung besagt, dass Sie Anspruch auf eine Scheidung haben und dass diese nach einer obligatorischen Widerrufsfrist von 6 Wochen nach Erlass des Dekrets endgültig ist.

Solange weder Sie noch Ihr Ehepartner dem Scheidungsantrag widersprechen, müssen Sie einen Antrag auf Erlass von Nisi und eine Erklärung der Wahrheit ausfüllen.

Dies ist ein juristisches Dokument, aus dem hervorgeht, dass das Gericht keine Einwände gegen Ihre Scheidung erhebt.

Wenn einer der Ehepartner Einwände gegen den Scheidungsantrag erhebt, ist eine Anhörung erforderlich.

Zu diesem Zeitpunkt entscheidet das Gericht, ob Ihrem Scheidungsantrag stattgegeben wird oder nicht.

Dieser Teil des Prozesses verläuft viel reibungsloser, wenn sich beide Parteien einig sind.

Über den Erlass wird von einem Bezirksrichter des Familiengerichts entschieden, der

• A) Stellen Sie sicher, dass die Formulare korrekt ausgefüllt wurden.
• B) sicherstellen, dass das Gesetz eingehalten wurde.
• C) Stellen Sie sicher, dass die Family Proceeding Rules eingehalten wurden.

Wenn der Richter zufrieden ist, dass alle diese Elemente eingehalten wurden, erteilt er das Dekret nisi.

Andernfalls wird die Scheidung abgelehnt und es werden Anweisungen gegeben, was zu tun ist, um den Richter zufrieden zu stellen.

Menschen, die keine Erfahrung mit Scheidungsgesetzen und -verfahren haben, d. H. 99% der Bevölkerung, glauben, dass das Gericht nur eine Scheidung zulässt, weil beide Parteien einer Meinung sind, wenn dies nicht der Fall ist.

5. Dekret absolut (endgültiges Dekret)

Sobald ein Dekret von Nisi erlassen wurde und Sie 6 Wochen gewartet haben, können Sie nun die Endrunde des Verfahrens erreichen.

An diesem Punkt sollten Sie, es sei denn, es hat eine Änderung des Herzens gegeben und Sie sind wieder zusammengekommen, Ihren Erlass absolut beantragen.

Dies ist das juristische Dokument, das Ihre Ehe offiziell auflöst.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Dekret Absolut innerhalb eines Jahres nach Erteilung des Dekrets Nisi einreichen. Andernfalls müssen Sie weitere Gerichtsverfahren einleiten.

Starten von Scheidungsverfahren mit Divorce-Online

Die Scheidung ist eine äußerst schwierige Zeit, die für alle Beteiligten der Beziehung einen hohen Tribut fordert, insbesondere wenn Sie das Scheidungsverfahren oder das Ausfüllen der Scheidungsformulare nicht verstehen.

Von Kindern über Finanzen bis hin zu Hab und Gut müssen viele Vorkehrungen getroffen werden, bevor Sie überhaupt darüber nachdenken können, Ihre eigenen Scheidungspapiere einzureichen, ohne einen Scheidungsanwalt zu beauftragen.

Der Scheidungsprozess ist nicht nur entmutigend, sondern kann auch einen erheblichen Aufwand bedeuten, wenn er von Scheidungsanwälten bearbeitet wird, was eine ohnehin schon stressige Zeit zusätzlich belastet.

Es ist jedoch möglich, die erforderlichen Scheidungsformulare selbst einzureichen, insbesondere wenn sich beide Parteien einig sind.

Divorce-Online kann Ihnen helfen, sich scheiden zu lassen, ohne ein Vermögen für Anwälte auszugeben. Bei der Auswahl unserer schnelleren, einfacheren und gebührenpflichtigen Dienste müssen Sie diesen Vorgang befolgen.

Schritte zur Scheidung mit Divorce-Online

Eine Scheidung muss nicht teuer und langwierig sein Managed Divorce Service für £ 189 - seit 1999 von über 60.000 Paaren in Großbritannien genutzt.

Welche Fristen gibt es?

Sie können die Scheidung einreichen, wenn Sie mindestens 1 Jahr verheiratet sind und einen gültigen Scheidungsgrund haben, der auch als Scheidungsgrund bezeichnet wird.

Sobald Sie beide haben, liegt es ganz bei Ihnen, wenn Sie die Scheidung einreichen möchten.

Einer von Ihnen muss entweder in England und Wales wohnhaft sein oder, wenn Sie im Ausland leben, betrachten Sie Großbritannien als Ihre langfristige Heimat.

Sie müssen keinen Anwalt haben und haben das Recht, sich als Ehepaar zu vertreten und Ihre eigene Scheidung einzureichen.

Es ist ein Mythos, dass, wenn Sie es eine lange Zeit lassen, Sie eine automatische Scheidung bewilligt bekommen können, manchmal macht es tatsächlich den Prozess länger und teurer.

Sobald Sie Ihre absolute Bescheinigung per Post von den Gerichten erhalten haben, sind Sie offiziell und rechtlich von Ihrem Ehepartner geschieden.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie die finanziellen Beziehungen zu Ihrem Ehepartner unterbrochen haben. Nach einer Scheidung müssen Sie eine Finanzordnung einholen, um Ihre Finanzen zu sichern.

Finanzaufträge in Ihrer Scheidung

Wenn Sie sich scheiden lassen, werden Ihre finanziellen Bindungen oder Verpflichtungen nicht von Ihrem Ehepartner getrennt, sondern Ihre Ehe wird lediglich aufgelöst.

Der Fehler, den die meisten freundschaftlichen Paare machen, wenn sie eine Scheidung einreichen, ist, dass sie keine Anordnung des Finanzgerichts zur rechtlichen Trennung von Vermögen und Finanzen erhalten.

Sie glauben, dass es unnötig ist, sich scheiden zu lassen, weil sie eine gute freundschaftliche Beziehung haben, oder sie glauben, dass eine Scheidung ausreicht und die Finanzen bereits geregelt sind.

Der Erhalt einer Finanzaufforderung erfolgt separat zum Scheidungsverfahren und ist die einzige Möglichkeit, Ihr Vermögen und Ihre Finanzen rechtlich aufzuteilen. Ohne eine sind Sie auch nach Jahren finanziell gebunden.

Wir verstehen jetzt, dass Wörter wie Finanzordnung oder Finanzabrechnung entmutigend klingen, aber wir können Ihnen helfen, eine rechtsverbindliche Finanzordnung zu erhalten, ohne Tausende für Anwälte ausgeben zu müssen.

Divorce-Online hat über 40.000 Paaren geholfen, eine Einverständniserklärung für nur 150 GBP Festgebühr zu erhalten.

Wir können Ihren vereinbarten finanziellen Ausgleich in eine Einverständniserklärung aufnehmen und erklären, wie Sie ihn selbst einreichen oder den gesamten Prozess für Sie abwickeln. Bitte beachten Sie unsere Leistungen unten.

Der einfachste Weg, sich scheiden zu lassen, ist eine Trennung von 2 Jahren mit Zustimmung

Der einfachste Weg, sich in England und Wales scheiden zu lassen, besteht darin, sich für zwei Jahre getrennt zu haben und dass Ihr Ehepartner damit einverstanden ist und die Scheidungspapiere unterschreibt, um zu bestätigen, dass er der Scheidung zustimmt.

Aus diesem Grund muss der Richter keine Entscheidung über den Sachverhalt treffen.

Wenn Sie getrennt wurden, aber noch dasselbe Haus benutzen, wird dies zu Schwierigkeiten führen. Lassen Sie sich daher zu Ihren individuellen Vorkehrungen beraten.

Wenn Sie sich scheiden lassen möchten, empfehlen wir, diesen Grund nach Möglichkeit immer zu verwenden, da dadurch mögliche Komplikationen mit Richtern oder Ehepartnern beseitigt werden.

Bitte beachten Sie, dass dieser Leitfaden zur Einreichung Ihrer eigenen Scheidung nur die Grundvoraussetzungen für die Einreichung einer Scheidung behandelt.

Wir können Ihnen auch dann weiterhelfen, wenn Ihr Ehepartner die Scheidungspapiere nicht unterschreibt, Sie nicht wissen, wo sie sich befinden oder wenn Sie unterschiedliche Scheidungsgründe geltend machen möchten, z. B. unzumutbares Verhalten.

Wir können Ihnen helfen, auch wenn Sie glauben, dass Ihr Ehepartner die Scheidungspapiere möglicherweise nicht unterschreibt, oder zumindest dabei helfen, Sie durch den Prozess dieser Situation zu führen.

Auch die Gov.uk Website nicht anbieten ein Scheidungsdienst für £ 550, wie manche Leute zu denken scheinen - Dies ist nur die Gerichtsgebühr und kein Dienst.

Sie können Sie nicht beraten, wie Sie Ihre Scheidung einreichen, wie Sie die Formulare ausfüllen oder was Sie einreichen sollen. Sie sind einfach nur die Formulare.

Suchen Sie Hilfe bei Ihrer Scheidung?
Rufen Sie uns unter 01793 384 029 an oder senden Sie uns eine E-Mail, um herauszufinden, wie wir über 40.000 Menschen geholfen haben, eine Scheidung von £ 59 zu erwirken, ohne einen Anwalt zu engagieren.

Wie Divorce-Online Ihnen bei der Scheidung helfen kann

Wir haben preisgekrönte Scheidungsdienste, die Paaren helfen, sich schnell, einfach und billig scheiden zu lassen.

Unser Managed Divorce Service für £ 189 ist der schnellste und einfachste Weg, eine Scheidung zu erwirken. Wir kümmern uns um Ihr gesamtes Scheidungsverfahren und halten Sie über den Verlauf Ihrer Scheidung auf dem Laufenden.

Rufen Sie uns unter 01793 384 029 an oder senden Sie uns noch heute eine E-Mail, um mit einem Berater über Ihren Fall zu sprechen und zu erfahren, ob wir helfen können.

Möchten Sie herausfinden, wie Sie Ihre eigenen Scheidungspapiere einreichen können, ohne einen Anwalt beauftragen zu müssen? Laden Sie unseren kostenlosen Leitfaden herunter!

Schau das Video: Die Scheidung - Trennung - Trennungsjahr - Antrag - Anwalt - Kosten. Familienrecht. Herr Anwalt (November 2019).