Schönheit

Beauty-Trends direkt vom Laufsteg der London Fashion Week

Trendprognose für A / W 2017

Der Herbst / Winter 2017 läutet eine Zeit des Wandels ein, insbesondere angesichts des politischen Umfelds, das uns weltweit umgibt. Wir werden sehen, wie innovative Parameter in der Mode mit einer neuen Denkweise angegangen werden. Intelligente und kluge Einstellungen zum täglichen Anziehen werden immer wichtiger, ebenso wie die fortgesetzte Vorstellung von Individualität. Individualität bleibt weiterhin eine Grundbotschaft, da sich der zeitgenössische Verbraucher nach seinen eigenen Bedürfnissen und Persönlichkeiten kleidet. Die kommenden Kollektionen bieten einen neuen Schritt vorwärts von Designern, eine willkommene Realitätsprüfung, wenn Sie so wollen.

Oder wie Miuccia Prada kürzlich zu ihrer Herbst-Menswear-Kollektion sagte: "Der Wunsch nach Realität, Menschlichkeit und Einfachheit."

Hier ein kleiner Vorgeschmack auf das, was Sie wissen müssen:

Farbe wird mit einer Intensität wichtig sein, die von der Natur inspiriert ist und von wunderschönen, tief herbstlich inspirierten Farben, Waldgrüns, reicher Marine, Winterweinen und Nocturne Black inspiriert ist. Luminous Brights geben den Kollektionen einen fröhlichen Ausblick.

Drucken Überspannt romantische dunkelgrundige Blumen, männliche Streifen, 70er-Jahre-Geometrien, Grafiken und Colour-Blocking.

Materialien Weiche Flanelle, Utility Cottons sowie transparente und seidige Satinstoffe werden der Schlüssel zu den Kollektionen sein. Denim bleibt wichtig für aktualisierte Oberbekleidung.

A v> 3. Februar 2017, 02:24 Uhr PST

Für eine eingehende Analyse der wichtigsten Ereignisse dieser Saison können Sie sich hier für unseren exklusiven Laufsteg-Prognosebericht anmelden und diesen herunterladen.

HANNAH Britt blickt hinter die Kulissen der London Fashion Week, um die Looks für das kommende Jahr zu entdecken.

Auf dem Matty Bovan-Laufsteg wurden Modelle mit dramatischen eckigen Schattenformen über die Landebahn geschickt

Auf dem Laufsteg von Topshop Unique standen kräftige rote Lippen im Mittelpunkt. Neutrale Augen und feuchte Haut bildeten einen natürlichen Kontrast für Farbknaller.

„Ein Terrakottafleck wurde auf die Lippen gemalt und eine Mattierung darüber aufgetragen, um ein gedämpftes Finish zu erzielen“, sagt die leitende Visagistin Lynsey Alexander. Sie benutzte

Topshop Beauty Lip Kit in Crazy Beautiful, £ 18 (erhältlich ab Mitte März bei topshop.com), ein tiefroter Blauton.

"Wir haben die Ränder mit einem Wattestäbchen verwischt, um einen gefiederten, unvollkommenen Schmollmund zu erhalten", fügt sie hinzu.

Metallische Badebekleidung: Gold, Silber & Bronze

Metallic Bikinis vonPalmas, Alida Dominguez & Palmas

Goldene, silberne und bronzene Bikinis und Badeanzüge sind wieder in Mode. Inspiriert in den 80ern werden wir eine Auswahl an Bikini-Oberteilen in Dreiecksform, maillotartigen Badeanzügen mit hohen Beinschnitten und elastischen Lycra-Stoffen sehen, die sich mit dir bewegen.

Unsere Wahl? Das schöne Gottex Silver Achat Deep Plunge Neckholder Badeanzug in silber, teil des erstaunlichen Gottex 2017 Juwelenbox Sammlung. Wenn Sie in Silber funkelt, sollten Sie wissen, dass die Silberachat Das Sortiment umfasst auch zwei umwerfende Bikinis, die bei UK Swimwear erhältlich sind. Der Badeanzug ist einer unserer Favoriten der Saison. Es ist so glänzend! Etwas wirklich Einzigartiges.

Die heißesten Looks aus der Badeshow von The Iconic

Die heißesten Looks aus der Badeshow von The Iconic

Models sind auf der Badeshow von The Iconic in Sydney gelandet. Quelle: Geliefert

Es war ein Fall von "Schwimmen wie ein Schmetterling, Zischen wie ein Bikini" im Hafen von Sydney, als der Online-Händler The Iconic gestern Abend die erste schwimmende Landebahnshow der Welt veranstaltete.

Am Tag vor dem offiziellen Eintreffen des Sommers feierten die Bademodenmarken den Sommerabend, indem sie 30 Modelle auf den Laufsteg schickten.

Bild: Lieferung erfolgt Quelle: Geliefert

Hin und wieder, wenn die Fähren vorbeifuhren, wurde die Landebahn etwas holprig, und Models bemühten sich gelegentlich, ihre typische Gangart beizubehalten.

Die Show, die vor Fleet Steps in den Royal Botanic Gardens zu sehen war, präsentierte die Bademodekollektionen 2017 der beliebtesten lokalen und internationalen Marken von The Iconic, darunter Camilla, Duskii, Seafolly, Jets, Sass & Bide, RH Swimwear, Stella McCartney und Roxy .

Bild: Lieferung erfolgt Quelle: Geliefert

Tigerlily - dessen Designs seit einigen Jahren vom Online-Giganten auf Lager gehalten werden - war ebenfalls einer der vorgestellten Designer.

"Wir haben in dieser Saison viel Gelb gemacht, diese Kollektion ist unsere Resort-Kollektion und heißt Namaste. Sie basiert auf den sieben Chakren", sagte Amelia Mather, Kreativdirektorin von Tigerlily, zu Sydney Confidential im Vorfeld der Parade.

Bild: RH Bademode. Quelle: Geliefert

Bild: RH Bademode. Quelle: Geliefert

Bild: Lieferung erfolgt Quelle: Geliefert

"In diesem Jahr haben wir viele Bralettes gemacht, die sich zwischen einem Dreieck und einem BH befinden. Sie haben etwas mehr Stoff und sind tragbarer und waren sehr beliebt."

Model Sophie Adams trägt einen Tigerlily-Bikini vor der legendären Schwimmshow. Bild: Dylan Robinson Quelle: News Corp Australia

"Es wird unglaublich sein, Sydney Harbour ist einer der spektakulärsten Orte der Welt. Dies wird definitiv die erste Mode für uns sein. Wir sind so aufgeregt, ein Teil davon zu sein."

Letztes Jahr hat das Iconic auch die Grenzen überschritten und die Startbahn für seine Bademodenparade am Bondi Beach eingerichtet.

Bild: Lieferung erfolgt Quelle: Geliefert

"Das Iconic widmet sich dem Ziel, Jahr für Jahr die großartigen Schwimmmarken in Australien zu beleuchten", sagte Marelie Osthus, Chief Category Management Officer des Iconic.

Bild: Lieferung erfolgt Quelle: Geliefert

"Die Auftaktshow" Eve of Summer Swim "am Bondi Beach im vergangenen Jahr war unser erster Schritt, um unsere Schwimm- und Sommerkollektionen zum Leben zu erwecken. Daher freuen wir uns, für unsere Schwimmshow 2017 die weltweit erste schwimmende Landebahn im Hafen von Sydney zu enthüllen."

Bild: Lieferung erfolgt Quelle: Geliefert

Verwandte Artikel

Auf dem Laufsteg von Topshop Unique standen Schmollmund im Mittelpunkt des Interesses

Hinter den Kulissen von Antonio Berardi wischte Make-up-Maestro Val Garland ein paar Sommersprossen hoch über die Nasen und Wangen der Models.

„Denk Festival cool“, sagt sie über den sommerinspirierten Make-up-Look. "Das Model sollte so aussehen, als wäre sie frei und wild."

Das Endergebnis könnte nicht einfacher mit Mac Penultimate Brow Marker, £ 16.50 (maccosmetics.co.uk) wiederherzustellen sein.

"Nimm einfach nicht zu viele, es soll sonnenverwöhnt und nicht sonnenbeschädigt aussehen", fügt Val hinzu.

Bei Antonio Berardi trugen sie Sommersprossen auf die Modelle auf

Wenn es in dieser Saison um Lidschatten geht, ist mehr definitiv mehr. Auf dem Laufsteg von Matty Bovan wurden Models mit dramatischen, eckigen Schattenformen vom Scheitelpunkt ihrer Stirn bis zum unteren Ende ihrer Wangenknochen über die Landebahn geschickt.

Die Visagistin Miranda Joyce, die den Look kreierte, ließ sich von Science-Fiction-Filmen wie Alien inspirieren.

„Wir haben Metallicfarben verwendet, die vom blassesten Blau bis zur dunkelsten Holzkohle reichen“, sagt sie.

Perfekte Linien wurden mit chirurgischem Klebeband erstellt und Schatten aus den Eye-Con Nr. 7-Paletten im Marc Jacobs-Stil (£ 45 (harrods.com)) wurden verwendet, um den Look zu vervollständigen.

"Jeder war individuell, aber die Form war die gleiche, was zeigt, dass sie demselben Verein angehörten", sagt Miranda.

Um den Trend zu Hause tragbarer zu gestalten, ersetzen Sie Ihren katzenartigen Lidstrich durch einen eckigen Block auf Ihrer oberen Wimpernlinie, indem Sie einen bunten Lidstrich verwenden.

Probieren Sie den High Precision Liquid Eyeliner von Max Factor Masterpiece in Forest für 9,99 € (boots.com).

High Neck Bikinis

Der Trend zur Retro-Badebekleidung entwickelt sich weiter. In den letzten Saisons waren hohe Slips sehr beliebt. In den Badeshows von Banana Moon und Alida Dominguez wurden kürzlich High-Neck-Styles auf ihren Laufstegen gezeigt. Wir werden 2017 immer wieder Slips mit sehr niedrigen und sehr hohen Taillen sehen. Außerdem ist 2017 die Saison der hohen Ausschnitte. Wir haben diesen Trend bei einigen unserer jüngsten Marken wie Phax oder Clover Lewis gesehen, aber auch bei den erfahreneren Badebekleidungsmarken wie Gottex und Miraclesuit. Der High Neck-Trend wird auch durch den Erfolg von Sport- und Aktivbekleidung beeinflusst. Wir lieben diesen Trend. Es ist so schmeichelhaft!

Mit freundlicher Genehmigung von Trendstop

Diese Woche erhalten WeConnectFashion-Leser mit freundlicher Genehmigung des Trendstop-Laufstegteams einen exklusiven Einblick in drei der wichtigsten und inspirierendsten Druckanweisungen für die SS17-Saison.

Art Gallery Nautical revitalisiert nautische Themen mit einem frischen modernistischen Touch. Sketchbook Scribbles bietet eine zeitgemäße Interpretation des Handwerks mit freihändigen monochromen Grafiken, während From The Retro Archives die Inspiration vergangener Zeiten mit einer Überarbeitung der Retro-Originale aufgreift.

Mehrfach geschnallte Bikinis

Bikinis mit mehreren Trägern, wie sie in den Bademoden-Shows von Carlos San Juan, Gonzales & Palmas zu sehen sind

Wenn Dessous auf Bademode treffen, werden Bikini-Designs so sexy wie nie zuvor. Multi-Strap-Bikinis werden 2017 ein riesiger Badetrend sein!

Skizzenbuch kritzelt

Handgezeichnete Skizzen, urbane Grafiken und illustrative Effekte in monochromen Farben verleihen Kleidung und Accessoires eine künstlerische Lizenz.

  • Komplizierte lineare Muster haben eine klare urbane grafische Ausstrahlung.
  • Nähte und Kontrastfäden führen ein handgefertigtes Element ein.
  • Passende, gemusterte Accessoires sorgen für ein perfektes Druckbild.

Hector Bellerin wurde bei der London Fashion Week am Sonntag in einem interessanten Outfit fotografiert.

Arsenal-Ass Hector Bellerin schoss auf der London Fashion Week

Wenn diese Saison vorüber ist, werden die Tage des Föhns gezählt. Bei Roland Mouret kreierte der Stylist der Stars, Sam McKnight, strukturierte Kopfhaare.

„Um diese Stimmung zu erreichen, haben wir Batiste Stylist Hydrate Me Oil Mist für £ 4.49 (boots. Com) und anschließend einen Spritzer Haarspray verwendet, um die Lautstärke zu erhöhen“, erklärt er.

Auch bei Daks herrschte Einfachheit. Der Friseur Stephen Low kreierte einen kunstvoll ungekünstelten Look, den er als „Leicht, jugendlich und mühelos“ beschrieb.

Um frisch gewaschenen Locken Textur zu verleihen, bereitete er trockenes Haar mit L’Oreal Professionnel Tecni.Art French Girl Hair Messy Cliche, £ 15.05 (feelunique. Com) vor.

„Wir haben dann mit einer Zange Wellen hinzugefügt und die Enden gerade gelassen“, sagt Stephen.

Bei Roland Mouret kreierten sie ein strukturiertes Kopfhaar

Goldene Spiegelnägel waren in dieser Saison der Star der Mulberry-Laufstegshow.

Die Maniküristin Michelle Class verwendete zarte Metallic-Nagelwickel der US-Marke Minx Nails in Gold Lightning für £ 12.99 (amazon.co.uk), um den obigen Modellen einen polierten, futuristischen Look zu verleihen.

Michelle beschreibt den Trend als "neues Erbe". Dies bedeute, dass klassische Schnitte und Stoffe mit hochmodernen, hochglänzenden Chromakzenten kombiniert würden.

Goldene Spiegelnägel waren der Star auf dem Mulberry Catwalk

Der treue Pferdeschwanz war auf vielen Laufstegen der London Fashion Week zu sehen.

Bei Mark Fast wurde der Trend jedoch durch ein elegantes Pony gepaart mit einem verspielten, seitlich gekehrten Pony oben rechts stilvoll auf den neuesten Stand gebracht.

„Das Haar, das wir kreiert haben, war sowohl romantisch als auch rebellisch“, sagt Lead-Stylistin Maria Kovacs, die den Look entwickelt hat.

Funky Animal-Printed Bademode

Tierdrucke auf den Laufstegen: Eclipse, Miss Bikini, Carlos San Juan und Dolores Cortes

Tierbedruckte Bikinis und Badeanzüge sind nie aus der Mode! Diese Saison geht es wild zu mit funky Version dieses klassischen Drucks: Abstrakte Drucke, ethnische Drucke und Blumen, wunderschön kombiniert mit Drucken von Leoparden, Zebras und Schlangen. Und keine Angst vor mehrfarbigen Tiermotiven!

Tauchbadeanzüge

Antonio Sangoo, Hipertrofico, Alida Dominguez und Como La Trucha Al Trucho

Wir haben vor zwei Saisons angefangen, Badeanzüge zu sehen. Erinnern Sie sich an unsere Anleitung, Tauchbadeanzüge zu tragen? Der Tauchbadeanzug ist kein Trend nur für Prominente. Viele Bademoden-Designs haben sehr tiefe V-Ausschnitte in ihren Kollektionen. Und keiner von ihnen ist so spektakulär wie der Gottex-Badeanzug!

Kunstgalerie nautisch

Nautische Themen erhalten ein Update mit einer Kunstgalerie, die von der Ästhetik inspiriert ist, während modernistische Einflüsse maritime Motive und klassische Farbvarianten neu beleben.

  • Die Regattastreifen werden neu konfiguriert und neu positioniert, um einen frischen Look zu erzielen.
  • Fettdruck und Proportionalspiel Update />

Womenswear erkundet die Archive, während geometrische Drucke von den Siebzigern inspiriert werden und abstrakte Muster in originellen Retro-Farben erscheinen.

  • Hellbraune, braune, orange und gelbe Töne spiegeln die ursprüngliche Palette der 1970er Jahre wider.
  • Abstrakte Geos und asymmetrische Verkleidungen aktualisieren die Blockiertechniken.
  • Fette Akzentstreifen kontrastieren mit sol />

Exclusives Angebot

WeConnectFashion-Leser können sich mit einem Sonderangebot einen Eindruck von Trendstops fachmännisch zusammengestellten Berichten verschaffen. Unsere Catwalks Overview Presentation mit den direktionalsten Designern und den wichtigsten Catwalk-Kollektionen.

Das Trendstop-Laufsteg-Team informiert Sie über die neuesten Drucktrends auf den internationalen Laufstegen und stellt so sicher, dass die Kollektionen über die optimale Expertenanalyse für die Entscheidungsfindung verfügen. Dieser Prozess beginnt mit der Identifizierung und Entwicklung der wichtigsten Drucktrends, die sich in der Damenmode manifestieren. Unsere fachmännisch zusammengestellten Saisonberichte bewerten den kommerziellen Wert jedes einzelnen Trends und dessen Langlebigkeit in den kommenden Saisons.

Schau das Video: London Fashion Week: Frühlings-Trends 2013 (November 2019).