Psychologie

Wie man einen Mann dazu bringt, Blumen und Geschenke zu geben - ein Trick für Frauen

Und Beziehungen, wie nicht 1 Tag. Und Sie sehen immer schön und gepflegt aus. Und Pfannkuchen zu ihm am Morgen mit Erdbeermarmelade und Kaffee im Bett. Aber von ihm kann man keine Geschenke und Blumen erwarten. Kuhtrocken? Oder sehen Sie einfach nicht die Notwendigkeit dafür? Aber es ist so anstößig - ich möchte Anzeichen von Aufmerksamkeit und als Antwort… nichts.

Was ist der Grund und wie man diese Situation ändert?

Artikelinhalt:

  • Warum schenkt ein Mann keine Geschenke und Blumen?
  • Wie man einen geliebten Menschen zum Geben bringt - alle Tricks
  • Erfahren Sie, wie Sie Geschenke richtig annehmen

Wir listen die wichtigsten:

  • Die Wahl eines Geschenks für Ihre Frau ist ein ewiges Problem für Männer. In der Regel muss man wählen zwischen notwendig und nützlich, angenehm und „damit alle Freundinnen neidisch sind“, originell und „nur um gemocht zu werden“. In diesem Fall ist die Frau schuldig - sie ist zu anspruchsvoll, um Geschenke zu geben, und der Mann ist einfach verloren. Mit der Zeit beschließt er, sich nicht mit einer Wahl zu quälen und nichts zu geben.
  • Blumen sind sinnlose Abfälle. Denn „dieser Besen wird sowieso vertrocknen, kostet aber viel Geld.“ Die Wahrheit ist da. Aber schliesslich bittet niemand um eine Million scharlachrote Zeiten. Für die meisten Frauen wird sogar ein bescheidener Strauß Maiglöckchen und Kornblumen angenehm sein. Wenn auch nur von Herzen.
  • Will keine Geschenke verderben. Plötzlich wird sie sich daran gewöhnen? Und mit dem Aufkommen einer solchen Gewohnheit werden sich die Anforderungen an Geschenke ändern ...
  • Ihre Beziehung ist nicht in dieser Phase um Sie mit Geschenken zu verwöhnen.
  • Sie werden auf "Egoismus und Kommerzialismus" getestet. Eigenartiger Test - können Sie es einfach so lieben, für schöne Augen. Plötzlich brauchst du nur noch sein Geld?
  • Er hat nicht genug Geld für Überraschungen.
  • Er ist einfach gierig nach Unanständigkeit , zu praktisch und sieht keinen Bedarf an Geschenken und Überraschungen.
  • Er hat dich bereits erobert. Und sieht nicht die Notwendigkeit, es mit Hilfe von Geschenken erneut zu tun.
  • Er wird Ihre Beziehung nicht auf eine ernstere Ebene übersetzen. Ein Beziehungsschema „pomatrosit and quit“ bringt solche Kosten nicht mit sich. Bedeutung?
  • Du reagierst falsch auf seine Gaben - ironischerweise gleichgültig, kritisch, mit einem gewissen Grad an Verachtung oder etwas anderem. Was natürlich sein Ego trifft.
  • Einkaufen ist für ihn eine echte Prüfung. Er hat ein schlechtes Gedächtnis und vergisst einfach alle Feiertage. Und er hält es nicht für notwendig und richtig, Geschenke mit Blumen außerhalb der Festtage zu machen.
  • Er gibt zu viel für dich aus. Zum Beispiel, zahlt ständig für Sie in Geschäften, führt zu Filmen und Restaurants, etc.

Die populärsten Gründe sind unverändert: Er weiß einfach nicht, was er geben soll, oder sieht den Punkt nicht. Und, In den meisten Fällen ist die Frau selbst schuld in diesem "ohne Geschenke verlassen."

Übrigens sagt ein Mann aus ähnlichen Gründen nicht "Ich liebe" und liebevolle Worte ...

Wir müssen die Situation analysieren und Schlussfolgerungen ziehen. Und dann handeln ...

Wie man einen geliebten Menschen Geschenke und Blumen schenken lässt - bewährte Frauentricks

Wenn Ihnen das Leben ohne Geschenke und Blumen selten vorkommt, ist es sinnvoll, sich auf die „Umerziehung“ des Auserwählten einzulassen. Natürlich nicht im wörtlichen Sinne - wir korrigieren die Gewohnheiten unserer Geliebten diplomatisch und unauffällig.

  1. Männer verstehen keine Hinweise. Wenn Sie Ihrem Ehemann von einer Freundin erzählen, die Ihr Ehemann „gut, nur ein Hingucker, wie in unserem Juwelier an der Ecke!“ Gegeben hat, versteht er nicht, dass Sie sie auch wollen. Sie müssen richtig andeuten - Zeigen Sie Ihrem Mann diese Ohrringe im Laden und „deuten Sie leise an“, dass Sie schon im dritten Jahr von ihnen träumen.
  2. Ich möchte wirklich diese wundervolle Handtasche, Lederhandschuhe und eine riesige Vase im griechischen Stil? Öffne das Notizbuch und schreibe den Untertitel "Meine Träume" und geben Sie dort alle Ihre Wünsche ein (Sie können zusätzlich Bilder einfügen, damit der Ehemann nichts verwechselt). Dann vergessen Sie „versehentlich“ Ihr „geheimes“ Notizbuch auf dem Bett.
  3. Für ein Familienessen argumentieren wir diskret, dass alles, was gesagt und geschrieben wurde, die Eigenschaft hat, sich zu materialisieren (Sie haben angeblich im Internet darüber gelesen). Sanftes Unkraut zu dem Thema: „Viele zeichnen ihre Wünsche auf Plakate, und dann werden diese Wünsche, Sie werden es nicht glauben, wirklich wahr! Es klappt! ». Danach bleibt nur noch das Whatman-Papier zu nehmen, all Ihre Wünsche schön darauf zu kleben (aus einem neuen Puder zu reisen) und es an die Wand zu hängen. Durch Ihre Seufzer, die jedes Mal zu hören sind, wenn Sie am Plakat vorbeikommen, wird der Ehegatte schnell müde und wird zu einer echten Fee-Patin. Oder er wirft einfach das Whatman-Papier mit den Worten "Ich habe dir gesagt, es ist alles Unsinn" raus (wie viel Glück es hat).
  4. Wir verwöhnen die Frau mit Überraschungen. Es ist naiv, einseitig auf Magie zu warten - Männer wollen auch auf sich selbst achten. Benötigen Sie keine ernsthaften Geschenke - verwöhnen Sie es einfach mit kleinen und originellen Überraschungen. Liebt die süße? Wirf ihm eine Diplomatenschokolade mit einer Notiz zu. Hast du deine Lieblingsuhr kaputt gemacht? Kaufen Sie neue, schön verpacken und verstecken Sie sich im Schrank auf seinem Regal mit Socken. Geben Sie abends in die Zuckerdose seine Lieblingsschokolade und kleben Sie eine Haftnotiz darauf - „Um den Endorphinspiegel zu erhöhen. Ein süßer Morgen für dich, Geliebte. "
  5. Beschweren Sie sich in einem Telefongespräch mit Ihrer Mutter Sie haben plötzlich den gleichen Lippenstift (Mascara, Bluse, Schuhe usw.) gefunden, von dem Sie geträumt haben, aber Sie haben nicht genug Geld dafür. Seien Sie aufrichtig in Ihren "frustrierten Gefühlen". Natürlich muss er Ihr Gespräch hören.
  6. Den Papst einberufen. Lassen Sie den Schwiegersohn sanft andeuten - ein Pier, "Frauen sollten verwöhnt werden, dann werden sie selbstgefällig, weiß und flauschig". Natürlich sollte dieser Hinweis wie eine unabhängige Initiative des Papstes aussehen und nicht so, wie Ihre Bitte es durchlaufen hat.
  7. Er gibt Ihnen keine Geschenke für die Feiertage? Aktualisiere sein Gedächtnis : Vorab im Wandkalender (der natürlich an prominenter Stelle hängt) wichtige Daten vermerken.

Und - das Wichtigste…

Liebe und Handel - die Dinge sind unvereinbar. Es ist eine Sache, Ihre Hälfte auf die Geburtstagskätzchen oder die winzigen Überraschungen hinzuweisen, die Sie als Zeichen seiner Aufmerksamkeit vermissen, und eine ganz andere, Geschenke von einer Person zu verlangen, die Ihnen bereits alles gibt. Oder von einer Person, deren Gehalt man kaum über die Runden bringen kann.

Wie du Blumen und Geschenke von deiner Geliebten nimmst - wir lernen, Mädchen!

Je mehr ein Mann (in jeder Hinsicht) in seine Frau „steckt“, je mehr er es schätzt. Dies - eine Tatsache, gegen die, wie sie sagen, "nicht mit Füßen treten".

Dies bedeutet jedoch nicht, dass ein Mann, der Geschenke einfach nicht für notwendig hält, sich nicht um Sie kümmert. Alles individuell. Außerdem, wo es "zwei" gibt, immer beidessind schuld.

Vermeiden Sie Fehler, um Ihren Partner nicht davon abzuhalten, Ihnen Geschenke zu machen

  • Falten Sie nicht Ihre Nase, kräuseln Sie sich nicht, wenn Sie das Geschenk nicht mögen. Auch nicht kritisieren - "aber ich wollte eine Blume!" Oder "was ist das für ein schrecklicher Geruch?!". Ein Mann wird Ihrer ewigen Unzufriedenheit einfach müde und hört auf zu experimentieren. Am Ende werden Sie erfolglose Geschenke los, von denen wir bereits wissen, wie ...
  • Schlimmer noch - deine Gleichgültigkeit. Er versuchte, suchte, wählte, feierlich, um Ihnen zu gefallen. Und Sie, die Pflicht "Danke" geworfen, haben genickt und sind zu den Angelegenheiten zurückgekehrt. Es ist klar, dass ein Mann beleidigt sein wird. Der Groll wird irgendwann vergehen, aber „das Sediment wird bleiben“.
  • So sehr Sie auch ausrufen möchten: „Warum brauche ich diesen Müll? Schon bricht der Schrank von ihr! Sei nachsichtig. Lächle und danke dem Ehepartner. Wenn es sehr schwierig ist, denken Sie an Ihren Sinn für Humor (es hilft immer, eine unangenehme Pause zu vermeiden und sich von einem unangenehmen Thema zu entfernen). Aber reagieren Sie nicht zu heftig und enthusiastisch auf die Präsentation. Erstens kennt der Ehemann Sie mehr als einen Tag und merkt sofort, dass Sie lügen. Zweitens (wenn er Sie schlecht kennt oder Sie eine professionelle Schauspielerin sind), vergleichen Sie Ihre Begeisterung mit dem Geschenk. Wenn Sie von einer Gips-Serviette in Ekstase geraten, können Sie nichts mehr geben.
  • Vergessen Sie nicht, den ausgezeichneten Geschmack zu schätzen. Auch wenn diese Schuhe vor 40 Jahren in Mode waren oder Sie grundsätzlich keine Leopardenmuster tragen (zu Hause tragen - für ihn).
  • Vergiss Sätze wie - "Nun, du musstest nicht so viel Geld ausgeben!", "Hör auf, Blumen Geld zu überweisen - sie werden immer noch vertrocknen." "Ein Mann nimmt diese Worte genau so wahr, wie Sie sie sagen - er wird nicht nach einem" doppelten Grund "Ausschau halten. Er wird nach dem Grundsatz handeln - "Nun, wenn Sie es nicht brauchen, dann werde ich nicht."
  • Es sind nicht die Dankesworte, die Sie Ihrem Ehemann sagen, sondern Ihre allgemeine Reaktion auf ein Geschenk. Ein Mann wird sich genau an Ihre Gefühle erinnern. Wenn Sie gute Laune haben und vor Freude von Pfannkuchen gesprungen sind, ist dies für einen Mann die beste Antwort auf die Frage, ob Ihnen das Geschenk gefallen hat.
  • Bitten Sie niemals um Geschenke von Ihrer liebsten Hälfte (und besonders von den Blumen). Neben der Freude, Geschenke zu erhalten, gibt es auch die Freude, sie zu geben. Welches verschwindet, wenn die Gabe nicht Ausdruck des freien Willens eines Menschen ist, sondern tatsächlich Zwang.
  • Beeil dich nicht, ihm deine Unabhängigkeit zu zeigen. Es ist großartig, dass eine willensstarke erwachsene Frau schon lange alles selbst kaufen konnte. Aber neben ihm musst du sanft, raffiniert, verletzlich und schüchtern sein. Nehmen Sie nicht die „gleiche Position“ ein - der Mann wird sich unwohl fühlen. Und warum sollten Sie etwas geben, wenn Sie alles selbst kaufen.
  • Seien Sie sicher, sein Geschenk zu Ihrer Familie und zu Freunden vorzuführen. Natürlich in Gegenwart ihres Mannes. Auch wenn er die Stirn runzelt und mit den Händen wedelt - "Oh, das ist es!" - weißt du, er ist erfreut. Eine Ausnahme bilden persönliche Geschenke. Alle persönlichen verlassen nur zwischen Ihnen.

Nun, am wichtigsten: Wenn Geschenke die Oberhand gewinnenDann besteht keine Notwendigkeit, über irgendeine Liebe zu sprechen.

Liebe ist, wenn du schon glücklich bist, weil du daneben aufwachst. Und damit die Gefühle nicht abkühlen, müssen Sie sie richtig nähren.

Hattest du ähnliche Situationen in deinem Leben? Und wie bist du aus ihnen herausgekommen? Teilen Sie Ihre Geschichten in den Kommentaren unten!