Psychologie

Варианты ЕГЭ

LESEFÄHIGKEITEN.

Text 1. STRAFRECHT

Übung 1. Lesen und übersetzen Sie den Text mit dem notwendigen Vokabular.

Grundlegender Wortschatz

Handlungдеяние
zu handelnвести
Rauchenкурить
vorgeschriebenпредписанный
ziemlich vielдовольно-таки много
unterсреди
welcheкоторый
ein Besucherпосетитель
fremdиностранный
stehlenкрасть
angreifenнападать
beschädigenповреждать, причинять ущерб
ungesetzlichнезаконный
besitzenсобственный
besitzenвладеть
Beweiselementeсостав преступления
Rechtsordnungправовая система
beweisenдоказывать
brauchenнуждаться
obwohl = obwohlхотя, несмотря на
Na sicherразумеется
helfenпомогать
zeigenпоказывать
Beweiseдоказательство
Unschuldневиновность
ein kodifiziertes Systemправовая система
Rechtsprechungпрецедентное право
selbstсамо
Geisteszustandпсихическое состояние
ein Begriffтермин
Lateinлатинский

Kriminalität ist ein Teil des öffentlichen Rechts - das Gesetz, das die Beziehungen zwischen Bürgern und Staat regelt. Verbrechen sind wirkt was der Staat für falsch hält und was vom Staat bestraft werden kann. Es gibt einige Handlungen, die in einem Land Verbrechen sind, in einem anderen jedoch nicht. Zum Beispiel ist es in Saudi-Arabien ein Verbrechen, Alkohol zu trinken, in Ägypten jedoch nicht. Es ist ein Verbrechen an Rauch Marihuana in England, aber nicht (an vorgeschriebenen Orten) in den Niederlanden. Es ist ein Verbrechen, mehrere Frauen gleichzeitig in Frankreich zu haben. Aber nicht in Indonesien. Im Allgemeinen gibt es jedoch eine ganze Menge von Zustimmung unter heißt es zu welche Handlungen sind kriminell. EIN Besucherzu einem fremdLand kann sicher sein, dass stehlenkörperlich angreifen jemand oder schädlich ihr Eigentum wird sein ungesetzlich. Aber die Art und Weise, mit Menschen umzugehen vermutlichdes Verbrechens kann sich von seinem unterscheiden besitzenLand.

Beweiselemente.

In vielen Rechtssysteme Es ist ein wichtiger Grundsatz, dass eine Person erst dann als strafbar angesehen werden kann, wenn der Staat es tut beweist er hat es begangen. Der Verdächtige selbst brauchennichts beweisen, obwohl er wird Na sicher Hilfe selbst wenn er kann Beweise zeigen von seinem Unschuld. Der Staat muss seine Schuld nach hohen Maßstäben beweisen, und es gibt Elemente, die bewiesen werden müssen. Im kodifizierte SystemeDiese Elemente sind in der Regel in Statuten festgehalten. In Common Law-Systemen werden die Elemente einiger Straftaten in Gesetzen detailliert beschrieben, andere, die als "Common Law-Straftaten" bezeichnet werden, werden meist noch in Rechtsprechung. Zu einem Verbrechen gehören normalerweise zwei wichtige Elemente: 1) die Straftat selbstund 2) der Verbrecher Geisteszustand der Person, wenn er die Tat begangen hat. Im angloamerikanischen Recht sind diese bekannt durch die LateinBegriffe 1) Actus Reus und 2) Mens Rea.

Übung 2. Ordnen Sie die Phrasen ihren russischen Entsprechungen zu.

1. ein Verbrechen begehenein. прецедентное право
2. Schädenb. иметь дело с
3. Beweisec. общее право
4. legald. доказательства
5. Raube. отношения
6. zu vermutenf. совершить преступление
7. um damit umzugehenG. ущерб
8. Gewohnheitsrechth. законный
9. Beziehungenich. ограбление
10. Rechtsprechungj. подозревать

Aufgabe 3. Vervollständigen Sie die Sätze nach den Angaben aus dem Text.

1. Eine Person kann des Mordes schuldig sein, wenn sie jemanden getötet hat…

b. wollte ihn leicht verletzen

c. ohne sich um die Gefahr seines Handelns zu kümmern

2. Das Gericht muss die Steppdecke einer Person nachweisen…

b. Nachweis von Straftaten, die in Gesetzen oder Codes vermerkt sind

c. der Beweis des Verdächtigen für seine Unschuld.

3. Verschiedene Länder betrachten unterschiedliche Handlungen jedoch als Verbrechen.

ein. Einige Handlungen werden in den meisten Ländern als Straftaten bezeichnet

b. b. Jemanden zu stehlen oder physisch anzugreifen, kann nicht als kriminelle Handlung angesehen werden.

c. Der Umgang mit Verdächtigen ist in den meisten Ländern ähnlich.

4. Der Verdächtige braucht seine Unschuld nicht zu beweisen, sondern…

ein. er kann sich selbst helfen, wenn er den Beweis seiner Unschuld erbringen kann.

b. Der Staat kann seine Steppdecke noch beweisen.

c. Er kann eines Verbrechens schuldig gesprochen werden.

Übung 4. Ordnen Sie die Wörter ihren Definitionen zu (es gibt eine zusätzliche Definition).

1. Jemand, der viel stiehltein. der Unschuldige
2. ein Dokument, das die Quelle von Tatbestandteilen istb. ein Code
3. jemand, der für nicht schuldig befunden wirdc. der Verdächtige
4. jemand, der eine Person getötet hatd. ein Dieb
5. ein Dokument, das das rechtliche Verhalten regelte. ein Statut
6. jemanden, der eines Verbrechens verdächtigt wirdf. ein Mörder
G. der Schuldige

SCHREIBKENNTNISSE.

Text 2. VERTEIDIGUNGEN.

Übung 1. Lesen Sie den Text und verstehen Sie die Grundidee mit dem wesentlichen Wortschatz.

Grundlegender Wortschatz

vermeidenизбегать
ein Grundпричина
entschuldigenслужить оправданием, оправдывать
erkennenпризнавать, выделять
Zwangпринуждение
zwingenзаставлять
eine Bedrohungугроза
sekundäre Parteiсоучастник
Wahnsinnневменяемость
eine Meinungмнение
durchиз-за
mentalпсихический
Vorsichtigтщательный, заботливый
eine psychiatrische Klinikпсихиатрическая больница
zu streitenспорить, возражать
verantwortlichответственный
berauschtодурманенный, отравленный
betrunkenпьяный
Unter dem Einfluss von Drogenпод воздействием наркотических средств
absichtlichумышленно, целенаправленно
Folglichследовательно, поэтому
fastпочти
Selbstverteidigungсамозащита
überzeugenубеждать
verwirrenпутать
Milderungсмягчение
hartсуровый, жесткий
Spezifischособый

Ein Angeklagter kannvermeiden Schuld, wenn er zeigen kann, dass er eine Verteidigung hat - a Grund das Gericht sollte Ausrede seine Tat. Unterschiedliche Rechtsordnungen erkenne verschiedene und in der Regel begrenzte Sätze von Abwehrkräften. Zum Beispiel erlaubt das englische Recht manchmal die Verteidigung von Zwang - Sein gezwungenein Verbrechen begehen wegen Bedrohungen. Nötigung kann als Verteidigung für a verwendet werden sekundäre Partei (Dem Mörder helfen).

Eine andere Verteidigung ist die von Wahnsinn. In den meisten Ländern kann eine Person nicht für schuldig befunden werden, wenn sie nach Ansicht eines Arztes nicht für seine Handlungen verantwortlich gewesen wäre wegen einer psychischen Erkrankung. Aber diese Verteidigung erfordert VorsichtigBeweis. Wenn dies nachgewiesen ist, wird der Angeklagte nicht in ein Gefängnis, sondern in ein Gefängnis geschickt Nervenheilanstalt.

Es könnte sein argumentiertdass eine Person nicht ist verantwortlich für seine Handlungen, wenn er ist berauscht - betrunkenoder Unter dem Einfluss von Drogen. Tatsächlich kann eine betrunkene Person nicht einmal wissen, was sie tut. In Großbritannien und vielen anderen Ländern gibt es jedoch ein allgemeines Prinzip, dass Menschen, die absichtlich sich berauschen müssen für ihre Taten verantwortlich sein.FolglichVergiftung ist keine Verteidigung.

FastJedes Rechtssystem erkennt die Verteidigung von Selbstverteidigung. Nach englischem Recht kann ein Angeklagter Schuldgefühle vermeidenverletzend jemand, wenn er kann überzeugenDas Gericht, das er einsetzte, war, sich selbst zu schützen.

Das Konzept der Verteidigung sollte nicht sein verwirrt mit Milderung - Gründe, aus denen deine Bestrafung nicht sein sollte hart. Wenn die Person eine Verteidigung hat, findet das Gericht ihn nicht schuldig. Erst wenn ein Angeklagter für schuldig befunden wurde, kann er versuchen, seine Verbrechen zu mildern, indem er die Schuld erklärt SpezifischUmstände zum Zeitpunkt des Verbrechens.

Übung 2. Schreiben Sie einen Aufsatz zu einem der folgenden Themen:

- die Verteidigung des Wahnsinns

- Verteidigung und Milderung

Ein typischer Aufsatz besteht aus drei Teilen: Einführung (wovon Sie sprechen, stellen Sie eine Frage), Hauptkörper (drücke deine Meinung aus), Fazit (Fassen Sie Ihre Gedanken zusammen).

Schlüsselsätze für Einführung: In diesem Aufsatz werde ich über das ____ sprechen / untersuchen, ___ ist heutzutage ein sehr aktuelles Problem, es gibt viele verschiedene Klassifikationen von ___.

Schlüsselsätze für der Hauptkörper: Einerseits andererseits darüber hinaus zum Beispiel aber trotzdem noch.

Schlüsselsätze für Fazit: Zusammenfassend vor allem abschließend.

Aufgabe 3. Beantworten Sie die folgenden Fragen schriftlich.

1. Was ist der Unterschied zwischen Abwehr und Schadensbegrenzung?

2. Kann eine Vergiftung eine angemessene Entschuldigung sein? Warum Warum nicht?

3. Wie kann der Angeklagte Schuld vermeiden?

4. Was passiert mit dem Angeklagten, wenn er sich als verrückt erwiesen hat?

Übung 4. Errate die Begriffe anhand der angegebenen Definitionen:

… - der Zustand, gezwungen zu sein, unter den Drohungen etwas zu tun.

… - Unfähigkeit, wegen einer psychischen Erkrankung für sein Handeln verantwortlich zu sein.

… - betrunken oder unter dem Einfluss von Drogen.

- die Handlung, jemanden zu verletzen, um sich selbst zu schützen.

… - Strafe nicht so hart machen

… - der Grund eines Gerichts, die Handlung eines Angeklagten zu entschuldigen.

Aufgabe 5. Schreiben Sie die Gegensätze zu diesen Adjektiven mit den negativen Präfixen (ab, un, il, ir, im) und übersetzen Sie sie:

Verantwortlich, anders, legal, möglich, normal, gerecht, vernünftig, begrenzt, vernünftig.

Übung 6. Schreiben Sie das ungerade Wort auf und geben Sie die schriftliche Erklärung Ihrer Wahl an

1. Wahnsinn, Selbstverteidigung, Zwang, Milderung.

2. Kläger, Angeklagter, Schuldiger, Verurteilter.

3. zu zwingen, zu drohen, jemanden dazu zu bringen, etwas zu tun, zu täuschen.

4. Einfluss, Wirkung, Wirkung, Anerkennung.

KOMMUNIKATIVE FÄHIGKEITEN.

Text 3. STRAFE

Übung 1. Lesen Sie den Text und verstehen Sie die Grundidee mit dem wesentlichen Wortschatz.

Grundlegender Wortschatz

kämpfenбороться
eine Einschränkungограничение
Vergeltungнаказание, возмездие
angemessenсоответствующий, надлежащий
Bisherigeпредыдущий
berücksichtigenпринимать во внимание
strengнеукоснительный, строгий
relevantсущественный, уместный
Schwereтяжесть
geradeсправедливый
Möglichkeitвозможность
Reformationулучшение, исправление
eine Redeречь
im Auftragот имени
Freiheitsentzugлишение свободы
Haftтюремное заключение
lebenslange Freiheitsstrafeпожизненное заключение
Exilссылка
öffentliche Kritikобщественное порицание
Todesstrafeвысшая мера наказания
Todesstrafeсмертная казнь
außergewöhnlichисключительный
eine Maßnahmeмера
eine Listeсписок
teuerдорогой
Ein Kunstwerkпроизведение искусства
herumalbernобмануть, одурачить
im Gegenzugв обмен
drohenугрожать
einbrechenворваться, проникнуть
Urlaubотпуск, каникулы
entdeckenобнаружить
ein Körperтело, труп
ein Kellerподвал
verlassenзаброшенный

Die strafrechtliche Verfolgung von Personen, die Straftaten begangen haben, gehört zur Staatsform dazu kämpfengegen das Verbrechen.

Jede strafrechtliche Bestrafung ist immer eine Beschränkung der Rechte von Verurteilten.

Diese Einschränkung ist eine Art von Vergeltungfür das Verbrechen eine Person begangen.

Wenn eine Person verurteilt wird, entscheidet das Gericht am meisten angemessen Satz.

Die Tatsachen der Straftat, die Umstände des Täters, seine / ihre BisherigeÜberzeugungen sind berücksichtigt.

Je schwerwiegender eine Straftat ist, destostrenger eine Strafe sollte sein.

In jedem Fall obliegt es dem Gericht, eine genaue und gerechte Strafe zu verhängen relevant zum Schwere eines Verbrechens.

Je mehr gerade Die Strafe ist, desto größer ist dieMöglichkeit einer Person Reformation.

Der Verteidiger darf a Rede in Milderung im Auftrag des Täters.

Es gibt folgende Grundstrafen: Freiheitsentzug, Haftfür einen bestimmten Zeitraum oder lebenslange Freiheitsstrafe, Exil, Geldstrafen oder öffentliche Kritik.

Todesstrafe wird in der Regel nur als außergewöhnliche Maßnahme als ein besonders schweres Verbrechen begangen wurde.

Das Liste von solchen Verbrechen ist nicht lange und es ist streng gesetzlich festgelegt.

Es gibt ziemlich viele Länder, in denen Todesstrafe ist verboten.

ROLLENSPIEL 1. Arbeiten Sie paarweise. Student A (der Angeklagte) hat eine Straftat begangen. Student B ist Verteidiger. Student B muss seinem Klienten erklären, welche Strafe er / sie erhalten kann und welche Abwehrmaßnahmen in diesen Fällen er / sie ergreifen kann. Rollentausch.

Sachverhalt 1. Der Angeklagte hat eine einwandfreie Abschrift eines teures Kunstwerk. Es war so gut, dass es sogar konnteNarr ein Experte.

Situation 2. Der Angeklagte gab dem Mann 50 $ im Gegenzug für ein kleines Päckchen Heroin.

Situation 3. Der Angeklagte bedrohtdie Liebesbriefe an den Ehemann des Opfers zu senden, es sei denn, sie hat ihm Geld gegeben.

Situation 4. Der Angeklagte eingebrochen das Haus, während die Familie fort war Urlaub.

ROLLENSPIEL 2. Arbeitet in vierer Gruppen. Zwei von Ihnen sind Polizisten. Andere sind Menschen, die entdeckte Körper in dem Kellereines verlassen Haus. Polizisten müssen Fragen für Menschen vorbereiten. Männer sollten eine Geschichte erfinden, damit die Polizisten sie nicht des Mordes verdächtigen.

Notizen für PolizistenNotizen für die Zeugen
- spezielle Fragen stellen (beginnend mit wer, wann, wo, was, warum, was)- die Worte der Unsicherheit verwenden (möglicherweise, möglicherweise, möglicherweise)
- Zeugen nicht aufdrängen- Bleib ruhig
Vorgeschlagene Muster: Beginnen Sie bitte von vorne. Was danach geschah? Was hast du gemacht? Hast du irgendwelche Maßnahmen ergriffen?Vorgeschlagene Muster: Am Anfang haben wir… Dann haben wir gesehen / gefunden / entdeckt… Wir waren verängstigt / verängstigt / verwirrt… Endlich haben wir es geschafft…

TEXTBANK

GESETZ UND GESELLSCHAFT

Es ist zu jeder offensichtlich, dass in einer Gemeinschaft wie der, in der wir leben, eine Art Gesetz notwendig ist, um Leute davon abzuhalten, Verbrechen zu begehen. In einer sehr primitiven Welt gab es kein Gesetz, und wenn sich eine Person entschied, jemanden zu töten, war das ihre eigene Sache, und niemand mischte sich offiziell ein.

Aber seit sehr langer Zeit haben Mitglieder jeder Gemeinde Gesetze für sich selbst erlassen, um sich selbst zu schützen. Ansonsten hätten die Stärkeren mit den Schwächeren machen können, was sie wollten.

Ohne das Gesetz könnten Sie nicht am helllichten Tag ausgehen, ohne die Angst zu haben, entführt, ausgeraubt oder ermordet zu werden. Aber das Gesetz ist nicht notwendig, nur weil es schlechte Menschen auf der Welt gibt. Wenn wir alle so gut wären, wie wir sein sollten, wären Gesetze immer noch notwendig. Wenn wir niemals gelogen haben, niemals etwas genommen haben, das uns nicht gehört, niemals etwas unterlassen haben, was wir tun sollten, und niemals etwas getan haben, was wir nicht tun sollten, sollten wir dennoch eine Reihe von Verhaltensregeln benötigen, um dies zu ermöglichen uns in jeder Art von befriedigendem Zustand zu leben.

Es muss Gesetze geben, wie gut wir auch sein mögen. Jedes Land ist daher bemüht, Gesetze zu erlassen, die seinen Bürgern ein sicheres und möglichst komfortables Leben ermöglichen. Dies ist keine leichte Aufgabe, und es ist keinem Land gelungen, Gesetze zu erlassen, die völlig zufriedenstellend sind. Aber unvollkommene Gesetze sind besser als gar keine Gesetze.

Cyberkriminalität

"Die Kontoübernahmen haben spürbar zugenommen. Dies steht in direktem Zusammenhang mit dem anhaltenden Anstieg des Zeus-Trojaners und anderer Malware-Varianten, die zur Erfassung von Anmeldeinformationen für Finanzwebsites entwickelt wurden. / Diese Kontoübernahmen führen zu betrügerischen Übertragungen vom Konto des Opfers auf einen Konto unter der Kontrolle des Täters ".

- Verizons Bericht über Datenverletzungsuntersuchungen 2011

Das Internet wächst weiter. Täglich gehen mehr Menschen aus der ganzen Welt online. Die Menschen senden E-Mails, chatten, nutzen soziale Medien, spielen Spiele und unterhalten sich mit Menschen auf der anderen Seite der Welt. Und sie begehen auch Verbrechen.

In vielerlei Hinsicht ist das Internet der perfekte Ort, um ein Verbrechen zu begehen. Kriminelle können anonym bleiben und weit entfernte Opfer verfolgen. Die Polizei hat keinen Tatort, um nach Hinweisen zu suchen, und sie muss möglicherweise Kriminelle auf der ganzen Welt verfolgen.

Gelingt es der Polizei, den Verbrecher zu finden, können Probleme auftreten. Obwohl viele traditionelle Straftaten wie Betrug und Diebstahl im Internet vorkommen, kommt es auch zu neuen Straftaten, die ausschließlich im Internet begangen werden. Die Vereinigten Staaten haben Gesetze gegen diese Verbrechen entwickelt, aber an vielen Orten nicht.

Es gibt ein internationales Abkommen gegen Cyberkriminalität. Im Jahr 2001 hat der Europarat, eine Gruppe europäischer Nationen, eine Konvention gegen Cyberkriminalität ins Leben gerufen. Die Konvention stellt keine spezifische Handlung gegen das Völkerrecht. Stattdessen werden Arten von Computerverhalten definiert. Länder, die den Vertrag unterzeichnen und ratifizieren, verpflichten sich, nationale Gesetze zu erlassen, die dieses Fehlverhalten unter Strafe stellen, und diese Verbrechen zu untersuchen. Der Rat hat alle Nationen der Welt eingeladen, sich dem Vertrag anzuschließen. Bisher haben mehr als 30 europäische Nationen das Abkommen unterzeichnet und ratifiziert. Die Vereinigten Staaten sind das einzige Land außerhalb Europas, das es ratifiziert hat und dessen Gesetze das im Vertrag vorgesehene Fehlverhalten unter Strafe stellen.

Viele Nationen haben den Vertrag noch nicht unterzeichnet und keine strafrechtlichen Sanktionen für Internetkriminalität verhängt. Auf diese Weise könnte eine Person an einem weit entfernten Ort an einem Computer arbeiten, viele Menschen auf der ganzen Welt verletzen, und dieses Land könnte nicht einmal verbieten, was die Person getan hat.

Verbrechen untersuchen

Inchoate bedeutet vom lateinischen Wort "inchoate" unvollständig in den Anfangsstadien.

Der US-Kodex lautet: "Wer eine Straftat gegen die Vereinigten Staaten begeht oder sie unterstützt, begünstigt, berät, befiehlt, veranlasst oder beschafft, ist als Auftraggeber nicht fischbar."

Ein Komplize ist jemand, der einem anderen hilft, ein Verbrechen zu begehen. Die Person kann vor dem Verbrechen helfen, indem sie beispielsweise das Verbrechen plant. Oder die Person kann während des Verbrechens helfen, indem sie zum Beispiel das Fluchtauto fährt.

Ein Komplize ist an dem Verbrechen genauso schuld wie der Auftraggeber, die Person, die das Verbrechen tatsächlich begeht.

Die meisten Staaten haben ähnliche Gesetze erlassen. In den meisten Bundesstaaten ist das unvollständige Verbrechen der Nebentätigkeit verschwunden. Aber es gibt immer noch andere Verbrechen.

Nachträglich ist jemand dabei, der einem Verbrecher hilft, nachdem das Verbrechen begangen wurde. Für das Verbrechen, nachträglich ein Accessoire zu sein, müssen einige Dinge bewiesen werden. Erstens muss der Angeklagte dem Verbrecher helfen, nicht erwischt oder verurteilt zu werden. Zweitens muss das Verbrechen bereits begangen worden sein. Drittens muss der Angeklagte über das Verbrechen Bescheid wissen und dem Verbrecher absichtlich helfen.

Ein Versuch ist ein kleines Verbrechen, das aus drei Elementen besteht. Erstens muss eine Person vorhaben, ein Verbrechen zu begehen. Zweitens muss die Person Schritte zur Begehung des Verbrechens unternehmen. Drittens darf die Person das Verbrechen nicht tatsächlich begehen.

Das Gesetz des Versuchs wirft viele Fragen auf. Eine ist, wie nah die Person an der Begehung des Verbrechens sein muss. Die Regel des Common Law war, dass die Person alles getan haben muss, um das Verbrechen zu begehen. Der Grund, warum die Person das Verbrechen nicht begangen hat, war außer Kontrolle geraten. Die meisten Gerichte verlangen heute weniger. Einige fragen: Würde ein vernünftiger Mensch, der sieht, was der Angeklagte getan hat, glauben, er habe versucht, ein Verbrechen zu begehen? Andere verlangen, dass die Person einen "wesentlichen Schritt in Richtung eines Verbrechens" unternahm.

Bei der Entscheidung über schwierige Fälle achten Gerichte häufig auf den Zweck, Gesetze zu versuchen. Das Hauptziel von Versuchsgesetzen ist die Verhinderung von Kriminalität. Menschen, die bereit sind, Verbrechen zu begehen, stellen eine Gefahr dar. Die Polizei handeln zu lassen, bevor ein Verbrechen begangen wird, kann viel Bewaffnung verhindern. Die Bestrafung von Personen, die versuchen, ein Verbrechen nicht zu begehen, erkennt, dass diese Personen es einmal versucht haben und es möglicherweise erneut versuchen.

Zusätzlich zu den Versuchsgesetzen haben die meisten Staaten spezielle Gesetze verabschiedet, die auf Menschen abzielen, die sich auf Verbrechen vorbereiten. Beispielsweise verbieten die meisten Staaten den Besitz von Sprengkörpern, Einbruchswerkzeugen und Hauptschlüsseln für Fahrzeuge.

Opfer von Gewaltverbrechen

Gewaltverbrechen wie Mord, Vergewaltigung, Raub und Körperverletzung werden auch als Verbrechen gegen die Person bezeichnet. Bei diesen Verbrechen wendet der Kriminelle entweder Gewalt an oder droht, Gewalt gegen das Opfer anzuwenden.

Das Raubopfer. Bei einem Raubüberfall harkt der Kriminelle gewaltsam oder unter Androhung von Gewalt Eigentum. Bei diesem gruseligen Verbrechen können Opfer ihr Eigentum verlieren, Verletzungen erleiden und sogar sterben. Statistisch gesehen ist die Wahrscheinlichkeit, getötet zu werden, jedoch gering - fast 99,8 Prozent aller Raubopfer überleben. Etwa ein Drittel aller Opfer erleidet zumeist geringfügige Verletzungen. Nur zwei Prozent erhalten so schwere Wunden, dass sie über Nacht in einem Krankenhaus liegen bleiben. Seltsamerweise werden Opfer höchstwahrscheinlich von unbewaffneten Räubern verletzt. Opfer werden jedoch höchstwahrscheinlich von mit Waffen bewaffneten Räubern getötet. Opfer, die sich wehren, werden eher verletzt oder getötet als diejenigen, die dies nicht tun.

Das Opfer häuslicher Gewalt. Wenn Menschen den Ausdruck "häusliche Gewalt" verwenden, beziehen sie sich in der Regel auf Missbrauch in der Ehe. Der Begriff hat jedoch eine umfassendere Definition, die Gewalt in der Familie, Kindesmisshandlung, Misshandlung älterer Menschen und Misshandlung durch Bewohner desselben Haushalts umfasst.

Viele Gewaltverbrechen finden zu Hause statt und werden von Familienmitgliedern oder Insassen begangen. Die Hälfte aller Notrufe steht im Zusammenhang mit häuslicher Gewalt. In den meisten Fällen ruft jedoch niemand die Polizei an und der Vorfall wird nicht gemeldet. Mehr als 1,3 Millionen Amerikaner leiden jedes Jahr unter dem Missbrauch von Intimpartnern, etwa 75 Prozent dieser Opfer sind Frauen.

Opfern helfen. Gesetzliche Regelungen sehen Entschädigungen für Opfer von Straftaten vor. Barzahlungen sind nicht die einzige Möglichkeit, Opfer zu unterstützen. Regierungsbehörden und private Organisationen bieten viele andere Dienstleistungen an, wie Unterkünfte für misshandelte Frauen, Vergewaltigungsberatung, Kriseninterventionsprogramme, Maßnahmen gegen Kindesmissbrauch und medizinische Beratung.

KRIMINOLOGIE

Kriminologie ist eine Sozialwissenschaft, die sich mit der Art, dem Ausmaß und den Ursachen von Kriminalität, den Merkmalen von Kriminellen und ihren Organisationen, den Problemen der Verurteilung von Straftätern, dem Betrieb von Gefängnissen und anderen Justizvollzugsanstalten, der Rehabilitation von inhaftierten und aus dem Gefängnis entlassenen Personen befasst die Verhütung von Straftaten.

Die Wissenschaft der Kriminologie verfolgt zwei grundlegende Ziele: die Ermittlung der Ursachen für kriminelles Verhalten und die Entwicklung gültiger Grundsätze für die soziale Kontrolle von Kriminalität. Bei der Verfolgung dieser Ziele stützt sich die Kriminologie auf Erkenntnisse aus Biologie, Psychologie, Psychiatrie, Soziologie, Anthropologie und verwandten Bereichen.

Die Kriminologie entstand im späten 18. Jahrhundert, als verschiedene Bewegungen begannen, die Humanität und Effizienz der Bestrafung als Vergeltungsmaßnahme anstelle von Abschreckung und Reform in Frage zu stellen. Es entstand die klassische Schule der Kriminologie, die darauf abzielte, rechtliche Sanktionen abzuschwächen und Strafvollzugsanstalten zu humanisieren. Im 19. Jahrhundert wurde die positivistische Schule gegründet. Sie glaubten, dass Kriminelle durch ihre Umgebung geprägt waren und betonten Rehabilitationsmaßnahmen. Eine spätere Schule, die "soziale Verteidigungsbewegung", betonte die Bedeutung eines Gleichgewichts zwischen den Rechten der Kriminellen und den Rechten der Gesellschaft.

Kriminologen wenden gewöhnlich mehrere Forschungstechniken an. Die Erhebung und Interpretation von Statistiken ist in der Regel der erste Forschungsschritt. Die von Psychologen häufig verwendete Fallstudie konzentriert sich auf eine Einzelperson oder eine Gruppe. Bei der typologischen Methode werden Straftaten, Kriminelle oder kriminelle Bereiche nach verschiedenen Kriterien klassifiziert. Soziologische Forschung, die viele verschiedene Techniken umfassen kann, wird verwendet, um Gruppen, Subkulturen und Banden sowie die Häufigkeit und Art der Straftaten in geografischen Gebieten zu untersuchen.

Kriminologie hat viele praktische Anwendungen. Seine Erkenntnisse können Anwälten, Richtern und Gefängnisbeamten ein besseres Verständnis für Kriminelle vermitteln, was zu einer effektiveren Behandlung führen kann. Kriminologische Forschung kann vom Gesetzgeber und bei der Reform von Gesetzen und Strafvollzugsanstalten genutzt werden.

Die Geschichte der Bestrafung

Während des größten Teils der Geschichte war die Bestrafung sowohl schmerzhaft als auch öffentlich, um andere abzuschrecken. Körperliche Bestrafungen und öffentliche Demütigungen waren soziale Ereignisse und wurden in Städten durchgeführt, oft an Markttagen, an denen der größte Teil der Bevölkerung anwesend war.

Eine der bizarrsten Hinrichtungsmethoden wurde im antiken Rom bei Menschen eingeführt, die schuldig befunden wurden, ihre Väter ermordet zu haben. Sie wurden mit einem Hahn, einer Viper und einem Hund in einen Sack gesteckt und ertranken dann zusammen mit den drei Tieren. Im alten Griechenland wurde der Brauch, einem Verurteilten zu erlauben, sein eigenes Leben durch Gift zu beenden, nur auf Vollbürger ausgedehnt. Der Philosoph Sokrates starb auf diese Weise. Stattdessen wurden verurteilte Sklaven zu Tode geprügelt. Steinigung war die alte Methode der Strafe für Ehebruch unter anderen Verbrechen.

In der Türkei wurde ein Metzger, der sich des schlechten Fleischverkaufs schuldig gemacht hatte, mit einem Stück stinkendem Fleisch unter der Nase an einen Pfosten gebunden, oder ein Bäcker, der Brot mit geringem Gewicht verkauft hatte, konnte an seinem Ohr an die Tür genagelt werden.

Die häufigste Bestrafung für geringfügige Verstöße war der Pranger. Der Täter wurde mit Händen und Kopf in das Gerät gesperrt und manchmal tagelang zum Stehen gebracht, während die Menge den Täter verspottete und mit faulem Gemüse oder Schlimmerem bewarf.

Im mittelalterlichen Europa wurden bewusst einige Hinrichtungsmethoden entwickelt, um größtmögliches Leid zu verursachen. Schwerverbrecher wurden an ein schweres Rad gebunden und rollten durch die Straßen, bis sie zu Tode zerquetscht wurden. Andere wurden sehr langsam erwürgt. Eine der schrecklichsten Strafen war das Hängen und Vierteln. Es blieb bis 1814 eine legale Bestrafungsmethode in Großbritannien. Die Enthauptung war normalerweise hochrangigen Menschen vorbehalten.

Папиллярные узоры пальцев рук - маркер спортивных способностей: дерматоглифические признаки формируются на 3-5 месяце беременности, не изменяются в течение жизни.

Механическое удерживание земляных масс:

Weitere Informationen zu diesem Artikel: Jetzt anmelden

Поперечные профили набережных и береговой полосы: На городских территориях берегоукрепление проектируют с учетом технических и экономических требований, но особое значение придают эстетическим.

Aufgabe 1

Reden Sie weiter familie und familienwerte.
Merken diskutieren:
• Welche Familienwerte sind für eine glückliche Familie am wichtigsten? Warum?
• Warum ist es wichtig, eine gute Familie zu haben?
• Ihre Familienmitglieder und Ihre Beziehung, welche Haushaltspflichten Kinder haben sollten, warum

Eine Familie ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Gesellschaft und ich denke, jeder möchte eine glückliche Familie haben. Erstens glaube ich, dass eine glückliche Familie Dinge gemeinsam haben sollte, wie Träume und Hoffnungen, nicht nur Besitztümer. Ich finde es toll. Zweitens ist eine glückliche Familie ein Ort, an dem der Respekt wohnt, ein Ort, an dem alle Mitglieder die Würde ihrer eigenen Persönlichkeit genießen können. Aber meiner Meinung nach sind Liebe und Vertrauen für eine glückliche Familie wichtiger als alle anderen Werte, denn ohne Liebe ist Glück unmöglich. Wenn Sie sich lieben, werden alle Hindernisse überwunden und alle sanften Worte gefunden, und diese grausame Welt wird sich mit einem freundlichen Lächeln an Sie wenden.

Ich denke, dass eine gute Familie in unserem Leben sehr wichtig ist, weil es für uns wie ein freundlicher Hafen ist, wenn die Wellen des Lebens zu wild werden. Wir brauchen eine Familie für Komfort und Schutz. Wenn ich zum Beispiel Probleme habe, nimmt meine Familie immer mein Wort gegen die anderer. Und ich bin mir sicher, dass ich mich immer auf ihre Hilfe verlassen kann. Außerdem finde ich es schön, wenn die Familie bei Ihnen ist und weiß, dass sie sich für Sie interessiert. Du wirst dich nie alleine fühlen.

Wir sind zu viert in meiner Familie: meine Eltern, mein Bruder und ich. Mein Vater ist Geschäftsführer. Er ist sehr schlau und ich respektiere ihn sehr. Leider ist er immer sehr beschäftigt und hat wenig Zeit mit seiner Familie zu verbringen. Meine Mutter ist eine sehr freundliche und sympathische Person, aber manchmal kann sie Menschen gegenüber sehr kritisch sein. Mein Bruder ist Student. Wir haben keine Geheimnisse voreinander und verstehen uns sehr gut. Wir sind beide sportbegeistert und verbringen unsere Freizeit oft mit Sportspielen. Meine Großeltern sind im Ruhestand und wohnen in ihrem Landhaus. Sie lieben Gartenarbeit und ich besuche sie oft und helfe meiner Oma im Garten, damit ich eine nette Beziehung zu meinen Großeltern habe.

Ich glaube, dass Kindern so viel Verantwortung wie möglich für das Haus übertragen werden sollte. Ich denke nicht, dass Eltern alles für sie tun sollten, besonders wenn sie bestimmte Dinge selbst tun können. Für ein Kind ist es sehr gut zu lernen, von Kindesbeinen an auf sich selbst und seine Besitztümer aufzupassen. Außerdem bin ich mir sicher, dass jeder in der Familie seinen fairen Beitrag leisten sollte, auch Kinder. Sie erledigen Hausarbeiten wie Putzen, Müllabfuhr, Blumen gießen und den täglichen Einkauf.

Mein Bruder und ich versuchen meiner Mutter bei der Hausarbeit zu helfen. Ich mache den größten Teil des Abwaschs, räume mein Zimmer auf und mache mein Bett. Ich gehe oft einkaufen. Mein Bruder ist für die Reinigung und Reparatur zuständig und kocht manchmal. In einer liebevollen Familie sollte jeder die Hausarbeit erledigen. So sehe ich das.

Fragen
1. Lebst du in einem Atomkraftwerk oder in einer Großfamilie?
2. Möchtest du bei deinen Großeltern wohnen? Warum?
3. Wer ist der beste Hund in Ihrer Familie? Warum?
4. Wer führt das Haus in Ihrer Familie?
5. Bringen dir deine Eltern etwas bei?
6. Helfen Ihnen Ihre Verwandten bei der Lösung Ihrer Probleme?

Aufgabe 2

Reden Sie weiter Familienbeziehungen.
Merken diskutieren:
• Welche familiären Beziehungen können zwischen den Familienmitgliedern bestehen, warum?
• ob es gut ist, ein Einzelkind zu sein, warum
• eine Kluft zwischen den Generationen und ihre Gründe
• Ihre Beziehungen zu Ihren Familienmitgliedern

Familien kommen heutzutage in allen Formen und Größen. Derzeit werden immer mehr Familien geschieden und ihre Eltern heiraten wieder. Deshalb haben mehr Kinder Stiefbrüder, Stiefschwestern, Halbbrüder und Halbschwestern. Kein Wunder, dass es Probleme in den familiären Beziehungen geben kann. Mitglieder vieler Familien leiden unter Missverständnissen, weil es einen großen Unterschied in ihrem Geschmack und ihrer Meinung gibt. Außerdem gefällt es Kindern nicht, wenn die Kontrolle der Eltern zu groß ist, weil sie ihre Probleme selbstständig lösen möchten. Auf der anderen Seite, wenn die Familienmitglieder sich lieben, kann es keine oder nur wenige Auseinandersetzungen geben und die Familie lebt glücklich.

Einige Familien haben heutzutage nur ein Kind und andere haben zwei, drei oder noch mehr Kinder. Meiner Meinung nach haben beide Arten von Familien einige Vor- und Nachteile. Einerseits müssen Sie als Einzelkind in einer Familie Ihr Zimmer nicht mit anderen teilen. Außerdem geben deine Eltern all ihre Liebe und Fürsorge nur dir. Wenn Sie dagegen einen Bruder oder eine Schwester haben, haben Sie jemanden, mit dem Sie spielen oder mit dem Sie sprechen können, und Sie werden sich nie langweilen. Was mehr ist, wenn Sie in Schwierigkeiten geraten, haben Sie jemanden, der Ihnen hilft oder einen Rat gibt. Was mich betrifft, ich bin ein Einzelkind in meiner Familie, aber ich denke, dass es ein erstaunliches Gefühl ist, einen Bruder oder eine Schwester zu haben, weil Sie wissen, dass Sie auf keinen Fall einsam sind und jemanden haben, der Ihre Gedanken teilt und Gefühle.

Es gibt viele Probleme und Konflikte zwischen Teenagern und ihren Eltern, weil sie sich nicht verstehen. Generation gap will always exist not only because teenagers and their parents enjoy listening to different kinds of music. A lot of things are different: tastes, manners, behaviour and the stuff like that. Some parents don’t want to understand modern views, ideals and system of values so teens are afraid to tell them about their private life. Another reason for the generation gap, in my opinion, is that parents want their children to be clever and learn harder. They are always nagging when their children do badly at school. They make teens do their homework, though sometimes it is unnecessary. Parents don’t want to understand that there can be more important things than good marks in the school-leaving certificate. I believe it is necessary to bridge the generation gap and the only way to do it is for parents and children to speak frankly to each other and try to come to an agreement.

As for me, although I’m an only child, I don’t feel lonely because my parents always love and take care of me. What is more, we often discuss my problems together. Of course, sometimes I have arguments with my family but despite all our disagreements we always help each other. Everyone in my family is my best friend and I love my family very much.

Questions
1. Why are family relations so important for us?
2. How many children would you like to have in the future? Warum?
3. Do you have any problems in your family? Warum?
4. Do your relatives help you to solve your problems?
5. Do you always follow your parents’ advice? Warum?

The causes of the crises in the family relationships - why there comes a crisis in relations between the spouses?

Traditionally it is believed that the crisis in relations triggered by domestic difficulties, however, there are many other reasonsThat may affect family relationships at any stage of its development.

So, to provoke a family crisis can:

  • Personal psychological (often age) crisis is one of the spouses. Revaluation of his life, and during the m >Birth of a child - An event that significantly changes the way of life of the family. Changes can provoke a crisis, and the unavailability of one of the family members to the role of a parent - a divorce.
  • Important moments in the life of a child - Admission to the school, puberty, the beginning of an independent life outs >any changes - in the positive direction, and inNegative: changes in family financial situation, problems at work or with the family, the birth of disabled children, moving - in another city or in another country, etc.

The crises in the relationship - periods when a crisis in relations between the spouses

The crises in the relationship, according to statistics, most often occur in certain periods of the marriage. In psychology, isolated some dangerous stages of family life.

So, relations crisis may occur:

  • After the first year of marriage . According to statistics, during this period more thanfifty percent of young families splits. The reason is simple - a joint life that is very different from that draws the imagination. In addition, the romance of a love relationship is gradually replaced by domestic trifles, which require changes in the habits of the spouses, the new distribution of household duties, etc.
  • The third to fifth year of marriage. During this period, often appear in the familychild, moreover, the couple busy career and the decision of very important issues related to the acquisition of their own homes. Employment own problems can cause not only a lack of understanding, but also the alienation of spouses. In addition, during this period, the couple begins the psychological fatigue from each other.
  • Seventh-ninth year of marriage - Following a period when the crisis comes inrelations. It is associated primarily with the addiction of spouses to each other and to the role of parents. As a rule, the stability of marriage, settled the situation at work and developed a career - all good - but often it is a disappointment, desire for new, fresh experience. Just to provoke a crisis in relations is a new social role of the child - it becomes a kind of schoolboy and passes the exam. The child - a copy of his family and his relationships with peers and seniors often painfully perceived by parents. The failure or failure of the child's spouse tend to blame each other, and then the k >Sixteen to twenty years of marriage. If the couple are still together, they settledlife, stability in all areas can not only lead to a cooling in relations, but also to the crisis in the family. As a rule, during this period the couple reach the age of forty, which psychologists call dangerous. M >when grown children begin an independent life , Separately from their parents. Spouses are deprived of the main common cause - the education of the child and must re-learn how to live together. Particularly heavy during this period for a woman. Her role as a mother is no longer relevant and it needs to find himself in the professional sphere. For Russia, this period is often not the crisis, since the children for various reasons often go to live with their parents, and parents themselves, even if they live separately, are actively involved in the life of a young family, helping to raise grandchildren.

These dangerous periods in one time or another marriage pass any family. Unfortunately, not all spouses successfully overcome the difficulties in the relationship.

However, if you really your family driveway, your relationships, even in the most critical moments of married life you You will be able to find the strength to change the situation, Accept the fact that you and your spouse have changed and try to make life brighter and more varied, which has become so familiar.

6 Answers

Vielleicht. It all depends on interests, and values and things. some brothers and sisters tell the other everything! But yeah, there are some things a guy would tell his brother, not his sister, and some things a girl would tell her sister, not her brother. But I knew of a brother and sister who were real close, and told each other things, and when sister died, brother couldn't keep a straight face long enough for the ulogy. It all depends on what info the other person can handle. I've got a lot of cousins whom I consider brothers and sisters, but some of my girl cousins don't want to hear about boys(when refering to me being with them), it's too gross for them. It all depends on the pair.

Topic Introduction

Why lots of broken homes all over the world? When a couple got married newly, they live in harmony and peace as if nothing can make them misunderstand each other. But after some years of living together, one crisis or the other finds its way into the family.

So many cases have been reported in various courts of Law because of family crisis. The crisis is defined as a problem which may be caused by humans or other natural occurrences. The problem takes many forms and can develop to other ones if not properly managed.

Crises (plural form of crisis) have killed many people and other lower animals in history. Experiencing crises can be dangerous and deadly. Any society that wine and dine with crises does not have peace of mind.

Based on this topic, the discussion is on the causes of crises in families. Some of the bad habits showcased by many people today are because the families they came from were built on problems. Most crimes committed by youths of today are because of the crises they witnessed in their families when they were young and those crises affected them negatively. Some youths that behave abnormally in the present time can be because they lack moral youth empowerment which is a type of youth empowerment due to family crises. Nations are fighting on daily basis to see that the intake of hard drugs by their citizens is limited but all these efforts are proving to be just a mere play. What do you think is the cause of the ineffectiveness of the fight? The answer is because as the government is trying to rebuild the demolished buildings, much more buildings have their foundations weak and porous, which can also collapse within a few second. The collapsed buildings in this context are those who have been taking the drugs, and those whose foundations are weak are those that come from families that have crises embedded in them, who can still go into smoking of weeds or taking of drugs.

Causes of Family Crises

Disrespect: This is one of the causes of family crises. The disrespect may come from the side of the father, mother or the children. The father, who is the breadwinner of the family, may be faced with some challenges. These challenges may come in the form of serious sickness that may take years or even lead to the death of the breadwinner of the family. In this respect, the wife starts to perform the functions made for the man. She then works hard to make the money that the family needs for their feeding. The woman may start feeling like a king and began to disrespect the husband through insult. Some stubborn children in the family may support the mother and others may see what their mother does as being inhuman. In this respect, there will be two opposing parties in the family and family crisis arises.

Poor management: What is management? Management is the process of planning, organizing and controlling of things in order to achieve a particular goal or goals. The problem that many families are having today is because of poor management. Many mothers find it difficult to organize their children and husbands. They do not work hard to take good control of their husband and this can make him start looking outside to find someone that will manage him well. When he finds another lady and brings her into the house, problems begin to rise and this can “break” a family because two drivers cannot handle the same steering at the same time.

Some crises that occur at homes take place immediately after marriages at homes. Men who lack an idea of good management spend a lot during marriage without thinking of what happens after marriage. It is painful as many families start experiencing divorce between one to two years after marriage. The husband at times spends much in the wedding without knowing that he and the wife need a good sum of money to start a new life after marriage. This makes some newly married wives feel tired and starts thinking of going back home to the parents. Money is the beauty of every woman and that are to be provided for them. Any man who spent a lot in marriage and wedding without having a reserve which he will use to support his family is writing 'invitation letter' to the family crisis.

To avoid family crisis due to poor management both the husband and wife need to have a good idea of management. They are to make good plans and organize everything about their life properly. Good management will make their family last until death does them part.

Hatred: It simply implies dislike. When a couple gets married newly, they find their togetherness as something that will never end. In fact, they see their unity as heaven on earth. But what happens after ten to fifteen years of marriage between some couples. Things begin to take another direction and all begin to bring out their full color and real selves. The next thing is great ‘visit by hatred’. The two may begin to see each other as Satan and enemy of progress. This hatred can bear fruit in the children and they grow with it. Because of this, that results in an exchange of negative words between husband and the wife and even the children at large. When this hatred grows from level one to level ten, the family collapses and crisis takes place.

Husbands and wives should develop the mind of easily forgiving each other. The offense committed by one partner against the other is to be forgiven and forgotten before the next day. It will enhance the building of stronger family instead of divided one. Life is not a bed of roses but full of obstacles. When one is hurt, he or she should forgive.

Rules: A rule is a set of instruction that governs a group of persons or organization. The family being an organization of father, mother and children have codes of conducts governing them. The problem is that there are parallelisms between the rules set by a mother and that set by a father of a family. The training given to the father of a family when he was young may be different from that given to the mother of a family. Because of that, the man may like to train the children with his own rules while the woman instructs that her own is to be followed. This results to misunderstanding among the two as there is no coherence in the rules. The children who obey that of the mother and fail with that of the father continuously receive punishment.

All in a family should come together and agree on better rules that will guide the family to avoid disparity. The rules of both are to be analyzed by someone who is close to the family to come out with better and good one.

Academic: Crisis may erupt as a result of children having different problems in the school ranging from poor performance, truancy, dismissal, suspension, loss of school fees or name but a few. Blames that come from this kind of failure is usually directed to the mother of the children by the husband. Irrespective of the person that is blamed for the weakness of the children in academics, the truth remains that man always feels to the right in some issues. This problem can result in misunderstanding among the couple.

Still on family crisis due to academic, between husband and wife, one may be more educated than the other and earn more salary. If the wife is the more educated, she may use her education in taking advantage of the man. She may insult the husband because of it and can result in quarreling and misunderstanding between them and can go to the extent of divorce.

Families are advised to work together and train their children to avoid blaming anybody in future. When any child appears to be naturally unintelligent after many efforts have been put to sharpen his or her intelligent quotient and there is no improvement, he or she can be shifted to another field to learn something else that can help in future. Between husband and wife in every family, all is to lay low no matter the qualification possessed.

Infertility: It is the wish of every married couple to have babies to call their own as it gives joy to every couple. When the couple tries over and over to see if they will at least have a baby to call their own and nothing works out, it can lead to disunity. The man starts thinking of how to marry another woman who can bear a child of his own. Because of this, the woman feels depressed and worried. If the man finally remarries as he wished, broken home begins and greediness becomes the order of every day.

The couple should meet medical doctors for help if a problem like this comes into play. Also, they can seek for advice from loved ones, pray to God and have faith that one day all will be well.

Retirement: This is leaving of one’s job when he or she comes to a particular age by the Law guiding the community. The retirement of a worker from the office can be one of the causes of family crises as money does not flow in the way it used to enter. Notwithstanding the pension paid to some retired workers, it is usually small for him to use it in sponsoring his family. Due to limited money in the family, misunderstanding may arise in the family. It sometimes gets to the extent where a fight is experienced in families in the course of sharing the pension paid to the retired man.

Fathers and mothers should invest when they are still active in the organizations they work to avoid a crisis in their family. This will make them have a good reserve to train their children properly to any level they want to attain.

Drug taking: Married persons should detach themselves from taking of hard drugs because it does harm to effective home administration. Any couple that takes it behave abnormally and can lead to a continuous fight in the family. The man can go outside and take some hard drugs and came back to see his wife as another little girl and start acting in an unusual manner. The wife is still the wife but the husband was just acting under the influence of the hard drug.

Serious counseling and teaching are to be given to the man. At times, the hard drug acts as a magnet to those that take it. Any wife or husband that takes a hard drug is to be guided very well until he or she stops it. If the person follows any bad friends, reasons and convictions are to be given to him on why he should quite.

Crime: Engaging in criminal acts by father, mother or the children is a big blow on the face of any family. Oxford Concise English Dictionary defined crime as an action which constitutes a serious offense against an individual or the state and it is punishable by Law. When a father in a family gets involved in a crime and gets imprisoned for years, who do you think will take over his function as a father? The children in the family will not receive fatherly care and this can affect their behavior. The non-mannered behavior showcased by these children can always cause a crisis in the family.

The father, mother and the children that make up a family should do everything possible to run away from crime as it can paint the image of any family black. If it is friends or relation that pushes them to commit any offense, that relationship should come to an end.

Schau das Video: Решаем ЕГЭ 2019 Ященко Математика профильный Вариант 1 (November 2019).