Schönheit

Die vollständige Anleitung zum Auftragen von Augen Make-up

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie Lidschatten auftragen sollen, sind Sie am richtigen Ort. Wenn Sie neue Techniken wollen, haben wir diese auch. Zuerst müssen Sie die richtige Lidschatten-Palette für Ihre Augenfarbe auswählen, dann müssen Sie herausfinden, wie Sie die verschiedenen Farben auf Ihrem Deckel verwenden können. Diese grundlegende Anwendung ist alles, was Sie wissen müssen, wenn Sie Lidschatten auftragen. Verwenden Sie dramatischere Farbtöne für den Abend und hellere für den Tag.

Schritt 1: Grundieren Sie Ihren Deckel

Streichen Sie immer eine Grundierung über Ihre Lider, bevor Sie Lidschatten auftragen, auf dem Sie den ganzen Tag bleiben möchten. Wir schwören auf Urban Decays Primer Potion, aber es gibt alle möglichen Primer auf dem Markt (wir mögen auch die schimmernden MAC-Farben).

Warum ist dieser Schritt wichtig: Wenn Sie fettige Lider haben oder wenn der Sommer kommt, hält der Primer den Lidschatten an Ort und Stelle. Sie werden feststellen, dass sich Ihr Schatten auch beim Laufen des New York City Marathons nicht rührt.

Werkzeuge: Sie können Ihren Finger benutzen, um die Grundierung aufzutragen, aber ein Q-Tip funktioniert, und einige Leute, die wirklich auf Make-up stehen, benutzen dafür einen Pinsel. Sie können buchstäblich einen Make-up-Pinsel für jeden Schritt Ihres Make-up-Prozesses haben.

1. Beginnen Sie mit großartigen Make-up-Pinseln.

Es gibt einen Grund, warum berühmte Künstler nicht mit den Fingern malen: Es ist viel schwieriger, ein Meisterwerk ohne die richtigen Werkzeuge zu schaffen. Gleiches gilt für das Auftragen von Make-up. Investieren Sie in ein paar gute Kosmetikpinsel für einen gleichmäßigen, präzisen und hygienischen Make-up-Auftrag. Glücklicherweise können Sie großartige erhalten, ohne einen ganzen Gehaltsscheck fallen zu lassen.

Als wir die besten Make-up-Pinsel in unserem Schönheitslabor getestet haben, haben wir festgestellt, dass synthetische Pinsel fast immer ihren Gegenstücken aus Naturfasern vorzuziehen sind. Sie sind günstiger, leichter zu reinigen und allergikerfreundlich. (Psst: Alle unsere Gewinner waren synthetisch und die Profis konnten sie nicht von teureren natürlichen Picks unterscheiden!)

Schritt 2: Streichen Sie eine neutrale Farbe über Ihre Deckel

Alle Lidschatten-Paletten sind in mehreren Farben erhältlich. Für Ihren Deckel möchten Sie einen neutralen Farbton wählen: nicht den dunkelsten, nicht den hellsten. Streichen Sie diese Farbe über den gesamten Deckel bis zur Falte. Für ein dramatischeres Aussehen können Sie dunkler werden, aber wenn Sie helle Haut und helle Augen haben, kann das Aussehen zu hart sein. Du bist besser dran mit einem helleren Farbton. Der Schimmer macht Spaß für den Abend, kann aber reife Haut faltiger aussehen lassen.

Warum ist dieser Schritt wichtig: Der neutrale Schattenverlauf ist die Hauptschattenbasis, auf der Sie den Rest Ihres Looks aufbauen. Selbst wenn Sie nur einen einfachen Look für Wochentage oder Wochenenden bevorzugen, lässt eine neutrale Farbe Ihre Augen aufplatzen und jede Lidverfärbung verdecken.

Werkzeuge: Werfen Sie den kostenlosen Schaumapplikator heraus, der mit einigen Drogeriepaletten geliefert wird. Das beste Werkzeug zum Auftragen von Lidschatten ist ein mittlerer Lidschattenpinsel. Sie können eine in jeder Drogerie, Sephora oder Kaufhaus bekommen. Einige Schönheitsexperten sind gerne nervös und empfehlen, Lidschatten mit den Fingern aufzutragen. Das hat bei mir nie funktioniert.

Schritt 3: Mischen Sie eine dunklere Farbe auf Ihre Falte

Mischen Sie für den nächsten Schritt einen dunkleren Farbton in Ihre Falte, wobei Sie von der Innenseite des Auges mit einer dünneren Linie beginnen, die dicker wird, wenn sie sich bis zur Außenseite der Falte erstreckt. Stellen Sie sicher, dass die Deckel übereinstimmen und mischen, mischen, mischen.

Wenn Sie eine 3-Farben-Palette haben, wählen Sie die dunkelste Farbe. Wenn Sie eine 4-Farben-Palette haben, wählen Sie die 3. dunkelste. Wenn Sie keine Palette verwenden, verwenden Sie eine Farbe aus derselben Familie wie Ihre neutrale Farbe.

Warum ist dieser Schritt wichtig: Dieser Schritt verleiht Ihren Augen Dramatik und Definition.

Werkzeuge: Verwenden Sie einen für die Falte vorgesehenen Pinsel und tragen Sie ihn auf die Falte auf.

2. Tragen Sie einen Basis-Lidschatten auf das Lid auf.> Streichen Sie mit Ihrem Lidschattenpinsel Ihren Lieblings-Basisfarbton über das Lid. Wenn Sie braune Augen haben, ist Schimmer vielleicht der richtige Weg - schauen Sie, wie Mandy Moore es auf dem roten Teppich schaukelt.

Je nachdem, welchen Look Sie bevorzugen, können Sie diese Grundfarbe in Vorbereitung auf ein dramatischeres rauchiges Auge bis an die Stirn bringen oder an der Augenfalte anhalten, um einen einfachen, alltäglichen Look zu erzielen.

Im letzteren Fall ist dies ein kinderleichter Trick: Platzieren Sie die Farbe bei geöffneten Augen in der Augenfalte und arbeiten Sie in Richtung Wimpernkranz. Auf diese Weise werden Sie niemals Ihre Falte überschießen oder mit unordentlichen Linien enden.

Schritt 1: Finden Sie die richtigen Werkzeuge

Ja, dein Finger "funktioniert" Aber für ultimative Lidschattenpräzision lohnt es sich, in Lidschattenpinsel zu investieren, die lange halten. Erwägen Sie, Ihrem Make-up-Beutel einen Faltenpinsel, einen Mischpinsel, einen Winkelpinsel und einen einfachen Lidschattenpinsel hinzuzufügen.

Psst… einige davon sind in unserer brandneuen, grausamkeitsfreien * extra * weichen Bürstenkollektion erhältlich: Die Detaillierer . Und falls Sie noch nichts gehört haben, haben einige dieser Pinsel Rollerball-Spitzen - ja, die Jade-Rollen, von denen Sie immer wieder hören - an den Enden, um einen hautkühlenden Effekt zu erzielen! Wir sind vielleicht voreingenommen, aber wir empfehlen auf jeden Fall, dies zu überprüfen.

Schritt 4: Textmarker über der Falte hinzufügen

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Augen noch mehr Farbe benötigen, können Sie die hellste Farbe in Ihrer Palette verwenden und direkt über Ihrer Falte einblenden. Versuchen Sie, die Farbe vom Stirnbein fernzuhalten (Farbe bis zum Stirnbein streichen), und hellere Töne sind immer besser. Halte dich hier von dunklen Schatten fern.

Stellen Sie sich Ihre Lider wie einen Regenbogen vor, der nahtlos von hell zu dunkel zu hell wechselt. Wenn Sie Make-up-Videos ansehen, werden Sie sehen, wie wichtig das Mischen für Lidschatten ist. Beide Deckel müssen übereinstimmen, und Sie möchten, dass die Farben wie ein Regenbogen aussehen und nahtlos von hell zu dunkel zu hell übergehen.

Was Sie brauchen würden

Um mit einem Lidschatten-Look zu beginnen, benötigen Sie die folgenden Elemente.

  • Feuchtigkeitscreme
  • Augenlidprimer
  • Augencreme
  • Lidschattenfarben (in einer Palette oder Einzelpersonen)
  • Flüssiger oder Bleistift Eyeliner
  • Kohl-Liner
  • Lidschattenpinsel
  • Wimperntusche

Feuchtigkeitscremes und Cremes sind optional, aber eine großartige Möglichkeit, um Ihre Augen strahlend und strahlend aussehen zu lassen. Wenn Sie möchten, können Sie auch falsche Wimpern verwenden, um Ihren Gesamteindruck zu betonen. Dies liegt an Ihnen. Wenn Sie gerade erst anfangen, möchten Sie diesen Schritt möglicherweise so lange verlassen, bis Sie zusätzliche Übung erhalten haben.

Schritt 2: Wählen Sie Ihre Palette

Dies ist unser Lieblingsschritt beim Auftragen von Lidschatten: Wählen Sie Ihre Farben! Wenn Sie eine Nacht in der Stadt verbringen möchten, ist ein rauchiges Auge mit Schwarz-, Braun- und Blautönen möglicherweise das, wonach Sie suchen. Oder bevorzugen Sie ein natürliches Auge mit vielen erdigen, nackten Farben wie Beige, Rosa und Braun.

Hier ist der Kicker: Egal, wie Sie an diesem Tag aussehen, der Schlüssel liegt darin, drei Hauptfarben auszuwählen: eine hellere Farbe, eine dunklere Farbe und eine dazwischen liegende Farbe (Ihre Zwischenfarbe sollte Ihrer am nächsten sein) Hautfarbe). Diese Schattierungen sind Ihre Konturen für Ihr Gesicht , nur du machst es auf deinen Augen.

Um zu wissen, wie man Lidschatten richtig aufträgt, müssen Sie die drei Hauptteile des Auges kennen, in denen Sie Lidschatten auftragen werden: den Lidspalt, die Falte und den Stirnknochen. Wenn Sie diese 3 Punkte auf Ihrem eigenen Auge mit unserem untenstehenden Bild finden können, sind Sie in guter Verfassung. Es gibt auch die untere Wimpernlinie, die obere Wimpernlinie, die Wasserlinie und den Tränenkanal. Wir werden diese letzten Feinheiten wie Eyeliner und Mascara auch in diesen Bereichen anwenden.

Folge diesen Schritten

  1. Lidschattenpinsel über helle Farbe streichen
    Beginnen Sie mit zwei Farben: einer neutralen Farbe und einem dunkleren Farbton. Führen Sie Ihren Pinsel über den hellen, neutralen Schatten und tippen Sie überschüssigen Schatten ab.

Spitze: Sie können mit dem Zeigefinger Farbe auftragen, wenn Sie keinen Pinsel haben.

  • Tragen Sie leichten Schatten auf den Deckel auf
    Tragen Sie die Farbe über den gesamten Lidbereich von der Wimpernlinie bis knapp über die Falte auf und streichen Sie nach oben zur Stirn (ohne dabei so hoch wie die Stirn zu werden).
  • Führen Sie den Pinsel über eine dunklere Farbe und tippen Sie darauf, um überschüssiges Material zu entfernen
    Streichen Sie mit dem Pinsel über den dunkleren Lidschatten und tippen Sie überschüssiges Material ab, bevor Sie es auftragen.
  • Tragen Sie dunklen Schatten auf die Falte auf
    Um eine Kontur zu erstellen, tragen Sie zunächst Schatten am äußeren Augenwinkel direkt über den oberen Wimpern auf. Dann streichen Sie mit dem Finger über das Augenlid, wo der Stirnknochen auf die Falte trifft, und bewegen den Pinsel in einem Halbmond vom äußeren Augenwinkel nach innen zur Mitte des Augenlids. (Verdunkeln Sie nicht den innersten Teil des Augenlids.) Streichen Sie den Pinsel mehrmals hin und her, um ihn zu mischen.

    Spitze: Um die Farbe zu intensivieren, wiederholen Sie den Vorgang mit mehr Schatten.

  • Wiederholen Sie die Schritte eins bis vier für das andere Auge
    Befolgen Sie die gleichen Schritte für das andere Auge und denken Sie daran, bei jedem Eintauchen des Pinsels überschüssigen Schatten abzuklopfen.
  • Arten von Pinseln

    Es gibt nicht einen Pinsel, der alle Aufgaben für Sie erledigt. Sie müssen also sicherstellen, dass Sie die richtigen für bestimmte Aufgaben verwenden.

    • Flacher Pinsel: Dies ist perfekt, um die Grundfarbe auf den Deckel aufzutragen.
    • Bleistift pinsel: Dies ist der beste Pinsel zum Auftragen von Farbe auf die untere Wimpernlinie.
    • Steife Haubenbürste: Diese eignen sich am besten zum Ausblenden von Farben und zum Erzeugen fehlerfreier Übergänge zwischen den Tönen.
    • Flauschige Kuppelbürste: Dies ist nur zum Mischen erstellt. Sie sind in verschiedenen Größen erhältlich und sorgen für einen nahtlosen Lidschatten-Look.
    • Eyeliner Pinsel: Diese eignen sich am besten, um einen feuchten Liner auf den Wimpernrand Ihres oberen Augenlids aufzutragen.

    3. Konzentrieren Sie dunklere Schatten in der Augenfalte.

    Dunkle Farben ziehen Licht an. Wenn Sie also einen dunkleren Schattenton in die Augenfalte setzen, werden Ihre Augen zum Platzen gebracht, indem Sie an der genau richtigen Stelle Tiefe und Dimension hinzufügen.

    Um den Look zu erhalten, tauchen Sie einen gewölbten Pinsel wie Elf. Mischpinsel ($ 3, ulta.com) in einen dunklen Schatten und fegen Sie ihn direkt entlang der Augenhöhle, wobei Sie der Form Ihres Auges zwischen dem Brauenbein und dem Augenlid folgen. Ein tiefes Braun mögen Urban Decay Lidschattenin Thunderbird ($ 20, sephora.com) ist eine allgemein schmeichelhafte Wahl, unabhängig von Ihrer Augenfarbe.

    Wenn Sie (wie ich!) Augen mit Kapuze haben, bedeckt Ihr Oberlid den größten Teil Ihres mobilen Deckels, wenn Ihre Augen geöffnet sind. Das heißt, Sie müssen mit unterschiedlichen, höheren Platzierungen für Faltenschatten spielen, denn wenn Sie einfach entlang der Augenhöhle auftragen, verschwindet die Farbe, wenn Sie Ihre Augen öffnen. Beginnen Sie stattdessen mit offenen Augen und markieren Sie mit dem Pinsel, wo diese dunkle Farbe beginnen soll, damit sie sichtbar wird. Schließen Sie dann Ihre Augen und mischen Sie sie über, glätten Sie alle harten Linien und fokussieren Sie das Pigment in einer "V" -Form auf den äußersten Augenwinkel.

    Schritt 5: Drücken Sie einen hellen Schatten in den inneren Augenwinkel

    Zum Öffnen der Augen drücken Sie den kleinen Finger in die hellste Farbe der Palette und dann den kleinen Finger in den inneren Augenwinkel. Dies ist das Geheimnis des Maskenbildners, das Augen breiter und wacher erscheinen lässt.

    Warum ist dieser Schritt wichtig: Nichts lässt deine Augen so wach aussehen wie dieser Trick. Verwenden Sie es nicht an den meisten Tagen, aber es eignet sich hervorragend für besondere Anlässe, Termine oder Abende.

    Werkzeuge: Verwenden Sie hier immer Ihren kleinen Finger. Sie möchten nicht zu viel Farbe in Ihr Auge drücken, sonst ist es offensichtlich.

    Schritt 3: Grundieren Sie Ihren Deckel

    Eyeshadow Primer ist ein gut gehütetes Geheimnis in der Welt der Schönheit. Wenn Sie Ihre Augenlider vorbereiten, entsteht eine leere Leinwand für das Produkt, die den ganzen Tag hält. Sie können Ihren Lieblings-Concealer mit einem echten Lidschatten-Primer oder einem Tupfer versehen. Dieser Vorgang hilft auch dabei, Venen oder Verfärbungen in Ihren Augenlidern zu überdecken, die sich bei Müdigkeit tendenziell verstärken.

    Befüllen Sie Ihre Deckelgrundierung mit Ihrem bevorzugten Abbindepulver, um sie zu fixieren und Verschmutzungen zu vermeiden. Der Schlüssel mit Deckelfibel ist, es weder aufzupacken noch zu übertreiben. Nach einigen Versuchen werden Sie feststellen, wie lange Ihr Lidschatten hält, je nachdem, wie viel Primer Sie verwenden.

    Tragen Sie Lidschatten vor falschen Wimpern auf?

    Falsche Wimpern sind eine Fähigkeit, die schwierig zu meistern sein kann, aber wenn Sie sie einmal haben, können Sie einen polierten und schönen Look kreieren. Wenn Sie Ihr Make-up machen, wenden Sie am besten Ihre falschen Wimpern nach dem Lidschatten und dem Eyeliner an. Auf diese Weise laufen Sie nicht Gefahr, dass Lidschatten auf die Wimpern fallen, und Sie müssen Wimperntusche und Liner nicht erneut auftragen, wenn Sie fertig sind.

    Schritt 4: Tragen Sie Ihren Basis-Lidschatten auf den Deckel auf

    Hier beginnt die eigentliche Arbeit. Erinnerst du dich an die Zwischenfarbe, die du vorher gewählt hast? Dies ist die Zeit, um es zu nutzen. Ihr Basisschatten ist normalerweise eine neutrale Farbe oder etwas, das nicht weit von Ihrem natürlichen Hautton entfernt ist. Dies schafft eine baubare Basis, von der aus Sie den Rest Ihres Lidschattens arbeiten können.

    Verwenden Sie einen mittleren Shaderpinsel oder Standard-Lidschattenpinsel dafür. Gleiten Sie das Produkt entlang des Deckels und gerade in Ihre Falte. Du fragst dich, wo dein Eyeliner aufhören soll, auch bekannt als wo die Ränder sind? Stellen Sie sich eine imaginäre Linie vom äußeren Ende Ihrer Augenbraue bis zum äußeren Augenwinkel vor. Stellen Sie sich dann eine imaginäre Linie von Ihrem Tränenkanal bis zum Nasenrücken vor. Verwenden Sie Ihren Lidschattenpinsel als Mini-Messstab, um ihn zu visualisieren. Diese imaginären parallelen Linien sind Ihre Grenzen für Lidschatten.

    Schritt 5: Tragen Sie Ihren Übergangsfarbton in die Falte auf

    Ihr „Übergangsfarbton“ verleiht Ihrem Auge eine Make-up-Dimension und hilft dabei, andere Lidschattenfarben für ein nahtloses Finish auszublenden. Verwenden Sie für Ihren Übergangsfarbton diese dunklere Konturfarbe und tragen Sie sie in die Falte auf. Der Schlüssel hier ist, es leicht mit a anzuwenden Faltenbürste und nehmen Sie sich Zeit dafür - Sie möchten nicht, dass Ihr gesamtes Produkt beim ersten Wischen vom Pinsel fällt. Apropos Pinsel, ein Faltenpinsel ist hier Ihr bester Freund.

    Federn Sie die dunklere Farbe, die Sie in Ihrer Falte ausgewählt haben, mit kurzen Bewegungen mit dem Scheibenwischer leicht ab, bis Sie einen nahtlosen Kontrast zwischen Ihrer Faltfarbe und der Deckelfarbe erhalten. Diese Technik funktioniert bei nahezu jeder Augenform. Wenn Ihre Augen stärker verdeckt sind - oder Ihre Falte nicht so offensichtlich ist -, versuchen Sie, Ihre Augen offen zu halten, während Sie das Produkt auftragen, damit Sie alle Schichten Ihrer Falte bedecken können.

    Wie man Glitter Eyeshadow aufträgt

    Glitzer-Lidschatten ist die einfachste Art, Ihr Make-up in etwas Sexy und Glitzerndes zu verwandeln. Beginnen Sie mit einem dunklen, matten Farbton im äußeren V Ihres Augenlids und verwenden Sie große, schwungvolle Bewegungen, um die Farbe zu verwischen. Sie können ein oder zwei Farbtöne verwenden, diese müssen jedoch ausgeblendet werden, damit die Farbtöne nahtlos veredelt werden. Suchen Sie für eine einfache Schimmeranwendung einen glitzernden flüssigen Lidschatten und streichen Sie den Schimmer über die Oberseite Ihres Deckels. Wenn Sie möchten, können Sie ein Katzenauge zeichnen und falsche Wimpern auftragen, um ein dramatisches Finish zu erzielen.

    Schritt 6: Verwenden Sie einen helleren Farbton unter Ihrer Stirn und in den inneren Ecken

    Ihr Stirnknochen, der Bereich direkt unter Ihrer Augenbraue, ist der ideale Ort für Ihren helleren Farbschatten oder Textmarker. Dies verleiht Ihrem Look noch mehr Dimension und verleiht Ihren Augen einen strahlenden Ausdruck. Wir lieben auch einen kleinen Schimmer in den inneren Augenwinkeln, damit sie platzen. Ihr Finger ist das ideale Werkzeug für diesen Schritt. Tupfen Sie mit dem Zeigefinger ein wenig auf Ihren Lidschatten und tippen Sie leicht auf den Augenwinkel.

    Schritt 7: Mixe alles und richte deine Wimpern aus

    Machst du überhaupt dein Make-up, wenn du nicht mischst? Zu wissen, wie man Lidschatten nahtlos aufträgt, führt zu einer ernsthaften Vermischung. Sie können so viel oder so wenig mischen, wie Sie möchten, je nachdem, wie natürlich oder raffiniert Ihr Lidschatten aussehen soll.

    Sobald Sie nach Ihren Wünschen gemischt haben, ist es Zeit für den letzten Schliff. Benutze einen Kegelbürste um deine Augen dunkler zu färben. Diese Technik ist ein großartiger Ersatz für flüssiges Glass Glow Shinelighter ™ . Es wird klar, so dass es Ihre Farbe nicht ruiniert, aber es fügt ein feuchtes Leuchten hinzu, wenn Sie möchten, dass Ihre Augen den ganzen Tag und die ganze Nacht leuchten!

    Wenn Sie fertig sind, setzen Sie Ihre Lieblingswimperntusche auf und Sie können loslegen. Sie beherrschen gerade die Kunst, Lidschatten wie ein Profi aufzutragen! Befolgen Sie diese Schritte unabhängig von der Gelegenheit, und Sie sind jedes Mal bereit für Selbstporträts.

    Wie bewerbe ich mich Creme Lidschatten

    Creme Lidschatten ist ein perfektes Produkt für Anfänger oder wenn Sie in Eile sind. Sie kommen in vielen Formen vor, wie zum Beispiel als Fußapplikatoren oder in runden Gläsern. Beginnen Sie, indem Sie Ihr Augenlid vorbereiten und eine kleine Menge Creme in die Mitte streichen. Verteilen Sie die Farbe mit dem Finger gleichmäßig über den Deckel. Nach dem Trocknen können Sie die Creme mit einem Mittelton langsam in einen Puder verwandeln und sich bis zum Brauenbein hocharbeiten. Konturieren Sie die Falte mit einem dunkleren Farbton und erhellen Sie den inneren Augenwinkel mit einem Glanzlicht. Beenden Sie den Look mit Eyeliner und Mascara, und Sie werden wie Diamanten funkeln.

    Wie man Smokey Eyeshadow aufträgt

    Smokey Eyes sind ein unverzichtbarer Night-Out-Look. Richten Sie Ihre Anwendung mit drei Schattierungen, dunkler Konturfarbe, Mittelton und Hervorhebung auf den Wimpernkranz und die Falte. Stellen Sie die Basis mit einem hellen Schatten ein, damit die Pulver leichter auf dem Deckel sitzen können. Wenden Sie den Mittelton in der Falte in Aufwärtsbewegungen zum Stirnbein hin an und vertiefen Sie die äußere Ecke. Verwenden Sie bei geöffneten Augen Nase und Stirn, um eine imaginäre Linie auf der Außenseite zu erzeugen, die die Mitteltonfarbe über den gesamten Deckel streicht. Tupfen Sie mit einer flachen, steifen Bürste den dunklen Farbton auf die obere Wimpernlinie, sodass sie in der Mitte etwas höher ist. Wenn Sie ein Anfänger sind, haben Sie keine Angst, stattdessen einen Linerstift zu verwenden. Mischen Sie das Schwarz mit einem flauschigen Pinsel nach oben bis zum mittleren Farbton und gleichen Sie die Farben so aus, dass es wie Rauch aussieht. Zum Schluss Eyeliner auf den Wimpernkranz auftragen und einige falsche Wimpern auftragen, um das rauchige Auge zu übertreiben.

    Wie man natürlichen Lidschatten aufträgt

    Für einen Make-up-Look, der perfekt für das Büro oder den täglichen Gebrauch geeignet ist, ist natürlicher Lidschatten der richtige Weg. Mit nur ein oder zwei Schattierungen können Sie einen weichen und erdfarbenen Augen-Make-up-Stil kreieren, der subtil ist. Streichen Sie mit einem mittleren Farbton vorsichtig über die Augenfalte, wobei Sie die Farbe so leicht aufbauen, dass der gesamte Bereich aufgewärmt wird. Sie haben die Möglichkeit, der Falte einen tieferen Ton hinzuzufügen. Das Stirnbein und die innere Ecke mit einem Highlight aufhellen und mit Mascara abschließen. Wenn Sie möchten, können Sie einen Eyeliner auf Ihre enge Linie und die falschen Wimpern auftragen, um einen super dramatischen Look zu erzielen.