Gesundheit

Behandlung von Pankreatitis mit Volksheilmitteln: Phytotherapie

Pankreatitis ist eine unglaublich schmerzhafte Erkrankung, die durch eine Entzündung der Bauchspeicheldrüse gekennzeichnet ist - eine große Drüse, die eine Schlüsselrolle bei der Regulierung der Verdauung spielt. Während eine Pankreatitis sofortige ärztliche Hilfe erfordert, kann eine Reihe von natürlichen Heilmitteln (die die herkömmliche Pflege ergänzen, aber nicht ersetzen) dazu beitragen, Schmerzen und andere Pankreatitis-Symptome zu lindern.

Die Bauchspeicheldrüse befindet sich hinter Ihrem Magen und setzt Enzyme in Ihren Dünndarm frei, um die Aufteilung der Nahrung zu fördern. Wenn eine Pankreatitis auftritt, greifen diese Enzyme fälschlicherweise genau das Gewebe an, das sie produziert.

Es gibt zwei Arten von Pankreatitis: akute und chronische. Der häufigere Typ ist die akute Pankreatitis, eine Erkrankung, bei der jedes Jahr etwa 275.000 Krankenhausaufenthalte in den USA stattfinden. Die akute Pankreatitis wird häufig durch Gallensteine ​​verursacht und löst Symptome wie starke Schmerzen im Oberbauch, Übelkeit und Erbrechen aus. Die Behandlung besteht in der Regel aus einer Krankenhausbehandlung mit intravenöser (IV) Grippe

Die häufigste Ursache für chronische Pankreatitis ist starker Alkoholkonsum mit Symptomen wie Übelkeit, Erbrechen, Gewichtsverlust und fettigem Stuhl. Eine chronische Pankreatitis, von der bekannt ist, dass sie sich mit der Zeit verschlimmert, kann zu bleibenden Schäden und Komplikationen wie Diabetes führen

Um das Risiko einer Pankreatitis zu verringern, ist es wichtig, den Alkoholkonsum zu begrenzen. Es kann auch empfohlen werden, ein gesundes Gewicht zu halten, sich an einen ausgewogenen Ernährungsplan zu halten und sich viel zu bewegen.

Pankreatitis und Ihre Ernährung

Eine fettarme Ernährung, die fettige, frittierte und fettreiche verarbeitete Lebensmittel einschränkt, wird häufig sowohl zur Vorbeugung als auch zur Behandlung von Pankreatitis empfohlen. Dies liegt daran, dass zu viel Fett dazu führen kann, dass Ihre Bauchspeicheldrüse mehr Verdauungsenzyme freisetzt, als dies normalerweise der Fall ist. Ein zu hoher Enzymspiegel kann zu einem Angriff führen. Für den Fall, dass Sie nicht mehr weiterkommen möchten

Die National Pancreas Foundation rät Patienten mit Pankreatitis, ihre Fettaufnahme auf 20 Gramm oder weniger pro Tag zu begrenzen, wobei keine Mahlzeit mehr als 10 Gramm Fett enthält.

Viel Grippe trinken>

In einigen Fällen von Pankreatitis müssen die Patienten möglicherweise vollständig parenteral ernährt werden. Die totale parenterale Ernährung ist eine Fütterungsmethode, die den Magen-Darm-Trakt umgeht und den täglichen Nährstoffbedarf des Patienten durch intravenöse Tropfinfusion deckt.

Pankreatitis und Gewichtsverlust

Angesichts der zunehmenden Verbreitung der akuten Pankreatitis in den USA wurde angenommen, dass die Adipositas-Epidemie

Um Ihr Gewicht in Schach zu halten - und möglicherweise vor Pankreatitis zu schützen - lesen Sie diese Anleitung zu ganz natürlichen Ansätzen zur Gewichtsreduktion.

Heilmittel für Pankreatitis Relief

Obwohl die Forschung zur Verwendung natürlicher Heilmittel zur Linderung von Pankreatitis begrenzt ist, gibt es einige vorläufige Beweise dafür, dass bestimmte Ergänzungsmittel die Symptome lindern können. Hier einige Ergebnisse dieser Studien:

Glutamin

Glutamin ist eine Aminosäure, die natürlicherweise in Ihrem Körper vorkommt und bei vielen Stoffwechselprozessen eine Rolle spielt. Einige Untersuchungen zeigen, dass eine Glutamin-Supplementierung Menschen mit akuter Pankreatitis zugute kommen kann, die eine vollständige parenterale Ernährung erhalten.

Für einen Bericht in der Zeitschrift veröffentlicht Pankreatologie 2013 überprüften die Forscher beispielsweise 12 klinische Studien mit insgesamt 505 Patienten. Laut den Autoren des Berichts zeigt ihre Analyse „einen klaren Vorteil“ für die Glutaminsupplementierung bei Patienten mit akuter Pankreatitis, die eine vollständige parenterale Ernährung erhalten. Sie stellten auch fest, dass diejenigen, die enteral ernährt wurden (Nahrung, die über eine Sonde in den Magen oder Dünndarm gelangt), kein Glutamin benötigen. Für den Fall, dass Sie nicht mehr weiterkommen möchten

Symptome und Krankheitsverlauf

Je nach Art der Erkrankung - akute oder chronische Pankreatitis - gibt es verschiedene Symptome. So ist eine akute Entzündung durch bleibende Schnittschmerzen im Unterleib gekennzeichnet, die mit zunehmender Krankheit zunehmen.

Ein weiteres charakteristisches Symptom ist häufiges Erbrechen mit Verunreinigungen der Galle. Darüber hinaus steigt die Körpertemperatur des Patienten häufig an, es kommt zu Atemnot, blasser Haut wird blass, es gibt Trockenheit im Mund und ungewöhnlich viel Plaque in der Zunge. Typische Komplikationen betreffen nicht nur die Organe der Bauchhöhle, sondern auch die jenseits ihrer Grenzen liegenden Organe.

Bei der chronischen Pankreatitis sind bei langsam fortschreitender Entzündung in der Regel die üblichen Funktionen der Bauchspeicheldrüse gestört. Andere Organe des Verdauungstraktes sind ebenfalls in Form von Ulkuskrankheiten, Cholezystitis, Lebererkrankungen, Darm betroffen. Infolgedessen verlangsamt sich der Prozess der Verdauung von Nahrungsmitteln und es entwickelt sich eine Krankheit wie Diabetes mellitus. Charakteristische Symptome - Übelkeit, dumpfe Schmerzen und häufige Verstopfung (äußerliche Exazerbationen) sowie Erbrechen, ständiger Mundtrockenheit und Gewichtsverlust.

Behandlung mit Kartoffeln und Karotten

Berücksichtigen Sie, dass Volksmedizin für Pankreatitis sehr unterschiedlich sind, aber was wirklich wichtig ist, ist ihre Wirksamkeit, die die meisten Leute bereits gesehen haben. Und eines dieser Werkzeuge ist ein Rezept, das auf Kartoffeln und Karotten basiert.

Typ der Bauchspeicheldrüse

Lösung 1: Nehmen Sie also die Kartoffeln (ca. 3 Stück) und Karotten (nicht mehr als 2 Stück) und waschen Sie sie gründlich. Ohne die Schale zu entfernen, geben Sie dieses Gemüse durch den Entsafter und holen Sie den Saft (ca. 200 Gramm). Trinken Sie ihn eine halbe Stunde lang Machen Sie vor dem Essen eine Woche lang die gleiche Pause und führen Sie zwei weitere der beschriebenen Kurse durch.

Lösung - №2: Nicht weniger nützlich bei der Behandlung dieser Krankheit ist der Saft von Sauerkraut. Dies ist auf das Vorhandensein natürlicher Substanzen zurückzuführen, die in medizinischen Präparaten verwendet werden. Das vorgestellte Produkt ist natürlich, verursacht nur aus diesem Grund keine Nebenwirkungen.

Buchweizen-Aufguss und Berberitzen-Tinktur

Lösung 1: Erfahren Sie eine weitere Möglichkeit, wie Sie Pankreatitis mit Volksheilmitteln behandeln können. Dieses Rezept wird Ihnen dabei helfen. Am Abend mit Joghurt Arenna Buchweizen füllen und nachts in einem solchen Zustand lassen. Wachen Sie morgens auf und teilen Sie die zubereitete Mischung in mehrere gleiche Teile, von denen Sie das erste anstelle des Frühstücks und das zweite anstelle des Abendessens trinken (nur nicht vor dem Zubettgehen).

Es wird empfohlen, das beschriebene Verfahren während des gesamten Jahrzehnts durchzuführen und die gleiche Pause zu machen, wonach erneut begonnen wird. Übrigens versuchen Sie in der Pause, dem Aprikosenkern bis zu 3-mal täglich, jedoch nicht mehr als 10 Stück zuzusetzen.

Volksheilmittel für die Gesundheitsfürsorge

Lösung - №2: Verwenden Sie zur Behandlung der chronischen Pankreatitis die Wurzel der Berberitze (nicht mehr als 100 Tonnen), gießen Sie Wodka (bis zu 1,5 Liter) hinein und bestehen Sie darauf, die Tinktur zehn Jahre lang an einem relativ warmen Ort zu schütteln. Danach die Infusion durch ein geeignetes Sieb geben und vor jeder Hauptmahlzeit den ersten Teelöffel einnehmen.

Hafer-basierte Behandlung

Lösung 1: Und hier ist ein weiteres Rezept auf Haferbasis - eine wirksame Behandlung der chronischen Pankreatitis mit Volksheilmitteln, die sehr einfach zuzubereiten ist. Nehmen Sie eine beliebige Menge Haferkörner (etwa 1 n Glas) und geben Sie sie durch einen Fleischwolf, gießen Sie sie dann mit Wasser (genug 1 Liter) und kochen Sie sie 10 Minuten lang.

Gekochte Brühe abkühlen lassen und eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten auf ein halbes Glas schlürfen (erneut zweimal).

Lösung - Nr. 2: Es gibt ein anderes Rezept - und dies ist eine Abkochung von Hafer, aber es muss zuerst speziell zubereitet werden. Heben Sie es auf, tauchen Sie es in Wasser und legen Sie es für eine lange Zeit an einen warmen Ort. Nach 30 oder 40 Stunden sollten die Haferkörner keimen, erneut waschen und gut trocknen. Trockener getrockneter Hafer muss zu Mehl gemahlen, dann in kaltem Wasser verdünnt, mit kochendem Wasser übergossen und einige Minuten gekocht werden. Nach einer halben Stunde ist der Code der Brühe aufgebraucht, Sie können ihn abseihen und einnehmen. Denken Sie daran, dass nur frische Brühe erlaubt ist, sodass Sie diese nicht im Voraus zubereiten können.

Schwere Bauchschmerzen

Lösung - Nr. 1: Um dieses Rezept zuzubereiten, müssen Sie sich mit ein paar Blattgold (die nicht länger als 15 cm sind) und einem großen Blatt (bis zu 25 cm) eindecken auf 700 ml), dann ¼ Stunde bei ruhigem Feuer garen.

Dann dauert es jedoch einen halben Tag (ca. 12 Stunden), damit diese Masse richtig gebraut wird, und vergessen Sie nicht, das Geschirr mit einem Handtuch auszurollen. Bei Raumtemperatur behält die Brühe ihre heilenden Eigenschaften für lange Zeit. Die durchschnittliche Dosis beträgt ca. 50 ml pro Empfang, wird jedoch für jede Person streng individuell ausgewählt, also keine eigenständige Tätigkeit!

Lösung - Nr. 2: Das vorgeschlagene Mittel wird in leicht erhitzter Form eine halbe Stunde vor der Hauptmahlzeit eingenommen. Wie bereits erwähnt, gibt es keine festgelegte Dosis, und je nach Schweregrad der Erkrankung kann ihr Wert zwischen 50 und 70 ml pro Aufnahme variieren. Für medizinische Zwecke können Sie auch einen goldenen Schnurrbart aufgießen: Ein Blatt dieser Pflanze (mehr als 20 cm) wird mit kochendem Wasser übergossen und besteht für etwa einen Tag darauf. In voller Übereinstimmung mit der obigen Methode verwenden.

Zitrone bei der Behandlung von Entzündungen

Lösung 1: Vielleicht ist es Pankreatitis, die eine der unangenehmsten Krankheiten ist, aber das Gute ist eine wirksame Möglichkeit, sie zu behandeln, und diese ist eine davon. Mahlen oder passieren Sie eine Fleischwolf Petersilie und Knoblauch (je 300 g), Zitronen (ca. 1 kg), dafür gibt es keine Notwendigkeit zu schälen, nur darauf achten, dass es keine Gruben hat. Alles gut umrühren und in einen Emailtopf geben. Ca. ¼ Stunde vor den Hauptmahlzeiten mit dem 1. Teelöffel.

Lösung - №2: Für die Effizienz mit der entsprechenden Infusion trinken: zerkleinert und zu gleichen Anteilen gemischt Heidelbeere, Preiselbeere, Erdbeere, Blätter, Bohnen und Mais Narben mit heißem Wasser gefüllt. All dies in die Thermoskanne gießen, eine ganze Nacht ruhen lassen und dann 1 Esslöffel nehmen.

Hinweis: Beachten Sie, dass bei einer Pankreatitis der Verzehr von Meereskohl vorgeschrieben ist, da dieser eine große Menge Kobalt enthält, was die Aktivität der Bauchspeicheldrüse normalisiert.

Behandlung mit Kräutern

Lösung 1: Bei der Behandlung von Pankreasentzündungen, insbesondere im Stadium der Genesung, ist eine Phytotherapie mit Pankreatitis am bevorzugtesten, was die Wirksamkeit der Behandlung signifikant erhöht und deren Sicherheit gewährleistet. Schließlich fördert die Verwendung von Heilpflanzen die Stimulierung der Regeneration und die Bereitstellung einer entzündungshemmenden Wirkung.

Pankreatitis kann mit Kräutern behandelt werden

Durch geschickte Anwendung von Kräutern können schwerwiegende Komplikationen vermieden und die Remission erheblich verlängert werden. In diesem Fall müssen die Patienten die richtige Ernährung einhalten, Suchtverhalten bekämpfen und einen meist ruhigen Lebensstil führen, um Stresssituationen zu vermeiden.

Lösung - Nr. 2: Darüber hinaus ist es nicht überflüssig, Cholagoge-Infusionen zu trinken. Nehmen Sie zum Beispiel einen Schöllkraut, Anisfrüchte, Maisnarben, ein Kräutervogelgras, eine Löwenzahnwurzel und ein dreifarbiges Veilchen (buchstäblich 10 Gramm) und gießen Sie alles mit kochendem Wasser (etwa ½ Liter) ein. Warten Sie, bis die Lösung kocht , und kochen Sie es nicht länger als 3 Minuten, kühlen Sie es dann ab und nehmen Sie es mehrere Wochen lang täglich zu den Hauptmahlzeiten.

Gehen Sie nach Abschluss des Kurses wie folgt vor: Dillsamen und Pfefferminzblätter (je 30 g), Weißdornfrüchte und Immortelle-Blüten (je 20 g), Kamillenblüten (10 d) - alles mit nur ½ Liter kochendem Wasser gießen. Warten Sie, bis die Brühe vollständig abgekühlt ist, und nehmen Sie sie den ersten Monat nach dem Essen ein.

Lösung 3: Es ist schwer zu vereinbaren, dass die Behandlung von Pankreatitis mit Kräutern vielleicht die effektivste ist, weshalb sie auch heute noch sehr wichtig ist. Die Dauer dieses Rezepts beträgt eineinhalb Monate.

Innere Struktur der Bauchspeicheldrüse

Zunächst ist es notwendig, eine bestimmte Mischung aus Immortelle-Blüten (6 Teelöffel), Johanniskraut (3 Löffel) und Mutterkraut (ebenfalls 3 Löffel) zuzubereiten - ein Glas dieser Sammlung wird mit kochendem Wasser gegossen, dann wird das Geschirr umwickelt und Nach einer halben Stunde die Lösung durch das entsprechende Netz geben und zu den Hauptmahlzeiten einnehmen.

Behandlung mit alkoholischer Infusion

Mit diesem Rezept zur Behandlung einer solchen Krankheit können Sie die Bauchspeicheldrüse ein für alle Mal heilen. Dazu benötigen Sie eine Königskerze, Chicorée und einen gelben Immortelle (alle Kräuter in einem Esslöffel) - mischen Sie sie und legen Sie sie in eine Glasschale, gießen Sie Wodka (0,5 Liter) ein und legen Sie ihn an einen dunklen Ort 3 Tage. Nehmen Sie die beschriebene Infusion zu jeder Hauptmahlzeit mit 10 Tropfen verdünntem 100 ml Trinkwasser ein. So schnell und einfach können Sie die Beschwerden, die Ihnen die Bauchspeicheldrüse zuvor bereitet hat, völlig vergessen.

Schau das Video: Лечение-удаление глистов-паразитов у детей и взрослых народными средствами травами (Februar 2020).