Kinder

Besuchen Sie das Neugeborene - wie vorbereiten und was geben?

Diese frühen Tage im Leben eines Babys sind eine Unschärfe von Windelwechseln, Fütterungen und schlaflosen Nächten, aber es ist möglich, sie mit ein wenig Vorbereitung zu vereinfachen. Dies wünschten sich erfahrene BabyCenter-Mütter und -Väter, sie hätten es vor der Ankunft ihres Babys gewusst oder getan.

Ratschläge von BabyCenter-Müttern

"Ich wünschte, ich hätte mein Haus geputzt und organisiert, bevor das Baby geboren wurde. Auf diese Weise wäre ich bei meiner Heimkehr nicht gestresst gewesen und hätte gewusst, wo all die wichtigen Dinge sind."

"Wenn Leute Sie fragen, wie sie helfen können, bitten Sie sie, Ihr Haus zu putzen, während Sie im Krankenhaus sind, um zu gebären. Oder planen Sie eine gründliche Reinigung mit einem Reinigungsservice. Es ist so schön, vom Krankenhaus zu einem super sauberen Haus zurückzukehren und es ist schwer, es selbst gut zu machen, wenn du kurz vor dem Pop bist. "

"Ich wünschte, ich hätte mehr Dinge auf meiner To-Do-Liste erledigt, wie eine Augenuntersuchung oder das Auto zum Reparieren in den Laden zu bringen. Das ist wirklich schwierig, wenn ein Baby im Schlepptau ist."

"Ein Freund hat mir wärmstens empfohlen, den Wickeltisch fertig und gut gefüllt zu haben. Ich habe zugehört und kann mir nicht vorstellen, wie das Leben in den ersten Wochen ohne ihn gewesen wäre!"

"Ich wünschte, ich hätte mehr Mahlzeiten vorgekocht, die eingefroren werden könnten. Es ist eine Herausforderung, in einer Küche zu stehen und zu kochen, sobald man nach Hause kommt."

"Die Sleepy Sounds-App war ein Lebensretter für meinen Sohn, der stundenlang schrie. Er liebte den weißen Regen am besten. Es beruhigte ihn sofort."

"Ich wünschte, ich hätte mindestens vier Still-BHs gekauft."

"Ich hätte lernen sollen, mit der Milchpumpe umzugehen Vor das Baby wurde geboren. "

"Ich wünschte, ich hätte nicht so viel Kleidung in Neugeborenengröße gekauft. Mein Sohn war fast zu groß dafür, als er geboren wurde!"

"Ich wünschte, ich hätte ein paar Verabredungen für unsere 4-jährige Tochter an den Tagen nach der Geburt unseres neuen Babys getroffen."

"Ich wünschte, ich hätte Gruppen und Aktivitäten untersucht, an denen mein Baby und ich während meines Mutterschaftsurlaubs hätten teilnehmen können."

"Ich empfehle, mehr Bücher über das erste Jahr des Babys zu lesen, insbesondere über das Schlafen und Stillen."

"Lies jetzt Bücher! Als mein Baby schlafen ging, hätte ich ein Nickerchen machen sollen. Stattdessen las ich die Schlafbücher, die ich hätte lesen können, bevor er geboren wurde."

"Ich wünschte, ich hätte mehr Fotos und Videos von Neugeborenen aufgenommen. Es ist erstaunlich, wie schnell sich Babys in den ersten Wochen nach ihrer Heimkehr verändern!"

"Ich wünschte, ich hätte gewusst, dass es nicht immer eine ganz glückliche Erfahrung ist, eine neue Mutter zu werden. Der Baby-Blues kann hart sein, besonders wenn man nicht weiß, dass viele andere Frauen ihn erleben."

"Das Leben kann mit all diesen Hormonen sehr schwierig sein! Ich wünschte, ich wäre eher bereit gewesen, Antidepressiva zu nehmen, anstatt diejenigen zu beurteilen, die dies tun. Medikamente können Ihnen wirklich bei Ihrer Einschätzung der täglichen Aktivitäten helfen."

"Seien Sie nicht unrealistisch oder verschwenden Sie kostbare Momente, indem Sie die kleinen Dinge schwitzen. Ein Baby weiß nicht, ob der Kindergarten nicht perfekt ist, ein Haufen Wäsche zu tun ist oder das Haus unordentlich ist. Ein Baby braucht eine friedliche Umgebung - Der Rest wird sich mit der Zeit selbst herausfinden. Neues Leben ist ein Wunder. Genieße die Magie. "

Ratschläge von BabyCenter-Vätern

"Lesen Alter, du wirst Vater! Es ist informativ und lustig. Es ist für Männer, die Sarkasmus mögen und lernen wollen, wie man mit Schwangerschaften umgeht. "

"Meine Jungs können schwimmen! ist eine gute Lektüre für Erstlingsväter. "

"Ich mag die Bücher von Armin Brott sehr. Sie befassen sich mit Themen und Anliegen, die Vätern wichtig sind, ohne bevormundet zu werden, und sie sind leicht zu lesen."

"Ich kann das Buch nur empfehlen Papas schwanger zu von Harlan Cohen. Es ist ein großartiges Buch über Schwangerschaft und nach der Geburt. Es hat Humor, Fakten und viele Ratschläge. "

"Versuchen Sie, so viel Freizeit wie möglich zu nehmen, z. B. FMLA und bezahlten Urlaub oder Urlaubszeit."

"Besuchen Sie vor der Geburt einige Stillkurse oder Unterstützungsgruppen mit Ihrem Partner. Selbst unter den besten Umständen ist das Stillen für fast alle Mütter, die ich kenne, eine Herausforderung. Wenn Sie ein unterstützender Ehemann oder Partner sind, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass das Stillen erfolgreich verläuft."

"Wenn Ihre Frau eine vaginale Geburt hat, suchen Sie online nach" Padsicles "und überlegen Sie, ob Sie sie rechtzeitig im Gefrierschrank vorbereiten können."

"Neugeborene brauchen viel weniger Zeug als die großen Läden glauben machen."

"Wenn Sie ein werdender Vater sind, der noch kein kleines Baby in der Hand hat, versuchen Sie, in Situationen zu sein, in denen Sie diese Gelegenheit im Voraus haben."

"Mein Rat von einem Vater zum anderen ist, Ihre Zeit so früh wie möglich mit Ihrem Baby zu verbringen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Neugeborenes festhalten und kuscheln können. Haben Sie keine Angst vor Windeln mit Kot. (Alles kann gewaschen werden.) Nehmen Sie viele Bilder - Sie wissen nie, wann Sie ein 'erstes' aufnehmen werden. "

"Wenn die Leute versuchen, Ihnen zu sagen, was Sie tun sollen, bedanken Sie sich für den Rat, aber sagen Sie, dass Sie es auf Ihre Weise tun werden. Es setzt den Menschen Grenzen, und schließlich hört der unerwünschte Rat auf."

"Höchstwahrscheinlich wird sich Ihre Beziehung zu Ihrem Partner ändern. Kleine Dinge werden sehr schnell zu großen Dingen, und was früher beim Flicken über die rauen Stellen gearbeitet hat, kann ärgerlich werden. Halten Sie die Kommunikationswege offen und seien Sie sogar offen für Veränderungen." wenn es unfair erscheint. "

"Es ist leicht, überwältigt zu werden, aber denken Sie daran, dass Sie nicht alles am ersten Tag lernen müssen. Wir haben Jahre, um großartige Väter zu werden. Nehmen Sie es einen Tag nach dem anderen."

"Ich habe drei Ratschläge:

  • Beteiligen Sie sich früh und häufig an Ihrem Kind - auch wenn es spät in der Nacht stillt. Sie wünschen sich vielleicht, Sie hätten geschlafen, aber Sie werden zurückblicken und es vermissen.
  • Definieren Sie bestimmte Jobs als Papa-Jobs. Für mich war es Bad und Schlafenszeit. Es war großartig zu wissen, dass dies immer Vater-Tochter-Zeit sein würde.
  • Starten Sie eine Routine für Sie beide. Ich schicke meine Frau am Sonntagmorgen ins Fitnessstudio und bringe meine Tochter nach dem Frühstück in ein Café. Ich hoffe, dass es eine großartige Routine ist, wenn sie älter wird. "

"Bevor ich Vater wurde, las ich Unmengen von Büchern und wurde in den Foren aktiv. Ich sprach viel mit meiner Frau darüber, welche Art von Eltern wir sein wollten. Am Ende wusste ich nie wirklich, was mich erwartet, aber ich war damit einverstanden. Ich war also überhaupt nicht blind von der Erfahrung. Ich schätze, ich habe mich darauf vorbereitet, zu wissen, dass sich mein Leben stark verändern wird und ich erwarte einfach das Unerwartete. Und es ist großartig. "

Wann hat die Braut ein Neugeborenes in der Hand und wen soll sie einladen?

Traditionen, die das Kind begleitenWann? Die Hauptfrage von jungen Müttern besetzt. Vorfahren aus Angst vor dem bösen Blick vor neugierigen Blicken geschützt Krümel - 40 Tage nach dem Erscheinen eines neuen Familienmitglieds Zugang zum k>Wen soll ich anrufen? Ich wünsche immer viel - jeder kann es kaum erwarten, das Baby zu kuscheln, auf den Rahmen zu klicken, die Wangen und Fersen zu ziehen. Es ist jedoch besser, keine Krümel mit Fremden in Kontakt zu bringen - Freunde, Kameraden, Kollegen warten. Aber nahe Verwandte werden natürlich nicht aufgeben. Großeltern Krümel - ein>Wie viele Leute? Nachteile>

Abendessen oder kurzer Besuch? Natürlich ist für die erste Bekanntschaft mit dem Krümelkurzbesuch der Gäste ausreichend. Wenn Sie jedoch "feiern" möchten, können Sie ein Galadinner für die Familie (oder enge Freunde) arrangieren. Die Hauptbedingungen: die k>Sicherheitsmaßnahmen. Seien Sie sich der Risiken bewusst - die meisten Deichbabybakterien. Decken Sie die Bettüberdachung ab, entfernen Sie die Krümel aus dem Schrank, und lüften Sie den Raum vor und nach dem Besuch gründlich. Vergessen Sie nicht die Desinfektion und Nassreinigung. Es ist auch sinnvoll, die Krümel unter der speziellen Salbe des Ausgusses zu verteilen, um eine Infektion zu vermeiden (fragen Sie Ihren Kinderarzt). Im Moment definitiv nicht wert, es Verwandten zu erlauben, Krümel zu quetschen und zu küssen: Wie würden seine Absätze bezaubernd sein - sie jetzt zu küssen, können nur Vater und Mutter.

  • Werden Ornamente benötigt? Es hängt alles davon ab, wie viel Zeit und Mühe Mama hat. Übermäßiger Schmuck ist nicht: Auch "harmlose" Luftballons können Allergien (vor allem wegen ihrer Qualität, sind in der Regel nicht zu hoch) oder übermäßige Angst (wenn einer der Gäste zuIn welcher Zeit? Laden Sie Gäste ein, beginnend mit dem Schlafen und Füttern von Krümeln. Es wird peinlich sein, wenn die Gäste anderthalb Stunden in der Küche warten, bis Sie das Kind füttern. Die>Über Geschenke.Was soll man der jungen Mutter und einem Neugeborenen geben? Wenn Ihr Geldbeutel hoffnungslos dünn ist, trauen Sie den Gästen nicht zu, "jetzt" etwas Spezielles für das Baby zu probieren oder zu brauchen, dann informieren Sie die Gäste im Voraus (natürlich, wenn Sie gefragt werden, was Sie geben sollen - um Geschenke falsch zu fordern).
  • Was am Tisch kochen? Die Zeit, sich auf das große Festmahl vorzubereiten, ist nicht da. Ja, und das ist unnötig. Es genügen 2-3 Snacks und einfache Mahlzeiten oder einfach nur Tee und Kuchen. Den Gästen ist bewusst, dass die Mutter zu müde ist, um einen halben Tag zu kochen, und dann einen ganzen Abend, um das Geschirr abzuwaschen. Und natürlich kein Alkohol!
  • es war nicht möglich, die br> zu halten

    Top 10 Geschenkideen für den ersten Besuch beim Neugeborenen

    Auf die Braut mit leeren Händen nicht gehen. Wenn sich eine junge Mutter schämte, um anzudeuten, welches Geschenk wünschenswerter wäre - muss es selbst wählen.

    Und wir helfen Ihnen weiter.

    Spielzeuge. Puppenzeit und Maschinen werden etwas später kommen, also geben sie jetzt keinen Sinn mehr aus. Wählen Sie die Spielzeuge, die nicht lange im Schrank liegen werden - die PyramideMusikalischer Kreisverkehr. Wenn Mama dieses nützliche kleine Ding nicht gekauft hat - nutze den Moment. Beachten Sie die Stärke der Teile, den melodischen Klang und die zuverlässigen Befestigungen.

  • Windeln. Heute sind die "Kuchen" von Windeln ein sehr beliebtes Geschenk geworden. Wenn Sie genau wissen, was sie brauchen, Mama, sicher von der Größe und Marke - nehmen. Aber nicht in Eile und nur das Beste und Bequemste. Nehmen Sie nicht eine riesige Packung (halbe Windeln bleiben einfach im Schrank) - es ist besser, ein paar Packungen mit Medium zu einem anderen Gewicht zu nehmen, da das Baby sehr schnell wächstDessous für Kinderbetten. Wählen Sie sanfte Pastelltöne. Es ist nicht die Zeit für helle Bilder und Animationen / Charaktere. Wenn drucken - nur eine Qualität. Und keine Kunststoffe - nur Baumwolle. Überprüfen Sie auch die Nähte auf Zuverlässigkeit und fehlende Kleinteile (Knöpfe, Seile).
  • Der Ganzkörper im Herbst oder Winter. Solche Dinge trafen die jungen Eltern immer. Deshalb, wenn in Mittel Sie nicht zögern, sich frei zu fühlen, um das Geschenk zu kaufen. Natürlich in Bezug auf Qualität, natürliche Stoffe und Reißverschlüsse Zuverlässigkeit.
  • Kinderteppich oder ein großes Badetuch. Diese Dinge sind auch nicht zalezhatsya - sie sind immer willkommen.
  • Waschmaschine. Wenn junge Mütter noch keine haben und sich das leisten können - leiten Sie sie an den Laden weiter. Es ist unserer Großmutter gelungen, Windeln von Hand zu waschen, und moderne Frauen, die Familienleben mit Arbeit verbinden, haben nur körperlich keine Zeit, die altmodische Art zu löschen / zu kochen. Ein solches Geschenk, das Mama auf jeden Fall zu schätzen weiß.
  • Geldbörse fast leer und in irgendeiner Weise ohne Geschenk? Fotos kaufen für Krümel in einem schönen Deckel.
  • Sterilisatoren für Flaschen. Einfache Sache für eine beschäftigte Mutter für immer. Beim Kochen der Flaschen verbleiben nützliche Minuten, die mit Krümeln durchgeführt werden können. Sterilisieren Sie und sparen Sie Zeit und säubern Sie genau Babyschale.
  • Babykostwärmer. Es ist ein nützliches Geschenk. Wählen Sie unter allen Modellen ein vielseitiges Gerät, das für den Einsatz zu Hause oder unterwegs geeignet ist, zum Erwärmen mehrerer Flaschen geeignet ist und nicht zu empfindlich gegen Spannungsabfälle ist (wie z. B. e).
  • Es wird auch nützlich sein: Qualitätshörner, Flaschen, Nachtlicht im Kinderzimmer, eine riesige Ballmassage (Fitball), Autositz, Hochstuhl, Kleidung, Sets zum Schwimmen und so weiter.

    Von unerwünschten Geschenken für das Neugeborene können Sie beachten:

    • Schönheitsprodukte (Cremes, Puder usw.). Mama weiß am besten - was für ein Kind, und was ist keine Allergie.
    • Verschiedene Souvenirs (Sie sind jetzt einfach zu irgendetwas).
    • Babykleidung (Spielzeug) von zweifelhafter Qualität "chinesischen" Markt um die Ecke.
    • Mini-Autos, Roller und Fahrräder, riesige Plüsch "Staubsammler" warten zu lange - ist nicht die Zeit.
    • Blumen. Wählen Sie nur solche, die bei Ihrem Kind keine Allergien auslösen. Ein besseres Bouquet ersetzen nützliche Dinge.
    • Schnuller.Nicht jede Mutter wird sie benutzen - viele Eltern sind stark gegen die Entstehung einer schlechten Angewohnheit bei einem Kind.
    • Babynahrung.Netzteil auswählen - es ist streng individuell. Er kaufte auf Anraten des Kinderarztes und nicht aufgrund des Preises und der Schönheitsverpackung.
    • Kinderwagen. Wenn Sie nicht genau wissen, welches Modell Ihre Mutter haben möchte, riskieren Sie es nicht.
    • Möbel für Babys.Auch hier müssen Sie sicherstellen, dass diese Möbel ein Ort sind, an dem sie wirklich gebraucht werden und der für die Gesamtgestaltung des Raums geeignet ist.

    Und die Hauptsache. Kaufen Sie ein Geschenk mit Liebe für Ihr Kind, nicht für die Show. Dann spielt es keine Rolle, wie groß und teuer es ist.

    Besuchen Sie das Neugeborene - die Regeln für Besucher und Schilder

    Geschenk schon gekauft bevor Smotrin noch ein paar Tage übrig? Also, es ist Zeit - denk an die Regeln für Besucher.

    Nehmen Sie, wenn von einem Kind? Definitiv nicht. Jüngere Schüler und "Kindergärtner" haben mit größerer Wahrscheinlichkeit Krankheiten, die für ein Baby sehr gefährlich sein können. Bei Neugeborenen werden Krümel nicht mitgenommen.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie gesund sind. Auch wenn Sie am Vortag "ein bisschen erkältet" oder "nichts gegessen" haben - es ist ein Grund, seinen Besuch zu verschieben. Besonders wenn die br>Machen Sie im Voraus einen Bericht über seinen Besuch. Keine unangekündigten Besuche wie "liefen vorbei" - nur nach Absprache mit der Mutter.
  • Verweilen Sie nicht auf der Straße. Junge Mutter wird peinlich sagen, müssen Sie gehen. Sei also weise: schau Baby, Glückwunsch, trank Tee und nach Hause. Meine Mutter macht sich jetzt zu viele Sorgen, um bis zum Abend mit Ihnen Tee zu trinken.
  • Hilfe anbieten. Vielleicht braucht eine junge Mutter Hilfe rund ums Haus - zum Beispiel, um in die Apotheke zu rennen, Abendessen zu machen oder auch Sachen zu tupfen.
  • Sie betraten die Wohnung - waschen Sie einfach Ihre Hände. Egal - Sie werden ein Baby halten oder nicht. Gesundheit - in erster Linie.
  • Kleiderordnung. Die Kleidung aus Wolle oder fusselfreiem Stoff nicht anziehen. Es wird empfohlen - es kommt häufig zu verzögerten Infektionserregern im Staub oder Schmutzpartikeln zwischen den Fasern. Wenn Sie die Ehre hatten, das Baby festzuhalten, nehmen Sie es in die Windel - berühren Sie nicht Ihre Kleidung und Hände mit der Haut des Babys.
  • Kann ich Fotos machen? Natürlich kannst du - wo auch immer ohne diese ersten Fotos von Krümeln. Aber nur mit der Erlaubnis von Müttern (plötzlich abergläubisch). Und ohne Blitz ist es schädlich für die Augen des Kindes.
  • Wir beschlossen, Essen für die Feier zu holen? Besprechen Sie dieses Problem mit meiner Mutter. Erstens ist es nicht alles, was Sie können (Sie müssen es nicht auf Haltbarkeit testen), und zweitens wird es peinlich, wenn die Mutter erwartet, dass alle Gäste innerhalb einer Stunde ausgewiesen werden. "
  • Sei taktvoll und überwachen Sie Ihre Sprache und Emotionen in Bezug auf die externen Ansichten des Babys und der Mutter. Es ist nicht notwendig, meiner Mutter mitzuteilen, dass sie sich schrecklich erholt hat, sie sieht "nicht sehr" aus und das Baby "hässlich, kahl und mit unregelmäßiger Schädelform". Geben Sie auch keinen Rat, um die Erfahrung ihrer Großeltern aufzuzwingen und von irgendetwas zu überzeugen. Wie auch immer, wenn Sie nicht danach fragen.
  • Braut Neugeborenen - Zeichen und Aberglauben

    Heute erinnern sich nur wenige Menschen an die Zeichen, die abergläubischen Menschen - eine Seltenheit. Von den alten Zeiten zu uns "kamen" nur einige (und die - nicht als gu>Zeige Krümel erst nach 40 Tagen ab dem Zeitpunkt der Geburt erlaubt. Und erst nach der Taufe. Dann als d>Sie können keine Fotos von einem schlafenden Baby machen. Die Erläuterungen zum Verbot sind sehr vage.

  • Es ist verboten, das Baby in Fersen und Wangen zu küssen. Ansonsten kommt er mit den ersten Schritten und Worten zu spät.
  • Bestes Babygeschenk - Löffel Gold oder Silber (um reiches Kind zu werden).
  • Wenn eine junge Mutter ständig Braut trägt oder versucht, Sie etwas zu begrenzen (kann nicht mit ihren Kindern sein, ist es für eine lange Zeit unmöglich, kann nicht mit einer laufenden Nase sein, etc.) nichts für ungut! Mit Verständnis behandeln.

    Wenn Sie es gar nicht erwarten können, alle Krümel zu sehen - Vereinbaren Sie einen Spaziergang. Sie haben die Zeit und sprechen mit Mama und Baby, um zu sehen.

    Was denkst du über den ersten Besuch eines Neugeborenen? Es ist sehr wichtig, Ihre Meinung zu wissen!

    Respektiere die Eltern und überschreite nicht deine Grenzen, wenn du ein Neugeborenes besuchst.

    Ein neues Baby ist immer ein Grund zum Feiern. Von den Großeltern bis zu den jüngsten Kindern der Familie, die jetzt die Verantwortung haben, Brüder und Schwestern zu sein - sie alle Ich möchte einen Blick auf das süße Bündel der Freude werfen.

    Die Tage scheinen heller, glücklicher und so viel fröhlicher zu sein, wenn ein Baby da ist. Sondern als Tanten und Onkel, Wir dürfen nicht vergessen, besonders in den ersten Tagen und Wochen nach der Geburt Rücksicht auf die Eltern zu nehmen. Manchmal geraten wir so in Aufregung, dass wir unsere Grenzen vergessen und überschreiten.

    Es war wahrscheinlich ein paar anstrengende Tage für die Mutter, ein Kind und alles rauszuholen. Während sie begeistert und aufgeregt sind, ihr Baby der Welt zu zeigen, ist es möglicherweise noch nicht der richtige Zeitpunkt, da sie sich immer noch an die neue Routine gewöhnen.

    Rufen Sie die Eltern immer an, bevor Sie vorbeikommen. Dies ist so, dass sie sich vorbereiten können und Sie beraten können, wann der beste Zeitpunkt für einen Besuch ist, normalerweise nachdem das Baby und die Eltern ein Nickerchen gemacht haben.

    Kommen Sie pünktlich, nachdem Sie mit den Eltern einen Zeitplan festgelegt haben. Dies soll sicherstellen, dass Sie das Baby nicht wecken oder dessen Routine zum Füttern und Ausruhen stören. Die meisten Eltern bevorzugen geplante Besuche beim Besuch eines Neugeborenen, damit sie ihre Gäste entsprechend betreuen und unterhalten können.

    Du bist gekommen, du hast gesehen. und es ist Zeit zu gehen. So gern Sie sich beim Besuch eines Neugeborenen stundenlang verwöhnen lassen möchten, brauchen sowohl Mutter als auch Kind Zeit, um sich auszuruhen und zu verbinden. Eine gute Faustregel wäre, zwei bis vier Stunden zu bleiben oder bis zum nächsten Mal, wenn das Baby füttern muss.

    Dies ist ein besonderes Tiergefühl bei Ersteltern. Auch wenn Sie 7 Kinder hatten und sich als Experte betrachten, sollten Sie keinen unaufgeforderten Rat geben. Niemandem wird gerne gesagt, was zu tun ist, besonders Müttern, die begeistert sind, diese Dinge auf eigene Faust zu entdecken. Sie können Ratschläge geben, aber nur, wenn sie danach fragen.

    Sie denken vielleicht: "Natürlich, wer ist blöd genug, um vor einem Baby eine Zigarre zu rauchen?" Das Anzünden eines Stocks im selben Raum ist ein offensichtliches Nein, aber es ist möglicherweise eine bessere Idee, auf das Rauchen zu verzichten, bevor Sie das Gebäude betreten. Rauch aus dritter Hand, der an Kleidung, Haaren und Haut haftet, ist sehr schädlich. Wenn Sie ein Raucher sind, der paffen muss, sollten Sie ein neues Kleidungsstück mitbringen, in das Sie sich umziehen können.

    Gehen Sie nicht davon aus, dass Sie das Baby berühren können, so sehr Sie diese cherubischen Wangen kneifen möchten. Fragen Sie immer zuerst die Erlaubnis der Eltern oder warten Sie, bis sie Sie fragen, ob Sie das Kind tragen möchten.

    Sicher, Ihr Fieber ist abgeklungen und Sie fühlen sich viel besser als in der letzten Woche, aber bevor Sie nicht sicher sind, dass Sie frei von Krankheit sind, sollten Sie das Baby nicht besuchen. Das Baby muss noch die Immunität gegen normale, alltägliche Keime entwickeln, so dass der Kontakt das Baby gefährdet.

    Warten Sie und erholen Sie sich. Sie können jederzeit einen Besuch in der Zukunft planen.

    Natürlich möchte der große Bruder einen Blick auf das Baby werfen, aber vielleicht gibt es einen besseren Zeitpunkt als jetzt, um es mitzubringen. Das Baby braucht eine ruhige Zeit, und Ihr Kleinkind, das möglicherweise selbst pingelig wird, kann (ungewollt) die kostbare Schlafzeit stören.

    Besonders in der asiatischen Kultur haben wir gelernt und geschult, die großzügigsten und gastfreundlichsten Gastgeber zu sein. Wir bringen das gute China für unsere Gäste heraus und achten besonders darauf, das Haus aufzuwerten und gutes Essen zu servieren, und unterhaltsame Gäste bis zum Morgengrauen.

    Erwarten Sie jedoch beim Besuch eines Neugeborenen, dass die Eltern möglicherweise nicht so "energisch" und fähig sind, wenn Sie alle unterhalten. Sie sind wahrscheinlich ein bisschen müde, weil sie sich rund um die Uhr um ihr Neugeborenes gekümmert haben. Während sie nicht so viel unterhalten können, können Sie die gemeinsame Zeit während des Besuchs genießen.

    Räumen Sie außerdem nach Ihrer Abreise auf. Sie werden dich dafür lieben.

    Kommentieren Sie Ihre Gedanken dazu weiter unten!

    Haben Sie ein Elternproblem? Lesen Sie Artikel oder fragen Sie und erhalten Sie sofort Antworten auf unsere App. Laden Sie theAsianparent Community jetzt auf iOS oder Android herunter!

    67 Gedanken zu „7 Grundregeln für den Besuch eines Neugeborenen“

    Meine Regel Nummer 1 für den Besuch eines Neugeborenen: Tu es einfach nicht. ‍♀️

    Etwas anderes wäre, keine Parfums zu tragen ... Babys (und junge Mütter!) Reagieren sehr empfindlich auf sie.
    Auch wenn Sie in der Nähe von Kranken waren (im Flugzeug?), Sollten Sie vorsichtig sein!

    Nr. 1 sollte lauten: "Stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrem Urlaub gesund und auf dem neuesten Stand sind."

    Der Bruder, die Frau und der 3-jährige meines Mannes kamen Stunden, nachdem wir aus dem Krankenhaus zurückgekehrt waren und ein Spaghetti-Abendessen für uns mitgebracht hatten. Obwohl ich ihre Bemühungen sehr schätzte, vor allem angesichts der Tatsache, dass mein SIL Wochen von ihrem eigenen Baby entfernt war, schätzte ich ihren häufigen Streit und ihren längeren Besuch nicht. Dann kam meine Mutter für eine Woche, als mein Mann wieder zur Arbeit ging. Sie hat keine Windel gewechselt oder eine Mahlzeit zubereitet. Ihr Ding bügelte, was ich nie tat, also musste ich Dinge finden, die sie bügeln konnte, um sie beschäftigt zu halten, weil sie die offensichtlichsten Bedürfnisse ignorierte. Ich erinnere mich noch genau an diese Dinge und es sind 19 Jahre vergangen. Denken Sie daran, dass sich die Leute für das interessieren, was sie gerne tun, und nicht unbedingt für das, was Sie brauchen. Sie waren jedoch da. Sei dankbar, dass sie sich genug um dich gekümmert haben.

    Ich ärgere mich immer noch sehr über meine Schwiegereltern darüber, wie sie sich verhalten haben (hauptsächlich meine MIL), nachdem mein Sohn geboren wurde. Sie taten alles falsch, sie respektierten nicht meinen Wunsch, das Baby nicht buchstäblich eine Stunde nachdem ich es rausgeschoben hatte, herumgereicht zu haben wie eine heiße Kartoffel und posierten für Bilder mit ihm, die sofort in die sozialen Medien gingen. Kam stundenlang vorbei, nur um mein brandneues Baby festzuhalten, ohne zu putzen oder zu helfen, nur um egoistisch zu versuchen, mit meinem Sohn „Zeit für sich alleine“ zu haben. Es war qualvoll, ich bin immer noch sauer und mein Sohn ist 4 Monate alt. Ich wünschte wirklich, ich hätte Grenzen und Regeln gesetzt, aber es ist mein erstes Baby und ich war in einem absoluten Nebel, als ich gerade geboren hatte und keinen Schlaf hatte. Nächstes Baby, es wird mehr Grundregeln geben. Mein Vater verdrehte jedes Mal die Augen, wenn ich ihm sagte, er solle sich die Hände waschen oder ihn nicht küssen. Ich fühlte mich so respektlos und verletzlich, aber jetzt fühle ich mich nicht schuldig, Leute fernzuhalten. Meine Mil wurde sogar wütend, dass IHR Freund, von dem ich nicht einmal weiß, Meinen Sohn nicht getroffen hat… ähm was ?? Geben Sie neuen Eltern etwas Freiraum, wenn sie Sie nicht bitten, vorbeizukommen, und helfen Sie ihnen, nicht nur die Zeit zu nutzen, um das Baby zu horden, so egoistisch.

    Tragen Sie kein Parfüm oder Köln. Ich möchte, dass mein Baby seinen Babygeruch behält und nicht wie Avon riecht.

    Ich wollte gerade dasselbe sagen. Guter Punkt. Der Atem meines Babys wurde buchstäblich von so viel Parfüm genommen, das meine Mil trug. Ich musste sie in ein anderes Zimmer bringen, mich umziehen und sie waschen, bevor sie gut atmen konnte.

    5. Dezember 2018

    Vergessen Sie nicht Ihre Impfungen! Sie müssen über Ihre Grippeimpfung, Pertussis usw. auf dem Laufenden sein. Sehr wichtig!

    22. November 2018

    Ich weiß nicht, wie diejenigen von uns, die in der Boomer-Generation (Ende der 40er bis 2040) aufgewachsen sind, jemals überlebt haben.
    Auch wenn es etwas scheint
    Für Familien, die in 8 Kinderfamilien mit Hunderten von Cousins ​​und Cousinen aufgewachsen sind, klingt dies ein wenig übertrieben.
    Es ist ein gutes Regelwerk, um die Menschen daran zu erinnern, was sie vor Neugeborenen und den neuen Eltern respektieren sollen.

    23. November 2018

    Leider ist es angesichts der Tatsache, dass sich Eltern im neuen Alter gegen eine Impfung entscheiden, nicht das Risiko wert, Neugeborene so bald besuchen zu lassen, insbesondere wenn sie nicht geimpft wurden, weil sie es aufgrund ihres Alters nicht können, zusätzlich zu der Tatsache, dass Sie kann anderen nicht helfen, sich nicht zu impfen und Ihr Kind dann Krankheiten auszusetzen. Familie und Cousins ​​sind toll, um Ihre Kinder zu haben, es gibt nur eine Zeit dafür, nach 4 Monaten, wenn sie geimpft wurden, ist ziemlich angemessen, sonst sind sie genug ausgesetzt, um Mama und Papa wahrscheinlich sowohl berufstätige als auch ältere Geschwister in der Schule . Sie können das Alter des Baby-Boomers nicht mit dem der Eltern vergleichen, da es völlig anders ist. Baby-Boomer sind normalerweise schlechte Mütter, die nicht arbeiteten und zu Hause bleiben konnten und alle geimpft wurden, als es verfügbar wurde.

    10. November 2018

    Nr. 2 ist selbstverständlich, aber Nr. 3 und Nr. 5 sind für mich RIESIG! Unabhängig von der Beziehung zum neuen Baby / den neuen Eltern

    3. November 2018

    Die Dinge haben sich geändert, seit die meisten von uns ihre Kinder hatten. Ich weiß, dass meine alle älter sind. Mein Sohn und seine Frau erwarten ihr erstes Kind, das sich als Zwillingsmädchen herausstellt, und ich unterstütze ihre Abstammung wie oben beschrieben. Ich verstehe sie vielleicht nicht, aber ich glaube, sie versuchen nur, ihre Babys zu beschützen. Und als Erstbesucher werden sie ein wenig nervös und ängstlich sein. Wenn die Leute Ihre Regeln nicht mögen, müssen sie meiner Meinung nach nicht vorbeikommen. Nein, ich sage nicht, dass ich nicht herumgehen werde, weil ich 15 Jahre auf eine Enkelin gewartet habe und jetzt 2 habe, aber ich werde ihn zuerst anrufen und sie wissen, dass ich dort helfen werde und ich werde Ben etwas von dem Babysitten machen, wenn Sie gehen wieder zur Arbeit. Die Leute nehmen es also nicht persönlich, wenn sie an die Gesundheit der Kleinen und an all die Drecksäcke denken, die da draußen sind

    1. November 2018

    Jemand BITTE korrigieren und klären Sie diesen Artikel: Wenn Sie Ihre Schwester besuchen, bedeutet dies, dass die Mutter Ihre verdammte Schwester ist. Schwestern / Schwägerinnen des Mannes, Schwiegereltern der Mutter gehören zur Kategorie der Freunde. Entschuldigen Sie, bleiben Sie eine verdammte Stunde oder WENIGER! Meine Vagina war nur einem Krankenzimmer von Ärzten ausgesetzt, ich möchte nicht in meinem Haus sitzen und mich an Gesetzen und insbesondere an Schwestern halten, die meinen, ihr Bruder hätte ein Baby - er hat es nicht getan, sein Penis ist in Ordnung. Meine Vagina tut weh, bitte gehen Sie. Lol! Bitte finde Humor in diesem Kommentar und nicht Hass - sondern finde Wahrheit!

    10. November 2018

    AMEN! aber ich empfinde das auch für die schwiegermutter / oma. Vielleicht, weil meine nicht so hilfreich sind, wie sie sein sollten. Sie kommen herüber und versuchen, MEIN Baby zu übernehmen

    Wie der andere Kommentator sagte, "AMEN". Ich kann das nicht genug mögen MIL wollte 10 Tage nach dem zweiten Baby bei uns bleiben und als wir eine Grenze setzten, sprach sie 2 Wochen lang nicht mit uns und traf ihr Enkelkind erst, als das Baby 3 Monate alt war…

    1. November 2018

    Es sollte auch ein Muss sein, sicherzustellen, dass Ihre eigenen Impfungen auf dem neuesten Stand sind.

    10. Oktober 2018

    Vielleicht hat es schon jemand erwähnt, aber wenn nicht - NIEMALS BABYS HÄNDE TRAGEN. Mein Sohn ist seit seiner Geburt an Schnupfen und / oder Husten erkrankt (er ist 3 Monate alt), weil kranke Großeltern und Fremde das Bedürfnis verspüren, nach ihren winzigen Händen zu greifen. Ich musste die Leute auffordern, anzuhalten und sich die Hände zu waschen und die meines Sohnes abzuwischen. Seufzer.

    4. November 2018

    Hör zu, du kannst trotzdem nicht unhöflich sein. Und Sie können den Großeltern keine Vorwürfe machen. Es ist am wichtigsten, den Freunden oder Fremden zu versichern, dass sie die Hand des Babys nicht ergreifen, es sei denn, sie waschen sich die Hände. Du kannst auch nicht unhöflich sein oder sie werden definitiv unhöflich zurück sein oder einen Kampf beginnen.

    10. November 2018

    Ha! Ich kann so unhöflich oder nett sein, wie ich möchte, wenn es um die Gesundheit meines Babys geht. Unhöflich zurück sein? Wen kümmert es, ich habe ein Baby, das ich frisch aus meiner Vagina geschoben habe. Ich werde soeak, wie es mir gefällt.

    10. November 2018

    Ja. Ich erzählte dies meiner Großmutter, die ihn bei einer Babyparty festhielt. Ich sagte, lass niemanden seine berühren
    Hände. Sie versuchte es zu verwerfen, als würde es niemand tun. Die nächsten 3 Leute gehen auf sie zu und greifen nach seinen Händen. Mein Gesicht….

    Ich stimme vollkommen zu! Ich möchte jedoch auch hinzufügen:

    1. die entscheidung der eltern respektieren, wenn sie eine weile warten wollen, bevor sie besucher haben
    2. Auch wenn Sie nicht unkontrolliert husten, keine Besuche, wenn Sie oder jemand in Ihrem Haushalt krank ist!
    Neugeborene haben absolut kein Immunsystem!

    Diese. Meine Mutter besuchte meine 5 Tage alte Frau mit einer Nasennebenhöhlenentzündung, nahm sie körperlich aus meinen Armen und wollte sie die ganze Zeit, die sie blieb, nicht zurückgeben, was viel zu lange war

    10. November 2018

    Das macht meine Schwiegermutter. Sie hat es das letzte Mal gemacht, als sie hier war und ich hatte fast eine Panne. Ich war bereit, sie rauszuschmeißen. (Nimm Baby von dir und gib es nicht zurück, ich meine)

    6. November 2018

    Tatsächlich bekommen Neugeborene passive Immunität von der Mutter und weiterhin durch die Muttermilch.

    DAS IST UNSERE ERSTE GROSSE GROSSMUTTER IM AUGUST UND ICH STIMME ZU 100% ZU, ICH MÖCHTE IHNEN AUSHILFEN, WIE ICH KANN UND SIE WISSEN, DASS SIE ES MÜSSEN, DASS ICH NICHT EINGELADEN WERDE IN IHNEN MÜSSEN SIE IHRE ZEIT MIT JEDEM ANDEREN UND ZEIT, UM ZU ERFAHREN, DASS SIE DIESES BÜNDEL DER FREUDE WISSEN!

    23. Januar 2019

    Warum schreist du?

    Sie ist eine Urgroßmutter. Sie weiß wahrscheinlich nicht, wie sie die Feststelltaste an ihrem Computer reparieren soll.

    Ich war mit meinem ersten Sohn nicht zuversichtlich, und die Leute kamen stundenlang vorbei und blieben viel zu lange. Ich versuchte zu stillen, und alles, was ich hatte, war ein schreiendes Baby, das früher hätte gefüttert werden sollen. Und das war, als ich im Krankenhaus war. Außerdem habe ich Fotos von mir machen lassen, obwohl ich eine Tonne Wasser behalten habe, kurz bevor er geboren wurde. Ich hasste jeden Moment. Ich wollte nur schlafen, wenn das Baby schlief, und lernen, wie man es füttert. Als ich nach Hause kam, setzte ich meinen Fuß ab. Einige Verwandte verstanden. Einige taten es nicht. Ich war erschöpft. Dieses Mal sage ich niemandem Bescheid, wenn wir ins Krankenhaus gehen, und veröffentliche nichts online, bis ich fertig bin. Sie können warten. Die Zeit, die wir mit unserem Neugeborenen haben, ist kostbar. Mein Mann ist auf der gleichen Seite und ich bin froh. Regeln. Behalten Sie jede Regel bei und fügen Sie weitere hinzu. Wenn es das ist, was es braucht, um Ihre Gesundheit und Ihr Neugeborenes in Sicherheit zu bringen, dann machen Sie es !. Ich habe so viel gelernt, seit mein Sohn geboren wurde, und je mehr ich weiß, desto mehr verstehe ich. Es ist nicht in Ordnung, meinem Neugeborenen deine Regeln aufzuzwingen. Meine beste Freundin bekam tatsächlich orale Herpies von ihrer unwissenden Mutter und litt an Zahnkaries, als sie den Schnuller in den Mund steckte, um ihn zu reinigen. Das wird mit meinen Kindern nicht passieren. Ja bitte erst nachfragen

    Meine snarky Antwort: Wenn Sie ein neues Baby halten möchten, haben Sie eins von Ihren Selbst.

    Ich stimme diesen Regeln zu. Babys sind sehr empfindlich und anfällig für Infektionen, die Menschen haben können, und sind sich ihrer nicht bewusst. Auch die Mutter hat genug durchgemacht und braucht viel Ruhe, so dass die Menschen nicht lange bleiben und ihnen die Möglichkeit geben sollten, sich mit ihrem Neugeborenen vertraut zu machen.

    Lieber M2BAgain - Meine Tochter wird voraussichtlich nächsten Monat wiederkommen. Sie hat uns mitgeteilt, dass wir in den ersten vier Tagen keinen Besuch abstatten können, da dies die Zeit ist, in der sie, ihr Ehemann und ihr neues Baby sich kennenlernen. So klug! Ich weiß, die meisten von uns werden das respektieren, hoffentlich jeder

    Warum müssen alle ins Krankenhaus? Ich würde denken, aus Höflichkeit würden die Leute einfach warten, bis Mama ausgestreckt ist oder mit dem Baby ausgestiegen ist.
    Das Krankenhaus ist für die unmittelbare Familie und Großeltern. Sehr kurze Besuche dabei.

    Daher sind nicht alle mit den Regeln einverstanden. Tun Sie, was Sie für Ihre Familie für richtig halten. Ich habe 3 Kinder, 21, 17 und 13, und als sie jung waren, habe ich nicht alle diese Dinge bedacht und mit einer großen Familie zusammengelebt. Ich bin älter und in der heutigen Zeit, ich liebe diese Regeln und werde sie für meine ganze Familie und Freunde anwenden. Es gibt ein paar Ausnahmen und diejenigen, die entschuldigt sind, werden wissen, dass ich sonst das Beste für mich und meinen Haushalt tun werde.

    Erwartung der Mutter, die diese Vorschläge verwenden möchte

    Es ist NICHT übertrieben, NOCH unhöflich. Was unhöflich ist, ist der Gedanke, dass Sie als Familie mit dem Kind eines anderen tun können, was Sie wollen. It is a VERY helpful reminder that after a child is born the mother is still healing ( and often breastfeeding), trying to bond with her new child, get a new schedule, adjust to lack of sleep, often times worried about keeping her little one safe & healthy among many other things. People should not overstay their welcome, assume they can take & post pictures without permission, but especially not kiss or put their fingers in another person’s baby’s mouth no matter how they are related or know them. Since some people lack boundaries and put their wants above others needs, this was an excellent article. It’s a shame not everyone can see its helpful advice.

    Thank you for calling this out! This article is so drama.

    November 3, 2018

    We have been doing it all wrong for five generations of lots of babies. Everyone helped from day one of pregnancy in our very large families. We help with whatever is needed. Then we all wait together at the hospital and bring gifts for mom and baby. Then, as they get home we bring food, let Mommy sleep, clean, cook, visit and take care of baby while Mommy and Daddy rest and sleep. When they need their home back we quickly leave but offer babysitting time for any occasion that comes along.

    I think your large family has been doing it right! I loved that people thought enough of me and my baby that they would take time out of their busy day to come visit. One day all these women complaining about people caring about them will be all alone with no one giving a rats about them or their children. So ungrateful!

    When to arrange a newborn’s bride and who to invite?

    Traditions that accompany the baby’s bridegrooms, their own from each family. In the old days, this event was celebrated fluently, loudly and cheerfully, but in modern life, parents and guests still adhere to certain rules, taking into account possible risks.

    • When? The main question occupied by young mothers. Ancestors protected the crumb from prying eyes, for fear of a malefice – 40 days after the appearance of a new member of the family, access to the baby was categorically closed. Modern parents, by their majority, do not believe in omens, and the date is appointed according to the state of health of the baby. Of course, during the first month to introduce crumbs to relatives is not necessary – the child has not yet adapted to life outside of mom, and any infection brought from the outside can compromise his health. But after at least a month, you can begin to prepare for the bridegrooms.
    • Whom should I call? There are always a lot of people – everyone can not wait to cuddle the baby, click the frame for memory, pull at the cheeks and heels. But it’s better not to introduce crumbs to strangers – friends, comrades, colleagues will wait. But close relatives, of course, you will not refuse. Grandparents crumbs are an ideal option.
    • Wie viele Leute? Consider the emotional state of the baby – it is still too small for large companies to gather around it. The crowd of people unfamiliar to him, the noise in the house – this will not go to the child’s benefit. It is enough for 3-5 guests.
    • Dinner or short visit? Of course, for the first acquaintance with the crumbs of a short visit, the guests are quite enough. But if there is a desire to “celebrate”, you can arrange a gala dinner for relatives (or close friends). The main conditions: the baby should not be taken to the kitchen or the common room “for the company” – it is enough to introduce him to grandparents and take to the room that extra noise and bacteria. And it will be more convenient for you to periodically visit crumbs for feeding and various procedures. It is not recommended to arrange a show in a cafe or restaurant – the child will not benefit from such a noisy and nervous action, and mom will have to break his sleep and nutrition regime.
    • Security measures. Remember the risks – the maximum fence the baby from bacteria. Cover the bed with a canopy, all things for personal hygiene crumbs put in the closet, carefully ventilate the room before and after the visit. Do not forget about disinfection and wet cleaning. It also makes sense to spread a special ointment under the nose with a special ointment, so that the infection does not stick to it (ask the pediatrician). Definitely should not now allow relatives to squeeze and kiss the crumb: no matter how his little heels were not adorable – you can kiss them now only to your father and mother.
    • Do you need jewelry? Everything depends on how much time and effort your mother has. It is not necessary to abuse decorations: even “harmless” inflatable balls can cause allergies (especially as their quality is usually not too high) or a strong fright (if one of the guests accidentally breaks the ball). But garlands, ribbons and decorated posters will even suit and add moods. Not a hindrance and a special “wishbook” in which each guest can leave warm words to the kid and mom.
    • What time? Invite guests on the basis of sleep and feeding crumbs.It will be embarrassing if the guests will stumble in the kitchen for an hour and a half, waiting for you to feed the child. The ideal time is after feeding. The baby can be carried to the guests, shown, and then carried to the room and put to bed.
    • About gifts. What to give to a young mother and newborn? If your wallet is hopelessly thin, you do not trust the taste of the guests or you need something specific for the baby “right now”, then inform the guests about it in advance (of course, if you are asked what to give-to demand gifts incorrectly).
    • What should I cook for the table? There is simply no time to prepare for a grand feast for a young mother. Yes and unnecessary it yet. Enough snacks and 2-3 simple dishes or even just tea with a cake. Guests perfectly understand that my mother is too tired to cook half the day, and then another whole evening to wash the dishes. And, of course, no alcohol!

    Have you failed to see the bride? The guests were too busy or was Mom too tired? Dont be upset! Take a look at the honor of the 1st tooth. And the baby will be older, and the reason is no less solid.

    10 best gift ideas for a first visit to a newborn

    On a mop with empty hands do not go. If the young mother was too shy to hint, what gift would be more desired – you will have to choose it yourself.

    And we will help you.

    1. Toys. The time for dolls and machines will come a little later, so now there is no point in spending on them. Choose those toys that will not stay in the closet for long – pyramids, rodents and rattles, developing rugs, soft cubes, books of washable materials, toys for bathing, etc. Remember: all toys must be quality, safe and without small parts.
    2. Music carousel. If mom has not bought this useful thing yet, use the moments. Pay attention to the strength of the details, the melodic sound and the reliability of the mounts.
    3. Pampers. Today, “cakes” from diapers have become a very popular gift. If you know exactly what your mom needs, be sure of the size and brand – take it. But not hastily and only the best and most convenient. Do not take one giant pack (half of the diapers just stay in the closet) – it’s better to take a few medium packs for different weights, because the baby grows very quickly. Cakes and houses of diapers to build, too, is not recommended: do not break the integrity of the package – it’s unhygienic. No mother in her right mind will put on a baby diaper, which was pulled out of the package and wrapped in a “cake” by someone else’s hands (even if the hands were washed beforehand).
    4. Linen for the crib. Choose gentle pastel shades. Not yet time for bright drawings and cartoons / heroes. If the print – only with quality. And no synthetics – only cotton. Also check the reliability of the seams and the absence of small parts (buttons, ropes).
    5. Overalls for autumn or winter. Such things always hit the wallet of young parents. Therefore, if you are not embarrassed in money, feel free to buy this gift. Naturally, taking into account the quality, naturalness of fabrics and the reliability of lightning.
    6. Children’s plaid or large bath towel . These things too will not be stale – they are always the way.
    7. Washing machine. If the young mother does not have it yet, and you can afford it – go to the store. It’s our grandmothers managed to wash the diapers by hand, and modern women, combining family life with work, simply do not physically have time to wash / boil in the old-fashioned way. Such a gift mom definitely appreciate.
    8. The wallet is almost empty, but without a gift in any way? Buy a photo album for crumbs in a beautiful cover.
    9. Sterilizer for bottles. Convenient thing for an ever-busy mom. To boil the bottles are useful minutes that can be spent with a crumb. The sterilizer and time will save, and qualitatively disinfect the dishes of the child.
    10. Baby food heater. Extremely useful gift. Among all models, choose a universal device that will be useful at home and on the road, suitable for warming up several bottles at once, and will not be too sensitive to voltage drops (like electronic).

    Also useful: quality bottles, a night lamp in a nursery, a huge ball for massage (fitball), a car seat, a highchair, clothes, bathing suits, etc.

    Of unwanted gifts for newborn baby can be noted:

    • Cosmetic products (creams, powders, etc.). Mom knows best – what you need a baby, and what will not be allergies.
    • Various souvenirs (they now just do not need anything).
    • Children’s clothing (toys) of questionable quality with the “Chinese” market around the corner.
    • Mini cars, scooters and bicycles, huge plush “dust collectors”, too, will wait – not time.
    • Flowers. Choose only those that do not cause allergies in the baby. And better replace the bouquet with useful things.
    • Soothers. Not every mom will use them – many parents are categorically against the appearance of such a bad habit with the baby.
    • Baby food. The choice of food is strictly individual. He is bought on the advice of a pediatrician, and not on the basis of the price and beauty of the package.
    • Stroller. If you do not know for sure – what model your mother wants, do not take risks.
    • Furniture for the baby. Again, you need to be sure that there is room for this furniture, that it really is needed, and that it will fit into the overall design of the room.

    And most importantly. Buy a gift with love to the kid, not for a tick. Then its size and value will not matter.

    We go on a visit to the newborn – rules for guests and signs

    The gift has already been bought and there are only a few days left to see? So, it’s time to remember the rules for the guests …

    1. Do you take children with you? Definitely not. Younger schoolchildren and “kindergartners” are more likely than others to tolerate diseases that can become very dangerous for a baby. They do not take children with them to the newborn baby.
    2. Make sure that you are healthy. If even you “a little bit with a cold” or “something was eaten up” on the eve is an excuse to postpone your visit. Especially if the bride show falls for the season of ARVI. If your child is in school (kindergarten) quarantine – this is also an occasion to wait for a visit.
    3. Agree on your visit in advance. No sudden visits like “passed by” – only in consultation with my mother.
    4. Do not sit out at a party. Young mother will be embarrassed to say that it’s time for you. Therefore, be sensible: we looked at the baby, congratulated, drank tea and … home. Mom has too many worries now to tea with you until the evening.
    5. Offer your help. Maybe a young mother needs help at home – for example, to run to a pharmacy, cook dinner or even pet things.
    6. Enter the apartment – wash your hands immediately. Independently – will they let you hold the baby or not. Hygiene is first of all.
    7. Dress code. Clothes made of wool or fleecy cloth should not be worn – it often infects pathogens of infectious diseases in dust or particles of mud between villi. If you have the honor to hold the baby, then take it in a diaper – no contact of your clothes and hands with the baby’s skin.
    8. Can I take pictures? Of course you can – where do without these first pictures of the crumbs. But only with the permission of my mother (suddenly, she is superstitious). And without an outbreak – it is harmful to the eyes of the child.
    9. Decided to grab food for celebration? Discuss this question with your mother. Firstly, it is not all right now (you do not need to test it for strength), and secondly, it will be embarrassing if your mother expects all guests to “get out through an hour”.
    10. Be tactful and monitor your speech and emotions regarding the external appearance of the baby itself and the mother. Do not tell your mother that she has recovered terribly, looks “not very”, and the kid is “ugly, bald and with an irregular shape of the skull”. Also, do not give advice, impose your grandiose parenting experience and convince in anything. In any case, if you are not asked about it.

    Newborn child’s looks – signs and superstitions

    Today, few people remember the signs, superstitious people are a rarity. From the old times only a few (and they do not come as a guide to action) came to us:

    • Showing a crumb is allowed only after the 40th day from the moment of birth. And only after baptism. Then, as the ancestors believed, the baby will be ready for a meeting with the world – protected from evil eye, diseases and spoilage.
    • You can not photograph a sleeping baby. Explanations about the ban are very vague.
    • It is forbidden to kiss the baby in heels and cheeks. Otherwise, he will be late with the first steps and words.
    • The best gift for a baby is a spoon made of gold or silver (so that the kid becomes rich).

    If a young mother is constantly taking bridesmanship or trying to restrict you in anything (you can not with children, you can not for a long time, you can not with a cold, etc.), do not take offense! Be sympathetic.

    If you really can not wait to see the crumbs – agree to cross for a walk. You will have time to talk with your mother, and look at the kid.

    What do you think about the first visit to the newborn? It is very important for us to know your opinion!

    Schau das Video: Die ersten Tage nach der Geburt: Tipps und Tricks für Eltern (Februar 2020).