Schönheit

Farbtypen von Menschen: wie man ihren Farbtyp bestimmt (Tabelle)

Nur wenige Frauen wissen nichts über die Existenz von Farbarten, aber nicht jeder weiß genau, welche davon zutreffen. Lassen Sie uns herausfinden, wie Sie den Farbtyp Ihres Erscheinungsbilds genau bestimmen können.

Definition von Farbtyp

Um zu bestimmen, welcher der vier Farbtypen Sie sind, sollten Sie eine einfache Analyse durchführen. Für ein solches Verfahren benötigen Sie ein Minimum: gutes und natürliches Licht, einen Spiegel und kein Make-up. Da die Farbtypen in warm (Frühling, Herbst) und kalt (Sommer, Winter) unterteilt sind, definieren wir unsere "Temperatur". Also fangen wir an.

Haar. Malen Sie sie regelmäßig neu? Erinnern Sie sich dann an Ihre natürliche Farbe, wenn Sie keine Wurzeln schlagen möchten. Das Vorhandensein von "Rot" oder Goldtönen - Ihr Haar bezieht sich auf eine warme Palette. Die grauen Noten weisen jedoch auf einen kalten Typ hin.

Augen. Die Farbe spielt keine Rolle, der Farbton ist wichtig. "Warme" Augen - braun, nussig, grünlich-rot, grau (aber mit goldenen Imprägnierungen). Kalte Töne sind Blau, Grau-Blau, Blau, Grün-Blau.

Leder. Aber hier ist es nicht so einfach. Ermitteln Sie die Farbe von Papier oder geeigneten Gewebeteilen. Nehmen Sie zwei Farben: warmes Orange oder Koralle und kaltes Purpur oder Fuchsie. Zögern Sie nicht, diese beiden Farben zu wechseln, und bringen Sie sie auf Ihr Gesicht. Welcher Farbton macht die Haut frisch? Kalte Himbeere oder warme Koralle? Warme Farben sind in einer warmen "Gesellschaft" gut und umgekehrt.

Nachdem wir uns mit den wichtigsten Punkten befasst haben, wird die Frage "Wie definiert man einen Farbtyp für eine Frau?" Einfacher erscheinen. Beginnen wir mit warmen Farbtypen.

Regeln und Empfehlungen zur Bestimmung Ihrer Farbe

Hier sind einige Regeln und Empfehlungen. Mit ihnen wird die Definition der Farbmuster der Menschen einfach und für jedermann zugänglich.

  1. Es ist besser, nicht den eigenen Farbtyp zu definieren, sondern jemanden um Hilfe zu bitten. Es ist ziemlich schwierig, sich im Spiegel zu beurteilen, und die Beurteilung ist möglicherweise nicht objektiv. Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass die Farbe, die der Person wirklich eigen ist, mit der Farbe verwechselt wird, die Sie gerade mögen.
  2. Bestimmen Sie den Farbtyp am besten, wenn das Tageslicht natürlich ist. Abendbeleuchtung kann Farben und Schattierungen verzerren.
  3. Entfernen Sie vor dem Test unbedingt alle Make-ups. Das Vorhandensein von Kosmetika führt nicht zu einem objektiven Ergebnis.
  4. Wenn die Haare gefärbt sind, müssen sie mit einem weißen oder hellblauen Kopftuch oder Verband versteckt werden. Auch unnatürliche Haarfarben werden zum Hindernis für ein objektives Ergebnis.
  5. Nachdem all dies berücksichtigt wurde, müssen Sie sich vor einen Spiegel stellen und Taschentücher, Schals oder nur Stoffteile in diesen Farben mitbringen: Pfirsich oder Lachs, sattes Orange, leuchtendes Rosa und Graurosa.

Wenn Sie abwechselnd die eine oder andere Farbe bringen, müssen Sie Ihr Gesicht sorgfältig studieren. Jetzt gilt es, richtig zu bestimmen, welche Farbe das Gesicht erfrischt und belebt, mit der die Augen zu spielen beginnen, Hautdefekte werden weniger spürbar. Es gibt verschiedene Farbtypen von Menschen. Wie definiere ich meine eigenen mit diesen Farben? Sehr einfach. Wenn die Farbe Pfirsich am besten geeignet ist, lautet Ihr Farbmuster Frühling, Orange - Herbst, Graurosa - Sommer und Hellrosa - Winter.

Es ist so einfach, die Farbtypen von Menschen zu bestimmen. Wie kann man sich auf andere Weise identifizieren? Gibt es eine solche Gelegenheit? Ja, dies ist nicht die einzige Methode, es gibt viele davon. Und einige werden wir weiter betrachten.

Wie bestimmen Sie die Art Ihrer Farbdarstellung?

Bei der Aktualisierung Ihrer Garderobe haben Sie oft bemerkt oder gehört, dass eine Farbe des Regenbogens ihn schöner und jünger macht, während die andere den Glanz in Ihren Augen verringert, obwohl er gut zu Ihrer Garderobe passt. Es dreht sich alles um die berüchtigten Farbtypen. Dies ist der Name einer Reihe von Farben, die für eine bestimmte Person geeignet sind und im Einklang mit den externen Daten stehen, die die Natur seit ihrer Geburt zur Verfügung gestellt hat.

Aussehen Farbtypen werden aktiv von verschiedenen Spezialisten verwendet, deren Hauptaufgabe es ist, effektiv zu transformieren. Das sind Stylisten, Designer, Maskenbildner, Friseure. Aber jeder Vertreter des fairen Geschlechts schadet es nicht, sich mit seinen eigenen Merkmalen vertraut zu machen, um einen richtigen Kleiderschrank zu bauen, Unvollkommenheiten zu verbergen und Stärken preiszugeben.


Wie bestimme ich den Frühlingsfarbtyp?

Frühling. Diese Frau hat eine sanfte und helle Haut, oft ist ein leichtes Erröten auf ihren Wangen. Wie kann man sonst die farbige Feder bestimmen? Die Frühlingsfrau hat in der Regel goldene Locken, und auch wenn sie eine braunhaarige Frau ist, ist immer noch ein goldener Podton vorhanden. Und auch - rosa Lippen warmen Schatten.

Ideale Schattierungen für einen Frauenfrühling - es ist sanft Pastell in dieser Saison: blau, lila, sanfte Gelbtöne, florales "Aquarell". Helle Farben betonen das Bild, aber es ist besser, sie in Accessoires zu verwenden.

Farbton im Hautton

Wie kann man die Farbmuster von Menschen im Hautton bestimmen? Die Antwort auf diese Frage finden Sie in dieser Tabelle. Die Tabelle zeigt die Entsprechung der Hautfarbe zu einem bestimmten Farbtyp.

Wie man die Farbmuster von Menschen anhand des Hauttons bestimmt
Name der FarbeLeder
WinterTypischBläulich, erdoliv, rosa.
KontrastierenWeiß-Beige, Alabaster, Porzellan.
HellPink mit Rouge, Beige.
LichtAschbraun, Porzellan.
FrühlingTypischPfirsich und Porzellan, Elfenbein, es gibt Sommersprossen.
KontrastierenHellgolden, ein Hauch von Aprikose, Porzellan.
HellPfirsich, Beige oder Elfenbein.
LichtElfenbein mit goldenen Sommersprossen, leichter Pfirsichton.
SommerTypischElfenbein mit goldenen Sommersprossen, Pfirsich.
KontrastElfenbein.
HellElfenbein, rosa, hellolivgrüner Farbton.
HellHell, Porzellan, es gibt eine rosa Röte, rosa-beige, hell mit graubraunen Sommersprossen.
HerbstTypischGelb-Beige, Pfirsich.
KontrastierenRosa-Beigeton, Elfenbeinfarbe mit einem Pfirsich erröten.
HellPfirsich, warm, beige-kastanie.
SiedlungElfenbein, hellbeige mit Pfirsichrot.

Aussehen Farbtypen - Beschreibung

Wie oben erwähnt, werden die Farbtypen eines jeden Aussehens abhängig davon bestimmt, wie das Pigment in einer Person vorherrscht. Dies äußert sich in Hautfarbe, Haarfarbe und Augenfarbe. Und obwohl jeder von uns völlig individuell ist und sich von den anderen unterscheidet, wird 4 herkömmlicherweise als die Hauptart der Erscheinung unterschieden. Sie werden nach dem Kriterium des Vorherrschens eines zu einer kalten oder warmen Palette gehörenden Tons unterteilt.

Sie können herausfinden, welcher Bereich in Ihrer Nähe liegt, indem Sie Ihre eigenen externen Daten mit den festgelegten Merkmalen in Beziehung setzen, die sich in den Farbtypen der weiblichen Erscheinung unterscheiden. Es hilft auch, an den Spiegeln Stoffschnitte in verschiedenen Farbtönen zu befestigen - von hellem Pastell bis intensiv. Es ist sorgfältig zu überwachen, welcher Ton die Haut zum Leuchten bringt und welche Farbe ungesund ist.

Tsvetotip: was ist das?

Um ihre Arbeit zu erleichtern, teilen Stylisten das Aussehen von Personen in mehrere Gruppen ein, die als Tsvetotip bezeichnet werden. Sie helfen ihnen dabei, einen schönen, originellen und gleichzeitig natürlichen Weg zu finden.

Vor dem Malen der Haare sollte jede Frau wissen, zu welcher Tsvetotip sie gehört. Dadurch können Sie schnell und einfach den optimalen Farbton für Ihr Erscheinungsbild auswählen.

Tsvetotip Aussehen - eine bestimmte Farbpalette, die eine harmonische Mischung aus Augenfarbe, Hautton und natürlichem Haar impliziert.

In Verletzung der Harmonie des Bildes werden wir normalerweise abgelenkt und sehr unscheinbar und manchmal schreien und trotzig. Durch die richtige Identifizierung des tsvetotipa-Aussehens können Sie nur den am besten geeigneten Farbton für Locken auswählen.

Wie bestimme ich das Herbstfarbmuster?

Herbst. Selbst die "Herrin" dieses Typs weiß oft nicht, wie sie den Farbtyp des Herbstes bestimmen soll. Aber die Schönheit des Herbstes ist so harmonisch! Ihre Haut hat eine atemberaubende Farbe: Pfirsich, Gold, Elfenbein. Die Augen des Frauenherbstes sind notwendigerweise rötlich: grün, bernsteinfarben, braun oder grau. Das Haar ist goldgelb, rot und cognacfarben. Lippen in warmen Pink- oder Pfirsichtönen.

Die Herbstschönheit wird schön in einheimischen Tönen sein: Rot-Terrakotta, Bordeaux, Oliven- und Milchtöne, tiefes Blau.

Beschreibung des Farbtyps Winter

Winter ist eine sehr helle Art des Aussehens. Dunkles Haar mit kontrastierender Porzellanhaut dreht sich alles um den Frauen-Winter. Es ist immer sichtbar in der Menge. Für Frauen mit dem Winter-Farbschema ist es nicht einmal notwendig, Make-up aufzutragen, es wird auf jeden Fall auffallen. Dunkle Augen, schwarze Wimpern, volle, üppige Lippen, manchmal mit einem kalten, bläulichen Schimmer. Menschen Farbe-Typ Winter ist charakteristisch für eine schöne Bräune oder Veranlagung dazu.

Farbtyp Winter kann in 2 Gruppen eingeteilt werden:

  • Kontrast (mit anderen Worten Schneewittchen),
  • kontrastloser Winter.

  • fast schneeweiße Haut hat eine Porzellantönung,
  • dunkelblondes oder schwarzes Haar.

Kontrastloser Winter:

  • dunkle Haut mit Oliv- oder Bronzetönen,
  • Das Haar ist dunkel mit einem braunen oder schwarzen Schimmer.

Farberscheinung Sommer

Der häufigste Typ bei slawischen Frauen ist der sommerliche Farbtyp. Ein solches Mädchen zeichnet sich durch Zartheit und Zerbrechlichkeit der Merkmale aus, scharfe Kontrastübergänge von Tönen und Farben sind nicht charakteristisch. In einigen Fällen wird dabei die Unaussprechlichkeit und sogar die Unauffälligkeit des Teufels bemerkt, aber kompetentes Make-up hilft, diese Situation zu korrigieren, indem es das Gesicht hell und einprägsam macht.

Es ist einfach, den gleichen Sommerfarbtyp zu bestimmen, wenn wir einige typische Merkmale berücksichtigen:

  1. Haar. Für den "Sommer" sind typische Naturtöne im hellbraunen Bereich: helle Asche, ascheweiß, hellbraun, kastanienbraune Asche, mittelhelle Brauntöne, also der Ton ohne Ryzhinki.
  2. Leder "Sommer" -Mädchen sind empfindlich, sie sehen durchsichtig aus, oft sind Kapillaren und kleine Venen sichtbar. Es ist weiß mit einem zarten rosa Farbton, kann beige-rosa, Porzellan, Elfenbein, helloliv sein. Im Frühjahr und Sommer erscheinen die Sommersprossen stumpf.
  3. Augen. In den „Sommer“ -Frauen des schönen Geschlechts sind die Spiegel der Seele vielfältig, aber sie haben immer mindestens schwache grau-gelbe Flecken: blau, blau, grau-blau, grünlich, nussig.
  4. Augenbrauen und Wimpern mit einer hellbraunen Tönung.


Frühling Tsvetotip

Frühling Tsvetotip Aussehen ist das wärmste von allen, es gilt als ein sehr schönes und Kind direkt im wahrsten Sinne des Wortes. Es ist dem romantischen Bild einer leichten, sorglosen Schönheit der Luft innewohnend.

Es zeichnet sich durch folgende Merkmale aus:

  • Augen oft hellgrün, blau oder grau,
  • helle Haut, sehr angenehmer Pfirsich oder milchig, ich kann sogar sagen, dass die halbtransparente, es schwierig ist, in Bräunung zu geben,
  • Haare (hier bezieht sich auf ihre natürliche Farbe) für den Frühling tsvetotipu Stylisten gehören hellhaarige Frauen und natürliche Blondinen.

Die Grundfarbe dieser Gruppe ist Gelb. Wenn Sie also Farben für Locken auswählen, sollten Sie sich auf ihn konzentrieren.

Professioneller Rat ist, die richtige Haarfarbe Mädchen Frühling Tsvetotipa zu wählen, um Fehler in dieser Angelegenheit zu vermeiden.

Wir empfehlen folgende Farben:

  • golden,
  • Hellbraun,
  • Weizen,
  • Honig,
  • Auburn,
  • Bernstein.

Wenn das Mädchen Frühling Tsvetotipa natürliche Haarfarbe - dunkelrot, wird dazu beitragen, das Bild von hellbraunen oder Schokoladentönen zu verbessern.

Wenn man also auch einzelne Stränge mit goldenen Farben färbt, erhält man einfach eine erstaunliche Farbe, wenn man befleckt.

kontraindiziert:

  • kalte, dunkle farben,
  • Hellrot verleiht der Person eine unnatürliche Blässe.
  • aschfahl,
  • Platin,
  • hellblond.

Zu den berühmten Beispielen für ein typisches Frühlings-Tsvetotipa-Erscheinungsbild zählen Swetlana Chodtschenko, Christina Aguilera, Britney Spears, Anna Semenovich, Elena Korikova und Christina Aguilera.

Wie wird der Winterfarbtyp bestimmt?

Winter. Die kalte Schönheit des charmanten Vertreters der Winterfarbe ist ein Spiel der Kontraste. Die Haut ist entweder dunkel oder blass. Das Haar kann jede Farbe haben, aber der Farbton ist immer kalt. Helle Augen- und Lippenfarbe, klare Gesichtszüge.

Winterfrau, zum der hellen Farben gegenüberzustellen: Purpur, Zitrone, reine Töne des Blaus und des Blaus. Es sieht toll aus, wenn man eine solche Fashionista in Kontrast setzt: Gold und Schwarz, Weiß und Schwarz, Lila und Gelb. Zweifellos passen Pastelltöne, geben aber nicht die richtige Harmonie.

Beschreibung des Farbtyps Sommer

Sommer ist auch eine kalte Skala, aber kein Kontrast. Die gebräuchlichste Erscheinungsform.

  • Haut mit einem hellrosa, hellgrauen oder grau-beige Farbton,
  • aschfahles, blondes, öfter hellblondes Haar,
  • Augen - graublaue oder graugrüne Farbe, eine Variante von dunkelbraun, aber selten,
  • die Lippen sind blass mit einem rosa Schimmer,
  • Die Haut ist gut gebräunt.

Sommer Tsvetotip

Die Stylisten von tsvetotip exterior im Sommer sind cool, ruhig und sehr geschmeidig. Er war es, der den russischen Frauen am eigentümlichsten war.

Es zeichnet sich durch folgende Merkmale aus:

  • Augen hellbraun, grün, dunkelgrau oder wässrig blau,
  • oliv hautmatt, Gefäße sind hautnah genug,
  • aschfahles Haar oder braun.

Das Problem ist, wie man eine Haarfarbe auswählt, die er vor allem im Sommer als tsvetotipa hervorhob, einfach entschiedener Stylist.

Wir empfehlen folgende Farben:

  • hell, kalt,
  • Perle,
  • Silber,
  • aschfahl,
  • Platin,
  • aschblond.

Wenn Sie - der Besitzer von "Maus" (dh unbestimmt) der ursprünglichen Haarfarbe, ist es für Sie möglich, dass die ideale Option ein helles Braun ist: Dies ist ein sehr erfrischender Farbton für Haare und Haut.

Kontraindiziert: Farbe:

  • Schokolade,
  • Kastanie,
  • Hellrot,
  • rot.

Gesättigte Schatten von Eigentümern von summertsvetotipa Aussehen werden nicht gehen: sie werden aktiv in ihrem Alter sein. Bei braunen Augen ist es nicht notwendig, Schlösser zu klären: Es sah sehr schwer aus. Gelbliche Gesichtshaut beseitigt Verfärbungen in goldenen Farbtönen.

Ideale Beispiele dieser Art sind Sarah Jessica Parker, Ksenia Sobtschak, Cameron Diaz, Paris Hilton, Jennifer Aniston, Natalia Vodianova und Maria Sharapova.

Farberscheinung außen Herbst

Das Mädchen, das zu diesem aufmerksamkeitsstarken Farbtyp gehört, wird nie in der Menge verloren gehen, und niemand wird sich umdrehen, um sie eine graue Maus zu nennen. Hell, als ob sie Sonnenlicht ausstrahlt, verkörpert sie den Charme eines ausdrucksstarken Herbstes in einem kraftvollen Farbenrausch. In der Erscheinung herrschen warme und weiche Töne mit tiefen Farbtönen, kein Gramm des Verblassens!

Die Art der Herbstfarbe lässt sich anhand einer Liste charakteristischer Merkmale leicht identifizieren:

    Haar sind die pr>

Wie bestimme ich den sommerlichen Farbtyp?

Sommer. Ein Frauensommer gilt als der unter den Slawen am weitesten verbreitete Typ. Ein kalter Hautton verhindert nicht, dass dieses Bild weich bleibt (der Teint ist rosa oder oliv, oft mit durchscheinenden Vesikeln). Haare von hell bis hellbraun, aber ohne "rothaarige", im Laufe der Jahre dunkelt der Ton der Haare. Diese Frau hat helle Augen mit einem leichten "Dunst": grau-blau, blau, nussig, grünlich-grau.

Der Sommerfrau wird empfohlen, weiche und zarte Farben zu wählen: helle Blautöne, Gelb, Rosa, Pfirsich.

Beschreibung des Farbtyps Herbst

Der Herbst ist eine sehr interessante, "saftige" Art von Menschen, sie sind buchstäblich "Chamäleons". Mädchen Farbtyp Herbst können leicht ihren Stil mit Leichtigkeit ändern. Herbst ist der universellste Farbtyp.

  • Leder mit einem goldenen Schimmer hat eine große Röte auf den Wangen,
  • Haar goldene, rote oder andere Farbe mit einem roten Farbton,
  • Augen mit einer warmen Tönung,
  • Die Haut bräunt nicht leicht.

Farberscheinung Winter

Wenn wir die Farbtypen der weiblichen Erscheinung betrachten, dann scheint der Winter eine der außergewöhnlichsten Optionen zu sein. Die Winterfarbe des Äußeren ist voller Kontrast und Ausdruckskraft, kalter Schönheit und satten Farben. Einige der Vertreter des "Winters" fallen auf, auch ein wenig exotische Schönheit:

  1. Haar meist dick, glänzend, dunkel, stechend schwarz, schwarz gefärbt, bläulich gefärbt, dunkelbraun. Eine seltene Option - Weiß, Platin, Asche.
  2. Leder variabel: es kann sehr leicht sein (Alabaster, Porzellan) und hellbraun (oliv, hellbraun und aschgrau).
  3. Augen faszinierende Schönheit und Kontrast zwischen der Iris und dem Weißgrad von Proteinen. Die Farbe ist charakteristisch für jeden, aber immer saftig, hell.
  4. Wimpernsowie Augenbrauen, dunkel, dick.


Herbst Tsvetotip

Herbst Tsvetotip Aussehen, viele als die attraktivsten. Er war warm und hell, da seine Hauptfarbe rot ist.

Eine Sprecherin für die Herbst-Tsvetotipa, die leicht zu erkennen ist an folgenden Merkmalen:

  • Auge bernsteinbraun oder hellgrün,
  • Leder beige oder dunkel, oft pigmentiert (mit Sommersprossen),
  • Haare leuchtend rot, braun, kupferfarben, feuerfarben, braun mit einem rötlichen Schimmer.

Die meisten Frauen fallen tsvetotipa verloren auf die Frage, wie man eine Farbe für die Haare, die bereits unterschiedliche Helligkeit und Sättigung sind, zu wählen.

Wir empfehlen folgende Farben:

  • Bronze,
  • Kastanie,
  • Schokolade,
  • braun.

Vorsicht ist geboten bei Schwarz-, Kupfer- und Goldtönen, da diese nicht für alle Mädchen geeignet sind, die tsvetotipa fallen. Aber die Vielzahl der Brauntöne nimmt etwas in der Haltung auf. Zum Beispiel Kolorirovat dunklem Mahagoni braun, dunkelrot oder Schokoladenton.

kontraindiziert:

  • blonder teint machen unnatürlich,
  • leuchtend orange Farbe wird zu vulgär aussehen.

Bis zum Herbst tsvetotipu Stylisten gehören Milla Jovovich, Julia Roberts, Julianne Moore, Keira Knightley, Nicole Kidman, Alina Kabaeva.

Beschreibung des Farbtyps Frühling

Frühling ist der hellste Farbtyp.

Menschen vom Farbtyp Frühling können wie folgt charakterisiert werden:

  • dünne, fast transparente Haut hat einen leichten Schimmer,
  • Haar mit einem warmen schatten, es kann weizen, honig, goldene oder hellbraune farbe,
  • Augen hell: hellbraun, hellgrau, hellgrün oder hellblau,
  • Augenbrauen und Wimpern im Haarton - auch leicht,
  • Lippen mit einer warmen Tönung - Aprikose oder Pfirsich mit gelber Tönung,
  • Die Haut neigt nicht zum Sonnenbrand, sondern kann eher erröten.

Winter-Tsvetotip

Das Erscheinungsbild des Winter-Tsvetotips schafft ein Bild von östlicher Schönheit und hebt verschiedene kalte, aber nicht weniger attraktive Farbtöne hervor:

  • Augen sind normalerweise dunkelbraun, manchmal erscheinen sie schwarz,
  • dunkle Haut, glatt,
  • Haare: Brünett oder dunkelbraun.

Wir empfehlen folgende Farben:

  • dunkelrosa: Magenta, Burgunder, Rubin,
  • Türkis,
  • inky-lila,
  • dunkelbraun mit aschigem Ausfluss,
  • Kaffee,
  • schwarze Farbe wird nur auf der Hintergrundebene perfekt aussehen, es ist störungsfreie Haut.

Besitzer von tiefschwarzen Haaren können sich zum Experimentieren empfehlen: Einige Strähnen kalt bläulich oder rot anmalen - das Original erhalten und auf dem gleichen Kurs.

Kontraindiziert: Farben:

  • hell,
  • gesättigt (hellgrün, orange, gelb),
  • helle, goldene Farbe verwöhnt das Bild unwiderruflich, macht es hastig und sogar absurd.

Berühmte Vertreter Winter Tsvetotipa Aussehen - Penelope Cruz, Rihanna, Monica Bellucci, Oksana Fedorova, Tina Kandelaki, Liv Tyler, Angelina Jolie, Sophia Loren.

Vergleichende Eigenschaften der Farbtypen in der Tabelle

Wie bestimme ich den Farbtyp einer Person? Anhand der Tabelle können Sie den Unterschied zwischen den Farbtypen erkennen. Diese Tabelle zeigt einen Vergleich nach bestimmten Kriterien:

WinterFrühlingSommerHerbst
HaarSchwarz, Blauschwarz, Dunkelasch, Dunkelkastanie, Platinblond ist möglich.Hellbraune, helle Esche, helle Kastanie mit goldener oder roter Tönung, Stroh. Rot-, Gelb- oder Honignoten sind möglich.Blond oder braun, aber es gibt immer einen kühlen, aschigen Farbton.Außergewöhnlich warme Töne. Oft alle Rottöne: Karottenrot, Goldrot, Kupfer.
LederMilch oder Porzellan, manchmal kann es oliv oder rotbraun sein. Welche Farbe auch immer - es muss einen transparenten Blaustich geben.Sehr weiche, leichte, samtige, fast durchscheinende, elfenbeinfarbene oder geschmolzene Milch. Es kann ein leichtes natürliches Erröten der Pfirsiche auftreten.Milchrosa oder weiß mit einem leichten Erröten, fast transparent mit einem kalten bläulichen Schimmer. Eine Variante der Walnuss- oder Olivenflut ist möglich.Notwendigerweise in warmen Farben. Es kann honiggolden oder transparent-bronzefarben sein. Eine Variation der Champagnerfarbe ist möglich. Manchmal kann es Pfirsich oder hellbeige sein.
AugenHell und leuchtend. Egal welche Farbe - grau, grün, blau oder schwarz - der Hauptpunkt ist der Kontrast zu weißen Proteinen.Blau, hellgrün, türkis, grau oder nussfarben. Oft gibt es Einschlüsse anderer Farbtöne - graublau, graugrün, bernsteinfarben.Grau, graublau, graugrün, blau, hellbraun mit matten Proteinen und einer dunkelbraunen Kontur der Iris.Grau, Stahl, Himmelblau, Oliv, Grün, Bernstein oder Dunkelbraun. Das heißt, mögliche unterschiedliche Optionen - die Augenfarbe bei diesem Farbtyp sollte nicht besonders hervorgehoben werden.
Geeignete FarbenKalt: Weiß, Schwarz, Lila, Türkis, Blau, Grautöne, Blau-Rosa-Violett, Kaltviolett, Smaragd, Blausilber, Stahl, Metallic.Licht: Pfirsich, Aprikose, Lachs, Champagner, Sonnengelb, Goldbraun, Gelb-Orange, Apfel und Gelb-Grün, Rosa, die Farbe von Milchschokolade und Karamell, Koralle, Tomate, Terrakotta.Kühle sanfte Töne: Himmelblau, Flieder, Türkis, Blau, Flieder, Himbeere, Zitronengelb, Himbeerrot, reife Kirsche, Rosa, bräunlich-rosa, helle Pflaume.Warme Farben: Braun, Gold, Rot, Senf, Orange, Ziegel, Sand, Terrakotta, Pflaume, Olive.
Ungeeignete FarbenPastelltöne und gedämpfte Farben wie Braun, warmes Gelb. Auch die Farbe von Milchschokolade und geschmolzener Milch, gelbgrün, ziegel, rauchgrau.Rein weißer, schwarzer, dunkelblauer, purpurroter, grauer, kirschfarbener, himbeerfarbener, burgunderfarbener, dunkelgrüner Kakao, Indigo.Weiß, Rot, Schwarz, Orange, Ziegel, Gelbgrün, Aprikose, Indigo, Milchschokolade, Fuchsie.Blau, blau, schwarz, weiß, leuchtend orange, blau, lila, pastellfarbene Sommertöne.
Schmuck und AccessoiresAlles ist hell und funkelnd, Diamanten, Kristalle, Strasssteine, Platin, Silber, Gold, schwarze und rote Steine.Anmutig, raffiniert: Türkis, gelbe Perle, Topas, Rot- und Gelbgold, Bernstein und Saphir.Dezente Ornamente: mattes Silber oder Weißgold, blaues Aquamarin, Diamanten, graurosa Perlen, Blau oder Milchopal.Ornamente aus natürlichen Materialien - Federn, Leder, Elfenbein, Holz, Bernstein.
BildenWir wählen helle Farben aus, aber wir setzen sie ein bisschen. Die Hauptsache ist das Spiel der Töne. Farbpalette - pink in Kombination mit beige weiß oder grau, blau, blau, violett, smaragdgrün.Es ist notwendig, sich auf natürliche zarte Blumen wie Pfirsich, Milch, junges Grün, Haselnüsse, Nougat und Aquamarin zu konzentrieren.Kalte Milch oder rauchige Töne: silbrig, Auberginen, lila, violett, braun mit einem Graustich.Naturtöne: Gold, Terrakotta, Braun, Aubergine, Olive.

Gemeinsame Regeln für die Farbanpassung

Das Bild wurde perfekt harmonisch mit der natürlichen Tsvetotip logisch abgeschlossen, sollten die Grundregeln bei der Auswahl der neuen FARBE für Haare eingehalten werden:

  1. Wenn Sie Probleme mit der Gesichtshaut haben (anhaltende Akneausschläge und Pickel), riskieren Sie nicht, auch mit hellen, gesättigten Farben gestrichen zu werden.
  2. Das Maximum, um wie viel Sie die ursprüngliche Farbe der Haare ändern können - ist zweifarbig.
  3. Verwenden Sie zum Färben grauer Haare besser kalte helle Farben.

Um das Erscheinungsbild von tsvetotipa zu bestimmen, benötigen Sie keine besonderen Kenntnisse oder einen Abschluss als professioneller Stylist. Sie kennen die natürlichen Merkmale ihres Aussehens, sodass Sie leicht feststellen können, zu welcher dieser Gruppen sie gehört.

Im Zweifelsfall gehen Sie zu den entsprechenden Tests. Manchmal tsvetotip gemischt, aber es ist ziemlich selten, und in diesem Fall kann nicht ohne den Rat eines erfahrenen Stylisten oder Friseurs.

Wenn der Haarfarbstoff intsvetotip entsprechend dem Aussehen gewählt wird, können Sie störende Enttäuschungen nach dem Färben vermeiden: Dies stellt eine Harmonie mit der Art und Weise sicher, wie Sie jeden in der Umgebung bewundernd wahrnehmen.

Promi-Farbtypen Winter

Bei Prominenten ist es sehr wichtig, die Farbe einer Person zu bestimmen.

Die farbenfrohe Art des Winters ist unter solchen berühmten Personen: Anna Kowaltschuk, Anastasia Zavorotnyuk, Liv Tyler, Oksana Fedorova, Penelope Cruz, Megan Fox, Monica Bellucci und Keira Knightley.

Farberscheinung Frühling

Farbliche Erscheinungsformen sind vielseitig und die Variante „Frühling“ bestätigt dies. Wenn ein Wintermädchen in luxuriöser Form als tödliche Schönheit auftritt, dann sieht ein Mädchen vom Frühlingstyp warm, strahlend und fröhlich aus. Sinnliche und sanfte Naturen in einer natürlichen, natürlichen Form, in der es keine dunklen Töne gibt, sind selten. Die Art des Aussehens der Frühlingsfarbe wird durch die folgenden Merkmale erkannt:

  1. Haar Die Damen sind meistens helle, warme Töne: Weizen, Goldbraun, Stroh, Bernstein, Kupfer, helle Kastanie.
  2. Leder sehr hell, aber ohne ein edles Blau, mit einem schwach leuchtenden Erröten. Es gibt einen Bronzeton und leichte Sommersprossen.
  3. AugenWie alle anderen Elemente des Äußeren haben sie nur helle Farbtöne: hellgrün, blau, blassoliv, honig. Das selbe kann auch sein

Promi Farbe Sommer

"Summer" sieht aus wie diese Leute: Alina Kabajewa, Natalia Vodianova, Letizia Casta, Mischa Barton, Liz Hurley, Scarlett Johannson, Sarah Jessica Parker, Jennifer Aniston, Mila Jovovich, Uma Thurman.

Auswahl der Kleidung nach Farbtyp

Die Theorie der "Jahreszeiten", die die Farbtypen des Aussehens von Frauen untersucht, hilft dabei, die Farbtöne und -töne zu finden, die für bestimmte Haut-, Haar- und Augenpartien in Make-up und Kleidung ideal sind. Wenn Sie die Empfehlungen für jeden Farbtyp befolgen, können Sie auf einfache Weise ein ideales Bild erstellen, in dem auch das, was als inkompatibel angesehen wird, einfach und ursprünglich kombiniert wird.

Promi-Farbtypen Herbst

Hell ausgesprochenes Farbmuster Herbst bei so berühmten Persönlichkeiten: Julia Savicheva, Julia Roberts, Amalia Gol'danskaya, Juliana Moore, Anna Bolshova, Marcia Cross, Lindsay Lohan.

So unterschiedliche und interessante Farbtypen von Menschen. Wie man ermittelt (Fotos von Prominenten - um zu helfen), wissen wir jetzt. Viel Glück für alle bei der Bestimmung ihrer Farbe!

Farbtyp Sommer - Farben in der Kleidung

Für Mädchen dieses Typs werden folgende Farben empfohlen:

  1. Es ist nicht notwendig, gesättigten Tönen den Vorzug zu geben, es werden gedämpfte Töne gezeigt, obwohl dies in keiner Weise die verschiedenen Rosatöne betrifft.
  2. Die Basis des Bogens kann tief sein, aber nicht hellblau, blau, türkis, zitronenton sowie Grautöne und lila, Lavendel.
  3. Wenn Sie warme Farben mögen, sollte der Hauptfavorit Braun sein, aber es sollte mit hellen "Nachbarn" kombiniert werden, um langweilige Bögen zu vermeiden.
  4. Kleidung für den Farbtyp Sommer kann auch nach dem monochromatischen Prinzip gewählt werden, wenn mehrere Farben der gleichen Farbe in einem Bild kombiniert werden.

Tsvetotip Herbst - Farben in der Kleidung

Der helle Typ, der das Herbstmädchen ist, wird in ausdrucksstarken Tönen dargestellt, die gleichzeitig die externen Daten nicht zerstören, sondern hervorheben. Die ideale Palette ist natürlich warm mit Einschlüssen von grünem Farbschema. Es ist besser, wenn die Kleidung für den Farbtyp Herbst in den folgenden Farben hergestellt wird:

Tsvetotip Winter - Farben in der Kleidung

Die kalte Jahreszeit spiegelt sich in der Farbpalette wider, in der Sie ein Mädchen zur Schau stellen müssen: "Winter". Hier können Sie sich stilvoll ganz dem Kontrast hingeben, ohne Angst davor zu haben, weiße und schwarze Kleidung zu tragen. Winterschönheiten sollten die gewinnbringende Kombination aus Schwarz mit kräftigen purpurroten, wunderschönen Smaragden und wunderschönen azurblauen Farben kombinieren. Betont die Schönheit, die Farbtyp Winter hat, Kleidung von edlen kalten Tönen: Rubin, Lila, Blaugrau, Zitrone. Von den rot-orange Tönen sollten Braun und Goldfarbe verworfen werden.

Tsvetotip Frühling - Farben in der Kleidung

Frühlingsschönheiten sind helle und leuchtende Farben mit einer überwiegend warmen Farbe. Um Pastelltönen zu begegnen, weich, zart, ruhig: Karamell, Lachs, Pfirsich, Sand, Gold. Sie können mit verschiedenen Rot-, Orange-, Blau- und Violetttönen experimentieren. Die Kleidung für den Farbtyp Frühling sollte jedoch nicht zu dunkel sein, um den Teint nicht zu verschlechtern und sie nicht langweilig und verblasst zu machen.

Schau das Video: Das Vierfarben-Modell zur Erklärung menschlichen Verhaltens (April 2020).