Garten

SPIELER ENTSCHEIDEN

Akne und andere Hautprobleme können unansehnliche und unangenehme trockene, rote Flecken auf Ihrem Gesicht hinterlassen. Um den Bereich effektiv zu behandeln, können Sie gezielte Hautpflegetechniken anwenden, die die Heilung fördern, Beschwerden reduzieren und Rötungen und Abplatzungen behandeln, die das Verstecken der Stellen erschweren. Milde Produkte für empfindliche Haut sind das Geheimnis zur Verringerung von Rötungen. Routinemäßiges, sanftes Peeling und Feuchtigkeitspflege sind der Schlüssel zur Beseitigung rauer, trockener Haut. Obwohl es kein Mittel gibt, mit dem die Patches sofort gelöscht werden, verringert die richtige Pflege ihre Sichtbarkeit und fördert die Wiederherstellung.

Spritzen Sie warmes Wasser auf Ihr Gesicht, um Ihre Haut zu befeuchten. Tragen Sie mit den Fingern einen milden Gesichtsreiniger auf. Reiben Sie das Reinigungsmittel in kreisenden Bewegungen sanft in Ihre Haut ein.

Spülen Sie den Reiniger mit warmem Wasser aus Ihrem Gesicht.

Tragen Sie eine dünne Schicht einer milden Gesichtsmaske oder eines Peelings auf, um Rötungen und trockene Haut zu vermeiden. Wenden Sie es mit sanften, kreisenden Bewegungen und so wenig Druck wie möglich auf Ihr Gesicht an. Masken fördern die Beruhigung, wodurch Rötungen reduziert werden. Peelings haben körnige Inhaltsstoffe, die raue, schuppige Haut entfernen. Verwenden Sie ein sehr feines, mildes Peeling, damit es die Rötung nicht verschlimmert.

Lassen Sie die Maske fünf bis 10 Minuten auf Ihrer Haut. Reiben Sie ein Gesichtspeeling mit sanften, kreisenden Bewegungen zwei bis drei Minuten lang mit mittlerer bis langsamer Geschwindigkeit ein.

Waschen Sie das Produkt mit warmem Wasser von Ihrer Haut.

Tupfe dein Gesicht mit einem Handtuch trocken. Lassen Sie Ihr Gesicht mindestens zwei Minuten lang an der Luft vollständig trocknen.

Gießen Sie einen milden Peeling-Toner auf ein Wattepad oder einen Wattebausch, um die Watte zu befeuchten. Sättigen Sie die Baumwolle nicht vollständig. Toner entfernen trockene Hautschüppchen, die beim Waschen nicht entfernt werden können.

Tupfe die feuchte Baumwolle auf dein gesamtes Gesicht. Bürsten Sie die Baumwolle in kurzen Schritten ohne Druck nach oben. Lassen Sie Ihr Gesicht vollständig trocknen, indem Sie es mindestens zwei Minuten der Luft aussetzen.

Drücken Sie eine erbsengroße Menge einer leichten Feuchtigkeitscreme auf eine Fingerspitze. Tupfen Sie eine Fingerspitze auf die andere Hand in die Feuchtigkeitscreme. Tragen Sie das Produkt mit kleinen, kreisenden Bewegungen und geringem Druck auf Ihr Gesicht auf. Verwenden Sie gegebenenfalls eine zusätzliche Feuchtigkeitscreme.

Tragen Sie bei Bedarf Feuchtigkeitscreme auf die trockenen Bereiche des Tages auf.

Die aggressiven Chemikalien von Akneprodukten und Fleckenbehandlungen verstärken die Rötung. Wählen Sie milde Produkte, die für sanfte Haut und zur Verringerung von Rötungen gekennzeichnet sind, auch wenn Sie Akne haben. Wenn Akne die Ursache Ihrer Beschwerden ist, meiden Sie Produkte, die für trockene Haut bestimmt sind. Formeln für trockene Haut enthalten zusätzliches Öl, wodurch bei zu Akne neigender Haut häufiger Ausbrüche auftreten. Verwenden Sie mehrmals täglich eine leichte Feuchtigkeitscreme als Alternative zu stark trockener Haut. Verwenden Sie eine getönte Feuchtigkeitscreme, um Rötungen zu überdecken, wenn Sie Make-up tragen.

Lerne diese Rosttipps, um deine Feinde auszutricksen

Wenn Sie jemals von dem Facepunch-Spiel Rust gehört haben, wissen Sie, dass die Community manchmal feindselig sein kann (das heißt, die ganze Zeit), das Spiel kann knifflig sein und es ist "unmöglich", solo zu spielen.

Lernen Sie, wie man der König des Servers ist, wie ein Champion angreift und mit diesen Tipps die Verbindung Ihrer Träume herstellt. Und mit den Worten von Shadowfrax, einem Schöpfer von Rust-Inhalten, bleib Rusty!

Werkzeuge zuerst, Waffen später

In den ersten Minuten nach dem Laichen auf einem Server stehen Sie vor der Wahl - Werkzeuge oder Waffen? Da ein Großteil Ihres Erfolges im Spiel mit dem Aufbau von Stützpunkten, dem Töten von Tieren und dem Abbau von Knotenpunkten verbunden ist, sollten Sie darauf achten, dass Werkzeuge Vorrang haben. Werkzeuge wie das Steinbeil, für dessen Herstellung 200 Holz und 100 Stein benötigt werden, oder etwa zehn Treffer für einen Felsknoten und zwanzig für einen Baum, können Ihre Fortschritte beim Erhalt einer Basis, Waffen und Werkzeuge exponentiell beschleunigen.

Behalte deinen Bogen an deiner Seite

Der Bogen, der wohl die wichtigste Waffe für das frühe Spiel ist, ist günstig - Sie können ihn mit 200 Holz und 50 Stoffen herstellen, was einfach herzustellen ist. Es werden Pfeile verwendet, die aus 25 Holz und 10 Stein gefertigt werden können. Wenn Sie einer der ersten sind, die sich verbeugen, haben Sie einen deutlichen Reichweitenvorteil gegenüber Ihren mit Speeren bewaffneten Gegnern.

Wichtige Komponenten

Komponenten, die ein Grundnahrungsmittel des Spiels sind, werden verwendet, um alles von Rüstungen über Werkzeuge bis hin zu dekorativen Elementen für Ihre Basis herzustellen! Sie finden sie in Kisten, an Denkmälern und in Fässern entlang der Straße. Die nützlichsten Gegenstände, die Sie finden können, sind Federn, Zahnräder und Gewehrkörper, mit denen Sie Waffen herstellen können.

Halten Sie Ihre Freunde in der Nähe und Monumente näher

Die Nähe zu Denkmälern ist wichtig, um Komponenten zu bewirtschaften und das Recycling an den Denkmälern zu nutzen, um Schrott zu erhalten (mit dem Sie nach neuen Gegenständen suchen können.) Aber seien Sie gewarnt, eine Basis in der Nähe eines Denkmals bedeutet, dass mehr Menschen unterwegs sind in der Nähe Ihres Hauses, was es schwierig machen kann, in Ruhe zu bewirtschaften! Stellen Sie sicher, dass Sie das Risiko und den Nutzen eines Stützpunkts in der Nähe eines Denkmals abwägen, bevor Sie Ihren Stützpunkt aufstellen.

Schritte sind wichtig

Wie in anderen Überlebensspielen (und anderen Spielen im Allgemeinen) können Sie Feinde oft hören, bevor Sie sie sehen. Achten Sie auf Tiere, andere Spieler und auf einigen modifizierten Servern auf Zombies! Zu wissen, wann sie kommen, kann einen großen Unterschied für Ihr Rust-Erlebnis bedeuten. Unterschiedliche Tiere haben unterschiedliche Schritte, die sich sogar von anderen Spielern unterscheiden. Die Verwendung dieser Unterscheidungen kann Ihnen einen Vorteil gegenüber den anderen Spielern auf dem Server verschaffen!

Frühes Spiel Low-Grade

Zu Beginn des Spiels ist ein niedriger Grad wichtig - Sie benötigen ihn, um Boote anzutreiben, Öfen zu bauen und Lampen und Laternen anzutreiben, wenn Sie nachts etwas unternehmen möchten. Aus tierischen Fetten und Stoffen kann man minderwertig werden. Beide können von Tieren bewirtschaftet werden. Das Züchten von Tieren ist einfach, wenn Sie eine Fernkampfwaffe wie einen Bogen haben. Niedrige Gehalte finden sich auch in Bergbauhelmen außerhalb von Minen und in roten Fässern, die mit einem Warnschild gekennzeichnet sind, das sich entlang der Straße und an Denkmälern befindet.

Aktualisierung!

Halten Sie Räuber fern und Ihre Freunde sicher im Inneren mit einer aktualisierten Basis. Stufen Ihrer Wand oder Tür, wie Stein, den Sie mit Stein verstärken können, Blech, das Metallfragmente erfordert, und Panzerungen, die Sie mit Metallfragmenten und hochwertigem Metall erhalten können, sind schwerer zu überfallen als Holz oder Zweig sind. Obwohl diese in der Anfangsphase eines Wischtuchs teuer sein können, sind sie es auf lange Sicht oft wert, da sie mehr Schutz für Sie und Ihre Beute bieten!

Oben: Die drei mittleren Ebenen der Gebäudebewehrung

Schauen Sie sich Rust Build-Videos an

Möchten Sie die Verbindung Ihrer Träume herstellen? Die Ersteller von YouTube-Inhalten stöbern unermüdlich in ihren Builds, die ständig aktualisiert werden, wenn neue Updates für das Spiel herauskommen. Ein neuer, schlauer Basis-Build kann den Unterschied zwischen einer leicht überfallbaren Basis und einer praktisch nicht überfallbaren Verbindung ausmachen!

Probieren Sie Batttlefield Server aus

Möchten Sie lernen, wie Sie mit Waffen besser werden, ohne sie zu verlieren? Probieren Sie Battlefield-Server aus! Sie spawnen häufig mit einem halbautomatischen Gewehr, AK-47, Repetiergewehr oder einer anderen Waffe im Spiel (und spawnen sie nach Bedarf erneut). All dies ist wichtig, um den Erfolg des Spiels zu erlernen. Die Fähigkeit, diese Waffen effektiv einzusetzen, kann von Wisch zu Wisch ein großer Faktor für Ihren Erfolg sein.

Combat Tag mit deinen Freunden

Willst du, dass 1 gegen 1 einer deiner Freunde beweist, dass du besser bist? Versuchen Sie, in einen Server für Kampf-Tags einzusteigen! Sie können in einzelnen Arenen gegeneinander antreten oder in Teams gegen andere Spieler antreten. Wenn du mehr PvP in deiner Rust-Erfahrung sehen willst, solltest du dich bei den Kampf-Tag-Servern umsehen!

Inventar organisieren

Wenn Sie Ihre Werkzeuge, Lebensmittel und Munition auf Ihrer Hot-Bar lassen, können Sie sie jederzeit sehen und bei Bedarf einfach zu Ihrer Waffe oder Ihrem Beil wechseln. Es ist sehr wichtig zu wissen, wie viel Munition Sie haben, insbesondere wenn Sie längere Zeit von Ihrer Basis entfernt sind. Es kann tödlich sein, mitten im Kampf keine Munition mehr zu haben!

Versteckte Schärpen

Verstecken Sie wichtige Waffen, Sprengstoffe oder ähnliche Beute? Machen Sie ein Versteck! Verstecke können aus zehn Stoffen hergestellt und unter der Erde versteckt werden. Um ein Versteck zu finden, nachdem Sie es versteckt haben, sehen Sie sich den Boden an, auf dem Sie es platziert haben. Machen Sie einen Screenshot des Standorts, damit Sie sich genau merken können, wo Sie Ihren Stash abgelegt haben. Sie haben die perfekte Aufzeichnung, wo Sie ihn versteckt haben.

Pläne zuerst, Komponenten später

Wenn Sie gerade auf einem Server gestartet sind, benötigen Sie Blaupausen. Diese können mithilfe von Forschungstabellen und Schrott ermittelt werden, die Sie durch das Recycling von Komponenten erhalten. Blaupausen sind für die Erstellung von Werkzeugen und Waffen unerlässlich - ohne die Blaupause für eine Waffe können Sie sie nicht mit den vorhandenen Ressourcen erstellen! Bei späteren Löschvorgängen (oder späteren Löschvorgängen) können Sie Komponenten beibehalten, aber zu Beginn die Blaupausen so weit wie möglich priorisieren.

Vertraue niemandem

Es gibt einen Grund dafür, dass die Rust-Community einen so großen Ruf genießt, und der Grund dafür ist, dass Sie in Rust davon ausgehen sollten, dass alle auf der Suche nach Ihnen sind, da dies die meiste Zeit der Fall ist. Egal, ob Sie gerade am Strand aufgetaucht sind, auf dem Bauernhof sind oder alles haben, was Sie jemals brauchen könnten, achten Sie auf andere Spieler und seien Sie sicher, dass Sie rennen oder bereit sind, gegen die Andeutung von Gefahr zu kämpfen.

Stiller Überfall

Möchten Sie ohne die großen, aufmerksamkeitsstarken Booms überfallen? Probieren Sie ein halbautomatisches Gewehr, explosive Munition und einen Schalldämpfer. Diese Kombination, bekannt als stummer Überfall, ermöglicht es Ihnen, leise und effizienter auf andere Basen zuzugreifen und diese zu übernehmen. Dies ist ideal für Spieler im mittleren oder späten Spiel, die sich nicht so für den PvP-Aspekt des Spiels interessieren. Da für eine Blechtür 65 Schüsse mit explosiver Munition erforderlich sind, bringen Sie für den Fall, dass etwas schief geht, einen oder zwei Stapel mit!

Schulranzen-Überfall

Wenn Sie wirklich auf Hochkonjunktur stehen, aber nicht über die Ressourcen für C4-Sprengstoffe verfügen, versuchen Sie es mit Ranzenangriffen! Vier Schulranzen sind erforderlich, um durch eine Blechtür zu blasen, und mehr, wenn sich Schulranzen als Blindgänger herausstellen (was zufällig geschieht). Die Wahrscheinlichkeit, dass sich eine als Blindgänger herausstellt, ist derzeit nicht bekannt.

Es ist High Noon

Revolver sind die perfekte Waffe für das frühe bis mittlere Spiel. Sie sind kostengünstig, einfach zu bedienen und beängstigend genau. Mit ein paar gut platzierten Revolverschüssen können Sie einen ahnungslosen Spieler besser ausrüsten. Sie nehmen grundlegende Pistolenmunition und sind perfekt für das Roaming und Kämpfen im frühen Spiel!

Oben: Der Revolver in seiner ganzen Pracht.

Was verursacht Rost?

Es sind zahlreiche chemische Gleichungen erforderlich, um die genauen Bedingungen zu veranschaulichen, unter denen sich Rost bildet. Aber im Wesentlichen sind drei Dinge erforderlich: Eisen, Wasser und Luft. Wenn es sich nicht um reines Wasser handelt, kann durch die zusätzlichen Chemikalien Rost entstehen. Reines Wasser oder trockene Atmosphäre haben keinen Einfluss darauf. Kombinieren Sie die Dinge, werfen Sie einen Schuss chemischer Verunreinigung hinein, und es ist Rustville. Welches ist eigentlich ein schrecklicher Ort zum Leben.

Lassen Sie sich von Rost befreien, sobald er anfängt.

Rost kann man nicht einfach eine Weile loslassen. Je länger ein Rostfleck unbehandelt bleibt, desto größer wird er. Ein kleiner Rostfleck erfordert möglicherweise nur ein wenig Schleifen oder Bürsten. Dann eine Schicht Korrosionsschutzgrundierung und eine letzte Schicht Emaille, damit es so aussieht, als ob es nie existiert hätte. Ein großer Rostfleck erfordert möglicherweise einen Rostlöser, ein kräftiges Bürsten, gefolgt von Bondo, um das Loch zu reparieren, und einen Anstrich, um es einzumischen. Achten Sie also so schnell wie möglich auf kleine Flecken.

Schaben und schleifen Sie den Rost weg.

Es ist wichtig, den gesamten Rost vom Metall zu entfernen, bevor Sie versuchen, den Stahl zu reparieren oder abzudecken. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um den Rost vom Bügeleisen zu entfernen. In den meisten Fällen müssen Sie ihn jedoch von Hand oder mit einem Elektrowerkzeug mit einer Bürste oder einem Schleifpapier entfernen. Mit der Bürste lassen sich am besten große Rostpartikel entfernen. Verwenden Sie zum Entfernen feiner Rostschichten ein feinkörniges Schleifpapier, das speziell für die Verwendung auf Metall entwickelt wurde.

Wandle den Rost in etwas anderes um.

Phosphorsäure wandelt bei direkter Anwendung auf rostigem Eisen das Eisenoxid in schwarzes Eisen (III) phosphat um. Rostumwandler wird als Gel verkauft, das allgemein als Marinegelee bezeichnet wird. Es wird auch unter anderen Namen verkauft: "Rostlöser" oder "Rostlöser". Nachdem der Rost behandelt und in Eisenphosphat umgewandelt wurde, kann er abgewaschen werden, um die frische, saubere Metalloberfläche darunter freizulegen. Das schwarze Eisenphosphat kann auch an Ort und Stelle belassen werden, um eine mäßige Korrosionsbeständigkeit bereitzustellen. Zur Unterstützung empfehlen wir Loctite Naval Jelly Rust Dissolver, das bei Amazon erhältlich ist.

Rogue Parrish

Rogue Parrish, ein preisgekrönter Schriftsteller und Herausgeber, arbeitete für die Washington Post, die Baltimore Sun und für Zeitungen von England bis Alaska. Der Weltabenteurer und Reisebuchautor, der sein Studium der Journalistik an der University of Maryland mit summa cum laude abgeschlossen hat, ist auf Reisen und Essen sowie Sport und Fitness spezialisiert. Sie ist auch eine Hausverwalterin und schreibt über DIY-Projekte.

Feuchte Lagerbedingungen oder der Lauf der Zeit können zu Rost auf Ihren Fahrradspeichen führen, insbesondere wenn Sie ein älteres Sammlerrad mit verchromten oder verzinkten Kohlenstoffstahlspeichen haben. Teurere Edelstahlspeichen sollten nicht rosten. Sie können preiswerte Speichen leicht reinigen, um Rost zu entfernen.

Schritt 1

Reiben Sie jede Speiche mit feinen oder extrafeinen Stahl- oder Messingwattepads ein. Drücken Sie die Stahlwolle auf die Speiche und lassen Sie sie über die gesamte Länge der Speiche laufen. Drehen Sie die zusammengedrückte Wolle um schwierige Stellen. Verwenden Sie alternativ einen Scheuerschwamm.

Dinge, die du brauchen wirst

Stahl- oder Messingwolle

Bewahren Sie das Fahrrad in einem trockenen, überdachten Aufbewahrungsbereich auf, um Rost zu vermeiden, empfiehlt Terry Meany im "Leitfaden für die vollständige Wartung und Reparatur von Fahrrädern". Wenn das Fahrrad draußen bleiben muss, decken Sie es unter einem Stück Plastik ab. Ersetzen Sie verrostete Speichennippel, da Sie diese weder sauberreiben noch zur Einstellung der Speichenspannung verwenden können.

Biombasierte Basen

Möchten Sie eine Basis haben, die in Ruhe gelassen wird? Baue im Schnee! Wüsten eignen sich hervorragend für Knoten, die für das Spiel unerlässlich sind, und Wälder sind voller Bäume, Stoffe und Pilze. Entscheide, was du von deiner Basis willst und laufe damit! Sie sind jedoch mit Risiken verbunden - Sie benötigen mehr Kleidung für den Schnee, Wüsten können tagsüber heiß werden und Wälder sind voller Verstecke, in denen sich Ihre Feinde gegen Sie halten können.

Inseln und Sandbänke

Möchten Sie die Boote verwenden, die Facepunch kürzlich zum Spiel hinzugefügt hat? Versuchen Sie, auf einer Insel oder einer Sandbank zu bauen! Obwohl es schwierig sein kann, Holz, Stein und andere Ressourcen für diese Gebäude zu bewirtschaften, sind sie leicht zu verteidigen und zu pflegen. Mit den im Spiel vorhandenen Schwimmern und Tauchplätzen ist das Anbauen von Komponenten einfacher als mit einer Landbasis.

Mit Freunden spielen

Rust spielt man am besten mit Freunden! Rust ist ein intensives Spiel, bei dem viel Zeit für das Bewirtschaften, Spielen und Bauen aufgewendet werden muss. Wenn Sie Freunde haben, mit denen Sie spielen können, wird das Spiel einfacher und macht mehr Spaß und Sie können näher an Ihre Freunde heranrücken.

Große Löcher müssen ausgefüllt werden.

Manchmal hinterlassen die größeren Rostflecken große Löcher in der Oberfläche des Stahls. Ein Produkt namens Bondo wird normalerweise verwendet, um dieses Loch zu füllen. Bondo besteht aus Glasfaser und kann alleine zum Ausfüllen des Lochs verwendet werden. Wenn das Loch jedoch zu groß ist, befestigen Sie ein Drahtgitter an der Rückseite des Lochs. Dies gibt dem Bondo eine Matrix, aus der er bauen kann. Nachdem das Produkt trocken ist, schleifen Sie es glatt, um es an die Konturen der restlichen Oberfläche anzupassen. Grundieren und streichen Sie den Bondo wie Stahl.

Nur-Solo-Server

Sie möchten nicht mit Ihren Freunden spielen? Probieren Sie einen Server nur für Alleinreisende aus! Wenn Sie gerade erst anfangen und versuchen, das Spiel zu erlernen, sind Server nur für Alleinspieler großartig - Sie bringen einzelne Spieler dazu, Sie zu überfallen oder zu bekämpfen, anstatt ganze Gruppen von Menschen. Server nur für Alleinreisende sind auch eine großartige Möglichkeit, Freunde zu finden und eine Community aufzubauen, wenn Sie später gerne mit Freunden spielen möchten.

Schützen Sie das frisch freiliegende Eisen und streichen Sie die Oberflächen an.

Verwenden Sie eine Korrosionsschutzgrundierung, um den frischen Stahl abzudecken und ihn vor Rost zu schützen. Primer hilft dabei, den Stahl von den beiden anderen Anforderungen für die Rostbildung zu isolieren: Wasser und Luft. Diese Technik hängt natürlich teilweise davon ab, wie gründlich Sie den Rost vor dem Grundieren entfernt haben. Wenn Sie ein paar Schichten Primer aufgetragen haben, können Sie die Oberfläche mit einem hochwertigen Anstrich oder Email abschließen.

Repetierbüchse für Base Defense

Ein Repetierbüchse oder "Bolty", wie es umgangssprachlich heißt, ist einfach, Ihre Basis zu verteidigen, wenn Sie angegriffen werden. Es ist beängstigend genau und mit einem 4-fach-Zielfernrohr, das Sie aus hochwertigem Metall herstellen können, können Sie Feinde aus über 100 Metern Entfernung abschießen! Es kann im Allgemeinen in Lufttropfen gefunden, hergestellt oder von anderen Spielern gekauft werden und ist kein allgemeiner Gegenstand. Die Kombination aus Schaden und Reichweite dieser Waffe ist es jedoch wert!

Rostschutz und Vorbeugung

  • Metall streichen Verhindert die Korrosion von Stahl, indem er von der Umgebung isoliert wird. Der „Schwarze Ritter“ des Mittelalters war normalerweise „schwarz“, weil es die billigste Farbe war, um das Rosten der Rüstung zu verhindern.
  • VerzinkungDas sogenannte Verzinken ist ein Verfahren zum Eintauchen von Stahl in ein Bad aus geschmolzenem Zink, das den Stahl vor Korrosion schützt.
  • Bluing ist ein Prozess zur Erzeugung einer passiven Oxidationsschicht auf der Oberfläche von Schusswaffen. Das Oxid ist Magnetit und es ist ein schwarzes Eisenoxid, das einen minimalen Korrosionsschutz bietet. Am effektivsten ist es, wenn regelmäßig eine Ölschicht auf die Brünierung aufgetragen wird.
  • Kontrolle der Luftfeuchtigkeit der Umwelt kann das Ausmaß der Eisenkorrosion beeinflussen. Weniger Feuchtigkeit bedeutet weniger Rost und mehr Feuchtigkeit bedeutet mehr Rost.
  • After Market Rostschutz-Kits sind für Fahrzeuge verkauft. Die Verbindungen basieren normalerweise auf Wachs und werden mit einem Drucksprühgerät aufgetragen.
  • Kathodenschutz ist ein Verfahren zur Verhinderung der Korrosion großer Metallstrukturen durch Unterdrückung der elektrochemischen Reaktion, die während des Oxidationsprozesses auftritt.

Horten Sie keine Waffen

Sie haben Angst, Ihre Waffen zu verlieren? Nicht sein. Es ist besser gekämpft und verloren zu haben, als überhaupt nie gekämpft zu haben, und Waffen können leicht wieder hergestellt werden! Das Ausgehen, um mit Ihren Waffen zu kämpfen, ist eine großartige Möglichkeit, Erfahrung im Spiel zu sammeln, die Mechanik jeder Waffe zu erlernen und Ihr Vertrauen in Ihre Fähigkeiten zu stärken.

Reynolds Umhang

Aluminiumfolie in Wasser getaucht wird Rost entfernen. Aluminium ist weicher als Stahl, kratzt also nicht und anscheinend ist Aluminiumoxid eine gute Metallpoliermasse. Sie können Aluminiumfolie bei Amazon bestellen.

Karten sammeln

Die Rätsel am Außenposten haben eine leckere Beute, und die Schlüsselkarten für sie sind leicht zu finden! Wenn Sie Skyrim gespielt haben (was Sie sollten, wenn Sie nicht haben), werden Sie die Mechanik der Rätsel leicht verstehen, die abgestufte Schlüsselkarten mit Sicherungskästen kombinieren, um Türen zu öffnen. Hinter der dritten oder obersten Türstufe finden Sie alles, was Sie jemals brauchen könnten - Gewehre, Strahlenschutzanzüge für die Denkmäler, Komponenten und in einigen Fällen Rüstungen und Medikamente!

2 Antworten

Kaufen Sie eine Flasche Coca Cola. Nur die normale Cola. Das hat bei mir in der Vergangenheit immer funktioniert, wenn ich Fahrräder, Waggons usw. von Rost befreien wollte. Keine andere Limonade funktioniert.

Es wird durchrosten, wenn Sie es nur malen, Sie können es loswerden, indem Sie es schleifen und was Bondo genannt wird, Sie können es bei Walmart kaufen, aber dann müssen Sie das Bondo schön glatt schleifen und darüber streichen. Ich schlage vor, Sie haben jemanden, der weiß, wie man das Zeug macht. Oder wenn Sie das Geld haben, bringen Sie es zu einem Autokarosseriebau und lassen Sie sich einen kostenlosen Kostenvoranschlag erstellen, um zu sehen, wie viel es kosten wird, es zu reparieren.

Schritt 2: Lack entfernen

Das erste, was ich tat, war die Farbe um den Rost zu entfernen. Ich habe eine 4 1/2 "Schleifmaschine mit einem 3M Sandstrahlrad mit 120er Körnung verwendet. Sie hat sich sehr gut zum Entfernen der dicken Schichten von Grundierung und Farbe bewährt. Ich habe mich sorgfältig um die Rostflecken herumgearbeitet und die Farbe entfernt, bis ich sauberes Metall erkennen konnte den Rost umgeben.

Ich benutzte dieses Rad auch, um den ganzen leichten Rost zu entfernen, der das Metall nicht befallen hatte.

Hinweis: Decken Sie vor dem Schleifen alles ab, was nicht staubig werden soll. Der Lackstaub ist super fein und deckt alles ab. Ich hatte meine Motorhaube geöffnet, um etwas Rost zu entfernen, und bekam eine Plane, um den Motor zu verdecken. Es wäre eine schlechte Idee, wenn Ihre Fenster hier heruntergeklappt wären.

Schritt 3: Mahlen Sie etwas mehr

Nachdem ich alles mit der Schleifscheibe bekommen hatte, wechselte ich zu einer Metallschleifscheibe. Seien Sie dabei sehr vorsichtig, da dies großen Schaden anrichten kann. Ich habe sehr langsam gearbeitet, damit ich ein schönes Finish auf dem Metall bekomme. Es war wirklich gut, um den dicken Rost zu entfernen und in diese Gruben zu gelangen.

Nachdem 99,9% des Rosts entfernt waren, schleifte ich von Hand (mit 3M Sandblaster-Schleifpapier mit 120 Körnungen), um eine schöne glatte Metalloberfläche zu erhalten.

Wenn ich wollte, hätte ich Bondo verwenden können, um einige Dellen auszugleichen und den Raum auszufüllen, in dem die Farbe verschwunden ist

Schritt 4: Vorbereitung zum Malen

Ich ging zu NAPA Autoteilen, um eine Grundierung und einen Anstrich zu finden. Ich habe eine wirklich gute Grundierung gefunden, die sich ideal zum Malen auf blankem Metall eignet: Dupli-Color Self-Etching Primer. Dann habe ich ein Auto-Spray gefunden, das der Farbe meines Autos entsprach: Dupli-Color Auto Spray in Sunburst Gold Metallic.

Ich befolgte alle Anweisungen auf der Rückseite der Grundierung: Ich mischte ein wenig Autowaschseife und Wasser und wusch die Bereiche, die ich streichen wollte. Dann nahm ich ein 400er Schleifpapier, schleifte die Stellen und wischte es sauber. Ich maskierte dann die Bereiche mit Klebeband und band dann Zeitungen auf allen umliegenden Bereichen innerhalb von mindestens drei Fuß ab. Farbspray kann überall hinkommen, weil es in der Luft schwebt und herumwirbelt und sich irgendwo absetzt. Sobald alles maskiert war, war ich bereit zum Ansaugen.

Holz sammeln

Holz ist wichtig! Sie benötigen Holz, um eine Basis zu bauen, einfache Waffen herzustellen und sobald Sie höhere Ausrüstungsstufen erreicht haben, benötigen Sie Holz, um Schwefel, Metallfragmente und hochwertiges Metall zu kochen. Holz wird immer verwendet, egal ob Sie eine Holzbasis im Verhältnis 2 zu 2 bauen oder Schwefel für einen C4-Angriff kochen, Sie werden Holz verwenden.

Schritt 5: Grundieren, malen

Beim Auftragen von Farbe ist es wichtig, dünne Schichten aufzusprühen und gleichmäßig zu halten. Die Farbe, die ich verwendete, war wirklich nett und ging sehr glatt weiter. Schließlich sprühte ich drei Schichten Grundierung ein und wartete zwischen den einzelnen Schichten etwa zwei Minuten, bis sie sich festgesetzt hatten. Ich ließ das die ganze Nacht sitzen und sprühte die Farbe am Morgen. Ich musste den Lack noch dünner aufsprühen, weil er wirklich rennen und durchhängen wollte. Am Ende hatte ich fünf Anstriche auf der Grundierung. Das gab mir eine schöne Farbe und ein schönes Finish. Ich ließ es mindestens 24 Stunden einstellen, bevor ich das Band abzog.

Die Farbe war ziemlich gut und es sah aus wie kleine Flecken über dem alten Rost. Die Farbe war nicht ganz die gleiche wie die alte, aber es war ziemlich nah. Es hatte auch keinen Klarlack drauf, also hatte es ein etwas anderes Finish. Ich habe mir nicht die Mühe gemacht, den Farbrand zu polieren, damit er mit der alten Farbe verschmilzt.

Bleiben Sie mit der Instandhaltung auf dem Laufenden

Upkeep ist ein neuer Mechanismus, den die Entwickler von Facepunch eingeführt haben, um den Spielern einen Grund zu geben, mitten im Spiel zu spielen. Einfach ausgedrückt, ist es wie Miete, die Sie bezahlen müssen - aber statt mit Bargeld zahlen Sie mit den Mitteln, aus denen Ihre Basis besteht. Wenn Sie Holzwände, -böden, -fundamente oder -dächer haben, basiert Ihr Unterhalt darauf, wie viele Sie haben. Wenn Sie auf Stein upgraden, müssen Sie jetzt einen Steinunterhalt bezahlen. Die Aufzucht, um Ihren Unterhalt zu bezahlen, stellt sicher, dass Ihre Basis nicht verfällt und verdorrt. Es ist immer eine gute Idee, genug Unterhalt zu haben, um Sie bis zur nächsten Anmeldung zu unterstützen, damit Ihre Basis in Bestform bleibt.

Schritt 6: Waschen und Wachsen

Nachdem der Lack gut 48 Stunden ausgehärtet war, habe ich das Auto gewaschen und gewachst, um den Glanz zurückzubringen. Es sah ziemlich gut aus. Es kostete mich weniger als 15 Dollar und 4-6 Stunden Arbeit. Ich verbrachte weitere 4 Stunden mit Waschen und Wachsen. Wenn ich es zu einer Werkstatt gebracht hätte, hätte es mich 200 Dollar kosten können. Also habe ich viel Geld gespart und die Befriedigung bekommen, es selbst zu tun, was das Beste ist.

Essig.

Tauchen Sie korrodierte Metalle, einschließlich Eisen, in eine unverdünnte Essiglösung, bis sich die Korrosion so weit gelöst hat, dass sie abgewaschen werden kann. Dann stellen Sie sicher, dass Sie den Essig reinigen und das Metall trocknen.

Skins = Gewinne, irgendwie?

Dies ist in den meisten Spielen ein umstrittenes Thema, aber in Rust haben Skins tatsächlich eine Verwendung. In Kampfszenarien ist es einfacher zu erkennen, wer ein Feind und wer ein Freund oder Verbündeter mit Skins ist. Skins sind auch eine gute Möglichkeit, Skin-Ersteller und Entwickler bei Facepunch zu unterstützen. Wenn Sie Ihre Basis oder Ihr Loadout anpassen möchten, gibt es höchstwahrscheinlich einen Skin, der Ihren Wünschen entspricht. Aber keine Sorge - wenn Sie Bedenken bezüglich dieses Systems haben, bei dem es sich fast um ein Gewinnspiel handelt, haben die Entwickler kürzlich ein Team-System veröffentlicht, bei dem gehäutete Kleidungsstücke zu einem optionalen Bestandteil des Spielens in Gruppen gemacht werden.

Oben: Mit solchen Skins können Sie Ihre Freunde immer auseinanderhalten.

Modded Erfahrung

Es gibt zwei Haupttypen von Servern, die Sie auf Rust im aktuellen Zustand vorfinden - modifiziert und Vanille. Vanilla-Server finden Sie unter "offiziell" und "Community" auf der Registerkarte "Server". Modifizierte Server verfügen über einen eigenen Bereich. Modifizierte Server bieten den Administratoren des Servers mehr Kontrolle und ermöglichen es ihnen, verrostete Features wie die Erfassungsrate, die Respawn-Positionen und andere Faktoren zu ändern. Modifizierte Server können ein großartiger Ort für neue Spieler sein, um ihre Aktivitäten in Rust zu starten, da die Mehrheit der modifizierten Überlebensserver ihren Spielern "Kits" oder Gegenstände gibt, die Sie beim Laichen kostenlos erhalten, und höhere Sammelraten ermöglicht Spieler, um die Mechanik des Spiels mit weniger Aufwand zu lernen.

Verwenden Sie Voice Chat

Voice-Chat ist eine der beiden Möglichkeiten, in Rust zu kommunizieren - eine im Text-Chat und die andere in der Stimme. Im Gegensatz zum Text-Chat, bei dem Ihre Nachrichten an den gesamten Server gesendet werden, gilt der Voice-Chat nur für Spieler in Ihrer Nähe. Dies kann verwendet werden, um Waren mit anderen Spielern zu tauschen, Informationen zu tauschen, sie zu bitten, sich mit Ihnen zu treffen oder mit dem AK-47, der Sie in Ihrem früheren Leben für Ihren Stein und Ihre Fackel getötet hat, über den verrückten Wahnsinn zu diskutieren.

Versuchen Sie, sich mit Ihren Nachbarn anzufreunden

Die Auswahl Ihres Basisstandorts kann eine Herausforderung sein, insbesondere wenn Sie auch Ihre größte Bedrohung oder Ihren engsten Verbündeten - Ihren Nachbarn - berücksichtigen müssen. Beim ersten Start auf einem Rust-Server ist es umso besser, je weniger Bedrohungen für Sie vorliegen. Wenn Sie versuchen können, sich mit Ihren Nachbarn anzufreunden, sind Sie besser dran. Jeder in Rust kann ziemlich psychotisch sein. Bieten Sie ihm also die Ressourcen an, die er zum Schutz benötigt, wenn Sie anfangen. Wenn Sie diese Strategie ausprobieren, denken Sie daran, wie viel sie verlangen. Wenn Sie Glück haben, können Sie sie kostenlos überzeugen. Das heißt, wenn sie freundlich sind und die Herausforderungen verstehen, kann es sein, dass Rust neu ist. Sei nur vorsichtig, denn Verrat kommt von denen, die uns am nächsten stehen.

Versuchen Sie in den ersten Tagen von Rust, nicht auf Spieler-gegen-Spieler-Kampfszenarien zurückzugreifen. Wenn Sie in der Nähe Schüsse hören, sollten Sie zu Ihrem nächsten sicheren Ort laufen. Egal, ob dies in die entgegengesetzte Richtung der Schüsse oder in Ihre Basis geht, Sie werden den Kampf vermeiden wollen. Spielen Sie Rust nicht, indem Sie es vermeiden, Ihr gesamtes Durchspielen zu bekämpfen - aber für Ihre Anfängertage möchten Sie einen Kampf vermeiden, bis Sie ein gutes Gefühl dafür haben, wie das Spiel funktioniert, und danach möchten Sie sich darauf einlassen Kämpfe, um deine Fähigkeiten zu verbessern.

Landwirtschaftliche Minispiele

Wenn Sie Holz von Bäumen oder Steinen, Schwefel oder Metall von Knoten sammeln, erscheint ein Minispiel. Bei Bäumen erscheint nach Ihrem ersten Treffer ein rotes "X" auf dem Baum. Wenn Sie das "X" treffen, steigt Ihre Sammelrate leicht an, und Sie sammeln mit jedem Treffer auf einem "X" mehr und mehr, bis Sie es erreichen Erreichen Sie die Cap-Erfassungsrate des verwendeten Tools. Auf diese Weise können Sie schneller farmen, schneller farmen und die Zeit verringern, die Sie für andere Spieler anfällig sind.

Haben Sie mehrere Schlafsäcke

Wenn Sie die Ressourcen für mehrere Schlafsäcke haben, können diese sinnvoll eingesetzt werden. Wenn Sie zwei in Ihrer Basis haben und überfallen werden und diese nicht in Ihre zweite Tasche gelangen, müssen Sie sich nicht zurück in Ihre Basis wagen, um das zu retten, was noch übrig ist. Diese Tasche gibt dir eine bessere Kontrolle darüber, wo du auf der Karte erscheinen kannst. Wenn Sie eine Razzia oder einen Kampf unternehmen, können Sie mit einer Tasche in der Nähe der Schlacht oder des Schlachtzugs schneller zurückkehren und möglicherweise ein zweites Mal kämpfen, wenn die Beute nicht erbeutet wurde.

Luftschleusen

Es ist sehr wichtig zu wissen, wie man eine starke Basis aufbaut. Es kann äußerst nützlich sein, sicherzustellen, dass Sie beim Öffnen der Tür einer Schrotflinte mit Luftschleuse zum Opfer fallen. Die Luftschleuse verhindert, dass ein Eindringling direkt in Ihre Beute eindringt, und bewirkt, dass Angreifer mehr passieren, um Ihre Beute zu erhalten. Dies kostet einen Angreifer mehr Ressourcen und kann dir mehr Zeit geben. Eine Luftschleuse ist so einfach, als würde ein Dreieck oder Quadrat von der Tür Ihrer Basis kommen, sie mit Wänden bedecken und eine Tür mit einer Tür verstecken. Es wirkt als Pufferzone zwischen außen und innen.

Sichere und sichere Schlüsselschlösser

In Rocks gibt es zwei Arten von Schlössern: ein einfaches Schlüsselschloss und ein Codeschloss. Für ein Schlüsselschloss muss ein Schlüssel geöffnet werden. Wenn also eine andere Person Zugriff auf den Schlüssel hat, kann sie Ihre Tür öffnen und all Ihre Leckereien mitnehmen. Mit einem neuen Update benötigt die Person, die den ersten Schlüssel für das Schloss hergestellt hat, keinen Schlüssel. Wenn Sie also ein Schlüsselschloss hergestellt und einen Schlüssel hergestellt haben, werfen Sie den Schlüssel weg und lassen ihn in Ihrer Basis verschwinden Nur Sie können darauf zugreifen, aber bei Freunden kann dies zu Problemen beim Ein- und Aussteigen aus der Basis führen. Wenn Sie vorhaben, mit Freunden zu spielen, empfehlen wir, so schnell wie möglich zu einem Codesperre zu gelangen. Denken Sie daran, immer sicherzustellen, dass Ihre Schlösser gesperrt und nicht entsperrt sind. Für Codeschlösser müssen Sie eines mit 100 Metallfragmenten herstellen. Nachdem Sie es an einer Tür angebracht haben, können Sie einen vierstelligen PIN-Code eingeben. Diese PIN-Nummer sollte nur denjenigen mitgeteilt werden, mit denen Sie sich in Verbindung setzen. Schreiben Sie diesen Code nicht in Rust auf. Einem nicht vertrauenswürdigen Spieler Zugriff auf diesen Code zu gewähren, kann ein Ende Ihrer Basis bedeuten.

Iss auf, Butterblume

Bevor Sie sich auf den Weg machen, müssen Sie sich in Rust um Ihre Grundbedürfnisse kümmern: Hunger und Durst. Wasser ist ziemlich leicht zugänglich, wenn Sie sich in der Nähe einer sauberen Wasserquelle befinden (das ist kein Salzwasser). Dies sind meistens Flüsse oder kleine flache Gewässer, die nicht mit dem Ozean verbunden sind.

Während wir uns mit Flüssen befassen, liefern sie Nahrung aus den Feldfrüchten, die in der Nähe des Flusses wachsen. Natürlich finden Sie Kürbisse und Mais in großer Menge, solange noch niemand etwas vom Fluss genommen hat. Das Essen in der Nähe des Flusses wird Sie ohne Zweifel mit genug Essen versorgen, um eine lange Zeit zu leben, ohne dass Sie mehr ernten müssen. Nach dem Pflücken einer Laichernte erhalten wir einen Samen und für den Verzehr einer Ernte erhalten wir mehr Samen. Diese Samen können verwendet werden, um mehr Ernten anzubauen, um einen Vorrat an Nahrungsmitteln zu erhalten.

Eine andere Möglichkeit, Lebensmittel zu finden, sind kleine Lebensmittelkörbe, die sich in der Nähe von Denkmälern in kleinen Denkmälern wie dem Supermarkt befinden. Denkmäler sind die markierten Stellen auf Ihrer Karte, die Sie sehen können, wenn Sie die Standardtaste „G“ drücken. Wenn Sie zu diesen Denkmälern gehen, können Sie dem Spieler helfen, andere Ressourcen als Lebensmittel zu erlangen.

Eine andere Möglichkeit, an Lebensmittel zu kommen, ist die Herstellung von Angelfallen. Diese Fallen sind sehr einfach und kosten Stoff und Holz. Nachdem wir die Falle hergestellt haben, müssen wir sie in der Nähe eines Gewässers platzieren. Wenn Sie etwas anderes als Konserven in die Falle werfen, haben Sie die Möglichkeit, Zwergwedel oder Forellen zu fangen. Trout can be cut apart and provide raw fish, bones and animal fat. Minnows on the other hand are smaller and grant less food than trouts but come in larger quantity than trout. Sadly, in the current state of Rust, minnows can’t be used as bait to catch trout.

Another way to get food is by hunting. On the island of Rust, we can find bears, wolves, horses and deer. All of these grant a food correlating to the animal, hide or cloth, bones, low animal fat and only for the wolf, you can get a wolf skull to craft a wolf headdress. And a crueler and more looked down upon way of getting food in Rust in cannibalism, if you are to kill a player you can chop them up for food, bones and animal fat. Cooking this food will allow you to eat a fellow player, but eating human meat costs thirty hydration, so make sure if your last choice is to eat human meat, is you have water on the side to quench your thirst. Cooking these meats or putting them in fish traps can be used to feed the player and grant a small amount of hydration.

Another way to get water id in the wells spawned around the map. The wells supply water, but in turn cost a little of your calories or in simpler way to understand takes a little bit out of your hunger to pump the well. Stocking up on food and bottles of water is a good way to make sure you don’t die to natural causes.

Understanding Monuments

Monuments are locations spawned around the map. They come in tiers 1-3, with one being the lowest tier and three being the highest. In lower tiers, you’ll find common loot—barrels, tan crates, and the like. In higher tier monuments you have a higher chance to find rarer and more sought after materials in the same barrels and crates. When first spawning in, you’ll spawn around tier 1 monuments and, depending where you go to on the map, will determine your access to the resources found in these monuments.

Each monument has a unique style to it and some have challenges that come along, some have key card locks and fuses, and some have challenging parkour to reach a reward.

Hide Your Base

Building your base in an unpopular location may be useful for newcomers-- avoiding populated areas full of combat is a safe way to build your base and avoid being raided. Some nice spots to hide your base are in caves in the designed plots, side of some cliffs, areas that are far from hotspots like monuments, and other low-profile areas.

Find Your Spawn

When spawning in, maybe you want to be in a different area, maybe the spawn you have seems to be filled with players, is already looted or is on the wrong side of the map you want to be on. By hitting “F1” you can open up the console-- by typing kill, you character will die and you can try again to spawn somewhere else. Just a heads up, though: there’s a cooldown of one minute on the command, so try to explore a little bit before just resorting to the command.

Be Sneaky Beaky

Crouching is a perfect way to add a layer of security to your roaming. You don’t have footsteps for others to hear and can get closer to animals and other players without them being aware! You will be able to get much closer to the animal while crouching, making your chances of hitting them with a melee weapon significantly higher!

High External Protection

High external walls are great to have on your person late-game. If you’re getting shot at, all you must do is pop up a wall between you and your attacker! With wood high-externals costing only 300 wood, there is no reason that you shouldn’t have these with you if you are running with expensive guns and armor.

Be Sure to Log Out Safely

When logging out, make sure to log out in a safe area inside your base. And no, this doesn’t mean inside of your front door—try sleeping in the most secured area in your base to increase your chances of waking up alive and untouched.

Come Prepared To Raid

Raiding is a very expensive and challenging part of Rust. Raiding in Rust takes many forms: using a flamethrower to burn through a wooden surface or wooden door, using satchels, C4, explosive 5.56 ammo or maybe a rocket launcher to tell your target how you truly feel about them—or maybe they made a mistake building and you’re able to pickaxe one of their walls down.

Making sure you have enough resources to get through a raid is important. Make sure to have enough ammo, medical supplies, strong enough armor and good guns with you before you even step out the door. Having these doesn’t guarantee a raid, it’s the skill behind these that make it successful or not, so with practice and the right tools you can up your chances.

Be aware of your surroundings when raiding—players around the map will hear the raid if you’re using satchels, C4 or rockets. And if you’re using explosive 5.56, try you best to have a suppressor on to muffle the sound. And just because you’re raiding using a quiet technique doesn’t mean you’re safe, either: roaming players or allies of your target could come and ruin the raid and the people inside the base, if online, can be another hassle to get over.

Radiation Treatment

When going through some monuments, you’ll encounter radiation. This can come in low doses based on your position of if you go to deeper into the monument, you can be given deadly doses of radiation. Now, how do we prevent this radiation? By wearing clothing, you can up our radiation protection, this allows you to go deeper to get loot in some monuments with high radiation. Or, we can get a radiation suit out of a crate randomly or off a player. These radsuits give the best protection against radiation and only has an issue in some spots in tier 3 monuments.

If we are affected by radiation poisoning and want to remove it instantly, we can radiation pills which will remove a decent amount of radiation we have built up for the cost of some of our hydration.

Zig-Zag

Dodging and weaving are the best ways to avoid being hit by bullets, eaten by wolves, killed by bears, or being smacked by players with spears. Running randomly is a great way to keep yourself as safe as possible in the wild wild world of Rust.

Waterpipe OP

The waterpipe, which is a simple, easy to make and use shotgun, is easily one of the most frustrating ways to die, but one of the best ways to get tools off other players. Hiding around a corner with a waterpipe is a sneaky way to get loot, and quick!

Early Morning Trappin'

Looking to get an edge up on your competition and don’t mind waking up early? Try getting up early to get online when the server population is at its lowest! Generally, 6 a.m seems to be the sweet spot. Without other players around, you are free to roam, farm, or go for airdrops with limited interference!

Lock Your Tool Cupboard

Locking your tool cupboard is very strong way to secure your base. It will cost your raiders more resources to get control to building access to your base, and if they don’t have enough to break it, locking it can possible keep the materials in your base safe and giving you building permissions to rebuild your base. This is important early game if someone is to get deep into your base so they can’t take it over or grief it.

Safe Houses

If you have resources to spare, placing small bases, equipped with sleeping bags and tools, are a great way to stop you from losing everything in one raid, as well as keep yourself safer when out roaming. Small one-by-one bases, especially those with airlocks, are great for this.

Pick Up Resources When Running Around

Each small stone, tree stump, or hemp plant can add up. If you are out farming, roaming, or even raiding, make it a habit to pick up these small resources, as they can be extremely helpful later (and in the early game!)

Keep Kits on Hand

In the event of a raid, lost gunfight, or death by radiation, bears, or wolves, you’ll want to be able to head back out there to retrieve any lost items. By keeping a spare set of clothes, armor, and a gun or two somewhere safe in your base, you can reduce the amount of time you have to spend grinding between each death.

Schau das Video: SPIELER ENTSCHEIDEN DEN BEACON PREIS! (November 2019).